Zurück   Trojaner-Board > Malware entfernen > Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung

Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung: Fund mehrerer Trojaner auf Büro-PC (trojan.dropper / .agent / .crypt)

Windows 7 Wenn Du nicht sicher bist, ob Du dir Malware oder Trojaner eingefangen hast, erstelle hier ein Thema. Ein Experte wird sich mit weiteren Anweisungen melden und Dir helfen die Malware zu entfernen oder Unerwünschte Software zu deinstallieren bzw. zu löschen. Bitte schildere dein Problem so genau wie möglich. Sollte es ein Trojaner oder Viren Problem sein wird ein Experte Dir bei der Beseitigug der Infektion helfen.

Antwort
Alt 03.02.2009, 13:51   #1
giub
 
Fund mehrerer Trojaner auf Büro-PC (trojan.dropper / .agent / .crypt) - Standard

Fund mehrerer Trojaner auf Büro-PC (trojan.dropper / .agent / .crypt)



Hallo,

gestern war eine Kollegin an meinem PC und hat dabei mit ihrem USB-Stick wohl ein paar "Geschenke" dagelassen, die ich heute mit Erstaunen auf dem PC gefunden habe, nachdem ich die turnusmäßige MBAM Suche gemacht habe.
Eines vorweg: MBAM konnte die Schadprogramme löschen, und konnte beim nachfolgenden Test keine Trojaner mehr finden.
Meine Frage ist jetzt die: Habe ich aufgrund des schnellen Fundes (der PC war nach dem gestrigen Einstecken des Sticks nur heute Vormittag am Netz) das Schlimmste verhindern können und komme um ein Neuaufsetzen herum?

Mein Betriebssystem: Windows XP Version 2002 SP3

Hier das MBAM Log von heute früh:

Code:
ATTFilter
Malwarebytes' Anti-Malware 1.33
Datenbank Version: 1718
Windows 5.1.2600 Service Pack 3

03.02.2009 11:39:11
mbam-log-2009-02-03 (11-39-07).txt

Scan-Methode: Vollständiger Scan (C:\|D:\|E:\|)
Durchsuchte Objekte: 110757
Laufzeit: 42 minute(s), 16 second(s)

Infizierte Speicherprozesse: 0
Infizierte Speichermodule: 0
Infizierte Registrierungsschlüssel: 0
Infizierte Registrierungswerte: 0
Infizierte Dateiobjekte der Registrierung: 1
Infizierte Verzeichnisse: 0
Infizierte Dateien: 5

Infizierte Speicherprozesse:
(Keine bösartigen Objekte gefunden)

Infizierte Speichermodule:
(Keine bösartigen Objekte gefunden)

Infizierte Registrierungsschlüssel:
(Keine bösartigen Objekte gefunden)

Infizierte Registrierungswerte:
(Keine bösartigen Objekte gefunden)

Infizierte Dateiobjekte der Registrierung:
HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Microsoft\Windows\CurrentVersion\Explorer\Advanced\Folder\Hidden\SHOWALL\CheckedValue (Hijack.System.Hidden) -> Bad: (0) Good: (1) -> Quarantined and deleted successfully.

Infizierte Verzeichnisse:
(Keine bösartigen Objekte gefunden)

Infizierte Dateien:
C:\Dokumente und Einstellungen\M****\Lokale Einstellungen\Temp\kavB.tmp (Trojan.Dropper) -> Quarantined and deleted successfully.
C:\Dokumente und Einstellungen\M****\Lokale Einstellungen\Temporary Internet Files\Content.IE5\98H2QU1V\help[1].exe (Trojan.Dropper) -> Quarantined and deleted successfully.
C:\WINDOWS\system32\optyhww1.dll (Trojan.Agent) -> Quarantined and deleted successfully.
C:\WINDOWS\system32\urretnd.exe (Trojan.Crypt) -> Quarantined and deleted successfully.
E:\jr6.com (Trojan.Crypt) -> Quarantined and deleted successfully.
         
