Zurück   Trojaner-Board > Web/PC > Netzwerk und Hardware

Netzwerk und Hardware: PC startet nicht- schwarzer Bildschirm, habe CPU im Verdacht.

Windows 7 Hilfe zu Motherboards, CPUs, Lüfter, Raid-Controller, Digitalkameras, Treiber usw. Bitte alle relevanten Angaben zur Hardware machen. Welche Hardware habe ich? Themen zum Trojaner Entfernen oder Viren Beseitigung bitte in den Bereinigungsforen des Trojaner-Boards posten.

Antwort
Alt 11.08.2010, 00:51   #1
Simsalagrim
 
PC startet nicht- schwarzer Bildschirm, habe CPU im Verdacht. - Standard

PC startet nicht- schwarzer Bildschirm, habe CPU im Verdacht.



Hallo zusammen.

Hier erstmal mein System:

P5N32 Sli Premium
Intel Core Duo 6600 2,40 GHZ
Geforce Nvidia 8800 GTX
Be quiet Dark Power Pro 600 W
OZC PC2 6400 1 GB Dual CH 2mal

Windows XP Prof.


PC startet nicht mehr-komme auch nicht ins Bios.
Auch regt der Speaker sich nicht.

Mobo mit baugleicher ausgetauscht,ohne GraKa gestartet,Riegel gewechselt,neues Netzteil benutzt,ohne Festplatten gestartet - alles ohne Erfolg.
Ein paar Tage funktionierte lustigerweise das Ganze,wenn man es außerhalb des Gehäuses betrieb.Aber ohne ersichtlichen Grund war das auf einmal auch nicht mehr möglich.

Jetzt hatte ich die CPU im Verdacht.Aber wie kontrollieren?Da las ich,dass man den CPU-Lüfter abbauen soll und den PC kurz anmachen soll und dann testen,ob die CPU warm geworden ist.Dem Sinn dieses Testes stark bezweifelnd probierte ich es trotzdem.
Also Netzteil angeamcht(Mobos Kontroll-Leuchte geht an wie immer) und den Powerknopf gedrückt.Aber nix passiert.Ich fasse trotzdem an die CPU und (zwischen Netzteil anmachen und CPU anfassen vergingen ca. 30 sek) verbrenne mir den Finger.

Drum die Frage an euch,ob es normal ist,dass eine CPU ohne Lüfter im StandBy des Mobos innerhalb von 30 sek so heiß wird,dass man sich dran verbrennen kann?
Und ob normal ist,dass man durch den wohl abmontierten Lüfter den PC nun gar nicht mehr anmachen kann?
Könnte dies ein Indiz sein,dass die CPU für meine Probleme die Schuld trägt?

Danke schon mal fürs Lesen und noch mehr Dank bei evtl Hilfestellung

Alt 11.08.2010, 08:38   #2
cosinus
/// Winkelfunktion
/// TB-Süch-Tiger™
 
PC startet nicht- schwarzer Bildschirm, habe CPU im Verdacht. - Standard

PC startet nicht- schwarzer Bildschirm, habe CPU im Verdacht.



Zitat:
Mobo mit baugleicher ausgetauscht,ohne GraKa gestartet,Riegel gewechselt,neues Netzteil benutzt,ohne Festplatten gestartet - alles ohne Erfolg.
Ein paar Tage funktionierte lustigerweise das Ganze,wenn man es außerhalb des Gehäuses betrieb.
Starten ohne Grafikkarte ist ne schlechte Idee. Da passiert so garnichts.
Was heißt ohne Gehäuse probiert? Alles angeschlossen und gestartet vom Tisch aus? Komplett ohne Gehäuse?
__________________

__________________

Alt 11.08.2010, 10:59   #3
Simsalagrim
 
PC startet nicht- schwarzer Bildschirm, habe CPU im Verdacht. - Standard

PC startet nicht- schwarzer Bildschirm, habe CPU im Verdacht.



Aber zumindest der Speaker müßte ja Töne von sich geben,wenn das System ohne Graka gestartet wird.Der Speaker blieb aber wie gehabt stumm-drum hab ich die Graka als Fehlerquelle ausgeschlossen?!
Ja-hab alles vor mir auf dem Schreibtisch liegend betrieben-zum Gehäuse nur Kontakt durch die Powerknopf-Verkabelung.Hatte keine Lust zu überbrücken.
Weil das lief,dachte ich erst an ein Erdungs-Problem mit dem Gehäuse.
Da aber später das außerhalb des Gehäuses betreiben auch nicht mehr funktionierte und ich es auch mit einem anderen Gehäuse erfolglos probierte,kam diese Fehlerquelle nicht mehr in Betracht.

