Zurück   Trojaner-Board > Web/PC > Alles rund um Windows

Alles rund um Windows: Fragen zur Lizenzierung (Windows) in virtueller Maschine

Windows 7 Hilfe zu allen Windows-Betriebssystemen: Windows XP, Windows Vista, Windows 7, Windows 8 und 8.1 - als auch zu sämtlicher Windows-Software. Alles zu Windows 10 ist auch gerne willkommen. Bitte benenne etwaige Fehler oder Bluescreens unter Windows mit dem Wortlaut der Fehlermeldung und Fehlercode. Erste Schritte für Hilfe unter Windows.

Antwort
Alt 04.07.2018, 15:31   #1
Engelfee
 
Fragen zur Lizenzierung (Windows) in virtueller Maschine - Standard

Problem: Fragen zur Lizenzierung (Windows) in virtueller Maschine



Liebes Trojaner-Board-Team,


in meinem letzten Trööt Dualboot https://www.trojaner-board.de/188459-dualboot-win7-ubuntu-probleme-beim-starten-rechners.html hatte ich geschildert, daß mein Rechner zunehmend Probleme hat mit dem Dualboot. Ich hatte mir damals einen zweiten Rechner besorgt, auf dem mich mit Linux gearbeitet habe und habe meinen bisherigen i7-Rechner wieder mit Win 7 bestückt. (Leider funktioniert das Linksetzen heute nicht- warum auch immer...)

Cosinus hatte mir beim urspünglichen Trööt damals noch geraten, ich solle meinen Rechner komplett neu aufsetzen, Win 7 als virtuelle Maschine laufen lassen, dann würden die Probleme aufhören.

Nachdem ich mit der Zweirechnerlösung auch nicht wirklich glücklich war, wollte ich nun Cosinus' Ratschlag umsetzen. Ich habe gemäß den Anleitungen von Tutonaut //https://www.tutonaut.de/anleitung-laufendes-windows-system-mit-disk2vhd-als-virtuelle-maschine-archivieren/ eine VHD-Datei erstellt, die ich in meine Virtualbox, die unter Ubuntu Mate 18.04 läuft, als bestehende Festplatte installiert hatte.Alles lief gut, nur die Office Version mußte ich nochmal lizensieren lassen.

Dann ist leider während des Virtualbox - Betriebes mein Rechner wegen fehlender Akkuleistung abgestürzt und die eingebundene VHD-Datei konnte nicht mehr gelesen werden. Ich hatte vorher noch einen Export der virtuellen Maschine gemacht, da es hier in einem Ubuntu-Trööt den Hinweis gab, daß hier alle Lizenznummern übernommen werden.

Nun, leider hat das nicht funktioniert, und so habe ich angefangen, zu recherchieren.

Leider hat das auch nichts genützt, ich habe u.a. im Ubuntu-Forum nachgefragt, aber ich komme einfach nicht weiter. Wie ich es verstanden habe, ist die Windows-Lizenz an die Serial-Nummer gekoppelt. Sobald eine neue Nummer vergeben wird (bei Ubuntu die UUID, die bei jeder neuen Maschine neu angelegt wird), erkennt Microsoft "neue" Hardware und akzeptiert die Lizenz nicht mehr.

Ich habe jetzt in meiner ursprünglichen VHD-Datei (mein kopiertes Windowssystem) die Seriennummer ausgelesen unter vol :c . Hier wird mir nun eine 8 stellige Volumeseriennummer angezeigt.

Nun meine Fragen:

1.) Ist das die Nummer, die bei Microsoft (oder Dell) hinterlegt ist? Oder paßt die Nummer durch die Umwandlung in die VHD-Datei auch nicht mehr?

2.) Kann ich diese Nummer irgendwie so in die Virtualbox eintragen, daß Microsoft die Lizenzen wieder erkennt? Oder muß ich neu lizensieren?

3.) Wenn ich neu lizensieren muß, was muß ich tun, daß ich zukünftig die virtuelle Maschine nicht dauernd neu registrieren muß, wenn ich ein Back-up einspielen muß? Welche UUID muß ich mir hier notieren, wie komme ich an diese UUID und wo muß ich die dann nach Rückspielen eintragen?

Diese virtuellen Maschinen werden doch so oft genutzt, da muß es doch eine Möglichkeit geben, diese dauernde Neuregistrierungen zu umgehen.

Vielleicht könnt Ihr mir helfen, diesen ganzen Sachverhalt zu begreifen und umzusetzen.

