Zurück   Trojaner-Board > Web/PC > Alles rund um Windows

Alles rund um Windows: Wie steht Ihr eigentlich zu Windows 10

Windows 7 Hilfe zu allen Windows-Betriebssystemen: Windows XP, Windows Vista, Windows 7, Windows 8 und 8.1 - als auch zu sämtlicher Windows-Software. Alles zu Windows 10 ist auch gerne willkommen. Bitte benenne etwaige Fehler oder Bluescreens unter Windows mit dem Wortlaut der Fehlermeldung und Fehlercode. Erste Schritte für Hilfe unter Windows.

Antwort
Alt 11.12.2015, 02:57   #1
Chadedala
 
Wie steht Ihr eigentlich zu Windows 10 - Standard

Problem: Wie steht Ihr eigentlich zu Windows 10



Hallo @ All

Jaja, der typ ist wieder da die eigentlich nette Nervensäge.

Mal ehrliche Frage:

- wie steht Ihr so zu Windows 10 ?

* ******************** *
zu mir selbst:
- bekennender Windows 8 Junkie
- Bekennender Windows 8.1 hasser
- unglaublich kritisch beäugender "Windows 10" "zuschauer".
* ******************** *

Der Beitrag hier, entsteht nun, da ich laß (über eine internet ANkündigung) wie Microsoft
mit der Update Politik des "Windows 10" verfährt.

ich sollte dazu erwähnen (bitte keine Belehrungen... ich bin da unbelehrbar!!) das ich
ein absoluter Update Hasser bin.

Meiner Meinung nach, tun Updates nur 3 Dinge:
- 1. - sie bauen alte Fehler aus, und mehr neue ein als vorher
- 2. - sie ersetzen 1ne Sicherheitslücke mit 10 neuen, die dann in aller Munde sind, von deiner alten redet kein Mensch mehr, die findet keiner mehr nach 2 Jahren
- 3. - sie dienen ausschließlich (unter Windows) dazu, dem User Lizenzvertraglich
und Softwaretechnisch, die Daumenschrauben enger zu ziehen

und eben alles mögliche wie:
- Skydrive
- internetvernetzung
- irgendwelche Keylogger, Schnüffelprogramme und ähnliches

heimlich im System "reinzudüdeln", möglichst entweder "innovativ verkauft"
oder heimlich halt.

D.h. hasse ich Updates wie die Pest
und meide sie.

Bevor jemand etwas dazu sagen will:
- meine Ports sind sauber
- meine Software Virenfrei
- habe seit 7 Jahren nicht einen Virus, Trojaner, nicht ein entführtes Programm, keine "verselbstständigenden" Scripte, keine Pishings auf die ich reinfiel oder sonstiges.

d.h. - ich achte sehr auf mein System, und bin sehr vorsichtig mit dem was ich tue.

Weder Virus Total
noch andere Tools, auch vorrangig die hisigenn, ergeben bei mir einen Treffer.
Sämlicher Netzwerkverkehr wird überwacht + geprüft
und an Programmen, bekommt nur überhaupt das eine Erlaubnis nach aussen
zu telefonieren, was für die Funktionalität unabdingbar zwingend notwendig ist.

Allerdings interessiert mich, unter welchem Aspekt Ihr Windows 10 so seht

Meine Fragen dazu:

- wie sieht es aus mit dem Trojanermist (Keylogger, Spyware, Ondrive, Skydrive und dem
ganzem Microsoft Müll ).

- Wie sicher kann man im Internet damit "offline" sein (d.h. welchen Netzwerkverkehr sollte man zwingend offline stellen, welche MS Server auf die 127 handeln ?

- Welche Dinge seht ihr sonst hochbedenklich und kritisch ?

