Zurück   Trojaner-Board > Web/PC > Alles rund um Windows

Alles rund um Windows: Betriebssysteme und Sicherheit.

Windows 7 Hilfe zu allen Windows-Betriebssystemen: Windows XP, Windows Vista, Windows 7, Windows 8(.1) und Windows 10 - als auch zu sämtlicher Windows-Software. Alles zu Windows 10 ist auch gerne willkommen. Bitte benenne etwaige Fehler oder Bluescreens unter Windows mit dem Wortlaut der Fehlermeldung und Fehlercode. Erste Schritte für Hilfe unter Windows.

Antwort
Alt 16.06.2014, 01:23   #1
Demicoeur
 
Betriebssysteme und Sicherheit. - Standard

Problem: Betriebssysteme und Sicherheit.



Man lernt ja auf solchen Webseiten die skurrilsten Fachleute kennen. : )


Also einfach mal blindings in die Runde gefragt.

Kann mir jemand die "Kernel-Unterschiede" zwischen den Betriebssystemen Windows Xp und Windows 7 näher erklären? In Bezug auf Sicherheit?

gegrüßt,
Via

Alt 16.06.2014, 01:46   #2
DasKnuffel
 

Betriebssysteme und Sicherheit. - Standard

Betriebssysteme und Sicherheit. Anleitung / Hilfe



Ich kann dir vllt. nicht genau sagen was für Unterschiede in der Programmierung da sind aber eins ist fakt. Der XP Kernel ist alt und selbst nach 13 Jahren voller Sicherheitslücken dir nur darauf warten gefunden zu werden und die MS nicht mehr stopfen wird.
__________________

__________________

Alt 16.06.2014, 02:19   #3
Maschinenbau
 
Betriebssysteme und Sicherheit. - Standard

Betriebssysteme und Sicherheit. Details



Zitat:
Zitat von DasKnuffel Beitrag anzeigen
eins ist fakt. Der XP Kernel ist alt und selbst nach 13 Jahren voller Sicherheitslücken dir nur darauf warten gefunden zu werden und die MS nicht mehr stopfen wird.
Stimme damit komplett überein die Sicherheit die dir ein neues Betriebssystem bietet besteht zum großen Teil darin dass alte Lücken "umschifft" bzw einfach behoben wurden und neue Lücken müssen auch erstmal gefunden werden.
__________________
__________________

Alt 16.06.2014, 10:08   #4
Demicoeur
 
Betriebssysteme und Sicherheit. - Standard

Lösung: Betriebssysteme und Sicherheit.



Naja, ein 13 Jahre altes Sicherheitsschloss ist auch leichter knackbar als ein neues...

aber! Ich könnte es nicht!! und die mehrhait aller Menschen könnten es nicht!!

Und es wird genug know how nötig sein um sowas zu können und wer hat das schon, und warum sollte derjenige mich auswählen, mit schlechter Leitung usw. und keinen besonderen wertsachen auf dem PC....?

Und selbst Onlinebanking ist doppelt und dreifach abgesichert.


ich verstehe nicht wieso ich ein neues BS kaufen sollte... es ist als würde ich mir in meinem Hartz 4 Haushalt eine Panzertür einbauen
einzig aus Paranoia davor das jemand in meine Wohnung kommen kann.

Obwohl es bei mir NICHTS zu holen gibt. Und die Tür steht ja auch nicht auf, da ist ein Sicherheitsschloß dran. Ist nur 13 Jahre alt, und dazu müsste schon derjenige auchnoch erfahrung haben dies zu knacken und dann einen grund bei mir reinzukommen....

Musik laden... ich glaub nicht das dies ein grund ist bei jemandem einzudringen....was ne schwere straftat ist...
das ist alles angstmacherei....


Aber trotzdem wäre mal interessant, kann man denn seinen PC etwas unerkannter durchs Netz schicken?

ich bin immer wieder etwas erschrocken wenn Webseiten wie hxxp://www.meine-browser-version.de/meinen ganzen Computer checken und sauviel erkennen ... das ist schon in der Tat ein bischen beängstigend...

Muss man doch irgendwie nen Vorhang vor machen können, oder?

Geändert von Demicoeur (16.06.2014 um 10:15 Uhr)

Alt 16.06.2014, 14:25   #5
Acid303
 

Betriebssysteme und Sicherheit. - Standard

Wie Betriebssysteme und Sicherheit.



