Zurück   Trojaner-Board > Web/PC > Netzwerk und Hardware

Netzwerk und Hardware: [Windows 7] Rechner friert plötzlich ein

Windows 7 Hilfe zu Motherboards, CPUs, Lüfter, Raid-Controller, Digitalkameras, Treiber usw. Bitte alle relevanten Angaben zur Hardware machen. Welche Hardware habe ich? Themen zum Trojaner Entfernen oder Viren Beseitigung bitte in den Bereinigungsforen des Trojaner-Boards posten.

Antwort
Alt 05.10.2012, 15:51   #1
Nicomedian
 
[Windows 7] Rechner friert plötzlich ein - Standard

[Windows 7] Rechner friert plötzlich ein



Hi there!

Ich wende mich an euch, weil ich ein Problem habe, bei dem ich echt nicht mehr weiter weiß. Mein Rechner friert nämlich seit einiger Zeit sehr häufig ein, das heißt, das Bild auf dem Monitor verändert sich nicht mehr oder der Bildschirm wird komplett schwarz und es erscheint die "No signal" des Monitors. Der Rechner lässt danach nicht mehr bedienen und es bleibt mir nichts anderes übrig, als den Reset-Schalter zu drücken.

In letzter Zeit ist es auch schon passiert, dass zuerst das Bild schwarz wurde, dann die Fehlermeldung "Der Anzeigetreiber wurde nach einem Fehler wiederhergestellt." erschien, der Rechner dann aber doch wie beschrieben abstürzte.

Auf dem Rechner sind WinXP und Win7 (beides 32-Bit) installiert und der Fehler tritt sowohl unter WinXP als auch unter Win7 auf. Unter Win7 hatte ich das Problem schon einmal, habe es aber durch Neuinstallation des Grafiktreibers und des Chipsatztreibers in den Griff bekommen. Jetzt hatte ich einige Zeit den Rechner immer unter WinXP betrieben und als ich jetzt meine Win7-Installation wieder mehr benutzen wollte, kamen auf einmal diese Abstürze.

Der Rechner stürzt mir vor allem dann ab, wenn gleichzeitig Visual Studio 2010 läuft, aber ich hatte den Fehler auch schon, bevor ich VS 2010 installiert hatte.

Interessant ist bei der ganzen Sache zusätlich noch, dass, falls ich in Winamp gerade Musik höre, die Musik auch noch weiterläuft, wenn das Bild einfriert.

Ich habe heute ein Update des Grafiktreibers auf Version 306.23 gemacht, was den Fehler aber nicht behoben hat.

Könnt ihr mir irgendwie helfen?

Daten des PCs:
Prozessor: AMD Athlon II x4 630
Mainboard: Gigabyte GA-M720-US3
Chipsatz: Nvidia nForce 720D
Grafikkarte: Nvidia GeForce 9 (Treiber-Version: 306.23)
Betriebssystem: Windows XP 32-Bit und Windows 7 32-Bit

Nicomedian

Alt 05.10.2012, 19:25   #2
Shadow
/// Mr. Schatten
 
[Windows 7] Rechner friert plötzlich ein - Standard

[Windows 7] Rechner friert plötzlich ein



Klingt nach Hardwareschaden oder Überhitzung (was in der Regel die Hardware schädigt)
Reinige mal alle Lüfter und Kühlkörper, überprüfe die Temperaturen
Teste mal mit einer Linux-Live-CD
__________________

__________________

Alt 06.10.2012, 13:15   #3
Nicomedian
 
[Windows 7] Rechner friert plötzlich ein - Pfeil

[Windows 7] Rechner friert plötzlich ein



Hi Shadow,

Zitat:
Zitat von Shadow
Klingt nach Hardwareschaden oder Überhitzung (was in der Regel die Hardware schädigt)
Reinige mal alle Lüfter und Kühlkörper, überprüfe die Temperaturen
den Verdacht habe ich auch, zumal meine GPU (Nvidia GeForce 9500 GT) immer so eine Temperatur von ca. 58-60 °C hat, während die CPU meistens nur ca. 50 °C hat. Manchmal geht die GPU-Temperatur sogar auf 67 °C hoch, was meiner Meinung nach deutlich zu hoch ist, zumal ich auch keine aufwendigen Spiele oder so was damit mache. Dafür spricht auch, dass ich die Karte bereits einmal umtauschen musste, weil der Lüfter kaputt war war. Vielleicht haben ja alle Karten derselben Baureihe (von Point-of-View) Probleme, was die Hitzeentwicklung angeht?

