Zurück   Trojaner-Board > Malware entfernen > Antiviren-, Firewall- und andere Schutzprogramme

Antiviren-, Firewall- und andere Schutzprogramme: Report - PC-Sicherheit

Windows 7 Sämtliche Fragen zur Bedienung von Firewalls, Anti-Viren Programmen, Anti Malware und Anti Trojaner Software sind hier richtig. Dies ist ein Diskussionsforum für Sicherheitslösungen für Windows Rechner. Benötigst du Hilfe beim Trojaner entfernen oder weil du dir einen Virus eingefangen hast, erstelle ein Thema in den oberen Bereinigungsforen.

Antwort
Alt 04.01.2004, 18:50   #1
Andreas Ebert
 

Report - PC-Sicherheit - Beitrag

Report - PC-Sicherheit



Report - PC-Sicherheit

Immer wieder wird gefragt, wie man Mithilfe bestimmter Software seinen PC schützen kann. Vor allem um nicht ständig entsprechende Sicherheitseinstellungen im Windows Betriebssystem vornehmen zu müssen. Viele Anwender (vor allem Anfänger) sind damit oft überfordert.
Zuerst sollte man erwähnen, dass man einen 100%igen Schutz nie erreichen kann.
Es gibt jedoch viele Möglichkeiten seinen PC vor Viren, Würmern und Trojanern und sonstiger Plagegeistern effektiv und gezielt mit wenigen Programmen zu schützen.

Nachfolgend eine kleine Hilfe, wie du dich schützen kannst.

1. Viren, Würmer und Trojaner
Das fast wichtigste und unumgänglichste ist ein Anti-Viren-Programm.
Ein gutes Anti-Viren-Programm sollte die Standards Scanner, Virenwächter und eine Update-Funktion mit sich bringen. Einige Programme bringen einen Quarantänebereich mit, um eine infizierte Datei zwischenzuspeichern ohne sie gleich zu reparieren oder sie zu löschen. Dies ist aber nicht zwingend erforderlich.
Der Scanner durchsucht die gesamte Festplatte, der Virenwächter überwacht den PC und mit der Update-Funktion kann man stets die aktuellsten Virensignaturen downloaden.


Warum sollte ich ein Anti-Viren-Programm einsetzen?
Viren, Würmer und Trojaner verbreiten sich rasend schnell und meistens unbemerkt über Internet, E-Mails und Datenträger (CDs, Disketten, usw.).
Es ist also nicht schwer sich mit Viren und Co. zu infizieren, da diese Schädlinge oftmals Sicherheitslücken und Schwächen vom Betriebssystem und einzelnen Programmen ausnutzen.
Täglich werde neue Schädlinge entdeckt, die meist vollen Zugriff auf deine Festplatte haben. So können Viren und Trojaner beliebig Dateien verändern bzw. gar löschen, Programme starten und ausführen und sogar Informationen von dir über das Internet versenden.

Jeder sollte seinen PC vor Viren und Co. schützen.
Diese Anti-Viren-Programme sind besonders empfehlenswert:
G-Data, AntiVirenKit 2004 professional 39,95 - Infos: www.gdata.de
Kaspersky Labs, Anti-Virus Personal, 45,45 - Infos: www.kaspersky.de

Kostenlose Programme:
H+BEDV, AntiVir Personal Edition Infos: www.free-av.de und zusätzlich
Andreas Haak, A² Free Infos: www.a-2.org oder ewido networks, ewido security suite (nur für Win 2000 und XP) - Infos: www.ewido.de


2. Dialer
Dialer sind kostenpflichtige Einwahlprogramme.
Im Prinzip ist jeder, der sich via Modem oder ISDN-Karte ins Internet einwählt von Dialern gefährdet. Oftmals bemerkt man erst bei der Telefonrechnung, dass man sich einen Dialer eingefangen hat.
Nach einer Installation eines Dialer trägt sich dieser unbemerkt als Standartverbindung ins DFÜ-Netzwerk ein. Bei jeder Einwahl ins Internet wird nun die teuere Verbindung gewählt. Die Dialer-Programmierer nutzen immer mehr Sicherheitslücken aus und entwickeln immer mehr betrügerische Tricks.

