Zurück   Trojaner-Board > Malware entfernen > Log-Analyse und Auswertung

Log-Analyse und Auswertung: Antivir meldet ständig neue Trojaner wie TR/Trash.Gen

Windows 7 Wenn Du Dir einen Trojaner eingefangen hast oder ständig Viren Warnungen bekommst, kannst Du hier die Logs unserer Diagnose Tools zwecks Auswertung durch unsere Experten posten. Um Viren und Trojaner entfernen zu können, muss das infizierte System zuerst untersucht werden: Erste Schritte zur Hilfe. Beachte dass ein infiziertes System nicht vertrauenswürdig ist und bis zur vollständigen Entfernung der Malware nicht verwendet werden sollte.

Antwort
Alt 04.08.2010, 14:18   #1
Mischel
 
Antivir meldet ständig neue Trojaner wie TR/Trash.Gen - Standard

Antivir meldet ständig neue Trojaner wie TR/Trash.Gen



Hallo,
seit Sonntag meldet mir Antivir ständig neuen Befall meines Systems, wie:

TR/Dropper.Gen, dann
EXP/Pidief.15344, dann
TR/Trash.Gen

Die lassen sich alle in Quarantäne verschieben mit Malware oder Antivir, aber am nächsten Tag hab ich wieder eine neue Meldung.
Kann sich mal bitte jemand meine logfiles anschauen.
Mein Rechner braucht auch sehr lang, bis er hochgefahren ist. Wie krieg ich das denn wieder in den Griff?
Vielen Dank schon mal
Mischel

hijack this logfile:

HiJackthis Logfile:
Code:
ATTFilter
Logfile of Trend Micro HijackThis v2.0.2
Scan saved at 14:50:04, on 04.08.2010
Platform: Windows XP SP3 (WinNT 5.01.2600)
MSIE: Internet Explorer v8.00 (8.00.6001.18702)
Boot mode: Normal

Running processes:
C:\WINDOWS\System32\smss.exe
C:\WINDOWS\system32\winlogon.exe
C:\WINDOWS\system32\services.exe
C:\WINDOWS\system32\lsass.exe
C:\WINDOWS\system32\Ati2evxx.exe
C:\WINDOWS\system32\svchost.exe
C:\WINDOWS\System32\svchost.exe
C:\WINDOWS\system32\Ati2evxx.exe
C:\WINDOWS\Explorer.EXE
C:\Programme\Lavasoft\Ad-Aware\aawservice.exe
C:\WINDOWS\system32\spoolsv.exe
C:\Programme\Avira\AntiVir Desktop\sched.exe
C:\Programme\Avira\AntiVir Desktop\avguard.exe
C:\Programme\Gemeinsame Dateien\Apple\Mobile Device Support\bin\AppleMobileDeviceService.exe
C:\Programme\FRITZ!DSL\IGDCTRL.EXE
C:\Programme\Bonjour\mDNSResponder.exe
C:\Programme\Gemeinsame Dateien\Symantec Shared\ccSetMgr.exe
C:\WINDOWS\system32\FsUsbExService.Exe
C:\Programme\Norton AntiVirus\IWP\NPFMntor.exe
C:\Programme\samsung\Samsung Network Manager\SNMWLANService.exe
C:\Programme\Analog Devices\SoundMAX\SMAgent.exe
C:\WINDOWS\system32\svchost.exe
C:\Programme\Gemeinsame Dateien\Symantec Shared\ccEvtMgr.exe
C:\Programme\Synaptics\SynTP\SynTPEnh.exe
C:\Programme\Samsung\Samsung Battery Manager\BatteryManager.exe
C:\Programme\Gemeinsame Dateien\Real\Update_OB\realsched.exe
C:\WINDOWS\system32\ctfmon.exe
C:\Programme\FRITZ!DSL\FwebProt.exe
C:\Programme\SAMSUNG\MagicKBD\MagicKBD.exe
C:\Programme\FRITZ!DSL\StCenter.EXE
C:\Programme\Outlook Express\msimn.exe
C:\WINDOWS\system32\NOTEPAD.EXE
C:\Programme\Trend Micro\HijackThis\HijackThis.exe

