Zurück   Trojaner-Board > Web/PC > Alles rund um Windows

Alles rund um Windows: Windows 10: Diskpart zeigt 4 Partionen, Systeminfo und Geräteverwaltung zeigen nur 3 - Wer kennt den Grund?

Windows 7 Hilfe zu allen Windows-Betriebssystemen: Windows XP, Windows Vista, Windows 7, Windows 8(.1) und Windows 10 - als auch zu sämtlicher Windows-Software. Alles zu Windows 10 ist auch gerne willkommen. Bitte benenne etwaige Fehler oder Bluescreens unter Windows mit dem Wortlaut der Fehlermeldung und Fehlercode. Erste Schritte für Hilfe unter Windows.

Antwort
Alt 28.08.2020, 14:34   #1
ITRentner
 
Windows 10: Diskpart zeigt 4 Partionen, Systeminfo und Geräteverwaltung zeigen nur 3 - Wer kennt den Grund? - Standard

Problem: Windows 10: Diskpart zeigt 4 Partionen, Systeminfo und Geräteverwaltung zeigen nur 3 - Wer kennt den Grund?



Hallo und Moin, liebe IT-Gurus .und hilfsbereite Geister!

Wie aus meinem Nick hervorgeht, bin ich selber nicht ganz blöd, was das Thema angeht, aber alleine komme ich mit diesem Rechner nicht mehr weiter.
Denn normalerweise sollten die Informationen von DISKPART und Systeminfo und Datenträgerwerwaltung konsistent sein.

Es geht um meinen im März 2020 gekauften Medion-Akoya. Einen konkreten Virenfund gab es bisher noch nicht, aber reichlich Merkwürdigkeiten, die mich stutzig machten, ob ich evtl. einen gut getarnten Rootkit in sehr frühem Boot-Stadium eingefangen habe.
Der Rechner war schon zweimal bei Medion mit der Bitte, ihn auf Auslieferungszustand zurückzusetzen (incl. UEFI/BIOS) - was leider nicht geschah. Lediglich Windows wurde neu installiert, ein Testkonto eingerichtet und der Rechner ohne Befund wieder zurückgeschickt.
Gestern fiel mir in der Datenträgerverwaltung die fehlende Partition auf, bzw. die Diskrepanz zu DISKPART.

Habe heute von einer LINUX Live CD die Platte neu formatiert und anschließend Windows neu installiert (ohne Netzanbindung). Als Datenträger diente die unter Linux auf einem anderen Rechner von Microsoft am 17.8.20 heruntergeladene ISO-Datei "Win10_2004_German_x64.iso" mit einer Dateigröße von 5.165.196 Byte (SHA256 überprüft und mit brasero auf double-layer DVD gebrannt). (Adresse: https://www.microsoft.com/de-de/software-download/windows10ISO).
Auffallend bei der Installation war die mit ca. 2 Minuten ungewöhnlich lange Zeit vom Start der DVD bis zum ersten Fenster mit der Auswahl und das davor kurz aufpoppende DOS-Fenster, welche m.E. hier eigentlich nicht hingehört.
Nach erfolgter Installation (wg. digitaler Lizenz auf dem Gerät erfolgreich) habe ich als erstes als Admin die Datenträgerveraltung geöffnet - und wieder nur 3 Partitionen gesehen. Die 16 MB große Partition2 Microsoft Reserved wurde nicht angezeigt und auch in der ausführlichen Systeminfo nicht.
MIt DISKPART in der Eingabeaufforderung werden alle 4 Partitionen korrekt angezeigt.

Ist das noch normal oder bin ich paranoid?
Außerdem gefallen mir einige Hinweise in der Übersicht der Systeminformation bzgl. Hardware-Sicherheit gar nicht. (" Fehler bei der Schnittstelle für Hardwaresicherheitstests.", "Unzulässige DMA-fähige Busse/Geräte erkannt")

Wenn mir jemand dafür einen plausiblen Grund nennen könnte, warum sich DISKPART und Systeminformation widersprechen, oder sich mit mir zusammen auf die Suche macht, wäre ich schon froh.