Wie kann ich mich vor Dialern schützen?
Inzwischen erkennen auch einige Anti-Viren-Programme Dialer.
Es ist aber sehr empfehlenswert sich ein extra Programm gegen Dialer zu installieren.

Dieses Anti-Dialer-Programm ist sehr empfehlenswert:
Andreas Haak, YAW, kostenlos Infos: www.yaw.at

Weitere Programme:
Mikro Böer, 0190-Warner, kostenlos - Infos: www.wt-rate.com
Matthias Müller, 0190 Alarm, kostenlos - Infos: www.aborange.de
Coolspot, Dialer Control, kostenlos - Infos: www.dialer-control.de


3. Spy- und Adware
Durch das Downloaden unseriöser meist kostenloser Software installiert sich häufig versteckte Spyware auch gleich mit auf den PC. Wie der Name schon sagt, hat Spyware die Aufgabe dich auszuspionieren.
Die installierte Spyware sendet dann unbemerkt Daten wie Passwörter, Kreditkartennummern und deine Surfgewohnheiten an eine Datenbank bzw. an Werbefirmen.

Durch das Downloaden bestimmter Software installiert man sich dann auch gleich Adware (Werbung) mit.
Adware ist zwar weniger gefährlich als Spyware, denn Adware spioniert dich nicht aus, jedoch können diese Werbemodule sehr ärgerlich sein.

Wie kann ich mich vor Spy- bzw. Adware schützen?
(Achtung: Einige Programme, die Spy- und Adware mitinstallieren können nach Entfernung der Spionage-Dateien nicht mehr gestartet werden bzw. funktionieren nicht mehr richtig.)

Sehr wirkungsvoll bei der Bekämpfung bzw. Entfernung von Spy- und Adware sind diese beiden kostenlose Programme:
Lavasoft, Ad-aware Personal Edition, kostenlos - Infos: www.lavasoft.de und zusätzlich
Patrick M. Kolla, Spybot Search&Destroy, kostenlos - Infos: www.safer-networking.de

Weitere Programme:
Bullet Proof Soft, Spyware Adware Remover, $29,00 US - Infos: www.bulletproofsoft.com
Atena, Pest Patrol, 39,95 Euro - Infos: www.pestpatrol.de


4. Browser
Es ist ja nun schon lange kein Geheimnis mehr, dass der Internet Explorer aus dem Hause Microsoft zahlreiche Sicherheitslücken aufweist. Immer wieder kommen neue Sicherheitslöcher zum Vorschein.
Schließlich wird auch eine Vielzahl Malware bewusst so programmiert, dass diese die Sicherheitslücken ausnutzen und somit auf deinen PC gelangen.

Aus diesen Gründen sollte man einen anderen Browser installieren.
Inzwischen gibt es schon einige Browser, die sich vor dem Internet Explorer in keinster Weise verstecken müssen, die aber bei weitem nicht so eine hohe Gefahr wie der Internet Explorer darstellen.

Diese Browser sind besonders empfehlenswert:
Mozilla Firebird, kostenlos Infos: www.firebird-browser.de
Mozilla, kostenlos Infos: www.mozilla.kairo.at
Opera, kostenpflichtige Version 34,00 Euro oder Freeware - Infos: www.opera.com


5. E-Mail Programm
Ähnlich wie beim Internet Explorer weißt auch Microsoft's Outlook Express zahlreiche Sicherheitslücken auf sich. Outlook Express arbeitet sehr nah mit dem Internet Explorer zusammen. So benutzt z. B. Outlook Express die HTML-Engine des Internet Explorers.
Viele Schädlinge werden - wie auch beim Internet Explorer - bewusst so programmiert, dass sie die Sicherheitslücken von Outlook Express ausnutzen und somit auf deinen PC gelangen können.

