Zurück   Trojaner-Board > Malware entfernen > Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung

Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung: E-Mail von mms@t-mobile-sms.de! Zusammenhang mit Trojan:Win32/Bublik.B?

Windows 7 Wenn Du nicht sicher bist, ob Du dir Malware oder Trojaner eingefangen hast, erstelle hier ein Thema. Ein Experte wird sich mit weiteren Anweisungen melden und Dir helfen die Malware zu entfernen oder Unerwünschte Software zu deinstallieren bzw. zu löschen. Bitte schildere dein Problem so genau wie möglich. Sollte es ein Trojaner oder Viren Problem sein wird ein Experte Dir bei der Beseitigug der Infektion helfen.

Antwort
Alt 14.02.2013, 22:01   #31
markusg
/// Malware-holic
 
E-Mail von mms@t-mobile-sms.de! Zusammenhang mit Trojan:Win32/Bublik.B? - Standard

E-Mail von mms@t-mobile-sms.de! Zusammenhang mit Trojan:Win32/Bublik.B?



Sehr gut.
lade bitte Hitmanpro:
HitmanPro - Download - Filepony
Doppelklick, Lizenz, Testlizenz.
Dann auf Scan, nichts löschen, weiter.
Log als XML exportieren, dann hier posten, oder packen und anhängen.
__________________
-Verdächtige mails bitte an uns zur Analyse weiterleiten:
markusg.trojaner-board@web.de
Weiterleiten
Anleitung:
http://markusg.trojaner-board.de
Mails bitte vorerst nach obiger Anleitung an
markusg.trojaner-board@web.de
Weiterleiten
Wenn Ihr uns unterstützen möchtet

Alt 15.02.2013, 06:55   #32
Fischbach
 
E-Mail von mms@t-mobile-sms.de! Zusammenhang mit Trojan:Win32/Bublik.B? - Standard

E-Mail von mms@t-mobile-sms.de! Zusammenhang mit Trojan:Win32/Bublik.B?



Guten Morgen,

hier ist das Ergebnis von Hitmanpro.

Grüße von Fischbach
__________________


Alt 15.02.2013, 11:52   #33
markusg
/// Malware-holic
 
E-Mail von mms@t-mobile-sms.de! Zusammenhang mit Trojan:Win32/Bublik.B? - Standard

E-Mail von mms@t-mobile-sms.de! Zusammenhang mit Trojan:Win32/Bublik.B?



ok, über OTL noch mal einen Quick Scn ausführen, möchte noch sehen, ob noch überreste der Adware vorhanden sind.
__________________
__________________

Alt 15.02.2013, 16:33   #34
Fischbach
 
E-Mail von mms@t-mobile-sms.de! Zusammenhang mit Trojan:Win32/Bublik.B? - Standard

E-Mail von mms@t-mobile-sms.de! Zusammenhang mit Trojan:Win32/Bublik.B?



Hallo,

hier ist das Ergebnis von OTL.

Alt 15.02.2013, 18:32   #35
markusg
/// Malware-holic
 
E-Mail von mms@t-mobile-sms.de! Zusammenhang mit Trojan:Win32/Bublik.B? - Standard

E-Mail von mms@t-mobile-sms.de! Zusammenhang mit Trojan:Win32/Bublik.B?



hi
otl fix

Fixen mit OTL

  • Starte bitte die OTL.exe.
  • Kopiere nun den Inhalt aus der Codebox in die Textbox.

Code:
ATTFilter
:OTL
File not found (No name found) -- C:\USERS\RECH\APPDATA\ROAMING\MOZILLA\FIREFOX\PROFILES\NQXQK1KG.DEFAULT\EXTENSIONS\{8A9386B4-E958-4C4C-ADF4-8F26DB3E4829}
File not found (No name found) -- C:\USERS\RECH\APPDATA\ROAMING\MOZILLA\FIREFOX\PROFILES\NQXQK1KG.DEFAULT\EXTENSIONS\{EEE6C361-6118-11DC-9C72-001320C79847}.XPI
File not found (No name found) -- C:\USERS\RECH\APPDATA\ROAMING\MOZILLA\FIREFOX\PROFILES\NQXQK1KG.DEFAULT\EXTENSIONS\TOOLBAR@ASK.COM
O4 - HKCU..\RunOnce: [Report] \AdwCleaner[S1].txt ()

