Zurück   Trojaner-Board > Malware entfernen > Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung

Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung: Escan findet 10 viren bitte um Hilfe bei entfernung

Windows 7 Wenn Du nicht sicher bist, ob Du dir Malware oder Trojaner eingefangen hast, erstelle hier ein Thema. Ein Experte wird sich mit weiteren Anweisungen melden und Dir helfen die Malware zu entfernen oder Unerwünschte Software zu deinstallieren bzw. zu löschen. Bitte schildere dein Problem so genau wie möglich. Sollte es ein Trojaner oder Viren Problem sein wird ein Experte Dir bei der Beseitigug der Infektion helfen.

Antwort
Alt 21.02.2008, 12:32   #1
Ragos
 
Escan findet 10 viren bitte um Hilfe bei entfernung - Standard

Escan findet 10 viren bitte um Hilfe bei entfernung



Wie schon der titel besagt hat escan einiges gefunden. Das was mich dazu gebracht hat escan drüber zu jagen ist. Das wen mein viren scanner ESET nod32 kurz vor abschluss eines vollständigem Rechnerscans ist, der Rechner einfach abschaltet als hätt ich den powerknopf gedrückt und sich neustartet. Das selbe Problem hab ich bei RootkitRevealer. Das Problem mit der abschaltung hatte ich auch schon bei F-secure 2008 Antivirus.

Escan is das erste Programm was nicht abgestürzt ist und was gefunden hat. Habe aber vor dem Escan in den Systemeinstellungen auto neustart bei systemfehler ausgeschaltet. Bei der energieverwaltung hab ich auch die automatische abschaltung deaktiviert. Es kann auch daran liegen das er nicht abgeschaltet hat. Ich bin leider mit meinem Latein am ende

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
Header
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
find.bat Version 2007.06.16.01

Microsoft Windows XP [Version 5.1.2600]
Bootmodus: MINIMAL

eScan Version: 9.2.6
Sprache: German
Virus-Datenbank Datum: 2/20/2008

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
Infektionsmeldungen
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
Object "gain.gator Spyware/Adware" in Dateisystem gefunden! Folgende Maßnahme wurde durchgeführt: Keine Aktion vorgenommen.
Object "look2me Adware" in Dateisystem gefunden! Folgende Maßnahme wurde durchgeführt: Keine Aktion vorgenommen.
Object "gain.gator Spyware/Adware" in Dateisystem gefunden! Folgende Maßnahme wurde durchgeführt: Keine Aktion vorgenommen.
Object "gain.gator Spyware/Adware" in Dateisystem gefunden! Folgende Maßnahme wurde durchgeführt: Keine Aktion vorgenommen.
Object "NULLBYTE Spyware/Adware" in Dateisystem gefunden! Folgende Maßnahme wurde durchgeführt: Keine Aktion vorgenommen.
Object "grokster Spyware/Adware" in Dateisystem gefunden! Folgende Maßnahme wurde durchgeführt: Keine Aktion vorgenommen.
System found infected with video activex access Trojan ({7e853d72-626a-48ec-a868-ba8d5e23e045})! Action taken: Keine Aktion vorgenommen.
System found infected with mirar Spyware/Adware (hkey_local_machine\software\microsoft\windows\currentversion\internet settings\zonemap\domains\net-nucleus.com)! Action taken: Keine Aktion vorgenommen.
System found infected with savenow Adware (C:\WINDOWS\system32\unrar.dll)! Action taken: Keine Aktion vorgenommen.
System found infected with regsort Corrupted Adware/Spyware (hkey_local_machine\software\microsoft\windows\currentversion\explorer\alwaysunloaddll)! Action taken: Keine Aktion vorgenommen.


~~~~~~~~~~~
Dateien
~~~~~~~~~~~
~~~~ Infected files
~~~~~~~~~~~
~~~~~~~~~~~
~~~~ Tagged files
~~~~~~~~~~~
~~~~~~~~~~~
~~~~ Offending files
~~~~~~~~~~~
Offending file found: C:\WINDOWS\system32\unrar.dll
~~~~~~~~~~~
Ordner
~~~~~~~~~~~
~~~~~~~~~~~
Registry
~~~~~~~~~~~
Offending Key found: HKCU\Software\Microsoft\Windows\CurrentVersion\Internet Settings\ZoneMap\Domains\gator.com !!!
Offending Key found: HKCU\Software\Microsoft\Windows\CurrentVersion\Internet Settings\ZoneMap\Domains\look2me !!!
Offending Key found: HKLM\Software\Microsoft\Windows\CurrentVersion\Internet Settings\p3p\history\gator.com !!!
Offending Key found: HKCU\Software\Microsoft\Windows\CurrentVersion\Internet Settings\p3p\history\gator.com !!!
Offending Key found: HKCU\\magnet !!!


