Zurück   Trojaner-Board > Malware entfernen > Log-Analyse und Auswertung

Log-Analyse und Auswertung: TR/Crypt.XPACK.Gen - Wirklich gelöscht?

Windows 7 Wenn Du Dir einen Trojaner eingefangen hast oder ständig Viren Warnungen bekommst, kannst Du hier die Logs unserer Diagnose Tools zwecks Auswertung durch unsere Experten posten. Um Viren und Trojaner entfernen zu können, muss das infizierte System zuerst untersucht werden: Erste Schritte zur Hilfe. Beachte dass ein infiziertes System nicht vertrauenswürdig ist und bis zur vollständigen Entfernung der Malware nicht verwendet werden sollte.

Antwort
Alt 20.09.2008, 14:57   #1
alfred99
 
TR/Crypt.XPACK.Gen - Wirklich gelöscht? - Standard

TR/Crypt.XPACK.Gen - Wirklich gelöscht?



Hallo!
Antivir hat mir den TR/Crypt.XPACK.Gen auf meiner Festplatte gemeldet. (Die Datei war: "C:\ProgramData\Symantec\SRTSP\SrtETmp\A9A3B6EB.TMP").
Ich habe die Datei dann gelöscht u. nach jeweiligem Booten einige andere Onlinescanner "drüberfahren" lassen. Ohne weitere Funde.

Könnte mal einer von euch netten Leuten mein Log-File checken? Muß ich dort noch etwas ändern oder bin ich den Übeltäter los? DANKE im Voraus!

Code:
ATTFilter
Logfile of Trend Micro HijackThis v2.0.2
Scan saved at 14:50:11, on 20.09.2008
Platform: Windows Vista  (WinNT 6.00.1904)
MSIE: Internet Explorer v7.00 (7.00.6000.16681)
Boot mode: Normal

Running processes:
C:\Windows\system32\taskeng.exe
C:\Windows\system32\Dwm.exe
C:\Windows\Explorer.EXE
C:\Windows\RtHDVCpl.exe
C:\Program Files\Common Files\aol\1168536950\ee\aolsoftware.exe
C:\Program Files\Common Files\Roxio Shared\9.0\SharedCOM\RoxWatchTray9.exe
C:\Program Files\Common Files\Symantec Shared\ccApp.exe
C:\Program Files\AntiVir PersonalEdition Classic\avgnt.exe
C:\Program Files\Java\jre1.6.0_07\bin\jusched.exe
C:\Program Files\HP\HP Software Update\hpwuSchd2.exe
C:\Program Files\Common Files\Real\Update_OB\realsched.exe
C:\Program Files\BitDefender\BitDefender 2008\bdagent.exe
C:\Program Files\Windows Sidebar\sidebar.exe
C:\Windows\system32\wuauclt.exe
C:\Windows\ehome\ehtray.exe
C:\Program Files\Common Files\Ahead\Lib\NMBgMonitor.exe
C:\Program Files\Windows Media Player\wmpnscfg.exe
C:\Program Files\Omega Research\Program\orschd.exe
C:\Windows\ehome\ehmsas.exe
C:\Windows\System32\rundll32.exe
C:\Program Files\Common Files\Ahead\Lib\NMIndexStoreSvr.exe
C:\Program Files\Common Files\Roxio Shared\9.0\SharedCOM\CPSHelpRunner.exe
C:\Program Files\Internet Explorer\ieuser.exe
C:\Program Files\Internet Explorer\iexplore.exe
C:\Windows\system32\conime.exe
C:\Program Files\Trend Micro\HijackThis\HijackThis.exe

