Zurück   Trojaner-Board > Web/PC > Alles rund um Mac OSX & Linux

Alles rund um Mac OSX & Linux: info: mandrake 10 released

Windows 7 Für alle Fragen rund um Mac OSX, Linux und andere Unix-Derivate.

Antwort
Alt 05.03.2004, 12:44   #1
n_dot_force
Gast
 
info: mandrake 10 released - Pfeil

info: mandrake 10 released



der threadtitel ist programm - mandrake 10 wurde released:

</font><blockquote>Zitat:</font><hr />Mandrakelinux 10.0 is based on Linux kernel 2.6.3 and offers the most advanced Linux features currently available -- in terms of technology as well as the most up-to-date software. New features includes higher performance and scalability for servers, greater interoperability with the Windows® world, plus numerous improvements & refinements to the user interface.</font>[/QUOTE]verfügbar ist es derzeit exklusiv für mandrakeclub-mitglieder sowie contributers verfügbar, iso's für jedermann werden bald folgen...

um gusto zu bekommen, hier ein paar highlights:
</font>
  • Kernel 2.6.3</font>
  • XFree86 4.3</font>
  • Glibc 2.3.3 with Native POSIX Threads Library (NPTL) support</font>
  • GCC 3.3.2</font>
  • Apache 2.0.48, Samba 3.0.2, MySQL 4.0.18</font>
  • ProFTPD 1.2.9, Postfix 2.0.18, OpenSSH 3.6.1p2</font>
  • KDE 3.2, GNOME 2.4.2, IceWM 1.2.13</font>
  • OpenOffice.org 1.1, KOffice 1.3.7, Gnumeric 1.2.6</font>
  • Mozilla 1.6, The GIMP 1.2.5, XMMS 1.2.9</font>
quelle von beiden: http://www.mandrakelinux.com/en/10.0/features/

einen besuch auf oben genannten link ist auf alle fälle zu empfehlen, da noch weiter infos preisgegeben werden.

für mich als gentoo'ler weniger, aber für einsteiger sowie die alteingesessenen mdk'ler (greetings into the irc ) umso mehr interessant.

also poliert mal schön eure dsl-leitungen, bald gibt es was feines zu saugen *g*

und die ohne breitband-anschluss können es ja auch ordern (pre-orders siehe link).

[img]graemlins/teufel3.gif[/img]

Alt 10.03.2004, 12:18   #2
n_dot_force
Gast
 
info: mandrake 10 released - Lächeln

info: mandrake 10 released



...die ISO's sind da... [img]smile.gif[/img]

normalerweise sollten die mirrors[1] alle befüllt sein, distrowatch[2] gibt folgende mirrors in ihrem bericht an:

ftp://sluglug.ucsc.edu/pub/Mandrake/...d-CD1.i586.iso
ftp://distro.ibiblio.org/pub/Linux/d...d-CD2.i586.iso
ftp://mandrake.redbox.cz/Mandrake-is...d-CD3.i586.iso

[1] http://www.mandrakelinux.com/en/ftp.php3
[2] http://www.distrowatch.com/?newsid=01422

unschwer zu erkennen, das ganze download-set besteht aus 3 cd's - und ich empfehle, dass man sich _vor_ einer installation wirklich alle drei images runterläd und brennt.

...happy leeching!...

[img]graemlins/teufel3.gif[/img]

[ 11. M&auml;rz 2004, 21:32: Beitrag editiert von: n_dot_force ]
__________________


Alt 11.03.2004, 11:41   #3
mir mich
 
info: mandrake 10 released - Beitrag

info: mandrake 10 released



Hallo!

Was hat es mit dem Torrent auf sich?

Disclaimer:
Ich weiss das es eine Suchfunktion gibt.
Aber ich habe zu viele Projekte gleichzeitig am laufen, somit keine geistigen Kapazitäten frei, um mich überall durch Suchergebnisse zu quälen.

Danke!

