Zurück   Trojaner-Board > Web/PC > Alles rund um Windows

Alles rund um Windows: Beziehungsprobleme aufgrund von Windows Vista Home

Windows 7 Hilfe zu allen Windows-Betriebssystemen: Windows XP, Windows Vista, Windows 7, Windows 8(.1) und Windows 10 - als auch zu sämtlicher Windows-Software. Alles zu Windows 10 ist auch gerne willkommen. Bitte benenne etwaige Fehler oder Bluescreens unter Windows mit dem Wortlaut der Fehlermeldung und Fehlercode. Erste Schritte für Hilfe unter Windows.

Antwort
Alt 12.02.2012, 22:50   #1
W_Dackel
 
Beziehungsprobleme aufgrund von Windows Vista Home - Standard

Problem: Beziehungsprobleme aufgrund von Windows Vista Home



.. ok, das ist etwas arg plakativ ausgedrückt, trifft aber in etwa schon die Sache...

Meine Freundin hat ein Vaio Notebook mit Windows Vista Home. Die Hardware ist tipp-topp, soll also noch eine Weile verwendet werden. Das Betriebssystem ist Windows Vista Home... und dafür werden bekanntlich ab April keine Sicherheitspatches mehr bereitgestellt:

hxxp://support.microsoft.com/lifecycle/?c2=11732

Ich selbst verwende seit Jahren Dual Boot mit Linux, d.h. wenn bei mir ein Windows "ausläuft" darf es einfach nicht mehr ins Internet... wenn ich ihr allerdings ein Dual Boot installieren würde gäbe es ... Schwierigkeiten ...

Ich schlug vor mit diesem Tool zu prüfen ob ihr Gerät Windows 7 (Professional) verträgt hxxp://windows.microsoft.com/upgradeadvisor und dann mit den Tricks aus dem C't Artikel ( hxxp://www.heise.de/ct/artikel/Der-Upgrade-Trick-849648.html) eine Windows 7 OEM Version zu installieren (die "hält" dann sicher lange genug). (Die OEM Lizenzen sind bezahlbar, die Preise der Vollversionen finde ich indiskutabel..)


Nun steht sie aber auf dem Standpunkt "wenn es tut lass es in Ruhe".

Da Ihr oft mit Schädlingen zu tun habt: wie seht Ihr das ? Ich weiß dass viele Windows Rechner mit alten Betriebssystemen im Internet unterwegs sind.. überschätze ich einfach das Risiko ? Da sie nicht nur Online-Banking betreibt sondern ab und zu auch ein Dokument ihres Arbeitgebers auf dem Privat PC bearbeitet sollte der schon schädlingsfrei bleiben...

Bin ich da nur übervorsichtig ?

Falls Ihr gute Argumente für / gegen Updates habt werde ich ihr diesen Thread zeigen.. zur Unterstützung ihrer eigenen Meinungsbildung...

Alt 13.02.2012, 07:16   #2
Shadow
/// Mr. Schatten
 
Beziehungsprobleme aufgrund von Windows Vista Home - Standard

Beziehungsprobleme aufgrund von Windows Vista Home Anleitung / Hilfe



Zitat:
Zitat von W_Dackel Beitrag anzeigen
Das Betriebssystem ist Windows Vista Home... und dafür werden bekanntlich ab April keine Sicherheitspatches mehr bereitgestellt:

hxxp://support.microsoft.com/lifecycle/?c2=11732
Nein, es wird der Support für die Sicherheistupdates eingestellt. Sicherheitsupdates selber wird es solange geben, wie es den extended Support gibt. Der Mainstreamsupport für XP ist übrigens 2009 abgelaufen.
Für XP ist also 2014 Schluss, für Vista 2017 - voraussichtlich.

Zitat:
Zitat von W_Dackel Beitrag anzeigen
Nun steht sie aber auf dem Standpunkt "wenn es tut lass es in Ruhe".
Ja, ist so eine typische Regel für ein System. Ist nicht schlecht.
Zitat:
Zitat von W_Dackel Beitrag anzeigen
Da Ihr oft mit Schädlingen zu tun habt: wie seht Ihr das ?
Persönlich: Nie, außer in E-Mails die Eintrudeln und sowieso als virulent oder SPAM schon von mir erkannt werden, oft vor der AV-Software. Auf Kunden-PCs: Dies ist öfters der Grund des Kundenkontaktes, z.Zt. beliebt "€ 50,-" (GEMA/BKA)
__________________

__________________

Alt 13.02.2012, 13:30   #3
W_Dackel
 
Beziehungsprobleme aufgrund von Windows Vista Home - Standard

Beziehungsprobleme aufgrund von Windows Vista Home Details



Bei Vista Home gibt es laut der MS Seite die ich oben verlinkt habe aber keinen "Extended Support", d.h. ab April 2012 keine Sicherheitsupdates mehr... (Sonst hätte ich diese Diskussion gar nicht gestartet... "Extended Support" reicht...)