R1 - HKLM\Software\Microsoft\Internet Explorer\Main,Default_Page_URL = hxxp://go.microsoft.com/fwlink/?LinkId=69157
R1 - HKLM\Software\Microsoft\Internet Explorer\Main,Default_Search_URL = hxxp://go.microsoft.com/fwlink/?LinkId=54896
R1 - HKLM\Software\Microsoft\Internet Explorer\Main,Search Page = hxxp://go.microsoft.com/fwlink/?LinkId=54896
R0 - HKLM\Software\Microsoft\Internet Explorer\Main,Start Page = hxxp://go.microsoft.com/fwlink/?LinkId=69157
R1 - HKCU\Software\Microsoft\Internet Connection Wizard,ShellNext = hxxp://fritz.box/
R1 - HKCU\Software\Microsoft\Windows\CurrentVersion\Internet Settings,ProxyOverride = fritz.box;*.local
F2 - REG:system.ini: UserInit=C:\WINDOWS\system32\userinit.exe,C:\WINDOWS\system32\appconf32.exe,
O2 - BHO: Winamp Toolbar Loader - {25CEE8EC-5730-41bc-8B58-22DDC8AB8C20} - C:\Programme\Winamp Toolbar\winamptb.dll
O2 - BHO: (no name) - {53707962-6F74-2D53-2644-206D7942484F} - C:\PROGRA~1\SPYBOT~1\SDHelper.dll
O3 - Toolbar: Winamp Toolbar - {EBF2BA02-9094-4c5a-858B-BB198F3D8DE2} - C:\Programme\Winamp Toolbar\winamptb.dll
O4 - HKLM\..\Run: [SynTPLpr] C:\Programme\Synaptics\SynTP\SynTPLpr.exe
O4 - HKLM\..\Run: [SynTPEnh] C:\Programme\Synaptics\SynTP\SynTPEnh.exe
O4 - HKLM\..\Run: [BatteryManager] C:\Programme\Samsung\Samsung Battery Manager\BatteryManager.exe
O4 - HKLM\..\Run: [MagicKeyboard] C:\Programme\SAMSUNG\MagicKBD\PreMKBD.exe
O4 - HKLM\..\Run: [TkBellExe] "C:\Programme\Gemeinsame Dateien\Real\Update_OB\realsched.exe"  -osboot
O4 - HKLM\..\Run: [TrojanScanner] C:\Programme\Trojan Remover\Trjscan.exe /boot
O4 - HKCU\..\Run: [ctfmon.exe] C:\WINDOWS\system32\ctfmon.exe
O4 - HKCU\..\Run: [AutoStart-Manager 2006] "C:\Programme\Tools&More\Autostart-Manager\AutoStart-Manager.exe" /AUTOSTART
O4 - HKUS\S-1-5-19\..\Run: [CTFMON.EXE] C:\WINDOWS\system32\CTFMON.EXE (User 'LOKALER DIENST')
O4 - HKUS\S-1-5-20\..\Run: [CTFMON.EXE] C:\WINDOWS\system32\CTFMON.EXE (User 'NETZWERKDIENST')
O4 - HKUS\S-1-5-18\..\Run: [CTFMON.EXE] C:\WINDOWS\system32\CTFMON.EXE (User 'SYSTEM')
O4 - HKUS\.DEFAULT\..\Run: [CTFMON.EXE] C:\WINDOWS\system32\CTFMON.EXE (User 'Default user')
O4 - Startup: FRITZ!DSL Protect.lnk = C:\Programme\FRITZ!DSL\FwebProt.exe
O8 - Extra context menu item: &Winamp Search - C:\Dokumente und Einstellungen\All Users.WINDOWS\Anwendungsdaten\Winamp Toolbar\ieToolbar\resources\en-US\local\search.html
O8 - Extra context menu item: Easy-WebPrint - Drucken - res://C:\Programme\Canon\Easy-WebPrint\Toolband.dll/RC_Print.html
O8 - Extra context menu item: Easy-WebPrint - Schnelldruck - res://C:\Programme\Canon\Easy-WebPrint\Toolband.dll/RC_HSPrint.html
O8 - Extra context menu item: Easy-WebPrint - Vorschau - res://C:\Programme\Canon\Easy-WebPrint\Toolband.dll/RC_Preview.html
O8 - Extra context menu item: Easy-WebPrint - Zu Druckliste hinzufügen - res://C:\Programme\Canon\Easy-WebPrint\Toolband.dll/RC_AddToList.html
O9 - Extra button: Amazon (amazon.de) - {603D3CE5-33BC-4d51-A31E-613A2B826E21} - C:\Dokumente und Einstellungen\mitche.HAMS-EAFA8496ED\Anwendungsdaten\IEButtons\toolbutton2.js
O9 - Extra button: easy Shopping - {804420A5-7F05-4ee9-92F2-D2B644AD9102} - C:\Dokumente und Einstellungen\mitche.HAMS-EAFA8496ED\Anwendungsdaten\IEButtons\toolbutton3.js
O9 - Extra button: eBay (ebay.de) - {C376BD23-6DC3-4e10-9ED0-AB8C0444E45C} - C:\Dokumente und Einstellungen\mitche.HAMS-EAFA8496ED\Anwendungsdaten\IEButtons\toolbutton1.js