~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
Diverses
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
Prozesse und Module
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
Invalid Entry DllName = appmgmts.dll (in key SOFTWARE\Microsoft\Windows NT\CurrentVersion\Winlogon\GPExtensions\{c6dc5466-785a-11d2-84d0-00c04fb169f7}). Deleting Registry Key {c6dc5466-785a-11d2-84d0-00c04fb169f7}...
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
Scanfehler
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
Hosts-Datei
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
DataBasePath: %SystemRoot%\System32\drivers\etc
Zeilen die nicht dem Standard entsprechen:
C:\WINDOWS\System32\drivers\etc\hosts :
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
Statistiken:
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
Gescannte Dateien: 111536
Gefundene Viren: 10
Anzahl der desinfizierten Dateien: 0
Umbenannte Dateien: 0
Anzahl der gelöschten Dateien: 0
Anzahl Fehler: 32
Dauer des Scans bisher: 02:13:09
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
Scan-Optionen
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
Specherüberprüfung: Aktiviert
Registry Überprüfung: Aktiviert
System-Ordner Überprüfung: Aktiviert
Überprüfung der Systembereiche: Deaktiviert
Überprüfung der Dienste: Aktiviert
Überprüfung der Festplatten: Deaktiviert
Überprüfung aller Festplatten :Aktiviert

Batchstart: 1:16:03,60
Batchende: 1:16:25,14




Logfile of HijackThis v1.99.1

Scan saved at 13:10:44, on 21.02.2008
Platform: Windows XP SP2 (WinNT 5.01.2600)
MSIE: Internet Explorer v7.00 (7.00.6000.16574)

Running processes:
C:\WINDOWS\System32\smss.exe
C:\WINDOWS\system32\winlogon.exe
C:\WINDOWS\system32\services.exe
C:\WINDOWS\system32\lsass.exe
C:\WINDOWS\system32\Ati2evxx.exe
C:\WINDOWS\system32\svchost.exe
C:\WINDOWS\System32\svchost.exe
C:\WINDOWS\system32\Ati2evxx.exe
C:\WINDOWS\system32\spoolsv.exe
C:\Programme\Lavasoft\Ad-Aware 2007\aawservice.exe
C:\Programme\cFosSpeed\spd.exe
C:\Programme\ESET\ESET NOD32 Antivirus\ekrn.exe
C:\Programme\Agnitum\Outpost Security Suite\outpost.exe
C:\Programme\Alcohol Soft\Alcohol 120\StarWind\StarWindServiceAE.exe
C:\WINDOWS\System32\svchost.exe
C:\WINDOWS\Explorer.EXE
C:\Programme\Gemeinsame Dateien\Logitech\QCDriver\LVCOMS.EXE
C:\Programme\cFosSpeed\cFosSpeed.exe
C:\WINDOWS\system32\rundll32.exe
C:\Programme\ESET\ESET NOD32 Antivirus\egui.exe
C:\Programme\MobMapUpdater\MobMapUpdater.exe
C:\WINDOWS\system32\ctfmon.exe
C:\Programme\DAEMON Tools Pro\DTProAgent.exe
C:\Programme\Logitech\SetPoint\KEM.exe
C:\Programme\Realtek AC97\SoundMan.exe
C:\Programme\Logitech\SetPoint\KHALMNPR.EXE
C:\Programme\ProcessExplorerNt\procexp.exe
C:\WINDOWS\System32\svchost.exe
C:\Programme\Winamp\winamp.exe
C:\Programme\Mozilla Firefox\firefox.exe
C:\Dokumente und Einstellungen\...\Desktop\hijackthis\HijackThis.exe