* *********************
In eigener Sache:
* *********************
1. - Ja, Linux ist besser
2. - mein Computer, ist nicht gut genug für Linux

PS Bitte bleibt mal NUR beim Windows System, erfahrungsgemäß immer wenn
einer meckert, kommt einer und postet drunter "nimm Linux"

Bitte hier nicht - danke

PS: Warum kein Linux , möchte ich nicht wieder ausführen: sagen wir
ich mags nicht, bekennender 8 Junkie

Alt 11.12.2015, 03:04   #2
cosinus
/// Winkelfunktion
/// TB-Süch-Tiger™
 
Wie steht Ihr eigentlich zu Windows 10 - Standard

Wie steht Ihr eigentlich zu Windows 10 Anleitung / Hilfe



Muss denn wieder soviel Text von dir kommen

Windows 10 ist gut. Wer Windows nutzt, sollte auch Windows 10 nutzen wenn es geht. Und das sag ich als Linuxer.
__________________

__________________

Alt 11.12.2015, 03:06   #3
Chadedala
 
Wie steht Ihr eigentlich zu Windows 10 - Standard

Wie steht Ihr eigentlich zu Windows 10 Details



Und was ist mit dem ganzem:

Skydrive
Microsoft will wissen
ihre Dateien gehören jetzt uns (Lizenzvereinbarung)
Medien abhören + ggf. gegen dich verwenden

usw. usw. usw. ?
Alles nur eine Ente und unbedenklich in Deinen augen ?
PS - sorry für den langen Text erkläre mich gern das ich nicht missverstanden werde, kennen uns ja schon Hoffe Du bist wohla uf und alles läuft

( PS hab aufm neuem Laptop 2 Tage gebraucht, bis ich endlich die 8 drauf hatte, und die 10 game Over war.
1. Erfahrung mit 10: Beckup Medium brennen:
"diese DVD kann mit diesem Laufwerk nicht beschrieben werden"
nächste rein
"Diese DVD schreibgeschwindigkeit wird von diesem Laufwerk nicht supportet"
"Diese DVD ist nicht kompatibel zu ihrem Medium"

usw. usw. usw.
USB Stick half, rüber auf 8, gebrannt, gut.
ach so: und danach 8 noch ma sauber aufgespielt
jo ich weiß, paranoid, aber sicher ist sicher, es hadelt sich um windows 10....
__________________

Alt 11.12.2015, 03:15   #4
cosinus
/// Winkelfunktion
/// TB-Süch-Tiger™
 
Wie steht Ihr eigentlich zu Windows 10 - Standard

Lösung: Wie steht Ihr eigentlich zu Windows 10



Da sag ich nur: kein MS nutzen.

Aber dieses wasch mich aber mach mich nicht nass ist Blödsinn.

Microsoft hat immer Kontrolle über das Betriebssystem. Da sind Windows 7 oder 8 keine Ausnahme. Skydrive musst du übrigens nicht nutzen wenn es dich stört. Das hat nix mit Ente zu tun sondern mit dem Thema Cloud allgemein. Man kann sich ja auch mal die Frage stellen, ob man wirklich jeden privaten scheiß irgendwo hochladen muss, ob das nottut unbedingt. Und wenn ja, ob man dann nicht andere Maßnahmen ergreift.

Da wäre zB owncloud mit ubuntu => https://wiki.ubuntuusers.de/ownCloud

Oder wie ich das habe: raspberry pi als server, nur openssh installiert, das gleichzeitig sftp-server ist, also verschlüsselter Transport. Kann ich weltweit drauf zugreifen wenn ich will und ne Internetverbindung habe. Details zur Einrichtung lass ich jetzt aber mal bewusst weg.
__________________
"Die Wahrheit ist normalerweise nur eine Entschuldigung für einen Mangel an Fantasie." (Elim Garak)

Das Trojaner-Board unterstützen
Warum Linux besser als Windows ist!

Alt 11.12.2015, 03:27   #5
Chadedala
 
Wie steht Ihr eigentlich zu Windows 10 - Standard

Wie Wie steht Ihr eigentlich zu Windows 10



Huhu

ja, Claud ist kein Problem. Wenn ich wöllte, würd ich mir ne eigene hier aufsetzen. Geht aber eh nicht, da mein Provider nur NAT vergibt, IPv4 ist damit game over. Nen Aussenzugriff über IPV6 ist nicht möglich, wird zwar ausgeliefert, aber habe ich noch nie hinbekommen - ka wieso - ich weiß es nich.