O9 - Extra button: (no name) - {e2e2dd38-d088-4134-82b7-f2ba38496583} - C:\WINDOWS\Network Diagnostic\xpnetdiag.exe
O9 - Extra 'Tools' menuitem: @xpsp3res.dll,-20001 - {e2e2dd38-d088-4134-82b7-f2ba38496583} - C:\WINDOWS\Network Diagnostic\xpnetdiag.exe
O9 - Extra button: Messenger - {FB5F1910-F110-11d2-BB9E-00C04F795683} - C:\Programme\Messenger\msmsgs.exe
O9 - Extra 'Tools' menuitem: Windows Messenger - {FB5F1910-F110-11d2-BB9E-00C04F795683} - C:\Programme\Messenger\msmsgs.exe
O18 - Protocol: haufereader - (no CLSID) - (no file)
O23 - Service: Lavasoft Ad-Aware Service (aawservice) - Lavasoft - C:\Programme\Lavasoft\Ad-Aware\aawservice.exe
O23 - Service: Avira AntiVir Planer (AntiVirSchedulerService) - Avira GmbH - C:\Programme\Avira\AntiVir Desktop\sched.exe
O23 - Service: Avira AntiVir Guard (AntiVirService) - Avira GmbH - C:\Programme\Avira\AntiVir Desktop\avguard.exe
O23 - Service: Apple Mobile Device - Apple Inc. - C:\Programme\Gemeinsame Dateien\Apple\Mobile Device Support\bin\AppleMobileDeviceService.exe
O23 - Service: Ati HotKey Poller - ATI Technologies Inc. - C:\WINDOWS\system32\Ati2evxx.exe
O23 - Service: AVM IGD CTRL Service - AVM Berlin - C:\Programme\FRITZ!DSL\IGDCTRL.EXE
O23 - Service: Bonjour-Dienst (Bonjour Service) - Apple Inc. - C:\Programme\Bonjour\mDNSResponder.exe
O23 - Service: Symantec Event Manager (ccEvtMgr) - Symantec Corporation - C:\Programme\Gemeinsame Dateien\Symantec Shared\ccEvtMgr.exe
O23 - Service: Symantec Password Validation (ccPwdSvc) - Symantec Corporation - C:\Programme\Gemeinsame Dateien\Symantec Shared\ccPwdSvc.exe
O23 - Service: Symantec Settings Manager (ccSetMgr) - Symantec Corporation - C:\Programme\Gemeinsame Dateien\Symantec Shared\ccSetMgr.exe
O23 - Service: AVM FRITZ!web Routing Service (de_serv) - AVM Berlin - C:\Programme\Gemeinsame Dateien\AVM\de_serv.exe
O23 - Service: FsUsbExService - Teruten - C:\WINDOWS\system32\FsUsbExService.Exe
O23 - Service: Google Update Service (gupdate) (gupdate) - Google Inc. - C:\Programme\Google\Update\GoogleUpdate.exe
O23 - Service: InstallDriver Table Manager (IDriverT) - Macrovision Corporation - C:\Programme\Gemeinsame Dateien\InstallShield\Driver\1050\Intel 32\IDriverT.exe
O23 - Service: iPod-Dienst (iPod Service) - Apple Inc. - C:\Programme\iPod\bin\iPodService.exe
O23 - Service: Norton AntiVirus Firewall Monitor Service (NPFMntor) - Symantec Corporation - C:\Programme\Norton AntiVirus\IWP\NPFMntor.exe
O23 - Service: Samsung Update Plus - Unknown owner - C:\Programme\Samsung\Samsung Update Plus\SLUBackgroundService.exe
O23 - Service: ScriptBlocking Service (SBService) - Symantec Corporation - C:\PROGRA~1\GEMEIN~1\SYMANT~1\SCRIPT~1\SBServ.exe
O23 - Service: ServiceLayer - Nokia. - C:\Programme\PC Connectivity Solution\ServiceLayer.exe
O23 - Service: Symantec Network Drivers Service (SNDSrvc) - Symantec Corporation - C:\Programme\Gemeinsame Dateien\Symantec Shared\SNDSrvc.exe
O23 - Service: SNM WLAN Service - Unknown owner - C:\Programme\samsung\Samsung Network Manager\SNMWLANService.exe
O23 - Service: SoundMAX Agent Service (SoundMAX Agent Service (default)) - Analog Devices, Inc. - C:\Programme\Analog Devices\SoundMAX\SMAgent.exe
O23 - Service: Symantec SPBBCSvc (SPBBCSvc) - Symantec Corporation - C:\Programme\Gemeinsame Dateien\Symantec Shared\SPBBC\SPBBCSvc.exe