Und das MBAM Log von gerade eben:

Code:
ATTFilter
Malwarebytes' Anti-Malware 1.33
Datenbank Version: 1718
Windows 5.1.2600 Service Pack 3

03.02.2009 13:38:29
mbam-log-2009-02-03 (13-38-29).txt

Scan-Methode: Vollständiger Scan (C:\|D:\|E:\|)
Durchsuchte Objekte: 110589
Laufzeit: 33 minute(s), 17 second(s)

Infizierte Speicherprozesse: 0
Infizierte Speichermodule: 0
Infizierte Registrierungsschlüssel: 0
Infizierte Registrierungswerte: 0
Infizierte Dateiobjekte der Registrierung: 0
Infizierte Verzeichnisse: 0
Infizierte Dateien: 0

Infizierte Speicherprozesse:
(Keine bösartigen Objekte gefunden)

Infizierte Speichermodule:
(Keine bösartigen Objekte gefunden)

Infizierte Registrierungsschlüssel:
(Keine bösartigen Objekte gefunden)

Infizierte Registrierungswerte:
(Keine bösartigen Objekte gefunden)

Infizierte Dateiobjekte der Registrierung:
(Keine bösartigen Objekte gefunden)

Infizierte Verzeichnisse:
(Keine bösartigen Objekte gefunden)

Infizierte Dateien:
(Keine bösartigen Objekte gefunden)
         

So sieht mein momentaner Systemstatus per HJT-Log aus:

Code:
ATTFilter
Logfile of Trend Micro HijackThis v2.0.2
Scan saved at 13:39:58, on 03.02.2009
Platform: Windows XP SP3 (WinNT 5.01.2600)
MSIE: Internet Explorer v7.00 (7.00.6000.16762)
Boot mode: Normal

Running processes:
C:\WINDOWS\System32\smss.exe
C:\WINDOWS\system32\winlogon.exe
C:\WINDOWS\system32\services.exe
C:\WINDOWS\system32\lsass.exe
C:\WINDOWS\system32\Ati2evxx.exe
C:\WINDOWS\system32\svchost.exe
C:\WINDOWS\System32\svchost.exe
C:\WINDOWS\system32\Ati2evxx.exe
C:\WINDOWS\system32\spoolsv.exe
C:\WINDOWS\Explorer.EXE
C:\Programme\McAfee\Common Framework\UdaterUI.exe
C:\Programme\McAfee\Common Framework\McTray.exe
C:\Programme\ATI Technologies\ATI.ACE\Core-Static\MOM.EXE
C:\WINDOWS\RTHDCPL.EXE
C:\Programme\iTunes\iTunesHelper.exe
C:\Programme\pdf24\PDFBackend.exe
C:\Programme\Java\jre6\bin\jusched.exe
C:\WINDOWS\system32\ctfmon.exe
C:\Programme\OpenOffice.org 3\program\soffice.exe
C:\Programme\OpenOffice.org 3\program\soffice.bin
C:\Programme\ATI Technologies\ATI.ACE\Core-Static\ccc.exe
C:\Programme\Gemeinsame Dateien\Apple\Mobile Device Support\bin\AppleMobileDeviceService.exe
C:\Programme\Bonjour\mDNSResponder.exe
C:\Programme\Google\Common\Google Updater\GoogleUpdaterService.exe
C:\Programme\Java\jre6\bin\jqs.exe
C:\Programme\McAfee\Common Framework\FrameworkService.exe
C:\Programme\McAfee\VirusScan Enterprise\Mcshield.exe
C:\Programme\McAfee\VirusScan Enterprise\VsTskMgr.exe
C:\WINDOWS\system32\PSIService.exe
C:\Programme\iPod\bin\iPodService.exe
C:\WINDOWS\system32\wbem\wmiapsrv.exe
C:\WINDOWS\system32\wscntfy.exe
C:\Programme\Mozilla Thunderbird\thunderbird.exe
C:\Programme\Trend Micro\HijackThis\HijackThis.exe

