Zurück   Trojaner-Board > Malware entfernen > Diskussionsforum

Diskussionsforum: Kann "Live Security Platinum" Festplattenprobleme verursachen?

Windows 7 Hier sind ausschließlich fachspezifische Diskussionen erwünscht. Bitte keine Log-Files, Hilferufe oder ähnliches posten. Themen zum "Trojaner entfernen" oder "Malware Probleme" dürfen hier nur diskutiert werden. Bereinigungen von nicht ausgebildeten Usern sind hier untersagt. Wenn du dir einen Virus doer Trojaner eingefangen hast, eröffne ein Thema in den Bereinigungsforen oben.

Antwort
Alt 27.07.2012, 09:42   #1
taufel
 
Kann "Live Security Platinum" Festplattenprobleme verursachen? - Frage

Kann "Live Security Platinum" Festplattenprobleme verursachen?



Hallo Experten - schön dass es dieses Forum hier gibt

Ich habe mir gestern und heute mehrere Beiträge zu dem Virus "Live Security Platinum" durchgelesen, da mein Rechner befallen war.

Ich gebe zu, ich hatte wenig Geduld mit dem Virus und seinen Folgen und habe dann zunächst über eine KnoppiX-CD gebootet und meine ganzen Daten gesichert (also die neuesten, ich mache eh regelmäßig Datensicherungen).

Danach habe ich eine Systemwiederherstellung, hin zu einem älteren Zustand des Systems (übrigens Windows 7), gemacht. Da hat aber so einiges nicht funktioniert, das hat mir zum einen die Testsoftware von lenovo gezeigt und zum andern habe ich es an der Arbeitsweise des Rechners gemerkt.

Dann habe ich den Rechner in den werkseitigen Auslieferungszustand versetzt, in der Annahme, dass das gründlicher ist und ich dann zwar die Arbeit habe alles neu einzurichten, aber keine Virus-Folge-Probleme oder durch diese merkwürdige halbgare Systemwiederherstellung eines älteren Zustandes verursachte Probleme/Konflikte mehr haben dürfte.

Ich weiß - das ist sicher nicht die feine Art, ich hätte den Virus abseits der Holzhammermethode beseitigen können, dank detaillierter Betreuung wie Ihr sie über dieses Forum anbietet. Egal - dafür ist es jetzt eh zu spät.


Ich wende mich nun doch an euch, da mein Rechner seit der Rücksetzung in den Auslieferungszustand dennoch Probleme hat und ich nicht einordnen kann, ob die doch mit dem Virus zu tun haben könnten:
- teilweise fror der Bildschirm ein
- ab und an: Programme werden langsam gestartet und langsam ausgeführt
- auch nur ab und an: Ordner werden zeitverzögert aufgerufen
- teilweise auch Probleme beim booten

Ich habe ein ThinkPad und über dessen Think Vantage Toolbox diverse Tests am System durchlaufen lassen. Demnach soll meine Festplatte punktuell beschädigt sein, das würde auch gut zu den Symptomen passen.

Momentan läuft auf dem betroffenen Rechner die Datenträgerprüfung und auf Laufwerk C hat er schon ein paar Fehler und fehlerhafte Cluster gefunden und ersetzt. Ich bin gespannt, was in ein paar Stunden das Ergebnis dessen ist. Falls mein Rechner dann noch Probleme hat, wende ich mich damit an ein ThinkPad Forum oder im weiteren dann an den Lenovo-Support.

Weswegen ich nun aber hier poste...

Meine mir wichtige Frage an Euch ist nun, ob der Virus, der sich auch nur kurz bei mir ausgetobt hat, bleibende Schäden an der Festplatte verursacht haben kann?

Zu möglichen Schäden durch "LSP" habe ich noch keine Infos gefunden, und eigentlich sollten Viren ja eher an der Software Probleme bereiten.


Wenn es nicht der Virus war, dann hat meine Festplatte unabhängig davon Schwachstellen. Das macht für den Rechner zwar keinen Unterschied, aber mir wäre wichtig einzuordnen, ob es ein Virus-Schaden ist oder ein allgemeiner Festplattenschaden, bei dem ich beobachten werde, ob er sich verschlimmert und ich sie ggf. ersetzen muss.


Und da ich schon einmal hier bin und wenn mein neuerer Rechner (ich schreibe hier gerade von meinem alten) wieder irgendwann läuft - ich werde mir ein Antivirenprogramm in Vollversion kaufen. Bisher habe ich auf kostenfreie Angebote zurückgegriffen, aber wenn ich mir den Stress und die Zeit jetzt ansehe die ich brauche um wieder arbeiten zu können...

Jedenfalls - ich liebäugel mit einem Kaspersky-Schutz. Kann man das machen oder gibt es andere Software die Ihr eher empfehlen würdet? Wie gesagt, es geht um Windows 7, und der Rechner ist ein ThinkPad T420.


Vielen Dank für's Durchlesen und auch schon einmal für's Antworten.
Schön, dass Ihr Euch die Mühe macht.

Beste Grüße
taufel

Alt 30.07.2012, 12:36   #2
cosinus
/// Winkelfunktion
/// TB-Süch-Tiger™
 
Kann "Live Security Platinum" Festplattenprobleme verursachen? - Standard

Kann "Live Security Platinum" Festplattenprobleme verursachen?



Ich verschieb mal ins Diskussionsforum, da passt das besser rein.

