Zurück   Trojaner-Board > Web/PC > Netzwerk und Hardware

Netzwerk und Hardware: Fehlersuche bei unzuverlässigem Desktop

Windows 7 Hilfe zu Motherboards, CPUs, Lüfter, Raid-Controller, Digitalkameras, Treiber usw. Bitte alle relevanten Angaben zur Hardware machen. Welche Hardware habe ich? Themen zum Trojaner Entfernen oder Viren Beseitigung bitte in den Bereinigungsforen des Trojaner-Boards posten.

Antwort
Alt 06.02.2014, 19:48   #1
harlud
 
Fehlersuche bei unzuverlässigem Desktop - Standard

Fehlersuche bei unzuverlässigem Desktop



Hallo zusammen!
Ich habe hier einen Desktop stehen, den ich aus dem Betrieb ausmustern musste, weil er unzuverlässig lief. Dort steht inzwischen ein Computer als Ersatz, der vom Softwareanbieter geliefert wurde und auch eingerichtet wurde. Der ausgemusterte Computer ist zum Verschrotten zu schade und zum Verschenken zu unzuverlässig.
Der Computer lief als Arbeitsplatzrechner in einem kleinen Arbeitsgruppennetzwerk (ohne Internetverbindung und ohne sonstige Absicherung) unter Win XP problemlos. Weil es der jüngste Rechner in dem Netzwerk war sollte er von meinem Softwareeinrichter als Zentralcomputer mit Win7 umgerüstet werden. Dabei monierte der Einrichter die wenig leistungsfähige CPU und glaubte Geräusche vom Festplattenlager zu hören. Das Windows 7 hatte ich eingerichtet.
Jetzt mal zu den technischen Daten:
Prozessor: Intel Pentium D 820, Zweikernprozessor mit je 2,8 GHz
Motherboard Biostar Group G41D3+
Motherboard Chipset: Intel G41 (Eaglelake) +ICH7
BIOS AMI 080015
Arbeitsspeicher 4096 MBytes SDRAM
Memory Speed 666,7 MHz (PC3-10600) von Ramos Technology
Video Chipset Intel GMA 4500(M)(HD)
Video Card Intel G41 Chipset - Integrated Graphics
Festplatte: Serial ATA 6 Gb/s @ 3Gb/s WDC WD3200AAKX-001CAD
Als nun vom Einrichter der Computer als Zentralcomputer ("Server" mit dem Programm "FastObjectsServer") und das das Verwaltungsprogramm mit Firmendaten (zusammen 12,7 GB) eingerichtet war, ließ sich der Computer sich nicht mehr hochfahren. Es gab ein Fenster mit einem weißen Balken unten und der Information: "Windows lädt Dateien". Dabei blieb er dann hängen. Der Einrichter hat darauf eine Windows-Reparatur-Installation über F8 durchgeführt. Am nächten Morgen musste ich den Computer mit der Notfall-CD starten und hab das am Abend zuvor gespeicherte Image zurückgespielt. Dabei lief das Verwaltungsprogramm mit leichten Einschränkungen: Bei statistischen Untersuchungen fror der Bildschirm ein, während die Statistik im Hintergrund weiterlief. Von einem 12 Jahre alten (provisorischen) Arbeitsplatzrechner konnte dieselbe Statistik von der Festplatte des "Servers" ausgelesen und ohne Probleme durchgeführt werden. (Mit dem neuen Computer läuft das jetzt alles problemlos.)
Der "zickende" Rechner hatte bisher auch einmal bei mir zu Hause dieses Einfrieren beim Hochfahren. Leider habe ich von WD kein Tool zur Festplattenprüfung gefunden. Ich habe mal gesucht und dann HD Tune und CrystalDiskinfo laufen lassen. CrystalDiskInfo riet zur Vorsicht, weil die aktuell "schwebenden Sektoren" grenzwertig waren. HD-Tune gab 0,2% "damaged Blocks" an. Der "Health-Status" wurde mit ok angegeben.
Den Arbeitsspeicher habe ich mit dem Microsoft Memory Tester-- (mtinst.exe) getestet: keine Fehler.
MBAM: kein Fund
FLV-Video lief ohne zu Ruckeln.
Windows Update meckert an, dass sich die Internetexplorer nicht auf Version 10 oder 11 upgraden lassen.
Nun meine Frage: gibt es noch weitere Möglichkeiten, den Fehler einzukreisen?

Alt 06.02.2014, 21:31   #2
W_Dackel
 
Fehlersuche bei unzuverlässigem Desktop - Standard

Fehlersuche bei unzuverlässigem Desktop



Installiere mal ein Linux drauf. Wenn der Rechner dann läuft lag es an der Win Installation (Treiber etc...). Wenn er dann immer noch zickt hat er ein Hardware Problem.

Dann geht es systematisch weiter: Mal ein Live System von CD laufen lassen- wenn das läuft wars das Hard Drive.

