Zurück   Trojaner-Board > Malware entfernen > Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung

Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung: Eventuell doch nicht gefährlicher Eintrag: Win32.Agent.yr

Windows 7 Wenn Du nicht sicher bist, ob Du dir Malware oder Trojaner eingefangen hast, erstelle hier ein Thema. Ein Experte wird sich mit weiteren Anweisungen melden und Dir helfen die Malware zu entfernen oder Unerwünschte Software zu deinstallieren bzw. zu löschen. Bitte schildere dein Problem so genau wie möglich. Sollte es ein Trojaner oder Viren Problem sein wird ein Experte Dir bei der Beseitigug der Infektion helfen.

Antwort
Alt 02.04.2007, 23:14   #1
Urgixgax
 
Eventuell doch nicht gefährlicher Eintrag: Win32.Agent.yr - Frage

Eventuell doch nicht gefährlicher Eintrag: Win32.Agent.yr



Hallo!

Nach dem ausführen eines Keygen (man möge es verzeihen) und einem anschließenden Scan mit Spybot S&D wir ein Eintrag:

Win32.Agent.yr: Einstellungen (Registrierungsdatenbank-Wert, nothing done)
HKEY_USERS\S-1-5-21-299502267-789336058-725345543-1003\Software\Microsoft\Windows\ShellNoRoam\MUICache\*\keygen.exe

muniert.

Allerdings können keine Viren, oder Trojaner, bei einem Virenscan gefunden werden. Auch der vorherige Scan, des Keygen.exe, brachte keine Verdächtigkeiten.

Was nun?

MfG, Urgixgax.
__________________
Wer aufhört besser werden zu wollen,
hat schon aufgehört gut zu sein.

Alt 03.04.2007, 00:18   #2
KarlKarl
/// Helfer-Team
 
Eventuell doch nicht gefährlicher Eintrag: Win32.Agent.yr - Standard

Eventuell doch nicht gefährlicher Eintrag: Win32.Agent.yr



Hi,

eine kleine Geschichte: Ich brauche für mein System zwar keine Keygens und Cracks, hab mir aber mal vor längerer Zeit eine große Menge solcher Dateien aus dem Web und aus P2P-Netzen geladen. Habe dann diverse Virenscanner über die Sammlung laufen lassen, fast alle Dateien waren Trojaner, Würmer, Backdoors. Die sehr wenigen, die kein Scanner bemeckert hat, da liegt die Vermutung nahe, daß sie einfach noch nicht in den Erkennungen angekommen waren.

Und selbst wenn Du wirklich einen Keygen erwischt haben solltest, der keine verborgene Nebenfunktion hat, brauchst Du nicht zu erwarten, daß eine eventuelle "Fehlerkennung" behoben wird. Habe neulich in einem anderen Forum einen Thread gelesen, in dem es genau darum ging, daß jemand begehrte, sein sauberer Keygen dürfe nicht mehr erkannt werden. Einer der Techniker der Firma hat geantwortet, daß eine solche "Falscherkennung" nicht behoben wird, da es um illegale Software geht und sie besseres zu tun haben, als sowas zu unterstützen (oder so ähnlich, ist schon eine Zeit her).

Finde dich einfach damit ab, daß der Einsatz solcher Programme auch Folgen hat. Kannst ja das Scannen in Zukunft sein lassen, dann wirst Du nicht mehr damit konfrontiert.

Gruß, Karl
__________________


Alt 03.04.2007, 00:47   #3
Urgixgax
 
Eventuell doch nicht gefährlicher Eintrag: Win32.Agent.yr - Standard

Eventuell doch nicht gefährlicher Eintrag: Win32.Agent.yr



Danke, für die Info!

Sicher hast Du mit Deinen Ausführungen recht, aber wer probiert nicht mal etwas ... Du hast es ja auch getan .
Ich habe hier im Forum einen Betrag gefunden:

http://www.trojaner-board.de/36787-win32-agent-yr.html

... dort wurde sicher auch mal "probiert", wenn man sich den genau identischen Spybot S&D Eintrag ansieht .

Ich habe auch einmal alle Einträge im MUICache gelöscht usw. Nach Neustart PC gescannt und es wurde nichts gefunden, weder mit Spybot S&D, Virenscan.

Überdies hatte ich auch mal Keymaker, oder Keygens gesehen, die bei einem Scan ihrer "Mitbringsel" entlarvt werden konnten.

MfG, Urgixgax.
__________________
__________________

Alt 03.04.2007, 07:31   #4
felix1
/// Helfer-Team
 
Eventuell doch nicht gefährlicher Eintrag: Win32.Agent.yr - Standard

Eventuell doch nicht gefährlicher Eintrag: Win32.Agent.yr



Benutze auch keine keygens. Allerdings ist es vorübergehend erlaubt, wenn man die Software offziell gekauft hat, den Freischaltschlüssel verlegt hat und von Hersteller den neuen Freischaltschlüssel noch nicht erhalten hat, das Programm wieder freizuschalten,wenn man die Software dringend braucht. Allerdings sollte man es nach Neuaktivierung sofort wieder entfernen.