D.h. Claud erübrigt sich auch, ich nutze ausschlißlich Local Speicher. Ist bequemer und für mich persönlich die bessere Lösung. Für wichtiges dann Beckup. Gibt ja auch andere Claudmöglichkeiten, wobei ich auch Raps oder Own bevorzugen würde.
Im Sinne von Claud gäbs da noch die halwegs "glaubhaften" Angebote von WD und Co, die ja auch mit eigenen Claud Systemen für den "zuhausemann" in den Markt schreiten. Aber "Selfmade ist selfmade"

übrigens: Linux würd ich für ne Claud bevorzugen - theoretisch.
( praktisch: 0 Vertrauen zum File System, hatten wir schon mal )


Windows - Zugriff durch MS usw.
stimme Dir zu

aber wenn Du windows 10 mal beobachtest (ich denke auch Sempervideo ist Dir ei Begriff, ich schau das mit Genuss und lach mich tod über die 10 Dinger da ^^ )

- Windows löscht raubkopierte Spiele
( öhm nö, ich hab nur Steam ^^ da sind keine dabei, aber interessantes "Gymmik" so, im eigenem Betriebssystem, sicherlich auch gleihc mit Instand Massage, so was wie
"Hey, Hersteller, die haben grad dein Dosspiel kopiert... verklag sie, gibs ihnen .. mach sie alle"

und auch witzig wie ich finde:

- die Lizenzvereinbarung.
Die ist der Gau.
das MS hier oder da rumschnüffelt, ok, aber hier ist das komplette Einverständnis vorliegend.
D.h. wenn es einen ext, kann der noch nicht mal mehr argumentieren, der ist einfach nur "so was von tod" rechtlich, der hat keine Ahnugn wie es den haut.

nun denk cih weiter:
Medienindustrie:
wer behauptet er lädt nie von YT was runter, lügt
wer behauptet er hat 0 Musikdatein je von irgend einem geschickt gekriegt -lügt

das alles fällt unter diese LIzenz.
Streaming usw. wollen wir mal gar nicht ansprechen.

D.h. - das die auch im 8 schnüffeln können, leuchtet mir schon ein

aber im 10 dürfen sie es mit Gesetzesgrundlage.
Das ist der große Gau für den mich die meinungen hier mal interessieren.


Geändert von Chadedala (11.12.2015 um 03:38 Uhr)

Alt 11.12.2015, 03:35   #6
cosinus
/// Winkelfunktion
/// TB-Süch-Tiger™
 
Wie steht Ihr eigentlich zu Windows 10 - Standard

Wo Wie steht Ihr eigentlich zu Windows 10 Lösung!



Du produzierst leider immer noch in viel zu kurzer Zeit zu viel Text

Ich geh jetzt mal schlafen für drei Stunden, dann gehts zur Arbeit
__________________
--> Wie steht Ihr eigentlich zu Windows 10

Alt 11.12.2015, 03:37   #7
Chadedala
 
Wie steht Ihr eigentlich zu Windows 10 - Standard

Wie steht Ihr eigentlich zu Windows 10



hehe
Gute Nacht und angenehmen tag

und siehste mal: produktiv bin ich gell

Alt 11.12.2015, 03:39   #8
cosinus
/// Winkelfunktion
/// TB-Süch-Tiger™
 
Wie steht Ihr eigentlich zu Windows 10 - Icon30

Wie steht Ihr eigentlich zu Windows 10



Zitat:
Zitat von Chadedala Beitrag anzeigen
und siehste mal: produktiv bin ich gell
Ja, Quantität ist ja seit RTL, Oettinger und Perlenbacher wichtiger als Qualität
__________________
"Die Wahrheit ist normalerweise nur eine Entschuldigung für einen Mangel an Fantasie." (Elim Garak)

Das Trojaner-Board unterstützen
Warum Linux besser als Windows ist!

Alt 11.12.2015, 11:52   #9
Deathkid535
/// Malwareteam
 
Wie steht Ihr eigentlich zu Windows 10 - Standard

Wie steht Ihr eigentlich zu Windows 10



Zitat:
Oder wie ich das habe: raspberry pi als server, nur openssh installiert, das gleichzeitig sftp-server ist, also verschlüsselter Transport. Kann ich weltweit drauf zugreifen wenn ich will und ne Internetverbindung habe. Details zur Einrichtung lass ich jetzt aber mal bewusst weg.
Würd mich jetzt mal interessieren, RasPi hab ich (aber nie damit beschäftigt), kann ich einfach eine HDD anklemmen und das als meine eigene Cloud verwenden?