Zitat:
ich bin immer wieder etwas erschrocken wenn Webseiten wie hxxp://www.meine-browser-version.de/meinen ganzen Computer checken und sauviel erkennen ... das ist schon in der Tat ein bischen beängstigend...
Das sind völlig normale Informationen die zwischen Client (dein Rechner) und Server ausgetauscht werden, nebenbei gesagt die Webseite checkt garnichts sondern zeigt nur das an was dein Browser ihr mitteilt. Das sind wohl noch überbleibsel aus den Anfangszeiten des Internets als Webseiten noch für bestimmte Browser und Betriebssysteme optimiert waren.

Gruß

Acid

__________________
Kein Support per PM

Das befolgen der Tips und Anleitungen geschieht auf eigene Gefahr.

Alt 16.06.2014, 14:49   #6
Warlord711
/// TB-Ausbilder
 
Betriebssysteme und Sicherheit. - Standard

Wo Betriebssysteme und Sicherheit. Lösung!



Zitat:
Zitat von Demicoeur Beitrag anzeigen

Musik laden... ich glaub nicht das dies ein grund ist bei jemandem einzudringen....was ne schwere straftat ist...
das ist alles angstmacherei....
Was genau meinst du damit ?

Alt 16.06.2014, 16:00   #7
tocksick
 
Betriebssysteme und Sicherheit. - Standard

Betriebssysteme und Sicherheit.



Demicoeur.... es wählt dich keiner aus..nicht gezielt..... das geschieht alles per zufall..
__________________
Gruß
Dominic

Keine Hilfe per PM!
Bitte nutze das Forum!

Mit unserer Arbeit zufrieden? Dann lass es uns wissen!

Auch du kannst helfen! Unterstütze das Board mit einer Spende

Alt 16.06.2014, 18:59   #8
Demicoeur
 
Betriebssysteme und Sicherheit. - Standard

Betriebssysteme und Sicherheit.



Hilft da nicht ne upgedatete Firewall und Virenschutz?

Zitat:
Zitat von Warlord711 Beitrag anzeigen
Was genau meinst du damit ?
damit mein ich, das ich nicht glaube das man zum Musik laden bei mir eindringt...
Ist ja ne schwere Straftat und Musik laden ist ja wohl im verhältnis nix das einen zu so einer Straftat treibt... ich glaub da laden die leute eher einfach selbst...

Alt 16.06.2014, 20:07   #9
Jig Saw
/// Helfer-Team
 
Betriebssysteme und Sicherheit. - Standard

Betriebssysteme und Sicherheit.



Zitat:
Zitat von DasKnuffel Beitrag anzeigen
Ich kann dir vllt. nicht genau sagen was für Unterschiede in der Programmierung da sind aber eins ist fakt. Der XP Kernel ist alt und selbst nach 13 Jahren voller Sicherheitslücken dir nur darauf warten gefunden zu werden und die MS nicht mehr stopfen wird.
Zitat:
Zitat von Maschinenbau Beitrag anzeigen
Stimme damit komplett überein die Sicherheit die dir ein neues Betriebssystem bietet besteht zum großen Teil darin dass alte Lücken "umschifft" bzw einfach behoben wurden und neue Lücken müssen auch erstmal gefunden werden.
Ich bitte doch um stichhaltige Fakten mit Statistiken wie Kernel-abhängig Angriffe sind und um eine "Nicht-Versimplifizierung" und Verwechselung von Kernel zu Betriebssystem.
__________________
A fool with a tool is still a fool

Alt 17.06.2014, 15:43   #10
cosinus
/// Winkelfunktion
/// TB-Süch-Tiger™
 
Betriebssysteme und Sicherheit. - Standard

Betriebssysteme und Sicherheit. [gelöst]



Zitat:
Zitat von Demicoeur Beitrag anzeigen
Hilft da nicht ne upgedatete Firewall und Virenschutz?
Wenn überhaupt nur sehr begrenzt. Firewalls und Virenscanner können das Fehlen von Sicherheitsupdates nicht (richtig) kompensieren.
__________________
"Die Wahrheit ist normalerweise nur eine Entschuldigung für einen Mangel an Fantasie." (Elim Garak)

Das Trojaner-Board unterstützen
Warum Linux besser als Windows ist!