Zitat:
Zitat von Shadow
Teste mal mit einer Linux-Live-CD
Ich habe schon mal den Test mit Ubuntu 11.10 und Linux Mint 9 Isadora (32-Bit) gemacht, da habe ich keine besonderen Vorkommnisse in Erinnerung. Mit Linux Mint 12 Lisa (64-Bit) hatte ich nach ca. 1,5 Stunden Betriebszeit ein ähnliches Problem.

Bis dann,
Nicomedian
__________________

Alt 06.10.2012, 13:56   #4
Shadow
/// Mr. Schatten
 
[Windows 7] Rechner friert plötzlich ein - Standard

[Windows 7] Rechner friert plötzlich ein



Zitat:
Zitat von Nicomedian Beitrag anzeigen
Manchmal geht die GPU-Temperatur sogar auf 67 °C hoch, was meiner Meinung nach deutlich zu hoch ist
Meinungen sind hierfür nicht so ganz relevant, mal ganz abgesehen davon, dass sehr viel GPUs auch deutlich höhere Temperaturen vertragen. Du magst beim Hersteller (Nviddia und/oder GraKa-Hersteller) mal nachsehen, Nvidia GeForce 9 ist eine GPU-Baureihe und kein Modell
:: Welcome to Point of View ::
Weltweiter Marktführer für Visual Computing Technologien | NVIDIA

Zitat:
Zitat von Nicomedian Beitrag anzeigen
weil der Lüfter kaputt war war. Vielleicht haben ja alle Karten derselben Baureihe (von Point-of-View) Probleme, was die Hitzeentwicklung angeht?
Dies spräche dafür, dass du den Lüfter mal besonders im Auge haben solltest. Ob er sich dreht, ob er und der Kühlkörper sauber ist solltest du sehen.

Zitat:
Zitat von Nicomedian Beitrag anzeigen
da habe ich keine besonderen Vorkommnisse in Erinnerung.
In Erinnerung?
__________________
alle Tipps + Hilfen aller Helfer sind ohne Gewähr + Haftung
keine Hilfe via PN
hier ist ein Forum, jeder kann profitieren/kontrollieren - niemand ist fehlerfrei
tendenzielle Beachtung der Rechtschreibregeln erhöht die Wahrscheinlichkeit einer Antwort
-


Alt 06.10.2012, 14:20   #5
Nicomedian
 
[Windows 7] Rechner friert plötzlich ein - Standard

[Windows 7] Rechner friert plötzlich ein



Zitat:
Zitat von Shadow
Zitat von Nicomedian Beitrag anzeigen
weil der Lüfter kaputt war war. Vielleicht haben ja alle Karten derselben Baureihe (von Point-of-View) Probleme, was die Hitzeentwicklung angeht?
Dies spräche dafür, dass du den Lüfter mal besonders im Auge haben solltest. Ob er sich dreht, ob er und der Kühlkörper sauber ist solltest du sehen.
GPU Caps Viewer zeigt mir für eine Temperatur von 65 °C eine Lüfterleistung von 50 % an (siehe Bild im Anhang).

Jetzt gerade ist der Grafiktreiber wieder abgestürzt, mit der genannten Fehlermeldung. Dieses Mal konnte ich aber weiterarbeiten. Temperatur der GPU lag bei ca. 68 °C.

