Zurück   Trojaner-Board > Web/PC > Netzwerk und Hardware

Netzwerk und Hardware: Temperatur und Lüftergeschwindigkeit

Windows 7 Hilfe zu Motherboards, CPUs, Lüfter, Raid-Controller, Digitalkameras, Treiber usw. Bitte alle relevanten Angaben zur Hardware machen. Welche Hardware habe ich? Themen zum Trojaner Entfernen oder Viren Beseitigung bitte in den Bereinigungsforen des Trojaner-Boards posten.

Antwort
Alt 11.11.2007, 18:35   #1
eva
 
Temperatur und Lüftergeschwindigkeit - Standard

Temperatur und Lüftergeschwindigkeit



Ich prüfe dann und wann in meiner neuen Killermaschine (danke für Beratung, Shadow) die Temperaturen, schließlich hat der PC ja wenig Platz, und stelle fest: Alles schön kühl, aber vielelicht zu kühl?
Die beiden Festplatten haben nach einem ganzen tag Arbeit zw. 29 und 30°C, die passivgekühlte Grafikkarte nach einem ganzen Tag Bilderbarbeiten 63°C und die beiden Prozesorkerne 25 und 27°C. Nur der Lüfter rennt auf 3300 Touren, und im August (PC neu, Wetter heiß, Platten und Prozessor an die 35°C, Grafikkarte 67°C) rannte er nur mit ca. 3100.
Ist meinem PC etwa gar zu kalt? Will der Lüfter heizen (oder warum wird er immer schneller)?
(Raumtemperatur ca. 16-17°C)

Das ist keine dringende Frage, nur: Es kommt ein langer kalter Winter, und mein Rechner soll gesund bleiben.

Grüße
eva

Alt 13.11.2007, 11:51   #2
Shadow
/// Mr. Schatten
 
Temperatur und Lüftergeschwindigkeit - Standard

Temperatur und Lüftergeschwindigkeit



Zitat:
Zitat von eva Beitrag anzeigen
Es kommt ein langer kalter Winter,


Ja, es liegt schon wieder Schnee. Wenn wir diesmal wieder 5 Monate durchgehend geschlossene Schneedecke habe, dann

OT Ende

Mit einem reinem Lüfter-System wirst du in einem Wohnraum den PC nicht zu sehr kühlen können. Sprich solange du länger an dem PC ohne spezielle hochalpine oder arktische Bekleidung arbeiten kannst, droht dem PC keine Gefahr.
Kritisch wären Temperaturen unter dem Nullpunkt (= definitiv außerhalb der meisten Spezifikationen) oder unterhalb der Raumtemperatur (schaffst du aber mit "nur Lüfter" nicht), da hier immer die Gefahr der Kondensation der Luftfeuchte liegt (Tau-Punkt, "Schwitzwasser", Kondenswasser). Einige Bauteile (viele Festplatten z.B.) verlangen deshalb bzw. darüber hinaus als minimale Umgebungstemperatur zumindest leichte Plusgrade.

Aber warum bläst der Lüfter mehr als früher?
Wenn du ganz sicher bist dich nicht zu irren (wäre Lösung A :aplaus, der Lüfter (welcher Lüfter?) hat einen anderen Messpunkt (Sensor) den du einfach nicht aufgeführt hast und der etwas verstaubt ist und sich wohlfühlt in seinem wärmenden Staubpelzchen (Lösung B). Lösung C wäre einfach eine geänderte Lüpftersteuerung, dies kann im BIOS sein (BIOS-Update), kann innerhalb von Windows aber auch von einem extra Progrämmchen herrühren. Es könnte aber auch einfach ein Ungenauigkeitsfehler von dir sein gepaart mit der Art der Lüftersteuerung. Wenn diese z.B. nicht stufenlos ist und/oder eine gewisse Nachlaufautomatik oder Verzögerung hat.
16-17° (auch an den PC-Bauteilen) sind technisch keine große Gefahr und deshalb auch keine für den PC, aber für den Menschen außerhalb der Spezifikation der Arbeitsplatzschutzrichtlinien
(Bei mir hat's auch grad nur 17 Grad )
__________________

