Zurück   Trojaner-Board > Malware entfernen > Antiviren-, Firewall- und andere Schutzprogramme

Antiviren-, Firewall- und andere Schutzprogramme: Versteckte Partitionen gegen Trojanerzugriff sicher?

Windows 7 Sämtliche Fragen zur Bedienung von Firewalls, Anti-Viren Programmen, Anti Malware und Anti Trojaner Software sind hier richtig. Dies ist ein Diskussionsforum für Sicherheitslösungen für Windows Rechner. Benötigst du Hilfe beim Trojaner entfernen oder weil du dir einen Virus eingefangen hast, erstelle ein Thema in den oberen Bereinigungsforen.

Antwort
Alt 18.06.2014, 05:32   #1
Der-Surfer
 
Versteckte Partitionen gegen Trojanerzugriff sicher? - Standard

Versteckte Partitionen gegen Trojanerzugriff sicher?



Hallo zusammen,

ich nutze Win7 64 Bit und möchte mein "Daten Laufwerk" auf einer weiteren Partition/Laufwerk vor unberechtigtem Zugriff schützen. Eine Variante wäre die physikalische Trennung. Also fürs Surfen einen 2. PC zu nutzen und zum Arbeiten einen anderen PC.

Wie sieht es aus, wenn ich die Partition/Laufwerk mit Partition Wizard bzw. Boot US (Boot Manager) "echt verstecke"? Wäre es bei einem Trojanerbefall vor einem Zugriff sicher? Ich würde weiter auf einem "eingeschränktem Windows Konto" arbeiten.

Nach meinem Wissensstand kann der Trojaner nicht darauf zugreifen, da die Zugriffsrechte es nicht zulassen. Da ich aber mit dem PC Thema eine mehrere Jahre Pause hatte, frage ich lieber euch Profis! Eventuell gibt es mittlerweile doch einige Zugriffsmöglichkeiten...

Gruß
Der-Surfer

Alt 18.06.2014, 11:30   #2
cosinus
/// Winkelfunktion
/// TB-Süch-Tiger™
 
Versteckte Partitionen gegen Trojanerzugriff sicher? - Standard

Versteckte Partitionen gegen Trojanerzugriff sicher?



Hi,

lies mal in diesem Zusammenhang => http://www.trojaner-board.de/115678-...r-backups.html

Zitat:
Eine Variante wäre die physikalische Trennung. Also fürs Surfen einen 2. PC zu nutzen und zum Arbeiten einen anderen PC.
Warum so kompliziert, man könnte seine Daten auch einfach auf eine externe Platte sichern/verschieben und diese nur bei einem Backup einschalten.

Zitat:
Nach meinem Wissensstand kann der Trojaner nicht darauf zugreifen, da die Zugriffsrechte es nicht zulassen.
Wenn du mit Adminrechten herumfuhrwerkst ist im Prinzip alles möglich. Wenn es nur darum geht, dass man als (eingeschränkter) Surfer auf bestimmte Bereiche nichtmal lesend zugreifen soll, wird einfach ein entsprechender Ordner mit Zugriffsrechten abgelegt, den nur Admins betreten und ändern können.
__________________

__________________

Alt 19.06.2014, 00:38   #3
Der-Surfer
 
Versteckte Partitionen gegen Trojanerzugriff sicher? - Standard

Versteckte Partitionen gegen Trojanerzugriff sicher?



Zitat:
Zitat von cosinus Beitrag anzeigen
Hi,


Warum so kompliziert, man könnte seine Daten auch einfach auf eine externe Platte sichern/verschieben und diese nur bei einem Backup einschalten.
Die Variante fällt weg, da beim Anschließen eines externen Laufwerk wieder ein Zugriff von außen möglich ist. Außerdem ist eine interne Platte schneller als eine externe...
Meine Überlegung ist, 2 mal Win7 auf verschiedenen Partitionen zu haben. Beim Starten des 1. OS (fürs reine Surfen) wird das Datenlaufwerk "echt versteckt". Beim Starten des 2. OS (fürs Arbeiten) ist kein Internetzugang möglich und das "Dtatenlaufwerk" wird wieder sichtbar.

Es gab noch andere Ansichten, daß der Trojaner die Partitionstabellen angreifen kann und so die Laufwerke sichtbar machen können...
__________________

Geändert von Der-Surfer (19.06.2014 um 00:49 Uhr)

Alt 19.06.2014, 10:14   #4
cosinus
/// Winkelfunktion
/// TB-Süch-Tiger™
 
Versteckte Partitionen gegen Trojanerzugriff sicher? - Standard

Versteckte Partitionen gegen Trojanerzugriff sicher?



