Zurück   Trojaner-Board > Malware entfernen > Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung

Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung: Gozi-Befall: Ausbreitung auf andere angeschlossenen Geräte bzw. Rechner im Netzwerk?

Windows 7 Wenn Du nicht sicher bist, ob Du dir Malware oder Trojaner eingefangen hast, erstelle hier ein Thema. Ein Experte wird sich mit weiteren Anweisungen melden und Dir helfen die Malware zu entfernen oder Unerwünschte Software zu deinstallieren bzw. zu löschen. Bitte schildere dein Problem so genau wie möglich. Sollte es ein Trojaner oder Viren Problem sein wird ein Experte Dir bei der Beseitigug der Infektion helfen.

Antwort
Alt 22.11.2010, 23:55   #1
matze7
 
Gozi-Befall: Ausbreitung auf andere angeschlossenen Geräte bzw. Rechner im Netzwerk? - Standard

Gozi-Befall: Ausbreitung auf andere angeschlossenen Geräte bzw. Rechner im Netzwerk?



Hallo Forum!

Leider wurde auch mir von meiner Bank mitgeteilt, dass ich von dem Trojaner Gozi befallen sei. Mir wurde geraten, die Festplatte zu formatieren und das System neu aufzusetzen, was ich auch - nachdem ich bereits zahlreiche andere Forenbeiträge zu dem Thema gelesen habe - machen will.

Vorher stellen sich mir aber noch zwei wichtige Fragen:

1. Mein PC ist Teil eines Heimnetzwerkes, bestehend aus insgesamt 4 Rechnern, wobei einzelne Dateien im Netzwerk freigegeben sind. Genauso hatte ich in letzter Zeit auch eine externe Festplatte sowie verschiedene USB-Sticks angeschlossen. Kann sich Gozi "von alleine" auch auf diesen Geräten verbreiten und müssen diese nun ebenfalls formatiert werden???

2. Ist es möglich noch Daten zu retten, indem ich Sie z.B. auf eine externe Festplatte überspiele, oder laufe ich dann Gefahr auch den Trojaner zu behalten? Es handelt sich bei den zu rettenden Dateien hauptsächlich um wichtige MS Office-Dateien (inkl. Outlook pst-Dateien), PDFs, Bilder und mp3s. Außerdem noch Datensicherungen verschiedener Programme (Bank-Software, Depotverwaltungsprogramm, Projekt NetObjects Fusion 11 etc).

Natürlich habe ich wie viele andere hier auch den Fehler gemacht, nur auf die üblichen Windows-Sicherheitseinstellungen und auf meinen Virenscanner zu vertrauen... --> das wird sich in Zukunft ändern, versprochen!
Die zweite Partition "H" wurde von mir erst nach der Meldung der Bank erstellt, in der Hoffnung dort alle wichtigen Dateien speichern zu können und somit nur die Windows-Partition formatieren zu müssen. Nun bin ich aber total unsicher, ob das überhaupt etwas bringen würde (siehe Frage 1).

Im Anhang habe ich die beiden OTL Reports von meinem Rechner beigefügt.
Wäre super, wenn ihr mal drüber schauen und mir sagen könntet, wie ich jetzt am besten vorgehen soll
Schon mal vielen Dank im Voraus!!!


Gruß,
matze7

Alt 23.11.2010, 19:30   #2
cosinus
/// Winkelfunktion
/// TB-Süch-Tiger™
 
Gozi-Befall: Ausbreitung auf andere angeschlossenen Geräte bzw. Rechner im Netzwerk? - Standard

Gozi-Befall: Ausbreitung auf andere angeschlossenen Geräte bzw. Rechner im Netzwerk?



Hallo und

Zitat:
Mir wurde geraten, die Festplatte zu formatieren und das System neu aufzusetzen, was ich auch - nachdem ich bereits zahlreiche andere Forenbeiträge zu dem Thema gelesen habe - machen will.
Ob format c: wirkich notwendig ist wage ich mal zu bezeifeln, ich hab hier schon einige Fälle gehabt wo die Bank das einfach behauptete, es aber keine Hinweise auf ein infiziertes System gab!

Hast du außer OTL auch schon Malwarebytes ausgeführt? Wenn ja alle Logs posten, wenn nicht bitte nen Vollscan machen.

Zitat:
Kann sich Gozi "von alleine" auch auf diesen Geräten verbreiten und müssen diese nun ebenfalls formatiert werden???
Nimm den FlashDisinfector, der deaktiviert auf allen USB-Datenträgern die autorunfunktion. Das ist die Hauptinfektionsquelle von USB-Sticks und externen Platten. Es verhindert aber nur den automatischen Start, natürlich kannst du dir selbst virulente Dateien draufkopieren und diese auch manuell ausführen.