:files
:Commands
[emptytemp]
         
  • Solltest du deinen Benutzernamen z. B. durch "*****" unkenntlich gemacht haben, so füge an entsprechender Stelle deinen richtigen Benutzernamen ein. Andernfalls wird der Fix nicht funktionieren.
  • Schließe bitte nun alle Programme.
  • Klicke nun bitte auf den Fix Button.
  • OTL kann gegebenfalls einen Neustart verlangen. Bitte dies zulassen.
  • Nach dem Neustart findest Du ein Textdokument auf deinem Desktop.
    ( Auch zu finden unter C:\_OTL\MovedFiles\<Uhrzeit_Datum>.txt)
    Kopiere nun den Inhalt hier in Deinen Thread

Neustarten, teste wie der PC läuft.
Auch alle instalierten Browser, intenet Explorer, Firefox, auf ungewollte Toolbars und umleitungen oder sonstige Probleme Testen.
Teste auch sonstige Programme

__________________
-Verdächtige mails bitte an uns zur Analyse weiterleiten:
markusg.trojaner-board@web.de
Weiterleiten
Anleitung:
http://markusg.trojaner-board.de
Mails bitte vorerst nach obiger Anleitung an
markusg.trojaner-board@web.de
Weiterleiten
Wenn Ihr uns unterstützen möchtet

Alt 15.02.2013, 19:59   #36
Fischbach
 
E-Mail von mms@t-mobile-sms.de! Zusammenhang mit Trojan:Win32/Bublik.B? - Standard

E-Mail von mms@t-mobile-sms.de! Zusammenhang mit Trojan:Win32/Bublik.B?



Hallo Markus,

OTL Fix it durchgeführt. Nach dem Neustart habe ich alles mal ausprobiert. Und es funktioniert alles bestens.

Hier ist das Ergebnis:
All processes killed
========== OTL ==========
Registry value HKEY_CURRENT_USER\Software\Microsoft\Windows\CurrentVersion\RunOnce\\Report deleted successfully.
File move failed. \AdwCleaner[S1].txt scheduled to be moved on reboot.
========== FILES ==========
========== COMMANDS ==========

[EMPTYTEMP]

User: All Users

User: Arbeitskonto
->Temp folder emptied: 5560389 bytes
->Temporary Internet Files folder emptied: 1823234 bytes
->Java cache emptied: 4142565 bytes
->FireFox cache emptied: 82825636 bytes
->Flash cache emptied: 162694 bytes

User: Christiane
->Temp folder emptied: 0 bytes
->Temporary Internet Files folder emptied: 67 bytes
->Java cache emptied: 0 bytes
->FireFox cache emptied: 25826436 bytes
->Flash cache emptied: 41620 bytes

User: Default
->Temp folder emptied: 0 bytes
->Temporary Internet Files folder emptied: 67 bytes
->Flash cache emptied: 41620 bytes

User: Default User
->Temp folder emptied: 0 bytes
->Temporary Internet Files folder emptied: 0 bytes
->Flash cache emptied: 0 bytes

User: Public
->Temp folder emptied: 0 bytes

User: Rech
->Temp folder emptied: 784460 bytes
->Temporary Internet Files folder emptied: 56057401 bytes
->Java cache emptied: 6071 bytes
->FireFox cache emptied: 94785830 bytes
->Flash cache emptied: 182029 bytes

User: Testkonto
->Temp folder emptied: 0 bytes
->Temporary Internet Files folder emptied: 150701 bytes
->FireFox cache emptied: 5705457 bytes
->Flash cache emptied: 621 bytes

%systemdrive% .tmp files removed: 0 bytes
%systemroot% .tmp files removed: 0 bytes
%systemroot%\System32 .tmp files removed: 0 bytes
%systemroot%\System32\drivers .tmp files removed: 0 bytes
Windows Temp folder emptied: 31004 bytes
RecycleBin emptied: 0 bytes

Total Files Cleaned = 265,00 mb


OTL by OldTimer - Version 3.2.69.0 log created on 02152013_200003

Was muss ich nun machen?

