Zurück   Trojaner-Board > Malware entfernen > Log-Analyse und Auswertung

Log-Analyse und Auswertung: PC fährt über 4 Minuten hoch

Windows 7 Wenn Du Dir einen Trojaner eingefangen hast oder ständig Viren Warnungen bekommst, kannst Du hier die Logs unserer Diagnose Tools zwecks Auswertung durch unsere Experten posten. Um Viren und Trojaner entfernen zu können, muss das infizierte System zuerst untersucht werden: Erste Schritte zur Hilfe. Beachte dass ein infiziertes System nicht vertrauenswürdig ist und bis zur vollständigen Entfernung der Malware nicht verwendet werden sollte.

Antwort
Alt 26.12.2007, 18:59   #1
Impalla3012
 
PC fährt über 4 Minuten hoch - Standard

PC fährt über 4 Minuten hoch



Hallo Trojaner-Board-Team,

Mein Rechner braucht sehr lange um kompl. hoch - und runterzufahren.
Nach Tausch von Norton auf Kaspersky fährt er wenigstens schon mal schneller runter aber hochfahren dauert noch ca. 4Min.

Könnt Ihr mir da helfen?

P.S. Bin nicht so fit auf dieser Art PC-Kenntnis

Hier mein Logfile:

Logfile of HijackThis v1.99.1
Scan saved at 19:34:41, on 26.12.2007
Platform: Windows XP SP2 (WinNT 5.01.2600)
MSIE: Internet Explorer v7.00 (7.00.6000.16574)

Running processes:
C:\WINDOWS\System32\smss.exe
C:\WINDOWS\system32\winlogon.exe
C:\WINDOWS\system32\services.exe
C:\WINDOWS\system32\lsass.exe
C:\WINDOWS\system32\svchost.exe
C:\WINDOWS\System32\svchost.exe
C:\Programme\Gemeinsame Dateien\Symantec Shared\CCPD-LC\symlcsvc.exe
C:\WINDOWS\system32\brsvc01a.exe
C:\WINDOWS\Explorer.EXE
C:\WINDOWS\system32\brss01a.exe
C:\WINDOWS\system32\spoolsv.exe
C:\Programme\Kaspersky Lab\Kaspersky Security Suite V\avp.exe
C:\WINDOWS\system32\ctfmon.exe
C:\Programme\Kaspersky Lab\Kaspersky Security Suite V\avp.exe
C:\WINDOWS\system32\nvsvc32.exe
C:\WINDOWS\system32\svchost.exe
C:\Programme\Kabelloser Labtec-Desktop\MagicKey.exe
C:\Programme\Kabelloser Labtec-Desktop\MulMouse.exe
C:\Programme\Kabelloser Labtec-Desktop\OSD.EXE
C:\Programme\Internet Explorer\iexplore.exe
C:\Programme\SpeedProject\SpeedCommander 11\SpeedCommander.exe
C:\DOKUME~1\Angie\LOKALE~1\Temp\SQZ2.tmp\HijackThis.exe