--
End of file - 8460 bytes
         
--- --- ---

malware logfile:

Malwarebytes' Anti-Malware 1.46
www.malwarebytes.org

Datenbank Version: 4386

Windows 5.1.2600 Service Pack 3
Internet Explorer 8.0.6001.18702

04.08.2010 14:23:02
mbam-log-2010-08-04 (14-23-02).txt

Art des Suchlaufs: Quick-Scan
Durchsuchte Objekte: 152635
Laufzeit: 10 Minute(n), 59 Sekunde(n)

Infizierte Speicherprozesse: 0
Infizierte Speichermodule: 0
Infizierte Registrierungsschlüssel: 0
Infizierte Registrierungswerte: 0
Infizierte Dateiobjekte der Registrierung: 0
Infizierte Verzeichnisse: 0
Infizierte Dateien: 0

Infizierte Speicherprozesse:
(Keine bösartigen Objekte gefunden)

Infizierte Speichermodule:
(Keine bösartigen Objekte gefunden)

Infizierte Registrierungsschlüssel:
(Keine bösartigen Objekte gefunden)

Infizierte Registrierungswerte:
(Keine bösartigen Objekte gefunden)

Infizierte Dateiobjekte der Registrierung:
(Keine bösartigen Objekte gefunden)

Infizierte Verzeichnisse:
(Keine bösartigen Objekte gefunden)

Infizierte Dateien:
(Keine bösartigen Objekte gefunden)

Alt 04.08.2010, 22:48   #2
Swisstreasure
/// Malwareteam
 
Antivir meldet ständig neue Trojaner wie TR/Trash.Gen - Standard

Antivir meldet ständig neue Trojaner wie TR/Trash.Gen





Eine Bereinigung ist mitunter mit viel Arbeit für Dich verbunden.
  • Bitte arbeite alle Schritte der Reihe nach ab.
  • Sollte es Probleme geben, bitte stoppen und hier so gut es geht beschreiben.
  • Nur Scanns durchführen zu denen Du von einem Helfer aufgefordert wirst.
  • Bitte kein Crossposting ( posten in mehreren Foren).
  • Bitte keine Code Tags.

Hinweis: Ich kann Dir niemals eine Garantie geben, dass ich auch alles finde. Eine Formatierung ist meist der Schnellere und immer der sicherste Weg.
Solltest Du Dich für eine Bereinigung entscheiden, arbeite bitte folgendes ab.