Grüße von Fischbach :-)

Alt 15.02.2013, 20:01   #37
markusg
/// Malware-holic
 
E-Mail von mms@t-mobile-sms.de! Zusammenhang mit Trojan:Win32/Bublik.B? - Standard

E-Mail von mms@t-mobile-sms.de! Zusammenhang mit Trojan:Win32/Bublik.B?



So soll das sein.
Öffne OTL, bereinigen, PC startet neu, löscht Remover.
Lösche übrig gebliebene Remover, Logs, Setups leere den Papierkorb.
PC absichern:
als antimalware programm würde ich emsisoft empfehlen.
diese haben für mich den besten schutz kostet aber etwas.
Computeractive Software Store - Emsisoft Anti-Malware 7 [1-PC] - 63% off RRP
testversion:
Meine Antivirus-Empfehlung: Emsisoft Anti-Malware
insbesondere wenn du onlinebanking, einkäufe, sonstige zahlungsabwicklungen oder ähnlich wichtiges, wie zb berufliches machst, also sensible daten zu schützen sind, solltest du in sicherheitssoftware investieren.
vor dem aktivieren der lizenz die 30 tage testzeitraum ausnutzen.

kostenlos, aber eben nicht ganz so gut währe avast zu empfehlen.
http://www.trojaner-board.de/110895-...antivirus.html

sag mir welches du nutzt, dann gebe ich konfigurationshinweise.
bitte dein bisheriges av deinstalieren
die folgende anleitung ist umfangreich, dass ist mir klar, sie sollte aber umgesetzt werden, da nur dann dein pc sicher ist. stelle so viele fragen wie nötig, ich arbeite gern alles mit dir durch!

http://www.trojaner-board.de/96344-a...-rechners.html
Starte bitte mit der Passage, Windows Vista und Windows 7
Bitte beginne damit, Windows Updates zu instalieren.
Am besten geht dies, wenn du über Start, Suchen gehst, und dort Windows Updates eingibst.
Prüfe unter "Einstellungen ändern" dass folgendes ausgewählt ist:
- Updates automatisch Instalieren,
- Täglich
- Uhrzeit wählen
- Bitte den gesammten rest anhaken, außer:
- detailierte benachichtungen anzeigen, wenn neue Microsoft software verfügbar ist.
Klicke jetzt die Schaltfläche "OK"
Klicke jetzt "nach Updates suchen".
Bitte instaliere zunächst wichtige Updates.
Es wird nötig sein, den PC zwischendurch neu zu starten. falls dies der Fall ist, musst du erneut über Start, Suchen, Windows Update aufrufen, auf Updates suchen klicken und die nächsten instalieren.
Mache das selbe bitte mit den optionalen Updates.
Bitte übernimm den rest so, wie es im Abschnitt windows 7 / Vista zu lesen ist.
aus dem Abschnitt xp, bitte den punkt "datenausführungsverhinderung, dep" übernehmen.
als browser rate ich dir zu chrome:
Installation von Google Chrome für mehrere Nutzerkonten - Google Chrome-Hilfe
anleitung lesen bitte
falls du nen andern nutzen willst, sags mir dann muss ich teile der nun folgenden anleitung anpassen.


Sandboxie
Die devinition einer Sandbox ist hier nachzulesen:
Sandbox
Kurz gesagt, man kann Programme fast 100 %ig isuliert vom System ausführen.