Zitat:
Meine mir wichtige Frage an Euch ist nun, ob der Virus, der sich auch nur kurz bei mir ausgetobt hat, bleibende Schäden an der Festplatte verursacht haben kann?
Nein, das ist im Grunde ausgeschlossen.
Ein Schädling kann so keine Schäden an der Hardware verursachen. Wenn er das könnte müsste er schon auf sehr niedrige Ebene mit der der Hardware selbst kommunizieren und das ist so nicht möglich.

Zitat:
Demnach soll meine Festplatte punktuell beschädigt sein, das würde auch gut zu den Symptomen passen.
Festplatten gehen auch auch kaputt, wenn man kein infiziertes Windows drauf hat. Es gibt keinen Zusammenhang mit Live Security.
Poste mal das Log bzw. genauere Angaben zum angeblichen Festplattendefekt.

Zitat:
ich werde mir ein Antivirenprogramm in Vollversion kaufen. Bisher habe ich auf kostenfreie Angebote zurückgegriffen, aber wenn ich mir den Stress und die Zeit jetzt ansehe die ich brauche um wieder arbeiten zu können...
Wozu willst du eins kaufen?
Die prinzipiellen Schwächen haben auch Bezahlversionen der Virenscanner.
__________________

__________________

Alt 06.08.2012, 20:58   #3
taufel
 
Kann "Live Security Platinum" Festplattenprobleme verursachen? - Standard

Kann "Live Security Platinum" Festplattenprobleme verursachen?



Hallo cosinus,

Dank für Deine Antwort. Ich komme leider erst jetzt dazu, zu antworten.

Die Festplatte war defekt, was so von der PC-eigenen Software zur Überprüfung der Hardware mehrfach angezeigt wurde. Was genau daran nun kaputt war, konnte ich nicht nachvollziehen, aber der Lenovo-Kundendienst hat nach Mitteilung der Fehlercodes gleich eine neue Festplatte losgeschickt.

Die Fehler der Platte äußerten sich nicht immer. Manchmal lief der Rechner einwandfrei, ein anderes Mal hing er sich ständig auf und war sehr langsam. Bei den Hardawaretests gab es zudem fiese Klack-Geräusche von der Festplatte.

Ja, alles in allem also gar nichts, was mit Viren, Trojanern oder sonstigen Fiesheiten zu tun hatte, sondern wirklich nur ein sich langsam anschleichender Festplattenschaden, den ich blöderweise erst jetzt bemerkt hatte. Andererseits - gut dass ich ihn nicht erst später mitbekommen habe.

Lektionen gelernt - mehr auf den Rechner aufpassen, regelmäßig checken und regelmäßig Daten sichern.

Vielen Dank noch einmal für die Plattform hier an sich, für's Antworten auf meine Fragen und keep up the good work
__________________

Antwort

Themen zu Kann "Live Security Platinum" Festplattenprobleme verursachen?
antivirenprogramm, bildschirm, diverse, ergebnis, fehler, festplatte, folge, forum, frage, funktioniert, langsam, laufwerk, laufwerk c, lenovo, live, live security platinum, ordner, probleme, programme, rechner, schaden nach recover, security, software, systemwiederherstellung, toolbox, viren, virus, windows, windows 7



Ähnliche Themen: Kann "Live Security Platinum" Festplattenprobleme verursachen?


  1. troj zero acces in: Live Security Platinum und Microsoft\Security Center|
    Log-Analyse und Auswertung - 10.12.2012 (7)
  2. Was tun nach "Live Security Platinum" Virus
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 27.10.2012 (28)
  3. Hab mir gestern auch "Live Security Platinum 3.6.1." eingefangen und bin ratlos.
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 20.10.2012 (5)
  4. "Live Security Platinum" eingefangen - Totaler Leihe
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 06.10.2012 (2)
  5. Live Security Platinum
    Log-Analyse und Auswertung - 24.09.2012 (16)
  6. Live Security Platinum
    Log-Analyse und Auswertung - 12.09.2012 (2)
  7. "Live Security Platinum" - erfolgreich entfernt?
    Log-Analyse und Auswertung - 10.09.2012 (1)
  8. Hilfe zur Entfernung des "Live Security Platinum" Trojaners
    Log-Analyse und Auswertung - 03.09.2012 (33)
  9. Live-Security-platinum mit OTL
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 01.09.2012 (1)
  10. Live Security Platinum
    Log-Analyse und Auswertung - 14.08.2012 (12)
  11. Check nach "Live Security Platinum"-Befall
    Log-Analyse und Auswertung - 14.08.2012 (1)
  12. Live Security Platinum
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 10.08.2012 (3)
  13. "Live Security Platinum" vollständig entfernt? Logs anbei.
    Log-Analyse und Auswertung - 03.08.2012 (33)
  14. Live Security Platinum
    Log-Analyse und Auswertung - 30.07.2012 (1)
  15. Live Security Platinum
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 17.07.2012 (1)
  16. Befallen vom "Live Security Platinum" Virus
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 12.07.2012 (1)
  17. PC wiederholt verseucht mit "Live Security Platinum", jetzt wieder sauber?
    Log-Analyse und Auswertung - 21.06.2012 (1)

Zum Thema Kann "Live Security Platinum" Festplattenprobleme verursachen? - Hallo Experten - schön dass es dieses Forum hier gibt Ich habe mir gestern und heute mehrere Beiträge zu dem Virus "Live Security Platinum" durchgelesen, da mein Rechner befallen war. - Kann "Live Security Platinum" Festplattenprobleme verursachen?...
Archiv
Du betrachtest: Kann "Live Security Platinum" Festplattenprobleme verursachen? auf Trojaner-Board

Search Engine Optimization by vBSEO ©2011, Crawlability, Inc.