Zurück   Trojaner-Board > Malware entfernen > Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung

Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung: wpbt0.dll:Das angegebene Modul wurde nicht gefunden

Windows 7 Wenn Du nicht sicher bist, ob Du dir Malware oder Trojaner eingefangen hast, erstelle hier ein Thema. Ein Experte wird sich mit weiteren Anweisungen melden und Dir helfen die Malware zu entfernen oder Unerwünschte Software zu deinstallieren bzw. zu löschen. Bitte schildere dein Problem so genau wie möglich. Sollte es ein Trojaner oder Viren Problem sein wird ein Experte Dir bei der Beseitigug der Infektion helfen.

Antwort
Alt 07.01.2012, 12:04   #1
dragonstyla1
 
wpbt0.dll:Das angegebene Modul wurde nicht gefunden - Standard

wpbt0.dll:Das angegebene Modul wurde nicht gefunden



Hallo erstmal also ich habe vor 3 tagen mich mit dem bka virus infiziert denn ich allreding entfernen konnte indem ich im abgesicherten modus malwerbytes laufen ließ und die schädlichen datein entfernt habe. So windows startet wieder wie gewohnt nur kommt jetzt immer die Meldung:Fehler beim Laden von "C:\Users\Name\AppData\Local\Temp\wpbt0.dll.Das angegebene Modul wurde nicht gefunden. Ich hab mich schon etwas informiert auf Seiten wie chip.de und so nur leida bin ich irgendwie nicht damit zurechtgekommen.Kann mir einer genau erklären was das ist und wie ich das wegkriege?

Alt 07.01.2012, 16:53   #2
cosinus
/// Winkelfunktion
/// TB-Süch-Tiger™
 
wpbt0.dll:Das angegebene Modul wurde nicht gefunden - Standard

wpbt0.dll:Das angegebene Modul wurde nicht gefunden



Alle Logs von Malwarebytes sind zu poste
__________________

__________________

Alt 10.01.2012, 23:05   #3
dragonstyla1
 
wpbt0.dll:Das angegebene Modul wurde nicht gefunden - Standard

wpbt0.dll:Das angegebene Modul wurde nicht gefunden



Hier die 2 logs von Malwerbytes. Der erste ist der mit dem ich den bka virus entfernt habe dern zweiten hab ich am nächsten tag nochmal durchgeführt.

Während BKA Virus:
Zitat:
Malwarebytes Anti-Malware (Test) 1.60.0.1800
Malwarebytes : Free anti-malware, anti-virus and spyware removal download

Datenbank Version: v2011.12.24.05

Windows 7 Service Pack 1 x64 NTFS (Abgesichertenmodus)
Internet Explorer 9.0.8112.16421
eduard.strom :: EDU [Administrator]

Schutz: Deaktiviert

05.01.2012 18:50:23
mbam-log-2012-01-05 (18-50-23).txt

Art des Suchlaufs: Vollständiger Suchlauf
Aktivierte Suchlaufeinstellungen: Speicher | Autostart | Registrierung | Dateisystem | Heuristiks/Extra | HeuristiKs/Shuriken | PUP | PUM
Deaktivierte Suchlaufeinstellungen: P2P
Durchsuchte Objekte: 436290
Laufzeit: 59 Minute(n), 19 Sekunde(n)

Infizierte Speicherprozesse: 0
(Keine bösartigen Objekte gefunden)

Infizierte Speichermodule: 0
(Keine bösartigen Objekte gefunden)