Gruss!
mir mich
__________________

Alt 11.03.2004, 12:10   #4
piet
Gast
 
info: mandrake 10 released - Pfeil

info: mandrake 10 released



Die Ftp's sind "overloaded" laut Mandrake. Wie immer in den ersten Tagen. Daher ruhig Torrent nutzen, entlastet die Server und auch die Nerven. ;D

http://qa.mandrakesoft.com/torrent/M...munity.torrent

piet

Alt 11.03.2004, 12:26   #5
Paranoia
Administrator
> law & order
 
info: mandrake 10 released - Beitrag

info: mandrake 10 released



Bit-torrent ist eine Art Tauschbörse, die für jedes File ein eigenes Netzwerk bildet.
Du brauchst also einen Bittorent-Software(ich benutze diese für Windows http://bt.degreez.net/ es gibt aber einen Haufen davon, imo ist eine bei Mandrake dabei...). Diese instalierst du und läds dir dann das Torrent-File herunter. Wenn du das anklickst müßte Bittorrent anspringen und läd die Files herunter, stellt dich aber auch gleichzeitig in das Netz, so dass auch du Downloads dieses Files zu Verfügung stellst. Diese Bittorrent-Netzwerk stellen zu Zeit eine der stabilsten Lösungen für hohe Downloadmengen dar, da mit jedem Downloader auch gleichzeitig das Netzwerk und damit seine Belastbarkeit größer wird.
Para

__________________
- Wenn die Klugen nachgeben, regieren die Dummen. -

Alt 11.03.2004, 17:01   #6
mir mich
 
info: mandrake 10 released - Beitrag

info: mandrake 10 released



Hallo!

Danke!

Gruss!
mir mich

Alt 11.03.2004, 22:38   #7
DonQuijano
 
Läuft prima, auf 3 Rechnern sofort, auf einem vierten mag er eine Graka wohl nicht.
Aber wer installiert, sollte schon eine schnelle Internetverbindung haben:



Viele Grüße

Bilbo [img]graemlins/teufel3.gif[/img]
__________________
Es ist gut, dass wir verschiedener Meinung sind, sonst hätten wir beide Unrecht.



Alt 11.03.2004, 22:48   #8
piet
Gast
 
info: mandrake 10 released - Beitrag

info: mandrake 10 released



Don,

wie sieht es aus mit der Übernahme der Konfigfiles von KDE 3.1.x.?

Also alles unter ./kde.

Mal ausprobiert?

piet

[ 11. M&auml;rz 2004, 22:59: Beitrag editiert von: piet ]

Alt 12.03.2004, 18:17   #9
DonQuijano
 
info: mandrake 10 released - Beitrag

info: mandrake 10 released



Hi piet,
meinst du wegen der Graphikkarte? Das ist eine No-name mit NVIDIA Chip, Kanotix und Knoppix mögen die auch nicht. Ich habe die jetzt gegen eine ASUS-ATI ausgetauscht und da zunächst Kanotix von DVD installiert.
Generell habe ich kein Update gemacht, das dauert einfach zu lange, ich habe nach dem ersten Versuch, der fast zwei Stunden gedauert hat, einfach jeweils neu installiert, das ging erheblich schneller.

Viele Grüße

Bilbo
__________________
Es ist gut, dass wir verschiedener Meinung sind, sonst hätten wir beide Unrecht.



Alt 12.03.2004, 18:58   #10
piet
Gast
 
info: mandrake 10 released - Icon19

info: mandrake 10 released



hallo Don,

nein nicht wegen der Graphikkarte. Als Linuxer ist man ja faul und bequem, darum hab ich bis jetzt einfach immer alle Konfigurationsdateien von KDE und dessen Applikationen (KMail ist zB wichtig) bei einer Neuinstallation einfach an die entsprchende Stelle (/.kde/apps/../) kopiert anstatt alles neu einzurichten.