Hast du Erfahrung mit Rechnern / Kundenrechnern die keinen Extended Support mehr hatten ? Wie war da (vernünftiges Verhalten des Benutzers vorausgesetzt) die Anfälligkeit gegen Schadsoftware ?

Ich kenne nur den Fall meines Kollegen der immer noch mit Windows 95 im Web unterwegs ist und behauptet dass es für "so ein altes Windows längst keine Schadsoftware mehr gibt"...

Bisher hatte der noch keinen Ärger...
__________________

Alt 13.02.2012, 14:07   #4
cosinus
/// Winkelfunktion
/// TB-Süch-Tiger™
 
Beziehungsprobleme aufgrund von Windows Vista Home - Standard

Lösung: Beziehungsprobleme aufgrund von Windows Vista Home



Zitat:
Nun steht sie aber auf dem Standpunkt "wenn es tut lass es in Ruhe".
Naja, sie da natürlich schon, das Vista auf ihrem Rechner wird sich ja nicht selbst auflösen wenn der April vorbei ist. Nur wird es potentiell immer unsicherer falls denn wirklich KEINE Patches mehr nach April 2014 rauskommen.
Man sollte erstmal Ruhe bewahren und mal abwarten was denn im April passiert. Was hat sie denn dagegen? Du kannst ihr das Win7 doch wieder genau so einrichten wie das jetzige Vista.

Du könntest ja so argumentieren für die Neuinstall mit Win7
- neueres Windows
- Updates bis 2020 für Win7Pro
- notfalls kann man zurück zu Vista weil du clevererweise ein Systemimage gemacht hast

Zitat:
Bisher hatte der noch keinen Ärger...
Viele Schädlinge sind lauffähig, es muss nur ein 32-Bit-Windows sein bzw. eins, dass 32-Bit-Windows-EXE ausführen kann. Es ist ein ziemliches Märchen, dass man mit Win95 "sicher" im Netz ist, denn das Teil unterstützt keine Rechtetrennung, stammt ja auch nicht aus der NT-Linie, dem fehlt also auch das robustere NTFS-Dateisystem. Und halbwegs aktuelle Browser laufen unter W95 ebenfalls nicht mehr.
Ich frag mich was dien Kollege da mit Win95 macht? Das OS kann man ja nur noch als Schreibmaschine nutzen, das gesamte "Web2.0" wie Youtube, Facebook etc. ist auf so einem alten System (und denke erstmal an die altersschwache hardware!) nicht nutzbar. Geht wohl nur für Office und etwas mailen und sehr eingeschränkt (inhaltlich) surfen.
__________________
"Die Wahrheit ist normalerweise nur eine Entschuldigung für einen Mangel an Fantasie." (Elim Garak)

Das Trojaner-Board unterstützen
Warum Linux besser als Windows ist!

Alt 13.02.2012, 19:03   #5
W_Dackel
 
Beziehungsprobleme aufgrund von Windows Vista Home - Standard

Wie Beziehungsprobleme aufgrund von Windows Vista Home



Zitat:
Zitat von cosinus Beitrag anzeigen
Naja, sie da natürlich schon, das Vista auf ihrem Rechner wird sich ja nicht selbst auflösen wenn der April vorbei ist. Nur wird es potentiell immer unsicherer falls denn wirklich KEINE Patches mehr nach April 2014 rauskommen.
Man sollte erstmal Ruhe bewahren und mal abwarten was denn im April passiert. Was hat sie denn dagegen?
Klingt nach einer guten Idee: erst mal die Füße stillhalten, April abwarten, und dann sehen ob nach einem Patch Day mit ernsten Sicherheitslücken bei ihr wirklich nichts mehr aktualisiert wird...

Da ich selbst kein Vista benutze würde ich das über die Heise Homepage verfolgen...