Der Vorteil liegt klar auf der Hand, wenn über den Browser Schadcode eingeschläust wird, kann dieser nicht nach außen dringen.
Download Link:
Sandboxie - Download - Filepony

anleitung:
http://www.trojaner-board.de/71542-a...sandboxie.html
ausführliche anleitung als pdf, auch abarbeiten:
Sandbox Einstellungen |

bitte folgende zusatz konfiguration machen:
sandboxie control öffnen, menü sandbox anklicken, defauldbox wählen.
dort klicke auf sandbox einstellungen.
beschrenkungen, bei programm start und internet zugriff schreibe:
chrome.exe
dann gehe auf anwendungen, webbrowser, chrome.
dort aktiviere alles außer gesammten profil ordner freigeben.
Wie du evtl. schon gesehen hast, kannst du einige Funktionen nicht nutzen.
Dies ist nur in der Vollversion nötig, zu deren Kauf ich dir rate.
Du kannst zb unter "Erzwungene Programmstarts" festlegen, dass alle Browser in der Sandbox starten.
Ansonsten musst du immer auf "Sandboxed webbrowser" klicken bzw Rechtsklick, in Sandboxie starten.
Eine lebenslange Lizenz kostet 30 €, und ist auf allen deinen PC's nutzbar.

Weiter mit:
Maßnahmen für ALLE Windows-Versionen
alles komplett durcharbeiten
anmerkung zu file hippo.
in den settings zusätzlich auswählen:
hide beta updates.
Run updateChecker when Windows starts

Backup Programm:
in meiner Anleitung ist bereits ein Backup Programm verlinkt, als Alternative bietet sich auch das Windows eigene Backup Programm an:
http://www.trojaner-board.de/82962-w...en-backup.html
Dies ist aber leider nur für Windows 7 Nutzer vernünftig nutzbar.
Alle Anderen sollten sich aber auf jeden fall auch ein Backup Programm instalieren, denn dies kann unter Umständen sehr wichtig sein, zum Beispiel, wenn die Festplatte einmal kaputt ist.

Zum Schluss, die allgemeinen sicherheitstipps beachten, wenn es dich betrifft, den Tipp zum Onlinebanking beachten und alle Passwörter ändern
bitte auch lesen, wie mache ich programme für alle sichtbar:
Programme für alle Konten nutzbar machen - PCtipp.ch - Praxis & Hilfe
surfe jetzt also nur noch im standard nutzer konto und dort in der sandbox.
wenn du die kostenlose version nutzt, dann mit klick auf sandboxed web browser, wenn du die bezahlversion hast, kannst du erzwungene programm starts festlegen, dann wird Sandboxie immer gestartet wenn du nen browser aufrufst.
wenn du mit der maus über den browser fährst sollte der eingerahmt sein, dann bist du im sandboxed web browser

passwort sicherheit:
jeder dienst benötigt ein eigenes, mindestens 12-stelliges passwort
bei der passwort verwaltung und erstellung hilft roboform
Passwort Manager, Formular Ausfueller, Passwort Management | RoboForm Passwort Manager
anleitung:
RoboForm-Bedienungsanleitung: Passwort-Manager, Verwalten von Passwörtern und persönlichen Daten
__________________
-Verdächtige mails bitte an uns zur Analyse weiterleiten:
markusg.trojaner-board@web.de
Weiterleiten
Anleitung:
http://markusg.trojaner-board.de
Mails bitte vorerst nach obiger Anleitung an
markusg.trojaner-board@web.de
Weiterleiten
Wenn Ihr uns unterstützen möchtet

Alt 15.02.2013, 20:28   #38
Fischbach
 
E-Mail von mms@t-mobile-sms.de! Zusammenhang mit Trojan:Win32/Bublik.B? - Standard

E-Mail von mms@t-mobile-sms.de! Zusammenhang mit Trojan:Win32/Bublik.B?



Zitat:
Zitat von markusg Beitrag anzeigen
So soll das sein.
Öffne OTL, bereinigen, PC startet neu, löscht Remover.
Lösche übrig gebliebene Remover, Logs, Setups leere den Papierkorb.
Verstehe ich Dich richtig? Du meinst, ich soll Gmer, CCleaner, HitmanPro, Malwarebytes, andwcleaner, mbam löschen und auch alle log-Dateien, die diese Programme angelegt haben?

Alt 15.02.2013, 20:34   #39
markusg
/// Malware-holic
 
E-Mail von mms@t-mobile-sms.de! Zusammenhang mit Trojan:Win32/Bublik.B? - Standard

E-Mail von mms@t-mobile-sms.de! Zusammenhang mit Trojan:Win32/Bublik.B?



