Zurück   Trojaner-Board > Malware entfernen > Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung

Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung: Trojan.Spy.PCGhost.413

Windows 7 Wenn Du nicht sicher bist, ob Du dir Malware oder Trojaner eingefangen hast, erstelle hier ein Thema. Ein Experte wird sich mit weiteren Anweisungen melden und Dir helfen die Malware zu entfernen oder Unerwünschte Software zu deinstallieren bzw. zu löschen. Bitte schildere dein Problem so genau wie möglich. Sollte es ein Trojaner oder Viren Problem sein wird ein Experte Dir bei der Beseitigug der Infektion helfen.

Antwort
Alt 28.07.2003, 18:55   #1
seahorse
 
Trojan.Spy.PCGhost.413 - Beitrag

Trojan.Spy.PCGhost.413



Hi,

es eilt, deswegen schau ich nicht erst, ob´s dazu schon ein Thread gibt.
Kaspersky gibt mir folgendes:
C:/winnt/system32/ipcNL.exe infiziert Win32 Xorala

Name des virus: Trojan.Spy.PCGhost.413

diese ipcNL.exe befindet sich noch im System 32 ordner ---> kann ich die löschen????
Was habe ich sonst noch zu tun? Welche Einstellung ist ratsam bei Kaspersky? Infizierte Datein automatisch löschen?

Gerate schon wieder in Panik, habe andauernd Trojaner drauf - bitte um Hilfe...
__________________
cu<br />seahorse

Alt 28.07.2003, 19:17   #2
seahorse
 
Trojan.Spy.PCGhost.413 - Beitrag

Trojan.Spy.PCGhost.413



Hier nochmal genauere Angaben:

Scanner 28.07.2003 19:30:04

C:\WINNT\system32\debug.exe Gepackt: ExePack
C:\WINNT\system32\dtcsetup.exe Archiv: CAB
C:\WINNT\system32\edit.com Gepackt: ExePack
C:\WINNT\system32\edlin.exe Gepackt: ExePack
C:\WINNT\system32\exe2bin.exe Gepackt: ExePack
C:\WINNT\system32\fastopen.exe Gepackt: ExePack
C:\WINNT\system32\fastopen.exe Gepackt: Com2Exe
C:\WINNT\system32\ipcNL.exe Gepackt: UPX
C:\WINNT\system32\ipcNL.exe Archiv: RAR
C:\WINNT\system32\ipcNL.exe/replace.bat Infiziert: Worm.Win32.Muma.b
C:\WINNT\system32\ipcNL.exe/10.BAT Infiziert: Worm.Win32.Muma.b
C:\WINNT\system32\ipcNL.exe/hack.bat Infiziert: Worm.Win32.Muma.b
C:\WINNT\system32\ipcNL.exe/ipc.bat Infiziert: Worm.Win32.Muma
C:\WINNT\system32\ipcNL.exe/MUMA.BAT Infiziert: Worm.Win32.Muma.b
C:\WINNT\system32\ipcNL.exe/NEAR.BAT Infiziert: Worm.Win32.Muma.b
C:\WINNT\system32\ipcNL.exe/RANDOM.BAT Infiziert: Worm.Win32.Muma
C:\WINNT\system32\ipcNL.exe/SS.BAT Infiziert: Worm.Win32.Muma.b
C:\WINNT\system32\ipcNL.exe/START.BAT Infiziert: Worm.Win32.Muma.b
C:\WINNT\system32\ipcNL.exe/HFind.exe Gepackt: ASPack
C:\WINNT\system32\ipcNL.exe/HFind.exe Gepackt: UPX
C:\WINNT\system32\ipcNL.exe/HFind.exe Infiziert: HackTool.Win32.Hucline
C:\WINNT\system32\ipcNL.exe/ntservice.exe Gepackt: ASPack
C:\WINNT\system32\ipcNL.exe/ntservice.exe Gepackt: UPX
C:\WINNT\system32\ipcNL.exe/NWIZE.EXE Gepackt: ASPack
C:\WINNT\system32\ipcNL.exe/NWIZE.EXE Gepackt: ASPack
C:\WINNT\system32\ipcNL.exe/NWIZE.EXE Infiziert: Trojan.Spy.PcGhost.413
C:\WINNT\system32\ipcNL.exe/psexec.exe Gepackt: UPX
__________________

__________________

Alt 28.07.2003, 19:40   #3
IRON
 
Trojan.Spy.PCGhost.413 - Beitrag

Trojan.Spy.PCGhost.413



Du hast dir eine Variante des Mailwurms MUMU gefangen. Da noch etliche weitere Dateien dazu gehören wird es mit dem Löschen der einen EXE nicht getan sein.
__________________

Alt 28.07.2003, 19:45   #4
seahorse
 
Was rätst du mir also? Lass mich doch büdde nicht so im Regen stehen
__________________
cu<br />seahorse

Alt 28.07.2003, 19:53   #5
mmk
 
Trojan.Spy.PCGhost.413 - Ausrufezeichen

Trojan.Spy.PCGhost.413



Edit: Sorry, hatte nur flüchtig gelesen.