R1 - HKCU\Software\Microsoft\Internet Explorer\Main,Search Page = hxxp://go.microsoft.com/fwlink/?LinkId=54896
R0 - HKCU\Software\Microsoft\Internet Explorer\Main,Start Page = hxxp://go.microsoft.com/fwlink/?LinkId=69157
R1 - HKLM\Software\Microsoft\Internet Explorer\Main,Default_Page_URL = hxxp://go.microsoft.com/fwlink/?LinkId=69157
R1 - HKLM\Software\Microsoft\Internet Explorer\Main,Default_Search_URL = hxxp://go.microsoft.com/fwlink/?LinkId=54896
R1 - HKLM\Software\Microsoft\Internet Explorer\Main,Search Page = hxxp://go.microsoft.com/fwlink/?LinkId=54896
R0 - HKLM\Software\Microsoft\Internet Explorer\Main,Start Page = hxxp://go.microsoft.com/fwlink/?LinkId=69157
O2 - BHO: AcroIEHelperStub - {18DF081C-E8AD-4283-A596-FA578C2EBDC3} - C:\Programme\Gemeinsame Dateien\Adobe\Acrobat\ActiveX\AcroIEHelperShim.dll
O2 - BHO: RealPlayer Download and Record Plugin for Internet Explorer - {3049C3E9-B461-4BC5-8870-4C09146192CA} - C:\Programme\Real\RealPlayer\rpbrowserrecordplugin.dll
O2 - BHO: Asz.Citavi.IEPicker.IEPickerButton - {609D670F-B735-4da7-AC6D-F3BD358E325E} - C:\WINDOWS\system32\mscoree.dll
O2 - BHO: Java(tm) Plug-In SSV Helper - {761497BB-D6F0-462C-B6EB-D4DAF1D92D43} - C:\Programme\Java\jre6\bin\ssv.dll
O2 - BHO: scriptproxy - {7DB2D5A0-7241-4E79-B68D-6309F01C5231} - C:\Programme\McAfee\VirusScan Enterprise\Scriptcl.dll
O2 - BHO: Google Toolbar Notifier BHO - {AF69DE43-7D58-4638-B6FA-CE66B5AD205D} - C:\Programme\Google\GoogleToolbarNotifier\4.1.805.4472\swg.dll
O2 - BHO: Java(tm) Plug-In 2 SSV Helper - {DBC80044-A445-435b-BC74-9C25C1C588A9} - C:\Programme\Java\jre6\bin\jp2ssv.dll
O2 - BHO: JQSIEStartDetectorImpl - {E7E6F031-17CE-4C07-BC86-EABFE594F69C} - C:\Programme\Java\jre6\lib\deploy\jqs\ie\jqs_plugin.dll
O4 - HKLM\..\Run: [JMB36X IDE Setup] C:\WINDOWS\RaidTool\xInsIDE.exe
O4 - HKLM\..\Run: [36X Raid Configurer] C:\WINDOWS\system32\xRaidSetup.exe boot
O4 - HKLM\..\Run: [ShStatEXE] "C:\Programme\McAfee\VirusScan Enterprise\SHSTAT.EXE" /STANDALONE
O4 - HKLM\..\Run: [McAfeeUpdaterUI] "C:\Programme\McAfee\Common Framework\UdaterUI.exe" /StartedFromRunKey
O4 - HKLM\..\Run: [StartCCC] C:\Programme\ATI Technologies\ATI.ACE\Core-Static\CLIStart.exe
O4 - HKLM\..\Run: [ASUSGamerOSD] C:\Program Files\ASUS\GamerOSD\GamerOSD.exe
O4 - HKLM\..\Run: [TkBellExe] "C:\Programme\Gemeinsame Dateien\Real\Update_OB\realsched.exe"  -osboot
O4 - HKLM\..\Run: [RTHDCPL] RTHDCPL.EXE
O4 - HKLM\..\Run: [Alcmtr] ALCMTR.EXE
O4 - HKLM\..\Run: [QuickTime Task] "C:\Programme\QuickTime\QTTask.exe" -atboottime
O4 - HKLM\..\Run: [Adobe Reader Speed Launcher] "C:\Programme\Adobe\Reader 9.0\Reader\Reader_sl.exe"
O4 - HKLM\..\Run: [AppleSyncNotifier] C:\Programme\Gemeinsame Dateien\Apple\Mobile Device Support\bin\AppleSyncNotifier.exe
O4 - HKLM\..\Run: [iTunesHelper] "C:\Programme\iTunes\iTunesHelper.exe"
O4 - HKLM\..\Run: [PDFPrint] "C:\Programme\pdf24\PDFBackend.exe"
O4 - HKLM\..\Run: [SunJavaUpdateSched] "C:\Programme\Java\jre6\bin\jusched.exe"
O4 - HKCU\..\Run: [CTFMON.EXE] C:\WINDOWS\system32\ctfmon.exe
O4 - HKUS\S-1-5-19\..\Run: [CTFMON.EXE] C:\WINDOWS\system32\CTFMON.EXE (User 'LOKALER DIENST')
O4 - HKUS\S-1-5-19\..\RunOnce: [nltide_3] rundll32 advpack.dll,LaunchINFSectionEx nLite.inf,C,,4,N (User 'LOKALER DIENST')
O4 - HKUS\S-1-5-20\..\Run: [CTFMON.EXE] C:\WINDOWS\system32\CTFMON.EXE (User 'NETZWERKDIENST')
