Zurück   Trojaner-Board > Web/PC > Alles rund um Windows

Alles rund um Windows: Windows will nicht laden - Hardwareproblem?

Windows 7 Hilfe zu allen Windows-Betriebssystemen: Windows XP, Windows Vista, Windows 7, Windows 8(.1) und Windows 10 - als auch zu sämtlicher Windows-Software. Alles zu Windows 10 ist auch gerne willkommen. Bitte benenne etwaige Fehler oder Bluescreens unter Windows mit dem Wortlaut der Fehlermeldung und Fehlercode. Erste Schritte für Hilfe unter Windows.

Antwort
Alt 16.07.2007, 21:23   #1
KingEcko
 
Windows will nicht laden - Hardwareproblem? - Standard

Problem: Windows will nicht laden - Hardwareproblem?



Hi

Ich bin mir nicht sicher ob das in den Hardwarebereich gehört, also bitte verschieben falls der Thread ein Problem ergibt!

Ich habe folgendes Problem:

Ich habe mir vor Kurzem einen 1024mb Arbeitsspeicher der Marke "CnMemory" beim Händler gekauft. Ich habe diesen Erfolgreich eingebaut und alles hat wunderbar funktioniert. Nach 2 Tagen geschah folgendes:

Ich wollte den PC starten und nach dem Windows-Ladescreen bekam ich einen Bluescreen. Ich habe den Text leider nicht mehr. Es stand ungefähr folgendes drin:

[...] falls dieses Problem das erstemal auftritt starten sie ihren PC neu oder wenden Sie sich an den Hersteller [...] Falls Sie in letzter Zeit irgendwelche Hardware installiert haben entfernen sie diese oder tauschen sie aus. [...]

Ich habe den PC neugestartet und der Bluescreen kam wiedern.
So habe ich mich entschlossen den Arbeitsspeicher zu entfernen. Nach fachgerechter Durchführung wollte ich den PC starten. Der Lüfter lief, die Festplatte auch, so wie es sich anhören sollte, doch nichts geschah, d.h. der Monitor blieb schwarz. Es kam auch kein Piepen wie es bei fehlernder wichtiger Hardware zu hören ist.

Ich hoffe ihr könnt mir helfen! Google und Boardsuche haben mir leider nicht geholfen.

MFG
KingEcko

Alt 16.07.2007, 21:58   #2
Shadow
/// Mr. Schatten
 
Windows will nicht laden - Hardwareproblem? - Standard

Windows will nicht laden - Hardwareproblem? Anleitung / Hilfe



piept der PC sonst beim Start einmal?
(oder geht der Piepser einfach nicht?)
Kein Speicher und kein Piep ist nicht gut.
Grafikkarte auf festen Sitz prüfen oder auch ausbauen.
Immer noch kein Piep (obwohl sonst gepiept) =>
(nein, es kann noch vieles sein, obwohl....?
__________________

__________________

Alt 17.07.2007, 10:31   #3
KingEcko
 
Windows will nicht laden - Hardwareproblem? - Standard

Windows will nicht laden - Hardwareproblem? Details



Er piept beim Start nicht, war schon immer so.
Der "Pieper" funktioniert aber bestimmt, da er am Tag, bevor der PC nicht mehr ging noch beim drücken zu vieler Tasten gepiept hat.
Grafikkarte habe ich auch schon ausgebaut, alle Steckverbindungen habe ich überprüft und beim einbauen habe ich auch sicher nichts beschädigt, da ich bei solchen Arbeiten immer akribisch sauber vorgehe.

Ich habe eine leere Festplatte mit der Master ausgetauscht und das Problem besteht weiterhin.

MFG
KingEcko

edit: ahja, am Monitor liegts auch nicht, da ich immer 2 angeschlossen habe und beim tauschen der Stecker ging auch nichts.
__________________

Alt 17.07.2007, 12:59   #4
Shadow
/// Mr. Schatten
 
Windows will nicht laden - Hardwareproblem? - Standard

Lösung: Windows will nicht laden - Hardwareproblem?



