Zurück   Trojaner-Board > Malware entfernen > Antiviren-, Firewall- und andere Schutzprogramme

Antiviren-, Firewall- und andere Schutzprogramme: Schutz eines PC über Fritzbox mit Wlan

Windows 7 Sämtliche Fragen zur Bedienung von Firewalls, Anti-Viren Programmen, Anti Malware und Anti Trojaner Software sind hier richtig. Dies ist ein Diskussionsforum für Sicherheitslösungen für Windows Rechner. Benötigst du Hilfe beim Trojaner entfernen oder weil du dir einen Virus eingefangen hast, erstelle ein Thema in den oberen Bereinigungsforen.

Antwort
Alt 21.06.2007, 16:16   #16
felix1
/// Helfer-Team
 
Schutz eines PC über Fritzbox mit Wlan - Standard

Schutz eines PC über Fritzbox mit Wlan



Zitat:
Warum? Wenn es das alte System noch tut, einfach frisch und neu aufsetzen.
Gerade hinter einer Hardwarefirewall - auch so einer kleinen wie von einem SoHo-Router - ist ein System nur durch aktiv durch den Nutzer heruntergeladene Malware gefährdet.
Eben, egal welches OS.
*Zustimm* Allerdings ist aktuelle Software bzw. Tools für die Entfernung von Schadprogrammen, mehr als nur beschränkt kompatibel. Wäre für mich schon ein Grund zu wechseln. Würde mich ärgern, wenn die Software meiner PC Zeitschriften nicht mehr kompatibel wären!

Zitat:
Wobei ich zwar mit dem "Hirn" begonnen habe, diesen Satz hätte ich jetzt etwas freundlicher geschrieben - liegt aber vielleicht auch an der Uhrzeit.
(man kennt mich ja, ich bin der Schatten der Freundlichkeit )
Ok, Ok Der erste Kaffee war wohl schlecht!

Zitat:
Nur zum Surfen, Bildchen und Filmchen per Mail austauschen tut's ein altes ME-System sicher, wenn es einigermaßen stabil läuft.
Jo, schon, allerdings wäre die Unterweisung schon sehr elementar. Allerdings, ob es was bringt?

Gruss

Alt 21.06.2007, 16:19   #17
felix1
/// Helfer-Team
 
Schutz eines PC über Fritzbox mit Wlan - Standard

Schutz eines PC über Fritzbox mit Wlan



Uppsss.......was für ein Chaos habe ich da produziert?
__________________


Alt 21.06.2007, 17:01   #18
Shadow
/// Mr. Schatten
 
Schutz eines PC über Fritzbox mit Wlan - Standard

Schutz eines PC über Fritzbox mit Wlan



Kann es leider auch nicht entfernen.
Zu PC-Zeitschriftensoftware: Ist ersten sowieso meistens fürs Gesäß (wer braucht es wirklich?) und zweitens lesen Frauen selten diese bunten Blättchen, sie stehen auf anderes.
Auch ein Vista- oder XP-System macht eine Unterweisung nicht obsolet, im Gegenteil, so wie die Zeitschriftensoftware abnimmt WinDOS-kompatibel zu sein, so nimmt auch die Malware-Kompatibilität ab.

Okay Mac oder Linux wäre eine Alternative.
(ach je, ist zu beidem inkompatibel)
__________________
__________________

Alt 21.06.2007, 17:05   #19
Krumbein
 
Schutz eines PC über Fritzbox mit Wlan - Standard

Schutz eines PC über Fritzbox mit Wlan



Hi,

danke für das Interesse. Die mangelhafte Schutzsoftware (bzw. mein veraltetes BS) wären für mich auch ein Grund, den PC zu wechseln. Das BS allein zu wechseln wird wohl nicht funktionieren wg. fehlender Hardware.

Was das Surfverhalten angeht, muss ich meine Frau vielleicht in Schutz nehmen: Sie trägt natürlich meinen alten PC auf, wie sich dass für Frau gehört, und vermutlich habe ich mir mit meinem früheren (jetzt bin ich ja inzwischen dank Trojaner-Board resozialisiert) Surfverhalten selber die Teile eingefangen. Allerdings hat sie den PC jetzt schon zwei Jahre, und bisher lief er 'einigermaßen'. Vielleicht vermehren sich die Viren ja auch selbständig.

