Zurück   Trojaner-Board > Malware entfernen > Antiviren-, Firewall- und andere Schutzprogramme

Antiviren-, Firewall- und andere Schutzprogramme: Spywaredoctor - seriös???

Windows 7 Sämtliche Fragen zur Bedienung von Firewalls, Anti-Viren Programmen, Anti Malware und Anti Trojaner Software sind hier richtig. Dies ist ein Diskussionsforum für Sicherheitslösungen für Windows Rechner. Benötigst du Hilfe beim Trojaner entfernen oder weil du dir einen Virus eingefangen hast, erstelle ein Thema in den oberen Bereinigungsforen.

Antwort
Alt 22.09.2006, 20:34   #1
Hamster
 
Spywaredoctor - seriös??? - Standard

Spywaredoctor - seriös???



Hallo,

gestern habe ich zum ersten mal mit einem anderen Programm als meinem Norton Antivirus einen Virenscan durchgeführt. Zunächst online mit Bitdefender, der hat drei Viren (bzw Spyware) gefunden und eliminiert (Norton hat nie etwas gefunden). Dann habe ich Spywaredoctor getestes, das sich selbst ja in den höchsten Tönen lobt. Ergebnis: 251 Infizierungen!!! Eliminierung erfolgt erst nach Kauf des Programms. Anschließend habe ich mal nach dem Ruf dieses Programms im Netz geforscht und siehe da: Bei PC-Welt kommt es äußerst schlecht weg. Ich habe den Verdacht, daß die Anzeige zum größten Teil ein Fake ist.
Um das zu prüfen, habe ich meinen Computer noch mit folgenden Antivirenprogrammen behandelt: Spybot (hat, soweit ich das sehen konnte, den besten Ruf: 8 Viren, eliminiert), AntiVir (32 Warnungen, keine Viren). Schließlich noch mit Defenza, das leider genauso kostenpflichtig ist wie Spywaredoctor. Das hat auch - angeblich - bedeutend mehr gefunden als die anderen: 7 infizierte Files, 35 infizierte Cookies und 8 infizierte Registries. Unter anderem zeigte es mir zwei aus der Familie der Backdoor an: Die entsprechende Datei trägt den Namen "addr_file.html" und Recherchen im Internet haben ergeben, daß sie von Antivir stammt und in Ordnung ist. Das war also schonmal eine falsche Information.
Was mich ebenfalls erstaunt hat, ist, was Spywaredoctor angeblich als einziges Programm gefunden haben will; die Spyware, die es als ziemlich gefährlich einstuft, liste ich mal auf:

Brilliant digital, Media Pass, BargainBuddy, YoursideBar.

Eine Spyware, die es als wenig gefährlich einstuft, ist Keylog-sters. Das kann aber sämtliche Passwörter rausfinden und weitergeben, was die anderen Programme, soweit ich das im Netz ermitteln konnte, nicht tun. Überhaupt scheinen die "gefährlichen" Programme doch in erster Linie darauf aus zu sein, mein Konsumverhalten zu studieren, um mir entsprechende Werbung unterbreiten zu können, was vielleicht nervig, aber doch nicht gefährlich ist, oder habe ich da etwas falsch verstanden?
Und selbst wenn diese Spyware tatsächlich meinen Rechner bevölkern sollte: Warum hat Spybot die nicht gesehen - das Programm wird nämlich weitaus besser eingestuft als Spywaredoctor?
Und das beste: Als ich heute morgen nach dem nächtlichen Schockerlebnis Spywaredoc wieder startete, fand das liebe Programm 341 (!) Infizierungen. Dabei habe ich gestern nacht sogar noch Firefox installiert.

Hat jemand ähnliche Erfahrungen gemacht? Kann man diesen Angaben trauen? Ist das, was ich auf meinem Rechner habe, tatsächlich so gefährlich - sofern es denn da ist? Hilfe!!!

Liebe Grüße
Hamster

Alt 22.09.2006, 20:43   #2
irrlicht
 
Spywaredoctor - seriös??? - Standard

Spywaredoctor - seriös???



Hallo,
du kannst getrost ruhig schlafen gehen.....Du hast das völlig richtig erkannt.Das nennt sich Verkaufsförderung.
In den Anleitungen hat "Mighty Mark" eine Abhandlung für die Behandlung/Einstellung von Cockies geschrieben.Sieh mal nach und schaue ob dir das so passen könnte.
Hier ist es :
http://www.trojaner-board.de/showthread.php?t=32344
Irrlicht
__________________


Alt 23.09.2006, 12:02   #3
Hamster
 
Spywaredoctor - seriös??? - Standard

Spywaredoctor - seriös???



Danke!!! Und ich dachte schon ...
__________________

Antwort

Themen zu Spywaredoctor - seriös???
antivirus, anzeige, backdoor, bitdefender, computer, datei, defender, ergebnis, fake, falsche, firefox, folge, gefährlich, hilfe!!, infizierte, internet, keine viren, namen, nervig, online, programm, programme, prüfen, scan, spyware, warum, werbung



Ähnliche Themen: Spywaredoctor - seriös???


  1. Ist Malewarebytes Anti Maleware seriös?
    Antiviren-, Firewall- und andere Schutzprogramme - 05.01.2015 (13)
  2. Spywaredoctor with antivirus
    Diskussionsforum - 12.08.2012 (2)
  3. Spywaredoctor findet -Rootkit.TDSS.v3 im
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 27.03.2012 (20)
  4. Ist das Programm "Anti-Malware" von Malwarebytes SERIÖS?
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 18.12.2008 (10)
  5. SpywareDoctor\pctsAUXS oder pctsSvc.exe
    Mülltonne - 20.01.2008 (1)
  6. Ist Pro-Traffic seriös?
    Alles rund um Windows - 18.12.2003 (3)
  7. Seriös?
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 23.09.2003 (18)

Zum Thema Spywaredoctor - seriös??? - Hallo, gestern habe ich zum ersten mal mit einem anderen Programm als meinem Norton Antivirus einen Virenscan durchgeführt. Zunächst online mit Bitdefender, der hat drei Viren (bzw Spyware) gefunden und - Spywaredoctor - seriös???...
Archiv
Du betrachtest: Spywaredoctor - seriös??? auf Trojaner-Board

Search Engine Optimization by vBSEO ©2011, Crawlability, Inc.