R1 - HKCU\Software\Microsoft\Internet Explorer\Main,Search Page = h**p://go.microsoft.com/fwlink/?LinkId=54896
R0 - HKCU\Software\Microsoft\Internet Explorer\Main,Start Page = h**p://go.microsoft.com/fwlink/?LinkId=69157
R1 - HKLM\Software\Microsoft\Internet Explorer\Main,Default_Page_URL = h**p://go.microsoft.com/fwlink/?LinkId=69157
R1 - HKLM\Software\Microsoft\Internet Explorer\Main,Default_Search_URL = h**p://go.microsoft.com/fwlink/?LinkId=54896
R1 - HKLM\Software\Microsoft\Internet Explorer\Main,Search Page = h**p://go.microsoft.com/fwlink/?LinkId=54896
R0 - HKLM\Software\Microsoft\Internet Explorer\Main,Start Page = h**p://go.microsoft.com/fwlink/?LinkId=69157
R0 - HKLM\Software\Microsoft\Internet Explorer\Search,SearchAssistant = 
R0 - HKLM\Software\Microsoft\Internet Explorer\Search,CustomizeSearch = 
R0 - HKCU\Software\Microsoft\Internet Explorer\Toolbar,LinksFolderName = 
O1 - Hosts: ::1 localhost
O2 - BHO: Adobe PDF Reader - {06849E9F-C8D7-4D59-B87D-784B7D6BE0B3} - C:\Program Files\Common Files\Adobe\Acrobat\ActiveX\AcroIEHelper.dll
O2 - BHO: (no name) - {1E8A6170-7264-4D0F-BEAE-D42A53123C75} - C:\Program Files\Common Files\Symantec Shared\coShared\Browser\1.0\NppBho.dll
O2 - BHO: SSVHelper Class - {761497BB-D6F0-462C-B6EB-D4DAF1D92D43} - C:\Program Files\Java\jre1.6.0_07\bin\ssv.dll
O3 - Toolbar: Show Norton Toolbar - {90222687-F593-4738-B738-FBEE9C7B26DF} - C:\Program Files\Common Files\Symantec Shared\coShared\Browser\1.0\UIBHO.dll
O3 - Toolbar: @msdxmLC.dll,-1@1033,&Radio - {8E718888-423F-11D2-876E-00A0C9082467} - C:\Program Files\Speed Video Splitter\msdxm.ocx
O3 - Toolbar: BitDefender Toolbar - {381FFDE8-2394-4f90-B10D-FC6124A40F8C} - C:\Program Files\BitDefender\BitDefender 2008\IEToolbar.dll
O4 - HKLM\..\Run: [Windows Defender] %ProgramFiles%\Windows Defender\MSASCui.exe -hide
O4 - HKLM\..\Run: [RtHDVCpl] RtHDVCpl.exe
O4 - HKLM\..\Run: [HostManager] C:\Program Files\Common Files\AOL\1168536950\ee\AOLSoftware.exe
O4 - HKLM\..\Run: [RoxWatchTray] "C:\Program Files\Common Files\Roxio Shared\9.0\SharedCOM\RoxWatchTray9.exe"
O4 - HKLM\..\Run: [ISUSPM Startup] C:\PROGRA~1\COMMON~1\INSTAL~1\UPDATE~1\ISUSPM.exe -startup
O4 - HKLM\..\Run: [ISUSScheduler] "C:\Program Files\Common Files\InstallShield\UpdateService\issch.exe" -start
O4 - HKLM\..\Run: [ccApp] "C:\Program Files\Common Files\Symantec Shared\ccApp.exe"
O4 - HKLM\..\Run: [osCheck] "C:\Program Files\Norton Internet Security\osCheck.exe"
O4 - HKLM\..\Run: [NvSvc] RUNDLL32.EXE C:\Windows\system32\nvsvc.dll,nvsvcStart
O4 - HKLM\..\Run: [NvCplDaemon] RUNDLL32.EXE C:\Windows\system32\NvCpl.dll,NvStartup
O4 - HKLM\..\Run: [NvMediaCenter] RUNDLL32.EXE C:\Windows\system32\NvMcTray.dll,NvTaskbarInit
O4 - HKLM\..\Run: [avgnt] "C:\Program Files\AntiVir PersonalEdition Classic\avgnt.exe" /min
O4 - HKLM\..\Run: [FinePrint Dispatcher v5] "C:\Windows\system32\spool\DRIVERS\W32X86\3\fpdisp5a.exe" /source=HKLM
O4 - HKLM\..\Run: [SunJavaUpdateSched] "C:\Program Files\Java\jre1.6.0_07\bin\jusched.exe"
O4 - HKLM\..\Run: [HP Software Update] C:\Program Files\HP\HP Software Update\HPWuSchd2.exe
O4 - HKLM\..\Run: [NeroFilterCheck] C:\Program Files\Common Files\Ahead\Lib\NeroCheck.exe