R1 - HKCU\Software\Microsoft\Internet Explorer\Main,Search Bar = h..p://g.msn.de/0SEDEDE/SAOS01
R0 - HKCU\Software\Microsoft\Internet Explorer\Main,Start Page = h..p://www.sunshine-live.de/index.php?id=6#
R1 - HKLM\Software\Microsoft\Internet Explorer\Main,Default_Page_URL = h..p://go.microsoft.com/fwlink/?LinkId=69157
R1 - HKLM\Software\Microsoft\Internet Explorer\Main,Default_Search_URL = h..p://go.microsoft.com/fwlink/?LinkId=54896
R1 - HKLM\Software\Microsoft\Internet Explorer\Main,Search Page = h..p://go.microsoft.com/fwlink/?LinkId=54896
R0 - HKLM\Software\Microsoft\Internet Explorer\Main,Start Page = h..p://go.microsoft.com/fwlink/?LinkId=69157
R0 - HKLM\Software\Microsoft\Internet Explorer\Search,SearchAssistant =
R0 - HKCU\Software\Microsoft\Internet Explorer\Main,Local Page =
R0 - HKLM\Software\Microsoft\Internet Explorer\Main,Local Page =
R1 - HKCU\Software\Microsoft\Internet Connection Wizard,ShellNext = h..p://go.microsoft.com/fwlink/?LinkId=74005
R3 - URLSearchHook: ICQ Toolbar - {855F3B16-6D32-4fe6-8A56-BBB695989046} - C:\Programme\ICQToolbar\toolbaru.dll
O2 - BHO: XTTBPos00 - {055FD26D-3A88-4e15-963D-DC8493744B1D} - C:\Programme\ICQToolbar\toolbaru.dll
O2 - BHO: Spybot-S&D IE Protection - {53707962-6F74-2D53-2644-206D7942484F} - C:\PROGRA~1\SPYBOT~1\SDHelper.dll
O2 - BHO: SSVHelper Class - {761497BB-D6F0-462C-B6EB-D4DAF1D92D43} - C:\Programme\Java\jre1.6.0_03\bin\ssv.dll
O2 - BHO: (no name) - {7E853D72-626A-48EC-A868-BA8D5E23E045} - (no file)
O2 - BHO: Windows Live Sign-in Helper - {9030D464-4C02-4ABF-8ECC-5164760863C6} - C:\Programme\Gemeinsame Dateien\Microsoft Shared\Windows Live\WindowsLiveLogin.dll
O2 - BHO: (no name) - {9394EDE7-C8B5-483E-8773-474BF36AF6E4} - (no file)
O2 - BHO: (no name) - {BDBD1DAD-C946-4A17-ADC1-64B5B4FF55D0} - (no file)
O4 - HKLM\..\Run: [Outpost Security Suite] C:\Programme\Agnitum\Outpost Security Suite\outpost.exe /waitservice
O4 - HKLM\..\Run: [OutpostFeedBack] C:\Programme\Agnitum\Outpost Security Suite\feedback.exe /dumps_startup
O4 - HKLM\..\Run: [AtiPTA] atiptaxx.exe
O4 - HKLM\..\Run: [LVCOMS] C:\Programme\Gemeinsame Dateien\Logitech\QCDriver\LVCOMS.EXE
O4 - HKLM\..\Run: [cFosSpeed] C:\Programme\cFosSpeed\cFosSpeed.exe
O4 - HKLM\..\Run: [BluetoothAuthenticationAgent] rundll32.exe bthprops.cpl,,BluetoothAuthenticationAgent
O4 - HKLM\..\Run: [egui] "C:\Programme\ESET\ESET NOD32 Antivirus\egui.exe" /hide /waitservice
O4 - HKLM\..\Run: [NodLogin] "C:\Programme\ESET\ESET NOD32 Antivirus\nodlogin.exe" /o
O4 - HKCU\..\Run: [AlcoholAutomount] "C:\Programme\Alcohol Soft\Alcohol 120\axcmd.exe" /automount
O4 - HKCU\..\Run: [MobMapUpdater] "C:\Programme\MobMapUpdater\MobMapUpdater.exe" --silent
O4 - HKCU\..\Run: [ctfmon.exe] C:\WINDOWS\system32\ctfmon.exe
O4 - HKCU\..\Run: [DAEMON Tools Pro Agent] "C:\Programme\DAEMON Tools Pro\DTProAgent.exe"
