Zurück   Trojaner-Board > Web/PC > Netzwerk und Hardware

Netzwerk und Hardware: Power-Lan [Fragen/Kaufberatung]

Windows 7 Hilfe zu Motherboards, CPUs, Lüfter, Raid-Controller, Digitalkameras, Treiber usw. Bitte alle relevanten Angaben zur Hardware machen. Welche Hardware habe ich? Themen zum Trojaner Entfernen oder Viren Beseitigung bitte in den Bereinigungsforen des Trojaner-Boards posten.

Antwort
Alt 06.12.2008, 23:02   #1
Cord
 
Power-Lan [Fragen/Kaufberatung] - Standard

Power-Lan [Fragen/Kaufberatung]



Hallo,

ich bin im Moment auf der Suche nach einem geeigneten Power-Lan-System.
Devolo ist mit seinen D-Lan-Adaptern ja ganz weit vorne bei diesen Sachen. Ich hab mich da auch schon weitgehend auf eine Lösung festgelegt: klick
Was mir daran allerdings missfällt, ist dass es keine Möglichkeit gibt, durch einen Kippschalter an den Adaptern diese auszuschalten, um den Stromverbrauch zu senken. Der beträgt ja auch im Standby immerhin noch 3,3W was ja mehr ist, als meine FritzBox. Gibt es von einem anderen Hersteller ein ähnliches Produkt, das das bietet ?

Und noch was:
Auf den Schematas von Devolo ist es so dargestellt, also könnten mehrere Adapter und somit Rechner durch nur einen speisenden Adapter gefüttert werden. Ist das tatsächlich so ? Dann müsste der speisende Adapter der z.B. an der LAN-Schnittstelle einer Fritzbox steckt ja selbst ein kleiner Minirouter sein, der nochmal interne IPs vergibt.

Danke schonmal.
Cord

Geändert von Cord (06.12.2008 um 23:15 Uhr)

Alt 06.12.2008, 23:11   #2
cad
/// caddy ☀
 

Power-Lan [Fragen/Kaufberatung] - Standard

Power-Lan [Fragen/Kaufberatung]



Hallo

Welche Lösung denn? Der Link fehlt

Willst Du die 85 Mbit/s oder 200 Mbit/s Adapter?
__________________

__________________

Alt 06.12.2008, 23:17   #3
Cord
 
Power-Lan [Fragen/Kaufberatung] - Standard

Power-Lan [Fragen/Kaufberatung]



Entschuldige .. Link funktioniert jetzt :-)
Die mit 200 sowie Verschlüsselung und Steckdose sind bis jetzt die besten, die ich da Entdeckt habe.
M/Bits sind nich die Sache, ich würde die Verbindung nur fürs Internet (d.h. DSL 6000) nutzen, das schaffen wohl alle Adapter. Aber die Verschlüsselung ist ganz nett. Wer weiss, vielleicht zapft ja sonst jemand das Stromkabel von meiner Außenhoflampe an und phisht mich ab, die Lampe hängt nämlich im selben Stromkreislauf *gg*
__________________

Alt 06.12.2008, 23:20   #4
cad
/// caddy ☀
 

Power-Lan [Fragen/Kaufberatung] - Standard

Power-Lan [Fragen/Kaufberatung]



Wieviele PCs wird Dein Netzwerk denn haben?



..bevor ich jetzt auf die Verschlüsselung weiter eingehe...mach ich nachher
__________________
Investiere keine Zeit in Jemand oder eine Sache, für die/den du oder die für dich nur eine Option unter Vielen ist


Jede Hilfestellung erfolgt
ohne Gewähr und Haftung



Alt 06.12.2008, 23:36   #5
Cord
 
Power-Lan [Fragen/Kaufberatung] - Standard

Power-Lan [Fragen/Kaufberatung]



1 Rechner soll direkt am Router hängen (LAN) und zwei sollen über Power-LAN versorgt werden.


Alt 06.12.2008, 23:55   #6
cad
/// caddy ☀
 

Power-Lan [Fragen/Kaufberatung] - Standard

Power-Lan [Fragen/Kaufberatung]



Dann würden auch die 85 Mbit/s locker reichen

Du brauchst dann 3 Adapter, je einen für die PCs und einen der am Router eingesteckt wird.