Infizierte Registrierungsschlüssel: 15
HKCR\CLSID\{78F3A323-798E-4AEA-9A57-88F4B05FD5DD} (PUP.VShareRedir) -> Erfolgreich gelöscht und in Quarantäne gestellt.
HKCR\TypeLib\{BB7256DD-EBA9-480B-8441-A00388C2BEC3} (PUP.VShareRedir) -> Erfolgreich gelöscht und in Quarantäne gestellt.
HKCR\Interface\{3D782BB2-F2A5-11D3-BF4C-000000000000} (PUP.VShareRedir) -> Erfolgreich gelöscht und in Quarantäne gestellt.
HKCR\MyNewsBarLauncher.IE5BarLauncherBHO.1 (PUP.VShareRedir) -> Erfolgreich gelöscht und in Quarantäne gestellt.
HKCR\MyNewsBarLauncher.IE5BarLauncherBHO (PUP.VShareRedir) -> Erfolgreich gelöscht und in Quarantäne gestellt.
HKLM\SOFTWARE\Microsoft\Windows\CurrentVersion\Explorer\Browser Helper Objects\{78F3A323-798E-4AEA-9A57-88F4B05FD5DD} (PUP.VShareRedir) -> Erfolgreich gelöscht und in Quarantäne gestellt.
HKCU\SOFTWARE\Microsoft\Windows\CurrentVersion\Ext\Settings\{78F3A323-798E-4AEA-9A57-88F4B05FD5DD} (PUP.VShareRedir) -> Erfolgreich gelöscht und in Quarantäne gestellt.
HKCU\SOFTWARE\Microsoft\Windows\CurrentVersion\Ext\Stats\{78F3A323-798E-4AEA-9A57-88F4B05FD5DD} (PUP.VShareRedir) -> Erfolgreich gelöscht und in Quarantäne gestellt.
HKLM\SOFTWARE\Microsoft\Windows\CurrentVersion\Ext\PreApproved\{78F3A323-798E-4AEA-9A57-88F4B05FD5DD} (PUP.VShareRedir) -> Erfolgreich gelöscht und in Quarantäne gestellt.
HKCR\CLSID\{7AC3E13B-3BCA-4158-B330-F66DBB03C1B5} (PUP.VShareRedir) -> Erfolgreich gelöscht und in Quarantäne gestellt.
HKCR\MyNewsBarLauncher.IE5BarLauncher.1 (PUP.VShareRedir) -> Erfolgreich gelöscht und in Quarantäne gestellt.
HKCR\MyNewsBarLauncher.IE5BarLauncher (PUP.VShareRedir) -> Erfolgreich gelöscht und in Quarantäne gestellt.
HKCU\SOFTWARE\Microsoft\Windows\CurrentVersion\Ext\Settings\{7AC3E13B-3BCA-4158-B330-F66DBB03C1B5} (PUP.VShareRedir) -> Erfolgreich gelöscht und in Quarantäne gestellt.
HKCU\SOFTWARE\Microsoft\Windows\CurrentVersion\Ext\Stats\{7AC3E13B-3BCA-4158-B330-F66DBB03C1B5} (PUP.VShareRedir) -> Erfolgreich gelöscht und in Quarantäne gestellt.
HKLM\SOFTWARE\Microsoft\Windows\CurrentVersion\Ext\PreApproved\{7AC3E13B-3BCA-4158-B330-F66DBB03C1B5} (PUP.VShareRedir) -> Erfolgreich gelöscht und in Quarantäne gestellt.

Infizierte Registrierungswerte: 2
HKLM\SOFTWARE\Microsoft\Internet Explorer\Toolbar|{7AC3E13B-3BCA-4158-B330-F66DBB03C1B5} (PUP.VShareRedir) -> Daten: VShareTB -> Erfolgreich gelöscht und in Quarantäne gestellt.
HKLM\SOFTWARE\Microsoft\Internet Explorer\Toolbar\{7AC3E13B-3BCA-4158-B330-F66DBB03C1B5} (PUP.VShareRedir) -> Daten: -> Erfolgreich gelöscht und in Quarantäne gestellt.

Infizierte Dateiobjekte der Registrierung: 0
(Keine bösartigen Objekte gefunden)

Infizierte Verzeichnisse: 0
(Keine bösartigen Objekte gefunden)

Infizierte Dateien: 3
C:\Program Files (x86)\vShare.tv plugin\BarLcher.dll (PUP.VShareRedir) -> Erfolgreich gelöscht und in Quarantäne gestellt.
C:\Users\eduard.strom\Downloads\SoftonicDownloader_fuer_fraps.exe (PUP.BundleOffer.Downloader.S) -> Erfolgreich gelöscht und in Quarantäne gestellt.
C:\Users\eduard.strom\AppData\Local\Temp\wpbt0.dll (Exploit.Drop) -> Erfolgreich gelöscht und in Quarantäne gestellt.