Aus diesen Gründen sollte man einen anderes E-Mail-Programm installieren.
Es gibt zahlreiche E-Mail-Programme, die wesentlich sicherer sind und die gleichen bzw. noch mehr Funktionen aufweisen können als Outlook Express.
Diese E-Mail-Programme sind besonders empfehlenswert:
Mozilla Thunderbird, kostenlos - Infos: http://thunderbird.diepause.de/
Deep Sleep, Vivian Mail, kostenlos - Infos: www.deepsleep.de
Geve.de, GeMail, kostenlos - Infos: www.geve.de


Dies ist ein grober Überblick, wie du dich am besten gegen Malware schützen kannst. Du solltest immer darauf achten, dass deine Software auf dem aktuellsten Stand ist. Außerdem solltest du regelmäßig die Windows-Update-Funktion nutzen und dein System mit aktuellen Sicherheitsupdates versorgen.
Für Fragen oder Informationen zu dem oben genannten Themen wende dich bitte an unser Forum. Dort erfährst du auch, wie du deine Sicherheit noch weiter erhöhen kannst.

Vielen Dank an unseren Forenuser "Christian" für diesen Artikel.

*Christian* (Forenuser), 31.12.03
__________________
"Der beliebteste Fehler unter den Leuten, die etwas absolut idiotensicheres konstruieren wollen ist der, dass sie den Erfindungsreichtum von absoluten Idioten unterschätzen."

Alt 09.01.2004, 16:27   #2
Schtorsch
 
Report - PC-Sicherheit - Beitrag

Report - PC-Sicherheit



Kurze Anmerkung zu der tollen und informativen Übersicht:

Bei den Antivirussoftwares unbedingt auch NOD32 in die engere Wahl nehmen. Infos darüber gabs hier im Board viele - vorallem positive. www.nod32.de
__________________


Alt 09.01.2004, 18:11   #3
MyThinkTank
 
Report - PC-Sicherheit - Pfeil

Report - PC-Sicherheit



Schöner Beitrag! Den werde ich öfters verlinken (innerhalb des Forums).

Ergänzungen:
Es gibt eine 30-Tage-Testversion vom Virenscanner KAV: KAV-Testversion
(Manche User können diese Version sonst nicht finden).

Das Winfuture-Update-Pack hilft, viele Lücken der Standardinstallationen zu schließen. Achtung: Windows XP Service Pack 1 von Microsoft muss installiert sein.
WinXP-Sammelpatch von Winfuture.de (65 MB!)

Gruß!
MyThinkTank
__________________
__________________

Alt 13.01.2004, 22:46   #4
Doris
 
Report - PC-Sicherheit - Beitrag

Report - PC-Sicherheit



sehr guter Beitrag!

ich möchte ihn noch durch Foxmail ergänzen.
Foxmail ist ein sehr gutes, und sehr sicheres, kostenloses Freeware Mail-Programm aus dem fernen China, das sich nicht hinter den bekannten Mailern zu verstecken braucht.

Es liegt in englischer und deutscher Sprache vor und bietet viele sinnvolle Features, die man nach kurzer Zeit schon nicht mehr missen möchte.

Wenn ihr eine echte Alternative zu OutlookExpress sucht, seid ihr mit Foxmail gut beraten.
mehr Info: http://www.freewareperlen.de/foxmail/index.php

und hier direkt-download deutsche Version:
>>Download<<

Doris,
__________________
fuck the Norton ..

Alt 14.01.2004, 11:47   #5
Eisbaer
Administrator, a.D.
 

Report - PC-Sicherheit - Beitrag

Report - PC-Sicherheit



Fomail ist sehr gut, kenne ich auch. Wenn ich ein anderes Mailprogramm nehmen muesste, dann wohl aller Wahrscheinlichkeit Foxmail.

