Zurück   Trojaner-Board > Malware entfernen > Log-Analyse und Auswertung

Log-Analyse und Auswertung: TR/ATRAPS.Gen2 und TR/Sirefef.AG.35 Eingefangen

Windows 7 Wenn Du Dir einen Trojaner eingefangen hast oder ständig Viren Warnungen bekommst, kannst Du hier die Logs unserer Diagnose Tools zwecks Auswertung durch unsere Experten posten. Um Viren und Trojaner entfernen zu können, muss das infizierte System zuerst untersucht werden: Erste Schritte zur Hilfe. Beachte dass ein infiziertes System nicht vertrauenswürdig ist und bis zur vollständigen Entfernung der Malware nicht verwendet werden sollte.

Antwort
Alt 30.05.2012, 05:12   #1
Philopin
 
TR/ATRAPS.Gen2 und TR/Sirefef.AG.35 Eingefangen - Standard

TR/ATRAPS.Gen2 und TR/Sirefef.AG.35 Eingefangen



Hallo,

ich habe mir diese Beiden eingefangen:
ich habe hier im Forum schon ein bisschen gesucht und auch schon Andere mit den gleichen beiden gefunden http://www.trojaner-board.de/115967-...inuten.htmlund http://www.trojaner-board.de/115847-...f-ag-35-a.html
Mit Google hab ich dann noch ein paar kuriose Sachen gelesen, dass man sofort sein Konto sperren lassen sollte usw.... Vlt könntet ihr dazu auch mal kurz Stellung nehmen.
Ich hab sonst keine (augenscheinlichen) Einschränkungen außer dass eben AviraAntivir alle 2 sec einen Fund meldet.
System Win7 32bit.
Leider habe ich den Bug in Antivir, dass ich die Funde nicht exportieren kann. Scheint laut Google nicht all zu selten zu sein...
Hier mal exemplarisch die Orte der Funde:
Code:
ATTFilter
In der Datei 'C:\Windows\Installer\{2a021f1d-5ca4-933f-2157-9e0cd26af71f}\U\800000cb.@'
wurde ein Virus oder unerwünschtes Programm 'TR/ATRAPS.Gen2' [trojan] gefunden.
         
Code:
ATTFilter
In der Datei 'C:\Windows\Installer\{2a021f1d-5ca4-933f-2157-9e0cd26af71f}\U\80000000.@'
wurde ein Virus oder unerwünschtes Programm 'TR/Sirefef.AG.35' [trojan] gefunden.
Ausgeführte Aktion: Übergeben an Scanner
         

Hier mal meine ganzen Logfiles:

Defogger:
Code:
ATTFilter
defogger_disable by jpshortstuff (23.02.10.1)
Log created at 21:40 on 29/05/2012 (#####)

Checking for autostart values...
HKCU\~\Run values retrieved.
HKLM\~\Run values retrieved.

Checking for services/drivers...
Unable to read sptd.sys
SPTD -> Disabled (Service running -> reboot required)
-=E.O.F=-
         
OLT.txt und Extra.txt im Anhang:


Gmer:
GMER Logfile:
Code:
ATTFilter
GMER 1.0.15.15641 - hxxp://www.gmer.net
Rootkit scan 2012-05-30 06:09:19
Windows 6.1.7601 Service Pack 1 Harddisk0\DR0 -> \Device\Ide\IdeDeviceP0T0L0-0 WDC_WD2500BEVS-22UST0 rev.01.01A01
Running: l22pzozd.exe; Driver: C:\Users\******\AppData\Local\Temp\pgdiyfod.sys


---- System - GMER 1.0.15 ----

SSDT            9139EAA6                                                                                                            ZwCreateSection
SSDT            9139EAB0                                                                                                            ZwRequestWaitReplyPort
SSDT            9139EAAB                                                                                                            ZwSetContextThread
SSDT            9139EAB5                                                                                                            ZwSetSecurityObject
SSDT            9139EABA                                                                                                            ZwSystemDebugControl
SSDT            9139EA47                                                                                                            ZwTerminateProcess

---- Kernel code sections - GMER 1.0.15 ----

.text           ntkrnlpa.exe!ZwRollbackEnlistment + 140D                                                                            834443C9 1 Byte  [06]
.text           ntkrnlpa.exe!KiDispatchInterrupt + 5A2                                                                              8347DD52 19 Bytes  [E0, 0F, BA, F0, 07, 73, 09, ...] {LOOPNZ 0x11; MOV EDX, 0x97307f0; MOV CR4, EAX; OR AL, 0x80; MOV CR4, EAX; RET ; MOV ECX, CR3}
.text           ntkrnlpa.exe!KeRemoveQueueEx + 11F7                                                                                 83484EAC 4 Bytes  JMP CA859139 
.text           ntkrnlpa.exe!KeRemoveQueueEx + 1553                                                                                 83485208 4 Bytes  [B0, EA, 39, 91]
.text           ntkrnlpa.exe!KeRemoveQueueEx + 1597                                                                                 8348524C 4 Bytes  [AB, EA, 39, 91]
.text           ntkrnlpa.exe!KeRemoveQueueEx + 1613                                                                                 834852C8 4 Bytes  JMP AD279139 
.text           ntkrnlpa.exe!KeRemoveQueueEx + 1667                                                                                 8348531C 4 Bytes  JMP 94619139 
.text           ...                                                                                                                 
.text           C:\Windows\system32\DRIVERS\atikmdag.sys                                                                            section is writeable [0x91C24000, 0x388539, 0xE8000020]

---- Devices - GMER 1.0.15 ----

Device          \Driver\ACPI_HAL \Device\00000056                                                                                   halmacpi.dll (Hardware Abstraction Layer DLL/Microsoft Corporation)

AttachedDevice  \Driver\volmgr \Device\HarddiskVolume1                                                                              fvevol.sys (BitLocker Drive Encryption Driver/Microsoft Corporation)
AttachedDevice  \Driver\volmgr \Device\HarddiskVolume1                                                                              snapman.sys (Acronis Snapshot API/Acronis)
AttachedDevice  \Driver\volmgr \Device\HarddiskVolume2                                                                              fvevol.sys (BitLocker Drive Encryption Driver/Microsoft Corporation)
AttachedDevice  \Driver\volmgr \Device\HarddiskVolume2                                                                              snapman.sys (Acronis Snapshot API/Acronis)
AttachedDevice  \Driver\volmgr \Device\HarddiskVolume3                                                                              fvevol.sys (BitLocker Drive Encryption Driver/Microsoft Corporation)
AttachedDevice  \Driver\volmgr \Device\HarddiskVolume3                                                                              snapman.sys (Acronis Snapshot API/Acronis)
---- Processes - GMER 1.0.15 ----

