Zurück   Trojaner-Board > Malware entfernen > Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung

Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung: GVU Trojaner

Windows 7 Wenn Du nicht sicher bist, ob Du dir Malware oder Trojaner eingefangen hast, erstelle hier ein Thema. Ein Experte wird sich mit weiteren Anweisungen melden und Dir helfen die Malware zu entfernen oder Unerwünschte Software zu deinstallieren bzw. zu löschen. Bitte schildere dein Problem so genau wie möglich. Sollte es ein Trojaner oder Viren Problem sein wird ein Experte Dir bei der Beseitigug der Infektion helfen.

Antwort
Alt 19.01.2013, 02:06   #1
Mc_Murphy
 
GVU Trojaner - Standard

GVU Trojaner



Hallo,

ich kam vor etwa einer Stunde in den Genuss, den GVU Trojaner kennenlernen zu dürfen. Ich habe dann Systemwiederherstellung gemacht und Malwarebytes installiert. Anschließend ein Quickscan der 5 Infizierungen zu Tage förderte.Die habe ich dann entfernt.Bin ich den Trojaner jetzt los oder muss ich mich auf seine Rückkehr einstellen? Wäre super wenn ihr mir da einen Tipp geben könntet.

Das ist der Log von Malwarbytes:

Malwarebytes Anti-Malware (Test) 1.70.0.1100
www.malwarebytes.org

Datenbank Version: v2013.01.18.11

Windows XP Service Pack 3 x86 NTFS
Internet Explorer 8.0.6001.18702
Sebastian :: BIE [Administrator]

Schutz: Aktiviert

19.01.2013 01:53:12
mbam-log-2013-01-19 (01-53-12).txt

Art des Suchlaufs: Quick-Scan
Aktivierte Suchlaufeinstellungen: Speicher | Autostart | Registrierung | Dateisystem | Heuristiks/Extra | HeuristiKs/Shuriken | PUP | PUM
Deaktivierte Suchlaufeinstellungen: P2P
Durchsuchte Objekte: 218885
Laufzeit: 4 Minute(n), 20 Sekunde(n)

Infizierte Speicherprozesse: 0
(Keine bösartigen Objekte gefunden)

Infizierte Speichermodule: 0
(Keine bösartigen Objekte gefunden)

Infizierte Registrierungsschlüssel: 0
(Keine bösartigen Objekte gefunden)

Infizierte Registrierungswerte: 0
(Keine bösartigen Objekte gefunden)

Infizierte Dateiobjekte der Registrierung: 0
(Keine bösartigen Objekte gefunden)

Infizierte Verzeichnisse: 0
(Keine bösartigen Objekte gefunden)

Infizierte Dateien: 5
C:\RECYCLER\S-1-5-18\$ad2d328c2161c69434f2b96e541c483f\n (Trojan.0Access) -> Erfolgreich gelöscht und in Quarantäne gestellt.
C:\RECYCLER\S-1-5-21-1614895754-484763869-1801674531-1003\$ad2d328c2161c69434f2b96e541c483f\n (Trojan.0Access) -> Erfolgreich gelöscht und in Quarantäne gestellt.
C:\WINXP\Temp\W78TJR.exe (Trojan.Zbot) -> Erfolgreich gelöscht und in Quarantäne gestellt.
C:\Dokumente und Einstellungen\All Users\Anwendungsdaten\dsgsdgdsgdsgw.pad (Exploit.Drop.GSA) -> Erfolgreich gelöscht und in Quarantäne gestellt.
C:\Dokumente und Einstellungen\Sebastian\Anwendungsdaten\Adobe\shed\thr1.chm (Malware.Trace) -> Erfolgreich gelöscht und in Quarantäne gestellt.

(Ende)

Alt 19.01.2013, 03:16   #2
aharonov
/// TB-Ausbilder
 
GVU Trojaner - Standard

GVU Trojaner





Ich habe dein Thema in Arbeit und melde mich so schnell als möglich mit weiteren Anweisungen.