O4 - HKUS\S-1-5-20\..\RunOnce: [nltide_3] rundll32 advpack.dll,LaunchINFSectionEx nLite.inf,C,,4,N (User 'NETZWERKDIENST')
O4 - HKUS\S-1-5-18\..\Run: [CTFMON.EXE] C:\WINDOWS\system32\CTFMON.EXE (User 'SYSTEM')
O4 - HKUS\S-1-5-18\..\RunOnce: [nltide_3] rundll32 advpack.dll,LaunchINFSectionEx nLite.inf,C,,4,N (User 'SYSTEM')
O4 - HKUS\.DEFAULT\..\Run: [CTFMON.EXE] C:\WINDOWS\system32\CTFMON.EXE (User 'Default user')
O4 - HKUS\.DEFAULT\..\RunOnce: [nltide_3] rundll32 advpack.dll,LaunchINFSectionEx nLite.inf,C,,4,N (User 'Default user')
O4 - Startup: OpenOffice.org 3.0.lnk = C:\Programme\OpenOffice.org 3\program\quickstart.exe
O8 - Extra context menu item: &Citavi Picker... - file://C:\Programme\Internet Explorer\PLUGINS\Citavi Picker\ShowContextMenu.html
O8 - Extra context menu item: Nach Microsoft E&xel exportieren - res://C:\PROGRA~1\MICROS~1\Office12\EXCEL.EXE/3000
O9 - Extra button: Citavi Picker - {619D670F-B735-4da7-AC6D-F3BD358E325E} - C:\WINDOWS\system32\mscoree.dll
O9 - Extra button: Research - {92780B25-18CC-41C8-B9BE-3C9C571A8263} - C:\PROGRA~1\MICROS~1\Office12\REFIEBAR.DLL
O9 - Extra button: (no name) - {e2e2dd38-d088-4134-82b7-f2ba38496583} - C:\WINDOWS\Network Diagnostic\xpnetdiag.exe
O9 - Extra 'Tools' menuitem: @xpsp3res.dll,-20001 - {e2e2dd38-d088-4134-82b7-f2ba38496583} - C:\WINDOWS\Network Diagnostic\xpnetdiag.exe
O9 - Extra button: Messenger - {FB5F1910-F110-11d2-BB9E-00C04F795683} - C:\Programme\Messenger\msmsgs.exe
O9 - Extra 'Tools' menuitem: Windows Messenger - {FB5F1910-F110-11d2-BB9E-00C04F795683} - C:\Programme\Messenger\msmsgs.exe
O16 - DPF: {6414512B-B978-451D-A0D8-FCFDF33E833C} (WUWebControl Class) - hxxp://www.update.microsoft.com/windowsupdate/v6/V5Controls/en/x86/client/wuweb_site.cab?1204704572968
O23 - Service: Apple Mobile Device - Apple Inc. - C:\Programme\Gemeinsame Dateien\Apple\Mobile Device Support\bin\AppleMobileDeviceService.exe
O23 - Service: Ati HotKey Poller - ATI Technologies Inc. - C:\WINDOWS\system32\Ati2evxx.exe
O23 - Service: ATK Keyboard Service (ATKKeyboardService) - ASUSTeK COMPUTER INC. - C:\WINDOWS\ATKKBService.exe
O23 - Service: Bonjour-Dienst (Bonjour Service) - Apple Inc. - C:\Programme\Bonjour\mDNSResponder.exe
O23 - Service: Google Updater Service (gusvc) - Google - C:\Programme\Google\Common\Google Updater\GoogleUpdaterService.exe
O23 - Service: HauppaugeTVServer - Unknown owner - C:\PROGRA~1\WinTV\HCWTVS~1.EXE (file missing)
O23 - Service: InstallDriver Table Manager (IDriverT) - Macrovision Corporation - C:\Programme\Gemeinsame Dateien\InstallShield\Driver\11\Intel 32\IDriverT.exe
O23 - Service: iPod-Dienst (iPod Service) - Apple Inc. - C:\Programme\iPod\bin\iPodService.exe
O23 - Service: Java Quick Starter (JavaQuickStarterService) - Sun Microsystems, Inc. - C:\Programme\Java\jre6\bin\jqs.exe
O23 - Service: McAfee Framework Service (McAfeeFramework) - McAfee, Inc. - C:\Programme\McAfee\Common Framework\FrameworkService.exe
O23 - Service: McAfee McShield (McShield) - McAfee, Inc. - C:\Programme\McAfee\VirusScan Enterprise\Mcshield.exe
O23 - Service: McAfee Task Manager (McTaskManager) - McAfee, Inc. - C:\Programme\McAfee\VirusScan Enterprise\VsTskMgr.exe
O23 - Service: ProtexisLicensing - Unknown owner - C:\WINDOWS\system32\PSIService.exe