Alt 17.06.2014, 22:34   #11
Maschinenbau
 
Betriebssysteme und Sicherheit. - Standard

Betriebssysteme und Sicherheit. [gelöst]



Zitat:
Zitat von Jig Saw Beitrag anzeigen
Ich bitte doch um stichhaltige Fakten mit Statistiken wie Kernel-abhängig Angriffe sind und um eine "Nicht-Versimplifizierung" und Verwechselung von Kernel zu Betriebssystem.
Verzeihung muss zugeben das ich mich da zwischen Kernel und Betriebssystem ein "kleines" bisschen versemmelt habe .

Der Kernel initialisiert nur den start und das Laden der verschiedenen Prozesse die zum start gebraucht werden.

Zitat:
Zitat von wikipedia
Beim Starten eines Computers wird nach einem eventuellen Hardwarecheck und einer teilweisen Geräteinitialisierung der Kernel in den Speicher geladen und gestartet. Er initialisiert die Geräte vollständig und startet den ersten Prozess. Bei einfachen Systemen wie*MS-DOS*ist das einKommandozeileninterpreter, bei Mehrprozesssystemen ein bestimmter Prozess (bei*Unixoiden*init), der die Systemdienste (als Prozesse) lädt und wieder, evtl. nach Eingabe von Namen und Passwort, einen oder mehrere Kommandointerpreter oder eine*grafische Benutzeroberfläche*als Prozesse startet. Danach übernimmt er mit Hilfe der Systemaufrufe das Starten/Stoppen von weiteren Prozessen (Anwenderprogrammen) sowie die Zuteilung von Speicher und Ein-/Ausgabekanälen auf die einzelnen Prozesse
Quelle : hxxp://de.m.wikipedia.org/wiki/Kernel_(Betriebssystem)
__________________
Zitat:
Zitat von Cicero
Dum spiro spero , Dum spero amo , Dum amo vivo

Alt 18.06.2014, 11:53   #12
schrauber
/// the machine
/// TB-Ausbilder
 

Betriebssysteme und Sicherheit. - Standard

Betriebssysteme und Sicherheit. [gelöst]



Zitat:
aber! Ich könnte es nicht!! und die mehrhait aller Menschen könnten es nicht!!
jedes zweite 13jährige script-kiddie kann das....
__________________
gruß,
schrauber

Proud Member of UNITE and ASAP since 2009

Spenden
Anleitungen und Hilfestellungen
Trojaner-Board Facebook-Seite

Keine Hilfestellung via PM!

Alt 18.06.2014, 16:02   #13
tocksick
 
Betriebssysteme und Sicherheit. - Standard

Betriebssysteme und Sicherheit. [gelöst]



Zitat:
jedes zweite 13jährige script-kiddie kann das....
Er will oder kann es nicht verstehen,.. ich glaube diese diskussion ist zwecklos..
__________________
Gruß
Dominic

Keine Hilfe per PM!
Bitte nutze das Forum!

Mit unserer Arbeit zufrieden? Dann lass es uns wissen!

Auch du kannst helfen! Unterstütze das Board mit einer Spende

Alt 18.06.2014, 17:53   #14
DasKnuffel
 

Betriebssysteme und Sicherheit. - Standard

Betriebssysteme und Sicherheit. [gelöst]



Ich kenne da aber auch ein paar. Mein Bruder z.B. der geht auch nicht von XP weg. Da red ich gegen eine Wand und kann ihn zig Artikel von Experten zeigen die von XP abraten. Er ist so oder so einer der meint MS Updates zerstören eh nur das Windows.
__________________
PC

Betriebssystem: Microsoft Windows 8.1

Smartphone:

Hardware: iPhone 5s | Betriebssystem: iOS 8.2

Alt 19.06.2014, 09:54   #15
Microwave
 
Betriebssysteme und Sicherheit. - Standard

Betriebssysteme und Sicherheit. [gelöst]



@Demicoeur

Wenn du explizit nach den Kernel-Unterschieden fragst, gibt es nicht allzuviele.
Es wurden einige Sicherheitslücken gepatcht und Erweiterungen vorgenommen - insbesondere was Plug&Play und Windows Driver Foundation betrifft.
Ich merke den grösstenteils noch gleichen Aufbau daran, dass der Quellcode im WRK (Windows Research Kernel) 1.2, der sich auf XP bezieht, nach wie vor Bestand hat, wenn es darum geht, undokumentierte Schnittstellen zu finden und auszunützen.