(Ende)
Nachher:
Zitat:
Malwarebytes Anti-Malware (Test) 1.60.0.1800
Malwarebytes : Free anti-malware, anti-virus and spyware removal download

Datenbank Version: v2012.01.06.05

Windows 7 Service Pack 1 x64 NTFS
Internet Explorer 9.0.8112.16421
eduard.strom :: EDU [Administrator]

Schutz: Aktiviert

06.01.2012 22:15:44
mbam-log-2012-01-06 (22-15-44).txt

Art des Suchlaufs: Vollständiger Suchlauf
Aktivierte Suchlaufeinstellungen: Speicher | Autostart | Registrierung | Dateisystem | Heuristiks/Extra | HeuristiKs/Shuriken | PUP | PUM
Deaktivierte Suchlaufeinstellungen: P2P
Durchsuchte Objekte: 438576
Laufzeit: 1 Stunde(n), 29 Minute(n), 38 Sekunde(n)

Infizierte Speicherprozesse: 0
(Keine bösartigen Objekte gefunden)

Infizierte Speichermodule: 0
(Keine bösartigen Objekte gefunden)

Infizierte Registrierungsschlüssel: 0
(Keine bösartigen Objekte gefunden)

Infizierte Registrierungswerte: 0
(Keine bösartigen Objekte gefunden)

Infizierte Dateiobjekte der Registrierung: 0
(Keine bösartigen Objekte gefunden)

Infizierte Verzeichnisse: 0
(Keine bösartigen Objekte gefunden)

Infizierte Dateien: 1
C:\Users\eduard.strom\AppData\Local\Microsoft\Windows\Temporary Internet Files\Content.IE5\IF4EAT1V\calc[1].exe (Trojan.Ransom.Gen) -> Erfolgreich gelöscht und in Quarantäne gestellt.

(Ende)
Hoffe das Hilft weiter weil ich damit nicht klar komme
__________________

Alt 11.01.2012, 10:41   #4
cosinus
/// Winkelfunktion
/// TB-Süch-Tiger™
 
wpbt0.dll:Das angegebene Modul wurde nicht gefunden - Standard

wpbt0.dll:Das angegebene Modul wurde nicht gefunden



Der letzte Vollscan ist ja schon faste ne Woche her. Bitte routinemäßig einen neuen Vollscan mit Malwarebytes machen und Log posten.
Denk daran, dass Malwarebytes vor jedem Scan manuell aktualisiert werden muss! Außerdem müssen alle Funde entfernt werden.

Falls Logs aus älteren Scans mit Malwarebytes vorhanden sind, bitte auch davon alle posten!




ESET Online Scanner

  • Hier findest du eine bebilderte Anleitung zu ESET Online Scanner
  • Lade und starte Eset Online Scanner
  • Setze einen Haken bei Ja, ich bin mit den Nutzungsbedingungen einverstanden und klicke auf Starten.
  • Aktiviere die "Erkennung von eventuell unerwünschten Anwendungen" und wähle folgende Einstellungen.
  • Klicke auf Starten.
  • Die Signaturen werden heruntergeladen, der Scan beginnt automatisch.
  • Klicke am Ende des Suchlaufs auf Fertig stellen.
  • Schließe das Fenster von ESET.
  • Explorer öffnen.
  • C:\Programme\Eset\EsetOnlineScanner\log.txt (bei 64 Bit auch C:\Programme (x86)\Eset\EsetOnlineScanner\log.txt) suchen und mit Deinem Editor öffnen (bebildert).
  • Logfile hier posten.
  • Deinstallation: Systemsteuerung => Software / Programme deinstallieren => Eset Online Scanner V3 entfernen.
  • Manuell folgenden Ordner löschen und Papierkorb leeren => C:\Programme\Eset





Bitte alles nach Möglichkeit hier in CODE-Tags posten.