Bis dann,
Nicomedian

Miniaturansicht angehängter Grafiken
-gpu-caps-viewer.jpg  

Alt 06.10.2012, 15:27   #6
Nicomedian
 
[Windows 7] Rechner friert plötzlich ein - Standard

[Windows 7] Rechner friert plötzlich ein



Nachtrag: Jetzt gerade hatte ich noch einen Absturz, diesmal allerdings mit Blue Screen. Auszug aus BlueScreenView:

Code:
ATTFilter
A problem has been detected and Windows has been shut down to prevent damage
to your computer.

The problem seems to be caused by the following file: nvlddmkm.sys



If this is the first time you've seen this stop error screen,
restart your computer. If this screen appears again, follow
these steps:

Check to make sure any new hardware or software is properly installed.
If this is a new installation, ask your hardware or software manufacturer
for any Windows updates you might need.

If problems continue, disable or remove any newly installed hardware
or software. Disable BIOS memory options such as caching or shadowing.
If you need to use safe mode to remove or disable components, restart
your computer, press F8 to select Advanced Startup Options, and then
select Safe Mode.

Technical Information:

*** STOP: 0x00000116 (0x866c6510, 0x9a6e0776, 0xc000009a, 0x00000004)

*** nvlddmkm.sys - Address 0x9a6e0776 base at 0x99e3b000 DateStamp 0x503f8af3
         
Der Fehler lag hier in der "nvlddkm.sys", die bei Google schon zu den "üblichen Verdächtigen" bei einem BSoD zählt und bei mir auch schon für mehrere Blue Screens in der Vergangenheit verantwortlich war.

See you,
Nicomedian

Alt 11.10.2012, 17:40   #7
Nicomedian
 
[Windows 7] Rechner friert plötzlich ein - Pfeil

[Windows 7] Rechner friert plötzlich ein



Hi there,

ich habe jetzt probeweise die Grafikkarte ausgebaut und durch eine Karte aus meinem alten PC ersetzt (eine alte ATI Radeon X550 mit RV 380). Seitdem funktioniert der PC problemlos, nur die Aero-Oberfläche arbeitet etwas langsamer, was aber wahrscheinlich nur an der langsameren Grafikkarte liegt.

Das alles legt doch den Schluss nahe, dass die Grafikkarte das Problem ist, oder?

Bis dann,
Nicomedian

Alt 11.10.2012, 18:11   #8
Shadow
/// Mr. Schatten
 
[Windows 7] Rechner friert plötzlich ein - Standard

[Windows 7] Rechner friert plötzlich ein



Zitat:
Zitat von Nicomedian Beitrag anzeigen
Das alles legt doch den Schluss nahe, dass die Grafikkarte das Problem ist, oder?
Ja.
Muss aber nicht unbedingt tatsächlich sein, auch wenn's eher wahrscheinlich ist.
(Es könnte theoretisch z.B. auch ein Problem in der Stromversorgung der Grafikkarte (Netzteil, Motherboard) sein, sollte die alte (jetzt ersatzweise eingebaute) Graka z.B. weniger Strom brauchen.)
__________________
alle Tipps + Hilfen aller Helfer sind ohne Gewähr + Haftung
keine Hilfe via PN
hier ist ein Forum, jeder kann profitieren/kontrollieren - niemand ist fehlerfrei
tendenzielle Beachtung der Rechtschreibregeln erhöht die Wahrscheinlichkeit einer Antwort
-


Alt 11.10.2012, 18:29   #9
Nicomedian
 
[Windows 7] Rechner friert plötzlich ein - Beitrag

[Windows 7] Rechner friert plötzlich ein



Hi Shadow,

danke für deine Antwort.

Zitat:
Zitat von Shadow
Es könnte theoretisch z.B. auch ein Problem in der Stromversorgung der Grafikkarte (Netzteil, Motherboard) sein, sollte die alte (jetzt ersatzweise eingebaute) Graka z.B. weniger Strom brauchen.
Meinst du damit, dass das Mainboard über den PCIe-Slot zu wenig Strom liefert?
(Die Karte ist nämlich nicht direkt mit dem Netzteil verbunden.)