Ich werde das gute Stück mal noch ein wenig aus Forschungsgründen mit allerlei Virenkillern quälen und dann gemäß Shadows vorschlag neu aufsetzen. Sind ja nicht meine Daten, die dabei flöten gehen Und mal 'n bisschen aufräumen tut der ollen Kiste vielleicht ganz gut (womit ich den PC meine).
Ich erzähle Euch mal, wie es ausgegangen ist.

Gruß
Krumbein

Alt 22.06.2007, 08:40   #20
big_surfer
 
Schutz eines PC über Fritzbox mit Wlan - Standard

Schutz eines PC über Fritzbox mit Wlan



Also, wenn Hardware der Grund für einen Wechsel auf XP ist, warum probierst du dann nicht einfach einmal Linux aus?

Jaja - ich kenne die Vorbehalte gegenüber Linux, hatte ich ursprünglich auch.

Aber ein kleiner Test mit der Live-CD von UBUNTU könnte wirklich nicht schaden. Kostenloses ISO-File runter laden, CD brennen und dann von CD booten. Du musst es zum Testen nicht installieren! Später, nach erfolgreichem Test, kannst du dann Ubuntu sogar zusätzlich zum existierenden Betriebssystem installieren. Diese Option wird dir bei der Installation angeboten.

Also - trau dich!


Alt 22.06.2007, 11:40   #21
felix1
/// Helfer-Team
 
Schutz eines PC über Fritzbox mit Wlan - Standard

Schutz eines PC über Fritzbox mit Wlan



Zitat:
Aber ein kleiner Test mit der Live-CD von UBUNTU könnte wirklich nicht schaden.
Stimme ich dir zu. Allerdings hat Linux nicht so schöne bunte Bildchen wie Windows! Du weißt sicherlich das manche Frauen zuerst mehr wert auf Optik als auf Technik legen. Will natürlich nicht verallgemeinern. Spreche aus eigener Erfahrung.

Zitat:
@shadow
Ist ersten sowieso meistens fürs Gesäß (wer braucht es wirklich?)
Manches ist durchaus brauchbar! (z.B. kostenloses True Image 7 Chip oder Knoppiccilin Ct) Ich gebe dir allerdings recht, dass auch viel unnötige Software oder Tools dabei ist.

Gruss

Alt 22.06.2007, 11:58   #22
MightyMarc
 
Schutz eines PC über Fritzbox mit Wlan - Standard

Schutz eines PC über Fritzbox mit Wlan



Zitat:
Zitat von felixx65 Beitrag anzeigen
Allerdings hat Linux nicht so schöne bunte Bildchen wie Windows! Du weißt sicherlich das manche Frauen zuerst mehr wert auf Optik als auf Technik legen.
Es gibt durchaus gute Gründe für viele Anwender nicht von Windows zu Linux zu wechseln. Mit Design hat das mMn weniger zu tun als viel mehr mit der praktischen Nutzbarkeit von OS und entsprechender Software. Linux ist nicht primär für den gemeinen Endanwender gedacht (auch wenn es sicher viele Anwender gibt, die wunderbar mit Linux können) und alles andere als ein Windowsersatz.
__________________
When you contact tech support, a lot of people feel like they're either talking to an idiot or being treated like one.

Alt 22.06.2007, 14:32   #23
big_surfer
 
Schutz eines PC über Fritzbox mit Wlan - Standard

Schutz eines PC über Fritzbox mit Wlan



Zitat:
Zitat von MightyMarc Beitrag anzeigen
Es gibt durchaus gute Gründe für viele Anwender nicht von Windows zu Linux zu wechseln. Mit Design hat das mMn weniger zu tun als viel mehr mit der praktischen Nutzbarkeit von OS und entsprechender Software. Linux ist nicht primär für den gemeinen Endanwender gedacht (auch wenn es sicher viele Anwender gibt, die wunderbar mit Linux können) und alles andere als ein Windowsersatz.
Wieder so ein Vorurteil!
Wahrscheinlich hast du dir die aktuelle Live-CD von Ubuntu noch überhaupt nicht angeschaut. Das Programmangebot und die Unterstützung durch die Ubuntu-Gemeinde ist geradezu auf DAUs ausgerichtet (ganz im Gegensatz zu einigen Linux-Distributionen die ausschließlich von Nerds verstanden und beherrscht werden).

