Zurück   Trojaner-Board > Malware entfernen > Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung

Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung: Übertragung von Viren / Rootkits / Backdoors im WLAN und DaSi zur Neuinstallation

Windows 7 Wenn Du nicht sicher bist, ob Du dir Malware oder Trojaner eingefangen hast, erstelle hier ein Thema. Ein Experte wird sich mit weiteren Anweisungen melden und Dir helfen die Malware zu entfernen oder Unerwünschte Software zu deinstallieren bzw. zu löschen. Bitte schildere dein Problem so genau wie möglich. Sollte es ein Trojaner oder Viren Problem sein wird ein Experte Dir bei der Beseitigug der Infektion helfen.

Antwort
Alt 19.01.2010, 20:42   #1
smu
 
Übertragung von Viren / Rootkits / Backdoors im WLAN und DaSi zur Neuinstallation - Standard

Übertragung von Viren / Rootkits / Backdoors im WLAN und DaSi zur Neuinstallation



Hallo zusammen,

einer meiner PC's ist leider mit div, Schädlingen befallen. Dass ich um eine Neuinstallation nicht drum rum komme ist mir eigentlich schon klar. Vorallem dauert das sicher auch nicht länger, als das tagelange Suchen und löschen nach den Übeltätern.

Mein PC hängt am Router. Über WLAN habe ich noch ein Laptop eingebunden, welches jedoch nicht direkt mit dem PC vernetzt ist. Auf dem Laptop wurden bisher noch keine Bösewichte gefunden. Können sich diese evtl. selbständig über das WLAN auf das LAptopverbreiten oder kann man das ausschließen?

Und desweiteren frage ich mich, wie kann ich sicherstellen, dass ich die Übeltäter vor einer Neuinstallation nicht mitsichere und dann später wieder auf das saubere System zurück spiele? (Ich werde nur Eigene Dateien sichern, keine Systemdateien). Gibt es hier einen "Trick" oder guten Ratschlag?

Vielen Dank im Voraus!

Grüße
smu

Alt 20.01.2010, 09:45   #2
cosinus
/// Winkelfunktion
/// TB-Süch-Tiger™
 
Übertragung von Viren / Rootkits / Backdoors im WLAN und DaSi zur Neuinstallation - Standard

Übertragung von Viren / Rootkits / Backdoors im WLAN und DaSi zur Neuinstallation



Hallo und

Zitat:
Können sich diese evtl. selbständig über das WLAN auf das LAptopverbreiten oder kann man das ausschließen?
Auschließen kann man das nicht, aber bei Verdacht bzw. seltsamen verhalten des Notebooks können wir Analysen machen (für jeden Rechner bitte einen eigenen Strang aufmachen)

Zitat:
Und desweiteren frage ich mich, wie kann ich sicherstellen, dass ich die Übeltäter vor einer Neuinstallation nicht mitsichere und dann später wieder auf das saubere System zurück spiele? (Ich werde nur Eigene Dateien sichern, keine Systemdateien). Gibt es hier einen "Trick" oder guten Ratschlag?
Tipps dazu:

- nur reine Datendateien sichern, keine ausführbaren Dateien wie *.exe, *.msi, *.com etc.
- optimalerweise das Sichern über ein Live-System wie zB PartedMagic durchführen:

1. Lade Dir das ISO-Image von PartedMagic herunter, müssten ca. 90 MB sein
2. Brenn es per Imagebrennfunktion auf CD, geht zB mit ImgBurn unter Windows
3. Boote von der gebrannten CD, im Bootmenü von Option 1 starten und warten bis der Linux-Desktop oben ist



4. Du müsstest ein Symbol "Mount Devices" finden, das doppelklicken
5. Mounte die Partitionen von denen Du Daten sichern willst und ggf. die des Sicherungslaufwerks (ext. Platte)
6. Kopiere die Daten auf das Ziellaufwerk
__________________

__________________

Alt 22.01.2010, 18:09   #3
smu
 
Übertragung von Viren / Rootkits / Backdoors im WLAN und DaSi zur Neuinstallation - Standard

Übertragung von Viren / Rootkits / Backdoors im WLAN und DaSi zur Neuinstallation



Hallo Cosinus,

vielen Dank für Deine Hilfe, das werde ich mal so machen am Wochenende!

Als ich mit meinem Bruder über die Neuinstallation gesprochen habe, meinte dieser noch, dass ein Rootkit, um das des sich hier handelt, durch eine Neuinstallation nicht entfernt werden kann, wenn man es nicht vorher mit spezieller Software unschädlich gemacht wurde. Kannst Du mir dazu vielleicht noch etwas sagen. Ich will ja nicht dass die ganze Arbeit umsonst war!