Zitat:
Zitat von cosinus Beitrag anzeigen
Du kannst ihr das Win7 doch wieder genau so einrichten wie das jetzige Vista.
Fast. Beim "Eye Candy" werde ich ein wenig googlen müssen: den Bildschirmhintergrund kann ich ja sichern und wiederverwenden, eine analoge Desktopuhr und einen Bilderrahmen der eine Diashow laufen lässt lässt sich bestimmt finden, aber der seltsame (RSS basierte?) Live Newsticker der alle möglichen Nachrichten mitlaufen lässt.. da werde ich wohl ein wenig googlen müssen.

Außerdem muss ich noch kontrollieren ob für ihre Karte für den mobilen Internetzugang auch Win 7 Treiber existieren. Da sie jetzt im Februar den Anbieter wechseln will bin ich da aber optimistisch.

Zitat:
Zitat von cosinus Beitrag anzeigen
Du könntest ja so argumentieren für die Neuinstall mit Win7
- neueres Windows
- Updates bis 2020 für Win7Pro
- notfalls kann man zurück zu Vista weil du clevererweise ein Systemimage gemacht hast
Hab ich, aber ich schätze aus deinem Beitrag heraus wird das für sie um einiges überzeugender ... Image ziehen ist vor der Neuinstallation natürlich Pflicht... logo... will ja weder noch sondern möglichst

Zitat:
Zitat von cosinus Beitrag anzeigen
Viele Schädlinge sind lauffähig, es muss nur ein 32-Bit-Windows sein bzw. eins, dass 32-Bit-Windows-EXE ausführen kann. Es ist ein ziemliches Märchen, dass man mit Win95 "sicher" im Netz ist, denn das Teil unterstützt keine Rechtetrennung, stammt ja auch nicht aus der NT-Linie, dem fehlt also auch das robustere NTFS-Dateisystem. Und halbwegs aktuelle Browser laufen unter W95 ebenfalls nicht mehr.
Ich frag mich was dien Kollege da mit Win95 macht? Das OS kann man ja nur noch als Schreibmaschine nutzen, das gesamte "Web2.0" wie Youtube, Facebook etc. ist auf so einem alten System (und denke erstmal an die altersschwache hardware!) nicht nutzbar. Geht wohl nur für Office und etwas mailen und sehr eingeschränkt (inhaltlich) surfen.
Keine Ahnung was der Kollege mit dem Museumsstück noch macht. Wenn in einem Linuxforum jemand auftaucht der so einem Gerät neues Leben einhauchen will wird ihm regelmäßig empfohlen das Teil als Briefbeschwerer zu verwenden...


Web 2.0 und Facebook verwendet er sicher nicht, Onlinebanking auch nicht (dem traut er nicht), soweit ich sehe ein wenig Mail (Webmailer web.de und der T-Kom..) und ein bisschen im Internet surfen.

Ich werde ihn mal fragen.. auch auf die Gefahr hin dass er mir das Teil zum Kauf anbietet



Alt 13.02.2012, 21:41   #6
felix1
/// Helfer-Team
 
Beziehungsprobleme aufgrund von Windows Vista Home - Standard

Wo Beziehungsprobleme aufgrund von Windows Vista Home Lösung!



Zitat:
Zitat von W_Dackel Beitrag anzeigen
Keine Ahnung was der Kollege mit dem Museumsstück noch macht. Wenn in einem Linuxforum jemand auftaucht der so einem Gerät neues Leben einhauchen will wird ihm regelmäßig empfohlen das Teil als Briefbeschwerer zu verwenden...


Web 2.0 und Facebook verwendet er sicher nicht, Onlinebanking auch nicht (dem traut er nicht), soweit ich sehe ein wenig Mail (Webmailer web.de und der T-Kom..) und ein bisschen im Internet surfen.

Ich werde ihn mal fragen.. auch auf die Gefahr hin dass er mir das Teil zum Kauf anbietet

Nur mal so nebenbei: Hier könnte es sein, dass Du die Zeit verschlafen hast In Zeiten virtueller Maschinen benötige ich 10 Minuten, um hier mit W97 aufzukreuzen
__________________
--> Beziehungsprobleme aufgrund von Windows Vista Home

Alt 13.02.2012, 22:55   #7
W_Dackel
 
Beziehungsprobleme aufgrund von Windows Vista Home - Standard

Beziehungsprobleme aufgrund von Windows Vista Home



@felix: ich will so ein Ding garantiert nicht haben geschweige denn kaufen.

Was willst du mit einer VM mit Windows 95/98 etc. ? Die VM taugt ja nicht einmal als Briefbeschwerer ...