Solang KDE 3.1 aktuell war hat das auch gut funktioniert. Jetzt wollte ich halt wissen wie es beim Wechsel von KDE3.1 zu KDE3.2 aussieht.

piet

Alt 12.03.2004, 19:05   #11
DonQuijano
 
info: mandrake 10 released - Beitrag

info: mandrake 10 released



</font><blockquote>Zitat:</font><hr />Original erstellt von piet:
hallo Don,

... alle Konfigurationsdateien von KDE und dessen Applikationen (KMail ist zB wichtig) bei einer Neuinstallation einfach an die entsprchende Stelle (/.kde/apps/../) kopiert anstatt alles neu einzurichten.
.... Jetzt wollte ich halt wissen wie es beim Wechsel von KDE3.1 zu KDE3.2 aussieht.
piet
</font>[/QUOTE]Aha
Da ich es nicht ausprobiert habe weiß ich es nicht, aber ich wäre da sehr skeptisch, wenn du ein deutschsprachiges mandrake laufen hast, guck dir mal die Fixes für kde-deutsch an, die Updates laufen auch noch nicht alle durch. Nach Updates vielleicht.

Viele Grüße

Bilbo
__________________
Es ist gut, dass wir verschiedener Meinung sind, sonst hätten wir beide Unrecht.



Alt 13.03.2004, 22:34   #12
DonQuijano
 
info: mandrake 10 released - Icon19

info: mandrake 10 released



Die Updates werden immer noch nicht alle installiert.
Nach Installation von den möglichen Bugfixes und Installation des NVIDIA Treibers auf einem Rechner bleibt mein TFT-Monitor schwarz. XF86Config-4 Änderungen funktionieren nicht. Ich mache jetzt wieder PowerPack 9.2 drauf und warte auf die Finalversion.

Viele Grüße

Bilbo
__________________
Es ist gut, dass wir verschiedener Meinung sind, sonst hätten wir beide Unrecht.



Alt 14.04.2004, 22:41   #13
DonQuijano
 
Dann also:
www.distrowatch.com
This just in from Paris: "After nearly two months of polishing and enhancing the Mandrakelinux 10.0 Community release, Mandrakelinux 10.0 Official is now available. Mandrakelinux 10.0 Official offers the most advanced Linux features currently available. 10.0 Official provides increased performance with Linux kernel 2.6, an enhanced desktop experience with KDE 3.2, GNOME 2.4 and Mandrakegalaxy II, unbeatable hardware recognition, and support for Serial ATA, USB2 and IEEE 1394. Mandrakelinux 10.0 Official makes the latest and greatest Open Source technologies accessible to everyone!"

Viele Grüße

Bilbo
__________________
Es ist gut, dass wir verschiedener Meinung sind, sonst hätten wir beide Unrecht.



Alt 17.04.2004, 12:49   #14
mir mich
 
info: mandrake 10 released - Beitrag

info: mandrake 10 released



Hallo!

Heisst das jetzt, das das die Final Version ist, die man dann auch saugen sollte?

Heisst das dann auch, das wenn ich 'Mandrake 10.0 iso' bei google eingebe, ich jede Menge Finalquellen angezeigt bekomme, da aber 1 Mio Leute am Saugen sind?

Ich hab meinen Hansenet DSL etwas abgespeckt.
Ich hatte speed Komplet (schneller als T-Online) und habe jetzt Super Star 800 flat mit 800 kbit/s download.
Ich spare damit ca. 10 Euro im Monat.

Ich frage deshalb, weil ich von verschiedenen Quellen saugen wollte. Und das ging elendig langsam.
Also entweder 1 Mio User saugen.
Oder mein neues DSL ist im A...

Danke!

Gruss!
mir mich

Alt 18.04.2004, 19:53   #15
DonQuijano
 
info: mandrake 10 released - Beitrag

info: mandrake 10 released



Offizieller Download geht im Moment nur über Bittorrent:
http://www.mandrakeclub.com/index.php
Am Donnerstag den 4. März haben wir Mandrakelinux 10.0 Community veröffentlicht. Einen Monat, eine Woche und einen Tag später veröffentlichen wir nun das offizielle Release, Mandrakelinux 10.0 Official!

