Zurück   Trojaner-Board > Web/PC > Alles rund um Windows

Alles rund um Windows: Spyware/Malwarebefall Hardware/Windows 11 Laptop

Windows 7 Hilfe zu allen Windows-Betriebssystemen: Windows XP, Windows Vista, Windows 7, Windows 8(.1) und Windows 10 - als auch zu sämtlicher Windows-Software. Alles zu Windows 10 ist auch gerne willkommen. Bitte benenne etwaige Fehler oder Bluescreens unter Windows mit dem Wortlaut der Fehlermeldung und Fehlercode. Erste Schritte für Hilfe unter Windows.

Antwort
Alt 07.01.2022, 09:36   #16
M-K-D-B
/// TB-Ausbilder
 
Spyware/Malwarebefall Hardware/Windows 11 Laptop - Standard

Spyware/Malwarebefall Hardware/Windows 11 Laptop [gelöst]



Zitat:
Zitat von Bretter76 Beitrag anzeigen
Allerdings wird sowas auch noch in neueren Geräten verkauft. Siehe hier:
https://www.saturn.de/de/product/_me...0-2682631.html
Ja... leider.

Von der Seite:
Zitat:
(...) Dazu gehört eine starke Rechenleistung mit einem Prozessor von Intel® (...)
Unter starker Rechenleistung verstehe ich sowas wie i7/i9, aber nicht einen Celeron-Ramsch.

Jaja, was willst du für 200 - 250 € auch erwarten?



Was ich nicht verstehe, ist Folgendes:
Wir hatten jetzt die letzten Jahre schon mehrere derart gelagerte Fälle und wirklich jedes Mal kommen die User an und wollen als Ursache für ihre Probleme unbekannte Malware als Grund vorbringen, obwohl die Logdateien nichts dergleichen hergeben.

Warum kommt niemand auf den naheliegensten Grund (low-end hardware)?

Vielleicht weil man dann eingestehen müsste, dass man damals nicht "zukunftsweisend", sondern nur "billig" eingekauft und sich vorab nicht über die Hardware informiert hat?
Vielleicht weil man eingestehen müsste, dass man diesbezüglich einen Fehler gemacht hat?

Selbst wenn es so wäre... ist das ja nicht schlimm.

Man sollte nur aus seinen Fehlern lernen und nicht versuchen, einer nicht vorhandenen Malware die Schuld in die Schuhe zu schieben.
__________________
Bitte bei Problemen mit Malware beachten:
Für alle Hilfesuchenden! Was muss ich vor der Eröffnung eines Themas beachten?

Alt 07.01.2022, 18:40   #17
cosinus
/// Winkelfunktion
/// TB-Süch-Tiger™
 
Spyware/Malwarebefall Hardware/Windows 11 Laptop - Standard

Spyware/Malwarebefall Hardware/Windows 11 Laptop [gelöst]



Zitat:
Zitat von M-K-D-B Beitrag anzeigen
wirklich jedes Mal kommen die User an und wollen als Ursache für ihre Probleme unbekannte Malware als Grund vorbringen, obwohl die Logdateien nichts dergleichen hergeben.
Das ist immer dann wenn sehr viel schädliches Halbwissen im Spiel ist, schau dir mal solche Aussagen an:

- Es sind immer einige fragwürdige/komische Prozesse/Dienste aktiv ("NPSMSvc_6578a" der sich nichtmal beenden lässt)

- Wenn nichts geöffnet ist, ist 2GB Ram belegt, ca. 40 Hintergrund-Prozesse und 77 Windows- Prozesse

- Die Festplatte wurde nur normal formatiert

- auch im Arbeitsspeicher dergleichen einnisten kann(Bootkit usw.) und über normale Dateiscans nicht finden lässt...
__________________

__________________

Alt 09.01.2022, 07:22   #18
mmk
 
Spyware/Malwarebefall Hardware/Windows 11 Laptop - Standard

Spyware/Malwarebefall Hardware/Windows 11 Laptop [gelöst]



Zitat:
Zitat von MCleaning Beitrag anzeigen
Dass Malware auf dem Gerät ist, ist wahrscheinlich und überhauptnicht von vornherein auszuschließen.
Ja, Du hast absolut Recht, ich erkenne die Malware sofort. Auf den ersten Blick beim Betrachten der LogFiles. Sogar der Name kann umgehend abgeleitet werden. Er lautet:

Lollygag-Worm.Win0815.Fehlkauf.AHA!


Zitat:
Zitat von MCleaning Beitrag anzeigen
Es ist ein Laptop mit relativ aktueller Hardware
Nein. Es ist ein Laptop mit völlig veralteter, bereits vor Jahren nicht mehr zeitgemäßer Hardware.