Bitte beachte, dass alle meine Antworten zuerst von einem Ausbilder freigegeben werden müssen, bevor ich diese hier posten darf. Dies garantiert, dass du Hilfe von einem ausgebildeten Helfer bekommst.

Ich bedanke mich für deine Geduld.
__________________

__________________

Alt 19.01.2013, 12:29   #3
aharonov
/// TB-Ausbilder
 
GVU Trojaner - Standard

GVU Trojaner



Hallo Mc_Murphy und

Mein Name ist Leo und ich werde dich durch die Bereinigung deines Rechners begleiten.

Eine Bereinigung beinhaltet nebst dem Entfernen von Malware auch das Schliessen von Sicherheitslücken und sollte gründlich durchgeführt werden. Sie erfolgt deshalb in mehreren Schritten und bedeutet einigen Aufwand für dich.
Beachte: Das Verschwinden der offensichtlichen Symptome bedeutet nicht, dass das System schon sauber ist.
Arbeite daher in deinem eigenen Interesse solange mit, bis du das OK bekommst, dass alles erledigt ist.


Bevor wir loslegen - Hinweise zum Ablauf:
  • Du bekommst von mir jeweils eine individuell auf dich abgestimmte schrittweise Anleitung.
    • Lese diese Anweisungen immer zuerst vollständig durch und frag bei Unklarheiten nach, bevor du beginnst.
    • Arbeite die Anleitungen dann sorgfältig und in der angegebenen Reihenfolge ab und poste deine Rückmeldungen und Logfiles gesammelt in einer Antwort.
    • Füge den Inhalt der Logfiles wenn immer möglich innerhalb von Code-Tags in deine Antwort ein.
    • Sollten Probleme auftauchen, dann brich an dieser Stelle ab und schildere sie so gut wie möglich.
  • Es ist wichtig für mich, dass sich der Zustand deines Systems nicht plötzlich unvorhersehbar ändert. Deshalb: Bitte
    • .. lasse keine Scanner oder Tools ohne Aufforderung laufen. Lösche nichts auf eigene Faust.
    • .. installiere oder deinstalliere während der Bereinigung keine Software.
    • .. frag nicht parallel in anderen Foren nach Hilfe (Crossposting).
  • Ich kann dir keine Garantien geben, dass die Bereinigung schlussendlich erfolgreich sein wird und wir alles finden werden.
    • Ein Formatieren und Neuinstallieren ist meist der schnellere und immer der sicherere Weg.
    • Sollte ich eine schwerwiegende Infektion bei dir finden, werde ich dich nochmals darauf hinweisen. Es bleibt aber deine Entscheidung.
Los geht's: Alle Tools immer auf den Desktop speichern und von dort starten.




Zitat:
Bin ich den Trojaner jetzt los oder muss ich mich auf seine Rückkehr einstellen?
Der "GVU-Trojaner" kann hier deine geringste Sorge sein. Die anderen Funde von MBAM sind wesentlich happiger.

Wir sollten dein System einmal gründlich durchleuchten, da haben sich doch unschöne Sachen eingenistet.



Schritt 1

Downloade dir bitte defogger (von jpshortstuff) auf deinen Desktop.
  • Starte das Tool mit Doppelklick.
  • Klicke nun auf den Disable Button.
  • Bestätige diese Sicherheitsabfrage mit Ja.
  • Wenn der Scan beendet wurde (Finished), klicke auf OK.
  • Falls Defogger zu einem Neustart auffordert, bestätige dies mit OK.
  • Defogger erstellt auf dem Desktop eine Logdatei mit dem Namen defogger_disable.txt.
  • Nur falls Probleme aufgetreten sind, poste deren Inhalt mit deiner nächsten Antwort.
Klicke den Re-enable Button nicht ohne Anweisung!