Library         c:\windows\system32\n (*** hidden *** ) @ C:\Windows\system32\svchost.exe [1308]                                    0x45670000                                                                                                                                           

---- Registry - GMER 1.0.15 ----

Reg             HKLM\SYSTEM\CurrentControlSet\services\sptd\Cfg\14919EA49A8F3B4AA3CF1058D9A64CEC                                    
Reg             HKLM\SYSTEM\CurrentControlSet\services\sptd\Cfg\14919EA49A8F3B4AA3CF1058D9A64CEC@h0                                 0
Reg             HKLM\SYSTEM\CurrentControlSet\services\sptd\Cfg\14919EA49A8F3B4AA3CF1058D9A64CEC@hdf12                              0xC2 0x4A 0xD9 0x26 ...
Reg             HKLM\SYSTEM\CurrentControlSet\services\sptd\Cfg\14919EA49A8F3B4AA3CF1058D9A64CEC@p0                                 D:\Programme\DAEMON Tools Lite\
Reg             HKLM\SYSTEM\CurrentControlSet\services\sptd\Cfg\14919EA49A8F3B4AA3CF1058D9A64CEC\00000001                           
Reg             HKLM\SYSTEM\CurrentControlSet\services\sptd\Cfg\14919EA49A8F3B4AA3CF1058D9A64CEC\00000001@a0                        0x20 0x01 0x00 0x00 ...
Reg             HKLM\SYSTEM\CurrentControlSet\services\sptd\Cfg\14919EA49A8F3B4AA3CF1058D9A64CEC\00000001@hdf12                     0xEE 0x96 0x61 0x95 ...
Reg             HKLM\SYSTEM\CurrentControlSet\services\sptd\Cfg\14919EA49A8F3B4AA3CF1058D9A64CEC\00000001\gdq0                      
Reg             HKLM\SYSTEM\CurrentControlSet\services\sptd\Cfg\14919EA49A8F3B4AA3CF1058D9A64CEC\00000001\gdq0@hdf12                0xBE 0xC2 0xCA 0x15 ...
Reg             HKLM\SYSTEM\ControlSet002\services\sptd\Cfg\14919EA49A8F3B4AA3CF1058D9A64CEC (not active ControlSet)                
Reg             HKLM\SYSTEM\ControlSet002\services\sptd\Cfg\14919EA49A8F3B4AA3CF1058D9A64CEC@h0                                     0
Reg             HKLM\SYSTEM\ControlSet002\services\sptd\Cfg\14919EA49A8F3B4AA3CF1058D9A64CEC@hdf12                                  0xC2 0x4A 0xD9 0x26 ...
Reg             HKLM\SYSTEM\ControlSet002\services\sptd\Cfg\14919EA49A8F3B4AA3CF1058D9A64CEC@p0                                     D:\Programme\DAEMON Tools Lite\
Reg             HKLM\SYSTEM\ControlSet002\services\sptd\Cfg\14919EA49A8F3B4AA3CF1058D9A64CEC\00000001 (not active ControlSet)       
Reg             HKLM\SYSTEM\ControlSet002\services\sptd\Cfg\14919EA49A8F3B4AA3CF1058D9A64CEC\00000001@a0                            0x20 0x01 0x00 0x00 ...
Reg             HKLM\SYSTEM\ControlSet002\services\sptd\Cfg\14919EA49A8F3B4AA3CF1058D9A64CEC\00000001@hdf12                         0xEE 0x96 0x61 0x95 ...
Reg             HKLM\SYSTEM\ControlSet002\services\sptd\Cfg\14919EA49A8F3B4AA3CF1058D9A64CEC\00000001\gdq0 (not active ControlSet)  
Reg             HKLM\SYSTEM\ControlSet002\services\sptd\Cfg\14919EA49A8F3B4AA3CF1058D9A64CEC\00000001\gdq0@hdf12                    0xBE 0xC2 0xCA 0x15 ...

---- EOF - GMER 1.0.15 ----
         
--- --- ---


VIELEN DANK SCHONMAL für eure Hilfe!

Grüße philopin

Geändert von Philopin (30.05.2012 um 05:56 Uhr)

Alt 30.05.2012, 10:17   #2
Psychotic
/// Malwareteam
 
TR/ATRAPS.Gen2 und TR/Sirefef.AG.35 Eingefangen - Standard

TR/ATRAPS.Gen2 und TR/Sirefef.AG.35 Eingefangen





Mein Name ist Marius und ich werde dir bei deinem Problem helfen.

Eines vorneweg:

Hinweis: Wir können hier nie dafür garantieren, dass wir sämtliche Reste von Schadsoftware gefunden haben. Eine Formatierung ist meist der schnellere und immer der sicherste Weg.

Solltest Du Dich für eine Bereinigung entscheiden, arbeite solange mit, bis dir jemand vom Team sagt, dass du clean bist.

Eine Bereinigung ist mitunter mit viel Arbeit für dich verbunden.
  • Bitte arbeite alle Schritte der Reihe nach ab.
  • Lese die Anleitungen sorgfältig. Solltest du irgendwo nicht weiterkommen, stoppe an diesem Punkt und beschreibe dein Problem hier!
  • Nur Scans durchführen, zu denen du von einem Helfer aufgefordert wirst.
  • Bitte kein Crossposting ( posten in mehreren Foren) - wenn du die anweisungen mehrere Helfer ausführst, kann das schwere Probleme nach sich ziehen!.
  • Installiere oder Deinstalliere während der Bereinigung keine Software (ausser, du wurdest dazu aufgefordert).
  • Wenn etwas unklar ist: Frage, bevor du etwas "blind" machst!
  • Poste die Logfiles direkt in deinen Thread. Nicht anhängen, außer, ich fordere dich dazu auf. Erschwert mir nämlich das Auswerten.


Vista und Win7 User
Alle Tools mit Rechtsklick "als Administrator ausführen" starten.