__________________

Alt 13.11.2007, 20:53   #3
eva
 
Temperatur und Lüftergeschwindigkeit - Standard

Temperatur und Lüftergeschwindigkeit



Na dann bin ich ja beruhigt - Lösung A schließe ich aus, hab's nochmals geprüft. B und C: ? Aktiv am BIOS "herumgeschraubt" hab ich jedenfalls nicht, außer einmal die Bootreihenfolge geändert, was aber damit nix zu tun haben sollte.
B klingt am wahrscheinlichsten.

Nun dann, meine Bedenken sind ausgeräumt, danke!

Zitat:
aber für den Menschen außerhalb der Spezifikation der Arbeitsplatzschutzrichtlinien
Im Winter hab ich schon ganz gern die fingerlosen Handschuhe beim Surfen! ;-)

Danke und schönen Abend
eva
__________________

Antwort

Themen zu Temperatur und Lüftergeschwindigkeit
arbeit, august, beratung, bleibe, dringende, festplatte, festplatten, frage, grafikkarte, langer, lüfter, neue, neuen, platte, platten, platz, prozessor, rechner, schneller, schön, shadow, stelle, temperatur, warum, wetter, win



Ähnliche Themen: Temperatur und Lüftergeschwindigkeit


  1. Windows 8.1: Hohe Temperatur
    Netzwerk und Hardware - 31.07.2014 (9)
  2. PC schaltet ab Temperatur Problem oder doch Virus
    Netzwerk und Hardware - 08.07.2014 (5)
  3. Prozessor Temperatur beunruhigend Hoch.
    Netzwerk und Hardware - 12.06.2014 (6)
  4. GPU-Auslastung permanent 98% -> Grafikkarte erhöhte Temperatur
    Log-Analyse und Auswertung - 05.06.2014 (13)
  5. Hohe Temperatur an der EVGA GeForce GT 610 2GB
    Netzwerk und Hardware - 12.09.2013 (6)
  6. GPU Temperatur ok ?
    Netzwerk und Hardware - 07.07.2012 (7)
  7. Pc Temperatur frage
    Netzwerk und Hardware - 04.09.2010 (2)
  8. CPU Temperatur noch normal?
    Netzwerk und Hardware - 27.07.2008 (2)
  9. Riesen Temperatur Problem
    Netzwerk und Hardware - 03.07.2008 (6)
  10. Angst um die Temperatur
    Netzwerk und Hardware - 01.04.2008 (1)
  11. Temperatur bei Nvidia Geforce 7300 GS zu hoch?
    Netzwerk und Hardware - 22.06.2007 (9)
  12. Mein Temperatur Spinnt
    Alles rund um Windows - 19.06.2007 (11)
  13. PC Temperatur
    Netzwerk und Hardware - 27.05.2007 (1)
  14. CPU Temperatur mit Everest Home lesen?
    Netzwerk und Hardware - 03.10.2006 (34)
  15. WIe viel Temperatur der GraKa is normal???
    Netzwerk und Hardware - 09.06.2006 (2)
  16. Maximale Temperatur AMD Athlon 64 3000+
    Netzwerk und Hardware - 05.05.2005 (3)
  17. Temperatur-Überwachung
    Netzwerk und Hardware - 10.08.2004 (6)

Zum Thema Temperatur und Lüftergeschwindigkeit - Ich prüfe dann und wann in meiner neuen Killermaschine (danke für Beratung, Shadow) die Temperaturen, schließlich hat der PC ja wenig Platz, und stelle fest: Alles schön kühl, aber vielelicht - Temperatur und Lüftergeschwindigkeit...
Archiv
Du betrachtest: Temperatur und Lüftergeschwindigkeit auf Trojaner-Board

Search Engine Optimization by vBSEO ©2011, Crawlability, Inc.