O4 - Startup: Verknüpfung mit SoundMan.lnk = C:\Programme\Realtek AC97\SoundMan.exe
O4 - Global Startup: Logitech SetPoint.lnk = C:\Programme\Logitech\SetPoint\KEM.exe
O6 - HKCU\Software\Policies\Microsoft\Internet Explorer\Control Panel present
O8 - Extra context menu item: Senden an &Bluetooth - C:\Programme\Anycom\Anycom Bluetooth USB\btsendto_ie_ctx.htm
O9 - Extra button: (no name) - {DFB852A3-47F8-48C4-A200-58CAB36FD2A2} - C:\PROGRA~1\SPYBOT~1\SDHelper.dll
O9 - Extra 'Tools' menuitem: Spybot - Search & Destroy Configuration - {DFB852A3-47F8-48C4-A200-58CAB36FD2A2} - C:\PROGRA~1\SPYBOT~1\SDHelper.dll
O11 - Options group: [INTERNATIONAL] International*
O16 - DPF: {0B79F48A-E8D6-11DB-9283-E25056D89593} (F-Secure Online Scanner 3.1) - h..p://support.f-secure.com/ols/fscax.cab
O16 - DPF: {56762DEC-6B0D-4AB4-A8AD-989993B5D08B} (OnlineScanner Control) - h..p://www.eset.eu/buxus/docs/OnlineScanner.cab
O16 - DPF: {D27CDB6E-AE6D-11CF-96B8-444553540000} (Shockwave Flash Object) - h..p://fpdownload2.macromedia.com/get/shockwave/cabs/flash/swflash.cab
O18 - Protocol: livecall - {828030A1-22C1-4009-854F-8E305202313F} - (no file)
O18 - Protocol: msnim - {828030A1-22C1-4009-854F-8E305202313F} - (no file)
O21 - SSODL: WPDShServiceObj - {AAA288BA-9A4C-45B0-95D7-94D524869DB5} - C:\WINDOWS\system32\WPDShServiceObj.dll
O23 - Service: Ad-Aware 2007 Service (aawservice) - Lavasoft AB - C:\Programme\Lavasoft\Ad-Aware 2007\aawservice.exe
O23 - Service: Ati HotKey Poller - ATI Technologies Inc. - C:\WINDOWS\system32\Ati2evxx.exe
O23 - Service: ATI Smart - Unknown owner - C:\WINDOWS\system32\ati2sgag.exe
O23 - Service: Bluetooth Service (btwdins) - WIDCOMM, Inc. - C:\Programme\Anycom\Anycom Bluetooth USB\bin\btwdins.exe
O23 - Service: cFosSpeed System Service (cFosSpeedS) - Unknown owner - C:\Programme\cFosSpeed\spd.exe" -service (file missing)
O23 - Service: Eset HTTP Server (EhttpSrv) - Unknown owner - C:\Programme\ESET\ESET NOD32 Antivirus\EHttpSrv.exe
O23 - Service: Eset Service (ekrn) - ESET - C:\Programme\ESET\ESET NOD32 Antivirus\ekrn.exe
O23 - Service: GGUJXOFY - Sysinternals - .sysinternals..om - C:\DOKUME~1\....\LOKALE~1\Temp\GGUJXOFY.exe
O23 - Service: O&O Defrag - O&O Software GmbH - C:\WINDOWS\system32\oodag.exe
O23 - Service: Outpost Security Suite Service (OutpostSecuritySuite) - Agnitum Ltd. - C:\Programme\Agnitum\Outpost Security Suite\outpost.exe
O23 - Service: PnkBstrA - Unknown owner - C:\WINDOWS\system32\PnkBstrA.exe
O23 - Service: PnkBstrB - Unknown owner - C:\WINDOWS\system32\PnkBstrB.exe
O23 - Service: RWGHRN - Sysinternals - .sysinternals..om - C:\DOKUME~1\....\LOKALE~1\Temp\RWGHRN.exe
O23 - Service: StarWind AE Service (StarWindServiceAE) - Rocket Division Software - C:\Programme\Alcohol Soft\Alcohol 120\StarWind\StarWindServiceAE.exe