Zitat:
Zitat von KingEcko Beitrag anzeigen
Er piept beim Start nicht, war schon immer so.
Ist nicht so gut, weil dafür ist er ja da, aber natürlich kein kritischer Fehler.

Du bräuchtest jetzt eine POST-Card

Streng genommen braucht ein PC zum Starten nur Strom, Motherboard und CPU (und die CPU i.A. einen Lüfter). Zum Starten reicht bei einem ATX (oder BTX-System ein kurzes Schließen (Überbrücken) der beiden Power-On-Pins.
Nur braucht Mensch irgendwas um zu merken ob was läuft
=> PC-Speaker: er müsste in dieser "Minimalvariante" das Fehlen des Speichers bzw. das Fehlen der VGA-Karte signalisieren. Funktioniert er prinzipiell (was aber nicht immer sicher ist) und ist er eingeschaltet (bei manchen Boards per Jumper umschaltbar zw. extern u. intern) und "sagt nichts, ist halt (mindestens) eines der drei obigen Komponenten defekt:
- CPU
- Hauptplatine (eventuell nur das BIOS)
- Netzteil

Sehr gut wäre jetzt eine POST-Card (oder ein zweites Board/zweite Platine/zweites Netzteil).

Da aber ALLE(! wirklich alle!) anderen Komponenten einen "Stilstand-Defekt" hervorrufen können, klemme mal alles ab (bei den Laufwerken sowohl das Flachbandkabel von der Hauptplatine (aber mindestens an der Hauptplatine) sowie die Stromkabel am jeweiligen Laufwerk.
Grafikkarte raus, Speaker angeschlossen lassen.
Einschalten
=> Piepst es => melde es
Laufen die Lüfter dauerhaft und welche?
peipst nichts, Strom weg, Grafikkarte rein, an Monitor, nochmal versuchen

Immer noch kein Muck => schlechte Karten ohne POST-Card.
Sichtprüfung der Platine, Kontrolle ob irgendwo ein Schräubchen zwischen Platine und Gehäuse gefallen ist und einen Kurzschluss verursacht etc.
__________________
alle Tipps + Hilfen aller Helfer sind ohne Gewähr + Haftung
keine Hilfe via PN
hier ist ein Forum, jeder kann profitieren/kontrollieren - niemand ist fehlerfrei
tendenzielle Beachtung der Rechtschreibregeln erhöht die Wahrscheinlichkeit einer Antwort
-


Alt 18.07.2007, 03:24   #5
Corrino07
 
Windows will nicht laden - Hardwareproblem? - Standard

Wie Windows will nicht laden - Hardwareproblem?



Nach dem durchgeführten Sichttest bitte mal auf folgendes achten bzw. durchführen.

Beim Monitor TFT sowie CRT, geht der aus dem Standby Modus in den aktiven Modus wenn du den PC einschaltest? Geht er in den aktiven Modus, liegt ein Signal der Grafikkarte an. Wenn Du nach Shadow's vorgaben alles überprüft hast und da rührt dannach auch nix und der Monitor springt nicht an, bau mal den Speicher aus und schau ob dein Board piept. Tuts das nicht ist entweder der Speaker nicht angeschlossen oder eine andere Komponente ist im Eimer.

Baue mal nur den alten Speicher ein, gehts nicht dann mal nur den neuen Speicher.

Warst Du im BIOS um nach der Speicherinstallation was zu ändern? Eventuell einen BIOS Reset durchführen um Änderungen rückgängig zu machen. Bei vielen Motherboards ist das eine farbige Kurzschlussbrücke in der nähe der Pufferbattrie oder des BIOS EEPROM (EPROM/ROM ect.)

Wenn Du mit einem Spannungsmesser umgehen kannst und Du es dir zutraust, miss die Spannungsabfälle am Netzteil.

ATX Netzteile: http://www.pc-erfahrung.de/hardware/atx-netzteil.html
BTX Netzteile: http://www.blinkfueer.de/thema/technik/btx_netzteil.html

Die Spannungsabweichungen dürfen nicht mehr als 5% betragen.