Ich nehme uebrigens Courier Mail, vormals Calypso Mail. Calypso habe ich ueber viele Jahre verwendet, wurde dann von der Firma aufgegeben. Spaeter uebernahme eine andere Firma den Source-Code und machte daraus Courier Mail. Ist eigentlich sonst genauso wie Calypso, kann alte Calypso Daten natuerlich uebernehmen, nur ein paar Verbesserungen halt. Die alte Calypso Version ist sogar Freeware geworden, aber nicht mehr zu empfehlen, da es Probleme mit der Password Authentication gab.
Kostet aber Geld und nur in englischer Sprache, siehe unter: http://www.rosecitysoftware.com

Gruss Eisi


Alt 29.01.2004, 11:31   #6
AddBlocker
 
Report - PC-Sicherheit - Beitrag

Report - PC-Sicherheit



ein netter beitrag, er geht aber nicht auf das wesentliche ein.
was nützen all die tollen tips und tools wenn joe sixpack als admin arbeitet.

etwas hierzu gab es als einleitung in der aktuellen ct

Eine sichere Burg

auszug

</font><blockquote>Zitat:</font><hr /> Herzlichen Glückwunsch zum Kauf unserer bewährten Schützmich-Alarmanlage. Damit ist Ihr Heim sicher wie eine Burg. Wir haben sie wie gewünscht installiert und auch gleich scharf geschaltet.


...

Ausschalten? Kein Problem: Sie drücken einfach auf einen der im ganzen Haus verteilten roten Knöpfe und schon ist Schützmich deaktiviert.

...

Was meinen Sie mit: "Wenn ein Einbrecher den Knopf drückt?" Dann ist sie natürlich auch aus. Woher soll die Alarmanlage denn wissen, wer den Knopf gedrückt hat?

...

Natürlich könnte man das Ganze so einrichten, dass Sie dazu erst eine Zahlenkombination eingeben müssen. Aber wollen Sie das wirklich? So funktioniert es doch ganz wunderbar. Hören Sie?

&lt;Trööööööööt&gt;

Nur ein Druck auf den Knopf und

&lt;Stille&gt;

Ist das nicht fantastisch einfach?

...

Wieso unsicher? Sie müssen sich schon entscheiden: Wollen Sie Komfort oder Sicherheit? </font>[/QUOTE]die kernaussage ist

</font><blockquote>Zitat:</font><hr /> Ein sicheres System muss die tägliche Arbeit von administrativen Tätigkeiten trennen, auch wenn das mit gewissen Komforteinbußen einhergeht. Um neue Programme zu installieren oder um Systemdienste zu beenden, muss der Benutzer dann seine Berechtigung dafür durch Eingabe eines speziellen Administratorkennworts nachweisen. Microsoft hat Windows XP von vornherein als echtes Mehrbenutzersystem entwickelt, das diese Trennung von Verwaltungsaufgaben und normalen Tätigkeiten ermöglicht. Doch leider liegen diese Fähigkeiten auf den meisten XP-Systemen brach. </font>[/QUOTE]HTH heiko

Alt 29.01.2004, 11:45   #7
*Christian*
Gast
 
Report - PC-Sicherheit - Beitrag

Report - PC-Sicherheit



Es sind ja auch nur einige Tipps.
Für alles andere gibt es ja den User, der vor der Kiste sitzt.

Ich hätte auch genauer eingehen können, jedoch hätten es dann viele - besonderes diejenigen, die sich damit nicht so auskennen - nicht mehr verstanden.

[ 29. Januar 2004, 12:50: Beitrag editiert von: *Christian* ]

Alt 01.03.2004, 22:02   #8
d0815123
 
Report - PC-Sicherheit - Rotes Gesicht

Report - PC-Sicherheit



Hab mir erst vor Kurzem das Norton Internet Security 2004 Prof. zugelegt und bin damit überhaupt nicht zufrieden. Wollte es aufgrund eines Fehlers deinstallieren und noch einmal installieren, doch nicht einmal das hat funktioniert, obwohl ich 2 Stunden ( !!!!! ) an der sogenannten Hotline ( 9-17 Uhr ) von Norton gehengt bin. Leider kann mir noch immer keiner sagen, wie ich das blöde Ding wieder runterbekomme. Ist das gdata oder das kaspersky einfacher zu handhaben mit einer Firewall und gibts dort auch einen Notdienst für Blondis ??
Danke
Dani

Alt 07.03.2004, 19:10   #9
*Christian*
Gast
 
Report - PC-Sicherheit - Beitrag

Report - PC-Sicherheit



Funktioniert es, wenn du die FW abschaltest?
Du hast wie bei Symantec auch einen Support-Anspruch.