__________________
Grüße, Markus

Alt 28.07.2003, 19:55   #6
seahorse
 
Trojan.Spy.PCGhost.413 - Beitrag

Trojan.Spy.PCGhost.413



Wie meinst du das, Markus? Sorry, wenn ich immer wieder so dumm nachfrage, aber ich bin kein PC-Experte, geschweige denn, das ich mich mit Trojaner etc auskenne!?

Mhm, wo is denn dein Beitrag hin?
__________________
--> Trojan.Spy.PCGhost.413

Alt 28.07.2003, 19:57   #7
mmk
 
Trojan.Spy.PCGhost.413 - Idee

Trojan.Spy.PCGhost.413



</font><blockquote>Zitat:</font><hr />Original erstellt von seahorse:
Wie meinst du das, Markus?
Mhm, wo is denn dein Beitrag hin?
</font>[/QUOTE]Sorry, hatte zunächst nicht aufmerksam genug gelesen. Die Malwaredatei ist unter anderem natürlich zu löschen, zusätzlich aber auch zugehörige Registry-Einträge.
__________________
Grüße, Markus

Alt 28.07.2003, 20:00   #8
seahorse
 
Trojan.Spy.PCGhost.413 - Beitrag

Trojan.Spy.PCGhost.413



Unter Malwaredatei ist also die ipcNl.exe gemeint, korrekt?
Wie finde ich zugehörige Registry-Einträge? Bitte mal für Dummies erklären
Danke
__________________
cu<br />seahorse

Alt 28.07.2003, 20:03   #9
mmk
 
Trojan.Spy.PCGhost.413 - Pfeil

Trojan.Spy.PCGhost.413



</font><blockquote>Zitat:</font><hr />Original erstellt von seahorse:
Unter Malwaredatei ist also die ipcNl.exe gemeint, korrekt?</font>[/QUOTE]Ja, genau.

Weitere Infos zur Entfernung, unter anderem zu den Registry-Einträgen, siehe hier:
http://www.f-secure.com/v-descs/muma.shtml

[ 28. Juli 2003, 21:11: Beitrag editiert von: mmk ]
__________________
Grüße, Markus

Alt 28.07.2003, 20:04   #10
forge77
 
Trojan.Spy.PCGhost.413 - Beitrag

Trojan.Spy.PCGhost.413



Einfach erstmal alles löschen, was infiziert ist. Dabei reicht es offenbar, die 'ipcNL.exe' zu löschen, da es ein Archiv ist, in dem alle anderen Wurm-Komponenten enthalten sind.
Danach auf jeden Fall nochmals mit KAV scannen.

Weitere Infos (mit weiterführenden Links zum weiteren Vorgehen) hier: http://www.pctip.ch/helpdesk/virenti...chiv/24536.asp

Außerdem solltest du deine Netzwerk-Shares absichern (dazu steht auch was im o.g. Link.) [img]smile.gif[/img]
__________________
"<a href="http://return.to/scheinsicherheit" target="_blank">Scheinsicherheit</a>" - wie leicht lassen sich Viren- und Trojanerscanner austricksen?

Alt 28.07.2003, 21:19   #11
seahorse
 
Trojan.Spy.PCGhost.413 - Beitrag

Trojan.Spy.PCGhost.413



So, habe die exe im abgesicherten Modus löschen können (Papierkorb ist auch leer)
Eure Links sind leider zum größten Teil englisch ~ da verstehe ich nur Bahnhof.
Ich hab´s jetzt so verstanden, das "mein" Wurm lediglich 2 Dateien hatte: zum einen die Exe und dann die NTSERVICE.BAT - Datei.
Die kann (muss) ich auch löschen, richtig?
__________________
cu<br />seahorse

Alt 29.07.2003, 03:31   #12
mmk
 
Trojan.Spy.PCGhost.413 - Idee

Trojan.Spy.PCGhost.413



</font><blockquote>Zitat:</font><hr />Original erstellt von seahorse:
So, habe die exe im abgesicherten Modus löschen können</font>[/QUOTE]OK, nun mach einen Scan des kompletten Rechners mit Kaspersky. Vergiss nicht, zuvor die Signaturen auf den aktuellsten Stand zu bringen.