Vista und Win7 User
Alle Tools mit Rechtsklick "als Administrator ausführen" starten.

Schritt 1

AntiVir - Funde rauskopieren

Rechtsklick auf den AntiVir-Schirm in der Taskleiste => AntiVir starten => Übersicht => Ereignisse
Typ anklicken, damit die Ereignisse nach Typart sortiert werden.
Jeden Fund markieren (nicht alle Ereignisse, nur Funde) => Rechtsklick auf Funde => Ereignis(se) exportieren
und als Ereignisse.txt auf dem Desktop speichern und den Inhalt hier posten.

Schritt 2

Mehrere Anti-Virus-Programme

Code:
ATTFilter
Norton
Avira
         
Mir ist aufgefallen, dass Du mehr als ein Anti-Virus-Programm mit Hintergrundwächter laufen hast. Das ist gefährlich, da sich die Programme in die Quere kommen können und dadurch Viren erst recht auf dem Rechner landen können. Entscheide Dich für eine Variante und deinstalliere die andere über Systemsteuerung => Software.
Berichte, für welches Anti-Virus-Programm Du Dich entschieden hast und deinstalliere die anderen.


Schritt 3

Systemscan mit OTL

Lade Dir bitte OTL von Oldtimer herunter und speichere es auf Deinem Desktop.
  • Doppelklick auf die OTL.exe
  • Vista und Windows 7 User: Rechtsklick auf die OTL.exe und "als Administrator ausführen" wählen.
  • Oben findest Du ein Kästchen mit Ausgabe.
    Wähle bitte Minimal-Ausgabe
  • Unter Extra-Registrierung wähle bitte Benutze SafeList.
  • Mache Häckchen bei LOP- und Purity-Prüfung.
  • Klicke nun auf Scan links oben.


  • Wenn der Scan beendet wurde werden zwei Logfiles erstellt.
    Du findest die Logfiles auf Deinem Desktop => OTL.txt und Extras.txt
  • Poste die Logfiles in Code-Tags hier in den Thread.

Schritt 4

Rootkit-Suche mit Gmer

Was sind Rootkits?

Wichtig: Bei jedem Rootkit-Scans soll/en:
  • Deaktiviere zunächst nach dieser Anleitung evtl. vorhandene CD-Emulatoren wie Alcohol, Daemon-Tools oder ähnliche.
  • Alle anderen Programme gegen Viren, Spyware, usw. deaktiviert sein,
  • keine Verbindung zu einem Netzwerk/Internet bestehen (WLAN nicht vergessen),
  • nichts am Rechner getan werden,
  • nach jedem Scan der Rechner neu gestartet werden.
  • Nicht vergessen, nach dem Rootkit-Scan die Security-Programme wieder einzuschalten!

Lade Dir Gmer von dieser Seite herunter
(auf den Button Download EXE drücken) und das Programm auf dem Desktop speichern.
  • Alle anderen Programme sollen geschlossen sein.
  • Starte gmer.exe (hat einen willkürlichen Programm-Namen).
  • Vista-User mit Rechtsklick und als Administrator starten.
  • Gmer startet automatisch einen ersten Scan.
  • Sollte sich ein Fenster mit folgender Warnung öffnen:
    Code:
    ATTFilter
    WARNING !!!
    GMER has found system modification, which might have been caused by ROOTKIT activity.
    Do you want to fully scan your system?
             
  • Unbedingt auf "No" klicken,
    in dem Fall über den Save-Button das bisherige Resultat auf dem Desktop als gmer_first.log speichern.

    .
  • Falls das nicht der Fall war, wähle nun den Reiter "Rootkit/Malware",
  • Hake an: System, Sections, Devices, Modules, Processes, Threads, Libraries, Services, Registry und Files.
  • Wichtig: "Show all" darf nicht angehakt sein!
  • Starte den Scan durch Drücken des Buttons "Scan".
    Mache nichts am Computer während der Scan läuft (unten links wird angezeigt, was gerade gescannt wird).
  • Wenn der Scan fertig ist, bleibt die Zeile leer.
    Kllicke auf "Save" und speichere das Logfile als gmer.log auf dem Desktop.
    Mit "Ok" wird GMER beendet.
Antiviren-Programm und sonstige Scanner wieder einschalten, bevor Du ins Netz gehst!