Schritt 2
  • Lade dir Gmer herunter (auf den Button Download EXE drücken) und speichere das Programm auf den Desktop.
  • Deaktiviere alle Antivirenprogramme und Malware/Spyware Scanner.
  • Trenne alle bestehenden Verbindungen zu einem Netzwerk/Internet (WLAN nicht vergessen).
  • Schliesse bitte alle anderen Programme.
  • Starte gmer.exe (die Datei hat einen zufälligen Dateinamen).
    Vista und Win7 User mit Rechtsklick "als Administrator starten".
  • Sollte sich ein Fenster mit folgender Warnung öffnen
    WARNING !!!
    GMER has found system modification, which might have been caused by ROOTKIT activity.
    Do you want to fully scan your system ?
    dann klicke unbedingt auf No.
  • Entferne rechts den Haken bei:
    • IAT/EAT
    • Allen Festplatten ausser der Systemplatte (nur die Systempartition, normalerweise C:\, sollte angehakt sein)
    • Show all
  • Starte den Scan mit einem Klick auf Scan.
  • Mache gar nichts am Computer, während der Scan läuft!
  • Wenn der Scan fertig ist, klicke auf Save und speichere das Logfile unter Gmer.txt auf deinen Desktop.
  • Schliesse dann GMER und führe unmittelbar einen Neustart des Computers durch.
  • Füge bitte den Inhalt des Logfiles hier in deine Thread ein.
Antiviren-Programm und sonstige Scanner wieder einschalten, bevor du ins Netz gehst.



Schritt 3

Downloade dir bitte DDS (von sUBs) auf deinen Desktop.
  • Starte bitte DDS mit einem Doppelklick.
    Ändere keine Einstellungen ohne Anweisung
  • Drücke auf Start.
  • Der Desktop wird verschwinden, das ist normal.
  • Wenn der Scan beendet ist, wird DDS 2 Logfiles auf deinem Desktop erstellen:
    • dds.txt
    • attach.txt
  • Bitte poste beide Logfiles in deiner nächsten Antwort.



Bitte poste in deiner nächsten Antwort:
  • Log von Gmer
  • Logs von DDS
__________________
__________________

Alt 22.01.2013, 14:30   #4
aharonov
/// TB-Ausbilder
 
GVU Trojaner - Standard

GVU Trojaner



Hi,

ich hab schon länger keine Antwort mehr von dir erhalten. Brauchst du weiterhin noch Hilfe?

Wenn ich in den nächsten 24 Stunden nichts von dir höre, gehe ich davon aus, dass sich das Thema erledigt hat und lösche es aus meinen Abos.

Hinweis: Wir sind noch nicht fertig! Auch wenn die Symptome verschwunden sein sollten, kann dein System weiterhin infiziert sein und über Sicherheitslücken verfügen, welche eine erneute Infektion möglich machen.
__________________
cheers,
Leo

Alt 23.01.2013, 14:34   #5
aharonov
/// TB-Ausbilder
 
GVU Trojaner - Standard

GVU Trojaner



Fehlende Rückmeldung
Dieses Thema wurde aus meinen Abos gelöscht. Somit bekomme ich keine Benachrichtigung mehr über neue Antworten.
Schreib mir eine PM, falls du das Thema doch wieder fortsetzen möchtest. Dann machen wir hier weiter.

Hinweis: Das Verschwinden der Symptome bedeutet nicht, dass dein Rechner schon sauber ist.

Jeder andere bitte diese Anleitung lesen und einen eigenen Thread erstellen.

__________________
cheers,
Leo

Antwort

Themen zu GVU Trojaner
access, administrator, anti-malware, autostart, dateien, dokumente, erfolgreich, exploit.drop.gsa, explorer, gelöscht, lernen, malware.trace, malwarebytes, quarantäne, recycler, registrierung, service, service pack 3, speicher, super, systemwiederherstellung, systemwiederherstellung gemacht, trojan.0access, trojan.zbot, trojaner, version, winxp



Zum Thema GVU Trojaner - Hallo, ich kam vor etwa einer Stunde in den Genuss, den GVU Trojaner kennenlernen zu dürfen. Ich habe dann Systemwiederherstellung gemacht und Malwarebytes installiert. Anschließend ein Quickscan der 5 Infizierungen - GVU Trojaner...
Archiv
Du betrachtest: GVU Trojaner auf Trojaner-Board

Search Engine Optimization by vBSEO ©2011, Crawlability, Inc.