Danke für Eure Geduld und Eure Unterstützung, mir als Nicht-Spezialisten zu helfen!


Alt 04.07.2018, 15:36   #2
cosinus
/// Winkelfunktion
/// TB-Süch-Tiger™
 
Fragen zur Lizenzierung (Windows) in virtueller Maschine - Standard

Fragen zur Lizenzierung (Windows) in virtueller Maschine Anleitung / Hilfe



Ich versteh jetzt nicht warum du soviel Text produziert hast...wenn du Windows neu aktivieren musst, dann mach es einfach mit dem Product Key erneut. Wenn Windows meckert, dann musst du es halt telefonisch machen. Irgendwann ist halt Schluss, man kann ein und denselben Key nicht beliebig oft zur Aktivierung verwenden.

Deine Frage ist eine Lizenzfrage zu Windows in einer VM. Mit Ubuntu oder Linux hat das überhaupt nix zu tun. Ich verschiebe daher nach Windows.
__________________

__________________

Alt 04.07.2018, 15:47   #3
Engelfee
 
Fragen zur Lizenzierung (Windows) in virtueller Maschine - Standard

Fragen zur Lizenzierung (Windows) in virtueller Maschine Details



Danke Cosinus für die schnelle Antwort.

Das mit dem Registrieren kann ich machen. Aber wie kann ich das zukünftig verhindern? Gibt es da eine Möglichkeit?
__________________

Alt 04.07.2018, 15:59   #4
cosinus
/// Winkelfunktion
/// TB-Süch-Tiger™
 
Fragen zur Lizenzierung (Windows) in virtueller Maschine - Standard

Lösung: Fragen zur Lizenzierung (Windows) in virtueller Maschine



Das muss man nur einmal machen die WIndows-Aktivierung, ist doch wurscht ob VM oder echte Installation. Versteh da jetzt nicht dien Problem.

Aber klar, wenn du laufend neuen VMs erstellst werden die wie unterschiedliche Rechner behandelt. Dann erkennt Windows auch andere Hardware und will natürlich eine neue Aktivierung sehen.
__________________
"Die Wahrheit ist normalerweise nur eine Entschuldigung für einen Mangel an Fantasie." (Elim Garak)

Das Trojaner-Board unterstützen
Warum Linux besser als Windows ist!

Alt 04.07.2018, 16:06   #5
Engelfee
 
Fragen zur Lizenzierung (Windows) in virtueller Maschine - Standard

Wie Fragen zur Lizenzierung (Windows) in virtueller Maschine



O.k., dann muß ich zukünftig bei Problemen nur die Backup-Lösung wieder in die gleiche Maschine hochladen und dann paßt das? Dann frage ich mich, warum mir geraten wurde, die UUID zu ändern

Danke!


Alt 04.07.2018, 16:16   #6
cosinus
/// Winkelfunktion
/// TB-Süch-Tiger™
 
Fragen zur Lizenzierung (Windows) in virtueller Maschine - Standard

Wo Fragen zur Lizenzierung (Windows) in virtueller Maschine Lösung!



Ich weiß nicht was da gelaufen ist. Also wenn du eine neue VM erstellst, dann isses klar dass Windows auch eine neue Aktivierung haben will.

Du kannst die VM doch komplett sichern. VirtualBox schmeißt wenn man die Standardpfade nicht verändert doch alles ins Benutzerprofil rein. Da drin landen dann Konfigs der VMs, u.a. damit auch die UUID, und deren virtuellen Festplatten.

Wenn du einfach nur die virtuelle Festplatte einer VM sicherst und dann bei einem Crash wiederherstellst, ist das so, als wenn dein Windows-Rechner komplett kaputtgeht, du dir einen neuen kaufst und dann den Inhalt der Festplatte auf den neuen Rechner zurückkopierst. Dann hast du auch komplett andere Hardware und Windows will eine neue Aktivierung.
__________________
--> Fragen zur Lizenzierung (Windows) in virtueller Maschine

Alt 04.07.2018, 17:36   #7
Engelfee
 
Fragen zur Lizenzierung (Windows) in virtueller Maschine - Standard

Fragen zur Lizenzierung (Windows) in virtueller Maschine



Ok, super - ich hab’s kapiert!