O4 - HKLM\..\Run: [Adobe Reader Speed Launcher] "C:\Program Files\Adobe\Reader 8.0\Reader\Reader_sl.exe"
O4 - HKLM\..\Run: [TkBellExe] "C:\Program Files\Common Files\Real\Update_OB\realsched.exe"  -osboot
O4 - HKLM\..\Run: [Symantec PIF AlertEng] "C:\Program Files\Common Files\Symantec Shared\PIF\{B8E1DD85-8582-4c61-B58F-2F227FCA9A08}\PIFSvc.exe" /a /m "C:\Program Files\Common Files\Symantec Shared\PIF\{B8E1DD85-8582-4c61-B58F-2F227FCA9A08}\AlertEng.dll"
O4 - HKLM\..\Run: [pdfFactory Pro Dispatcher v3] "C:\Windows\system32\spool\DRIVERS\W32X86\3\fppdis3a.exe" /source=HKLM
O4 - HKLM\..\Run: [BitDefender Antiphishing Helper] "C:\Program Files\BitDefender\BitDefender 2008\IEShow.exe"
O4 - HKLM\..\Run: [BDAgent] "C:\Program Files\BitDefender\BitDefender 2008\bdagent.exe"
O4 - HKCU\..\Run: [Sidebar] C:\Program Files\Windows Sidebar\sidebar.exe /autoRun
O4 - HKCU\..\Run: [SmpcSys] C:\Program Files\Packard Bell\SetUpMyPC\SmpSys.exe
O4 - HKCU\..\Run: [ehTray.exe] C:\Windows\ehome\ehTray.exe
O4 - HKCU\..\Run: [BgMonitor_{79662E04-7C6C-4d9f-84C7-88D8A56B10AA}] "C:\Program Files\Common Files\Ahead\Lib\NMBgMonitor.exe"
O4 - HKCU\..\Run: [WMPNSCFG] C:\Program Files\Windows Media Player\WMPNSCFG.exe
O4 - HKUS\S-1-5-19\..\Run: [Sidebar] %ProgramFiles%\Windows Sidebar\Sidebar.exe /detectMem (User 'LOKALER DIENST')
O4 - HKUS\S-1-5-19\..\Run: [WindowsWelcomeCenter] rundll32.exe oobefldr.dll,ShowWelcomeCenter (User 'LOKALER DIENST')
O4 - HKUS\S-1-5-20\..\Run: [Sidebar] %ProgramFiles%\Windows Sidebar\Sidebar.exe /detectMem (User 'NETZWERKDIENST')
O4 - Global Startup: Adobe Gamma Loader.lnk = C:\Program Files\Common Files\Adobe\Calibration\Adobe Gamma Loader.exe
O4 - Global Startup: Microsoft Office.lnk = C:\Program Files\Microsoft Office\Office10\OSA.EXE
O4 - Global Startup: Omega Research Task Scheduler.lnk = C:\Program Files\Omega Research\Program\orschd.exe
O8 - Extra context menu item: Nach Microsoft &Excel exportieren - res://C:\PROGRA~1\MICROS~2\Office10\EXCEL.EXE/3000
O9 - Extra button: (no name) - {08B0E5C0-4FCB-11CF-AAA5-00401C608501} - C:\PROGRA~1\Java\JR1916~1.0_0\bin\ssv.dll
O9 - Extra 'Tools' menuitem: Sun Java Konsole - {08B0E5C0-4FCB-11CF-AAA5-00401C608501} - C:\PROGRA~1\Java\JR1916~1.0_0\bin\ssv.dll
O9 - Extra button: (no name) - {85d1f590-48f4-11d9-9669-0800200c9a66} - C:\Windows\bdoscandel.exe
O9 - Extra 'Tools' menuitem: Uninstall BitDefender Online Scanner v8 - {85d1f590-48f4-11d9-9669-0800200c9a66} - C:\Windows\bdoscandel.exe
O13 - Gopher Prefix: 
O16 - DPF: {0EB0E74A-2A76-4AB3-A7FB-9BD8C29F7F75} (CKAVWebScan Object) - http://www.kaspersky.com/kos/german/partner/de/kavwebscan_unicode.cab
O16 - DPF: {439B6D3C-A359-4D73-8515-2AFE8CF90C08} (TradeSignal 5 Web Edition) - http://www.tradesignalonline.com/gallery/components/axts5we.cab
O16 - DPF: {5D86DDB5-BDF9-441B-9E9E-D4730F4EE499} (BDSCANONLINE Control) - http://www.bitdefender.de/scan_de/scan8/oscan8.cab
O16 - DPF: {AB86CE53-AC9F-449F-9399-D8ABCA09EC09} (Get_ActiveX Control) - https://h17000.www1.hp.com/ewfrf-JAVA/Secure/HPGetDownloadManager.ocx
O17 - HKLM\System\CCS\Services\Tcpip\..\{55E82194-6A37-4B48-A712-E50A70C9CF74}: NameServer = 192.168.0.1