R0 - HKCU\Software\Microsoft\Internet Explorer\Main,Start Page = h**p://www.google.de/
R1 - HKLM\Software\Microsoft\Internet Explorer\Main,Default_Page_URL = h**p://go.microsoft.com/fwlink/?LinkId=69157
R1 - HKLM\Software\Microsoft\Internet Explorer\Main,Default_Search_URL = h**p://go.microsoft.com/fwlink/?LinkId=54896
R1 - HKLM\Software\Microsoft\Internet Explorer\Main,Search Page = h**p://go.microsoft.com/fwlink/?LinkId=54896
O2 - BHO: Adobe PDF Reader - {06849E9F-C8D7-4D59-B87D-784B7D6BE0B3} - C:\Programme\Gemeinsame Dateien\Adobe\Acrobat\ActiveX\AcroIEHelper.dll
O2 - BHO: SSVHelper Class - {761497BB-D6F0-462C-B6EB-D4DAF1D92D43} - C:\Programme\Java\jre1.6.0_02\bin\ssv.dll
O4 - HKLM\..\Run: [nwiz] nwiz.exe /install
O4 - HKLM\..\Run: [SetDefPrt] C:\Programme\Brother\Brmfl05a\BrStDvPt.exe
O4 - HKLM\..\Run: [EPSON Stylus C64 Series] C:\WINDOWS\System32\spool\DRIVERS\W32X86\3\E_S10IC2.EXE /P23 "EPSON Stylus C64 Series" /O6 "USB002" /M "Stylus C64"
O4 - HKLM\..\Run: [AVP] "C:\Programme\Kaspersky Lab\Kaspersky Security Suite V\avp.exe"
O4 - HKLM\..\Run: [NvCplDaemon] RUNDLL32.EXE C:\WINDOWS\system32\NvCpl.dll,NvStartup
O4 - HKCU\..\Run: [CTFMON.EXE] C:\WINDOWS\system32\ctfmon.exe
O4 - Global Startup: Kabellosen Labtec-Desktop aktivieren.lnk = C:\Programme\Kabelloser Labtec-Desktop\MagicKey.exe
O4 - Global Startup: Status Monitor.lnk = C:\Programme\Brother\Brmfcmon\BrMfcWnd.exe
O9 - Extra button: (no name) - {08B0E5C0-4FCB-11CF-AAA5-00401C608501} - C:\Programme\Java\jre1.6.0_02\bin\ssv.dll
O9 - Extra 'Tools' menuitem: Sun Java Konsole - {08B0E5C0-4FCB-11CF-AAA5-00401C608501} - C:\Programme\Java\jre1.6.0_02\bin\ssv.dll
O9 - Extra button: Statistik für Web-Anti-Virus - {1F460357-8A94-4D71-9CA3-AA4ACF32ED8E} - C:\Programme\Kaspersky Lab\Kaspersky Security Suite V\scieplugin.dll
O9 - Extra button: Messenger - {FB5F1910-F110-11d2-BB9E-00C04F795683} - C:\Programme\Messenger\msmsgs.exe
O9 - Extra 'Tools' menuitem: Windows Messenger - {FB5F1910-F110-11d2-BB9E-00C04F795683} - C:\Programme\Messenger\msmsgs.exe
O11 - Options group: [INTERNATIONAL] International*
O16 - DPF: {6414512B-B978-451D-A0D8-FCFDF33E833C} (WUWebControl Class) - h**p://update.microsoft.com/windowsupdate/v6/V5Controls/en/x86/client/wuweb_site.cab?1184962294859
O17 - HKLM\System\CCS\Services\Tcpip\..\{F7E972A4-BDEE-415B-9E30-F359FF5E81E8}: NameServer = 192.168.1.1
O17 - HKLM\System\CCS\Services\Tcpip\..\{FA509F5A-6282-49C6-BDD5-40EA24B5D829}: NameServer = 213.191.92.82 213.191.74.11
O20 - Winlogon Notify: klogon - C:\WINDOWS\system32\klogon.dll
O23 - Service: Automatisches LiveUpdate - Scheduler - Unknown owner - C:\Programme\Symantec\LiveUpdate\ALUSchedulerSvc.exe (file missing)
O23 - Service: Kaspersky Personal Security Suite V (AVP) - Unknown owner - C:\Programme\Kaspersky Lab\Kaspersky Security Suite V\avp.exe" -r (file missing)
O23 - Service: BrSplService (Brother XP spl Service) - brother Industries Ltd - C:\WINDOWS\system32\brsvc01a.exe
O23 - Service: NVIDIA Display Driver Service (NVSvc) - NVIDIA Corporation - C:\WINDOWS\system32\nvsvc32.exe
O23 - Service: Symantec Core LC - Unknown owner - C:\Programme\Gemeinsame Dateien\Symantec Shared\CCPD-LC\symlcsvc.exe


Vielen Dank schon mal für Eure Hilfe

Lieben Gruß - Michi

Alt 26.12.2007, 19:24   #2
undoreal
/// AVZ-Toolkit Guru
 
PC fährt über 4 Minuten hoch - Standard

PC fährt über 4 Minuten hoch



Hallöle.