Danke Dir! 🙋🏼

Alt 04.07.2018, 20:56   #8
cosinus
/// Winkelfunktion
/// TB-Süch-Tiger™
 
Fragen zur Lizenzierung (Windows) in virtueller Maschine - Standard

Fragen zur Lizenzierung (Windows) in virtueller Maschine



Ich hab ja auch ein Linux bei mir. Wenn Windows dann als VM. Aber um nicht unnötig die kleine SSD zu belasten hab ich große Daten normalerweise nach /data ausgelagert und auch da die VMs. Wenn du möchtest kann ich nochmal die Standardpfade ausloten.

(/data ist bei mir der mounpoint einer großen Festplatte )
__________________
"Die Wahrheit ist normalerweise nur eine Entschuldigung für einen Mangel an Fantasie." (Elim Garak)

Das Trojaner-Board unterstützen
Warum Linux besser als Windows ist!

Alt 04.07.2018, 22:31   #9
Engelfee
 
Fragen zur Lizenzierung (Windows) in virtueller Maschine - Standard

Fragen zur Lizenzierung (Windows) in virtueller Maschine



Ja, ich weiß ☺️ Wegen Dir bin ich zu Linux gekommen und dann auch noch zu Ubuntu Mate gewechselt. Und eine Datenpartition habe ich auf Deinen Tipp hin, den ich irgendwo gelesen habe, auch kreiert.... ich hab schon gefühlte Jahre Ubuntu studiert 🤪.
Trotzdem danke für Deine Hilfe. Morgen werde ich mein Windows per Telefon registrieren lassen. Und dann wird wohl hoffentlich nichts mehr passieren. Das mit dem Stromausfall war hoffentlich einmalig 😎
Schönen Abend noch! 🙋🏼

Antwort

Themen zu Fragen zur Lizenzierung (Windows) in virtueller Maschine
aufsetzen, einfach, erstellt, festplatte, frage, fragen, funktioniert, hardware, hinweis, installiert, komplett, linux, lizenz, microsoft, neu, neue, neuen, nicht mehr, nichts, office, platte, spiele, version, virtueller, wirklich



Ähnliche Themen: Fragen zur Lizenzierung (Windows) in virtueller Maschine


  1. Neues Notebook Windows 10 64 bit-Fragen Software-Fragen Sicherheit
    Diskussionsforum - 22.12.2017 (3)
  2. Virus in virtueller Desktopinfrastruktur
    Diskussionsforum - 28.01.2016 (4)
  3. Virtuelle Maschine zum surfen
    Alles rund um Windows - 28.06.2014 (13)
  4. GVU auf Remote Maschine
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 31.07.2013 (15)
  5. maschine startet nur mit blauen bildschirm GVU
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 21.01.2013 (22)
  6. Virtuelle Maschine und AV-Software
    Diskussionsforum - 26.12.2012 (8)
  7. Microsoft Windows Lizenzierung - Alle Dokumente verschlüsselt
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 22.05.2012 (5)
  8. Microsoft Windows Lizenzierung - Verschlüsselungs Trojaner
    Anleitungen, FAQs & Links - 07.05.2012 (0)
  9. Trojan.Iframe.SL auf Homepage - Fragen über Fragen
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 19.12.2011 (11)
  10. Virtueller Computer
    Alles rund um Windows - 09.10.2009 (15)
  11. Virtuelle Maschine wirklich abgeschirmt?
    Antiviren-, Firewall- und andere Schutzprogramme - 29.02.2008 (4)
  12. Virtueller PC
    Alles rund um Windows - 10.11.2007 (6)
  13. Virtueller PC - Hackerangriff sicher?
    Überwachung, Datenschutz und Spam - 07.04.2007 (1)
  14. Virtueller Speicher
    Alles rund um Windows - 27.02.2005 (2)
  15. hallo meine erste posting und fragen über fragen !!!!
    Log-Analyse und Auswertung - 06.02.2005 (7)
  16. I-Net Connect -> Virtueller Speicher voll..
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 18.11.2003 (0)

Zum Thema Fragen zur Lizenzierung (Windows) in virtueller Maschine - Liebes Trojaner-Board-Team, in meinem letzten Trööt Dualboot https://www.trojaner-board.de/188459-dualboot-win7-ubuntu-probleme-beim-starten-rechners.html hatte ich geschildert, daß mein Rechner zunehmend Probleme hat mit dem Dualboot. Ich hatte mir damals einen zweiten Rechner besorgt, auf dem - Fragen zur Lizenzierung (Windows) in virtueller Maschine...
Archiv
Du betrachtest: Fragen zur Lizenzierung (Windows) in virtueller Maschine auf Trojaner-Board

Search Engine Optimization by vBSEO ©2011, Crawlability, Inc.