O17 - HKLM\System\CCS\Services\Tcpip\..\{6698228F-E320-4A3D-A679-C5C5A9CCD830}: NameServer = 217.237.148.70 217.237.150.115
O23 - Service: AntiVir PersonalEdition Classic Planer (AntiVirScheduler) - Avira GmbH - C:\Program Files\AntiVir PersonalEdition Classic\sched.exe
O23 - Service: AntiVir PersonalEdition Classic Guard (AntiVirService) - Avira GmbH - C:\Program Files\AntiVir PersonalEdition Classic\avguard.exe
O23 - Service: AOL Connectivity Service (AOL ACS) - AOL LLC - C:\Program Files\Common Files\AOL\ACS\AOLAcsd.exe
O23 - Service: Automatisches LiveUpdate - Scheduler - Symantec Corporation - C:\Program Files\Symantec\LiveUpdate\ALUSchedulerSvc.exe
O23 - Service: Symantec Event Manager (ccEvtMgr) - Symantec Corporation - C:\Program Files\Common Files\Symantec Shared\ccSvcHst.exe
O23 - Service: Symantec Settings Manager (ccSetMgr) - Symantec Corporation - C:\Program Files\Common Files\Symantec Shared\ccSvcHst.exe
O23 - Service: Symantec Lic NetConnect service (CLTNetCnService) - Symantec Corporation - C:\Program Files\Common Files\Symantec Shared\ccSvcHst.exe
O23 - Service: COM Host (comHost) - Symantec Corporation - C:\Program Files\Common Files\Symantec Shared\VAScanner\comHost.exe
O23 - Service: InstallDriver Table Manager (IDriverT) - Macrovision Corporation - C:\Program Files\Common Files\InstallShield\Driver\1050\Intel 32\IDriverT.exe
O23 - Service: Symantec IS Kennwortprüfung (ISPwdSvc) - Symantec Corporation - C:\Program Files\Norton Internet Security\isPwdSvc.exe
O23 - Service: BitDefender Desktop Update Service (LIVESRV) - BitDefender SRL - C:\Program Files\Common Files\BitDefender\BitDefender Update Service\livesrv.exe
O23 - Service: LiveUpdate - Symantec Corporation - C:\PROGRA~1\Symantec\LIVEUP~1\LUCOMS~1.EXE
O23 - Service: LiveUpdate Notice Service Ex (LiveUpdate Notice Ex) - Symantec Corporation - C:\Program Files\Common Files\Symantec Shared\ccSvcHst.exe
O23 - Service: LiveUpdate Notice Service - Symantec Corporation - C:\Program Files\Common Files\Symantec Shared\PIF\{B8E1DD85-8582-4c61-B58F-2F227FCA9A08}\PIFSvc.exe
O23 - Service: NBService - Nero AG - C:\Program Files\Nero\Nero 7\Nero BackItUp\NBService.exe
O23 - Service: NMIndexingService - Nero AG - C:\Program Files\Common Files\Ahead\Lib\NMIndexingService.exe
O23 - Service: RoxMediaDB9 - Sonic Solutions - C:\Program Files\Common Files\Roxio Shared\9.0\SharedCOM\RoxMediaDB9.exe
O23 - Service: Roxio Hard Drive Watcher 9 (RoxWatch9) - Sonic Solutions - C:\Program Files\Common Files\Roxio Shared\9.0\SharedCOM\RoxWatch9.exe
O23 - Service: stllssvr - MicroVision Development, Inc. - C:\Program Files\Common Files\SureThing Shared\stllssvr.exe
O23 - Service: Symantec Core LC - Unknown owner - C:\Program Files\Common Files\Symantec Shared\CCPD-LC\symlcsvc.exe
O23 - Service: Symantec AppCore Service (SymAppCore) - Symantec Corporation - C:\Program Files\Common Files\Symantec Shared\AppCore\AppSvc32.exe
O23 - Service: BitDefender Virus Shield (VSSERV) - BitDefender S.R.L. - C:\Program Files\BitDefender\BitDefender 2008\vsserv.exe
O23 - Service: BitDefender Communicator (XCOMM) - BitDefender - C:\Program Files\Common Files\BitDefender\BitDefender Communicator\xcommsvr.exe

