Zurück   Trojaner-Board > Web/PC > Alles rund um Mac OSX & Linux

Alles rund um Mac OSX & Linux: Upgrade von Macbook Pro (2015) auf aktuellen iMac

Windows 7 Für alle Fragen rund um Mac OSX, Linux und andere Unix-Derivate.

Antwort
Alt 04.12.2022, 20:42   #1
macadresse
 
Upgrade von Macbook Pro (2015) auf aktuellen iMac - Standard

Upgrade von Macbook Pro (2015) auf aktuellen iMac



Hallo Leute,


ich spiele mit dem Gedanken, da mein Macbook pro schon älter ist (2015 Mitte, macOS Mojave, I7 Intel, 16gb ram ddr, 500gb nvme ssd), auf einen möglichst aktuellen iMac umzusteigen.

Die Frage ist die Kompatibilität - rennen die Programme die unter Mojave funktionieren auf aktuellen iMacs? zB Parallel Desktop?
Sämtliche Daten würde ich praktischerweise auf die neue Festplatte klonen (mittels mac festplattendienstprogramm), also ohne Datenverlust.

Wenns wegen der neuen M1-CPU-Generation nicht ginge, dann wird's ne ältere imac-Generation.

Ideen, ob das ohne weiteres machbar ist?
__________________
Grüße,
macadresse
___________________________________________
486 DX 33 MHz
8 MB RAM
162 MB HDD
Oak VGA mit 0.5 MB RAM
Windows 3.1, Lotus SmartSuite bundle

___________________________________________

Alt 05.12.2022, 20:13   #2
stefanbecker
 
Upgrade von Macbook Pro (2015) auf aktuellen iMac - Standard

Upgrade von Macbook Pro (2015) auf aktuellen iMac



Also Parallels geht generell auf dem neuen M1/2 Macs.

Auch Windows 10/11 geht in Parallels.

Das Betriebssystem aber nur in der Arm Variante, nicht Intel x86/x64.

Bestimmte Software für x86 dürfte im ARM-Gast, weil der eine x86 Emulationsschicht mitbringt.

Aber die Emulation von Prozessor x auf y ist grundsätzlich sehr langsam.

Also wenn du auf x86 Windows Software in Parallels angewiesen bist, dann ist ein M1/2 Gerät keine gute Wahl.

Evtl. auch ein alter Mini, sofern du einen großen Monitor hast. Die gibt es z. B. bei Cyberport noch.

https://www.cyberport.de/apple-und-zubehoer/apple-mac-mini.html?productsPerPage=15&sort=popularity&stockLevelStatus=IMMEDIATELY&page=1

Habe auch 2 M1 Macs (Mac Book Air, Mini). Beides geile Geräte, muss ich einfach sagen. Hat natürlich seinen Preis.
__________________

__________________

Alt 19.12.2022, 12:01   #3
macadresse
 
Upgrade von Macbook Pro (2015) auf aktuellen iMac - Standard

Upgrade von Macbook Pro (2015) auf aktuellen iMac






beim macshop wussten die das nicht.

Hab mich bei mac-freunden umgehört, fazit aus deren ansicht ist, dass es dazu keine allgemeine Antwort geben kann, das muss für jedes einzelne Programm überprüft werden.
32-Bit-Programme laufen zum Beispiel auf aktuellen iMacs grundsätzlich nicht mehr, ist deren meinung.

dürfte eine sehr verzwickte frage sein.

Parallels Desktop an sich läuft, wenn ein Upgrade auf Version 18 gemacht wird. Aber alle bisher eingerichteten Virtuellen Maschinen laufen nicht mehr, da der notwendige Intel-Prozessor nicht vorhanden ist.

kernaussage ist - es gibt Millionen von Programmen und Programmversionen für den Mac. Welche davon nicht gehen, kann das System nicht im Vorhinein wissen.
ich werd mal vorsichtig agieren.

hier ist ne list für programme mit m chip kompatibilität
https://isapplesiliconready.com/de/for/browser

m chip kommt eh nicht in frage, ev fürn thread gut.

ein älterer mini klingt nach ner vernünftigen lösung!


oder, ev als sicherste lösung für die komp. frage:
einfach nen imac i7 aus herum 2015 anzuschaffen. denn das macbook pro und dessen hardware ist auch aus diesem jahr. mal von der unklaren sinnhaftigkeit einer solchen investition abgesehen - denkst du das ist die beste lösung wenn das oberste ziel ist so einfach wie möglich umzusteigen?
__________________
__________________

Geändert von macadresse (19.12.2022 um 12:30 Uhr)

Antwort

Themen zu Upgrade von Macbook Pro (2015) auf aktuellen iMac
500gb, aktuelle, aktuellen, daten, desktop, festplatte, frage, funktionieren, intel, klonen, leute, machbar, macos, neue, neuen, parallel, platte, programme, ram, spiele, upgrade, weiteres, würde, älter, ältere



Ähnliche Themen: Upgrade von Macbook Pro (2015) auf aktuellen iMac


  1. Vermutlich fremder Zugriff auf meinem iMac
    Alles rund um Mac OSX & Linux - 05.01.2020 (8)
  2. Malware auf meinem iMac mit Erpressungsversuch
    Überwachung, Datenschutz und Spam - 09.01.2019 (6)
  3. iMac Intel Core 2 Duo 3Gh
    Alles rund um Mac OSX & Linux - 19.12.2016 (4)
  4. Sehr langsamer iMac
    Alles rund um Mac OSX & Linux - 20.09.2015 (12)
  5. (iMac) Werbe Pop-up in Browser Links
    Alles rund um Mac OSX & Linux - 17.09.2015 (12)
  6. Windows 10 Upgrade - wegen Sony Wartezeit bis November 2015!
    Alles rund um Windows - 20.07.2015 (7)
  7. Telekom Phishing Mail auf iMac geöffnet
    Alles rund um Mac OSX & Linux - 27.11.2014 (10)
  8. BSI-Sicherheitstest und iMac
    Alles rund um Mac OSX & Linux - 27.01.2014 (3)
  9. Paypal Phising-Mail am Imac OS X - Trojaner?
    Alles rund um Mac OSX & Linux - 24.11.2013 (10)
  10. GVU Trojaner iMac Bootcamp
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 18.01.2013 (2)
  11. Brauche exe des aktuellen Verschlüsseleungstrojaners
    Mülltonne - 09.06.2012 (1)
  12. iMac Bootcamp - keine net-Verbindung
    Alles rund um Windows - 01.06.2012 (3)
  13. kostenlose nod32 1-Jahreslizenz in der aktuellen c't
    Antiviren-, Firewall- und andere Schutzprogramme - 13.12.2007 (0)
  14. Suche aktuellen, gut funktionierenden Trojaner
    Mülltonne - 06.08.2006 (2)

Zum Thema Upgrade von Macbook Pro (2015) auf aktuellen iMac - Hallo Leute, ich spiele mit dem Gedanken, da mein Macbook pro schon älter ist ( 2015 Mitte, macOS Mojave, I7 Intel, 16gb ram ddr, 500gb nvme ssd ), auf einen - Upgrade von Macbook Pro (2015) auf aktuellen iMac...
Archiv
Du betrachtest: Upgrade von Macbook Pro (2015) auf aktuellen iMac auf Trojaner-Board

Search Engine Optimization by vBSEO ©2011, Crawlability, Inc.