Im Netz habe ich zu diesem speziellen Fall einer nicht angezeigten Partition keinerlei Hinweise gefunden.
Diverse Scanner (vor der Neuinstallation) haben keine Bedrohung gefunden. Ich denke, dass auch nach der Neu-Installation nicht mehr dabei herauskommt. (ESET Sysrecue CD, Kaspersky Rescue Drive, Microsoft Defender offline scan und auch TDSSKiller. Übrigens: GData Boot CD mag der Rechner gar nicht booten - geht nur auf anderen Rechnern!?)

Hier meine Terminalanzeige vom Linux-Rechner, auf dem die DVD erstellt wurde (übrigens: die Medion-Treiber drv_e1530x_w10.exe habe ich nach der Neu-Installation noch nicht wieder eingespielt.):
Code:
ATTFilter
papa@sony-vaio:~/Downloads$ dir -ls
insgesamt 13220336
 332424 -rw-rw-r-- 1 papa papa  340395499 Aug 17 17:42 drv_e1530x_w10.exe
 661508 -rw-rw-r-- 1 papa papa  677380096 Aug 20 18:06 eset_sysrescue_live_enu.iso
 675204 -rw-rw-r-- 1 papa papa  691404800 Aug 25 14:45 GDATA_BootCD.iso
 610404 -rw-rw-r-- 1 papa papa  625047552 Aug 25 13:24 krd(1).iso
 610404 -rw-rw-r-- 1 papa papa  625047552 Aug 25 13:10 krd.iso
5165196 -rw------- 1 papa papa 5289156608 Jul  9 16:43 Win10_2004_German_x64-1.iso
5165196 -rw-rw-r-- 1 papa papa 5289156608 Aug 17 12:01 Win10_2004_German_x64.iso
papa@sony-vaio:~/Downloads$ sha256sum Win10_2004_German_x64.iso
17c710909a722392a32b3a4364471838588c2f408b4b6dbcdce990f0547f1074  Win10_2004_German_x64.iso
papa@sony-vaio:~/Downloads$ sha256sum Win10_2004_German_x64-1.iso
17c710909a722392a32b3a4364471838588c2f408b4b6dbcdce990f0547f1074  Win10_2004_German_x64-1.iso
         
Hier ist die Anzeige von DISKPART mit den 4 Partitionen:
Code:
ATTFilter
Microsoft Windows [Version 10.0.19041.264]
(c) 2020 Microsoft Corporation. Alle Rechte vorbehalten.

C:\Windows\system32>diskpart

Microsoft DiskPart-Version 10.0.19041.1

Copyright (C) Microsoft Corporation.
Auf Computer: DESKTOP-99PD6PA

DISKPART> select disk 0

Datenträger 0 ist jetzt der gewählte Datenträger.

DISKPART> list partition

  Partition ###  Typ               Größe    Offset
  -------------  ----------------  -------  -------
  Partition 1    System             100 MB  1024 KB
  Partition 2    Reserviert          16 MB   101 MB
  Partition 3    Primär             476 GB   117 MB
  Partition 4    Wiederherstellun   521 MB   476 GB

DISKPART>
         
Und hier der Abschnitt aus der Systeminformation/Datenträger mit nur noch 3 Partitionen:
Code:
ATTFilter
Systeminformationsbericht erstellt am: 08/28/20 10:20:43
Systemname: DESKTOP-99PD6PA
[Datenträger]

Element	Wert	
Beschreibung	Laufwerk	
Hersteller	(Standardlaufwerke)	
Modell	S11-512G-PHISON-SSD-B27	
Bytes pro Sektor	512	
Geladene Medien	Ja	
Medientyp	Festplatte	
Partitionen	3	
SCSI-Bus	1	
SCSI-LUN	0	
SCSI-Anschluss	0	
SCSI-Zielkennung	0	
Sektoren pro Spur	63	
Größe	476,94 GB (512.105.932.800 Bytes)	
Zylinder insgesamt	62.260	
Sektoren insgesamt	1.000.206.900	
Spuren insgesamt	15.876.300	
Spuren pro Zylinder	255	
Partition	Datenträgernr. 0, Partitionsnr. 0	
Partitionsgröße	100,00 MB (104.857.600 Bytes)	
Partitionstartoffset	1.048.576 Bytes	
Partition	Datenträgernr. 0, Partitionsnr. 1	
Partitionsgröße	476,32 GB (511.439.531.008 Bytes)	
Partitionstartoffset	122.683.392 Bytes	
Partition	Datenträgernr. 0, Partitionsnr. 2	
Partitionsgröße	521,00 MB (546.308.096 Bytes)	
Partitionstartoffset	511.562.481.664 Bytes
         