--
End of file - 11115 bytes
         

Alt 20.09.2008, 15:07   #2
Phönixfeder
 
TR/Crypt.XPACK.Gen - Wirklich gelöscht? - Standard

TR/Crypt.XPACK.Gen - Wirklich gelöscht?



hi bin neu hier^^ Würde evtl. mal die Datei mithilfe von Avenger sicher löschen. Mache vorerst einen Systemwiederherstellungspunkt. Ab dann geh wie folgt vor:

Anleitung Avenger (by swandog46)

1.) Lade dir das Tool Avenger und speichere es auf dem Desktop:

Mache einen hacke nbei Scan for Rootkits und mache ien hacken weg von automatically disable any rootkits found. Falls die einstellung vorher so war wie heir beschrieben, ändere nichts.

Kopiere nun folgenden Text in das weiße Feld: (bei -> "input script here")


Zitat:
files to delete:
C:\ProgramData\Symantec\SRTSP\SrtETmp\A9A3B6EB.TM P
2.) Schliesse nun alle Programme (vorher notfalls abspeichern!) und Browser-Fenster, nach dem ausführen des Avengers wird das System neu gestartet.


3.) Um den Avenger zu starten klicke auf -> Execute
Dann bestätigen mit "Yes" das der Rechner neu startet!

4.) Nachdem das System neu gestartet ist, findest du hier einen Report vom Avenger -> C:\avenger.txt
Öffne die Datei mit dem Editor und kopiere den gesamten Text in deinen Beitrag hier am Trojaner-Board.


Falls Probleme auftreten, setze den Wiederherstellungspunkt ein - sollten aber normal keine auftreten^^

Ich hoffe dies hilft

Liebe Grüße,
Phönixfeder
__________________


Alt 20.09.2008, 15:26   #3
alfred99
 
TR/Crypt.XPACK.Gen - Wirklich gelöscht? - Standard

TR/Crypt.XPACK.Gen - Wirklich gelöscht?



ok, danke. die datei ist bereits von antivir gelöscht worden. ich kann sie auch nicht mehr finden.
sonst noch jemand ne idee, meinung ... ?
__________________

Alt 20.09.2008, 15:49   #4
Phönixfeder
 
TR/Crypt.XPACK.Gen - Wirklich gelöscht? - Standard

TR/Crypt.XPACK.Gen - Wirklich gelöscht?



das heisst ja aber immernoch nciht das du den Virus los bist.... Probiere es mal mit Malwarebytes und zeig mir mal die Logfile pls^^ Wenn Malwarebytes nichts findet bist du den Virus definitiv los.