Zur Verschlüsselung: Die 85 Mbit/s Adapter sollten auf jeden Fall mit der beiliegenden Software verschlüsselt werden.
Die 200 Mbit/s machen das Geräteintern auf Knopfdruck

DESpro Verschlüsselung:
dLAN 200 AV benutzt 128 bit AES Verschlüsselung
dLAN highspeed 85 Mbit benutzt 56 bit AES Verschlüsselung

Zum Stromsparen: Ich steck meine immer aus, wenn ich nicht an den PCs bin

Eines solltest Du vor dem Kauf noch bedenken:
Falls Du jetzt die 85 MBit/s Adapter nimmst und später noch 200 MBit/s dazu kaufen willst -> Die funktionieren nicht gemeinsam, d.h. Du kannst die 200 nicht so einfach in Dein Netzwerk reinhängen und erweitern. Da bräuchtest Du eine Brücke oder hast eben 2 verschiedene Netze.
__________________
--> Power-Lan [Fragen/Kaufberatung]

Alt 07.12.2008, 00:05   #7
Cord
 
Power-Lan [Fragen/Kaufberatung] - Standard

Power-Lan [Fragen/Kaufberatung]



Also ich hoffe das kommt jetzt nicht komisch rüber, aber es geht ja um Regionen bis 200€ und da soll Geld jetzt mal keine Rolle spielen.

Da ich keine Lust habe, mit einer Verschlüsselungssoftware rumzuhantieren und ggf. auch mal Notebooks die nicht mir gehören "mal eben" drangesteckt werden sollen wären die Lösung, wo das intern auf Knopfdruck passiert schon deutlich lieber.

Dann mal zu den 200ern (also denen von dem Link oben):

Wenn ich einen Adapter mit einer LAN-Buchse des Routers verbinde und dann zwei PCs über weitere Adapter anschließe, dann halten erhalten ja faktisch 2 PCs ihre Internetverbindung über einen LAN-Slot des Routers. Das bedeutet doch, dass der an den Router angeschlossene Adapter selbst eine Art Router ist, da das ja sonst garnicht funktionieren würde. Sehe ich das so richtig ?

Und ist dieser dann in der Lage, 2 unabhängige Verschlüsselungen zu den beiden Leech-Adaptern aufzubauen ?

Alt 07.12.2008, 00:37   #8
cad
/// caddy ☀
 

Power-Lan [Fragen/Kaufberatung] - Standard

Power-Lan [Fragen/Kaufberatung]



Zitat:
Zitat von Cord Beitrag anzeigen
Da ich keine Lust habe, mit einer Verschlüsselungssoftware rumzuhantieren und ggf. auch mal Notebooks die nicht mir gehören "mal eben" drangesteckt werden sollen wären die Lösung, wo das intern auf Knopfdruck passiert schon deutlich lieber.
O.K., obwohl das mit der Software recht schnell geht....wie alles von Devolo


Zitat:
Zitat von Cord Beitrag anzeigen
Wenn ich einen Adapter mit einer LAN-Buchse des Routers verbinde und dann zwei PCs über weitere Adapter anschließe, dann halten erhalten ja faktisch 2 PCs ihre Internetverbindung über einen LAN-Slot des Routers.
Ja, die PCs bekommen trotzdem verschiede IPs vom Router zugeteilt
Zitat:
Zitat von Cord Beitrag anzeigen
Das bedeutet doch, dass der an den Router angeschlossene Adapter selbst eine Art Router ist, da das ja sonst garnicht funktionieren würde. Sehe ich das so richtig ?
Das läuft über das CSMA/CD Verfahren, sehr vereinfacht ausgedrückt
Reinhören->Leitung fei->senden->wenn besetz->warten->nochmal probieren->Leitung fei->senden
Zitat:
Zitat von Cord Beitrag anzeigen
Und ist dieser dann in der Lage, 2 unabhängige Verschlüsselungen zu den beiden Leech-Adaptern aufzubauen ?
Du machst einen Denkfehler.
Die Verschlüsselung ist dafür gedacht, das niemand die Signale zwischen den Adaptern entschlüsseln kann. Die Adapter bilden ein Netzwerk
( Datenaustausch ist über die Easy Share Software möglich, ohne das Du die PCs in eine Arbeitsgruppe steckst)
__________________
Investiere keine Zeit in Jemand oder eine Sache, für die/den du oder die für dich nur eine Option unter Vielen ist


Jede Hilfestellung erfolgt
ohne Gewähr und Haftung



Alt 07.12.2008, 01:32   #9
Cord
 
Power-Lan [Fragen/Kaufberatung] - Standard

Power-Lan [Fragen/Kaufberatung]



Ok, vielen Dank schonmal für deine ausführlichen Antworten.
Ich entnehme deinem letzten Post, dass du selber Nutzer von Devolo-Produkten bist und ein sehr zufriedener dazu - daher weiss ich nicht, wie objektiv du diese Frage beantworten kannst:

Wenn ich mir nun ein solches Power-LAN zulegen will, bin ich da bei Devolo am besten aufgehoben oder gibt es da genausogute oder sogar bessere Produkte von anderen Herstellern (z.B. Netgear oder Linksys) ?