Zitat:
Zitat von MCleaning Beitrag anzeigen
Also will von euch keiner einfach die Logs analysieren und weiterhelfen?
Die LogFiles waren bereits zu Anfang ausgewertet worden! Alle bereits erfolgten Hinweise in diesem Thread basieren auf der besagten Auswertung! Hint: Aus den LogFiles können breitflächig relevante Informationen entnommen werden, die (sinnvoller Weise) neben der Software-Seite auch eine Betrachtung und Einordnung der Hardware im Frage-Kontext ermöglichen.


Zitat:
==================== Speicherinformationen ===========================

BIOS: American Megatrends Inc. S20AER310-A55B-017-B-PA3-MN 03/04/2021
Hauptplatine: MEDION SF20PA3
Prozessor: Intel(R) Celeron(R) CPU N3450 @ 1.10GHz
Prozentuale Nutzung des RAM: 70%
Installierter physikalischer RAM: 3927.67 MB
Verfügbarer physikalischer RAM: 1170.76 MB
Summe virtueller Speicher: 5335.67 MB
Verfügbarer virtueller Speicher: 2278.9 MB

==================== Laufwerke ================================

Drive c: () (Fixed) (Total:56.94 GB) (Free:33.33 GB) NTFS
Bei dem Gerät ist alles, was man für...
https://www.medion.com/aldi/laptops/md63670-sued-de/
Zitat:
[...] das digitale Lernen [...]
... wirklich benötigen würde, mit großem Abstand nicht hinreichend:

- Sehr schwache CPU, die bereits im Jahr der Erstveröffentlichung im Jahre 2016, also vor sechs Jahren, derart schwach war, dass man sie bereits damals nicht hätte empfehlen können, nicht mal für einfaches Office. Und schon zehn Mal nicht, ist sie dann im Jahre 2021 zum Kauf zu empfehlen. Die "wächst" ja nicht in den fünf Jahren, und ist dann nicht plötzlich größer und leistungsfähiger!

- Sehr wenig RAM, selbst für Office, bereits quasi im Idle mit Auslastung 70%. Für Office v.a. unter Windows gilt schon seit Jahren eine Empfehlung von mind. 8 GB, bei ausgeprägtem Multitasking bzw. in Abhängigkeit von genutzten Anwendungen sogar 16 GB RAM im Dual Channel Betrieb.

- Sehr leistungsschwacher Datenträger für das Betriebssystem (64 GB Flash eMMC), selbst im Office-Betrieb. Und nein, das ist keine SSD, das ist eMMC. Und dann obendrein auch noch limitiert auf max. 64 GB. Das bedeutet für das künftige Arbeiten (abzulegende Arbeits-Daten) und vor allem Aktualisieren des Betriebssystems (Feature-Updates) Einschränkungen bis hin zur Nichtbenutzbarkeit.

Kurzum, das Ding ist eine leistungsseitige Katastrophe, wohlgemerkt bemessen an simpelsten Office-Aufgaben. Dass so etwas im Jahre 2021 von Kunden überhaupt noch gekauft wird, ist für diejenigen, die sich nach dem Kauf mit dem Ding abplagen müssen, ein unnötiger Ballast und Zeitverschwendung.

Ich empfehle daher ganz klar einen Neukauf von etwas zumindest annähernd Vernünftigem. Das beginnt in etwa (grober Orientierungsrahmen) damit:
https://geizhals.de/?cat=nb&xf=10123...%7E9_1920x1080

Zumindest, was die hier angesprochenen Basis-Kriterien betrifft. Freilich sollte man sich dann auch noch Gedanken zu Display-Qualität, WLAN-Modul/Antennen, usw. machen, aber zumindest hinsichtlich CPU, RAM und SSD findest Du mit dem Link einen ersten Einstieg zu etwas, das um ein Vielfaches besser ist als der alte lahme Kram, den Du Dir da hast andrehen lassen.
__________________

Geändert von mmk (09.01.2022 um 06:02 Uhr)

Alt 09.01.2022, 07:42   #19
cosinus
/// Winkelfunktion
/// TB-Süch-Tiger™
 
Spyware/Malwarebefall Hardware/Windows 11 Laptop - Standard

Spyware/Malwarebefall Hardware/Windows 11 Laptop [gelöst]



Zitat:
Zitat von mmk Beitrag anzeigen
Ich empfehle daher ganz klar einen Neukauf von etwas zumindest annähernd Vernünftigem.
Alternative: Weg von Windows und sowas wie Ubuntu MATE oder Debian installieren. Für Windows ist dieses Gerät jedenfalls völlig ungeeignet.