Zu keygens kann ich nur eins sagen. Wie willst du denn wissen, was derjenige hier programmiert hat?? Auf jeden Fall ist die Benutzung zur Freischaltung von illegal genutzer Software strafbar!! Also überlege das nächste mal, ob du sowas benutzt!

Gruss

Alt 03.04.2007, 10:15   #5
Urgixgax
 
Eventuell doch nicht gefährlicher Eintrag: Win32.Agent.yr - Standard

Eventuell doch nicht gefährlicher Eintrag: Win32.Agent.yr



Hallo und danke für die Info!
Dies ist mir ja auch alles bekannt und ich hoffe, dem anderen Poster, von Beitrag http://www.trojaner-board.de/36787-win32-agent-yr.html auch.
Ich denke das Thema kann man sicher viel und lange Diskutieren.

Für mich waren aber auch Infos, zu dem Eintrag vom Win32.Agent.yr wichtig, der damit begründet wurde, dass im MUICache ein Eintrag, Namens keygen.exe steht, bzw. stand. Ist dieser denn typisch, für den Win32.Agent.yr?

MfG, Urgixgax.

__________________
Wer aufhört besser werden zu wollen,
hat schon aufgehört gut zu sein.

Alt 03.04.2007, 12:46   #6
Urgixgax
 
Eventuell doch nicht gefährlicher Eintrag: Win32.Agent.yr - Standard

Eventuell doch nicht gefährlicher Eintrag: Win32.Agent.yr



... sprich, wenn man die Datei keygen.exe umbenennt und mal probeweise ausführt und anschließend Spybot S&D prüfen lässt, gibt es keinen Hinweis, auf Win32.Agent.yr ...

MfG, Urgixgax.
__________________
--> Eventuell doch nicht gefährlicher Eintrag: Win32.Agent.yr

Antwort

Themen zu Eventuell doch nicht gefährlicher Eintrag: Win32.Agent.yr
ausführen, einstellungen, eintrag, gefunde, gefährlicher, keine viren, keygen, microsoft, scan, schließe, shell, software, spybot, troja, trojaner, users, viren, virenscan, win, windows



Ähnliche Themen: Eventuell doch nicht gefährlicher Eintrag: Win32.Agent.yr


  1. TrojanDropper:Win32/Sirefef.B -oder doch nicht
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 19.10.2013 (3)
  2. trojan-ransom.win32.foreign.dfos eventuell versehentlich geöffnet
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 08.06.2013 (14)
  3. gefährlicher virus oder nicht?
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 03.07.2012 (35)
  4. nach spybot durchlauf... Win32.Agent.ieu, Win32.FraudLoad, Win32.PornPopup
    Log-Analyse und Auswertung - 08.08.2010 (3)
  5. Trojan.Win32.Agent.delx ; Trojan-Downloader.Win32.Agent.bvst; HackTool.Win32.Kiser.fb
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 05.01.2010 (3)
  6. TR/Crypt.ZPACK.Gen / TR AGENT variante /eventuell Rootkit laut GMER
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 19.07.2009 (3)
  7. win32.agent bekomm ich nicht weg
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 01.01.2009 (1)
  8. eventuell noch trojaner? Trojan-PSW.Win32.Delf.cqp, Backdoor.Win32.Poison.jmo
    Log-Analyse und Auswertung - 21.11.2008 (0)
  9. TR/Agent.ahze doch mit antivir zu beseitigen??
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 24.10.2008 (1)
  10. Trojaner: Win32.KeyLogger, Win32.GreenScreen,Win32.Agent, Win32Tiny, HTML.Bankfraud
    Log-Analyse und Auswertung - 29.09.2008 (1)
  11. Gefährlicher Virus oder nicht?
    Mülltonne - 18.07.2008 (0)
  12. WIN32.Agent.pz lässt sich nicht löschen ....ich weiß nicht mehr weiter
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 12.06.2008 (5)
  13. Win32.Agent.pz bekomme ich nicht von meinem Pc
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 23.01.2008 (0)
  14. Hier der log eintrag für meinen Wurm Win32.Worm.P2P.PUCE.G
    Mülltonne - 10.11.2007 (0)
  15. Win32.Agent.Pz lässt sich nicht entfernen
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 05.10.2007 (2)
  16. Trojaner, oder doch nicht (Win32.Small.dna)???
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 18.08.2006 (1)
  17. HackTool.Win32.Hidd.c / TrojanSpy.Win32.Agent.w / Trojan-Downloader.Win32.Agent.fy
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 21.12.2004 (3)

Zum Thema Eventuell doch nicht gefährlicher Eintrag: Win32.Agent.yr - Hallo! Nach dem ausführen eines Keygen (man möge es verzeihen) und einem anschließenden Scan mit Spybot S&D wir ein Eintrag: Win32.Agent.yr: Einstellungen (Registrierungsdatenbank-Wert, nothing done) HKEY_USERS\S-1-5-21-299502267-789336058-725345543-1003\Software\Microsoft\Windows\ShellNoRoam\MUICache\*\keygen.exe muniert. Allerdings können keine - Eventuell doch nicht gefährlicher Eintrag: Win32.Agent.yr...
Archiv
Du betrachtest: Eventuell doch nicht gefährlicher Eintrag: Win32.Agent.yr auf Trojaner-Board

Search Engine Optimization by vBSEO ©2011, Crawlability, Inc.