Back to topic:

Windows 10 ist cool. Paranoid würd ich da jetzt nicht werden mit dem Datenwahn, das machen andere schon viel länger so. Und von YT darf man sich Sachen rutnerladen (zumindest in ÖReich).

Zitat:
Der bloße Download ist grundsätzlich unproblematisch, wenn er nur zu privaten Zwecken erfolgt und die Werke nur konsumiert, aber nicht veröffentlicht werden (da steckt nämlich die Tücke bei den Tauschbörsenprogrammen). Urheberrechtlich relevant beim Download ist nicht das Herunterladen an sich, sondern das Anfertigen eines Vervielfältigungsstückes auf dem eigenen Speichermedium. Wenn diese Vervielfältigung nur zu eigenen Zwecken erfolgt (Privatkopie), ist sie jedenfalls nicht strafbar.
Musik und Filme aus dem Internet ? Das ist in Österreich erlaubt - Multimedia - Vorarlberg Online

Bedeutet: Ich kann runterladen was ich will, solange ich es nicht wieder hochlad oder verkauf.

Schliesst mittlerweile aber illegal erworbenes/erstelltes Zeugs aus (also diverse Streamingportale und so).

Alt 11.12.2015, 12:03   #10
cosinus
/// Winkelfunktion
/// TB-Süch-Tiger™
 
Wie steht Ihr eigentlich zu Windows 10 - Standard

Wie steht Ihr eigentlich zu Windows 10 [gelöst]



Direkt ne Platte anklemmen geht nicht, aber der raspi hat genug USB-Slots. Also USB-Geräte kannste ranstecken.
Was du dann machst ist dein Bier, kommt drauf an was du vor hast über welchen Dienst die Platte für andere Rechner erreichbar sein soll. Ich hab an meinem Raspi nur nen großen Stick dran der in /media auf dem Raspi gemountet ist, von außen komm ich per ssh/sftp dann auf meinen raspi drauf und kann dann auf den Stick der in /media gemountet ist zugreifen.

ownCloud hab ich selbst noch nicht eingerichtet. War nur ne Idee, dass man seine "Klaut"selber machen kann
__________________
"Die Wahrheit ist normalerweise nur eine Entschuldigung für einen Mangel an Fantasie." (Elim Garak)

Das Trojaner-Board unterstützen
Warum Linux besser als Windows ist!

Alt 11.12.2015, 12:04   #11
Deathkid535
/// Malwareteam
 
Wie steht Ihr eigentlich zu Windows 10 - Standard

Wie steht Ihr eigentlich zu Windows 10 [gelöst]



Irgendwas sata to usb-mässiges findet sich sicher. Reizen würd mich das schon. Mal schauen,wann ich dazu komm

Alt 11.12.2015, 12:13   #12
cosinus
/// Winkelfunktion
/// TB-Süch-Tiger™
 
Wie steht Ihr eigentlich zu Windows 10 - Standard

Wie steht Ihr eigentlich zu Windows 10 [gelöst]



Du kannst ja auch erstmal nen großen USB Stick da ranklemmen. Oder bestückst den raspi mit ner entsprechend großen µSD Karte, die braucht er ja eh für sein root filesystem. Dadrin kannste ja nen Ordner erstellen, den freigeben zB für samba oder ftp - und schon haste deine eigene "klaut"
__________________
"Die Wahrheit ist normalerweise nur eine Entschuldigung für einen Mangel an Fantasie." (Elim Garak)

Das Trojaner-Board unterstützen
Warum Linux besser als Windows ist!

Alt 11.12.2015, 12:14   #13
Kronos60
 
Wie steht Ihr eigentlich zu Windows 10 - Standard

Wie steht Ihr eigentlich zu Windows 10 [gelöst]



Ich habe hier auch einen Thread eröffnet um wegen Windows 10 nachzufragen. Ich habe mich dann für Windows 10 entschieden.
Der PC bootet im Vergleich zu Windows 8.1 schneller auch fährt er schneller runter. Außerdem finde ich ist das Startmenü von Windows 10 sehr gelungen.
Ansonsten gibt es nicht viele Unterschiede.
__________________
Lieber mit dem Fahrrad zum Strand, als mit dem Mercedes zur Arbeit.