--
End of file - 8376 bytes
         
Danke im Voraus für die Hilfe, ich hoffe, dass ich alle Angaben gemacht habe.

Alt 03.02.2009, 14:31   #2
raman
 
Fund mehrerer Trojaner auf Büro-PC (trojan.dropper / .agent / .crypt) - Standard

Fund mehrerer Trojaner auf Büro-PC (trojan.dropper / .agent / .crypt)



Bedenke, das Mbam und auch andere "Sicherheitssoftware" nicht alle Schaedlinge finden koennen. Auch HijackThis ist stark limitiert, was das Anzeigen von potentiellen Malwareverstecken angeht.

Die Frage ist, ob du das Risiko eingehen willst, unter umstaenden Malware uebersehen zu haben!

Zum Sammeln und verschicken von Passworten und persoenlichen Informationen reichen Sekunden!

Das naechste Problem ist, an welchen Rechnern hat deine Kollegin noch den USB Stick betrieben, ausser ihrem, von dem die Infektion (wahrscheinlich!) ausging.

Ich weiss nicht, wie viele Rechner ihr im Betrieb/Buero einsetzt, aber da kann ganz was an Arbeit auf euch zukommen....
__________________

__________________

Alt 03.02.2009, 16:25   #3
giub
 
Fund mehrerer Trojaner auf Büro-PC (trojan.dropper / .agent / .crypt) - Standard

Fund mehrerer Trojaner auf Büro-PC (trojan.dropper / .agent / .crypt)



Danke für die schnelle Antwort.

Das Positive an der ganzen Sache ist zumindest, dass der Befall auf 4 Rechner eingegrenzt werden kann.

Wie sieht denn allgemein die Tendenz aus - Neuaufsetzen ist ja durch die Bank die sicherchste Lösung, aber bei der sich jetzt darbietenden Lage würde ich den Rechner erst einmal im Auge behalten und bei etwaigen Auffälligkeiten die Keule auspacken - sprich: Den Rechner platt machen.

Sinnvoll, oder nicht?
__________________

Alt 03.02.2009, 16:36   #4
raman
 
Fund mehrerer Trojaner auf Büro-PC (trojan.dropper / .agent / .crypt) - Standard

Fund mehrerer Trojaner auf Büro-PC (trojan.dropper / .agent / .crypt)



Zitat:
Zitat von giub Beitrag anzeigen
...jetzt darbietenden Lage würde ich den Rechner erst einmal im Auge behalten und bei etwaigen Auffälligkeiten die Keule auspacken - sprich: Den Rechner platt machen.

Sinnvoll, oder nicht?
Wenn ihr mit den Rechnern nicht ins Internet muesst, waere das zumindest fuer eine (kurze) Zeit moeglich, wenn auch nicht unbedingt ratsam.

Intelligente Malware ist darauf ausgelegt, sich unauffaellig zu verhalten. Nicht jede zeigt dir gleich Werbung oder aehnliches.....