Und hier die Übersicht der Systeminfo:
Code:
ATTFilter
Systeminformationsbericht erstellt am: 08/28/20 10:24:56
Systemname: DESKTOP-99PD6PA
[Systemübersicht]

Element	Wert	
Betriebsystemname	Microsoft Windows 10 Home	
Version	10.0.19041 Build 19041	
Weitere Betriebsystembeschreibung 	Nicht verfügbar	
Betriebsystemhersteller	Microsoft Corporation	
Systemname	DESKTOP-99PD6PA	
Systemhersteller	MEDION	
Systemmodell	E15302	
Systemtyp	x64-basierter PC	
System-SKU	ML-230008 30028474	
Prozessor	AMD Ryzen 5 3500U with Radeon Vega Mobile Gfx, 2100 MHz, 4 Kern(e), 8 logische(r) Prozessor(en)	
BIOS-Version/-Datum	American Megatrends Inc. AP618_MED_V0.13.1_M00P1T0G0, 19.12.2019	
SMBIOS-Version	3.2	
Version des eingebetteten Controllers	0.00	
BIOS-Modus	UEFI	
BaseBoard-Hersteller	MEDION	
BaseBoard-Produkt	NS15AP	
BaseBoard-Version	Default string	
Plattformrolle	Mobil	
Sicherer Startzustand	Ein	
PCR7-Konfiguration	Bindung möglich	
Windows-Verzeichnis	C:\Windows	
Systemverzeichnis	C:\Windows\system32	
Startgerät	\Device\HarddiskVolume1	
Gebietsschema	Deutschland	
Hardwareabstraktionsebene	Version = "10.0.19041.1"	
Benutzername	DESKTOP-99PD6PA\papa	
Zeitzone	Mitteleuropäische Sommerzeit	
Installierter physischer Speicher (RAM)	8,00 GB	
Gesamter physischer Speicher	6,95 GB	
Verfügbarer physischer Speicher	5,21 GB	
Gesamter virtueller Speicher	8,70 GB	
Verfügbarer virtueller Speicher	7,04 GB	
Größe der Auslagerungsdatei	1,75 GB	
Auslagerungsdatei	C:\pagefile.sys	
Kernel-DMA-Schutz	Aus	
Virtualisierungsbasierte Sicherheit	Nicht aktiviert	
Unterstützung der Geräteverschlüsselung	Ursachen dafür, dass die automatische Geräteverschlüsselung nicht erfolgreich war: Fehler bei der Schnittstelle für Hardwaresicherheitstests. Das Gerät unterstützt kein Modern-Standby., Unzulässige DMA-fähige Busse/Geräte erkannt	
Hyper-V - VM-Monitormoduserweiterungen	Ja	
Hyper-V - SLAT-Erweiterungen (Second Level Address Translation)	Ja	
Hyper-V - Virtualisierung in Firmware aktiviert	Ja	
Hyper-V - Datenausführungsverhinderung	Ja
         
Ich werde den Rechner für die nächsten Tage zwecks Untersuchungen etc. mal nicht mehr anfassen. Zum Glück habe ich noch ein anderes Gerät (ein Lenovo NB), das ich mir zur Überbrückung der Reparaturzeit angeschafft hatte. Damit kann ich erstmal leben und habe Zugriff auf Mails und Internet. Ein Smartphone besitze ich nicht (Rentner!).