Alt 13.02.2012, 22:58   #8
DasKnuffel
 

Beziehungsprobleme aufgrund von Windows Vista Home - Standard

Beziehungsprobleme aufgrund von Windows Vista Home



Moin,

Ich habe erst vorgestern in der aktuellen ComputerBild gelesen das Microsoft die Hotfixes selbst für Vista in der Extendedsupportphase auch bei den Homeversionen anbieten wird, da es nicht möglich ist die Updates einzelnen Versionen zuzuweisen, allerdings wird jeglicher Support bei Fehlern sowie der normale Kundensupport usw. kostenpflichtig.

Hier habe ich auch was gefunden, allerdings geht da nicht deutlich hervor das die "Updates" für alle Versionen gelten.

Zitat:
Extended Support

Extended Support schließt an den Mainstream Support an und ist nur für Business- und Entwicklerprodukte, nicht aber für Hardware oder Consumer-Produkte erhältlich. Im Rahmen des Extended Supports bietet Microsoft weiterhin kostenlose Security Updates, jedoch ist die Bearbeitung von technischen Anfragen immer kostenpflichtig. Ähnliches gilt in diesem Zeitraum auch für nicht-sicherheitsrelevante Hotfixes. Sie erfordern eine getrennte Vereinbarung zwischen Microsoft und dem Kunden und werden einzeln berechnet.
Quelle: hxxp://www.microsoft.com/germany/kmu/support-und-downloads/supportangebote/ueberblick/supportende.mspx
__________________
PC

Betriebssystem: Microsoft Windows 8.1

Smartphone:

Hardware: iPhone 5s | Betriebssystem: iOS 8.2

Geändert von DasKnuffel (13.02.2012 um 23:05 Uhr)

Alt 13.02.2012, 23:09   #9
W_Dackel
 
Beziehungsprobleme aufgrund von Windows Vista Home - Standard

Beziehungsprobleme aufgrund von Windows Vista Home



Das wäre ja klasse... außerdem würde das allgemein die Sicherheit der Windows Benutzer erhöhen.. je weniger Rechner infiziert werden desto sicherer das Web....

Danke! Dann werden wir die Lage im April einfach mal beobachten.... wenn ihr Rechner weiter mit Sicherheitsupdates versorgt wird werde ich natürlich einen ** tun an einem funktionierenden System etwas zu ändern ... außerdem muss ich dann auf dem Windows 7 Home Rechner meiner Eltern auch bei Auslauf der Supportphase evtl. doch kein Linux installieren ;-)

(Linux auf dem Rechner der Eltern wäre zwar für mich einfacher, aber mein Bruder könnte meinen Eltern dann im Fehlerfalle nicht mehr bei EDV Problemen helfen...)

Alt 13.02.2012, 23:22   #10
cosinus
/// Winkelfunktion
/// TB-Süch-Tiger™
 
Beziehungsprobleme aufgrund von Windows Vista Home - Icon30

Beziehungsprobleme aufgrund von Windows Vista Home [gelöst]



Zitat:
Zitat von W_Dackel Beitrag anzeigen
Was willst du mit einer VM mit Windows 95/98 etc. ? Die VM taugt ja nicht einmal als Briefbeschwerer ...
Wie auch, so ne virtuelle Maschine wiegt ja auch nichts
__________________
"Die Wahrheit ist normalerweise nur eine Entschuldigung für einen Mangel an Fantasie." (Elim Garak)

Das Trojaner-Board unterstützen
Warum Linux besser als Windows ist!

Alt 13.02.2012, 23:37   #11
W_Dackel
 
Beziehungsprobleme aufgrund von Windows Vista Home - Standard

Beziehungsprobleme aufgrund von Windows Vista Home [gelöst]



Naja... Felix hat insofern Recht als ich neulich als Spontankauf ein 5-Euro Lohnsteuerprogramm im Laden gekauft habe, und da ich mir mein XP Home auf der Platte nicht mit irgendwelcher "einmal und nie wieder" Software verhunzen will .. und hier noch eine XP Pro Lizenz herumliegen habe wird dieses Jahr für mich wahrscheinlich auch das Virtualisierungs-Zeitalter anbrechen....

Da ich in der Vergangenheit aufgrund eigener Vergesslichkeit oder geänderter Vorgaben immer mindestens zweimal zur Gemeindeverwaltung laufen musste bis ich alle Anlagen-Vordrucke hatte hoffe ich dass die Variante Xp+Virtualbox+ Lohnsteuerprogramm mindestens aufwandsneutral sein wird.... man wird sehen...