Ja, außer du möchtest die Logs aus nostalgischen gründen über dein Bett hängen...
Edit:
Malwarebytes kann man für Scans als zweite Meinung, nach Update, behalten
__________________
-Verdächtige mails bitte an uns zur Analyse weiterleiten:
markusg.trojaner-board@web.de
Weiterleiten
Anleitung:
http://markusg.trojaner-board.de
Mails bitte vorerst nach obiger Anleitung an
markusg.trojaner-board@web.de
Weiterleiten
Wenn Ihr uns unterstützen möchtet

Alt 15.02.2013, 21:17   #40
Fischbach
 
E-Mail von mms@t-mobile-sms.de! Zusammenhang mit Trojan:Win32/Bublik.B? - Standard

E-Mail von mms@t-mobile-sms.de! Zusammenhang mit Trojan:Win32/Bublik.B?




Erster Schritt ist gemacht.

Wegen Antimalware muss ich mal eine Nacht schlafen. Vor MSE hatte ich Antivir. Vor einem Vierteljahr bin ich aber auf Rat eines PC-Spezialisten, bei dem ich den Laptop hatte wegen eines Hardwareproblems, auf MSE umgestiegen...

Soll ich mit den weiteren Absicherungsmaßnahmen erst nach Umstieg auf neue Antimalware beginnen?

Aber jetzt mal als Zwischenbilanz: Vielen Dank für die bisherigen Tipps und die Begleitung durch den ganzen Prozess.

Alt 15.02.2013, 21:31   #41
markusg
/// Malware-holic
 
E-Mail von mms@t-mobile-sms.de! Zusammenhang mit Trojan:Win32/Bublik.B? - Standard

E-Mail von mms@t-mobile-sms.de! Zusammenhang mit Trojan:Win32/Bublik.B?



Nö, überleg ruhig, ich kann dir nur Tipps geben, zwingen kann ich dir nicht, ob du das Programm, jetzt, später oder nie wechselst hat mit den andern schritten nichts zu tun :-)
__________________
-Verdächtige mails bitte an uns zur Analyse weiterleiten:
markusg.trojaner-board@web.de
Weiterleiten
Anleitung:
http://markusg.trojaner-board.de
Mails bitte vorerst nach obiger Anleitung an
markusg.trojaner-board@web.de
Weiterleiten
Wenn Ihr uns unterstützen möchtet

Alt 19.02.2013, 07:04   #42
Fischbach
 
E-Mail von mms@t-mobile-sms.de! Zusammenhang mit Trojan:Win32/Bublik.B? - Standard

E-Mail von mms@t-mobile-sms.de! Zusammenhang mit Trojan:Win32/Bublik.B?



Hallo Markus,

ich habe mir gerade Emsisoft heruntergeladen und möchte die exe-Datei heute nachmittag starten.
Dazu noch eine Frage:

Sollte ich MSE bei der Installation von Emsisoft abschalten oder sollte ich es vorher löschen?

Oder mache ich das erst nach der Installation?

Bitte gib mir auch Tipps für die Konfiguration von Emsisoft.

Vielen Dank und viele Grüße,

Fischbach

Alt 19.02.2013, 11:45   #43
markusg
/// Malware-holic
 
E-Mail von mms@t-mobile-sms.de! Zusammenhang mit Trojan:Win32/Bublik.B? - Standard

E-Mail von mms@t-mobile-sms.de! Zusammenhang mit Trojan:Win32/Bublik.B?