Zitat:
2. Ist es möglich noch Daten zu retten, indem ich Sie z.B. auf eine externe Festplatte überspiele, oder laufe ich dann Gefahr auch den Trojaner zu behalten
Reine Datendateien kann man immer gefahrlos sichern, denn ohne ausführbaren Code gibt es keine Schädlinge.
__________________

__________________

Alt 23.11.2010, 23:58   #3
matze7
 
Gozi-Befall: Ausbreitung auf andere angeschlossenen Geräte bzw. Rechner im Netzwerk? - Standard

Gozi-Befall: Ausbreitung auf andere angeschlossenen Geräte bzw. Rechner im Netzwerk?



Hallo Arne,

vielen Dank für die schnelle Antwort!

Malwarebytes habe ich vergangenen Freitag ausgeführt, aber ohne Fund.
Vorher hatte ich auch das Programm aktualisiert.

Ich mache jetzt trotzdem noch einen neuen Durchlauf und sende dir dann alle Logs. Bis später!


Gruß,
Matze
__________________

Alt 24.11.2010, 09:38   #4
matze7
 
Gozi-Befall: Ausbreitung auf andere angeschlossenen Geräte bzw. Rechner im Netzwerk? - Standard

Gozi-Befall: Ausbreitung auf andere angeschlossenen Geräte bzw. Rechner im Netzwerk?



Hier noch die letzten drei Logs von Malwarebytes

Gruß,
Matze

Alt 24.11.2010, 11:12   #5
cosinus
/// Winkelfunktion
/// TB-Süch-Tiger™
 
Gozi-Befall: Ausbreitung auf andere angeschlossenen Geräte bzw. Rechner im Netzwerk? - Standard

Gozi-Befall: Ausbreitung auf andere angeschlossenen Geräte bzw. Rechner im Netzwerk?



Malwarebytes hat nie was gefunden bei dir?


Alt 24.11.2010, 18:09   #6
matze7
 
Gozi-Befall: Ausbreitung auf andere angeschlossenen Geräte bzw. Rechner im Netzwerk? - Standard

Gozi-Befall: Ausbreitung auf andere angeschlossenen Geräte bzw. Rechner im Netzwerk?



Hallo Arne,

nein, zumindest nicht seitdem mich meine Bank auf den Trojaner aufmerksam gemacht hat.
Ansonsten hab ich Antivir drauf, der hat aber auch nichts gefunden.


Gruß,
Matze

Alt 24.11.2010, 19:47   #7
cosinus
/// Winkelfunktion
/// TB-Süch-Tiger™
 
Gozi-Befall: Ausbreitung auf andere angeschlossenen Geräte bzw. Rechner im Netzwerk? - Standard

Gozi-Befall: Ausbreitung auf andere angeschlossenen Geräte bzw. Rechner im Netzwerk?



Beende alle Programme, starte OTL und kopiere folgenden Text in die "Custom Scan/Fixes" Box (unten in OTL): (das ":OTL" muss mitkopiert werden!!!)

Hinweis: Falls Du Deinen Benutzernamen unkenntlich gemacht hast, musst Du das Ausgesternte in Deinen richtigen Benutzernamen wieder verwandeln, sonst funktioniert das Script nicht!!

Code:
ATTFilter
:OTL
O6 - HKLM\SOFTWARE\Microsoft\Windows\CurrentVersion\policies\Explorer\Run: xTiY611ckY = C:\Dokumente und Einstellungen\***\Eigene Dateien\Downloads\AdobeFlashPlayerHD.exe File not found
[2010.11.20 09:00:10 | 000,000,000 | ---D | C] -- C:\WINDOWS\6FA6B9935E5A49DF8AA3A2BD0649F9A7.TMP
:Commands
[purity]
[resethosts]
[emptytemp]
         
Klick dann oben links auf den Button Fix!
Das Logfile müsste geöffnet werden, wenn Du nach dem Fixen auf ok klickst, poste das bitte. Evtl. wird der Rechner neu gestartet.

Alt 24.11.2010, 22:45   #8
matze7
 
Gozi-Befall: Ausbreitung auf andere angeschlossenen Geräte bzw. Rechner im Netzwerk? - Standard

Gozi-Befall: Ausbreitung auf andere angeschlossenen Geräte bzw. Rechner im Netzwerk?