Alt 23.02.2008, 11:18   #2
myrtille
/// TB-Ausbilder
 
Escan findet 10 viren bitte um Hilfe bei entfernung - Standard

Escan findet 10 viren bitte um Hilfe bei entfernung



Hi,
eScan ist leider grad für uns etwas unglücklich. Allerdings sind die angezeigten Funde nicht weiter bedenklich.

Hast du schonmal folgende Programme über deinen Rechner laufen lassen? (poste die Logs bitte hier)
F-Secure Blacklight – Rootkitscanner:

* Scanne dein System mit F-Secure Blacklight
* Poste im Anschluss das Ergebnis des Reportes in dem du alles abkopierst und hier in einen Beitrag einfügst. (die Datei sollte auf C: angelegt werden.)
Silentrunners Logfile

-Lade dir das Tool -> Silentrunners
-Entpacke das Script in einen Ordner deiner Wahl
-Doppelklick auf -> Silent Runners -> Option Supplementary Searches auswählen
-System wird nun überprüft, nach Beendigung wird eine Log-Datei erstellt
(Dein Antiviren-Scanner könnte eine Meldung wegen „bösartigem Script“
erstellen, ignoriere dieses und arbeite weiter!)
-Dann öffne die Silent Runners xxx.txt mit einem Editor und kopiere den gesamten Inhalt ab und füge ihn in einen Beitrag ein.
(Strg+A markieren -> Strg+C kopieren -> Strg+V einfügen)

Anleitung SuperAntiSpyware

-Downloade SuperAntiSpyware:




-Melde dich mit Administrator-Rechten an und installiere das Programm für alle Benutzer.

-Nach der Installation wirst du gefragt ob du die Schädlings-Definitionen sofort auf den neuesten Stand bringen möchtest. -> Klicke auf Ja.
=> Das Update wird daraufhin ausgeführt.

-Im Hauptfenster des Programmes finden sich verschiedene Funktionen:



1. Solltest du überprüfen ob auch wirklich die aktuellen Signaturen vorliegen. Klicke dazu auf den Button Check for Updates... => Der Download wird durchgeführt und du wirst anschließend informiert, dass die Definitionen aktuell sind. Mit Klick auf OK gelangst du wieder in das Hauptfenster.



2. Musst du einige Einstellungen ändern. Öffne hierzu die Einstellungen mit einem Klick auf den Preferences...Button.
Wähle den Reiter Scanning Control aus und setzte die grünen Haken wie im Bild gezeigt wird.
Mit einem Klick auf Close gelangst du wieder in das Hauptfenster.





3. Durch einen Klick auf den Button Scan your Computer gelangst du in die Scanner-Bereich.
Als erstes wählst du bitte unter Scan Location alle deine Festplatten aus und markierst sie mit einem grünen Haken.
Danach setzte den grünen Punkt bei Perform Complete Scan.



Mit einem Klick auf Weiter startest du den Scan.
Warte nun bis Scan beendet ist. Während dieser Zeit sollten keine anderen Arbeiten am Computer ausgeführt werden!



Nachdem der Scan beendet ist wirst du über evtl. Funde informiert. Du hast außerdem die Möglichkeit weitere Informationen über die markierten Objekte auf der Website des Herstellers ab zu fragen.

Wechsel wieder in das Hauptfenster und öffne die Preferences. Dort wähle den Reiter Statistics/Logs und markiere das letzte logFile.
Durch drücken des Buttons View Log... öffnet sich ein Text-Dokument. Den Inhalt dieses Dokuments markierst (Strg.+A) und kopierst (Strg.+C) du.
Anschließend kannst du es hier im Forum einfügen (Strg.+V).





4. Nach dem dein Helfer das log ausgewertet hat kannst du die Objekte in der Quarantäne Löschen bzw. wiederherstellen.
Wechsel dazu vom Hauptfenster aus in die Quarantäne und führe die gewünschte Aktion für die markierten Objekte aus.
Der Restore...Button stellt die markierten Objekte wieder her während der Remove...Button die Objekte löscht!