Liebe Grüße,
Phönixfeder
__________________
In meiner psychologischen Konstitution manifestiert sich eine absolute
Dominanz positiver Effekte für eine labile existente Individualität Deiner Person.

Alt 21.09.2008, 08:18   #5
alfred99
 
TR/Crypt.XPACK.Gen - Wirklich gelöscht? - Standard

TR/Crypt.XPACK.Gen - Wirklich gelöscht?



jo, danke. habe ich gemacht. es wurde nichts gefunden.


Malwarebytes' Anti-Malware 1.28
Datenbank Version: 1180
Windows 6.0.6000

21.09.2008 08:15:52
mbam-log-2008-09-21 (08-15-52).txt

Scan-Methode: Vollständiger Scan (C:\|)
Durchsuchte Objekte: 145586
Laufzeit: 1 hour(s), 10 minute(s), 23 second(s)

Infizierte Speicherprozesse: 0
Infizierte Speichermodule: 0
Infizierte Registrierungsschlüssel: 0
Infizierte Registrierungswerte: 0
Infizierte Dateiobjekte der Registrierung: 0
Infizierte Verzeichnisse: 0
Infizierte Dateien: 0

Infizierte Speicherprozesse:
(Keine bösartigen Objekte gefunden)

Infizierte Speichermodule:
(Keine bösartigen Objekte gefunden)

Infizierte Registrierungsschlüssel:
(Keine bösartigen Objekte gefunden)

Infizierte Registrierungswerte:
(Keine bösartigen Objekte gefunden)

Infizierte Dateiobjekte der Registrierung:
(Keine bösartigen Objekte gefunden)

Infizierte Verzeichnisse:
(Keine bösartigen Objekte gefunden)

Infizierte Dateien:
(Keine bösartigen Objekte gefunden)


Alt 21.09.2008, 08:57   #6
Phönixfeder
 
TR/Crypt.XPACK.Gen - Wirklich gelöscht? - Standard

TR/Crypt.XPACK.Gen - Wirklich gelöscht?



herzlichen Glückwunsch,

du bist den Virus los. Problem ja schon gelöst =)


Achja, falls du dir letztendlcih nach all dem immernoch nich sicher seien könntest, führe nen Syscheck von deinem Antivirprogramm aus.


Liebe Grüße,
Phönixfeder
__________________
--> TR/Crypt.XPACK.Gen - Wirklich gelöscht?

Alt 21.09.2008, 12:49   #7
myrtille
/// TB-Ausbilder
 
TR/Crypt.XPACK.Gen - Wirklich gelöscht? - Standard

TR/Crypt.XPACK.Gen - Wirklich gelöscht?



Hi,

man sollte nie, Nie, NIE, NIEMALS mehrere Antivirenprogramme gleichzeitig auf einem Rechner isntalliert haben.

Das führt zu massig Problemen, insbesondere wenn ein Antivirenprogramm das andere als schädlich erkannt und reduziert die Sicherheit deines Systems!

Statt mehrere Antivirenprogramme zu nutzen, solltest du lieber das SP1 und nachfolgende Updates von Windows installieren.
Deinstalliere bitte auch 2 deiner 3 Antivirenprogramme:
Wenn du Norton deinstallieren willst, benutzt bitte das Removalprogramm von Norton: Link
Wenn du Bitdefender deinstalieren willst, benutze bitte das Removalprogramm von Bitdefender: Link
Wenn du Antivir deinstallieren willst, kannst du dies einfach über Start->Systemsteuerung->Software tun.

Da war nie Malware auf dem Rechner. Die Datei gehörte zu deinem zweiten Antivirenprogramm Symantec.

lg myrtille
__________________
Anfragen per Email, Profil- oder privater Nachricht werden ignoriert!
Hilfe gibts NUR im Forum!


Wer nach 24 Stunden keine weitere Antwort von mir bekommen hat, schickt bitte eine PM

Spelling mistakes? Never, but keybaord malfunctions constantly!