Das ganze System - bis hin zu Windows 8.1 - basiert ja nach wie vor auf Windows NT 3.51, wenn ich mich nicht irre. Dort fing man mit NTFS, den verschiedenen Managern (IO-Manager, Konfigurations-Manager, Memory-Manager, etc.) und der Benutzer/Kernel-Trennung an.
Zwischendurch begann mit x64 die Einführung von Codesignierung und Kernelpatching-Schutz, wirkliche, durchschlagende Änderungen sind aber nie aufgetreten.

Dass du auf Windows 8.1 oder Windows 7 SP1 x64 wechseln solltest, hat seinen Ursprung in der Anwendungsebene. Dort hat sich eine Menge getan - von der Firewall, über die strikte Administrator-Vermeidung (UAC), bis hin zu strengen Richtlinien, was die Vergabe von Rechten an Dienste angeht (SYSTEM ist nicht mehr der mächtigste Benutzer) und zum Schutz von Systemdateien (-->TrustedInstaller).
Auch sehen muss man, dass Windows 7 und Windows 8.1 (nicht 8) intuitiver geworden sind - ganz besonders, was das Geräte-Management angeht. Vieles läuft automatisch - auf XP kannst du das vergessen.

Daher rate ich zu Windows 7 SP1 bzw. Windows 8.1 x64 (Mit gratis Codesignierungszwang (leider Schrott und Geldmacherei!) und Patchguard (Dies jedoch ziemlich sinnvoll!)).


Grüsse - Microwave

P.S. Wie Maschinenbauer bereits festgestellt hat, dürfen "Kernel" und "Betriebssystem" nicht verwechselt werden. "Kernel" bezieht sich hauptsächlich auf die ntoskrnl.exe und die etlichen .sys-Dateien drumrum, während "Betriebssystem" auch die ganze Win32-API und das GUI betitelt.

Antwort

Themen zu Betriebssysteme und Sicherheit.
betriebssysteme, betriebssystemen, bli, dings, einfach, erklären, lernt, näher, runde, sicherheit, webseite, webseiten, windows, windows 7, windows xp, zwischen



Ähnliche Themen: Betriebssysteme und Sicherheit.


  1. Sicherheit von Firefox-Plugins und Sicherheit von E-Mails
    Diskussionsforum - 19.07.2014 (17)
  2. 2 Partitionen mit 2 Betriebssysteme von Windows
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 17.03.2014 (3)
  3. 2 Betriebssysteme auf meinem PC, 1 soll gelöscht werden
    Alles rund um Windows - 05.11.2013 (12)
  4. können 2 Betriebssysteme gleichzeitig laufen ?
    Alles rund um Windows - 04.09.2012 (23)
  5. 2 Betriebssysteme
    Alles rund um Windows - 06.08.2012 (3)
  6. Regedit und Task-Manager funken nicht mein betriebssysteme win 7 x64 bit
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 07.11.2010 (5)
  7. McAfee-Fehlalarm: Sicherheit gegen Sicherheit
    Nachrichten - 12.10.2010 (0)
  8. Neues CC-Schutzprofil für Betriebssysteme
    Nachrichten - 04.07.2010 (0)
  9. 3 Betriebssysteme auf 2 Festplatten
    Alles rund um Windows - 01.09.2009 (1)
  10. 2 Betriebssysteme gleichzeitig
    Alles rund um Windows - 14.08.2009 (11)
  11. Alte Betriebssysteme Risiko oder von Vorteil?
    Antiviren-, Firewall- und andere Schutzprogramme - 05.03.2007 (4)
  12. 2 Betriebssysteme! möchte gerne meine Festplatte formatieren
    Alles rund um Windows - 09.11.2006 (3)
  13. 2 Betriebssysteme
    Alles rund um Windows - 05.06.2005 (4)
  14. 2 Betriebssysteme
    Alles rund um Windows - 18.10.2004 (6)
  15. Viren für nicht-Microsoft Betriebssysteme
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 10.08.2004 (7)
  16. Neuer Patch für MS-Betriebssysteme
    Alles rund um Windows - 11.07.2003 (6)

Zum Thema Betriebssysteme und Sicherheit. - Man lernt ja auf solchen Webseiten die skurrilsten Fachleute kennen. : ) Also einfach mal blindings in die Runde gefragt. Kann mir jemand die "Kernel-Unterschiede" zwischen den Betriebssystemen Windows Xp - Betriebssysteme und Sicherheit....
Archiv
Du betrachtest: Betriebssysteme und Sicherheit. auf Trojaner-Board

Search Engine Optimization by vBSEO ©2011, Crawlability, Inc.