Den kannst du danach deinstalieren.

emsisoft öffnen, einstellungen klicken.
geplanter scan.
wähle starten um, ich persönlich hab monatlich, kannst aber auch wöchendlich einstellen.
uhrzeit, und bei monatlich ebenfalls datum wählen.
unsichtbar, falls du das scan fenster nicht sehen möchtest.
und verpasste scans nachholen.
auto update:
intervall, täglich, stündlich von 00.00 bis 23.59
heißt jede stunde updates.
einstellung: update
am antimalware network teilnemen.
die andern beiden haken, beta updates und zusätzliche sprachen, nicht setzen.

rest bleibt.
klicke jetzt auf wächter:
dort auf wächter.
verhaltensanalyse aktivieren, alles selektieren.
jetzt auf alarme:
aktiviere dort comunety basierte alarm reduktion.
unter anderem dafür gibt es das antimalware network.
die comunety basierte alarm reduktion betrifft die verhaltensanalyse.
emsisoft gibt, bei einigen programmen, meldungen raus, weil das verhalten des programmes dies notwendig macht.
da manche user sich damit nicht auskennen, was keine schande ist, :-) wird hier geprüft, wie viele nutzer haben programm x erlaubt oder blockiert.
hier haben wir im moment 90 % eingestellt, also wenn 90 % sagen, das programm ist io, wird ne erlauben regel angelegt, wenn sie sagen, programm x ist bösartig, automatisch blockiert.
wenn du dir das allein zutraust, musst du den haken nicht setzen.
wenn zb nur 70 % aller user sagen programm x ist gut oder bösartig, wird dir dies in einer grafik angezeigt
jetzt auf datei wächter.
standard atkion für erkannte objekte, alarmieren.
surf schutz:
hier alles auf blockieren mit info.
wenn es eine seite gibt, die versehens blockiert wird, kanns du die direkt über das popup erlauben was es bei der blockierung gibt, oder über host regeln.
wenn dir diese info popups nicht gefallen musst du alles auf unsichtbar blockieren stellen, aber drann denken, zu prüfen wenn du ne seite hast, die nicht geladen wird, ob emsi sie geblockt hatt.

das währe es, hoffe es war verständlich.
__________________
-Verdächtige mails bitte an uns zur Analyse weiterleiten:
markusg.trojaner-board@web.de
Weiterleiten
Anleitung:
http://markusg.trojaner-board.de
Mails bitte vorerst nach obiger Anleitung an
markusg.trojaner-board@web.de
Weiterleiten
Wenn Ihr uns unterstützen möchtet

Alt 20.02.2013, 06:33   #44
Fischbach
 
E-Mail von mms@t-mobile-sms.de! Zusammenhang mit Trojan:Win32/Bublik.B? - Standard

E-Mail von mms@t-mobile-sms.de! Zusammenhang mit Trojan:Win32/Bublik.B?



Hallo Markus,

ich habe gestern Emsisoft gestartet und die Einstellungen entsprechend gemacht. Jetzt habe ich noch zwei Fragen dazu:

Ich wollte den Testzeitraum von 30 Tagen ausnutzen und hatte das angeklickt. Heute zeigt die Startseite aber an, ich hätte noch 15 Tage und der Lizensbeginn sei am 4.2.13 erfolgt. Ist das normal?

MSE habe ich deinstalliert. Soll Windows Defender auch eingeschaltet bleiben?

Schon mal Danke für die Tipps,
Gruß, Fischbach

Alt 20.02.2013, 11:39   #45
markusg
/// Malware-holic
 
E-Mail von mms@t-mobile-sms.de! Zusammenhang mit Trojan:Win32/Bublik.B? - Standard

E-Mail von mms@t-mobile-sms.de! Zusammenhang mit Trojan:Win32/Bublik.B?



Hi,
normal ist das nicht.
schreibst mal ne Mail an:
helpdesk@emsisoft.com
verweise auf den Thread hier, und frag mal an, ob sie dir nen 30 Tage Testkey senden, normalerweise ist das kein Problem.
__________________
-Verdächtige mails bitte an uns zur Analyse weiterleiten:
markusg.trojaner-board@web.de
Weiterleiten
Anleitung:
http://markusg.trojaner-board.de
Mails bitte vorerst nach obiger Anleitung an
markusg.trojaner-board@web.de
Weiterleiten
Wenn Ihr uns unterstützen möchtet

Antwort

Themen zu E-Mail von mms@t-mobile-sms.de! Zusammenhang mit Trojan:Win32/Bublik.B?
anhang, beseitigen, betreff, board, e-mail, gen, geschickt, gestern, google, heute, hänge, hängen, mms-nachricht, mms@t-mobile-sms.de, nicht geöffnet., quarantäne, seite, spam, troja, trojan, trojan:win32/bublik.b, trojan:win32/bublik.b?, trojaner, trojaner board, verdächtig, verschoben, versucht, win, win32/bublik.b, öffnen



Ähnliche Themen: E-Mail von mms@t-mobile-sms.de! Zusammenhang mit Trojan:Win32/Bublik.B?