Wird so gemacht:

[code] hier steht das Log [/code]

Und das ganze sieht dann so aus:

Code:
ATTFilter
 hier steht das Log
         
__________________
"Die Wahrheit ist normalerweise nur eine Entschuldigung für einen Mangel an Fantasie." (Elim Garak)

Das Trojaner-Board unterstützen
Warum Linux besser als Windows ist!

Alt 28.01.2012, 16:47   #5
dragonstyla1
 
wpbt0.dll:Das angegebene Modul wurde nicht gefunden - Standard

wpbt0.dll:Das angegebene Modul wurde nicht gefunden



so ich entschuldige mich ertmal dass der log so spät kommt ich hatte nur die
letzten tage keinen Internet Zugang hier ist also der scan von malwerbytes
Code:
ATTFilter
Malwarebytes Anti-Malware 1.60.0.1800
www.malwarebytes.org

Datenbank Version: v2012.01.28.04

Windows 7 Service Pack 1 x64 NTFS
Internet Explorer 9.0.8112.16421
eduard.strom :: EDU [Administrator]

28.01.2012 15:07:33
mbam-log-2012-01-28 (15-07-33).txt

Art des Suchlaufs: Vollständiger Suchlauf
Aktivierte Suchlaufeinstellungen: Speicher | Autostart | Registrierung | Dateisystem | Heuristiks/Extra | HeuristiKs/Shuriken | PUP | PUM
Deaktivierte Suchlaufeinstellungen: P2P
Durchsuchte Objekte: 447432
Laufzeit: 1 Stunde(n), 12 Minute(n), 49 Sekunde(n)

Infizierte Speicherprozesse: 0
(Keine bösartigen Objekte gefunden)

Infizierte Speichermodule: 0
(Keine bösartigen Objekte gefunden)

Infizierte Registrierungsschlüssel: 0
(Keine bösartigen Objekte gefunden)

Infizierte Registrierungswerte: 0
(Keine bösartigen Objekte gefunden)

Infizierte Dateiobjekte der Registrierung: 0
(Keine bösartigen Objekte gefunden)

Infizierte Verzeichnisse: 0
(Keine bösartigen Objekte gefunden)

Infizierte Dateien: 1
C:\Users\eduard.strom\AppData\Roaming\Microsoft\Windows\Start Menu\Programs\Startup\wpbt0.dll.lnk (Trojan.Agent) -> Erfolgreich gelöscht und in Quarantäne gestellt.

(Ende)
         
Das Problem ist nur ich kann keine scans mit Eset machen da dort andauernd steht cannot get update!Is proxy configured.
Ich habe es mit jedem versucht über firefox über google chrome und auch IE
überall kommt diese meldung. Ist das nur ein Fehler bei mkir oda muss ich dafür iwas einstellen hab alles so wie in der anleitung gamcht


Alt 29.01.2012, 18:46   #6
cosinus
/// Winkelfunktion
/// TB-Süch-Tiger™
 
wpbt0.dll:Das angegebene Modul wurde nicht gefunden - Standard

wpbt0.dll:Das angegebene Modul wurde nicht gefunden



Das hier mal prüfen:


Falsche Proxy Einstellungen entfernen
  • Klicke im Start-Menü unter "Einstellungen" auf "Systemsteuerung" -> "Internetoptionen".
  • Wähle die Karteikarte "Verbindungen->Lan-Einstellungen“ und überprüfe ob bei Proxyserver ein Häkchen steht,
    wenn ja -> Entfernen, dann -> OK (sofern nicht richtige Eintragung)


__________________
--> wpbt0.dll:Das angegebene Modul wurde nicht gefunden

Alt 30.01.2012, 18:54   #7
dragonstyla1
 
wpbt0.dll:Das angegebene Modul wurde nicht gefunden - Standard

wpbt0.dll:Das angegebene Modul wurde nicht gefunden



So habs nun geschafft und mit Eset einen scan gemacht aber finde der sieht nach etwas wenig aus kann mich natürlich irren naja hier der log
Code:
ATTFilter
ESETSmartInstaller@High as downloader log:
all ok
esets_scanner_update returned -1 esets_gle=12
esets_scanner_update returned -1 esets_gle=12
ESETSmartInstaller@High as downloader log:
all ok
         