Misst Du eine Spannung gar nicht, eventuell Überprüfung der Netzteilsicherung.

Sind alle Spannungen vorhanden ist zumindest eine Komponente i.O.


Hat alles nix gebracht= POST-Card

Fällt noch jemanden was ein?

MfG, Corrino


Alt 18.07.2007, 10:48   #6
KingEcko
 
Windows will nicht laden - Hardwareproblem? - Standard

Wo Windows will nicht laden - Hardwareproblem? Lösung!



Also, ich habe Grafikarte raus, Alle Laufwerke abgesteckt (am Mobo).
Eingeschaltet -> nix passiert.

Dann alle RAM´s raus und nun piept er.

mfg
kingecko

edit1: (ich habe jetzt nur den neuen ddr eingebaut und er lädt, momentan zwar nur von der leeren festplatte, aber ich baue mal die mit dem betriebssystem ein!)

edit2: so, pc gestartet und bluescreen:



--------------------------------------------------------------------
Es wurde ein Problem festgestellt. Windows wurde heruntergefahren, damit der Computer nicht beschädigt wird

CONFIG_LIST_FAILED

Wenn Sie diese Fehlermeldung zum ersten Mal angezeigt bekommen, solltenn Sie den Computer neu starten. Wenn diese Meldung weiterhin angezeigt wird müssen sie folgenden Schritten folgen:

Stellen Sie sicher, dass neue Hardware oder Software richtig installiert ist. Fragen Sie Ihren Hardware- oder Softwareherstekker nach möglicherweiße erforderlichen Windows-Updates, falls es sich um eine Neuinstallation handelt.

Falls das Problem weiterhin bestehen bleibt, sollten Sie alle neu installierte Hardware oder Software deinstallieren. Deaktivieren Sie BIOS-Optionen wir Caching oder Shadowing. Starten Sie den Computer neu, drücken Sie die F8-TASTE, um die erweiterten Startoptionen zu wähöem und wählen Sie dann den abgesicherten Modus, falls Sie zum Löschen oder Deaktivieren von Komponenten den abgesicherten Modus verwenden müssen.

Technische Information:

*** STOP: 0x00000073 (0x00000001, 0xC000017D, 0x00000001, 0xF7681BB8)

Speicherabbild des physischen Speichers wird erstellt.
Abbild des phyischen Speichers wurde erstellt.
Wenden Sie sich an den Systemadministrator oder den technischen Support.

--------------------------------------------------------------------

Geändert von KingEcko (18.07.2007 um 11:15 Uhr)

Alt 18.07.2007, 11:19   #7
Shadow
/// Mr. Schatten
 
Windows will nicht laden - Hardwareproblem? - Standard

Windows will nicht laden - Hardwareproblem?



Lies dies mal durch: You receive a "STOP: 0x00000073 CONFIG_LIST_FAILED" error message in Windows 2000 or in Windows XP
__________________
alle Tipps + Hilfen aller Helfer sind ohne Gewähr + Haftung
keine Hilfe via PN
hier ist ein Forum, jeder kann profitieren/kontrollieren - niemand ist fehlerfrei
tendenzielle Beachtung der Rechtschreibregeln erhöht die Wahrscheinlichkeit einer Antwort
-


Alt 18.07.2007, 11:29   #8
KingEcko
 
Windows will nicht laden - Hardwareproblem? - Standard

Windows will nicht laden - Hardwareproblem?



ok... dann liegt es wohl daran das die partition auf der windows installiert ist du klein ist und nun windows wegen dem ungenügendem speicher nicht laden kann. eigentlich wollte ich ja die partition vergrößern, da ich nicht genügend speicher freigeben konnte, doch jetzt ist es wohl zu spät.

ich werde nun eine systemwiederherstellung durchführen, da ich auf der partition für windows nichts wichtiges habe und nach der installation die partition vergrößern.

ich danke euch vielmals, bei weiteren problemen melde ich mich!

mfg
kingecko

Alt 18.07.2007, 12:10   #9
Shadow
/// Mr. Schatten
 
Windows will nicht laden - Hardwareproblem? - Standard

Windows will nicht laden - Hardwareproblem?