Dann kannst du hier den Report posten, anhand dessen man dann sagen kann, was ggf. noch gelöscht werden muss.
__________________
Grüße, Markus

Alt 29.07.2003, 09:54   #13
seahorse
 
Trojan.Spy.PCGhost.413 - Beitrag

Trojan.Spy.PCGhost.413



Kaspersky hat 2 beschädigte Dateien gefunden ( nur nicht gesagt, wo!).
Hier die einzige Stelle, die mir im Scan komisch vorkommt:

C:\WINNT\system32\config\default Lesezugriff verweigert.
C:\WINNT\system32\config\default.LOG Lesezugriff verweigert.
C:\WINNT\system32\config\default.sav Ok.
C:\WINNT\system32\config\SAM Lesezugriff verweigert.
C:\WINNT\system32\config\SAM.LOG Lesezugriff verweigert.
C:\WINNT\system32\config\SecEvent.Evt Ok.
C:\WINNT\system32\config\SECURITY Lesezugriff verweigert.
C:\WINNT\system32\config\SECURITY.LOG Lesezugriff verweigert.
C:\WINNT\system32\config\software Lesezugriff verweigert.
C:\WINNT\system32\config\software.LOG Lesezugriff verweigert.
C:\WINNT\system32\config\software.sav Ok.
C:\WINNT\system32\config\SysEvent.Evt Ok.
C:\WINNT\system32\config\system Lesezugriff verweigert.
C:\WINNT\system32\config\SYSTEM.ALT Lesezugriff verweigert.


Und diese Batch Datei hab ich noch nicht gelöscht, weil von euch niemand was dazu gesagt hat.
Hatte in letzter Zeit so viele PC Probs, das ich nix mehr lösche ohne nachzufragen
__________________
cu<br />seahorse

Alt 29.07.2003, 11:23   #14
FataMorgana
 
Trojan.Spy.PCGhost.413 - Beitrag

Trojan.Spy.PCGhost.413



</font><blockquote>Zitat:</font><hr />Original erstellt von seahorse:
Und diese Batch Datei hab ich noch nicht gelöscht, weil von euch niemand was dazu gesagt hat.
Hatte in letzter Zeit so viele PC Probs, das ich nix mehr lösche ohne nachzufragen
</font>[/QUOTE]Du kannst die Datei löschen. Solltest Du sogar. Wenn Du Dich nicht gleich traust, benenne diese doch zunächst um (z. B. Extension .txt). Wenn das System dann stabil läuft, kannst Du sie immer noch löschen.

Welches Betriebssystem läuft überhaupt? Vermutlich Win NT oder 2000...

</font><blockquote>Zitat:</font><hr /> Kaspersky hat 2 beschädigte Dateien gefunden ( nur nicht gesagt, wo!).
Hier die einzige Stelle, die mir im Scan komisch vorkommt: </font>[/QUOTE]Diese Stelle ist harmlos und keineswegs besorgniserregend. Steht im Report nicht, welche Dateien beschädigt waren? Beschädigte Dateien gibt es aber auf so gut wie jeder Festplatte, also auch kein Grund zur Beunruhigung.

Hast Du bei KAV aktuelle Signaturen verwendet und alle Dateien sowie alle Laufwerke gescannt? Wenn ja, dann sollte Dein Rechner jetzt Clean sein. Du müsstest eben nur noch die Backups und Wechseldatenträger durchscannen.

</font><blockquote>Zitat:</font><hr /> Gerate schon wieder in Panik, habe andauernd Trojaner drauf - bitte um Hilfe...
</font>[/QUOTE]Das ist nicht normal. Versuche mal, Dein System ein bisschen besser abzusichern und Dein Verhalten in bezug auf Internetsicherheit zu überdenken.

Alt 29.07.2003, 21:21   #15
seahorse
 
Trojan.Spy.PCGhost.413 - Beitrag

Trojan.Spy.PCGhost.413



</font><blockquote>Zitat:</font><hr />Original erstellt von FataMorgana:
Du kannst die Datei löschen. Solltest Du sogar. Wenn Du Dich nicht gleich traust, benenne diese doch zunächst um (z. B. Extension .txt). Wenn das System dann stabil läuft, kannst Du sie immer noch löschen.</font>[/QUOTE]Okay, ich hab sie erstmal umbenannt. Läuft morgen noch alles einwandfrei, lösche ich !
</font><blockquote>Zitat:</font><hr />Original erstellt von FataMorgana:
Welches Betriebssystem läuft überhaupt? Vermutlich Win NT oder 2000...</font>[/QUOTE]Jepp, Win 2000

</font><blockquote>Zitat:</font><hr /> Steht im Report nicht, welche Dateien beschädigt waren? Beschädigte Dateien gibt es aber auf so gut wie jeder Festplatte, also auch kein Grund zur Beunruhigung.</font>[/QUOTE]Nein, steht nichts genaueres!

</font><blockquote>Zitat:</font><hr />
Du müsstest eben nur noch die Backups und Wechseldatenträger durchscannen.</font>[/QUOTE]Was meinst du mit Backups?