Alt 11.12.2015, 23:53   #14
laxxal
 
Wie steht Ihr eigentlich zu Windows 10 - Standard

Wie steht Ihr eigentlich zu Windows 10 [gelöst]



Als wenn Microsoft gezielt deinen PC durchsucht. Wer soll das den bei den Million von Windows Nutzern machen. Das sind doch nur Maschinen, die nach einem bestimmten Algorithmus arbeiten, mehr nicht. Wenn du ganze Zeit irgendein ISIS und Terrorgedöns machst, horcht man auf aber sonst geht man in der Masse der Daten unter.

Der Updatezwang ist doof, vor allem bei den Treibern aber sonst bin ich mit Windows 10 zufrieden.

Einwurf meiner Seite
Man sollte sich auch nicht wichtiger machen als man ist. So ist es manchmal sichere nicht anonym zu Surfen, als seine Daten über irgendeinen dubiosen Proxyserver zu schicken.

Alt 13.12.2015, 12:14   #15
Chadedala
 
Wie steht Ihr eigentlich zu Windows 10 - Standard

Wie steht Ihr eigentlich zu Windows 10 [gelöst]



Wer soll das bei Millionen von Usern machen:

( ein Scenario wie ich vorgehen würde )

1. - Scannen tut schon der Client. (das ist Deine Windows version, jaja)
2. - was macht er ?

er Scannt
darin vermerkt er:
Nutzername
sämtliche privatdatein
sowie alles was er so gefunden hat
die letzten Aktionen die von Windows aus ausgeführt wurden
Deinen Browserverlauf

Wie geht es weiter ?
3. - er speichert das ganze temponär irgendwo hin

wir reden also von einer winzigen Liste, sagen wir höchsten 500 kb groß
vielleicht sogar mal, 1 oder 2 MB

3. - danach connectet er n Server, und düdelt den Kram brav in eine Datenbank

und Datenbanken, haben den Vorteil das sie durchsuchbar sind, und das nach Parametern.

Ergo: wenn man nun das Schrecksscenario einmal in Extrem treibt:

"Adobe an Microsoft, suchen paar Raubkopierer"
"microsoft an Adobe, hätten hier folgende User..."

Ist nur eine Möglichkeit wie es funktionieren kann.
Übrigens einer der Gründe, wieso ich schon immer die "Windows Index Erstellung"
boykottiere.

Und nein:
mir gehts nich um "illegale Downloads", mir geht es um Datenbanken, Kundendaten
und Datenbankeninhalte.
Außerdem um Passworte
Zugangscodes
und meine E-Mails sollen bitte wenigstens halwegs privat sein, es ist nich
erforderlich das zum gesamtem Internetabhören,auch noch die Keys mitgeloggt werden.

Den Aufwand halte ich für so gering, das ein Privatanwender im kleinem Bereich dazu fähig wäre
ein Unternehmen wie Microsoft, kann das ganz eazy.
Theoretisch brauchste genau 1 - 2 Arbeitsplätze:
die die die ein - 2 Server warten, die sich um den Kram kümmern.

Außerdem braucht das nicht rund um die Uhr "voll einsatzfähig" sein, es reicht wenn der Server
zu windows 10 sagt: "bin grad beschäftigt, try again in 30 Minuten"

ACH SO und noch mal:
es geht nich darum ob die in 7 oder 8 auch spionieren
es geht auch nicht um andere Dienste
ES GEHT UM DIE LIZENZ!!! Der Unterschied zu 7, 8 selbst zu Office und Co ist:
"DAS SIE SICH HIER DEN ZUGRIFF ZU 100% AUF BASIS DEINER ZUSTIMMUNG HOLEN"!
kurzum:
bei 8 oder 7 hast du eine Nutzungslizenz
die Windows 10 Lizenz ist auf einen Satz begrenzt:
die Berechtigungslizenz für Microsoft, zur Übergabe SÄMTLICHER Deiner Daten an Microsoft.
und das ist der Unterschied.