Geh zuerst - wenn du irgendwie dort hinkommst (Bootdiskette/CD, Knoppix...) in (meistens) c:\windows und lösche die alten Updatedateien (versteckt(!) und beginnen mit $NtUninstall...), sind manchmal viele hundert MB
Vielleicht reicht es (vorläufig).
__________________
alle Tipps + Hilfen aller Helfer sind ohne Gewähr + Haftung
keine Hilfe via PN
hier ist ein Forum, jeder kann profitieren/kontrollieren - niemand ist fehlerfrei
tendenzielle Beachtung der Rechtschreibregeln erhöht die Wahrscheinlichkeit einer Antwort
-


Antwort

Themen zu Windows will nicht laden - Hardwareproblem?
arbeitsspeicher, blieb, bluescree, boardsuche, entfernen, erfolgreich, fehler, festplatte, folge, folgendes, google, hören, installiert, laden, lüfter, monitor, neu, nicht sicher, nichts, piepen, platte, problem, starten, starten., thread, verschieben, wichtiger, will nicht, windows



Ähnliche Themen: Windows will nicht laden - Hardwareproblem?


  1. Windows 8 Firewall lässt sich nicht aktivieren und Browser (Firefox und Chrome) laden nicht mehr
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 26.05.2015 (3)
  2. Windows Vista: Seiten laden nicht richtig, Leistung stark vermindert, System sehr langsam
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 26.04.2015 (5)
  3. Win 8.1 - Updates laden nicht, auch nicht manuel
    Log-Analyse und Auswertung - 24.03.2015 (16)
  4. Windows 7: Fehler beim Laden des Moduls; RegSvr32; Avira Antivir öffnet nicht mehr
    Log-Analyse und Auswertung - 22.10.2014 (5)
  5. Windows 7: Internetseiten laden nicht vollständig (browserunabhängig)
    Alles rund um Windows - 11.01.2014 (4)
  6. Windows 7: Google, Facebook, Youtube laden nicht/ lassen sich nicht öffnen
    Log-Analyse und Auswertung - 19.11.2013 (19)
  7. Call of Duty 5 waw nach Uncut Patch kann code_post_gfx.ff nicht laden ! STARTET NICHT !
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 30.07.2012 (5)
  8. Tasterturfunktionen sind Durcheinander! Virus? / Hardwareproblem? / Bitte Log Analyse auswerten
    Log-Analyse und Auswertung - 12.08.2011 (9)
  9. Redirect von google und extrem langsames laden von Inet Seiten, bzw gar kein laden.
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 06.04.2011 (30)
  10. Mc Afee öffnet sich nicht mehr!Internetseiten laden nicht!HILFE :(
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 28.09.2010 (10)
  11. Websites laden nicht & Anti-Virus lässt sich nicht Updaten
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 21.06.2010 (3)
  12. Hardwareproblem?
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 22.10.2008 (1)
  13. Google sucht nicht, diverse Seiten laden nicht
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 26.07.2008 (40)
  14. PC fährt nicht mehr hoch, hardwareproblem!
    Netzwerk und Hardware - 15.01.2008 (1)
  15. Hardwareproblem mit Notebook Acer Aspire 1610
    Netzwerk und Hardware - 13.09.2006 (1)
  16. Hardwareproblem sah wie ein Wurmbefall aus
    Netzwerk und Hardware - 27.02.2005 (1)

Zum Thema Windows will nicht laden - Hardwareproblem? - Hi Ich bin mir nicht sicher ob das in den Hardwarebereich gehört, also bitte verschieben falls der Thread ein Problem ergibt! Ich habe folgendes Problem: Ich habe mir vor Kurzem - Windows will nicht laden - Hardwareproblem?...
Archiv
Du betrachtest: Windows will nicht laden - Hardwareproblem? auf Trojaner-Board

Search Engine Optimization by vBSEO ©2011, Crawlability, Inc.