Memtest durchlaufen lassen, und zwar über Nacht. Wenn der ne Nacht fehlerfrei läuft ist der RAm in Ordnung...

etc....

Wenn du Pech hast ist es das Motherboard, dann lohnt eine Reparatur definitiv nicht, aber eine systematische Fehlersuche würde ich mal probieren...
__________________


Alt 07.02.2014, 21:32   #3
harlud
 
Fehlersuche bei unzuverlässigem Desktop - Standard

Fehlersuche bei unzuverlässigem Desktop



Hallo W_Dackel!
FatDog64 (http://distro.ibiblio.org/fatdog/web/) läuft problemlos. Allerdings wurde das DVD-Laufwerk unter Windows manchmal nicht erkannt. Das würde auch den beschriebenen Bootfehler erklären (weißer Balken mit der Ansage: "Windows lädt Dateien"). Der Treiber kommt von Windows und sei aktuell. Vielleicht hilft es ja, für den Dauerbetrieb erst einmal die Bootreihenfolge umzustellen.
Gruß harlud
__________________

Alt 07.02.2014, 22:43   #4
felix1
/// Helfer-Team
 
Fehlersuche bei unzuverlässigem Desktop - Standard

Fehlersuche bei unzuverlässigem Desktop



Mal ganz ehrlich:
- http://de.wikipedia.org/wiki/Kreislaufwirtschaftsgesetz
- wenn Du den nicht für Dich haben willst, weil zu schade, schaffst Du Dir nur Probleme
- privates und soziales Engagement in allen Ehren
__________________
LG

Der Felix

Keine Hilfe per PN und E-Mail

Alt 08.02.2014, 15:44   #5
harlud
 
Fehlersuche bei unzuverlässigem Desktop - Standard

Fehlersuche bei unzuverlässigem Desktop



@ felix1
Da gibts mehrere Beweggründe:
1.) Dieser Fehler hat mich ca 1000€ gekostet (600€ für den neuen Computer vom Softwareeinrichter und mehrere Stunden Arbeitszeit des Einrichters zuzüglich Mehrwertsteuer). Ich möchte natürlich wissen, was genau mir den Schaden beschert hat.
2.) Wenn es an einem 30€-Teil liegen sollte, ginge mir Verschrotten deutlich gegen den Strich.
3.) Als Ersatzcomputer taugt er allemal.
Zur Zeit läuft DBAN, dann versuche ich es mal mit einer Rückspiegelung von Windows.

Kurzer Bericht:
DBAN (wegen der Betriebsunterlagen auf dem Rechner) nach 4 Stunden erfolgreich abgeschlossen, "no errors"
Versuch, einen MBR mit der WIN7 neu zu schreiben, ging nicht; MBR mit WIN-XP CD neu geschrieben: "fixmbr".
Live-CD eines Puppy-Derivates geladen und mit gparted Partitionen für NTFS, EXT3 und Linux-Swap eingerichtet.
Computer mit Windows-Reparaturdatenträger gestartet und Image von der externen Festplatte aufgespielt.
Startmenue, Rechtsklick "Computer", Eigenschaften, Windows aktivieren mit Product-Key
zur Zeit: keine Probleme.
Vorläufige Vermutung: Wackelkontakt im DVD-Laufwerk (?)


Alt 08.02.2014, 22:34   #6
felix1
/// Helfer-Team
 
Fehlersuche bei unzuverlässigem Desktop - Standard

Fehlersuche bei unzuverlässigem Desktop



Zitat:
Zitat von harlud Beitrag anzeigen
@ felix1
Vorläufige Vermutung: Wackelkontakt im DVD-Laufwerk (?)
Da wir den PC nicht im direkten Zugriff haben und nicht so richtig wissen, was dort wirklich abgeht: Was hindert Dich daran, das DVD-Laufwerk einfach mal auszutauschen?
__________________
--> Fehlersuche bei unzuverlässigem Desktop

Alt 08.02.2014, 23:16   #7
harlud
 
Fehlersuche bei unzuverlässigem Desktop - Standard

Fehlersuche bei unzuverlässigem Desktop



Zitat:
Zitat von felix1 Beitrag anzeigen
... Was hindert Dich daran, das DVD-Laufwerk einfach mal auszutauschen?
Darauf wirds wohl hinauslaufen.
Gruß harlud