Combofix


Combofix darf ausschließlich ausgeführt werden, wenn dies von einem Team Mitglied angewiesen wurde!
Es sollte nie auf eigene Initiative hin ausgeführt werden! Eine falsche Benutzung kann ernsthafte Computerprobleme nach sich ziehen und eine Bereinigung der Infektion noch erschweren.
Downloade dir bitte Combofix von einem dieser Downloadspiegel

Link 1
Link 2


WICHTIG - Speichere Combofix auf deinem Desktop
  • Deaktiviere bitte all deine Anti Viren sowie Anti Malware/Spyware Scanner. Diese können Combofix bei der Arbeit stören.
Starte die Combofix.exe und folge den Anweisungen auf dem Bildschirm.

Wenn Combofix fertig ist, wird es eine Logfile erstellen. Bitte poste die C:\Combofix.txt in deiner nächsten Antwort.


Hinweis: Solltest du nach dem Neustart folgende Fehlermeldung erhalten
Zitat:
Es wurde versucht, einen Registrierungsschlüssel einem ungültigen Vorgang zu unterziehen, der zum Löschen markiert wurde.
starte den Rechner einfach neu. Dies sollte das Problem beheben.
__________________

__________________

Alt 30.05.2012, 20:27   #3
Philopin
 
TR/ATRAPS.Gen2 und TR/Sirefef.AG.35 Eingefangen - Standard

TR/ATRAPS.Gen2 und TR/Sirefef.AG.35 Eingefangen



Hey,

hallo Marius VIELEN DANK ERSTMAL FÜR DEINE HILFE!:
Mir ist noch eingefallen, dass das ganze aufgetreten ist, nachdem ich eine App für mein Handy installiert habe da hat sich dann eine INstallation vm Flashplayer geöffnet und dann gings los...

Hier im Anhang die Combofix.txt

Grüße und nochmals vielen DANK!
__________________

Alt 31.05.2012, 07:12   #4
Psychotic
/// Malwareteam
 
TR/ATRAPS.Gen2 und TR/Sirefef.AG.35 Eingefangen - Standard

TR/ATRAPS.Gen2 und TR/Sirefef.AG.35 Eingefangen



CKscan


Downloade dir bitte CKScanner Wichtig: Speichere die Datei am Desktop.
  • Doppelklick auf die CKScanner.exe und klicke auf Search For Files.
  • Danach klick auf Save List To File.
  • Es wird eine Box aufpoppen was dir mitteilt das die Datei gespeichert wurde (file saved)
  • Öffne die CKFiles.txt auf deinem Desktop und poste den Inhalt hier.
__________________
Kein Asylrecht für Trojaner!

Proud Member of UNITE

Hinweis: Ich bin nur werktags erreichbar!
Anfragen über PM werden ignoriert!

Du bist zufrieden mit uns? Dann unterstütze das Trojaner-Board!

Alt 31.05.2012, 13:27   #5
Philopin
 
TR/ATRAPS.Gen2 und TR/Sirefef.AG.35 Eingefangen - Standard

TR/ATRAPS.Gen2 und TR/Sirefef.AG.35 Eingefangen



CK-Skanner:

Code:
ATTFilter
CKScanner - Additional Security Risks - These are not necessarily bad
scanner sequence 3.MN.11.DJLBVH
 ----- EOF -----
         


Alt 31.05.2012, 13:45   #6
Psychotic
/// Malwareteam
 
TR/ATRAPS.Gen2 und TR/Sirefef.AG.35 Eingefangen - Standard

TR/ATRAPS.Gen2 und TR/Sirefef.AG.35 Eingefangen



Schritt 1: defogger


Downloade Dir bitte defogger von jpshortstuff auf Deinem Desktop.
  • Starte das Tool mit Doppelklick.
    Vista und Win7 User mit Rechtsklick "als Administrator starten".
  • Klicke nun auf den Disable Button um die Treiber gewisser Emulatoren zu deaktivieren.
  • Wenn der Scan beendet wurde ( Finished ), klicke auf OK.
  • Defogger fordert gegebenfalls zum Neustart auf. Bestätige dies mit OK.
Sollte Defogger eine Fehlermeldung ausgeben, poste bitte die defogger_disable Log von deinem Desktop.
Klicke den Re-enable Button nicht ohne Anweisung.


Schritt 2: Programme deinstallieren

  • Klicke Start-->Systemsteuerung.
  • Öffne Programme und Funktionen.
  • Suche und deinstalliere folgende Einträge:
    Zitat:
    Conduit Engine
    softonic-de3 Toolbar
  • Schließe das Fenster.



Schritt 3: CF-Script


Hinweis für Mitleser:
Folgendes ComboFix Skript ist ausschließlich für diesen User in dieser Situtation erstellt worden.
Auf keinen Fall auf anderen Rechnern anwenden, das kann andere Systeme nachhaltig schädigen!

Lösche die vorhandene Combofix.exe von deinem Desktop und lade das Programm von einem der folgenden Download-Spiegel neu herunter:
BleepingComputer.com - ForoSpyware.com
und speichere es erneut auf dem Desktop (nicht woanders hin, das ist wichtig)!

Drücke die Windows + R Taste --> Notepad (hinein schreiben) --> OK

Kopiere nun den Text aus der folgenden Codebox komplett in das leere Textdokument.
Code:
ATTFilter
DDS::
uInternet Settings,ProxyOverride = 127.0.0.1:9421
CLEARJAVACACHE::
         
Speichere dies als CFScript.txt auf Deinem Desktop.

Wichtig:
  • Stelle deine Anti Viren Software temprär ab. Dies kann ComboFix nämlich bei der Arbeit behindern.
    Danach wieder anstellen nicht vergessen!
  • Bewege nicht die Maus über das ComboFix-Fenster oder klicke in dieses hinein.
    Dies kann dazu führen, dass ComboFix sich aufhängt.
  • Schließe alle laufenden Programme. Gehe sicher das ComboFix ungehindert arbeiten kann.
  • Mache nichts am PC solange ComboFix läuft.
  • In Bezug auf obiges Bild, ziehe CFScript.txt in die ComboFix.exe
  • Wenn ComboFix fertig ist, wird es ein Log erstellen, C:\ComboFix.txt. Bitte füge es hier als Antwort ein.
Falls im Skript die Anweisung Suspect:: oder Collect:: enthalten ist, wird eine Message-Box erscheinen, nachdem Combofix fertig ist. Klicke OK und folge den Aufforderungen/Anweisungen, um die Dateien hochzuladen.
__________________
--> TR/ATRAPS.Gen2 und TR/Sirefef.AG.35 Eingefangen

Alt 31.05.2012, 14:48   #7
Philopin
 
TR/ATRAPS.Gen2 und TR/Sirefef.AG.35 Eingefangen - Standard

TR/ATRAPS.Gen2 und TR/Sirefef.AG.35 Eingefangen



Hallo,

ich habe weder Collect noch Suspect in dem Log gefunden.
Die Logdatei findest du im Anhang.