Kaspersky ist auch nicht der Schnellste.. ^^ aber gut und alle mal besser als Norton.. aber ich schweife grade ab..

Dein log ist soweit sauber. Langsamer Systemstart kann verschiedene Gründe haben.

Bist du mal deine Dienste durchgegangen und hast unnötige "automatische" Startups auf "manuell" umgestellt? Spontan fällt mir da zum Bleistift der "Brother scanner status monitor" auf. Der muss nicht die ganze Zeit mitlaufen. Starttyp:manuell reicht völlig.

Dann solltest du Norton mal wirklich von der Platte holen. Das wäre zwar VOR der Kav Installation besser gewesen aber na gut: Download und Ausführung des Norton-Entfernungsprogramms

Schritt3 lässt du natürlich aus


Dann solltest du in der Autostart-Untersuchung von Kav "nur neue und veränderte Dateien untersuchen" lassen.
__________________

__________________

Alt 27.12.2007, 16:34   #3
Impalla3012
 
PC fährt über 4 Minuten hoch - Standard

PC fährt über 4 Minuten hoch



Zitat:
Zitat von undoreal Beitrag anzeigen
Hallöle.

Kaspersky ist auch nicht der Schnellste.. ^^ aber gut und alle mal besser als Norton.. aber ich schweife grade ab..

Dein log ist soweit sauber. Langsamer Systemstart kann verschiedene Gründe haben.

Bist du mal deine Dienste durchgegangen und hast unnötige "automatische" Startups auf "manuell" umgestellt? Spontan fällt mir da zum Bleistift der "Brother scanner status monitor" auf. Der muss nicht die ganze Zeit mitlaufen. Starttyp:manuell reicht völlig.

Dann solltest du Norton mal wirklich von der Platte holen. Das wäre zwar VOR der Kav Installation besser gewesen aber na gut: Download und Ausführung des Norton-Entfernungsprogramms

Schritt3 lässt du natürlich aus


Dann solltest du in der Autostart-Untersuchung von Kav "nur neue und veränderte Dateien untersuchen" lassen.
Hallo undoreal ,
vielen Dank für Antwort !!

Sag bloß, du hast noch was von norton entdecken können?!! Bevor ich Kav installierte, hatte ich ein Entfernungsprogramm von Sym durchlaufen lassen....
Aber zur Not kann ich ja Kav nochmal installieren.

Nun zu Deinen Tipps:
Kav habe ich umgestellt auf "nur neue und veränderte Dateien". Den Rechner habe ich jetzt noch nicht neu gestartet.

Kannst Du mir bitte etwas genau beschreiben, wie ich denn zu den "Diensten" komme um da auf manuell umzustellen? Wäre klasse!
Welche Dienste könnte ich sonst noch auf manuell umstellen?

viele Grüße - Michi
__________________

Alt 27.12.2007, 17:10   #4
Trojanerade
 
PC fährt über 4 Minuten hoch - Standard

PC fährt über 4 Minuten hoch



Start->Ausführen->msconfig->ok->Tab Namens Dienste
__________________
Nothing can stop me in MY work

Alt 27.12.2007, 17:24   #5
undoreal
/// AVZ-Toolkit Guru
 
PC fährt über 4 Minuten hoch - Standard

PC fährt über 4 Minuten hoch



Zitat:
Bevor ich Kav installierte, hatte ich ein Entfernungsprogramm von Sym durchlaufen lassen....
das ist super. Dann passt das. Brauchst Kav nicht nochmal deinstallieren..

Mit den Diensten will ich mich da etwas zurückhalten.. Guck dir einfach die entsprechende Beschreibung an und entscheide ob du das bracuhst oder nicht. Deaktivieren solltest du Dienste nur wenn du genau weisst was du tust! umstellen auf manuell sollte normalerweise keine schwerwiegenden Folgen haben..

