Zurück   Trojaner-Board > Web/PC > Alles rund um Mac OSX & Linux

Alles rund um Mac OSX & Linux: RedHat 8 installiert und...

Windows 7 Für alle Fragen rund um Mac OSX, Linux und andere Unix-Derivate.

Antwort
Alt 26.01.2003, 14:47   #1
Bo Derek
Gast
 
RedHat 8 installiert und... - Beitrag

RedHat 8 installiert und...



...sehr verwirrt!

Prinzipiell bin ich total begeistert! Nach langer Zeit des Dist Installierens endlich mal ein Linux, welches einen komfort bietet, der Windows Usern den Umstieg erleichtert.

Allerdings verwirren mich zwei Dinge:

1. Wo zum Geier ist die bash???

2. Kann es sein, dass die NTFS Unterstützung im Kernel der Distribution fehlt d.h. man die NTFS Laufwerke nicht mounten kann?

Alt 26.01.2003, 15:41   #2
Bo Derek
Gast
 
RedHat 8 installiert und... - Beitrag

RedHat 8 installiert und...



So, jetzt bin ich schon etwas weiter...

zu 1. Das Terminal ist gut versteckt gewesen, aber nun habe ich das bunte Icon gefunden!

zu 2. Ja, NTFS Support ist wohl aus Sicherheitsgründen nicht im Kernel enthalten. Deshalb habe ich den Kernel kompiliert und nun kann ich die NTFS Laufwerke einhängen. Allerdings wird per "mount" nur die Liste der Linux Einhängepunkte angezeigt und mir fällt es noch etwas schwer, auf die per root gemounteten Ordner als usr zuzugreifen. Alles sehr verwirrend hier
__________________


Alt 26.01.2003, 15:47   #3
Kistbier
 
RedHat 8 installiert und... - Beitrag

RedHat 8 installiert und...



allerdings, ich finde redhat 8 nicht sonderlich gut gelungen.

- geforce4 musste ich von hand installen
- für deutsche umlaute muss erst /etc/sysconfig/i18n angepasst werden
- rpm's muss ich von hand installieren ?
- mp3-unterstützung muss nachträglich installiert werden

was ich allerdings richtig nervig finde: wenn man sich abmeldet um den pc runterzufahren: maus elendig langsam und diese nervigen abfragen ob ich wirklich den pc runterfahren will.

ok, mandrake9 hat bei mir dank geforce4 gleich bei der installation versagt, bin trotz allem zufrieden mit rh8 und hab seit 4 tagen nix mit windows gemacht
__________________
__________________

Alt 26.01.2003, 16:22   #4
CyberFred
 
RedHat 8 installiert und... - Beitrag

RedHat 8 installiert und...