Also bitte nicht verallgemeinern sondern einfach einmal ausprobieren, damit du weißt wovon du redest.

Das gilt auch für dich felix66. Du wirst von der Optik von Ubuntu überrascht sein. (In der nächsten Version im Oktober auch in Vista ähnlicher Aero-Optik). Und dann zeig's mal deiner Frau. Ihre Reaktion würde mich interessieren.

Alt 22.06.2007, 14:59   #24
myrtille
/// TB-Ausbilder
 
Schutz eines PC über Fritzbox mit Wlan - Standard

Schutz eines PC über Fritzbox mit Wlan



Das ist nicht nur ein Vorurteil.
Ich benutze beide Systeme und es nunmal leider so, dass es viele Programme nur für Windows gibt. Und sobald es um die "bekannt-beworbenen" Spiele geht, kann man Linux dann meistens sowieso vergessen.

Außerdem gibt es gerade auch mit Ubuntu und Wlankarten viele Probleme, entweder die Karte wird automatisch erkannt oder man stellt am besten gleich auf Lankabel um, dazwischen ist nicht viel zu retten. Auf jedenfall nicht für Einsteiger.
Ähnliches kann gelten für Mikros, für USB-Sticks aber auch für interne Bauteile. Ich würde auf jedemfall keinem empfehlen ne Ubuntudistribution zu installieren, ohne jemanden dabei zu haben, der sich bereits mit Linux auskennt.

Ich bin ein großer Fan von Ubuntu und Linux, aber deine Behauptungen sind leider einfach falsch.
Be that as it may:
Will man den Rechner nur zum surfen, Briefe schreiben und gelegentlich kleine vorinstallierte Spielchen spielen, so dürfte Ubuntu wirklich mittlerweile eine alternative zu Windows sein.

Musik und Videos sind dann wegen der Codecproblemchen wieder eine andere Frage (oder darf Ubuntu die ganzen proprietären Codecs mittlerweile vertreiben?)

Und meine ersten Schritte hab ich auch mit Live-CDs gemacht, wenn auch damals aus dem niederen Motiv heraus ein kostenloses Skatspiel spielen zu können.
lg myrtille

Alt 22.06.2007, 16:21   #25
ordell1234
 
Schutz eines PC über Fritzbox mit Wlan - Standard

Schutz eines PC über Fritzbox mit Wlan



Zitat:
Zitat von big_surfer Beitrag anzeigen
Wieder so ein Vorurteil!
Wahrscheinlich hast du dir die aktuelle Live-CD von Ubuntu noch überhaupt nicht angeschaut...

...Also bitte nicht verallgemeinern sondern einfach einmal ausprobieren, damit du weißt wovon du redest.

Das gilt auch für dich felix66
Für die Schärfe in deinem Ton besteht keine Veranlassung. Für kochende smileys erst recht nicht. Und wer hier mit Vorurteilen hantiert, wird sich zeigen, sofern MM antwortet .

Wenn dein Erregungszustand wieder abgeflaut ist, lies dir das Posting nochmal durch. Nein, Linux ist kein Windows-Ersatz, nein, es ist nicht für den Otto-Normal-Endnutzer, und es ist auch kein virenfreies, ressourcenschondes Windows, und ja, es gibt gute Gründe, bei Windows zu bleiben (was einen Umstieg keineswegs ausschließt). Insofern überzeugt auch dein Beitrag "Linux statt Windows" wenig, und kritisch ist deine Bestandsaufnahme keineswegs.

Nett und prägnant dagegen fand ich diesen Satz:
Zitat:
Linux will Benutzer, die Linux wollen.
Zitat von Linux ist nicht Windows

Wenn nun Familie Krumbein ein Problem mit dem PC hat, hilft es wenig, über (K)Ubuntu zu schwadronieren, denn die Zielgruppe wird verfehlt. Sie wollen, dass die Kiste läuft und nicht Linux auf den Rechner.

Daran ändert auch nix, dass eine fertig kompilierte Ubuntu-CD auch bei Windows-Mausschubsern wie mir läuft. Und als Mausschubser darf ich dir verraten, dass mir schon das manuelle Modden der popeligen Fritzbox-Firmware graue Haare wachsen lies. Vllt., wohl eher vermutlich, habe ich mich blöd angestellt , aber das ist schließlich bei ONUs nicht auszuschliessen, gelle.