Ciao
Nicomedian

Alt 11.10.2012, 20:41   #10
Shadow
/// Mr. Schatten
 
[Windows 7] Rechner friert plötzlich ein - Standard

[Windows 7] Rechner friert plötzlich ein



Theoretisch wäre möglich:
1) Die Grafikkarte bekommt einfach zu wenig Strom via Motherboard, müsstest mal selber nachsehen ob die Grafikkarte extra versorgt werden müsste/sollte bzw. wie viel Strom sie braucht
2) Die Grafikkarte bekommt zu wenig Strom via Motherboard, weil das Motherboard einen diesbezüglichen Defekt (bekommen) hat
3) Die Grafikkarte bekommt (via Motherboard) zu wenig Strom, weil das Netzteil zu gering dimensioniert ist/gealtert ist/defekt ist.
__________________
alle Tipps + Hilfen aller Helfer sind ohne Gewähr + Haftung
keine Hilfe via PN
hier ist ein Forum, jeder kann profitieren/kontrollieren - niemand ist fehlerfrei
tendenzielle Beachtung der Rechtschreibregeln erhöht die Wahrscheinlichkeit einer Antwort
-


Alt 12.10.2012, 14:34   #11
Nicomedian
 
[Windows 7] Rechner friert plötzlich ein - Beitrag

[Windows 7] Rechner friert plötzlich ein



Hi there!

Zitat:
Zitat von Shadow
1) Die Grafikkarte bekommt einfach zu wenig Strom via Motherboard, müsstest mal selber nachsehen ob die Grafikkarte extra versorgt werden müsste/sollte bzw. wie viel Strom sie braucht
Also die Karte hat keinen Anschluss für externe Stromversorgung und es lag auch kein Stromadapter bei.

Zitat:
Zitat von Shadow
2) Die Grafikkarte bekommt zu wenig Strom via Motherboard, weil das Motherboard einen diesbezüglichen Defekt (bekommen) hat
Weißt du, wie man das herausbekommt? Wie wahrscheinlich ist so was?

Zitat:
Zitat von Shadow
3) Die Grafikkarte bekommt (via Motherboard) zu wenig Strom, weil das Netzteil zu gering dimensioniert ist/gealtert ist/defekt ist.
Daran habe ich auch schon mal gedacht und mir deswegen ein neues Netzteil mit 500 W Leistung besorgt. Das Problem ist aber weiterhin aufgetreten. Einen Defekt kann ich natürlich nicht ausschließen, aber der Rest des PCs funktioniert ja eigentlich einwandfrei.

Wenn ich mir eine neue Karte hole, sollte ich dann besser wieder ein Nvidia-Modell kaufen oder kann ich auch eins von ATI/AMD benutzen?

Bis dann,
Nicomedian

Alt 12.10.2012, 15:06   #12
Shadow
/// Mr. Schatten
 
[Windows 7] Rechner friert plötzlich ein - Standard

[Windows 7] Rechner friert plötzlich ein



Wenn die Grafikkarte keinen Anschlüße für externe Stromversorgung hat, dann braucht sie auch nicht.
Zitat:
Zitat von Nicomedian Beitrag anzeigen
Weißt du, wie man das herausbekommt? Wie wahrscheinlich ist so was?
Habe so etwas immer nur im Zusammenhang mit Kondensatorpest gesehen.
Zitat:
Zitat von Nicomedian Beitrag anzeigen
Daran habe ich auch schon mal gedacht und mir deswegen ein neues Netzteil mit 500 W Leistung besorgt.
Ein neues 500-W-Müll-Netzteil mag nicht ausreichen wo ein gutes 450-W-Markennetzteil noch ausreicht. Allerdings habe ich hier auch ein paar teure (Stückpreis sehr deutlich über € 100,-) Netzteile, die auch nichts taugen, die Spannung nicht halten, extrem schnell altern (aber nicht so schnell, als dass die Gewährleistung meines Lieferanten angesprungen wäre ).
Um einen Überblick über die benötigte Leistung zu erhalten google mal nach "PSU calculator" oder nutze z.B.
Enermax Power Supply Calculator
http://www.bequiet.com/de/psucalculator/expert