Freut mich das zu hören. Ich will nämlich auch auf Linux umsteigen, aber Mandrake 8 hat mir den Einstieg nicht gerade leicht gemacht. Ich überlege mir auch RedHat 8 zu ziehen. Generell zwei Fragen dazu:
1. Muss man sehr viel Ahnung haben, um sein Internet zum Laufen zu bringen (ISDN mit ner Fritzcard) oder macht das das System von alleine?
2. Kann man bei der Installation ähnlich wie bei Mandrake 8 "Deutsch" auswählen?
__________________
Mail-Header verstehen
~~~~~~~~~~~~~~
Gutta cavat lapidem, non vi, sed saepe cadendo. (Ovid)

Alt 26.01.2003, 16:30   #5
Bo Derek
Gast
 
RedHat 8 installiert und... - Beitrag

RedHat 8 installiert und...



zu 1. FritzCard dürfte kein Problem sein
zu 2. Man kann die deutsche Sprache auswählen

@Kistbier

Ich hab hier kein Problem mit den Umlauten!? Vielleicht hast Du versehentlich die German ohne Umlaute Variante bei der Installation ausgewählt!? Ich habe einfach "German" gewählt.

Was meinst Du denn mit "rpm von Hand installieren"? Ich installiere die rpm immer über diesen Install Packager oder wie das Teil auch nochmal heisst.

Dass Du das mit den MP3 erwähnt hast, hat mir ein paar graue Haare erspart Ich dachte schon, ich sei völlig plemplem, weil dieses XMMS die gequeueten Files nicht abspielen wollte. Ein Blick in den Packages Manager brachte seltsames zu Tage: Ogg Vorbis ja, MP3 nein!? Naja, scheinbar muss man bei RedHat so einiges von Hand nachinstallieren. Trotzdem, mir scheint die Grundinstallation schon recht gelungen zu sein. So kämpft man nicht mit zu vielen Icons, Programmen und Features und baut sein Linux selber nach und nach auf.


Alt 26.01.2003, 16:35   #6
Kistbier
 
RedHat 8 installiert und... - Beitrag

RedHat 8 installiert und...



thema rpm: wenn ich "install package" auswähle kommt nur ne blöde security-frage und unten rechts erscheint ein schlüssel-symbol. egal welchen von den beiden buttons ich klicke, nix passiert.

thema mp3: durch ein bischen googeln hab ich rausgefunden das redhat wegen irgendwelchen patent-fragen vorsorglich keinen mp3-support eingebaut hat.
__________________
--> RedHat 8 installiert und...

Alt 26.01.2003, 17:01   #7
Bo Derek
Gast
 
RedHat 8 installiert und... - Beitrag

RedHat 8 installiert und...



</font><blockquote>Zitat:</font><hr />Original erstellt von Kistbier:
thema rpm: wenn ich "install package" auswähle kommt nur ne blöde security-frage und unten rechts erscheint ein schlüssel-symbol. egal welchen von den beiden buttons ich klicke, nix passiert...</font>[/QUOTE]Das hört sich nach zwei Dingen an:

1. Die Security Abfrage könnte auf Probleme bei den Berechtigungen bedeuten. Da wir ja vernünftigerweise nicht als root arbeiten, könnte das doch das Problem sein!? Ich hab das Problem durch den umask Befehl gelöst (umask=0222 bei NTFS hda Mounting in Ordner XY).

2. Wenn nix passiert, ist meist das rpm mit dem Kernel nicht kompatibel. Z.B. habe ich die NTFS Unterstützung installiert und danach schlauerweise den neusten Kernel drübergebügelt [img]graemlins/crazy.gif[/img] und da wundere ich mich nach dem Neustart, dass der Kernel keine Unterstützung mehr für NTFS hat

RedHat macht saumässig Spass!

Alt 26.01.2003, 17:02   #8
piet
Gast
 
RedHat 8 installiert und... - Beitrag

RedHat 8 installiert und...



Hi Kisti,

</font><blockquote>Zitat:</font><hr />Original erstellt von Kistbier:
thema rpm: wenn ich "install package" auswähle kommt nur ne blöde security-frage und unten rechts erscheint ein schlüssel-symbol. egal welchen von den beiden buttons ich klicke, nix passiert.
</font>[/QUOTE]Als root eingeloggt?

Oder kann es sein das das mit den Paketabhängigkeiten zusammmhängt? Obwohl die Fehlermeldung dann eigentlich failed dependencies: .... lauten sollte.

Wie lautet denn die Meldung?

Was sagt denn....
</font><blockquote>Code:</font><hr /><pre style="font-size:x-small; font-family: monospace;"> rpm -i --test paketname.rpm </pre>[/QUOTE]....?

piet

Alt 26.01.2003, 17:04   #9
CyberFred
 
RedHat 8 installiert und... - Beitrag

RedHat 8 installiert und...



Und wo habt ihr eure RedHat Distri her? Gezogen, bestellt oder was ganz anderes? Ich habe mir jetzt LinISO Slackware und IcePack bestellt. Mal sehen wie ich damit zurecht komme. Wenn nein muss ich wohl auch RH nehmen, auch wenn ich nicht unbedingt so scharf drauf bin 3Gb zu ziehen.

ciao, Cyber
__________________
Mail-Header verstehen
~~~~~~~~~~~~~~
Gutta cavat lapidem, non vi, sed saepe cadendo. (Ovid)

Alt 26.01.2003, 17:12   #10
Bo Derek
Gast
 
RedHat 8 installiert und... - Beitrag

RedHat 8 installiert und...



Na eigentlich braucht man ja nur die ersten drei CDs. Das hat mir erst masslos geärgert: ich hatte eine zum Test aus dem Netz geladen (die erste halt) und während der Installation fordert das Setup plötzlich Disk Nummer zwei an. Blöderweise gab es nur einen "Weiter" Button und KEINE Möglichkeit zum Abbruch. Bill Gates hätte man dafür sicher öffentlich gesteinigt

Ich habe mir alle fünf CDs vom FTP der FH Esslingen gesaugt. Mit 800 KB pro Sekunde hat das nicht so lange gedauert [img]graemlins/daumenhoch.gif[/img]

Alt 26.01.2003, 17:38   #11
n_dot_force
Gast
 
RedHat 8 installiert und... - Pfeil

RedHat 8 installiert und...