Alt 14.02.2012, 09:44   #12
Shadow
/// Mr. Schatten
 
Beziehungsprobleme aufgrund von Windows Vista Home - Standard

Beziehungsprobleme aufgrund von Windows Vista Home [gelöst]



Zitat:
Zitat von W_Dackel Beitrag anzeigen
Bei Vista Home gibt es laut der MS Seite die ich oben verlinkt habe aber keinen "Extended Support", d.h. ab April 2012 keine Sicherheitsupdates mehr... (Sonst hätte ich diese Diskussion gar nicht gestartet... "Extended Support" reicht...)
War wohl nicht deutlich genug (s.a. "Das Knuffel"): Kein Support für Home, aber (i.d.R. mindestens) solange wie "Extended Support für Vista Business" gibt es Sicherheitsupdates für alle.
Zitat:
Zitat von W_Dackel Beitrag anzeigen
Hast du Erfahrung mit Rechnern / Kundenrechnern die keinen Extended Support mehr hatten ?
Du kennst niemanden mit XP Home?
Na also.
__________________
alle Tipps + Hilfen aller Helfer sind ohne Gewähr + Haftung
keine Hilfe via PN
hier ist ein Forum, jeder kann profitieren/kontrollieren - niemand ist fehlerfrei
tendenzielle Beachtung der Rechtschreibregeln erhöht die Wahrscheinlichkeit einer Antwort
-


Alt 14.02.2012, 10:20   #13
cosinus
/// Winkelfunktion
/// TB-Süch-Tiger™
 
Beziehungsprobleme aufgrund von Windows Vista Home - Standard

Beziehungsprobleme aufgrund von Windows Vista Home [gelöst]



Zitat:
Zitat von Shadow Beitrag anzeigen
Du kennst niemanden mit XP Home?
Na also.
XP Home bekommt doch auch Updates bis 2014 wie die Pro Edition oder meinst du jetzt was anderes?
__________________
"Die Wahrheit ist normalerweise nur eine Entschuldigung für einen Mangel an Fantasie." (Elim Garak)

Das Trojaner-Board unterstützen
Warum Linux besser als Windows ist!

Alt 14.02.2012, 10:50   #14
Shadow
/// Mr. Schatten
 
Beziehungsprobleme aufgrund von Windows Vista Home - Standard

Beziehungsprobleme aufgrund von Windows Vista Home [gelöst]



Na, mir war nur so, als wäre früher bei Microsoft auch zu lesen gewesen, dass für "XP Home" kein "Extended Support" mehr geleistet wird, auf der XP-Lifecycle-Supportseite wird da allerdings jetzt (?) 2014 genannt.
Allerdings sagt MS (D) auch "Extended Support wird für Produkte aus den Bereichen Consumer, Hardware, Multimedia und Microsoft Dynamics nicht bereitgestellt." und Windows-Home wäre eigentlich eindeutig ein "Consumer-Produkt". Naja, die wissen nicht was sie sagen und ich weiß auch nicht immer was ich schreibe.

Aber der Extended Support ist nur die Bereitschaft von MS gegen Geld (!) eine individuelle Unterstützung zu gewähren und hat mit Sicherheitsupdates nur soweit zu tun, dass MS sich verpflichtet während dieser Zeit diese (kostenfrei) zur Verfügung zu stellen.

M.E. wird aber MS alleine aus Image-Gründen sicherlich nicht den Vista-Home-Nutzern die Sicherheitsupdates vorenthalten, IIRC (was ein Problem sein kann, s.o.) haben sie auch irgendwo "offiziell" (?) dies mal geschrieben.
__________________
alle Tipps + Hilfen aller Helfer sind ohne Gewähr + Haftung
keine Hilfe via PN
hier ist ein Forum, jeder kann profitieren/kontrollieren - niemand ist fehlerfrei
tendenzielle Beachtung der Rechtschreibregeln erhöht die Wahrscheinlichkeit einer Antwort
-


Alt 14.02.2012, 10:55   #15
cosinus
/// Winkelfunktion
/// TB-Süch-Tiger™
 
Beziehungsprobleme aufgrund von Windows Vista Home - Standard

Beziehungsprobleme aufgrund von Windows Vista Home [gelöst]



Zitat:
Zitat von Shadow Beitrag anzeigen
M.E. wird aber MS alleine aus Image-Gründen sicherlich nicht den Vista-Home-Nutzern die Sicherheitsupdates vorenthalten, IIRC (was ein Problem sein kann, s.o.) haben sie auch irgendwo "offiziell" (?) dies mal geschrieben.
Das ist auch meine Vermutung, ich glaube nicht, dass MS infizierte Vista-PCs verantworten will, weil sie für Vista HomePremium keine Updates mehr ab April 2012 herausbringen.
Denn: wieso soll XP Home länger Updates bekommen als die direkte Nachfolgeversion von XP Home => Vista Home(Premium)? - Das wäre absurd.