Zitat:
Die Variante fällt weg, da beim Anschließen eines externen Laufwerk wieder ein Zugriff von außen möglich ist.
Was ist denn für eine Logik?
Dasselbe Problem hast du bei internen Platten.

Zitat:
Außerdem ist eine interne Platte schneller als eine externe...
Schonmal USB3-Platten probiert? Ich glaube nicht. Siehe USB 3.0 - Wikipedia, the free encyclopedia

Zitat:
Meine Überlegung ist, 2 mal Win7 auf verschiedenen Partitionen zu haben.
Mal davon abgesehen, dass ich perösnlich nichts davon halte 2x Windows auf einem Rechner installiert zu haben, wird es das Problem auch nicht wirklich lösen. 100% zugriffs-/manipulationssicher ist es nur, wenn du das Datenlaufwerk physikalisch trennst.

Wenn du hier was ganz anderes meinst als du eigentlich schreibst, dann beschreib mal genauer was eigentlich dein Ziel ist. Soll ein Trojaner die Daten nicht abgreifen können oder willst du verhindern, dass die Daten gelöscht werden?
__________________
"Die Wahrheit ist normalerweise nur eine Entschuldigung für einen Mangel an Fantasie." (Elim Garak)

Das Trojaner-Board unterstützen
Warum Linux besser als Windows ist!

Alt 19.06.2014, 15:22   #5
Der-Surfer
 
Versteckte Partitionen gegen Trojanerzugriff sicher? - Standard

Versteckte Partitionen gegen Trojanerzugriff sicher?



Zitat:
Zitat von cosinus Beitrag anzeigen
Was ist denn für eine Logik?
Dasselbe Problem hast du bei internen Platten.



Schonmal USB3-Platten probiert? Ich glaube nicht. Siehe USB 3.0 - Wikipedia, the free encyclopedia



Mal davon abgesehen, dass ich perösnlich nichts davon halte 2x Windows auf einem Rechner installiert zu haben, wird es das Problem auch nicht wirklich lösen. 100% zugriffs-/manipulationssicher ist es nur, wenn du das Datenlaufwerk physikalisch trennst.

Wenn du hier was ganz anderes meinst als du eigentlich schreibst, dann beschreib mal genauer was eigentlich dein Ziel ist. Soll ein Trojaner die Daten nicht abgreifen können oder willst du verhindern, dass die Daten gelöscht werden?
Ich habe eine USB 3 Platte. Und tu mir einen Gafellen und stelle nicht immer Gegenfragen! Wenn Du Dich mit dem Thema auskennst, dann beantworte mir einfach die Fragen oder überlasse es einem anderen User...
Warum nicht gleich die Antwort der phsikalischen Trennung? Das wollte ich wissen, ob eine versteckte Parttition gegen über einer physikalischen Trennung mehr Sicherheit bietet.
Eine reine USB Platte hilft da nicht, wenn auf dem (infizierten) PC der Internetzugang läuft. Deshalb ein 2. PC zum reinen Surfen. Der zum "Arbeiten" läuft auf dem 1. PC...

Für mich ist das Thema erledigt!!


Alt 19.06.2014, 15:33   #6
cosinus
/// Winkelfunktion
/// TB-Süch-Tiger™
 
Versteckte Partitionen gegen Trojanerzugriff sicher? - Standard

Versteckte Partitionen gegen Trojanerzugriff sicher?



Zitat:
Und tu mir einen Gafellen und stelle nicht immer Gegenfragen!
Uh, willst du Helfern das Nachfragen verbieten?

Wenn du dein Ziel nicht vernünftig beschreibst kann dir niemand eine passende Lösung nennen.

Zitat:
Warum nicht gleich die Antwort der phsikalischen Trennung?
Wurde in meiner ersten Antwort bereits erwähnt => externe Festplatte

Zitat:
ob eine versteckte Parttition gegen über einer physikalischen Trennung mehr Sicherheit bietet.
Liegt eigentlich auf der Hand, dass eine pyhsikalische Trennung immer mehr Sicherheit bietet.
Wenn das System infiziert ist, kann der Schädling auf alles zugreifen und Daten löschen.

Zitat:
Eine reine USB Platte hilft da nicht, wenn auf dem (infizierten) PC der Internetzugang läuft.
Aber sicher hilft die. Man steckt die Platte einfach nur an, wenn sie gebraucht wird und auf dem Rechner ein sauberes OS läuft.
__________________
--> Versteckte Partitionen gegen Trojanerzugriff sicher?