Alt 07.12.2008, 01:53   #10
cad
/// caddy ☀
 

Power-Lan [Fragen/Kaufberatung] - Standard

Power-Lan [Fragen/Kaufberatung]



Ich habe mich vor der ersten Anschaffung auf die Aussage und Erfahrungen von Shadow verlassen und die ganzen Testberichte gelesen

http://www.trojaner-board.de/42249-e...r-w-lan-2.html

Meiner Meinung nach, auch wenn Devolo etwas teuer ist, es sind die Besten


P.S. Mittlerweile hatte ich doch schon einige dieser Adapter (verschiedene Hersteller) in der Hand und das "Vergnügen" eine Projektarbeit über dLan abzuliefern
__________________
Investiere keine Zeit in Jemand oder eine Sache, für die/den du oder die für dich nur eine Option unter Vielen ist


Jede Hilfestellung erfolgt
ohne Gewähr und Haftung



Alt 07.12.2008, 02:38   #11
Cord
 
Power-Lan [Fragen/Kaufberatung] - Standard

Power-Lan [Fragen/Kaufberatung]



Hmm, interessant. Und Devolo ist im Gegensatz zu Netgear kein US-Unternehmen, sondern ein deutsches. Ein weiteres Argument :P
Naja ich denke da kann ich tatsächlich nichts bei falsch machen. Einzig und allein die Tatsache, dass sie keinen Kippschalter zum Ausschalten haben, stört mich - aber wenn ich sowas bei einem anderen Hersteller finden würde, hätte der sicher andere Nachteile.

Alt 07.12.2008, 13:49   #12
Shadow
/// Mr. Schatten
 
Power-Lan [Fragen/Kaufberatung] - Standard

Power-Lan [Fragen/Kaufberatung]



Ich misch mich mal kurz ein
Zitat:
Zitat von Cord Beitrag anzeigen
Das bedeutet doch, dass der an den Router angeschlossene Adapter selbst eine Art Router ist, da das ja sonst garnicht funktionieren würde. Sehe ich das so richtig ?
Nein, die Power-Lan-Adapter sind keine Router sondern transparente Brücken (Bridges) und die IP-Adresse bekommen die PCs vom Router (wenn DHCP).
Ist ähnlich wie bei einem separaten Access-Point im WLAN, da kannst du auch viele Clients dranhängen, trotzdem ist der AP kein Router, sondern leitet die Daten nur transparent weiter. Weder die IP-Adresse eines APs noch eines Power-LAN-Adapters musst du zum Betrieb des LANs irgendwo eingeben, sie muss nicht einmal aus dem selben logischen Netz sein.

Meines Wissens gibt es keine mit Power-Lan-Adapter mit Schalter. Rausziehen oder davor eine schaltbare Adaptersteckdose hängen. Aber achte auf eine zweipolige Schaltung! I.d.R. sind die schaltbaren Steckdosen mit schmalem Wippschalter nur einpolig schaltend.
Die Devolo-Adapter sind (waren zumindest vor einem Jahr noch) kleiner als die Konkurrenzprodukte, ist auch ein Vorteil.
__________________
alle Tipps + Hilfen aller Helfer sind ohne Gewähr + Haftung
keine Hilfe via PN
hier ist ein Forum, jeder kann profitieren/kontrollieren - niemand ist fehlerfrei
tendenzielle Beachtung der Rechtschreibregeln erhöht die Wahrscheinlichkeit einer Antwort
-


Alt 07.12.2008, 15:51   #13
Cord
 
Power-Lan [Fragen/Kaufberatung] - Standard

Power-Lan [Fragen/Kaufberatung]



Zweipolig/Einpolig, hä ? :-P

Alt 07.12.2008, 16:39   #14
Shadow
/// Mr. Schatten
 
Power-Lan [Fragen/Kaufberatung] - Standard

Power-Lan [Fragen/Kaufberatung]



