Zurück   Trojaner-Board > Malware entfernen > Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung

Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung: evtl. infizierte datei sicher öffnen?

Windows 7 Wenn Du nicht sicher bist, ob Du dir Malware oder Trojaner eingefangen hast, erstelle hier ein Thema. Ein Experte wird sich mit weiteren Anweisungen melden und Dir helfen die Malware zu entfernen oder Unerwünschte Software zu deinstallieren bzw. zu löschen. Bitte schildere dein Problem so genau wie möglich. Sollte es ein Trojaner oder Viren Problem sein wird ein Experte Dir bei der Beseitigug der Infektion helfen.

Antwort
Alt 16.01.2008, 00:07   #1
Wobble
 
evtl. infizierte datei sicher öffnen? - Standard

evtl. infizierte datei sicher öffnen?



hallo,

ich habe ein problem und zwar hat es mir vor ein paar tagen durch viren und trojaner die festplatte zerschossen. ich konnte noch 2 mir wichtige dateien auf einen usb stick retten (eine .txt und eine .doc datei).
jetzt habe ich das system neu aufgesetzt und möchte natürlich eine erneute infektion vermeiden. natürlich habe ich angst, dass die beiden dateien infiziert sind, bin mir aber nicht 100% sicher. kann ich diese dateien irgendwie auf meinem rechner öffnen ohne das was passiert? oder ist schon das reine anschliessen des usb-sticks ein risiko? (da bootet ja automatisch dieses fenster mit den möglichen programmen zur öffnung der dateien).

kann mir da vielleicht jemand nen rat geben?

danke schonmal fürs durchlesen!

gruß

Alt 16.01.2008, 15:09   #2
Wobble
 
evtl. infizierte datei sicher öffnen? - Standard

evtl. infizierte datei sicher öffnen?



kann man denn irgendwie sehen ob eine .txt oder eine .doc datei infiziert ist? und kann ich den usb stick bedenkenlos anschliessen?

sorry wenn ich nerve, aber die sache ist schon relativ dringend.
__________________


Alt 16.01.2008, 15:37   #3
boston
 
evtl. infizierte datei sicher öffnen? - Standard

evtl. infizierte datei sicher öffnen?



sofern auf dem stick eine autorun.inf ist:
shift taste gedrückt halten und dann den stick reinstecken.
ist die option "erweiterungen bei bekannten dateitypen ausblenden"
(systemsteuerung/ordneroptionen/ansicht) deaktiviert,
so daß du dir sicher sein kannst, daß es txt und doc dateien sind?
dann lass die dateien doch bei virustotal.com überprüfen.
__________________

Alt 16.01.2008, 15:55   #4
Wobble
 
evtl. infizierte datei sicher öffnen? - Standard

evtl. infizierte datei sicher öffnen?



Zitat:
Zitat von boston Beitrag anzeigen
sofern auf dem stick eine autorun.inf ist:
shift taste gedrückt halten und dann den stick reinstecken.
ist die option "erweiterungen bei bekannten dateitypen ausblenden"
(systemsteuerung/ordneroptionen/ansicht) deaktiviert,
so daß du dir sicher sein kannst, daß es txt und doc dateien sind?
ja, die erweiterungen kann ich sehen.

Zitat:
dann lass die dateien doch bei virustotal.com überprüfen.
die dateien beinhalten daten, die ich ungern irgendwo hochlade. gibts da keine andere möglichkeit?

Alt 16.01.2008, 16:22   #5
boston
 
evtl. infizierte datei sicher öffnen? - Standard

evtl. infizierte datei sicher öffnen?



was sagt denn dein virenscanner zu den dateien?
alternativ wären ja auch online-scanner möglich.
z.b. BitDefender Online Scanner - Free Online Virus Scan
oder F-Secure Support-Seiten: F-Secure Online-Virenscanner
etc.


Alt 16.01.2008, 16:32   #6
Wobble
 
evtl. infizierte datei sicher öffnen? - Standard

evtl. infizierte datei sicher öffnen?



Zitat:
Zitat von boston Beitrag anzeigen
was sagt denn dein virenscanner zu den dateien?
alternativ wären ja auch online-scanner möglich.
z.b. BitDefender Online Scanner - Free Online Virus Scan
oder F-Secure Support-Seiten: F-Secure Online-Virenscanner
etc.
mein virenscanner meldet nichts. aber ich traue dem frieden nicht so recht, ist vielleicht noch ne unbekannte art virus/trojaner

Alt 16.01.2008, 16:41   #7
boston
 
evtl. infizierte datei sicher öffnen? - Standard

evtl. infizierte datei sicher öffnen?



wenn du die dateien selber erstellt hast, sollte das risiko gering sein.
die doc könnte von einem makrovirus befallen sein. kannst ja mal die
online-scanner ihre arbeit machen lassen.
hier eine weitere alternative
Online-Viren-Scanner

Alt 16.01.2008, 16:45   #8
Wobble
 
evtl. infizierte datei sicher öffnen? - Standard

evtl. infizierte datei sicher öffnen?



danke für die links, werd ich auf alle fälle mal drüberlaufen lassen.

kann die txt auch von irgendwas befallen sein oder gilt da das gleiche wie für die .doc datei? (beide selbst erstellt, habe nur angst, dass sich da was rangehängt hat oder sonstwas auf dem infizierten system damit passiert ist)

man merkt, dass ich mich in dem bereich kaum auskenne.

