Zurück   Trojaner-Board > Malware entfernen > Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung

Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung: Ein Ghostwriter?

Windows 7 Wenn Du nicht sicher bist, ob Du dir Malware oder Trojaner eingefangen hast, erstelle hier ein Thema. Ein Experte wird sich mit weiteren Anweisungen melden und Dir helfen die Malware zu entfernen oder Unerwünschte Software zu deinstallieren bzw. zu löschen. Bitte schildere dein Problem so genau wie möglich. Sollte es ein Trojaner oder Viren Problem sein wird ein Experte Dir bei der Beseitigug der Infektion helfen.

Antwort
Alt 26.04.2007, 17:05   #1
Raoul Castro
 
Ein Ghostwriter? - Standard

Ein Ghostwriter?



Hallihallo,

ein herzliches hallo erstmal, weil ich bin nämlich neu hier!

Ein Bekannter hat mir sein altes Vajo Notebook mit Windows ME hergestellt, weil er meint, dass es sich was eingefangen hätte. Das letzte an das er sich so erinnern kann, war eine obskure Meldung nach einem Download, dass er das Teil jetzt abschalten oder neu neustarten könne.

Tatsache ist:

Die Tastatur reagiert nicht mehr, und zwar sofort ab dem einschalten. Somit sind Dinge wie Bios-Setup, abgesicherter Modus etc. nicht möglich. Seltsamerweise funktioniert auch das starten von Boot-CD's nicht, auch hier reagiert die Tastatur nicht.

Nach etlichen Versuchen habe ich das Ding dann irgendwie dazu bewegen können, Windows zu starten. System32 ist bis auf das Drivers-Verz. leer und die Tastatur reagiert auch da nicht, allerdings schreibt er selbst in endlosen Buchstabenkolonnen los, sowie irgendeine Eingabemöglichkeit da ist. Egal, ob Editor, ein Suchfeld oder die URL-Leiste des Browsers usw.

Mehr oder weniger entsetzt habe ich festgestellt, dass praktisch keine einzige Schutzsoftware drauf war - keine Firewall, kein Anti-Virus-Tool usw. Also habe ich mir gedacht - wenn schon mal drin, kann Antivir nicht schaden. Das habe ich installiert, aber es wurde gar nicht erst ausgeführt, geschweige denn gescannt. Es kam ein Dialog, wonach irgendwas in dem Antiviren-Tool die kernel32.DLL zerstört hätte. Danach kamen noch 5-6 weitere Dialoge in der Art (z. B: Stmgr hat in Kernel32.DLL einen Fehler verursacht) und danach ist die Kiste einegfrohren.

Die Prozedur mit den Kernel32-Fehlern und dem Einfrieren wiederholte sich dann bis zu 10x bei jedem Neustart.

Jetzt jedoch nicht mehr, dafür bringt er jetzt bei Klick (Touchpad funzt!) auf den Start-Button eine Meldung, dass ich bei Klick auf ok eine Flugreise irgendwohin gewinnen könne und versucht mich auf eine Seite vajo-link.com zu bewegen.

Virus hin Virus her - was mich stutzig macht ist, dass die Tastatur schon vor dem eigentlichen Bootvorgang nicht reagiert und auch die Boot-CD's nicht gehen - egal, ob DOS, Linux oder sonst was.

Vielleicht hat ja jemand eine Ahnung was das sein könnte!

Danke

Alt 26.04.2007, 18:54   #2
MightyMarc
 
Ein Ghostwriter? - Standard

Ein Ghostwriter?



Andere Tastatur getestet?
Anderer Port (USB <> PS2) getestet?

Gruß

Marc
__________________

__________________

Alt 27.04.2007, 05:57   #3
GUA
entlassen
 
Ein Ghostwriter? - Standard

Ein Ghostwriter?



*verschieb*

GUA
__________________

Antwort

Themen zu Ein Ghostwriter?
.dll, antivir, boot-cd, bootvorgang, download, einfrieren, fehler, festgestellt, firewall, funktioniert, gen, gewinnen, keine firewall, kis, klick, leer, linux, meldung, neu, neustarten, nicht mehr, notebook, reagiert nicht, reagiert nicht mehr, seite, starten., system, system32, tastatur, touchpad, windows



Zum Thema Ein Ghostwriter? - Hallihallo, ein herzliches hallo erstmal, weil ich bin nämlich neu hier! Ein Bekannter hat mir sein altes Vajo Notebook mit Windows ME hergestellt, weil er meint, dass es sich was - Ein Ghostwriter?...
Archiv
Du betrachtest: Ein Ghostwriter? auf Trojaner-Board

Search Engine Optimization by vBSEO ©2011, Crawlability, Inc.