Alt 22.09.2008, 07:44   #8
alfred99
 
TR/Crypt.XPACK.Gen - Wirklich gelöscht? - Standard

TR/Crypt.XPACK.Gen - Wirklich gelöscht?



ok, vielen dank an die netten helfer. dann schmeiß' ich die andere progs mal raus.

Antwort

Themen zu TR/Crypt.XPACK.Gen - Wirklich gelöscht?
adobe, avg, avira, bho, booten, browser, defender, desktop, drivers, excel, explorer, festplatte, gservice, hijack, hijackthis, internet, internet explorer, internet security, logfile, object, packard bell, programdata, rundll, security, symantec, system, tr/crypt.xpack.ge, tr/crypt.xpack.gen, virus, vista, windows, windows defender, windows sidebar, ändern



Ähnliche Themen: TR/Crypt.XPACK.Gen - Wirklich gelöscht?


  1. Avira-Fund: TR/Crypt.Xpack.175513 - ist wirklich nichts zurückgeblieben?
    Log-Analyse und Auswertung - 28.08.2015 (11)
  2. TR/Crypt:Xpack.gen Win.32/Hiloti.gen!D und gefunden und gelöscht was nun?
    Log-Analyse und Auswertung - 14.09.2011 (5)
  3. TR/Crypt.XPACK.Gen kann nicht gelöscht werden
    Log-Analyse und Auswertung - 12.04.2011 (1)
  4. TR/Crypt.XPack.Gen wirklich weg?
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 29.01.2011 (17)
  5. Trojaner 'TR/Crypt.XPACK.Gen' wirklich weg?
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 09.08.2010 (10)
  6. 'TR/Crypt.XPACK.Gen' gefunden und gelöscht - wirklich weg?
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 29.07.2010 (2)
  7. TR/Crypt.XPACK.Gen gelöscht mit antivir was nun?
    Log-Analyse und Auswertung - 11.05.2010 (6)
  8. Virus:TR/Crypt.XPACK.Gen -gelöscht! system sauber?
    Log-Analyse und Auswertung - 17.12.2009 (4)
  9. TR/Crypt.xpack.gen vollständig gelöscht?
    Log-Analyse und Auswertung - 06.04.2009 (0)
  10. TR/CRYPT.XPACK.GEN gelöscht?!
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 21.03.2009 (3)
  11. TR/Crypt.XPACK.Gen gelöscht, oder nicht?
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 01.03.2009 (147)
  12. TR/Crypt.XPACK.Gen wird nicht gelöscht
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 19.11.2008 (12)
  13. TR/Crypt.XPACK.Gen / TR/Packed.5732 - beide wirklich entfernt?
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 14.06.2008 (6)
  14. TR/Crypt.CFI.Gen gefunden ->gelöscht!...wirklich gelöscht?
    Log-Analyse und Auswertung - 10.06.2008 (3)
  15. "TRCrypt/XPACK.Gen" von aviraantivir gelöscht, ist er auch wirklich weg?
    Log-Analyse und Auswertung - 03.05.2008 (11)
  16. TR/Crypt.XPACK.Gen durch AntiVir gelöscht oder nicht?
    Log-Analyse und Auswertung - 23.03.2008 (0)
  17. Trojanisches Pferd TR/Crypt.XPACK.Gen , bekomme diesen Trojaner nicht gelöscht
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 04.10.2007 (4)

Zum Thema TR/Crypt.XPACK.Gen - Wirklich gelöscht? - Hallo! Antivir hat mir den TR/Crypt.XPACK.Gen auf meiner Festplatte gemeldet. (Die Datei war: "C:\ProgramData\Symantec\SRTSP\SrtETmp\A9A3B6EB.TMP"). Ich habe die Datei dann gelöscht u. nach jeweiligem Booten einige andere Onlinescanner "drüberfahren" lassen. Ohne - TR/Crypt.XPACK.Gen - Wirklich gelöscht?...
Archiv
Du betrachtest: TR/Crypt.XPACK.Gen - Wirklich gelöscht? auf Trojaner-Board

Search Engine Optimization by vBSEO ©2011, Crawlability, Inc.