Grüße

Alt 31.05.2012, 15:56   #8
Psychotic
/// Malwareteam
 
TR/ATRAPS.Gen2 und TR/Sirefef.AG.35 Eingefangen - Standard

TR/ATRAPS.Gen2 und TR/Sirefef.AG.35 Eingefangen



Sieht ganz gut aus - kontrollieren wir alles nochmal!


Schritt 1: MBAM vollständig


Downloade Dir bitte Malwarebytes
  • Installiere das Programm in den vorgegebenen Pfad.
    Vista und Win7 User mit Rechtsklick "als Administrator starten"
  • Starte Malwarebytes, klicke auf Aktualisierung --> Suche nach Aktualisierung
  • Wenn das Update beendet wurde, aktiviere Vollständigen Scan durchführen und drücke auf Scannen. (Hinweis: Alle Festplatten anhaken!)
  • Wenn der Scan beendet ist, klicke auf Ergebnisse anzeigen.
  • Versichere Dich, dass alle Funde markiert sind und drücke Entferne Auswahl.
  • Poste das Logfile, welches sich in Notepad öffnet, hier in den Thread.
  • Nachträglich kannst du den Bericht unter "Log Dateien" finden.



Schritt 2: ESET



ESET Online Scanner

  • Hier findest du eine bebilderte Anleitung zu ESET Online Scanner
  • Lade und starte Eset Online Scanner
  • Setze einen Haken bei Ja, ich bin mit den Nutzungsbedingungen einverstanden und klicke auf Starten.
  • Aktiviere die "Erkennung von eventuell unerwünschten Anwendungen" und wähle folgende Einstellungen.
  • Klicke auf Starten.
  • Die Signaturen werden heruntergeladen, der Scan beginnt automatisch.
  • Klicke am Ende des Suchlaufs auf Fertig stellen.
  • Schließe das Fenster von ESET.
  • Explorer öffnen.
  • C:\Programme\Eset\EsetOnlineScanner\log.txt (bei 64 Bit auch C:\Programme (x86)\Eset\EsetOnlineScanner\log.txt) suchen und mit Deinem Editor öffnen (bebildert).
  • Logfile hier posten.
  • Deinstallation: Systemsteuerung => Software / Programme deinstallieren => Eset Online Scanner V3 entfernen.
  • Manuell folgenden Ordner löschen und Papierkorb leeren => C:\Programme\Eset




Schritt 3: Gmer


Bitte
  • alle anderen Scanner gegen Viren, Spyware, usw. deaktivieren,
  • keine bestehende Verbindung zu einem Netzwerk/Internet (WLAN nicht vergessen),
  • nichts am Rechner arbeiten,
  • nach jedem Scan der Rechner neu gestarten.
Gmer scannen lassen
  • Lade Dir Gmer von dieser Seite herunter (auf den Button Download EXE drücken) und das Programm auf dem Desktop speichern.
  • Alle anderen Programme sollen geschlossen sein.
  • Starte gmer.exe (Programm hat einen willkürlichen Programm-Namen). Vista und Win7 User mit Rechtsklick und als Administrator starten.
  • Sollte sich ein Fenster mit folgender Warnung öffnen:
    WARNING !!! GMER has found system modification, which might have been caused by ROOTKIT activity. Do you want to fully scan your system ?
    Unbedingt auf "No" klicken.
  • Entferne rechts den Hacken bei:
    • IAT/EAT
    • Alle Festplatten ausser die Systemplatte (normalerweise ist nur C:\ angehackt)
    • Show all (sollte abgehackt sein)
  • Starte den Scan mit "Scan". Mache nichts am Computer während der Scan läuft.
  • Wenn der Scan fertig ist klicke auf Save und speichere die Logfile unter Gmer.txt auf deinem Desktop. Mit "Ok" wird GMER beendet.
Antiviren-Programm und sonstige Scanner wieder einschalten, bevor Du ins Netz gehst!
__________________
Kein Asylrecht für Trojaner!

Proud Member of UNITE

Hinweis: Ich bin nur werktags erreichbar!
Anfragen über PM werden ignoriert!

Du bist zufrieden mit uns? Dann unterstütze das Trojaner-Board!

Alt 02.06.2012, 16:26   #9
Philopin
 
TR/ATRAPS.Gen2 und TR/Sirefef.AG.35 Eingefangen - Standard

TR/ATRAPS.Gen2 und TR/Sirefef.AG.35 Eingefangen



Hey,

erstmal das:

[CODE]
Malwarebytes Anti-Malware (Test) 1.61.0.1400
www.malwarebytes.org

Datenbank Version: v2012.06.01.06

Windows 7 Service Pack 1 x86 NTFS
Internet Explorer 9.0.8112.16421
***** :: *****-PC [Administrator]

Schutz: Aktiviert

02.06.2012 11:06:25
mbam-log-2012-06-02 (17-13-57).txt

Art des Suchlaufs: Vollständiger Suchlauf
Aktivierte Suchlaufeinstellungen: Speicher | Autostart | Registrierung | Dateisystem | Heuristiks/Extra | HeuristiKs/Shuriken | PUP | PUM
Deaktivierte Suchlaufeinstellungen: P2P
Durchsuchte Objekte: 583362
Laufzeit: 2 Stunde(n), 12 Minute(n), 43 Sekunde(n)

Infizierte Speicherprozesse: 0
(Keine bösartigen Objekte gefunden)

Infizierte Speichermodule: 0
(Keine bösartigen Objekte gefunden)

Infizierte Registrierungsschlüssel: 0
(Keine bösartigen Objekte gefunden)

Infizierte Registrierungswerte: 0
(Keine bösartigen Objekte gefunden)

Infizierte Dateiobjekte der Registrierung: 0
(Keine bösartigen Objekte gefunden)