  1. 2 Trojaner eingefangen durch E-Mail-Anhänge // Trojan-Banker.Win32.Agent.ubo und Trojan.Win32.Yakes.ghny
    Log-Analyse und Auswertung - 19.07.2015 (28)
  2. Win7: Spam Mail angeklickt / T-Mobile Rechnung
    Log-Analyse und Auswertung - 07.09.2014 (3)
  3. Trojan.Win32.Bublik.chbk
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 07.04.2014 (1)
  4. Windows 8.1: Trojan:Win32/Meredrop, Trojan:Win32/Malagent, Trojan:Win32/Matsnu.L und Worm:Win32/Ainslot.A
    Log-Analyse und Auswertung - 19.01.2014 (5)
  5. Verdacht auf Virus durch GMX Mail (Bublik?)
    Log-Analyse und Auswertung - 02.01.2014 (29)
  6. Desinfizierung durch Kaspersky nicht möglich: Trojan.Win32.Bromngr.k, HEUR:Trojan.Win32.Generic, Trojan-Downloader.Win32.MultiDL.I
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 28.11.2013 (1)
  7. Trojan.win32.bublik - wie entfernen?
    Log-Analyse und Auswertung - 30.05.2013 (1)
  8. Trojan:Win32/Bublik.I auf dem Rechner
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 23.05.2013 (11)
  9. Trojan.Ransom.ED, Trojan.Agent.ED, Trojan.FakeMS.PRGen und Bublik b. durch Email erhalten?
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 02.04.2013 (29)
  10. Bublik b.; Trojan.Ransom.ED; Trojan.Agent.ED und Trojan.FakeMS.PRGen in Email?
    Mülltonne - 28.03.2013 (0)
  11. Mail von noreply@t-mobile (Urheberrechtsverletzung) geöffnet
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 18.03.2013 (1)
  12. BKA-Trojaner u.a. (Trojan.Bublik, Trojan-Ransom.Foreign, Worm.Cridex, Trojan.Yakes)
    Log-Analyse und Auswertung - 17.03.2013 (4)
  13. Trojaner Virenmeldung WIN32/Bublik.B, ich habe ausversehen die Mail mit einer ZIP-Datei geöffnet.
    Log-Analyse und Auswertung - 25.02.2013 (5)
  14. Verschlüsselungs-Trojaner: Trojan.Win32.Yakes.bshd, Trojan.Win32.Bublik.abyj
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 25.01.2013 (1)
  15. trojan.win32.bublik.dyj
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 01.08.2012 (1)
  16. PC stürzt ständig ab nach Infektion mit Yahoo-E-Mail-Wurm - Zusammenhang?
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 17.06.2012 (1)
  17. Trojan:Win32/Bublik.b vom MSEssentials entfernt. Ist das System jetzt sicher?
    Log-Analyse und Auswertung - 17.02.2012 (4)

Zum Thema E-Mail von mms@t-mobile-sms.de! Zusammenhang mit Trojan:Win32/Bublik.B? - Sehr gut. lade bitte Hitmanpro: HitmanPro - Download - Filepony Doppelklick, Lizenz, Testlizenz. Dann auf Scan, nichts löschen, weiter. Log als XML exportieren, dann hier posten, oder packen und anhängen. - E-Mail von mms@t-mobile-sms.de! Zusammenhang mit Trojan:Win32/Bublik.B?...
Archiv
Du betrachtest: E-Mail von mms@t-mobile-sms.de! Zusammenhang mit Trojan:Win32/Bublik.B? auf Trojaner-Board

Search Engine Optimization by vBSEO ©2011, Crawlability, Inc.