VIelen Dank und viele Grüße
smu
__________________

Alt 24.01.2010, 20:23   #4
cosinus
/// Winkelfunktion
/// TB-Süch-Tiger™
 
Übertragung von Viren / Rootkits / Backdoors im WLAN und DaSi zur Neuinstallation - Standard

Übertragung von Viren / Rootkits / Backdoors im WLAN und DaSi zur Neuinstallation



Zitat:
Zitat von smu Beitrag anzeigen
Als ich mit meinem Bruder über die Neuinstallation gesprochen habe, meinte dieser noch, dass ein Rootkit, um das des sich hier handelt, durch eine Neuinstallation nicht entfernt werden kann, wenn man es nicht vorher mit spezieller Software unschädlich gemacht wurde.
Das ist Unsinn, eine Formatierung überlebt kein Schädling, auch ein Rootkit nicht. Wenn überhaupt hätte ein Rootkit nur eine Überlebenschance, wenn es sich in den MBR geschrieben hätte, der sollte aber bei der Neuinstallation auch neu geschrieben werden. Wenn Du ganz viel Angst hast, 1x die Platte schnell mit DBAN wipen

Alt 27.01.2010, 19:11   #5
smu
 
Übertragung von Viren / Rootkits / Backdoors im WLAN und DaSi zur Neuinstallation - Standard

Übertragung von Viren / Rootkits / Backdoors im WLAN und DaSi zur Neuinstallation



Das ist die Antwort, auf die ich gehofft hatte!
DANKE! Brüder wissen halt auch nicht immer alles. ;-)

Grüße
smu


Antwort

Themen zu Übertragung von Viren / Rootkits / Backdoors im WLAN und DaSi zur Neuinstallation
dateien, direkt, frage, gen, guten, hallo zusammen, hängt, laptop, länger, löschen, neuinstallation, pc hängt, rootkits, schädlinge, selbständig, sichere, sichern, sichers, sicherstellen, spiele, suche, system, systemdateien, trick, viren, wlan, zusammen



Ähnliche Themen: Übertragung von Viren / Rootkits / Backdoors im WLAN und DaSi zur Neuinstallation


  1. Cryptowall Win32/Peals.F!plock backdoor/bedep:A und rootkits - Übertragung durch Dropbox
    Log-Analyse und Auswertung - 07.08.2015 (1)
  2. Externe Festplatten von Viren, Adware, Rootkits etc entfernen aber wie ohne Datenverlust?
    Antiviren-, Firewall- und andere Schutzprogramme - 29.07.2015 (2)
  3. TR/ATRAPS.gen und einige Viren + Rootkits
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 16.09.2012 (34)
  4. WLAN funktioniert nach Neuinstallation nicht
    Alles rund um Windows - 17.06.2012 (0)
  5. Verseuchung mit rootkits trotz Formatierung und Neuinstallation
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 22.06.2011 (11)
  6. Kein WLan mehr nach windows xp neuinstallation
    Alles rund um Windows - 13.04.2011 (20)
  7. Viren/Trojaner etc. innerhalb eines Wlan Netzwerks?
    Überwachung, Datenschutz und Spam - 07.05.2010 (10)
  8. Wlan nach Viren langsam
    Netzwerk und Hardware - 17.04.2009 (26)
  9. Total verseucht: Rootkits, Trojaner und Viren auf Laptop, PC und ext. Festplatten
    Log-Analyse und Auswertung - 30.03.2009 (8)
  10. WLAN geht nach Vista Neuinstallation nicht mehr
    Alles rund um Windows - 07.03.2009 (3)
  11. Kein Wlan nach Neuinstallation
    Alles rund um Windows - 21.08.2008 (3)
  12. Probleme mit Computer seit Neuinstallation (Viren,Trojaner und Spyware)
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 12.08.2006 (2)
  13. Übertragung zu geräten fehlerhaft
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 21.12.2005 (7)
  14. hab ich Backdoors oder Viren ?
    Log-Analyse und Auswertung - 02.03.2005 (1)
  15. Viren bei Neuinstallation von Win 2000 Prof.
    Log-Analyse und Auswertung - 06.12.2004 (5)
  16. Mehrere Viren, Backdoors, etc (welche sind das?)
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 24.08.2004 (5)
  17. Viren und Trojaner weg nach XP Neuinstallation ?
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 18.06.2004 (4)

Zum Thema Übertragung von Viren / Rootkits / Backdoors im WLAN und DaSi zur Neuinstallation - Hallo zusammen, einer meiner PC's ist leider mit div, Schädlingen befallen. Dass ich um eine Neuinstallation nicht drum rum komme ist mir eigentlich schon klar. Vorallem dauert das sicher auch - Übertragung von Viren / Rootkits / Backdoors im WLAN und DaSi zur Neuinstallation...
Archiv
Du betrachtest: Übertragung von Viren / Rootkits / Backdoors im WLAN und DaSi zur Neuinstallation auf Trojaner-Board

Search Engine Optimization by vBSEO ©2011, Crawlability, Inc.