Alt 30.01.2012, 22:02   #8
cosinus
/// Winkelfunktion
/// TB-Süch-Tiger™
 
wpbt0.dll:Das angegebene Modul wurde nicht gefunden - Standard

wpbt0.dll:Das angegebene Modul wurde nicht gefunden



Das hast du vermutlich übersehen => Anmerkung für Vista und Win7 User: Bitte den Browser unbedingt so öffnen: per Rechtsklick => als Administrator ausführen
__________________
"Die Wahrheit ist normalerweise nur eine Entschuldigung für einen Mangel an Fantasie." (Elim Garak)

Das Trojaner-Board unterstützen
Warum Linux besser als Windows ist!

Antwort

Themen zu wpbt0.dll:Das angegebene Modul wurde nicht gefunden
.dll, abgesicherte, abgesicherten, appdata, bka virus, chip.de, das angegebene modul wurde nicht gefunden, entfernen, erklären, exploit.drop, konnte, meldung, modus, nicht gefunden, pup.bundleoffer.downloader.s, pup.vshareredir, startet, trojan.agent, trojan.ransom.gen, virus, windows, wpbt0, wpbt0.dll



Ähnliche Themen: wpbt0.dll:Das angegebene Modul wurde nicht gefunden


  1. RegSvr32 - das angegebene Modul wurde nicht gefunden
    Alles rund um Windows - 03.10.2014 (3)
  2. Rundll Meldung Das angegebene Modul wurde nicht gefunden
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 27.07.2014 (6)
  3. Probelm beim Starten-das angegebene Modul wurde nicht gefunden
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 31.08.2013 (3)
  4. c:\HOMETAB\TBUpdater.dll - das angegebene Modul wurde nicht gefunden
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 07.08.2013 (14)
  5. c:\HOMETAB\TBUpdater.dll - das angegebene Modul wurde nicht gefunden
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 19.07.2013 (15)
  6. Das angegebene Modul wurde nicht gefunden
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 23.06.2013 (48)
  7. ...\Temp\wpbt0.dll, Modul wurde nicht gefunden (nun auch bei mir)
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 12.06.2013 (40)
  8. C:\Users\User\wgsdgsdgdsgsd.dll (Das angegebene Modul wurde nicht gefunden)
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 17.01.2013 (9)
  9. wpbt0.dll Das angegebene Modul wurde nicht gefunden
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 27.09.2012 (11)
  10. wpbt0.dll Das angegebene Modul wurde nicht gefunden
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 04.08.2012 (17)
  11. Das angegebene Modul wurde nicht gefunden
    Log-Analyse und Auswertung - 30.07.2012 (1)
  12. Arbeitsstationsdienst - Fehler 126: Das angegebene Modul wurde nicht gefunden
    Log-Analyse und Auswertung - 26.04.2012 (2)
  13. yr0.24535351922594473.exe - Das angegebene Modul wurde nicht gefunden
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 22.02.2012 (24)
  14. Das angegebene Modul wurde nicht gefunden.
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 21.02.2012 (3)
  15. Das angegebene Modul wurde nicht gefunden.
    Alles rund um Windows - 18.02.2012 (1)
  16. RunDLL - das angegebene Modul wurde nicht gefunden
    Log-Analyse und Auswertung - 22.07.2011 (9)
  17. Flacor.dat - das angegebene Modul wurde nicht gefunden
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 21.06.2010 (26)

Zum Thema wpbt0.dll:Das angegebene Modul wurde nicht gefunden - Hallo erstmal also ich habe vor 3 tagen mich mit dem bka virus infiziert denn ich allreding entfernen konnte indem ich im abgesicherten modus malwerbytes laufen ließ und die schädlichen - wpbt0.dll:Das angegebene Modul wurde nicht gefunden...
Archiv
Du betrachtest: wpbt0.dll:Das angegebene Modul wurde nicht gefunden auf Trojaner-Board

Search Engine Optimization by vBSEO ©2011, Crawlability, Inc.