Infizierte Verzeichnisse: 0
(Keine bösartigen Objekte gefunden)

Infizierte Dateien: 6
C:\Qoobox\Qurantine\C\Users\*****\AppData\Local\{2a021f1d-5ca4-933f-2157-9e0cd26af71f}\n.vir (Trojan.Dropper.PE4) -> Keine Aktion durchgeführt.
C:\Qoobox\Quarantine\C\Windows\Installer\{2a021f1d-5ca4-933f-2157-9e0cd26af71f}\n.vir (Trojan.Dropper.PE4) -> Keine Aktion durchgeführt.
C:\Qoobox\Quarantine\C\Windows\Installer\{2a021f1d-5ca4-933f-2157-9e0cd26af71f}\U\00000001.@.vir (Trojan.Small) -> Keine Aktion durchgeführt.
C:\Qoobox\Quarantine\C\Windows\Installer\{2a021f1d-5ca4-933f-2157-9e0cd26af71f}\U\80000000.@.vir (Trojan.Sirefef) -> Keine Aktion durchgeführt.
C:\Qoobox\Quarantine\C\Windows\Installer\{2a021f1d-5ca4-933f-2157-9e0cd26af71f}\U\80000000.@.VIR.vir (Trojan.Sirefef) -> Keine Aktion durchgeführt.
C:\Qoobox\Quarantine\C\Windows\Installer\{2a021f1d-5ca4-933f-2157-9e0cd26af71f}\U\800000cb.@.vir (Rootkit.0Access) -> Keine Aktion durchgeführt.

(Ende)
[CODE]

Der Rest kommt noch
Grüße

Alt 04.06.2012, 18:43   #10
Philopin
 
TR/ATRAPS.Gen2 und TR/Sirefef.AG.35 Eingefangen - Standard

TR/ATRAPS.Gen2 und TR/Sirefef.AG.35 Eingefangen



Hallo,

leider hab ich jetzt ein Problem ich hab den ESET Scanner laufen lassen und dieser blieb dann Hängen bei 75%. Dann hab ich ihn nochmal gestartet und dabei vergessen, den Haken bei Remove Found Threads rauszumachen...
Er hatte da 6 Threads gefunden und denke ich dann auch entfernt.

Ich werde gerade alles nochmal durchscannen und dir dann auch die Logs von GMER Anhängen...

Alt 05.06.2012, 07:51   #11
Psychotic
/// Malwareteam
 
TR/ATRAPS.Gen2 und TR/Sirefef.AG.35 Eingefangen - Standard

TR/ATRAPS.Gen2 und TR/Sirefef.AG.35 Eingefangen



und woher soll ich jetzt wissen, was da entfernt wurde?

Hänge mir die logs an, dann überlege ich mir unser weiteres vorgehen!
__________________
Kein Asylrecht für Trojaner!

Proud Member of UNITE

Hinweis: Ich bin nur werktags erreichbar!
Anfragen über PM werden ignoriert!

Du bist zufrieden mit uns? Dann unterstütze das Trojaner-Board!

Alt 05.06.2012, 12:56   #12
Philopin
 
TR/ATRAPS.Gen2 und TR/Sirefef.AG.35 Eingefangen - Standard

TR/ATRAPS.Gen2 und TR/Sirefef.AG.35 Eingefangen



Hey,

also ich habs nochmals gescannt:
Er hat 4 gefunden das waren die gleichen wie vorher!

Code:
ATTFilter
F:\*****\Backup Set 2011-12-11 190030\Backup Files 2011-12-11 190030\Backup files 10.zip	a variant of Win32/SoftonicDownloader.A application
F:\*****\Backup Set 2012-02-12 201259\Backup Files 2012-02-12 201259\Backup files 11.zip	a variant of Win32/SoftonicDownloader.A application
F:\*****\Backup Set 2012-05-12 135046\Backup Files 2012-05-12 135046\Backup files 11.zip	a variant of Win32/SoftonicDownloader.A application
F:\*****\Backup Set 2012-05-12 135046\Backup Files 2012-05-12 135046\Backup files 23.zip	a variant of Win32/HackKMS.A application
         
Gmer kommt noch!

Hallo,

hier jetzt das Ergebnis von Gmer:

Code:
ATTFilter
---- System - GMER 1.0.15 ----

SSDT            9171F55E                                                                                                            ZwCreateSection
SSDT            9171F568                                                                                                            ZwRequestWaitReplyPort
SSDT            9171F563                                                                                                            ZwSetContextThread
SSDT            9171F56D                                                                                                            ZwSetSecurityObject
SSDT            9171F572                                                                                                            ZwSystemDebugControl
SSDT            9171F4FF                                                                                                            ZwTerminateProcess

---- Kernel code sections - GMER 1.0.15 ----

.text           ntkrnlpa.exe!ZwRollbackEnlistment + 140D                                                                            8345D3C9 1 Byte  [06]
.text           ntkrnlpa.exe!KiDispatchInterrupt + 5A2                                                                              83496D52 19 Bytes  [E0, 0F, BA, F0, 07, 73, 09, ...] {LOOPNZ 0x11; MOV EDX, 0x97307f0; MOV CR4, EAX; OR AL, 0x80; MOV CR4, EAX; RET ; MOV ECX, CR3}
.text           ntkrnlpa.exe!KeRemoveQueueEx + 11F7                                                                                 8349DEAC 4 Bytes  [5E, F5, 71, 91] {POP ESI; CMC ; JNO 0xffffffffffffff95}
.text           ntkrnlpa.exe!KeRemoveQueueEx + 1553                                                                                 8349E208 4 Bytes  [68, F5, 71, 91]
.text           ntkrnlpa.exe!KeRemoveQueueEx + 1597                                                                                 8349E24C 4 Bytes  [63, F5, 71, 91] {ARPL BP, SI; JNO 0xffffffffffffff95}
.text           ntkrnlpa.exe!KeRemoveQueueEx + 1613                                                                                 8349E2C8 4 Bytes  [6D, F5, 71, 91] {INSD ; CMC ; JNO 0xffffffffffffff95}
.text           ntkrnlpa.exe!KeRemoveQueueEx + 1667                                                                                 8349E31C 4 Bytes  [72, F5, 71, 91] {JB 0xfffffffffffffff7; JNO 0xffffffffffffff95}
.text           ...                                                                                                                 
.text           C:\Windows\system32\DRIVERS\atikmdag.sys                                                                            section is writeable [0x91C2A000, 0x388539, 0xE8000020]