__________________
- Sämtliche Hilfestellungen im Forum werden ohne Gewährleistung oder Haftung gegeben -

Alt 27.12.2007, 18:25   #6
Impalla3012
 
PC fährt über 4 Minuten hoch - Standard

PC fährt über 4 Minuten hoch



Zitat:
Zitat von undoreal Beitrag anzeigen
das ist super. Dann passt das. Brauchst Kav nicht nochmal deinstallieren..

Mit den Diensten will ich mich da etwas zurückhalten.. Guck dir einfach die entsprechende Beschreibung an und entscheide ob du das bracuhst oder nicht. Deaktivieren solltest du Dienste nur wenn du genau weisst was du tust! umstellen auf manuell sollte normalerweise keine schwerwiegenden Folgen haben..
Wie ich zu den Diensten komme, hat mir eben "Trojanerade" geschrieben - vielen Dank !!!

Da gehe ich lieber auch nicht bei !!! *lach

Das einzige, was ich dort eben gemacht habe, ich habe in dem Systemstart den Statusmonitor "rausgenommen" (Haken entfernt)

Gerade habe ich den Rechner neu gestartet aber leider hat sich nichts verändert.

Ich habe 2 Rechner nebeneinander stehen und wenn ich beide zur gleichen Zeit Starte, ist der andere schon fertig hochgefahren und das "Problemkind" ist dann noch nicht mal soweit, bis das "Willkommensfenster" erschienen ist.

Der andere Rechner ist ein AMD Atlon(tm) Processor
1,24 GHz
512 MB RAM

Das Problemkind ist ein intel(R)
Pentium (R) D CPU 2,66 GHz
2,68 GHz 1,00 GB RAM

Wenn dieser hochfährt und dann irgendwann das "Willkommensfenster" erscheint, ertönt auch die dazugehörige Melodie aber in einem total "zerkratztem" Sound. Nachdem sich dann irgendwann mal der Desktop vervollständigt hat, "rattert" das Diskettenlaufwerk danach 3-4 mal kurz.
Irgendwann später beim arbeiten am PC reagiert die Maus nur "hakelig" als wenn die Batterien leer sind - das geht aber nach ca. 5 Min wieder weg.

Diese Merkwürdigkeiten treten bei jedem Start auf.

Auch wenn ich Programme öffne (z.B. Word, Speedcommander, IE und OE), dauert es sehr lange, bis die Seiten geöffnet sind.

Wundert mich ja, das der andere "kleinere" Rechner da wesentlich schneller ist...


Gruß - Michi

Alt 28.12.2007, 13:00   #7
undoreal
/// AVZ-Toolkit Guru
 
PC fährt über 4 Minuten hoch - Standard

PC fährt über 4 Minuten hoch



Zitat:
Wundert mich ja, das der andere "kleinere" Rechner da wesentlich schneller ist...
das wundert viele Leute aber beim Systemstart geht es, wie der name schon sagt um's Betriebssystem.

So wie sich das anhört hat der Rechner ein Hard- und/oder Softwareproblem. Ich würde ihn mal zu einem Fachmann geben und sagen: Mach' heile.
__________________
- Sämtliche Hilfestellungen im Forum werden ohne Gewährleistung oder Haftung gegeben -

Alt 28.12.2007, 15:46   #8
PalimPalim
 
PC fährt über 4 Minuten hoch - Standard

PC fährt über 4 Minuten hoch



Hallo,

eine defekte onboardsoundkarte, sowie ein falscher oder fehlerhafter Treiber könnten auch die Ursache sein. Einfach mal mit "SiSoft Sandra" die Daten des mainboards auslesen, welcher Hersteller usw. Weiss jetzt nicht wie man hier Wörter verlinkt, sorry.