Ich würde mich freuen, wenn jemand sich dieses Themas annehmen könnte und hier kompetenten Rat und Hilfe geben kann. Ich werde sehr gerne kooperieren und habe als Rentner jetzt auch reichlich Zeit dafür. Was immer irgendwie sinnvoll und möglich ist, werde ich als Info zur Verfügung stellen.
Mit freundlichen Grüßen.
Peter (ITRentner)

Alt 28.08.2020, 20:40   #2
cosinus
/// Winkelfunktion
/// TB-Süch-Tiger™
 
Windows 10: Diskpart zeigt 4 Partionen, Systeminfo und Geräteverwaltung zeigen nur 3 - Wer kennt den Grund? - Standard

Windows 10: Diskpart zeigt 4 Partionen, Systeminfo und Geräteverwaltung zeigen nur 3 - Wer kennt den Grund? Anleitung / Hilfe



Zitat:
Denn normalerweise sollten die Informationen von DISKPART und Systeminfo und Datenträgerwerwaltung konsistent sein.
Nein, isses aber nicht. Die Datenträgerwaltung zeigt nicht alle Partitionen. Damit kannst du alle anderen Befürchtungen auch sogleich beerdigen.
__________________

__________________

Alt 28.08.2020, 22:06   #3
mmk
 
Windows 10: Diskpart zeigt 4 Partionen, Systeminfo und Geräteverwaltung zeigen nur 3 - Wer kennt den Grund? - Standard

Windows 10: Diskpart zeigt 4 Partionen, Systeminfo und Geräteverwaltung zeigen nur 3 - Wer kennt den Grund? Details



Zitat:
Zitat von ITRentner Beitrag anzeigen
Hier meine Terminalanzeige vom Linux-Rechner
Boote mal ein aktuelles "Linux" als Live-System vom USB-Stick. Dann:

Code:
ATTFilter
sudo parted -l >> partitions.txt
sudo fdisk -l >> partitions.txt
sudo blkid >> partitions.txt
         

Am besten dazu mit dem Live-System online gehen, Copy & Paste ins Terminal, je Zeile einzeln, dann jeweils Enter. Letztlich den Inhalt der partitions.txt aus dem Home-Verzeichnis des Live-Systems hier in Code-Tags posten.
__________________

Alt 28.08.2020, 22:12   #4
cosinus
/// Winkelfunktion
/// TB-Süch-Tiger™
 
Windows 10: Diskpart zeigt 4 Partionen, Systeminfo und Geräteverwaltung zeigen nur 3 - Wer kennt den Grund? - Standard

Lösung: Windows 10: Diskpart zeigt 4 Partionen, Systeminfo und Geräteverwaltung zeigen nur 3 - Wer kennt den Grund?



Markus, das kann er machen, aber die Frage dass die Datenträgerverwaltung weniger Partitionen anzeigt als diskpart oder ein fdisk/gdisk in Linux kann ich bejahen. Warum Microsoft das macht weiß ich nicht.

Fakt ist auch, dass man diese 16 MiB RAW-Partition nicht benötigt. Ich hab schon sehr viele Maschinen mit Windows 10 im UEFI-Style geklont, als Quelldateien hab ich immer Images der ersten, zweiten und vierten Partition (vierte Partition=C) benötigt. Die dritte, also die 16 MiB RAW muss man nicht klonen, sie muss nur als Struktur in der Partitionstabelle vorhanden sein. Das erledigt aber drivesnapshot automatisch.

Alt 29.08.2020, 15:45   #5
ITRentner
 
Windows 10: Diskpart zeigt 4 Partionen, Systeminfo und Geräteverwaltung zeigen nur 3 - Wer kennt den Grund? - Icon19

Wie Windows 10: Diskpart zeigt 4 Partionen, Systeminfo und Geräteverwaltung zeigen nur 3 - Wer kennt den Grund?



Hallo Markus,
habe das Medion-NB mit Linux Mint 19.2 von Installations-CD als Live-System gebooted
und im Terminal die Kommandos ausgefuehrt.