Nun das Logfile in Code-Tags posten.
__________________


Alt 05.08.2010, 09:47   #3
Mischel
 
Antivir meldet ständig neue Trojaner wie TR/Trash.Gen - Standard

Antivir meldet ständig neue Trojaner wie TR/Trash.Gen



Hallo Swiss,
danke für Deine schnelle Hilfe. Ich glaube ich formatiere dann doch lieber, aber da ich das noch nie gemacht habe, scheue ich mich ein bisschen davor.
Zeihe ich mir da nicht aber auch irgendwelche Trojaner, Viren etc. auf meine externe Festplatte, oder gibt es noch einen anderen Weg meine Dateien zu sichern?
Das ganze bekomme ich jetzt auch nicht mehr hin, ich fahr in 2 Tagen in den Urlaub.
Ich melde mich in 2 Wochen auf jeden Fall wieder.
Viele Grüße
Mischel
__________________

Alt 05.08.2010, 11:25   #4
Swisstreasure
/// Malwareteam
 
Antivir meldet ständig neue Trojaner wie TR/Trash.Gen - Standard

Antivir meldet ständig neue Trojaner wie TR/Trash.Gen



Wichtig beim Datensichern ist, dass Du KEINE ausführbare Dateien sicherst. Also vorallem keine Programme.

Bezüglich des Neuaufsetzens halte Dich einfach an diese Anleitung:
http://www.trojaner-board.de/51262-a...sicherung.html

Alt 05.08.2010, 19:50   #5
Mischel
 
Antivir meldet ständig neue Trojaner wie TR/Trash.Gen - Standard

Antivir meldet ständig neue Trojaner wie TR/Trash.Gen



Vielen Dank Swiss!
Was soll ich bezüglich Viren und Trojaner nach dem Neuaufsetzen benützen?
Mach ich dan alles nach dem Urlaub.
Malware meldet "Stolen data". Was ist das? Sind das Daten, die der Trojaner "verschickt"? Und muß ich jetzt eigentlich alle Passwörter ändern?
Viele Grüße und
Mischel


Alt 05.08.2010, 23:20   #6
Swisstreasure
/// Malwareteam
 
Antivir meldet ständig neue Trojaner wie TR/Trash.Gen - Standard

Antivir meldet ständig neue Trojaner wie TR/Trash.Gen



Ja das sind wie der Namen schon sagt solche die Daten ausspionieren können. Einfach die Kiste bis zum Neuaufetzen nicht mehr mit dem Inet verbinden. Hier poste ich Dir einige nützliche tips zum Schluss:

Nachsorge

Um Dein System vor Malware zu schützen, gebe ich Dir im Anschluss eine Kurzversion mit Tipps und Hinweisen auf Tools, die Dir helfen werden, Dein System abzusichern und in Zukunft frei von Infektionen zu halten. Wenn Dein System infiziert war, rate ich Dir, Deine Passwörter zu ändern. Bitte betrachte die Tipps als Vorschläge und nicht als Nonplusultra .

Erstelle einen neuen Systemwiederherstellungspunkt

Das ist ein guter Zeitpunkt, die Systemwiederherstellung zu leeren und einen neuen sauberen Wiederherstellungspunkt zu erstellen (Anleitung für Vista-User).
  • Start => Alle Programme => Zubehör => Systemprogramme => Systemwiederherstellung
  • Wähle "Einen Wiederherstellungspunkt erstellen" => Weiter
  • Gebe als Beschreibung z. B. "Nach_Bereinigung" ein => Erstellen => Schließen.
  • Nun Start => Ausführen => cleanmgr (reinschreiben) => OK => Reiter Weitere Optionen
  • Klicke unter Systemwiederherstellung auf Bereinigen und bestätige das Löschen mit Ja => OK.
Das wird alle Wiederherstellungspunkte bis auf den letzten neu erstellten löschen.

Diesen Punkt kannst Du weglassen, falls Du das System gerade neu aufgesetzt hast oder Combofix benutzt und ordentlich deinstalliert wurde, da Combofix das schon erledigt.