Zitat:
Zitat von Nicomedian Beitrag anzeigen
Wenn ich mir eine neue Karte hole, sollte ich dann besser wieder ein Nvidia-Modell kaufen oder kann ich auch eins von ATI/AMD benutzen?
Beides hat zu gehen (ist teilweise so etwas wie Religion oder Glauben), auch wenn nicht alles immer geht, aber ich bin Nichtspieler, mir reichen meist selbst die gestrigen On-Board-Grafikfähigkeiten (aber nicht die von der Jahrtausendwende oder noch früher), da muss jemand anderes Tipps geben.
Ich selber würde immer (!) lüfterlose, passiv gekühlte, wenig Strom verbrauchende Varianten nehmen.
__________________
alle Tipps + Hilfen aller Helfer sind ohne Gewähr + Haftung
keine Hilfe via PN
hier ist ein Forum, jeder kann profitieren/kontrollieren - niemand ist fehlerfrei
tendenzielle Beachtung der Rechtschreibregeln erhöht die Wahrscheinlichkeit einer Antwort
-


Alt 12.10.2012, 15:30   #13
Nicomedian
 
[Windows 7] Rechner friert plötzlich ein - Beitrag

[Windows 7] Rechner friert plötzlich ein



Zitat:
Zitat von Shadow
Ein neues 500-W-Müll-Netzteil mag nicht ausreichen wo ein gutes 450-W-Markennetzteil noch ausreicht. Allerdings habe ich hier auch ein paar teure (Stückpreis sehr deutlich über € 100,-) Netzteile, die auch nichts taugen, die Spannung nicht halten, extrem schnell altern (aber nicht so schnell, als dass die Gewährleistung meines Lieferanten angesprungen wäre ).
Mein Netzteil ist von Tagan. Weißt du, wie deren Qualität ist?

Zitat:
Zitat von Shadow
Beides hat zu gehen (ist teilweise so etwas wie Religion oder Glauben), auch wenn nicht alles immer geht, aber ich bin Nichtspieler, mir reichen meist selbst die gestrigen On-Board-Grafikfähigkeiten (aber nicht die von der Jahrtausendwende oder noch früher), da muss jemand anderes Tipps geben.
Ich selber würde immer (!) lüfterlose, passiv gekühlte, wenig Strom verbrauchende Varianten nehmen.
Mein Mainbaord hat keine On-Board-Grafik, diese Möglichkeit scheidet also aus.
Gibt es denn gute passiv gekühlte Grafikkarten, die HD-fähig sind und nicht zu heiß werden?

Dass es eigentlich keinen Unterschied machen sollte, ob es eine Nvidia oder ATI-Karte ist, ist mir auch klar (PCIe ist ja standardisiert). Aber wie ist das in der Praxis? Ist es bekannt, dass ATI-Karten mit Nvidia-Boards mehr Probleme machen als Nvidia-Karten, oder fällt das alles in den Bereich der "Urban Legends"?

Bis dann,
Nicomedian

Alt 15.10.2012, 10:38   #14
bootsie
 
[Windows 7] Rechner friert plötzlich ein - Standard

[Windows 7] Rechner friert plötzlich ein



Hier ist eine Übersicht aus dem CB-Forum, wo Netzteile anhand von Tests gesammelt und kategorisiert wurden.
hxxp://www.computerbase.de/forum/showthread.php?t=926679

Dass ATI-Karten speziell mit Nvidia-Chipsätzen Probleme haben, habe ich noch nicht gehört.