Modellbeschreibung oder besser Chipsatz dann bei google eingeben und aktuellen Chipsatztreiber inklusive aller onboardaudio Treiber suchen. Ist meistens ein Komplettbundle. Vorher noch den alten audio/mainboard Treiber deinstallieren. Vielleicht verhindert irgendwas, dass dieser Treiber richtig geladen werden kann.
Wegen sowas kann das Diskettenlaufwerk auch schonmal rattern. Auf Viren oder Würmer würde ich in deinem Fall erst ganz am Schluss kommen. Wahrscheinlicher ist ein defekt der Soundkarte/ mainboard oder eventuell der Festplatte. Oder es laufen einfach zuviele Dienste und Programme im Hintergrund.
Checke das nochmal ab, wie hier erwähnt. Start-> ausführen-> "msconfig" und dann solltest du im Systemstartmenü am Ende höchstens 10 Programme haben die laufen. Dinge wie "quicktask, office Reader, realshed, just shed" aufjedenfall deaktivieren.
Im Zweifelsfall einfach mal ausmachen und schauen was passiert, kaputt gehen kann da nichts.

Der Arbeitsspeicher könnte auch nen Schlag weghaben. Lade mal Memtest86 runter, brenne es auf ne CD oder pack es einfach auf ne Diskette, dann startest du neu, die Diskette/CD sollte im laufwerk sein. Bevor Windows startet, macht er ne Ramüberprüfung. CD/DVD oder Diskette sollte im Bios "first bootdevice" sein, jenachdem, was du letztendlich nutzt, um Memtest86 beim Start aufzurufen. Wenn er Fehler entdeckt ist ein Rambaustein defekt. Das erklärt dann eigentlich schon dein Problem mit dem "haken"

Geändert von PalimPalim (28.12.2007 um 16:17 Uhr)

Alt 29.12.2007, 00:18   #9
Impalla3012
 
PC fährt über 4 Minuten hoch - Standard

PC fährt über 4 Minuten hoch



Zitat:
Zitat von undoreal Beitrag anzeigen
das wundert viele Leute aber beim Systemstart geht es, wie der name schon sagt um's Betriebssystem.

So wie sich das anhört hat der Rechner ein Hard- und/oder Softwareproblem. Ich würde ihn mal zu einem Fachmann geben und sagen: Mach' heile.
Hi undoreal,

zum Fachmann... naja das wäre die letzte Instanz, den Rechner hatte ich ja selbst zusammengebaut, ist also kein Komplett-PC, auf den man Garantie hat oder nen Service ein Jahr lang anrufen kann. Zum Glück habe ich aber noch nen Kumpel, der mir da noch helfen könnte. Aber natürlich versuche ich das erstmal selbst irgendwie.

Also trotz allem danke ich Dir auf jeden Fall für Deine Mühe und Geduld und wünsche Dir einen guten Rutsch ins neue Jahr!

Bis zum nächsten Problem vielleicht...!! *gg*

Gruß - Michi

Alt 29.12.2007, 00:22   #10
Impalla3012
 
PC fährt über 4 Minuten hoch - Standard

PC fährt über 4 Minuten hoch



Zitat:
Zitat von PalimPalim Beitrag anzeigen
Hallo,

eine defekte onboardsoundkarte, sowie ein falscher oder fehlerhafter Treiber könnten auch die Ursache sein. Einfach mal mit "SiSoft Sandra" die Daten des mainboards auslesen, welcher Hersteller usw. Weiss jetzt nicht wie man hier Wörter verlinkt, sorry.

Modellbeschreibung oder besser Chipsatz dann bei google eingeben und aktuellen Chipsatztreiber inklusive aller onboardaudio Treiber suchen. Ist meistens ein Komplettbundle. Vorher noch den alten audio/mainboard Treiber deinstallieren. Vielleicht verhindert irgendwas, dass dieser Treiber richtig geladen werden kann.
Wegen sowas kann das Diskettenlaufwerk auch schonmal rattern. Auf Viren oder Würmer würde ich in deinem Fall erst ganz am Schluss kommen. Wahrscheinlicher ist ein defekt der Soundkarte/ mainboard oder eventuell der Festplatte. Oder es laufen einfach zuviele Dienste und Programme im Hintergrund.
Checke das nochmal ab, wie hier erwähnt. Start-> ausführen-> "msconfig" und dann solltest du im Systemstartmenü am Ende höchstens 10 Programme haben die laufen. Dinge wie "quicktask, office Reader, realshed, just shed" aufjedenfall deaktivieren.
Im Zweifelsfall einfach mal ausmachen und schauen was passiert, kaputt gehen kann da nichts.