Weitere Maßnahmen

Falls bei Dir noch nicht installiert, solltest Du Dir die folgenden Programme installieren. Spybot Search&Destroy ist ein gutes Tool, welches bösartige Software sucht und unschädlich macht. Bei der Installation darauf achten, dass der TeaTimer nicht aktiviert wird. Lasse das Tool in regelmäßige Abständen (z. B. einmal pro Woche) laufen und lasse vor der Überprüfung immer nach Updates suchen, Details siehe ausführliche Anleitung. Um Dein System frei von temporären Dateien zu halten, empfehle ich CCleaner, (Toolbar nicht mitinstallieren) eine Freeware-Software zur Optimierung und zum Aufräumen von Windows, Einzelheiten siehe unsere Anleitung. Bei http://www.trojaner-board.de/105213-java-update-einstellungen.html]Java (Sun)[/URL] immer nur die aktuellste Version auf dem Rechner haben, alle anderen deinstallieren.

Verwende einen alternativen Browser, ich empfehle Firefox. Es gibt eine große Anzahl von Erweiterungen, wie z. B. Adblock Plus und NoScript. Mit der Erweiterung IE Tab ist sogar das Windows- und Office-Upate über Firefox möglich. Die Erweiterung QuickJava sorgt dafür, dass Du Java und Java-Skript nur bei Bedarf einschalten kannst. Eine alternatives E-Mail-Programm ist Thunderbird. Auch dafür gibt es viele sehr gute Erweiterungen.

Als Alternative für die ganzen Messenger kommen Miranda-IM oder Trillian infrage. Miranda ist ein malwarefreier OpenSource Instant-Messenger, der mit Protokollen von AOL, ICQ, IRC, MSN und Yahoo zusammen arbeitet. Mit dem ebenfalls malwarefreien Trillian kannst du mit Nutzern von ICQ, AIM, Yahoo Messenger, MSN und IRC chatten.

"Wie konnte die Malware auf meinen Rechner kommen?", ist die wohl am häufigsten gestellte Frage. Malware gelangt in erster Linie über sogenannte Browser Exploits auf einen Rechner, also über Sicherheitslücken im Browser selbst. Weitere Schleusen sind E-Mail-Anhänge, Lecks im Betriebssystem oder Dateidownloads aus unsicheren Quellen.

Durch Einsatz Deines Köpfchens und folgende simple Maßnahmen kannst Du den Schutz optimieren:
  • System immer auf aktuellem Stand halten (Windows Update regelmäßig machen und Software aktualisieren).
  • Programme wenn möglich "benutzerdefiniert" installieren und Toolbars und Sponsoren abwählen.
  • Internet Explorer sicher konfigurieren.
  • Nur Original-Software nutzen und auf Programme aus dubiosen Quellen konsequent verzichten.
  • Programme, die Du nicht mehr nutzt, über Systemsteuerung => Software entfernen/deinstallieren.
  • Nicht alles anklicken, wo klickmich draufsteht!
  • Gesunden Menschenverstand und Vorsicht walten lassen,
  • insbesondere bei Dateien, die Du Dir auf den PC holst, also E-Mails, Downloads etc.,
  • am besten auf Filesharing über P2P-Programme ganz verzichten.
  • Router durch Vergabe eines Kennwortes vor Änderungen von außen schützen.
  • Nicht benötigte Dienste und Programme gar nicht erst starten.
    Bezüglich der Dienste ist es allerdings nötig, sich damit ausführlich zu beschäftigen, ansonsten die Dienste lieber lassen, wie sie sind.
  • Nicht benötigte "Ports" (am eventuell vorhandenen DSL-Router), Freigaben u. ä. schließen.
  • Port-Scan-Test.
  • WLAN absichern.
  • Sichere Passwörter vergeben.
  • Nicht mehr als einen Virenscanner mit Hintergrundwächter installieren.
  • Nicht mehr als ein Antispyware-Programm mit Hintergrundwächter ständig laufen lassen.
  • Das System hin und wieder zusätzlich mit einem dieser kostenlosen Online Scanner überprüfen.
  • Datensicherung nicht vergessen!
    Immer eine saubere Datensicherung als zurückspielbares Image auf Lager haben.