Hier das Logfile

Alt 24.11.2010, 22:49   #9
cosinus
/// Winkelfunktion
/// TB-Süch-Tiger™
 
Gozi-Befall: Ausbreitung auf andere angeschlossenen Geräte bzw. Rechner im Netzwerk? - Standard

Gozi-Befall: Ausbreitung auf andere angeschlossenen Geräte bzw. Rechner im Netzwerk?



Dann bitte jetzt CF ausführen:

ComboFix

Ein Leitfaden und Tutorium zur Nutzung von ComboFix
  • Lade dir ComboFix hier herunter auf deinen Desktop. Benenne es beim Runterladen um in cofi.exe.
  • Schliesse alle Programme, vor allem dein Antivirenprogramm und andere Hintergrundwächter sowie deinen Internetbrowser.
  • Starte cofi.exe von deinem Desktop aus, bestätige die Warnmeldungen, führe die Updates durch (falls vorgeschlagen), installiere die Wiederherstellungskonsole (falls vorgeschlagen) und lass dein System durchsuchen.
    Vermeide es auch während Combofix läuft die Maus und Tastatur zu benutzen.
  • Im Anschluss öffnet sich automatisch eine combofix.txt, diesen Inhalt bitte kopieren ([Strg]a, [Strg]c) und in deinen Beitrag einfügen ([Strg]v). Die Datei findest du außerdem unter: C:\ComboFix.txt.
Wichtiger Hinweis:
Combofix darf ausschließlich ausgeführt werden, wenn ein Kompetenzler dies ausdrücklich empfohlen hat!
Es sollte nie auf eigene Initiative hin ausgeführt werden! Eine falsche Benutzung kann ernsthafte Computerprobleme nach sich ziehen und eine Bereinigung der Infektion noch erschweren.

Alt 24.11.2010, 23:44   #10
matze7
 
Gozi-Befall: Ausbreitung auf andere angeschlossenen Geräte bzw. Rechner im Netzwerk? - Standard

Gozi-Befall: Ausbreitung auf andere angeschlossenen Geräte bzw. Rechner im Netzwerk?



Hallo Arne,

habe nun alles wie beschrieben ausgeführt.
Zur Info: Zunächst hatte ich Antivir nur deaktiviert, als ComboFix die Meldung machte, dass er immer noch aktiv sei, habe ich ihn kurzerhand deinstalliert und gerade eben wieder aufgespielt.

Im Anhang das Logfile.

Gruß,
Matze

Alt 25.11.2010, 11:44   #11
cosinus
/// Winkelfunktion
/// TB-Süch-Tiger™
 
Gozi-Befall: Ausbreitung auf andere angeschlossenen Geräte bzw. Rechner im Netzwerk? - Standard

Gozi-Befall: Ausbreitung auf andere angeschlossenen Geräte bzw. Rechner im Netzwerk?



Ok. Bitte nun Logs mit GMER und OSAM erstellen und posten.
GMER stürzt häufiger ab, wenn das Tool auch beim 2. Mal nicht will, lass es einfach weg und führ nur OSAM aus - die Online-Abfrage durch OSAM bitte überspringen.
Bei OSAM bitte darauf auch achten, dass Du das Log auch als *.log und nicht *.html oder so abspeicherst.


Downloade Dir danach bitte MBRCheck (by a_d_13) und speichere die Datei auf dem Desktop.
  • Doppelklick auf die MBRCheck.exe.
    Vista und Win7 User mit Rechtsklick "als Administrator starten"
  • Das Tool braucht nur eine Sekunde.
  • Danach solltest du eine MBRCheck_<Datum>_<Uhrzeit>.txt auf dem Desktop finden.
Poste mir bitte den Inhalt des .txt Dokumentes

Alt 25.11.2010, 21:01   #12
matze7
 
Gozi-Befall: Ausbreitung auf andere angeschlossenen Geräte bzw. Rechner im Netzwerk? - Standard

Gozi-Befall: Ausbreitung auf andere angeschlossenen Geräte bzw. Rechner im Netzwerk?



GMER habe ich zweimal versucht, einmal davon im abgesicherten Modus wie in der Anleitung vorgeschlagen, hat aber beide Male nicht funktioniert, weil der Rechner sich nach einiger Zeit heruntergefahren hat.
Bei Osam habe ich den Online-Teil übersprungen.

Anbei die beiden anderen Logfiles.

Gruß,
Matze

Alt 26.11.2010, 19:06   #13
cosinus
/// Winkelfunktion
/// TB-Süch-Tiger™
 
Gozi-Befall: Ausbreitung auf andere angeschlossenen Geräte bzw. Rechner im Netzwerk? - Standard

Gozi-Befall: Ausbreitung auf andere angeschlossenen Geräte bzw. Rechner im Netzwerk?