---- Devices - GMER 1.0.15 ----

Device          \Driver\ACPI_HAL \Device\00000057                                                                                   halmacpi.dll (Hardware Abstraction Layer DLL/Microsoft Corporation)

AttachedDevice  \Driver\volmgr \Device\HarddiskVolume1                                                                              fvevol.sys (BitLocker Drive Encryption Driver/Microsoft Corporation)
AttachedDevice  \Driver\volmgr \Device\HarddiskVolume2                                                                              fvevol.sys (BitLocker Drive Encryption Driver/Microsoft Corporation)
AttachedDevice  \Driver\volmgr \Device\HarddiskVolume3                                                                              fvevol.sys (BitLocker Drive Encryption Driver/Microsoft Corporation)
AttachedDevice  \Driver\volmgr \Device\HarddiskVolume4                                                                              fvevol.sys (BitLocker Drive Encryption Driver/Microsoft Corporation)

---- Registry - GMER 1.0.15 ----

Reg             HKLM\SYSTEM\CurrentControlSet\services\sptd\Cfg\14919EA49A8F3B4AA3CF1058D9A64CEC                                    
Reg             HKLM\SYSTEM\CurrentControlSet\services\sptd\Cfg\14919EA49A8F3B4AA3CF1058D9A64CEC@h0                                 0
Reg             HKLM\SYSTEM\CurrentControlSet\services\sptd\Cfg\14919EA49A8F3B4AA3CF1058D9A64CEC@hdf12                              0xC2 0x4A 0xD9 0x26 ...
Reg             HKLM\SYSTEM\CurrentControlSet\services\sptd\Cfg\14919EA49A8F3B4AA3CF1058D9A64CEC@p0                                 D:\Programme\DAEMON Tools Lite\
Reg             HKLM\SYSTEM\CurrentControlSet\services\sptd\Cfg\14919EA49A8F3B4AA3CF1058D9A64CEC\00000001                           
Reg             HKLM\SYSTEM\CurrentControlSet\services\sptd\Cfg\14919EA49A8F3B4AA3CF1058D9A64CEC\00000001@a0                        0x20 0x01 0x00 0x00 ...
Reg             HKLM\SYSTEM\CurrentControlSet\services\sptd\Cfg\14919EA49A8F3B4AA3CF1058D9A64CEC\00000001@hdf12                     0xEE 0x96 0x61 0x95 ...
Reg             HKLM\SYSTEM\CurrentControlSet\services\sptd\Cfg\14919EA49A8F3B4AA3CF1058D9A64CEC\00000001\gdq0                      
Reg             HKLM\SYSTEM\CurrentControlSet\services\sptd\Cfg\14919EA49A8F3B4AA3CF1058D9A64CEC\00000001\gdq0@hdf12                0xBE 0xC2 0xCA 0x15 ...
Reg             HKLM\SYSTEM\ControlSet002\services\sptd\Cfg\14919EA49A8F3B4AA3CF1058D9A64CEC (not active ControlSet)                
Reg             HKLM\SYSTEM\ControlSet002\services\sptd\Cfg\14919EA49A8F3B4AA3CF1058D9A64CEC@h0                                     0
Reg             HKLM\SYSTEM\ControlSet002\services\sptd\Cfg\14919EA49A8F3B4AA3CF1058D9A64CEC@hdf12                                  0xC2 0x4A 0xD9 0x26 ...
Reg             HKLM\SYSTEM\ControlSet002\services\sptd\Cfg\14919EA49A8F3B4AA3CF1058D9A64CEC@p0                                     D:\Programme\DAEMON Tools Lite\
Reg             HKLM\SYSTEM\ControlSet002\services\sptd\Cfg\14919EA49A8F3B4AA3CF1058D9A64CEC\00000001 (not active ControlSet)       
Reg             HKLM\SYSTEM\ControlSet002\services\sptd\Cfg\14919EA49A8F3B4AA3CF1058D9A64CEC\00000001@a0                            0x20 0x01 0x00 0x00 ...
Reg             HKLM\SYSTEM\ControlSet002\services\sptd\Cfg\14919EA49A8F3B4AA3CF1058D9A64CEC\00000001@hdf12                         0xEE 0x96 0x61 0x95 ...
Reg             HKLM\SYSTEM\ControlSet002\services\sptd\Cfg\14919EA49A8F3B4AA3CF1058D9A64CEC\00000001\gdq0 (not active ControlSet)  
Reg             HKLM\SYSTEM\ControlSet002\services\sptd\Cfg\14919EA49A8F3B4AA3CF1058D9A64CEC\00000001\gdq0@hdf12                    0xBE 0xC2 0xCA 0x15 ...

---- EOF - GMER 1.0.15 ----
         

Alt 05.06.2012, 15:04   #13
Psychotic
/// Malwareteam
 
TR/ATRAPS.Gen2 und TR/Sirefef.AG.35 Eingefangen - Standard

TR/ATRAPS.Gen2 und TR/Sirefef.AG.35 Eingefangen



Macht der Rechner noch Probleme? Sonst räumen wir auf!
__________________
Kein Asylrecht für Trojaner!

Proud Member of UNITE

Hinweis: Ich bin nur werktags erreichbar!
Anfragen über PM werden ignoriert!

Du bist zufrieden mit uns? Dann unterstütze das Trojaner-Board!

Alt 05.06.2012, 21:04   #14
Philopin
 
TR/ATRAPS.Gen2 und TR/Sirefef.AG.35 Eingefangen - Standard

TR/ATRAPS.Gen2 und TR/Sirefef.AG.35 Eingefangen



Hallo,

keine Probleme mehr. Aufräumen bitte!