Wie hast du versucht Norton zu entfernen?

Alt 03.04.2004, 16:46   #10
Kpt.B.
Doppelaccount
 
Report - PC-Sicherheit - Beitrag

Report - PC-Sicherheit



</font><blockquote>Zitat:</font><hr />Original erstellt von AddBlocker:
ein netter beitrag, er geht aber nicht auf das wesentliche ein.
was nützen all die tollen tips und tools wenn joe sixpack als admin arbeitet.

</font>[/QUOTE]Nimms mir nicht übel AddBlocker aber Dein Beitrag war nicht so das Richtige, ausgeleierter Text,nix Neues, klingt immer ein wenig nach Eigenlob.
Andreas Ebert hat sich richtige Mühe gemacht solche
Typen wie mich auf den rechten Pfad zu leiten und Du
hängst einen solchen "Beitrag" dran.
Wollen wir mal vergessen
KptB.

[ 03. April 2004, 18:00: Beitrag editiert von: Kpt.B. ]

Antwort

Themen zu Report - PC-Sicherheit
ad-aware, arbeitet, e-mails, euro, explorer, festplatte, frage, funktionieren nicht, hilfe, infizierte, infizierte datei, installation, internet, internet explorer, kreditkarte, malware, microsoft, nicht, outlook express, programme, quara, scan, schutz, schädlinge, security, security suite, software, spyware, starten, trojaner, unbemerkt, viren, werbung, wickel, windows



Ähnliche Themen: Report - PC-Sicherheit


  1. Sicherheit von Firefox-Plugins und Sicherheit von E-Mails
    Diskussionsforum - 19.07.2014 (17)
  2. Mein GVU-Report
    Log-Analyse und Auswertung - 10.09.2012 (18)
  3. Report Malewarebytes
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 23.08.2012 (13)
  4. Verschlüsselungstrojaner Malware Report
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 14.06.2012 (1)
  5. Malwarebytes Report
    Log-Analyse und Auswertung - 03.06.2012 (3)
  6. Verschlüsselungstrojaner Report
    Antiviren-, Firewall- und andere Schutzprogramme - 02.05.2012 (1)
  7. McAfee-Fehlalarm: Sicherheit gegen Sicherheit
    Nachrichten - 12.10.2010 (0)
  8. Anti-Malware Report
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 12.07.2010 (1)
  9. Malwarebytes Report
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 26.01.2009 (1)
  10. Adware.Shopping.Report ??
    Log-Analyse und Auswertung - 14.11.2008 (0)
  11. Antivir-Report
    Log-Analyse und Auswertung - 01.08.2008 (4)
  12. Report bei Antivir9x
    Antiviren-, Firewall- und andere Schutzprogramme - 09.10.2005 (5)
  13. Mein Report
    Log-Analyse und Auswertung - 25.07.2005 (1)
  14. XP neu installiert/Report von Antivir
    Alles rund um Windows - 14.07.2005 (1)
  15. Antivir-Report
    Alles rund um Windows - 24.03.2005 (6)
  16. TCMonitor Report
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 24.12.2003 (1)

Zum Thema Report - PC-Sicherheit - Report - PC-Sicherheit Immer wieder wird gefragt, wie man Mithilfe bestimmter Software seinen PC schützen kann. Vor allem um nicht ständig entsprechende Sicherheitseinstellungen im Windows Betriebssystem vornehmen zu müssen. Viele - Report - PC-Sicherheit...
Archiv
Du betrachtest: Report - PC-Sicherheit auf Trojaner-Board

Search Engine Optimization by vBSEO ©2011, Crawlability, Inc.