</font><blockquote>Zitat:</font><hr /> Versuche mal, Dein System ein bisschen besser abzusichern und Dein Verhalten in bezug auf Internetsicherheit zu überdenken. [/QB]</font>[/QUOTE]Also ich lade nicht wahllos irgendwas herunter, habe Outlook express schon durch The Bad ausgetauscht, Kaspersky und At Guard läuft. Viel mehr kann man doch nu wirklich nicht machen, oder?
__________________
cu<br />seahorse

Antwort

Themen zu Trojan.Spy.PCGhost.413
andauernd, automatisch, befindet, datei, datein, dauernd, einstellung, ellung, folge, folgendes, infiziert, infizierte, infizierte datei, löschen, löschen?, nicht, ordner, panik, system 32, thread, troja, trojaner, virus, win32



Ähnliche Themen: Trojan.Spy.PCGhost.413


  1. [Win XP] botnet: ntp-muliplier; desinfect: Trojan.Script.Iframer, Trojan.Heur.TP, Win.Trojan.Iniduoh, Win.Trojan.Ramnit
    Log-Analyse und Auswertung - 08.02.2014 (16)
  2. Mehrere Trojaner im Temp Ordner (Trojan.Citadel.IE, Trojan.Ransom.CT, Trojan.Zlob)
    Log-Analyse und Auswertung - 14.04.2013 (7)
  3. Trojan.Ransom.ED, Trojan.Agent.ED, Trojan.FakeMS.PRGen und Bublik b. durch Email erhalten?
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 02.04.2013 (29)
  4. Bublik b.; Trojan.Ransom.ED; Trojan.Agent.ED und Trojan.FakeMS.PRGen in Email?
    Mülltonne - 28.03.2013 (0)
  5. Vista: Trojan.Ransom.Gen; Trojan.0Access; Trojan.Agent; Firewall inaktiv
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 28.03.2013 (3)
  6. BKA-Trojaner u.a. (Trojan.Bublik, Trojan-Ransom.Foreign, Worm.Cridex, Trojan.Yakes)
    Log-Analyse und Auswertung - 17.03.2013 (4)
  7. TR/ATRAPS.Gen und TR/Kazy durch Antivir gemeldet; ferner Trojan.Agent.MRGGen, Trojan.0Access, Trojan.Dropper.BCMiner
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 03.11.2012 (10)
  8. Wohl mehrere Viren: Rootkit.0Access Trojan.Zaccess Trojan.RansomP.Gen Trojan.Agent bzw. TR/ATRAPS.Gen2
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 25.09.2012 (13)
  9. Trojan.Apppatch,Trojan.Agent.BVXGen und Trojan.Midhos in C:\Users\inet-kid\AppData,TR/ATRAPS.Gen2
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 13.09.2012 (35)
  10. EXP/2008-5353.AO TR/Kazy.80527.3 Trojan.BT.Soft.Gen Trojan.Banker Trojan.Agent
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 14.07.2012 (5)
  11. Spam mails vom computer? Trojan.sirefef, Trojan.dropper, trojan.small, etc.etc.
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 03.07.2012 (13)
  12. Hilfe! Trojan.Small; Trojan.Sirefef; Rootkit.0Access; Trojan.Atraps.Gen2 auf meinem Rechner.
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 29.06.2012 (11)
  13. Trojan.Agent, Trojan.FakeAltert, Trojan.Hiloti.Gen gefunden und gelöscht,aber wirklich weg?
    Log-Analyse und Auswertung - 27.04.2011 (11)
  14. Trojan.BHO, Spyware.Passwords.XGen, Trojan.Dropper und Trojan.Agent mit Malware gefunden
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 20.12.2010 (9)
  15. Stark trojanerverseuchtes System! (Trojan Buzuss, Backdoor Trojan, Trojan Dropper,..)
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 09.09.2010 (3)
  16. Diverse Trojaner vom Typ Trojan.Rodecap, Trojan.Dropper und Trojan.Agent! Brauche dringend Hilfe!
    Log-Analyse und Auswertung - 09.08.2010 (16)
  17. Trojan.Vundo/Trojan.Downloader/Trojan.Agent/Malware.Trace
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 02.08.2008 (2)

Zum Thema Trojan.Spy.PCGhost.413 - Hi, es eilt, deswegen schau ich nicht erst, ob´s dazu schon ein Thread gibt. Kaspersky gibt mir folgendes: C:/winnt/system32/ipcNL.exe infiziert Win32 Xorala Name des virus: Trojan.Spy.PCGhost.413 diese ipcNL.exe befindet sich - Trojan.Spy.PCGhost.413...
Archiv
Du betrachtest: Trojan.Spy.PCGhost.413 auf Trojaner-Board

Search Engine Optimization by vBSEO ©2011, Crawlability, Inc.