Alt 19.06.2014, 16:18   #7
Der-Surfer
 
Versteckte Partitionen gegen Trojanerzugriff sicher? - Standard

Versteckte Partitionen gegen Trojanerzugriff sicher?



Zitat:
Zitat von cosinus Beitrag anzeigen
Wurde in meiner ersten Antwort bereits erwähnt => externe Festplatte

Aber sicher hilft die. Man steckt die Platte einfach nur an, wenn sie gebraucht wird und auf dem Rechner ein sauberes OS läuft.
Wenn nur 1 Rechner zur Verfügung steht, der mit dem Internetverbunden ist, dann hilft die USB Platte nicht viel weiter. Bei einer Infizierung ist der Zugriff auf die USB Platte wieder möglich.

Andere Variante wäre ein 2. PC mit weiterem OS, der NICHT mit dem Internet verbunden ist. Dann würde die USB Platte Sinn machen. Da ich sehr viele Daten habe, auf die ich ständig zugreifen möchte, ziehe ich eine interne Platte vor.

In meinem Fall wären 2 PCs die sichere Variante...

Alt 19.06.2014, 16:24   #8
cosinus
/// Winkelfunktion
/// TB-Süch-Tiger™
 
Versteckte Partitionen gegen Trojanerzugriff sicher? - Standard

Versteckte Partitionen gegen Trojanerzugriff sicher?



Zitat:
Wenn nur 1 Rechner zur Verfügung steht, der mit dem Internetverbunden ist, dann hilft die USB Platte nicht viel weiter. Bei einer Infizierung ist der Zugriff auf die USB Platte wieder möglich.
Warum soll die USB-Platte, die man komplett physikalisch vom Rechner trennen kann, nicht helfen??

Zitat:
Da ich sehr viele Daten habe, auf die ich ständig zugreifen möchte, ziehe ich eine interne Platte vor.
Beschreib doch einfach mal was du hast und was dein Ziel ist, vor was genau du dich eigentlich schützen willst.

Zitat:
In meinem Fall wären 2 PCs die sichere Variante...
Schon mal was von virtuellen Maschinen gehört?
__________________
"Die Wahrheit ist normalerweise nur eine Entschuldigung für einen Mangel an Fantasie." (Elim Garak)

Das Trojaner-Board unterstützen
Warum Linux besser als Windows ist!

Alt 19.06.2014, 18:12   #9
Der-Surfer
 
Versteckte Partitionen gegen Trojanerzugriff sicher? - Standard

Versteckte Partitionen gegen Trojanerzugriff sicher?



Zitat:
Zitat von cosinus Beitrag anzeigen
Warum soll die USB-Platte, die man komplett physikalisch vom Rechner trennen kann, nicht helfen??
Wenn die USB Platte für den Zeitraum der Datennutzung mit dem PC verbunden ist, ist ein Zugriff von außen wieder möglich!!!!

Zitat:
Zitat von cosinus Beitrag anzeigen
Beschreib doch einfach mal was du hast und was dein Ziel ist, vor was genau du dich eigentlich schützen willst.
Steht im 1. Post...

Zitat:
Zitat von cosinus Beitrag anzeigen
Schon mal was von virtuellen Maschinen gehört?
Schon wieder diese "Gegenfrage". Die bringt mich nicht weiter.
Lassen wir das Thema sein! Der Mod. kann den Thread schließen!!

Alt 19.06.2014, 21:20   #10
cosinus
/// Winkelfunktion
/// TB-Süch-Tiger™
 
Versteckte Partitionen gegen Trojanerzugriff sicher? - Standard

Versteckte Partitionen gegen Trojanerzugriff sicher?



Zitat:
Wenn die USB Platte für den Zeitraum der Datennutzung mit dem PC verbunden ist, ist ein Zugriff von außen wieder möglich!!!!
Was heißt hier von außen möglich. Das ist doch Quatsch. Nur weil der Rechner im Internet hängt oder was meinst du? Wenn ja, hinter einem Router kann man nicht direkt auf deinen Rechner zugreifen!

Zitat:
Steht im 1. Post...
Ich ahne es nur, aber so ganz klar wovor du deine Daten schützen willst ist es immer noch nicht.

Zitat:
Schon wieder diese "Gegenfrage". Die bringt mich nicht weiter.
Die unklaren Definitionen deiner Ziele bringen keinen weiter.
__________________
"Die Wahrheit ist normalerweise nur eine Entschuldigung für einen Mangel an Fantasie." (Elim Garak)

Das Trojaner-Board unterstützen
Warum Linux besser als Windows ist!