Hier ist die Ausgaben in partitions.txt
Code:
ATTFilter
Model: ATA S11-512G-PHISON- (scsi)
Disk /dev/sda: 512GB
Sector size (logical/physical): 512B/512B
Partition Table: gpt
Disk Flags: 

Number  Start   End    Size    File system  Name                          Flags
 1      1049kB  106MB  105MB   fat32        EFI system partition          boot, esp
 2      106MB   123MB  16.8MB               Microsoft reserved partition  msftres
 3      123MB   512GB  511GB   ntfs         Basic data partition          msftdata
 4      512GB   512GB  546MB   ntfs                                       hidden, diag



                                                                          
Model: HL-DT-ST DVDRAM GTB0N (scsi)
Disk /dev/sr0: 2009MB
Sector size (logical/physical): 2048B/2048B
Partition Table: mac
Disk Flags: 

Number  Start  End     Size    File system  Name   Flags
 1      2048B  6143B   4096B                Apple
 2      334kB  2726kB  2392kB               EFI


Disk /dev/loop0: 1.8 GiB, 1925435392 bytes, 3760616 sectors
Units: sectors of 1 * 512 = 512 bytes
Sector size (logical/physical): 512 bytes / 512 bytes
I/O size (minimum/optimal): 512 bytes / 512 bytes


Disk /dev/sda: 477 GiB, 512110190592 bytes, 1000215216 sectors
Units: sectors of 1 * 512 = 512 bytes
Sector size (logical/physical): 512 bytes / 512 bytes
I/O size (minimum/optimal): 512 bytes / 512 bytes
Disklabel type: gpt
Disk identifier: EA2F96E0-A2E1-4A8F-844C-532E69A37331

Device         Start        End   Sectors   Size Type
/dev/sda1       2048     206847    204800   100M EFI System
/dev/sda2     206848     239615     32768    16M Microsoft reserved
/dev/sda3     239616  999144949 998905334 476.3G Microsoft basic data
/dev/sda4  999145472 1000212479   1067008   521M Windows recovery environment
/dev/sda1: UUID="98EF-34D9" TYPE="vfat" PARTLABEL="EFI system partition" PARTUUID="976e1e79-550e-4957-b6eb-7f44b5b378bf"
/dev/sda3: UUID="F6B6F02CB6EFEB57" TYPE="ntfs" PARTLABEL="Basic data partition" PARTUUID="9ecdd6de-6a97-43b5-8b20-dd445e2a3598"
/dev/sda4: UUID="BCB886A9B88661AE" TYPE="ntfs" PARTUUID="993e2c77-307b-4da3-a98f-fadd5a3c05d5"
/dev/sr0: UUID="2019-07-29-11-16-28-00" LABEL="Linux Mint 19.2 Cinnamon 64-bit" TYPE="iso9660" PTUUID="65dbb3bc" PTTYPE="dos"
/dev/loop0: TYPE="squashfs"
/dev/sda2: PARTLABEL="Microsoft reserved partition" PARTUUID="1da55d0e-0575-4ee1-bb5c-318cdd8f3db2"
         
Auf dem neuen Rechner im Auslieferungszustand im Maerz wurde von der Datentraegerverwaltung uebrigens die korrekte Anzahl Partitions incl. der MS Reserved angezeigt.

Woher cosinus seine Information hat, ist unklar. Ich kann das ja mal in der MS community klaeren.
Sorry wg. der Umlaute - ich schreibe mit US keyb layout.

Jetzt war der Rechner allerdings ungeschuetzt im Netz - und schon beim Klick auf ANTWORTEN hier habe ich den ersten Werbefilm ueber mich ergehen lassen muessen...
Wenn ich nochmal formatieren und offline NEUINSTALLIEREN soll, bitte nur Bescheid geben.

Danke fuer Dein Interesse und Hilfsbereitschaft.
Ich bleibe noch ne Weile online...

Das naechste Mal werde ich von meinem Linux Rechner schreiben und vorher die Files kopieren...

In der Microsoft Community hat jemand mal nach Screenshots gefragt.
Ob und wie das hier funktioniert, ist mir (noch) nicht klar.
Deshalb erlaube ich mir mal den Link dahin:
https://answers.microsoft.com/de-de/windows/forum/all/windows-10-datentr%c3%a4gerverwaltung-zeigt-nicht/faa4bdbd-0fcd-4e00-8fdf-2b27dd6d5436

Ein Bild sagt mehr als tausend Worte! (hier sollte jetzt der smiley rein, aber das klappt bei mir nicht..., der landet beim Titel ?)