Gerüchteweise hat ein "Stromkabel" zwei "Strom"-Adern + eine Erdleitung.
Da man einen Stecker auch um 180° gedreht in eine Steckdose stecken kann, ist es nicht sicher auf welche der beiden Adern tatsächlich Saft drauf ist und auf welcher nicht.
Ein einpoliger Schalter, schaltet "zur Not" also nur den Neutralleiter und nicht die stromführende Phase. Als Folge davon liegt der Wechselstrom also auch noch im "ausgeschalteten Gerät" voll an
__________________
alle Tipps + Hilfen aller Helfer sind ohne Gewähr + Haftung
keine Hilfe via PN
hier ist ein Forum, jeder kann profitieren/kontrollieren - niemand ist fehlerfrei
tendenzielle Beachtung der Rechtschreibregeln erhöht die Wahrscheinlichkeit einer Antwort
-


Alt 07.12.2008, 17:10   #15
Cord
 
Power-Lan [Fragen/Kaufberatung] - Standard

Power-Lan [Fragen/Kaufberatung]



Aha, naja du brauchst gar nicht die Augen zu rollen. Ich bin eben kein Elektrotechniker und meinem Verstädnis nach braucht ein Strom immer zwei Pole, daher wusste ich nicht, was mit einpolig gemeint sein sollte.
Und Nach wie vor denke ich, wenn der Strom irgendwo unterbrochen ist, kommt auch der Wechselstrom nichtmehr weiter, denn auch der braucht einen geschlossenen Stromkreis ?

Antwort

Themen zu Power-Lan [Fragen/Kaufberatung]
andere, anderen, auszuschalten, biete, bietet, dargestellt, frage, gelegt, inter, interne, kleiner, klick, lösung, mehrere, möglichkeit, rechner, sache, standby, steckt, suche, vorne, ähnliches



Ähnliche Themen: Power-Lan [Fragen/Kaufberatung]


  1. Trojan.Iframe.SL auf Homepage - Fragen über Fragen
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 19.12.2011 (11)
  2. Kaufberatung/Einstellung von Antivirenprogramme
    Antiviren-, Firewall- und andere Schutzprogramme - 05.05.2010 (8)
  3. Kaufberatung- Notebook Studium
    Netzwerk und Hardware - 03.03.2010 (4)
  4. Kaufberatung zu Antiviren-Programm
    Antiviren-, Firewall- und andere Schutzprogramme - 18.10.2009 (3)
  5. Windows 7 Kaufberatung
    Alles rund um Windows - 21.07.2009 (6)
  6. Kaufberatung: Sockel 775 Mainboard
    Netzwerk und Hardware - 15.01.2009 (2)
  7. Kaufberatung KVM Switch?
    Netzwerk und Hardware - 03.10.2008 (5)
  8. Wird das mein Neuer? (Kaufberatung)
    Netzwerk und Hardware - 03.08.2007 (7)
  9. kaufberatung: spricht was gegen dieses system?
    Netzwerk und Hardware - 27.01.2006 (7)
  10. Kaufberatung
    Netzwerk und Hardware - 29.12.2005 (12)
  11. Kaufberatung: Scanner + Tintenstrahldrucker!
    Netzwerk und Hardware - 28.12.2005 (6)
  12. Wlan Frage und Kaufberatung
    Netzwerk und Hardware - 17.12.2005 (3)
  13. Fragen über fragen zum thema Kaspersky !
    Antiviren-, Firewall- und andere Schutzprogramme - 31.08.2005 (14)
  14. Kaspersky Personal 5 Kaufberatung
    Antiviren-, Firewall- und andere Schutzprogramme - 29.07.2005 (1)
  15. hallo meine erste posting und fragen über fragen !!!!
    Log-Analyse und Auswertung - 06.02.2005 (7)

Zum Thema Power-Lan [Fragen/Kaufberatung] - Hallo, ich bin im Moment auf der Suche nach einem geeigneten Power-Lan-System. Devolo ist mit seinen D-Lan-Adaptern ja ganz weit vorne bei diesen Sachen. Ich hab mich da auch schon - Power-Lan [Fragen/Kaufberatung]...
Archiv
Du betrachtest: Power-Lan [Fragen/Kaufberatung] auf Trojaner-Board

Search Engine Optimization by vBSEO ©2011, Crawlability, Inc.