Alt 20.06.2014, 06:37   #11
Mirko
 
Versteckte Partitionen gegen Trojanerzugriff sicher? - Standard

Versteckte Partitionen gegen Trojanerzugriff sicher?



Gegen unbefugten Einblick schützen kannst Du die Daten auf Deinem Datenlaufwerk durch „Verschlüsselung": Entweder indem Du sie in einen verschlüsselten „Container" steckst (das ist eine spezielle Datei neben anderen, normalen Dateien), oder indem Du eine „Daten-Partition" oder eine (interne) „Daten-Festplatte" einrichtest, die von vorn herein komplett verschlüsselt ist. Genutzt wird der Rechner dann entweder fürs Internet, oder fürs arbeiten mit/an den dann entschlüsselten Daten.

Gegen Löschen, versehentliches oder absichtliches (z. B.: durch Vandalismus), reicht das nicht, weil sowohl der verschlüsselte Container, als auch die verschlüsselte Partition/Festplatte gelöscht, bzw. formatiert werden kann. Abhilfe schafft ein Backup, am besten auf einem separaten Medium.


Gegen technisches Versagen (Ausfall des System- oder Datenlaufwerks) kannst Du nur mit Datensicherungen auf separate, am besten externe Laufwerke, vorbeugen:
  • Mit regelmäßigen Backups bei wichtigen Daten (z. B.: Systemdaten),
  • mit gelegentlichen, der Veränderung durch Nutzung entsprechenden Backups, bei vertraulichen Daten (z. B.: Dein Datenlaufwerk).
Wenn auf vertrauliche Daten wirklich nur selten zugegriffen werden muss, ist der technische Ausfall einer externen Festplatte, die pro Monat nur ein paarmal für ein paar Stunden angesteckt wird und ansonsten ruhig in einer Schublade liegt, ziemlich gering. Dann könnte es vertretbar sein, hierfür auf ein Backup zu verzichten. Sollte ein möglicher Angreifer jedoch „die Schublade" kennen, hilft auch hier nur eine Datensicherung auf ein zweites, externes Laufwerk (z. B.: im Keller versteckt, statt in der Schublade).

Alt 20.06.2014, 11:16   #12
Fragerin
/// TB-Senior
 
Versteckte Partitionen gegen Trojanerzugriff sicher? - Standard

Versteckte Partitionen gegen Trojanerzugriff sicher?



Und gegen so was wie den Verschlüsselungstrojaner oder den FileInfector? Es stimmt ja, wenn man nur einen Rechner hat, schließt man an diesen auch die externen Medien an.
__________________
Zum Schutz vor Trojanerinnen und Femaleware sollte auf Ihrem System immer eine aktuelle Virenscannerin aktiv sein.

Alt 20.06.2014, 11:44   #13
Mirko
 
Versteckte Partitionen gegen Trojanerzugriff sicher? - Standard

Versteckte Partitionen gegen Trojanerzugriff sicher?



Das wäre „Unbrauchbar machen“ von Daten, also im Grunde dasselbe wie (absichtliches) Löschen. Wenn ein Backup der Daten auf einem separaten Medium vorhanden ist, läuft auch ein solcher Angriff ins Leere.
Natürlich schließt man ein Datensicherungsmedium zum rückspielen nicht an ein infiziertes System an, sondern an ein bereinigtes oder ein neu aufgesetztes.

Alt 20.06.2014, 11:44   #14
cosinus
/// Winkelfunktion
/// TB-Süch-Tiger™
 
Versteckte Partitionen gegen Trojanerzugriff sicher? - Standard

Versteckte Partitionen gegen Trojanerzugriff sicher?



Das hab ich im Thread http://www.trojaner-board.de/115678-...r-backups.html mit angerissen.

Undertaker hat damals ja schon ne gute Methode beschrieben aber wenn man richtig destruktive Schädlinge bleibt eigentlich nur: System runterfahren und vom sauberen OS booten (Read-only DVD) und von da aus das Backup immer machen, dann das Backupmedium physikalisch trennen und den Rechner wieder normal booten.
__________________
"Die Wahrheit ist normalerweise nur eine Entschuldigung für einen Mangel an Fantasie." (Elim Garak)

Das Trojaner-Board unterstützen
Warum Linux besser als Windows ist!