Grüße

Alt 06.06.2012, 06:55   #15
Psychotic
/// Malwareteam
 
TR/ATRAPS.Gen2 und TR/Sirefef.AG.35 Eingefangen - Standard

TR/ATRAPS.Gen2 und TR/Sirefef.AG.35 Eingefangen



Zitat:
F:\*****\Backup Set 2011-12-11 190030\Backup Files 2011-12-11 190030\Backup files 10.zip a variant of Win32/SoftonicDownloader.A application
F:\*****\Backup Set 2012-02-12 201259\Backup Files 2012-02-12 201259\Backup files 11.zip a variant of Win32/SoftonicDownloader.A application
F:\*****\Backup Set 2012-05-12 135046\Backup Files 2012-05-12 135046\Backup files 11.zip a variant of Win32/SoftonicDownloader.A application
F:\*****\Backup Set 2012-05-12 135046\Backup Files 2012-05-12 135046\Backup files 23.zip a variant of Win32/HackKMS.A application

Diese Backups enthalten zwar keine malware, aber nicht näher definierbare Sicherheitslücken. Ich empfehle, sie ungeöffnet zu löschen!


Schritt 1: Java update


Dein Java ist nicht mehr aktuell. Älter Versionen enthalten Sicherheitslücken, die von Malware missbraucht werden können.
  • Downloade dir bitte die neueste Java-Version von hier
  • Speichere die jxpiinstall.exe
  • Schließe alle laufenden Programme. Speziell deinen Browser.
  • Starte die jxpiinstall.exe. Diese wird den Installer für die neueste Java Version ( Java 7 Update 4 ) herunter laden.
  • Wenn die installation beendet wurde
    Start --> Systemsteuerung --> Programme und deinstalliere alle älteren Java Versionen.
  • Starte deinen Rechner neu sobald alle älteren Versionen deinstalliert wurden.
Nach dem Neustart
  • Öffne erneut die Systemsteuerung --> Programme und klicke auf das Java Symbol.
  • Im Reiter Allgemein, klicke unter Temporäre Internetdateien auf Einstellungen.
  • Klicke auf Dateien löschen....
  • Gehe sicher das überall ein Hacken gesetzt ist und klicke OK.
  • Klicke erneut OK.



Schritt 2: Adobe Reader update


Dein Adobe Reader ist veraltet. Da einige Schädlinge die Schwachstellen in veralteten Versionen nutzen, werden wir sie aktualisieren.

  • Lade dir den aktuellen Adobe Reader von hier herunter. Wichtig: Entferne den Haken für optionale Software (z.B. Google Chrome), der auf der Seite angezeigt wird, bevor du auf "Jetzt herunterladen" klickst.
  • Starte die Installation und folge den Anweisungen auf dem Bildschirm.
  • Drücke die Windows- und die R-Taste, gib im folgenden Fenster appwiz.cpl ein und klicke auf OK.
  • Suche und entferne alle älteren Reader-Versionen.



Schritt 3: VLC-Player update


Dein VLC-Player ist veraltet. Um ihn zu aktualisieren, gehe bitte wie folgt vor:
  • Lade dir den aktuellen Player von hier herunter.
  • Starte das Setup und folge den Anweisungen auf dem Bildschrim. Setup wird die alte Version des Players erkennen und dich fragen, ob vor der Installation die alte Version entfernt werden soll. Bestätige dies mit Ja.
  • Nachdem die alte Version des Programms entfernt wurde, startet die Neuinstallation. Belasse alles bei den vorgegebenen Werten - es sei denn, du willst daran etwas ändern (z.B. die Dateizuordnung o.ä.).
  • Melde dich umgehend, falls Schwierigkeiten auftreten.


Ansonsten sind wir durch!


Defogger re-enable

Starte bitte den Defogger und klicke den re-enable Button



ComboFix

Bitte vor der folgenden Aktion wieder temporär Antivirus-Programm, evtl. vorhandenes Skript-Blocking und Anti-Malware Programme deaktivieren.

Windows-Taste + R drücke. Kopiere nun folgende Zeile in die Kommandozeile und klicke OK.
Code:
ATTFilter
Combofix /Uninstall
         


Damit wird Combofix komplett entfernt und der Cache der Systemwiederherstellung geleert, damit auch aus dieser die Schädlinge verschwinden.

Nun die eben deaktivierten Programme wieder aktivieren.



OTL

Starte bitte OTL und klicke auf Bereinigung.
Dies wird die meisten Tools entfernen, die wir zur Bereinigung benötigt haben. Sollte etwas bestehen bleiben, bitte mit Rechtsklick --> Löschen entfernen.



Hier noch ein paar Tipps zur Absicherung deines Systems.

Aktualität

Ich kann garnicht zu oft erwähnen, wie wichtig es ist, dass dein System Up to Date ist.
  • Bitte überprüfe ob dein System Windows Updates automatisch herunter lädt
  • Windows Updates
    • Windows XP: Start --> Systemsteuerung --> Doppelklick auf Automatische Updates
    • Windows Vista / 7: Start --> Systemsteuerung --> System und Sicherheit --> Automatische Updates aktivieren oder deaktivieren
  • Gehe sicher das die automatischen Updates aktiviert sind.
  • Software Updates
    Installierte Software kann ebenfalls Sicherheitslücken haben, welche Malware nutzen kann, um dein System zu infizieren.
    Um deine Installierte Software up to date zu halten, empfehle ich dir Secunia Online Software.
Antviren-Software
  • Gehe sicher immer eine Antiviren-Software installiert zu haben und dass diese auch up to date ist. Auch der beste Virenscanner ist sinnlos, wenn er nicht aktuell ist!
    Eine Auswahl kostenloser Antivirenprogramme:
Zusätzlicher Schutz
  • MalwareBytes Anti Malware
    Dies ist eines der besten Anti-Malware Tools auf dem Markt. Es ist ein On- Demond Scan Tool welches viele aktuelle Malware erkennt und auch entfernt.
    Update das Tool und lass es einmal in der Woche laufen. Die Kaufversion biete zudem noch einen Hintergrundwächter.
    Ein Tutorial zur Verwendung findest Du hier.
Sicheres Browsen
  • SpywareBlaster
    Eine kurze Einführung findest du Hier
  • MVPs hosts file
    Ein Tutorial findest Du hier. Leider habe ich bis jetzt kein deutschsprachiges gefunden.
  • WOT (Web of trust)
    Dieses AddOn warnt Dich bevor Du eine als schädlich gemeldete Seite besuchst.
Alternative Browser
Andere Browser tendieren zu etwas mehr Sicherheit als der IE, da diese keine Active X Elemente verwenden. Diese können von Spyware zur Infektion deines Systems missbraucht werden.
  • Opera
  • Mozilla Firefox.
    • Hinweis: Für diesen Browser habe ich hier ein paar nützliche Add Ons
    • NoScript
      Dieses AddOn blockt JavaScript, Java and Flash und andere Plugins. Sie werden nur dann ausgeführt wenn Du es bestätigst.
    • AdblockPlus
      Dieses AddOn blockt die meisten Werbung von selbst. Ein Rechtsklick auf den Banner, um diesen zu AdBlockPlus hinzuzufügen, reicht und dieser wird nicht mehr geladen.
      Es spart ausserdem Downloadkapazität.
Performance
Bereinige regelmäßig deine Temp Files. Ich empfehle hierzu TFC
Halte dich fern von jedlichen Registry Cleanern.
Diese Schaden deinem System mehr als sie helfen. Hier ein paar ( englishe ) Links
Miekemoes Blogspot ( MVP )
Bill Castner ( MVP )