Die Torrent-Dateien sind bereit, Silber-Mitglieder und höhere können die ersten drei ISOs des PowerPacks (PWP) plus zwei Bonus-CDs herunterladen, Standardmitglieder können die aus 100% GPL-Software bestehenden drei ISOs der Download Edition (DLD) plus einer Bonus-CD herunterladen.
Gold-Mitglieder bekommen die drei PowerPack Plus (PWP+) ISOs und vier Bonus-CDs.
Mitglieder des Corporate Club bekommen außerdem das DVD-ISO des PowerPack Plus (PWP+).

Wenn Sie die PowerPack-Edition herunterladen möchten, können sie Ihre Standard- oder Alumni-Mitgliedschaft jederzeit heraufstufen (Diese Prozedur wird in unserer FAQ erklärt).
oder Sie können sich hier im Mandrakeclub anmelden, wenn sie bis jetzt noch kein Mitglied sind.

Die meisten der Official-RPMs sind auch für Benutzer von Mandrakelinux 'Community' verfügbar.

md5sum
edit unten neu gepostet

edit: Mit DSL hat der Download bei mir 18 Stunden gedauert, warte also bis du einen schnellen FTP-Server findest.
http://www.mandrakelinux.com/de/ftp.php3

Viele Grüße

Bilbo

[ 20. April 2004, 18:27: Beitrag editiert von: DonQuijano ]
__________________
Es ist gut, dass wir verschiedener Meinung sind, sonst hätten wir beide Unrecht.



Antwort

Themen zu info: mandrake 10 released
advanced, based, besuch, empfehlen, fix, folge, gentoo, gnome, greetings, infos, irc, kernel, link, mandrake, mozilla, mysql, performance, programm, released, saugen, support, thread, threads, verfügbar, world, zitat



Ähnliche Themen: info: mandrake 10 released


  1. info: ubuntu 5.10 released
    Alles rund um Mac OSX & Linux - 13.10.2005 (1)
  2. info: mandrake 10.2 beta1
    Alles rund um Mac OSX & Linux - 01.03.2005 (1)
  3. info: mandrake 10.1 community-edition released
    Alles rund um Mac OSX & Linux - 04.10.2004 (6)
  4. info: mandrake 10.1 beta1
    Alles rund um Mac OSX & Linux - 05.09.2004 (2)
  5. info: mandrake 10 für amd64
    Alles rund um Mac OSX & Linux - 09.06.2004 (8)
  6. info: knoppix 3.4 released
    Alles rund um Mac OSX & Linux - 10.05.2004 (3)
  7. info: fedora core 1 released
    Alles rund um Mac OSX & Linux - 07.11.2003 (4)
  8. info: mandrake 9.2 beta2 released
    Alles rund um Mac OSX & Linux - 25.08.2003 (4)
  9. info: knoppix 3.2 2003-07-24 released
    Alles rund um Mac OSX & Linux - 24.07.2003 (2)
  10. info: redhat x (9.0.93 - severn) beta1 released
    Alles rund um Mac OSX & Linux - 24.07.2003 (1)
  11. mandrake 9.1 final released
    Alles rund um Mac OSX & Linux - 04.04.2003 (25)
  12. info: gentoo 1.4 rc3 released
    Alles rund um Mac OSX & Linux - 14.03.2003 (4)
  13. info: mandrake 9.1 rc1
    Alles rund um Mac OSX & Linux - 25.02.2003 (19)
  14. info: mandrake 9.1 beta2
    Alles rund um Mac OSX & Linux - 23.01.2003 (2)
  15. info: redhat 8.0 released...
    Alles rund um Mac OSX & Linux - 06.10.2002 (18)
  16. info: mandrake 9.0 final
    Alles rund um Mac OSX & Linux - 27.09.2002 (10)
  17. info: mandrake 9.0 beta1
    Alles rund um Mac OSX & Linux - 11.08.2002 (17)

Zum Thema info: mandrake 10 released - der threadtitel ist programm - mandrake 10 wurde released: </font><blockquote>Zitat:</font><hr />Mandrakelinux 10.0 is based on Linux kernel 2.6.3 and offers the most advanced Linux features currently available -- in terms - info: mandrake 10 released...
Archiv
Du betrachtest: info: mandrake 10 released auf Trojaner-Board

Search Engine Optimization by vBSEO ©2011, Crawlability, Inc.