Alt 15.10.2012, 16:10   #15
Nicomedian
 
[Windows 7] Rechner friert plötzlich ein - Standard

[Windows 7] Rechner friert plötzlich ein



Woanders im Netz habe ich gelesen, dass es zumindest für Windows 7 ein Update geben soll, dass dieses Problem behebt. Leider habe ich bei Google nicht Verwertbares dazu gefunden, das Problem an sich scheint aber weit verbreitet zu sein.

Weiß jemand was Genaueres über dieses Update?

Zitat:
Zitat von bootsie
Dass ATI-Karten speziell mit Nvidia-Chipsätzen Probleme haben, habe ich noch nicht gehört.
Mir hat jemand mal gesagt, dass man Grafikkarte und Chipsatz möglichst vom selben Hersteller wählen sollte.

Bis dann,
Nicomedian

Antwort

Themen zu [Windows 7] Rechner friert plötzlich ein
absturz, amd, anzeige, bild, bild schwarz, bildschirm, einfrieren, fehler, fehlermeldung, friert, geforce, gleichzeitig, grafikkarte, monitor, musik, neuinstallation, nicht mehr, nichts, nvidia, pcs, plötzlich, problem, rechner, update, version, visual studio, win7, windows, windows 7, windows xp, winxp



Ähnliche Themen: [Windows 7] Rechner friert plötzlich ein


  1. Windows 8: automatische Updatefunktion in den Diensten fehlt, Rechner friert gelegentlich ein/wird extrem langsam
    Log-Analyse und Auswertung - 07.07.2015 (1)
  2. Windows 7 Laptop: Avira blockiert Registryzugriffe und der Rechner schaltet sich unregelmäßig und plötzlich aus.
    Log-Analyse und Auswertung - 18.04.2015 (15)
  3. Win 7: Rechner friert ein
    Log-Analyse und Auswertung - 09.02.2015 (17)
  4. Windows 7 Rechner ging plötzlich aus Verbindung zu Monitor, Tastatur und Maus nicht mehr möglich
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 07.01.2015 (7)
  5. Windows 7, Rechner friert ein, ist dlprotect.exe schuld?
    Log-Analyse und Auswertung - 13.03.2014 (9)
  6. Windows 7 64bit - Rechner friert ein
    Log-Analyse und Auswertung - 01.10.2013 (1)
  7. Computer friert plötzlich ein
    Log-Analyse und Auswertung - 18.10.2010 (0)
  8. Windows 7 Absturz, schwerer Ausnahmefehler! Rechner friert ein.
    Alles rund um Windows - 28.12.2009 (1)
  9. Rechner friert ein
    Log-Analyse und Auswertung - 18.12.2009 (0)
  10. Windows 7 RC Rechner u. Internet plötzlich sehr langsam
    Log-Analyse und Auswertung - 23.11.2009 (4)
  11. Rechner friert plötzlich ein ohne erkennbaren grund
    Log-Analyse und Auswertung - 10.08.2009 (4)
  12. Rechner friert ein...
    Log-Analyse und Auswertung - 18.03.2009 (18)
  13. Rechner friert ein
    Netzwerk und Hardware - 23.09.2007 (5)
  14. Rechner friert ein
    Log-Analyse und Auswertung - 28.07.2007 (7)
  15. Rechner friert ein.
    Netzwerk und Hardware - 11.04.2007 (3)
  16. Rechner friert ein
    Netzwerk und Hardware - 25.02.2005 (2)
  17. Rechner friert ein
    Alles rund um Windows - 25.02.2005 (1)

Zum Thema [Windows 7] Rechner friert plötzlich ein - Hi there! Ich wende mich an euch, weil ich ein Problem habe, bei dem ich echt nicht mehr weiter weiß. Mein Rechner friert nämlich seit einiger Zeit sehr häufig ein, - [Windows 7] Rechner friert plötzlich ein...
Archiv
Du betrachtest: [Windows 7] Rechner friert plötzlich ein auf Trojaner-Board

Search Engine Optimization by vBSEO ©2011, Crawlability, Inc.