Don'ts
  • Klicke nicht auf alles nur weil es Dich dazu auffordert und schön bunt ist.
  • verwende keine peer to peer oder Filesharing Software (Emule, uTorrent,..)
  • Lass die Finger von Cracks, Keygens, Serials oder anderer illegaler Software.
  • Sei mißtrauisch in sozialen Netzwerken (z.B. MeinVZ, Facebook, etc) - auch, wenn Nachrichten/Einträge scheinbar von einem deiner Freunde stammen, bedeutet das noch lange nicht, dass sie unschädlich sind (Malware kann seinen Rechner verseucht haben).
  • Öffne keine Anhänge von Dir nicht bekannten Emails. Achte vor allem auf die Dateiendung wie zb deinFoto.jpg.exe
Nun bleibt mir nur noch dir viel Spass beim sicheren Surfen zu wünschen.

Hinweis: Bitte gib mir eine kurze Rückmeldung wenn alles erledigt ist und keine Fragen mehr vorhanden sind, damit ich diesen Thread aus meinen Abos löschen kann.
__________________
Kein Asylrecht für Trojaner!

Proud Member of UNITE

Hinweis: Ich bin nur werktags erreichbar!
Anfragen über PM werden ignoriert!

Du bist zufrieden mit uns? Dann unterstütze das Trojaner-Board!

Antwort

Themen zu TR/ATRAPS.Gen2 und TR/Sirefef.AG.35 Eingefangen
'tr/atraps.gen2', 80000000.@, 800000cb.@, acronis, appdata, autostart, bytes, code, datei, forum, google, harddisk, locker, logfiles, not, programm, programme, reboot, registry, required, scan, svchost.exe, system, system32, temp, tr/atraps.gen, trojan, virus, windows



Ähnliche Themen: TR/ATRAPS.Gen2 und TR/Sirefef.AG.35 Eingefangen


  1. Trojaner ATRAPS.Gen2, ATRAPS.Gen und Sirefef.A.12
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 15.08.2013 (10)
  2. TR/ATRAPS.Gen , TR/ATRAPS.Gen2, TR/Sirefef.A.12
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 12.08.2013 (25)
  3. TR/ATRAPS.GEN2 TR/Sirefef.AG.9
    Log-Analyse und Auswertung - 09.06.2013 (19)
  4. Trojaner TR/Sirefef.BC.57, TR/Sirefef.AG.9, TR/ATRAPS.Gen2, TR/Necurs.A.71 und SpyHunter 4 auf Rechner
    Log-Analyse und Auswertung - 07.05.2013 (7)
  5. TR/ATRAPS.Gen2 und TR/Sirefef.AL.50
    Log-Analyse und Auswertung - 16.03.2013 (11)
  6. Avira findet TR/Sirefef.16896 und TR/ATRAPS.Gen und TR/ATRAPS.Gen2 in Windows\Installer und W32/Patched.UA in Windows\System32\service.exe
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 14.11.2012 (23)
  7. Avira meldet TR/ZAccess.H , TR/Sirefef.A.37 , TR/ATRAPS.Gen und TR/ATRAPS.Gen2
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 17.10.2012 (2)
  8. Trojaner Befall TR/ATRAPS.GEN ,TR/ATRAPS.GEN2 , TR/Cutwail.jhg , TR/ZAccess.H , TR/Sirefef.A.37
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 08.10.2012 (17)
  9. TR/ATRAPS.Gen2 und TR/Sirefef.AG.35
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 05.09.2012 (19)
  10. TR/ATRAPS.Gen2 und .Gen und TR/Sirefef.ADW
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 27.07.2012 (4)
  11. Avira Antivirus Premium 2012: Funde von TR/ATRAPS.GEN TR/ATRAPS.GEN2 TR/Sirefef.P.666 BDS/ZAccess.T
    Log-Analyse und Auswertung - 25.07.2012 (3)
  12. Trojaner Atraps.Gen, Atraps.Gen2 und Sirefef.AB.20 - gelöscht, aber auch sicher?
    Log-Analyse und Auswertung - 14.07.2012 (23)
  13. TR/ATRAPS.GEN, TR/ATRAPS.Gen2 6 seit ein paar Minuten auch noch ein Sirefef.P.528
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 13.07.2012 (1)
  14. Antivir findet 4 Trojaner: TR/ATRAPS.Gen, TR/ATRAPS.Gen2, Sirefef.P.342, Dldr.Phdet.E.41
    Log-Analyse und Auswertung - 11.07.2012 (1)
  15. TR/ATRAPS.Gen2 & TR/Sirefef.AG.35
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 18.06.2012 (15)
  16. TR/ATRAPS.Gen2 und TR/Sirefef.AG.35
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 15.06.2012 (29)
  17. TR/Sirefef.AG.35 & TR/ATRAPS.Gen2
    Log-Analyse und Auswertung - 03.06.2012 (1)

Zum Thema TR/ATRAPS.Gen2 und TR/Sirefef.AG.35 Eingefangen - Hallo, ich habe mir diese Beiden eingefangen : ich habe hier im Forum schon ein bisschen gesucht und auch schon Andere mit den gleichen beiden gefunden http://www.trojaner-board.de/115967-...inuten.htmlund http://www.trojaner-board.de/115847-...f-ag-35-a.html Mit Google - TR/ATRAPS.Gen2 und TR/Sirefef.AG.35 Eingefangen...
Archiv
Du betrachtest: TR/ATRAPS.Gen2 und TR/Sirefef.AG.35 Eingefangen auf Trojaner-Board

Search Engine Optimization by vBSEO ©2011, Crawlability, Inc.