Porblem ist, das man nicht weiss, was alles nachgeladen wurde.
__________________
MfG Ralf

Antwort

Themen zu Fund mehrerer Trojaner auf Büro-PC (trojan.dropper / .agent / .crypt)
.com, .dll, 1.exe, adobe, bho, bonjour, computer, content.ie5, einstellungen, explorer, frage, google, help, hijack.system.hidden, hijackthis, hkus\s-1-5-18, internet, internet explorer, löschen, mbam log, mozilla, mozilla thunderbird, pdf, proxy, registrierungsschlüssel, rundll, software, temp, trojan.crypt, trojan.dropper, trojaner, usb-stick, windows, windows xp



Ähnliche Themen: Fund mehrerer Trojaner auf Büro-PC (trojan.dropper / .agent / .crypt)


  1. Win7 Trojan.Agent/Gen-XDown & Trojan.Unclassified/Dropper
    Log-Analyse und Auswertung - 15.11.2015 (9)
  2. 'TR/Crypt.ZPACK.Gen2' [trojan] Fund von Avira
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 19.01.2015 (11)
  3. Trojan Agent - Fund von Malwarebytes
    Log-Analyse und Auswertung - 22.12.2014 (16)
  4. Windows 7: Trojan.Dropper.SP + weiterer Fund
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 03.09.2013 (13)
  5. TR/ATRAPS.Gen und TR/Kazy durch Antivir gemeldet; ferner Trojan.Agent.MRGGen, Trojan.0Access, Trojan.Dropper.BCMiner
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 03.11.2012 (10)
  6. Trojan.Agent.Gen Fund von MBAM
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 08.10.2012 (1)
  7. TR.Dropper.gen in C:\Users\Christina\AppData\Local\Temp, Trojan/Zaccess, Trojan.Agent, ...
    Log-Analyse und Auswertung - 19.06.2012 (29)
  8. Trojan.Dropper Fund von Malwarebytes in TrueImage-Backup?
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 26.05.2012 (23)
  9. Verschiedene Trojaner machen ne Party bei mir: Dropper.gen trojan.agent und backdoor.gen
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 04.02.2011 (33)
  10. Trojan.BHO, Spyware.Passwords.XGen, Trojan.Dropper und Trojan.Agent mit Malware gefunden
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 20.12.2010 (9)
  11. TR/Dropper.Gen von Avira AntiVir und Trojan.Agent.CK sowie Trojan.Orsam von Malwarebytes erkannt
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 03.12.2010 (1)
  12. Diverse Trojaner vom Typ Trojan.Rodecap, Trojan.Dropper und Trojan.Agent! Brauche dringend Hilfe!
    Log-Analyse und Auswertung - 09.08.2010 (16)
  13. TR/Dropper.gen und TR/Crypt.XPACK.Gen und TR/Crypt.XPACK.Gen2 und TR/Dldr.Agent.cxyf.3
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 29.07.2010 (32)
  14. unerwünschte pop ups -> (Adware Tracking Cookie,trojan agent,trojan dropper)
    Log-Analyse und Auswertung - 02.06.2010 (20)
  15. Auch Büro PC infiziert? AV meldet TR/Crypt.XPACK.Gen 2x
    Log-Analyse und Auswertung - 02.06.2009 (0)
  16. Mehrere Trojaner Meldungen 'TR/Dldr.Agent.yla' [trojan] 'TR/Dropper.Gen' [trojan]
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 02.03.2009 (19)
  17. Trojan.Banker.VB.0D9D0998 und Trojan-Dropper.Win32.Agent.wd
    Log-Analyse und Auswertung - 05.10.2005 (2)

Zum Thema Fund mehrerer Trojaner auf Büro-PC (trojan.dropper / .agent / .crypt) - Hallo, gestern war eine Kollegin an meinem PC und hat dabei mit ihrem USB-Stick wohl ein paar "Geschenke" dagelassen, die ich heute mit Erstaunen auf dem PC gefunden habe, nachdem - Fund mehrerer Trojaner auf Büro-PC (trojan.dropper / .agent / .crypt)...
Archiv
Du betrachtest: Fund mehrerer Trojaner auf Büro-PC (trojan.dropper / .agent / .crypt) auf Trojaner-Board

Search Engine Optimization by vBSEO ©2011, Crawlability, Inc.