Achja:
Zitat:
Zitat von big_surfer Beitrag anzeigen
Du wirst von der Optik von Ubuntu überrascht sein. (In der nächsten Version im Oktober auch in Vista ähnlicher Aero-Optik). Und dann zeig's mal deiner Frau. Ihre Reaktion würde mich interessieren.
Na Prost Mahlzeit! Wenn das kein Grund für einen Umstieg ist... scnr

Gruß

Alt 22.06.2007, 16:40   #26
Shadow
/// Mr. Schatten
 
Schutz eines PC über Fritzbox mit Wlan - Standard

Schutz eines PC über Fritzbox mit Wlan



Zitat:
Zitat von ordell
Zitat:
Zitat von big_surfer Beitrag anzeigen
Du wirst von der Optik von Ubuntu überrascht sein. (In der nächsten Version im Oktober auch in Vista ähnlicher Aero-Optik). ...
Achja:Na Prost Mahlzeit! Wenn das kein Grund für einen Umstieg ist... scnr
Warum? Schon Bill Gates hat die Bonbon-Optik von XP als DAS Verkaufsargument bezeichnet und eine ressourcenfressende Pseudo-Aero-Optik ist sicher ideal für einen alten EX-WinME-Computer.
__________________
alle Tipps + Hilfen aller Helfer sind ohne Gewähr + Haftung
keine Hilfe via PN
hier ist ein Forum, jeder kann profitieren/kontrollieren - niemand ist fehlerfrei
tendenzielle Beachtung der Rechtschreibregeln erhöht die Wahrscheinlichkeit einer Antwort
-


Alt 22.06.2007, 18:22   #27
MightyMarc
 
Schutz eines PC über Fritzbox mit Wlan - Standard

Schutz eines PC über Fritzbox mit Wlan



Zitat:
Zitat von ordell1234 Beitrag anzeigen
..., sofern MM antwortet
Was soll man da noch antworten
__________________
When you contact tech support, a lot of people feel like they're either talking to an idiot or being treated like one.

Alt 22.06.2007, 19:08   #28
ordell1234
 
Schutz eines PC über Fritzbox mit Wlan - Standard

Schutz eines PC über Fritzbox mit Wlan



Naja, du könntest wenigstens zugeben, dass du mit Ubuntu überhaupt nicht klar gekommen bist, und deshalb Windows bis aufs Messer verteidigst.

Interessanterweise habe ich die Erfahrung gemacht, dass Leute, je mehr sie bei Linux-Distris den Durchblick haben, erstaunlich gelassen auf Windows und seine Nutzung reagieren und andere, z. B. deren HJT-log zum Himmel schreit, schnell mal ihr pöhses "Windoof" geißeln. Komisch, oder?

Alt 22.06.2007, 21:55   #29
felix1
/// Helfer-Team
 
Schutz eines PC über Fritzbox mit Wlan - Standard

Schutz eines PC über Fritzbox mit Wlan



Zitat:
big surfer
Du wirst von der Optik von Ubuntu überrascht sein. (In der nächsten Version im Oktober auch in Vista ähnlicher Aero-Optik). Und dann zeig's mal deiner Frau. Ihre Reaktion würde mich interessieren.
Ach was, echt? Ich kenne die Oberfläche von Ubuntu und um ehrlich zu sein, ist mir die Oberfläche zunächst mal egal! Einer der Gründe die für mich für ein Betriebssystem sprechen ist intuitive Bedienung! Ich bin weder ein Fürsprecher für Windows oder Linux. Letztendlich muss jeder für sich entscheiden, mit welchem OS er/sie sich besser zurecht findet!

Du bist anscheinend auch so ein Linux Anbeter, der jede Gelegenheit nutzt, um über Windows zu lästern und den anderen klar zu machen, wie bescheuert sie sind, wenn sie Windows nutzen.Bist aber nicht der einzige. Lese ich immer wieder. Komischerweise meckern Windowsuser nicht so oft über Linuxuser.

Jedes OS hat seine eigenen Vor- und Nachteile!