Sieht ok aus. Mach bitte zur Kontrolle Vollscans mit Malwarebytes und SUPERAntiSpyware und poste die Logs.
Denk dran beide Tools zu updaten vor dem Scan!!

Alt 27.11.2010, 21:45   #14
matze7
 
Gozi-Befall: Ausbreitung auf andere angeschlossenen Geräte bzw. Rechner im Netzwerk? - Standard

Gozi-Befall: Ausbreitung auf andere angeschlossenen Geräte bzw. Rechner im Netzwerk?



Beide Durchläufe waren wieder ohne Fund.
Anbei die beiden Logs.

Gruß,
Matze

Alt 27.11.2010, 21:58   #15
cosinus
/// Winkelfunktion
/// TB-Süch-Tiger™
 
Gozi-Befall: Ausbreitung auf andere angeschlossenen Geräte bzw. Rechner im Netzwerk? - Standard

Gozi-Befall: Ausbreitung auf andere angeschlossenen Geräte bzw. Rechner im Netzwerk?



Sieht ok aus, keine Funde
Noch Probleme oder weitere Funde in der Zwischenzeit?

Antwort

Themen zu Gozi-Befall: Ausbreitung auf andere angeschlossenen Geräte bzw. Rechner im Netzwerk?
besten, dateien, ebenfalls, erstellt, externe festplatte, fehler, festplatte, formatieren, forum, frage, fragen, meldung, netzwerk, neu, outlook, programme, rechner, retten, scan, scanner, speicher, super, system, system neu, total, trojaner, virenscanner, ändern



Ähnliche Themen: Gozi-Befall: Ausbreitung auf andere angeschlossenen Geräte bzw. Rechner im Netzwerk?


  1. Abuse Brief von Telekom Schadprogramm ZeuS/ZBot mehrere Geräte im Netzwerk
    Log-Analyse und Auswertung - 29.08.2013 (9)
  2. Paranoid? suspekte Modifikationen an allen am Netzwerk angeschlossenen geräte
    Log-Analyse und Auswertung - 28.03.2013 (16)
  3. Trojan.Ransom.Gen, kein DNS-Server gefunden, andere Geräte laufen am Router!
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 06.03.2013 (1)
  4. Windows 7 erkennt imNetzwerk andere Geräte nicht....
    Netzwerk und Hardware - 22.02.2012 (3)
  5. Ein Rechner im Netzwerk hat langsame Internetverbindung, andere Rechner sind okay
    Alles rund um Windows - 18.02.2011 (4)
  6. Notebook im Internet sehr langsam (firefox) 2 andere Geräte normal
    Log-Analyse und Auswertung - 16.02.2011 (1)
  7. Wie finde ich den Rechner auf dem der GOZI Trojaner ist?
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 04.02.2011 (1)
  8. Gozi Befall - Formatierung der Festplatte
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 12.01.2011 (6)
  9. Habe ich Gozi auf meinem Rechner?
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 18.12.2010 (4)
  10. Gozi-Befall wurde mir durch meine Bank gemeldet
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 07.12.2010 (23)
  11. Trojaner Vundo.Gen und evtl. Gozi auf rechner - Was Tun?
    Log-Analyse und Auswertung - 27.11.2010 (4)
  12. Gozi-Befall auf einem oder mehreren von 4 Rechnern.
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 23.11.2010 (5)
  13. GOZI -- Rechner infiziert?
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 20.11.2010 (2)
  14. Email/I-Banking meldet Gozi und werde öfters auf andere Seiten verlinkt (Firefox)
    Log-Analyse und Auswertung - 18.11.2010 (1)
  15. Gozi im Netzwerk. Neuinstallation aller Rechner notwendig?
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 15.11.2010 (3)
  16. Feststellen, welcher Rechner mit Gozi befallen ist?
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 13.11.2010 (13)
  17. online-banking gesperrt - Gozi auf Rechner
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 15.10.2010 (3)

Zum Thema Gozi-Befall: Ausbreitung auf andere angeschlossenen Geräte bzw. Rechner im Netzwerk? - Hallo Forum! Leider wurde auch mir von meiner Bank mitgeteilt, dass ich von dem Trojaner Gozi befallen sei. Mir wurde geraten, die Festplatte zu formatieren und das System neu aufzusetzen, - Gozi-Befall: Ausbreitung auf andere angeschlossenen Geräte bzw. Rechner im Netzwerk?...
Archiv
Du betrachtest: Gozi-Befall: Ausbreitung auf andere angeschlossenen Geräte bzw. Rechner im Netzwerk? auf Trojaner-Board

Search Engine Optimization by vBSEO ©2011, Crawlability, Inc.