Alt 10.02.2014, 20:36   #8
harlud
 
Fehlersuche bei unzuverlässigem Desktop - Standard

Fehlersuche bei unzuverlässigem Desktop



Hallo zusammen!
Ich habe gestern neu aufgesetzt, weil bei den Festplatten-Prüftools offenbar Malware dabei war (Lollipop).Beim Laden der Windows-Updates hat es offenbar einen Fehler mit Minidump gegeben. Ich war nicht dabei, habe nur die Meldung bekommen.
Der Text hört so auf:
Zitat:
______________________________________________________________________________________________________________________________________________________ ______________________________________________________________________________________________________________________________________________________ ______________________________________________________________________________________________________________________________________________________ __________________________________________________________________ ___LJ~ø¡Å/M¿ðÕÞc¥äÃ____________________
_______Wdf01000________yú__(___________¸Â„…____ ___°___msisadrv________________________`fô„____ ___°___vdrvroot________________________HÓÍ…________p___storflt_________________________¸gï…____ ___°___cdrom___________________________p#†…____ ___°___intelppm_________________________ì|†____ ___q___HDAudBus_________________________`‚†____ ___°___CompositeBus____________________Xý…†____ ___°___umbus___________________________èN/‡____ ___°___monitor_________________________øl}‡____ ___q___PEAUTH__________________________
Den gesamten Text gibts im Anhang. Was habe ich davon zu halten? Zur Zeit läuft der Computer problemlos.
Gruß harlud
Angehängte Dateien
Dateityp: zip PAGEDUMP.zip (57,4 KB, 32x aufgerufen)

Alt 11.02.2014, 21:04   #9
felix1
/// Helfer-Team
 
Fehlersuche bei unzuverlässigem Desktop - Standard

Fehlersuche bei unzuverlässigem Desktop



Schalte mal den automatischen Neustart ab und poste dann den Inhalt des BSOD.
__________________
LG

Der Felix

Keine Hilfe per PN und E-Mail

Alt 12.02.2014, 13:54   #10
harlud
 
Fehlersuche bei unzuverlässigem Desktop - Standard

Fehlersuche bei unzuverlässigem Desktop



Ich hatte den automatischen Neustart direkt nach dem Ereignis abgeschaltet, danach war aber kein Bluescreen mehr. Das einzige was ich an Meldungen habe, ist im Anhang. Ich habe kein Programm, um das dmp.-File vernünftig zu öffnen.
Gruß harlud
Angehängte Dateien
Dateityp: zip 020914-25359-01.zip (41,2 KB, 34x aufgerufen)

Antwort

Themen zu Fehlersuche bei unzuverlässigem Desktop
bildschirm, bios, computer, cpu, crystaldiskinfo, dateien, desktop, einfrieren, explorer, festplatte, frage, geräusche, hintergrund, lädt, microsoft, netzwerk, neue, probleme, programm, ruckel, server, starten, update, verbindung, win xp, windows



Ähnliche Themen: Fehlersuche bei unzuverlässigem Desktop


  1. 2x Software Fälschung .Kein Desktop-Explorer.Keine Startleiste auch keine Datei-Symbole auf Desktop, was soll ich machen.
    Mülltonne - 25.08.2013 (1)
  2. Spybots Fehlersuche vertrauen?
    Log-Analyse und Auswertung - 12.04.2013 (11)
  3. Desktop!!!!
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 08.03.2013 (1)
  4. Ordner ohne Namen auf Desktop, in dem sich Desktop befindet.
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 27.05.2012 (0)
  5. Fehlersuche bei Bluescreen
    Alles rund um Windows - 22.04.2012 (5)
  6. Verknüpfungen von Desktop gelöscht/ Desktop schwarz und keinen Zugriff auf Dateien
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 27.03.2012 (1)
  7. GEMA-Trojaner: zwar wohl entfernt (c't Desinfect), aber desktop.ini fehlerhaft: leerer Desktop...
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 14.01.2012 (2)
  8. Desktop.ini
    Log-Analyse und Auswertung - 28.09.2011 (17)
  9. HijackThis Logs zur Fehlersuche
    Log-Analyse und Auswertung - 22.10.2010 (18)
  10. Virus - nichts geht mehr: Fehlersuche?
    Log-Analyse und Auswertung - 17.01.2010 (2)
  11. Desktop.exe
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 12.01.2009 (0)
  12. Desktop Warning Spyware keine Kontrolle mehr über Desktop Einstellungen uvw...
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 04.09.2008 (5)
  13. Benötige Hilfe bei der Fehlersuche.
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 04.06.2008 (17)
  14. Rechner extrem langsam, erbitte Hilfe bei Fehlersuche
    Log-Analyse und Auswertung - 25.11.2006 (1)
  15. Desktop
    Alles rund um Windows - 20.05.2006 (7)
  16. Desktop.exe
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 19.03.2005 (11)
  17. SEX.EXE auf dem Desktop
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 04.11.2004 (7)

Zum Thema Fehlersuche bei unzuverlässigem Desktop - Hallo zusammen! Ich habe hier einen Desktop stehen, den ich aus dem Betrieb ausmustern musste, weil er unzuverlässig lief. Dort steht inzwischen ein Computer als Ersatz, der vom Softwareanbieter geliefert - Fehlersuche bei unzuverlässigem Desktop...
Archiv
Du betrachtest: Fehlersuche bei unzuverlässigem Desktop auf Trojaner-Board

Search Engine Optimization by vBSEO ©2011, Crawlability, Inc.