Wegen der Schrott-CPU Intel Celeron N3450 @ 1.10GHz wird man allerdings auch unter Linux keine Rakete erwarten können.
__________________
Logs bitte immer in CODE-Tags posten

Alt 09.01.2022, 19:45   #20
mmk
 
Spyware/Malwarebefall Hardware/Windows 11 Laptop - Icon24

Spyware/Malwarebefall Hardware/Windows 11 Laptop [gelöst]



Zitat:
Zitat von cosinus Beitrag anzeigen
Alternative: Weg von Windows und sowas wie Ubuntu MATE oder Debian installieren.
Es wird sich sicherlich eine Ausrede finden lassen, dies nicht zu "müssen".


Alt 09.01.2022, 20:29   #21
stefanbecker
 
Spyware/Malwarebefall Hardware/Windows 11 Laptop - Standard

Spyware/Malwarebefall Hardware/Windows 11 Laptop [gelöst]



Sehr gut ist auch Remondix für solche Hardware: www.remondis.de

Antwort

Themen zu Spyware/Malwarebefall Hardware/Windows 11 Laptop
antivirus, computer, defender, desktop, firewall, harddisk, home, infiziert, internet, internet explorer, malware, microsoft, netzwerk, ordner, performance, prozesse, realtek, registry, rootkit, schutz, sicherheit, spyware, svchost.exe, system, trojaner, windows, wmi, wurmbefall, würmer



Ähnliche Themen: Spyware/Malwarebefall Hardware/Windows 11 Laptop


  1. Windows 10: OpenOffice von openoffice.de heruntergeladen. Möglicherweise Malwarebefall.
    Log-Analyse und Auswertung - 08.12.2021 (4)
  2. Probleme mit Windows oder Hardware Pc startet hin und wieder Neu mit Windows Bluescreen
    Alles rund um Windows - 20.03.2021 (17)
  3. Windows 10: Malwarebefall durch audacity.de, ziemlich hatnäckig
    Log-Analyse und Auswertung - 18.02.2021 (8)
  4. Windows 10: Möglicher Malwarebefall it PDM:Trojan.Win32.GenAutorunServiceImagePathRun.a
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 02.01.2021 (2)
  5. Windows 8.1 64-Bit; Malwarebefall - Werbefenster-Pop-up im Browser und Discord
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 29.01.2019 (12)
  6. Windows 7 Professional 64bit SP1 - Tastatur hängt in firefox sehr oft fest, Trojaner bzw. Malwarebefall?
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 01.02.2017 (28)
  7. Windows 8.1 Pc Friert bei installation von hardware
    Alles rund um Windows - 21.01.2016 (20)
  8. Laptop, Einbau von Hardware, Betriebssystem
    Netzwerk und Hardware - 13.04.2015 (3)
  9. Windows 8: Ad- und Malwarebefall nach Neuistallation
    Log-Analyse und Auswertung - 22.02.2015 (17)
  10. Windows Embedded XP / WRONG HARDWARE
    Alles rund um Windows - 18.02.2015 (30)
  11. Guter schlanker Browser Für Laptop mit schwacher Hardware
    Alles rund um Windows - 16.04.2014 (4)
  12. Win7 Laptop unbenutzbar langsam - Hardware- oder Softwareproblem?
    Log-Analyse und Auswertung - 22.01.2014 (8)
  13. Windows 7: Malwarebefall auf .exe Dateien
    Log-Analyse und Auswertung - 24.11.2013 (11)
  14. Windows 7/8 wieviel Hardware ?
    Alles rund um Windows - 02.12.2012 (9)
  15. Ungepatchtes Windows 7: Reicht bloße Internetanbindung für Malwarebefall aus?
    Diskussionsforum - 28.05.2012 (3)
  16. neue Hardware...was ist mit windows?
    Alles rund um Windows - 02.10.2011 (8)
  17. kaufe Laptop brauche Hinweise zu Hardware
    Netzwerk und Hardware - 18.12.2009 (2)

Zum Thema Spyware/Malwarebefall Hardware/Windows 11 Laptop - Zitat: Zitat von Bretter76 Allerdings wird sowas auch noch in neueren Geräten verkauft. Siehe hier: https://www.saturn.de/de/product/_me...0-2682631.html Ja... leider. Von der Seite: Zitat: (...) Dazu gehört eine starke Rechenleistung mit einem - Spyware/Malwarebefall Hardware/Windows 11 Laptop...
Archiv
Du betrachtest: Spyware/Malwarebefall Hardware/Windows 11 Laptop auf Trojaner-Board

Search Engine Optimization by vBSEO ©2011, Crawlability, Inc.