Zurück   Trojaner-Board > Malware entfernen > Log-Analyse und Auswertung

Log-Analyse und Auswertung: Cryptowall Win32/Peals.F!plock backdoor/bedep:A und rootkits - Übertragung durch Dropbox

Windows 7 Wenn Du Dir einen Trojaner eingefangen hast oder ständig Viren Warnungen bekommst, kannst Du hier die Logs unserer Diagnose Tools zwecks Auswertung durch unsere Experten posten. Um Viren und Trojaner entfernen zu können, muss das infizierte System zuerst untersucht werden: Erste Schritte zur Hilfe. Beachte dass ein infiziertes System nicht vertrauenswürdig ist und bis zur vollständigen Entfernung der Malware nicht verwendet werden sollte.

Antwort
Alt 07.08.2015, 10:07   #1
Malipc
 
Cryptowall Win32/Peals.F!plock backdoor/bedep:A und rootkits - Übertragung durch Dropbox - Standard

Cryptowall Win32/Peals.F!plock backdoor/bedep:A und rootkits - Übertragung durch Dropbox



Hallo ans Forum,

Zuerst mal: ein logfile ist unbrauchbar in diesem Fall da es bereits umgangen wird und weitgehend nicht mittels Hijackdisk , malewarebyte, avira , spybot , ESET gefunden wurde.

Mein pc ist mit etlicher Maleware etc befallen (da irgendwas ungehindert die Gates geöffnet hat)(in der Überschrift sind die auffälligsten 3 genannt)
Leider ist dies seit ca 3 Monaten auf meinem pc wie einiges mehr und habe es erst nun bemerkt ) kein antiviren programm (malewarebyte, avira , kaspersky, spybot ... ) hat etwas gefunden. Nur ESET hat filecoder EM entdeckt. Wobei dies weiß ich nun auch nachdem meine Daten gecryptet sind.
Ich kann leider nicht formatieren da ein abgesicherter Modus nicht möglich ist da bereits BIOS Funktionen umgestellt wurden und der pc komplett überhitzt wenn ich nicht mittels dem bereits durch Maleware veränderten Windows starte. Also auch ein formatieren hilft nicht da bereits BIOS abgeändert wurde (veränder uhrzeit ..) wlan meldet sich an auch wenn ich es manuell beende läuft es weiter .
Mir wurde empfohlen den pc zu entsorgen.

Meine Frage :
Ich habe während der Zeit der Infizierung Daten (pdf jpng c4d 3ds) hochgeladen und habe große Sorge dass sich die Maleware /Rootkits/ Trojaner an die Dateien hängen und diese wenn ich sie auf dem neuen pc öffne wieder infizieren (sowie auch die mitbenützer der Dropbox )
Ist dies möglich ?

Wie erkenne ich dass die Datei infiziert ist (manuell) (da leider die gängigen Programme bei der Analyse perfekt umgangen wurden)
Kann mein iPhone (jailbrake) auch betroffen sein ?
Email Anhänge die ich versende können diese auch das Zeug berbreiten ?

Vielen Dank für euere Hilfe

Alt 07.08.2015, 10:32   #2
cosinus
/// Winkelfunktion
/// TB-Süch-Tiger™
 
Cryptowall Win32/Peals.F!plock backdoor/bedep:A und rootkits - Übertragung durch Dropbox - Standard

Cryptowall Win32/Peals.F!plock backdoor/bedep:A und rootkits - Übertragung durch Dropbox



Hi

Zitat:
Zitat von Malipc Beitrag anzeigen
Zuerst mal: ein logfile ist unbrauchbar in diesem Fall da es bereits umgangen wird und weitgehend nicht mittels Hijackdisk , malewarebyte, avira , spybot , ESET gefunden wurde.
Ohne Logs kann dir niemand Genaueres sagen - alle Logs bitte in CODE-Tags posten.

Zitat:
Zitat von Malipc Beitrag anzeigen
Mein pc ist mit etlicher Maleware etc befallen (da irgendwas ungehindert die Gates geöffnet hat)(in der Überschrift sind die auffälligsten 3 genannt)
Was auch immer du mit 'Gates' meinst. Wenn du keine Logs postest kann dir niemand eine Analyse geben, die Ursache aufdecken oder sonstwie helfen, sondern dir nur den Rat komplett alles neu zu installieren....


Zitat:
Zitat von Malipc Beitrag anzeigen
Ich kann leider nicht formatieren da ein abgesicherter Modus nicht möglich
Das ist Blödsinn. Man braucht weder den normalen, noch den abgesicherten noch sonst irgendeinen Modus von Windows für eine Neuinstallation. Ein installiertes Windows ist keine technische Voraussetzung.


Zitat:
Zitat von Malipc Beitrag anzeigen
ist da bereits BIOS Funktionen umgestellt wurden
Iss klar. Dann verrat mal was du genau wie festgestellt hast...