Geändert von Wobble (16.01.2008 um 17:02 Uhr)

Alt 16.01.2008, 16:50   #9
Trojanerade
 
evtl. infizierte datei sicher öffnen? - Standard

evtl. infizierte datei sicher öffnen?



edit:löschen
__________________
Nothing can stop me in MY work

Geändert von Trojanerade (16.01.2008 um 16:53 Uhr) Grund: boston hat schon die frage beantwortet

Alt 16.01.2008, 17:31   #10
boston
 
evtl. infizierte datei sicher öffnen? - Standard

evtl. infizierte datei sicher öffnen?



eine txt-datei sollte sicher sein.
achja: vor dem öffnen der dateien den makrovirenschutz auf hoch einstellen.
mehr fällt mir nicht ein.

Alt 16.01.2008, 18:01   #11
Wobble
 
evtl. infizierte datei sicher öffnen? - Standard

evtl. infizierte datei sicher öffnen?



Zitat:
Zitat von boston Beitrag anzeigen
eine txt-datei sollte sicher sein.
achja: vor dem öffnen der dateien den makrovirenschutz auf hoch einstellen.
mehr fällt mir nicht ein.
gut zu wissen, werde ich beherzigen!

ok, dann bedanke ich mich mal für die tipps. falls noch jemand was zu dem thema beisteuern kann, immer her damit.

gruß

Alt 16.01.2008, 18:20   #12
TheUlrich
 
evtl. infizierte datei sicher öffnen? - Standard

evtl. infizierte datei sicher öffnen?



Hallo!


Warum nicht gleich http://www.virustotal.com/de/ verwenden, sind ja fast alle Virenscanner vereint und das Ergebnis ist relativ vertrauenswürdig!

Wünsch dir viel Glück, dass deine Dateien heil geblieben sind,


Lg Günter

Alt 16.01.2008, 18:31   #13
boston
 
evtl. infizierte datei sicher öffnen? - Standard

evtl. infizierte datei sicher öffnen?



lesen bildet
Zitat:
dann lass die dateien doch bei virustotal.com überprüfen.
Zitat:
die dateien beinhalten daten, die ich ungern irgendwo hochlade. gibts da keine andere möglichkeit?

Alt 17.01.2008, 00:24   #14
Wobble
 
evtl. infizierte datei sicher öffnen? - Standard

evtl. infizierte datei sicher öffnen?



Zitat:
Zitat von TheUlrich Beitrag anzeigen
Wünsch dir viel Glück, dass deine Dateien heil geblieben sind,


Lg Günter
danke, kann ich brauchen!

ich werd wohl in ein internetcafe gehen, den inhalt der dateien in eine mail kopieren und mir diese dann selbst schicken!

Antwort

Themen zu evtl. infizierte datei sicher öffnen?
100%, automatisch, datei, dateien, fenster, festplatte, infektion, infiziert, infizierte, infizierte datei, neu, neu aufgesetzt, platte, problem, programme, rechner, retten, schliessen, stick, system, system neu, trojaner, usb, usb stick, viren, wichtige, öffnen, öffnung



Ähnliche Themen: evtl. infizierte datei sicher öffnen?


  1. Infizierte zip Datei mit iPhone geöffnet
    Smartphone, Tablet & Handy Security - 29.05.2015 (4)
  2. Infizierte .doc-Datei geöffnet
    Log-Analyse und Auswertung - 18.05.2015 (4)
  3. Infizierte Datei auf windows xp
    Log-Analyse und Auswertung - 24.10.2013 (24)
  4. Infizierte Datei gefunden
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 15.01.2013 (2)
  5. Infizierte Datei kehrt immer wieder
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 02.01.2013 (7)
  6. infizierte Datei finden
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 17.07.2012 (3)
  7. Infizierte Datei bei Andi-Malware
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 17.06.2012 (1)
  8. MalewareBytes findet infizierte datei von Softonic.de!
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 13.02.2012 (1)
  9. Öffnen Mit kommt wenn ich eine .exe datei öffnen will
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 08.12.2011 (0)
  10. 1 infizierte Datei gefunden..und jetzt?
    Log-Analyse und Auswertung - 20.11.2011 (1)
  11. Malwarebytes Scan findet 1 Infizierte Datei
    Antiviren-, Firewall- und andere Schutzprogramme - 26.03.2010 (0)
  12. Zugriff auf infizierte Datei verweigern
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 21.01.2009 (8)
  13. MSN Datei evtl ein Wurm?
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 17.01.2008 (7)
  14. Infizierte Datei im Archiv
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 29.07.2005 (3)
  15. infizierte wininet.dll Datei wahrscheinlich smitfraud
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 16.07.2005 (7)
  16. Antivir meldet mir eine infizierte Datei.
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 05.01.2005 (2)
  17. 1 infizierte datei
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 27.11.2003 (6)

Zum Thema evtl. infizierte datei sicher öffnen? - hallo, ich habe ein problem und zwar hat es mir vor ein paar tagen durch viren und trojaner die festplatte zerschossen. ich konnte noch 2 mir wichtige dateien auf einen - evtl. infizierte datei sicher öffnen?...
Archiv
Du betrachtest: evtl. infizierte datei sicher öffnen? auf Trojaner-Board

Search Engine Optimization by vBSEO ©2011, Crawlability, Inc.