Der Arbeitsspeicher könnte auch nen Schlag weghaben. Lade mal Memtest86 runter, brenne es auf ne CD oder pack es einfach auf ne Diskette, dann startest du neu, die Diskette/CD sollte im laufwerk sein. Bevor Windows startet, macht er ne Ramüberprüfung. CD/DVD oder Diskette sollte im Bios "first bootdevice" sein, jenachdem, was du letztendlich nutzt, um Memtest86 beim Start aufzurufen. Wenn er Fehler entdeckt ist ein Rambaustein defekt. Das erklärt dann eigentlich schon dein Problem mit dem "haken"
Hallo PalimPalim (muß nun natürlich jetzt an D.Hallervorden denken....sorry)

Das sind ja interressante Tipps, die Du da schreibst - vielen Dank !!

Ich werde das alles einmal durchgehen, nach und nach, ich habe leider nicht immer so viel Zeit für den Rechner.

Auf jeden Fall werde ich Dir später Ergebnisse mitteilen!

Bis dahin erstmal vielen Dank

Gruß - Michi

Alt 31.12.2007, 12:06   #11
Impalla3012
 
PC fährt über 4 Minuten hoch - Standard

PC fährt über 4 Minuten hoch



Zitat:
Zitat von PalimPalim Beitrag anzeigen
Hallo,

eine defekte onboardsoundkarte, sowie ein falscher oder fehlerhafter Treiber könnten auch die Ursache sein. Einfach mal mit "SiSoft Sandra" die Daten des mainboards auslesen, welcher Hersteller usw. Weiss jetzt nicht wie man hier Wörter verlinkt, sorry.

Modellbeschreibung oder besser Chipsatz dann bei google eingeben und aktuellen Chipsatztreiber inklusive aller onboardaudio Treiber suchen. Ist meistens ein Komplettbundle. Vorher noch den alten audio/mainboard Treiber deinstallieren. Vielleicht verhindert irgendwas, dass dieser Treiber richtig geladen werden kann.
Wegen sowas kann das Diskettenlaufwerk auch schonmal rattern. Auf Viren oder Würmer würde ich in deinem Fall erst ganz am Schluss kommen. Wahrscheinlicher ist ein defekt der Soundkarte/ mainboard oder eventuell der Festplatte. Oder es laufen einfach zuviele Dienste und Programme im Hintergrund.
Checke das nochmal ab, wie hier erwähnt. Start-> ausführen-> "msconfig" und dann solltest du im Systemstartmenü am Ende höchstens 10 Programme haben die laufen. Dinge wie "quicktask, office Reader, realshed, just shed" aufjedenfall deaktivieren.
Im Zweifelsfall einfach mal ausmachen und schauen was passiert, kaputt gehen kann da nichts.

Der Arbeitsspeicher könnte auch nen Schlag weghaben. Lade mal Memtest86 runter, brenne es auf ne CD oder pack es einfach auf ne Diskette, dann startest du neu, die Diskette/CD sollte im laufwerk sein. Bevor Windows startet, macht er ne Ramüberprüfung. CD/DVD oder Diskette sollte im Bios "first bootdevice" sein, jenachdem, was du letztendlich nutzt, um Memtest86 beim Start aufzurufen. Wenn er Fehler entdeckt ist ein Rambaustein defekt. Das erklärt dann eigentlich schon dein Problem mit dem "haken"
Hi PalimPalim,

kurze Info:

Komme mit den Ausführungen deiner Tipps überhaupt nicht klar...

habe versucht, SisoftSandra zu downloaden aber dort fing mein Problem schon an. Da sind so viele Programme - da weiß ich nicht, welche ich runterladen soll.
Ich habe aber noch das AIDA32 auf dem Rechner aber da sind die Daten vom Board und alles "unbekannt".