MS ist der EINZIGE Dienst, der sich herausnimmt die volle Verfügbarkeit über JEDE
Aktion an Deinem Computer zu überwachen.
Andere mögen vielleicht spionieren, sie nehmen aber nicht Dein System in Besitz.

beispiel:
Wenn einer von MS dich zuhause besuchen würde
und würde dort auf deine geheimsten, von mir aus auch kodierten oder passwortgeschützten
Datein zugreifen

kannst du gar nichts machen
du hast dem zugestimmt.
Die brauchen keinen Durchsuchungsbefehl
und keinen richter

es ist alles ihr eigentum

"Proxy Server"
machen nur bedingt Sinn. Aber nicht um "anonym" zu bleiben. Es gibt so 5 - 10 Gründe
wo ich sage: gut, hier macht er nen Sinn.
Aber sicherlich nicht um anonym zu server, zahlreiche Proxys reichen einfach nur durch
ergo: es is kein Problem zu wissen wer am anderem Ende ist.

VPN ist da schon um einiges besser.

"Bei der menge der Daten"
Genau deshalb, wrüde ich es so machen d.h. - daten wie oben sammeln.
Ein ähnliches System betreibe ich mit Nebenclienten in der Firma
alle Daten landen dann in der Hauptdatenbank
der Aufwand ist - lächerlich.

Anderes Paradebeispiel: ITunes
scannt auch sämtliche Deiner Platten
listet Musik die Du hast, und schickt die Liste nach Apple.
unterschied:
Sie besitzen deine daten nicht
sie "katalogisieren" sie nur.
mir geht selbst das schon deutlich zu weit, aber der Unterschied ist:
sie haben nicht das recht dazu, Deine Daten gegen Dich zu verwenden.

7 und 8 auch nicht
10 ja.

Geändert von Chadedala (13.12.2015 um 12:33 Uhr)

Antwort

Themen zu Wie steht Ihr eigentlich zu Windows 10
computer, fehler, frage, fragen, internet, jahre, keylogger, linux, neue, neuen, offline, ports, scripte, server, sicherheitslücke, software, spyware, system, tools, total, trojaner, update, updates, virus, virus total, warum, windows



Ähnliche Themen: Wie steht Ihr eigentlich zu Windows 10


  1. Windows 7 Update -> blauer Bildschirm und Rechner steht
    Alles rund um Windows - 05.08.2014 (2)
  2. Ende des Mainstream-Supports für Windows Server 2008 und 2008 R2 steht fest
    Nachrichten - 25.09.2012 (0)
  3. Windows 8 Release Preview steht zum Download bereit
    Nachrichten - 31.05.2012 (0)
  4. Windows 8 Beta steht zum freien Download bereit
    Nachrichten - 29.02.2012 (0)
  5. probleme mit dem pc mein windows denkt ich hätte ein schlechteres system als 98 da steht zu wenig
    Alles rund um Windows - 18.12.2010 (2)
  6. Windows -Media Player steht Kopf......
    Alles rund um Windows - 09.02.2009 (2)
  7. Was sind Cookies Eigentlich
    Log-Analyse und Auswertung - 25.07.2007 (1)
  8. dachte eigentlich ich bin sicher..
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 28.11.2005 (9)
  9. Eigentlich kein Prob...
    Log-Analyse und Auswertung - 05.01.2005 (4)
  10. Wie sicher ist eigentlich PGP bzw. GPG ?
    Überwachung, Datenschutz und Spam - 29.01.2004 (13)
  11. Wie Sicher Ist Eigentlich SSL?
    Überwachung, Datenschutz und Spam - 20.01.2004 (1)
  12. AVK - Was habe ich eigentlich gekauft?
    Antiviren-, Firewall- und andere Schutzprogramme - 09.06.2003 (2)

Zum Thema Wie steht Ihr eigentlich zu Windows 10 - Hallo @ All Jaja, der typ ist wieder da die eigentlich nette Nervensäge. Mal ehrliche Frage: - wie steht Ihr so zu Windows 10 ? * ******************** * zu mir - Wie steht Ihr eigentlich zu Windows 10...
Archiv
Du betrachtest: Wie steht Ihr eigentlich zu Windows 10 auf Trojaner-Board

Search Engine Optimization by vBSEO ©2011, Crawlability, Inc.