Alt 20.06.2014, 11:47   #15
cosinus
/// Winkelfunktion
/// TB-Süch-Tiger™
 
Versteckte Partitionen gegen Trojanerzugriff sicher? - Standard

Versteckte Partitionen gegen Trojanerzugriff sicher?



Zitat:
Zitat von Mirko Beitrag anzeigen
Gegen unbefugten Einblick schützen kannst Du die Daten auf Deinem Datenlaufwerk durch „Verschlüsselung": Entweder indem Du sie in einen verschlüsselten „Container" steckst (das ist eine spezielle Datei neben anderen, normalen Dateien), oder indem Du eine „Daten-Partition" oder eine (interne) „Daten-Festplatte" einrichtest, die von vorn herein komplett verschlüsselt ist. Genutzt wird der Rechner dann entweder fürs Internet, oder fürs arbeiten mit/an den dann entschlüsselten Daten.
Ich hab hier aber den Eindruck, der TO glaubt, seine Daten liegen der Welt offen sobald er diese auf einem Rechner hat, der ins Internet kann

Wenn es nur darum geht, Unbefugten den Zugang zu versperren würden auch schon die lokale Benutzer- und Rechteverwaltung im Dateisystem reichen.

Aber was genau der TO als Ziel hat wissen wir ja nicht...
__________________
"Die Wahrheit ist normalerweise nur eine Entschuldigung für einen Mangel an Fantasie." (Elim Garak)

Das Trojaner-Board unterstützen
Warum Linux besser als Windows ist!

Antwort

Themen zu Versteckte Partitionen gegen Trojanerzugriff sicher?
andere, anderen, arbeiten, boot, daten, frage, hallo zusammen, jahre, laufwerk, lieber, manager, nutzen, partitionen, pause, profis, surfen, thema, variante, versteckte, win, win7, wizard, zugreifen, zugriff, zusammen



Ähnliche Themen: Versteckte Partitionen gegen Trojanerzugriff sicher?


  1. Schreibgeschützte UDF Partitionen löschen
    Netzwerk und Hardware - 17.08.2015 (22)
  2. Wie gegen Virus sicher sein
    Überwachung, Datenschutz und Spam - 10.08.2015 (10)
  3. Partitionen verschwunden
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 07.09.2014 (3)
  4. 2 Partitionen mit 2 Betriebssysteme von Windows
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 17.03.2014 (3)
  5. Partitionen mit identischen Namen
    Alles rund um Windows - 16.03.2014 (1)
  6. Partitionen zusammenfügen Win 7
    Alles rund um Windows - 02.03.2014 (3)
  7. Vermute Fremdzugriff, brauche Hilfe ! Wie sichere ich mich gegen Hacker sicher ab und wie finde ich restlos alle Viren ?
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 30.01.2013 (3)
  8. Sicher ist sicher: Ressourcen rund um die Entwicklung sicherer Anwendungen
    Nachrichten - 11.12.2012 (0)
  9. Löschen von Partitionen
    Alles rund um Windows - 01.12.2012 (4)
  10. Sicher ist sicher: Attack Surface Analyzer 1.0
    Nachrichten - 13.08.2012 (0)
  11. Vista Partitionen
    Alles rund um Windows - 15.06.2012 (6)
  12. Facemoods - schädigend? (hijackthis) - sicher ist sicher
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 02.09.2011 (13)
  13. Ubuntu GastAccount sicher gegen Schadsoftware
    Alles rund um Mac OSX & Linux - 15.05.2011 (4)
  14. Partitionen verschmelzen
    Alles rund um Windows - 16.02.2009 (7)
  15. XP / Format C: / Partitionen
    Alles rund um Windows - 25.10.2003 (11)
  16. Suse 8.1 Partitionen erstellen
    Alles rund um Mac OSX & Linux - 11.04.2003 (9)
  17. Zugriff auf NTFS Partitionen
    Alles rund um Mac OSX & Linux - 13.11.2002 (14)

Zum Thema Versteckte Partitionen gegen Trojanerzugriff sicher? - Hallo zusammen, ich nutze Win7 64 Bit und möchte mein "Daten Laufwerk" auf einer weiteren Partition/Laufwerk vor unberechtigtem Zugriff schützen. Eine Variante wäre die physikalische Trennung. Also fürs Surfen einen - Versteckte Partitionen gegen Trojanerzugriff sicher?...
Archiv
Du betrachtest: Versteckte Partitionen gegen Trojanerzugriff sicher? auf Trojaner-Board

Search Engine Optimization by vBSEO ©2011, Crawlability, Inc.