Zitat:
Zitat von Malipc Beitrag anzeigen
Also auch ein formatieren hilft nicht da bereits BIOS abgeändert wurde (veränder uhrzeit ..)
Ebenfalls Quatsch...wo schnapsst du so was auf, zu viel CSI gesehen?

Zitat:
Zitat von Malipc Beitrag anzeigen
Kann mein iPhone (jailbrake) auch betroffen sein ?
Kann sein muss aber nicht. Warum musst du es denn überhaupt jailbreaken? Du bist in Sorge um deiner Sicherheit, hebelst aber mit dem Jailbreak eine sehr effektive Maßnahme aus. Was genai willst du eigentlich? Sicherheit und Jailbreak gleichzeitig geht nicht!

Zitat:
Zitat von Malipc Beitrag anzeigen
Email Anhänge die ich versende können diese auch das Zeug berbreiten ?
Diese Frage ist erstmal völlig irrelvant, Mails zu verschicken dürfte dein kleinstes Problem sein.
__________________

__________________

Antwort

Themen zu Cryptowall Win32/Peals.F!plock backdoor/bedep:A und rootkits - Übertragung durch Dropbox
avira, bios, dateien, entdeck, eset, formatieren, forum, frage, gen, hängen, infiziert, kaspersky, logfile, modus, neue, neuen, pdf, programm, programme, rootkits, spybot, trojaner, win, windows, wlan



Ähnliche Themen: Cryptowall Win32/Peals.F!plock backdoor/bedep:A und rootkits - Übertragung durch Dropbox


  1. Trojaner Win32/Peals.D!plock
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 24.08.2015 (25)
  2. DHL .pdf-Anhang geöffnet > Trojaner Win32/peals.F!plock gefangen?
    Log-Analyse und Auswertung - 30.05.2015 (24)
  3. Windows 7: Alle Files geblockt durch Cryptowall
    Log-Analyse und Auswertung - 30.05.2015 (1)
  4. Windows 7: Viren: BrowserModifier:Win32/CouponRuc und Trojan:Win32/Peals!gfs evtl. weitere
    Log-Analyse und Auswertung - 31.01.2015 (9)
  5. Trojanerfund durch MSE - Trojan:Win32/Peaac.gen!A!plock
    Log-Analyse und Auswertung - 15.11.2014 (19)
  6. Win 32 Dropper-Gen noch da?/ Verbeitung über Dropbox? in dropbox.cache
    Log-Analyse und Auswertung - 30.04.2014 (7)
  7. Avast findet Trojander (Win32:Evo-Gen) in Dropbox
    Log-Analyse und Auswertung - 08.06.2013 (7)
  8. Exploit.Script.Generic, Exploit.JS.Pdfka.gfa, Backdoor.Win32.ZAccess.ypw, Backdoor.Win32.ZAccess.yqi, Trojan.Win32.Miner.dw und weitere
    Log-Analyse und Auswertung - 02.10.2012 (7)
  9. C:\Windows\System32 Virusbefall durch backdoor:win32 cycbot.B
    Log-Analyse und Auswertung - 13.07.2011 (13)
  10. C:\Windows\System32 Virusbefall durch backdoor:win32 cycbot.B
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 19.06.2011 (17)
  11. Trojaner(?) - "Backdoor:Win32/Cycbot.B" fund durch Windows Defender
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 19.03.2011 (23)
  12. C:\Windows\System32 Virusbefall durch backdoor:win32 cycbot.B
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 04.02.2011 (61)
  13. Backdoor:Win32/Cycbot.B - Infiziert seit dem 25.12.2010, Meldung durch Windows Defender.
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 25.12.2010 (1)
  14. Virusbefall durch " Backdoor:Win32/Cycbot.B ",kann ihn nicht beseitigen
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 11.12.2010 (1)
  15. Übertragung von Viren / Rootkits / Backdoors im WLAN und DaSi zur Neuinstallation
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 27.01.2010 (4)
  16. TR/Crypt.ZPACK.Gen - Warnung durch Antivir (Backdoor:Win32/Numnom.A)
    Log-Analyse und Auswertung - 02.01.2010 (1)
  17. Unauffindbare Rootkits durch Fehler in Intel Prozessoren?
    Diskussionsforum - 19.03.2009 (1)

Zum Thema Cryptowall Win32/Peals.F!plock backdoor/bedep:A und rootkits - Übertragung durch Dropbox - Hallo ans Forum, Zuerst mal: ein logfile ist unbrauchbar in diesem Fall da es bereits umgangen wird und weitgehend nicht mittels Hijackdisk , malewarebyte, avira , spybot , ESET gefunden - Cryptowall Win32/Peals.F!plock backdoor/bedep:A und rootkits - Übertragung durch Dropbox...
Archiv
Du betrachtest: Cryptowall Win32/Peals.F!plock backdoor/bedep:A und rootkits - Übertragung durch Dropbox auf Trojaner-Board

Search Engine Optimization by vBSEO ©2011, Crawlability, Inc.