Alt 17.08.2010, 12:13   #7
Swisstreasure
/// Malwareteam
 
Antivir meldet ständig neue Trojaner wie TR/Trash.Gen - Standard

Antivir meldet ständig neue Trojaner wie TR/Trash.Gen



Dieses Thema scheint erledigt und wird aus den Abos gelöscht. Solltest Du das Thema erneut benötigen, bitte eine PN an mich.

Jeder andere möge bitte einen eigenen Thread starten.

Antwort

Themen zu Antivir meldet ständig neue Trojaner wie TR/Trash.Gen
0 bytes, ad-aware, antivir, antivir guard, antivir meldet, antivirus, appconf32.exe, avira, bho, bonjour, desktop, dsl, ebay, ebay.de, einstellungen, explorer, firewall, google, hijackthis, hkus\s-1-5-18, internet, internet explorer, malware, monitor, programme, software, symantec, trojaner, trojaner tr/trash.gen, windows, windows xp



Ähnliche Themen: Antivir meldet ständig neue Trojaner wie TR/Trash.Gen


  1. Firefox lädt ständig - ununterbrochen neu/Werbung/neue Tabs/neue Fenster
    Log-Analyse und Auswertung - 28.10.2015 (11)
  2. Windows 7: Ständig neue Werbeanzeigen sowie neue Fenster öffnen sich in Chrome.
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 13.01.2015 (10)
  3. Antivir meldet TR/Trash.Gen
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 16.05.2014 (9)
  4. Windows XP -- Trojaner TR/Trash.Gen bei Antivir in Quarantäne, daneben div. Meldungen Malwarebytes
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 21.12.2013 (9)
  5. Antivir meldet ständig Funde und Befall mit Internet Security 2013 und 2014
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 23.06.2013 (31)
  6. AntiVir: Trojaner TR/Trash.gen7; C:\ProgramData\Microsoft\Search\Data\Applications\Windows\tmp.edb
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 05.07.2012 (2)
  7. Antivir meldet ständig Probleme mit TR/ATRAPS.Gen2 und TR/Sirefef.AG.35
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 02.07.2012 (23)
  8. Antivir meldet ständig wiederholten Fund von TR/ATRAPS.Gen, TR/ATRAPS.Gen2
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 03.06.2012 (1)
  9. TR/Sirefef.BV.2 Zugriffsversuch aufs Internet - AntiVir meldet Datei-kommt ständig wieder
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 30.03.2012 (1)
  10. Antivir meldet ständig Viren
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 26.11.2011 (1)
  11. avira antivir meldet TR/Trash.Gen und PC reagiert kaum noch
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 14.07.2010 (1)
  12. AntiVir meldet Trojaner TR/Trash.Gen
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 16.11.2009 (5)
  13. brauche Hilfe- Antivir meldet ständig TR/crypt.CFI.Gen
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 01.07.2009 (5)
  14. Antivir meldet TR/Trash.Gen' [trojan]
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 19.02.2009 (24)
  15. Antivir meldet ständig Trojaner Alarm !
    Mülltonne - 28.07.2008 (1)
  16. Ständig neue Trojaner
    Mülltonne - 17.05.2007 (0)
  17. SPyware oder Viren??? Antivir meldet sich ständig.
    Log-Analyse und Auswertung - 19.01.2007 (3)

Zum Thema Antivir meldet ständig neue Trojaner wie TR/Trash.Gen - Hallo, seit Sonntag meldet mir Antivir ständig neuen Befall meines Systems, wie: TR/Dropper.Gen, dann EXP/Pidief.15344, dann TR/Trash.Gen Die lassen sich alle in Quarantäne verschieben mit Malware oder Antivir, aber am - Antivir meldet ständig neue Trojaner wie TR/Trash.Gen...
Archiv
Du betrachtest: Antivir meldet ständig neue Trojaner wie TR/Trash.Gen auf Trojaner-Board

Search Engine Optimization by vBSEO ©2011, Crawlability, Inc.