Deswegen find ich es ist angebracht erstmal in Ruhe bis April abzuwarten. Vllt kommt dann ja auch ein Statement von MS, dass auch die Nicht-Pro bzw. Business-Editionen bis 2017 mit Sicherheitsupdates versorgt werden.
__________________
"Die Wahrheit ist normalerweise nur eine Entschuldigung für einen Mangel an Fantasie." (Elim Garak)

Das Trojaner-Board unterstützen
Warum Linux besser als Windows ist!

Antwort

Themen zu Beziehungsprobleme aufgrund von Windows Vista Home
betriebssystem, boot, dokument, dual boot, e-banking, einfach, freundin, hardware, home, jahre, linux, nicht mehr, notebook, online-banking, privat, prüfen, rechner, schädlinge, tool, updates, upgrade windows 7, vaio, version, vista, windows, windows 7, windows vista, windows vista home



Ähnliche Themen: Beziehungsprobleme aufgrund von Windows Vista Home


  1. Windows Vista Home Premium: AdWare Tracking Cookies gefunden
    Log-Analyse und Auswertung - 03.04.2015 (11)
  2. Windows Vista Home Premium SP1: Avast durch Gruppenrichtlinie blockiert
    Log-Analyse und Auswertung - 11.05.2014 (10)
  3. Windows Vista Home Premium lässt sich nicht starten.
    Alles rund um Windows - 02.01.2014 (14)
  4. Windows Vista Home SP2_32Bit_Sperrschirm_SUISA_Nach Installation von Use-NeXT
    Log-Analyse und Auswertung - 14.12.2013 (9)
  5. win32downloader.gen Befall unter Windows Vista Home Premium
    Log-Analyse und Auswertung - 26.09.2013 (15)
  6. GVU Trojaner 2.07 Windows Vista Home Premium
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 28.06.2013 (5)
  7. 100 Tan Abfrage Commerzbank Windows Vista Home Premium 32 Bit, IE 9.0.16
    Log-Analyse und Auswertung - 18.05.2013 (7)
  8. GVU-Trojaner unter Windows VISTA 32 Bit Home Premium
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 22.02.2013 (19)
  9. GVU/Bundespolizei Trojaner - Windows Vista Home Version
    Log-Analyse und Auswertung - 15.10.2012 (3)
  10. Polizeivirus auf Windows Vista Home Premium
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 13.10.2012 (33)
  11. GVU Trojaner 2.07 - Windows Vista Home Premium 32 Bit
    Log-Analyse und Auswertung - 07.10.2012 (6)
  12. GVU-Trojaner unter Windows Vista Home Premium
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 07.09.2012 (18)
  13. TR/Medisys.F.10 in C:\Windows\System32 bei MS Vista home Premium
    Log-Analyse und Auswertung - 08.07.2012 (12)
  14. windows securitycenter pc gesperrt- 32-bit Vista home auf laptop
    Log-Analyse und Auswertung - 05.02.2012 (1)
  15. Windows Vista Home Premium 32-Bit Trojaner Windows gesperrt 50€ zahlen.
    Log-Analyse und Auswertung - 23.01.2012 (1)
  16. Windows XP Pro Systemfestplatte unter Win Vista Home Premium auslesen (sichern)
    Alles rund um Windows - 01.12.2011 (5)
  17. VIRUSS! Windows Vista Home Premium
    Alles rund um Windows - 10.04.2010 (3)

Zum Thema Beziehungsprobleme aufgrund von Windows Vista Home - .. ok, das ist etwas arg plakativ ausgedrückt, trifft aber in etwa schon die Sache... Meine Freundin hat ein Vaio Notebook mit Windows Vista Home. Die Hardware ist tipp-topp, soll - Beziehungsprobleme aufgrund von Windows Vista Home...
Archiv
Du betrachtest: Beziehungsprobleme aufgrund von Windows Vista Home auf Trojaner-Board

Search Engine Optimization by vBSEO ©2011, Crawlability, Inc.