Dann hatte ich das mit dem memtest86 versucht, habe mir dort eine Anleitung durchgelesen und danach dann die Datei auf eine CD gebrannt, umgestellt auf CD-Boot und es klappte leider alles nicht....

Ich bin schon am überlegen ob ich den Rechner komplett platt mache aber das ist auch wieder so Zeitintensiv.

Ich bin ehrlich gesagt verzweifelt, das kommt aber natürlich von meinem nicht vorhandenem Wissen auf diesem Gebiet.

Gruß - Michi

Antwort

Themen zu PC fährt über 4 Minuten hoch
adobe, bho, dateien, drivers, explorer, hijack, hijackthis, internet, internet explorer, kaspersky, logfile, messenger, microsoft, nvidia, pdf, personal security, programme, rundll, security, security suite, software, symantec, system, system32, temp, usb, windows, windows xp



Ähnliche Themen: PC fährt über 4 Minuten hoch


  1. Nach wenigen Minuten funktioniert das Internet nicht mehr über LAN
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 22.11.2015 (21)
  2. Mein PC fährt zwischen ca. 8 bis 12 Minuten unerwartet runter
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 29.10.2015 (4)
  3. PC fährt nicht hoch
    Netzwerk und Hardware - 31.01.2015 (19)
  4. Windows 7 64Bit PC fährt erst nach 10 Minuten runter
    Alles rund um Windows - 29.04.2014 (3)
  5. Ernergiesparmodus wird eingeschaltet spätestens nach 3 Minuten fährt der Rechner wieder hoch
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 13.07.2013 (35)
  6. Versetze den Computer in den Energie Stromsparmodus keine 3 Minuten später fährt er wieder hoch!
    Alles rund um Windows - 04.07.2013 (7)
  7. Pc fährt nur ab und zu hoch
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 07.05.2011 (7)
  8. system fährt normal nichtmehr hoch, lediglich kann ich über abgesicherten modus pc noch nutzen
    Alles rund um Windows - 23.01.2011 (0)
  9. Computer fährt 5-10 Minuten nach Spielstart in Stromsparmodus...
    Alles rund um Windows - 26.10.2010 (0)
  10. 30 Minuten - dann fährt vista runter
    Log-Analyse und Auswertung - 04.02.2010 (2)
  11. Rechner fährt nicht runter,fährt sehr langsam hoch und laggt zwischendurch
    Log-Analyse und Auswertung - 29.12.2009 (1)
  12. Alle 5 Minuten Trojaner Meldung über Avira AntiVir
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 23.12.2009 (48)
  13. PC fährt nicht hoch!
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 09.05.2009 (0)
  14. Windows fährt hoch, meldet sich an und fährt sofort wieder runter
    Alles rund um Windows - 27.11.2007 (1)
  15. laptop fährt alle paar minuten runter!
    Log-Analyse und Auswertung - 07.08.2007 (3)
  16. Computer fährt alle 20 Minuten automatisch runter!
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 21.05.2007 (19)
  17. Mein Rechner fährt nach ca. 2 Minuten selbständig runter!!!
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 08.01.2005 (16)

Zum Thema PC fährt über 4 Minuten hoch - Hallo Trojaner-Board-Team, Mein Rechner braucht sehr lange um kompl. hoch - und runterzufahren. Nach Tausch von Norton auf Kaspersky fährt er wenigstens schon mal schneller runter aber hochfahren dauert noch - PC fährt über 4 Minuten hoch...
Archiv
Du betrachtest: PC fährt über 4 Minuten hoch auf Trojaner-Board

Search Engine Optimization by vBSEO ©2011, Crawlability, Inc.