Alt 29.08.2020, 19:32   #6
cosinus
/// Winkelfunktion
/// TB-Süch-Tiger™
 
Windows 10: Diskpart zeigt 4 Partionen, Systeminfo und Geräteverwaltung zeigen nur 3 - Wer kennt den Grund? - Standard

Wo Windows 10: Diskpart zeigt 4 Partionen, Systeminfo und Geräteverwaltung zeigen nur 3 - Wer kennt den Grund? Lösung!



Zitat:
Woher cosinus seine Information hat, ist unklar. Ich kann das ja mal in der MS community klaeren.
Ja voll unklar
Meinst du ich hab mir diesen Mist ausgedacht und kann selbst keine Beobachtungen machen?
__________________
--> Windows 10: Diskpart zeigt 4 Partionen, Systeminfo und Geräteverwaltung zeigen nur 3 - Wer kennt den Grund?

Alt 01.09.2020, 12:05   #7
ITRentner
 
Windows 10: Diskpart zeigt 4 Partionen, Systeminfo und Geräteverwaltung zeigen nur 3 - Wer kennt den Grund? - Standard

Windows 10: Diskpart zeigt 4 Partionen, Systeminfo und Geräteverwaltung zeigen nur 3 - Wer kennt den Grund?



Hallo Markus, hallo cosinus!

Die MSR Partition ist mir schon lange bekannt. Nur dass sie in der Datenträgerverwaltung tatsächlich nicht auftaucht, war mir neu. Muss wohl tatsächlich ein anderes Tool gewesen sein, wo ich das früher mal grafisch gesehen habe. Errare humanum est! Sorry!

Danke, cosinus, dass Du mich beruhigen willst, aber Deiner Logik kann ich nicht ganz folgen:
Zitat:
Die Datenträgerwaltung zeigt nicht alle Partitionen. Damit kannst du alle anderen Befürchtungen auch sogleich beerdigen.
Es existieren leider noch weitere Indizien, die hier zu prüfen sind, bevor ich die Angelegenheit beruhigt ad acta legen kann.

Inzwischen habe ich mittels Kamera-Aufnahmen den Titel des erwähnten Command-Prompt-Fenters, welches ca. 2 Minuten Start der Installations-DVD und kurz vor dem ersten Auswahl-Fenster erscheint, ermittelt:
Titel "winpeshl.exe"

Lieber cosinus oder wer sonst noch Expertise hat: Mögt oder könnt Iht dazu schon was sagen? Ist dieses Fenster an dieser Stelle normal oder nicht? Falls nein: Was wird hier in bzw. mittels Windows PE eingebunden und zu welchem Zweck?

Liegt es an meinem Rechner oder erscheint dieses Fenster bei jeder Neuinstallation auf allen PCs?
Ist mein Datenträger sauber und 100%ig authentisch?

Ich versuche selber zu recherchieren und mich schlau zu machen und dazu auch Infos in der MS community zu erhalten. Voir allem interessiert mich, was die zwei Minuten davor passiert.

Danke an Markus für seine Hilfe und auch an Dich, cosinus - ich wollte Dir mit meiner Einschätzung nicht zu nahe treten. Sorry, Du hast recht!

Im Zusammenhang mit winpeshl.exe habe ich übrigens auf meinem Ersatz-NB (Lenovo) einige beunruhigende Funde gemacht - das würde aber jetzt und an dieser Stelle zu weit führen.
Eventuell folgt zu gegebener Zeit mit weiteren Infos ein neuer Thread.

Alt 01.09.2020, 13:25   #8
cosinus
/// Winkelfunktion
/// TB-Süch-Tiger™
 
Windows 10: Diskpart zeigt 4 Partionen, Systeminfo und Geräteverwaltung zeigen nur 3 - Wer kennt den Grund? - Standard

Windows 10: Diskpart zeigt 4 Partionen, Systeminfo und Geräteverwaltung zeigen nur 3 - Wer kennt den Grund?