Als abschließende Überprüfung sollte ein Scan im agesicherten Modus erfolgen.
Öffne die Sfa-Boot-Option von SUPERAntiSpyware indem du "Start->Programme->SUPERAntiSpyware->BootSafe" öffnest.
Es wird sich ein Installer öffnen der ein Desktop-Symbol und mehrere Registrierungsschlüssel erstellt.
Wähle im darauf folgenden Fenster Safe Mode - Minimal aus und starte den Rechner durch drücken des Reboot Buttons neu.



Wenn auch dieser Scan beendet ist kannst du den Rechner im normalen Modus neustarten.
Dazu musst du die Boot.ini ändern: "Start->ausführen->msconfig eintippen und Enter drücken.
Dort wählst du den Reiter Boot.ini aus und enfernst den Haken bei /SAFEBOOT.
Klicke dann auf Übernehmen und starte den Rechner durch Drücken des Jetzt neustarten...Buttons neu.

Wenn die Programme aucha lle nichts auffälliges finden, würde ich auf andere Probleme tippen.
Es könnte sich zb um ein Überhitzungsproblem handeln, oder um eine kaputte Festplatte.
Sollte dein Rechner nochmal abstürzen und eine Fehlermeldung angeben, dann poste hier bitte die genaue Meldung.

lg myrtille
__________________


Antwort

Themen zu Escan findet 10 viren bitte um Hilfe bei entfernung
ad-aware, bho, bitte um hilfe, dateisystem, desktop, drivers, entfernun, eset nod32, f-secure, feedback, festplatte, firefox, hijack, hijackthis, hosts-datei, internet, internet explorer, logfile, maßnahme, mozilla, mozilla firefox, object, problem, programm, realtek, registry, registry key, security, security suite, senden, server, shockwave, software, urlsearchhook, usb, viren, windows, windows xp, windows\system32\drivers



Ähnliche Themen: Escan findet 10 viren bitte um Hilfe bei entfernung


  1. BKA Trojaner (Mbam findet Trojan.Ransom.ED), bitte um Hilfe bei der Entfernung
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 09.04.2013 (13)
  2. AV findet mehrere Viren/Trojaner, entfernung ohne Erfolg
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 20.07.2010 (16)
  3. Kaspersky Online findet Viren/Trojaner - Bitte um Hilfe
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 03.09.2008 (1)
  4. escan findet viren - was tun?
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 13.02.2008 (4)
  5. eScan findet 4 Viren - Besonderes Augenmerk: Gator Adware
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 13.02.2008 (2)
  6. eScan findet 11 Viren, wie werde ich sie los?
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 13.02.2008 (13)
  7. Xp neu installiert - eScan findet zwei Viren
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 01.11.2007 (4)
  8. escan findet 23 Viren
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 23.09.2007 (14)
  9. eScan findet 2 Viren
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 24.08.2007 (3)
  10. Escan findet multiple Viren + Malware
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 23.08.2007 (7)
  11. eScan findet 79 Viren ! hillfeeeeeeee :x
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 04.08.2007 (3)
  12. Viren Befall - Bitte um Hilfe bei EScan/HiJack Auswertung!
    Log-Analyse und Auswertung - 27.07.2007 (3)
  13. Windows startet nicht - escan findet 37Viren... BITTE UM HILFE!
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 16.01.2006 (1)
  14. Hilfe: eScan findet 129 Viren!
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 16.11.2005 (15)
  15. eScan zeigt Viren an - Bitte um Hilfe
    Log-Analyse und Auswertung - 15.09.2005 (3)
  16. escan gibt 64 viren an, escan-checkb9 findet keine zu löschenden dateien
    Antiviren-, Firewall- und andere Schutzprogramme - 27.07.2005 (0)
  17. Escan findet 2 Viren,Bitte um Hilfeeeee!
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 07.02.2005 (3)

Zum Thema Escan findet 10 viren bitte um Hilfe bei entfernung - Wie schon der titel besagt hat escan einiges gefunden. Das was mich dazu gebracht hat escan drüber zu jagen ist. Das wen mein viren scanner ESET nod32 kurz vor abschluss - Escan findet 10 viren bitte um Hilfe bei entfernung...
Archiv
Du betrachtest: Escan findet 10 viren bitte um Hilfe bei entfernung auf Trojaner-Board

Search Engine Optimization by vBSEO ©2011, Crawlability, Inc.