Gruss

Geändert von felix1 (22.06.2007 um 22:32 Uhr)

Alt 22.06.2007, 22:32   #30
MightyMarc
 
Schutz eines PC über Fritzbox mit Wlan - Standard

Schutz eines PC über Fritzbox mit Wlan



Zitat:
Zitat von ordell1234 Beitrag anzeigen
Naja, du könntest wenigstens zugeben, dass du mit Ubuntu überhaupt nicht klar gekommen bist, und deshalb Windows bis aufs Messer verteidigst.
Ich kenne Ubuntu nicht. Auf meinem Server läuft Debian und es macht was es soll.

Wie Felix schon sagte, das ganze Bashing ist fürn A****. Wer Linux braucht, nutzt Linux. Wer Windows braucht, nutzt Windows. Mir ist das alles wurscht, nur soll mir keiner erzählen, Linux sei eine kostenlose Windowsalternative (oder noch schlimmer, es sei besser, doller und überhaupt ...).

Gruß

Marc
__________________
When you contact tech support, a lot of people feel like they're either talking to an idiot or being treated like one.

Antwort

Themen zu Schutz eines PC über Fritzbox mit Wlan
aktiviere, direkt, dsl-modem, einstellen, firewall, fritzbox, gefährliche, interne, internet, kabel, keine firewall, kleines, kontakt, nichts, offen, schutz, schützt, seite, seiten, stelle, usb-stick, verdacht, verseucht, windows, wlan, zugang, zwischen



Ähnliche Themen: Schutz eines PC über Fritzbox mit Wlan


  1. Win7 - WLAN Verbindungsabbrüche, Router flutet PC mit Anfragen über ARP Protokoll, Unbekannte Geräte im WLAN Repeater
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 23.08.2015 (5)
  2. Malware über Wlan Netzwerk
    Diskussionsforum - 20.08.2015 (18)
  3. Windows7: Malware eingefangen von infiziertem XP-Rechner über Fritzbox?
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 14.02.2015 (32)
  4. Suche Produkt Empfehlung für Schutz eines Exchange Server
    Antiviren-, Firewall- und andere Schutzprogramme - 27.05.2014 (12)
  5. Fritzbox-Lücke: Jetzt auch bei WLAN-Repeatern
    Nachrichten - 20.02.2014 (0)
  6. FritzBox WLAN-Stick empfängt kein Signal
    Netzwerk und Hardware - 06.02.2014 (8)
  7. ZIP-Anhang eines angebliches Fritzbox-Faxes geöffnet
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 24.01.2014 (3)
  8. kein WLAN über Fritzbox 3270 mehr, wahrscheinlich durch Trojaner
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 01.07.2013 (11)
  9. WLan über Kabelmodem Thomson und Zyxel DSL WLAN Modem 200
    Netzwerk und Hardware - 04.04.2013 (11)
  10. 'sichere' Datensicherung über FRITZBOX-NAS oder Acronis bei möglichen Befall?
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 14.05.2012 (1)
  11. Malwarebytes sperrt daheim über Wlan ständig verbindungen, über umts stick jedoch nicht
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 26.07.2011 (11)
  12. Viren/Trojaner etc. innerhalb eines Wlan Netzwerks?
    Überwachung, Datenschutz und Spam - 07.05.2010 (10)
  13. ich finde in meiner Fritzbox unter Netzwerk IP die aber nicht in WLAN sind ? H
    Log-Analyse und Auswertung - 30.08.2009 (12)
  14. W-LAN Verbindung zu Fritzbox Fon WLAN 7141 nach neu aufsetzen
    Netzwerk und Hardware - 31.01.2009 (2)
  15. probleme bei verbinden eines laptop mit Wlan
    Mülltonne - 25.08.2008 (0)
  16. FritzBox Fon WLAN 7050 und Netcologne
    Netzwerk und Hardware - 10.01.2006 (1)
  17. Wieviel Schutz bietet ein Router? (Wlan oder auch nicht)
    Antiviren-, Firewall- und andere Schutzprogramme - 21.08.2005 (7)

Zum Thema Schutz eines PC über Fritzbox mit Wlan - Zitat: Warum? Wenn es das alte System noch tut, einfach frisch und neu aufsetzen. Gerade hinter einer Hardwarefirewall - auch so einer kleinen wie von einem SoHo-Router - ist ein - Schutz eines PC über Fritzbox mit Wlan...
Archiv
Du betrachtest: Schutz eines PC über Fritzbox mit Wlan auf Trojaner-Board

Search Engine Optimization by vBSEO ©2011, Crawlability, Inc.