Könntest du auch mal meine Beiträge komplett lesen und den Sinn entnehmen?
Dass die Datenträgerverwaltung nicht alle Partitionen zeigt, ist eine korrekte Feststellung. Was soll das zu schreiben, das sei meine Logik? Das musst du Microsoft vorwerfen, nicht mir!

Antwort

Themen zu Windows 10: Diskpart zeigt 4 Partionen, Systeminfo und Geräteverwaltung zeigen nur 3 - Wer kennt den Grund?
blöd, booten, computer, datenträgerverwaltung, defender, diskpart, dvd, fehler, gdata, installation, iso-datei, kaspersky, linux, live, lizenz, microsoft, neu, nicht mehr, ram, rechner, rootkit, scan, sicherheitsbedenken, start, suche, system32, systeminformationen, voll, windows, windows 10 problem



Ähnliche Themen: Windows 10: Diskpart zeigt 4 Partionen, Systeminfo und Geräteverwaltung zeigen nur 3 - Wer kennt den Grund?


  1. Windows 10: Webseiten werden häufig ohne Grund neugeladen
    Log-Analyse und Auswertung - 25.07.2020 (18)
  2. Windows 7: Bluescreen ohne ersichtlichen Grund
    Alles rund um Windows - 23.01.2017 (2)
  3. windows defender zeigt (Potentiell gefährliche software) (win32/suptab!blnk) enfernt ihn dann alleine und zeigt ihn immer wieder erneut an.
    Log-Analyse und Auswertung - 08.11.2016 (6)
  4. Windows 10: Maus bewegt sich ohne erkennbaren Grund von allein.
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 28.10.2016 (14)
  5. windows vista: browser zeigen Seiten (google, youtube) als "keine sichere Seite" an.
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 16.08.2016 (3)
  6. Windows 7/10 | ständiges einfrieren ohne ersichtlichen Grund
    Alles rund um Windows - 02.06.2016 (1)
  7. USB-Sticks zeigen Verknüpfung zu sich selbst statt Dateien an (Windows 7)
    Log-Analyse und Auswertung - 09.09.2015 (17)
  8. windows 7, 64 Bit-Betriebssystem: bluescreen (kein ersichtlicher Grund)
    Log-Analyse und Auswertung - 31.08.2015 (25)
  9. windows 7 home premium sp1 startet immer um 0 uhr +/- 10 minuten ohne grund
    Alles rund um Windows - 06.11.2013 (4)
  10. Windows 7: PC von selbst und bisher einmalig ohne ersichtlichen Grund heruntergefahren
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 12.09.2013 (19)
  11. Partionen und logische Laufwerke löschen
    Alles rund um Windows - 03.09.2012 (3)
  12. C:\Windows\System32\oncheck.dll Kennt das jemand?
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 03.06.2011 (11)
  13. Windows XP Pro Service Pack 3 rebootet nach einiger zeit ohne grund .
    Alles rund um Windows - 03.04.2010 (1)
  14. systeminfo zeigt weniger GHz - BIOS manipulation ?
    Log-Analyse und Auswertung - 09.12.2009 (16)
  15. Festplatten Speicher Windows Partiotion sinkt ohne Grund
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 11.03.2009 (5)
  16. NTFS und Partionen machen
    Alles rund um Windows - 09.02.2003 (7)

Zum Thema Windows 10: Diskpart zeigt 4 Partionen, Systeminfo und Geräteverwaltung zeigen nur 3 - Wer kennt den Grund? - Hallo und Moin, liebe IT-Gurus .und hilfsbereite Geister! Wie aus meinem Nick hervorgeht, bin ich selber nicht ganz blöd, was das Thema angeht, aber alleine komme ich mit diesem Rechner - Windows 10: Diskpart zeigt 4 Partionen, Systeminfo und Geräteverwaltung zeigen nur 3 - Wer kennt den Grund?...
Archiv
Du betrachtest: Windows 10: Diskpart zeigt 4 Partionen, Systeminfo und Geräteverwaltung zeigen nur 3 - Wer kennt den Grund? auf Trojaner-Board

Search Engine Optimization by vBSEO ©2011, Crawlability, Inc.