@cyberfred:

ich befürchte, das slackware bzw. icepack (für dich) ein schuss in den ofen ist...

slackware ist sehr spartanisch (also nicht grad das, was du von mandrake kennst). es ist sehr an *bsd angelehnt, keine (bzw. ganz geringe - bezogen auf die netzwerkkarte) hardwaredetection... ist eher jemanden zu empfehlen, der schon ahnung mit linux auf shell-ebene hat. btw: slackware hat ein eigenes (eigenwilliges) paket-system...

icepack ist mir nur durch screenshots bekannt, aber global gesehen eher unbekannt. über die installationsroutinen kann ich nicht viel sagen, da ich diese nicht kenne. ich bezweifle, ob bei dem bekanntheitsgrad (auf der distrowatch liste auf platz 46, slackware ist auf platz 9) aktuellste pakete vorhanden sind (IIRC hat icepack ein eigenes paketsystem), geschweige denn, wie aktuell es bei patches ist (die schönste distribution ist für die katz, wenn zwar patches vorhanden sind, aber leider nicht für genau diese distro)...

und wenn keine pakete vorhanden sind, dann muss man halt selberkompilieren...

was das paket-system anbelangt dürfte yoper die nase vorne haben...

yoper verkraftet nämlich rpm _und_ deb _und_ tgz ...

über den support kann man noch nicht wirklich sprechen, da die distro selbst erst als rc3 verfügbar ist, und noch keiner erfahrungswerte gepostet hat...

allerdings hat yoper eines geschafft... seit wochen ist es auf platz 1 der distrowatch liste!

[img]graemlins/teufel3.gif[/img]

[ 26. Januar 2003, 17:43: Beitrag editiert von: n_dot_force ]

Antwort

Themen zu RedHat 8 installiert und...
biete, bietet, dinge, distribution, installiere, kernel, komfort, langer, laufwerke, linux, mounten, nicht, total, umstieg, unterstützung, usern, verwirrt, windows



Ähnliche Themen: RedHat 8 installiert und...


  1. Adware installiert.
    Log-Analyse und Auswertung - 19.05.2015 (20)
  2. Trojaner aus der DHL SMS installiert
    Smartphone, Tablet & Handy Security - 05.08.2014 (14)
  3. Zuerst die Toolbar Snpa.Do mit installiert und nun SpyHunter4 installiert
    Log-Analyse und Auswertung - 27.10.2013 (21)
  4. Spy Hunter 4 installiert
    Log-Analyse und Auswertung - 23.07.2013 (5)
  5. Adobe Acrobat XI (englisch) installiert sich von selbst, obwohl Acrobat XI Pro installiert ist
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 21.01.2013 (19)
  6. PC Agent installiert?
    Log-Analyse und Auswertung - 26.05.2011 (1)
  7. Windows XP neu installiert "Anwendungen werden installiert"?
    Alles rund um Windows - 26.05.2009 (2)
  8. NetPumper installiert -.-
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 29.10.2008 (19)
  9. neu installiert und trotzdem
    Alles rund um Windows - 04.04.2006 (9)
  10. SP2 Installiert und hab ein problem...
    Log-Analyse und Auswertung - 08.11.2005 (2)
  11. Aus Redhat wird Fedora....
    Alles rund um Mac OSX & Linux - 26.09.2003 (1)
  12. info: redhat x (9.0.93 - severn) beta1 released
    Alles rund um Mac OSX & Linux - 24.07.2003 (1)
  13. info: redhat 8.1 beta3
    Alles rund um Mac OSX & Linux - 21.02.2003 (1)
  14. RedHat 8.1 Beta
    Alles rund um Mac OSX & Linux - 27.12.2002 (1)
  15. Konsolenzeichensatz unter Redhat 8.0 ändern
    Alles rund um Mac OSX & Linux - 19.12.2002 (2)
  16. info: redhat 8.0 released...
    Alles rund um Mac OSX & Linux - 06.10.2002 (18)

Zum Thema RedHat 8 installiert und... - ...sehr verwirrt! Prinzipiell bin ich total begeistert! Nach langer Zeit des Dist Installierens endlich mal ein Linux, welches einen komfort bietet, der Windows Usern den Umstieg erleichtert. Allerdings verwirren mich - RedHat 8 installiert und......
Archiv
Du betrachtest: RedHat 8 installiert und... auf Trojaner-Board

Search Engine Optimization by vBSEO ©2011, Crawlability, Inc.