Das System liegend außerhalb des Gehäuses zu betreiben war ne Idee unter Alkhohol eines Freundes-hab am nächsten Tag auch nur gedacht,was er da wirres erzählt hat,aber in der Not greift man mal nach jedem Strohhalm und als das erst funktionierte(mehrere Tage) staunte ich schon ein wenig
__________________

Alt 11.08.2010, 11:56   #4
cosinus
/// Winkelfunktion
/// TB-Süch-Tiger™
 
PC startet nicht- schwarzer Bildschirm, habe CPU im Verdacht. - Standard

PC startet nicht- schwarzer Bildschirm, habe CPU im Verdacht.



Zitat:
Weil das lief,dachte ich erst an ein Erdungs-Problem mit dem Gehäuse.
Da aber später das außerhalb des Gehäuses betreiben auch nicht mehr funktionierte und ich es auch mit einem anderen Gehäuse erfolglos probierte,kam diese Fehlerquelle nicht mehr in Betracht.
Ok, da ist was dran. Ich dachte hier zuerst an fehlende Abstandshalter zwischen Mainboard und Gehäuse. Hatte vor einigen Jahren bei einem zusmmengebastelten Rechner auch einen fehlenden Abstandhalter gesehen, der zu Direktkontakt der Mainboardunterseite mit dem Blech des Gehäuses führte.

Zitat:
Drum die Frage an euch,ob es normal ist,dass eine CPU ohne Lüfter im StandBy des Mobos innerhalb von 30 sek so heiß wird,dass man sich dran verbrennen kann?
Öhm, kann schon sein, obwohl *eigentlich* das System sofort ausschalten sollte bei Überhitzung. Nur kann in so kurzer Zeit so völlig ohne Kühlung diese Zeit bis das System reagiert und die Notbremse zieht schon zu lang gewesen sein

Wars nur ohne Lüfter oder war die CPU ganz nackig, d.h. nichtmal mit Kühlkörper?
__________________
"Die Wahrheit ist normalerweise nur eine Entschuldigung für einen Mangel an Fantasie." (Elim Garak)

Das Trojaner-Board unterstützen
Warum Linux besser als Windows ist!

Alt 11.08.2010, 12:43   #5
Simsalagrim
 
PC startet nicht- schwarzer Bildschirm, habe CPU im Verdacht. - Standard

PC startet nicht- schwarzer Bildschirm, habe CPU im Verdacht.



Na die CPU war völlig nackig,da ich ja testen wollte,ob sie warm wird.Das die im StandBy schon angeht wusst ich nicht.Besonders weil der Lüfter sich ja erst dreht,wenn man den PC anschmeißt.Kann doch nicht normal sein,dass die CPU schon im StandBy in Betrieb ist.Würde ja bedeuten,dass wenn man den Netzstecker nicht zieht,die CPU immer an wäre?!
Seit dem Vorfall,tut sich am PC gar nichts mehr.Hab vorhin versucht mehrmals zu starten und ein einziges mal tat sich was,da gab der Speaker mehrere Töne von sich.Danach aber nichts mehr.Auch nicht mit CPU-Kühlung.
Also wenn die CPU jetzt vielleicht völlig durch ist,kann das sein,dass das System gar nicht mehr reagiert?!
Aber die kurze Zeit ohne Kühlung sollte doch nicht schuld sein,dass man eine vorher völlig intakte CPU geschrottet hat??!
Würd mir halt gern ne neue CPU kaufen,mit der Gewissheit,dass diese auch schon vorher das Problem war...

Gruss,
Alex


Alt 11.08.2010, 12:50   #6
cosinus
/// Winkelfunktion
/// TB-Süch-Tiger™
 
PC startet nicht- schwarzer Bildschirm, habe CPU im Verdacht. - Standard

PC startet nicht- schwarzer Bildschirm, habe CPU im Verdacht.



Ich denke die CPU ist tot. Mit Kühlkörper wäre noch ne gewisse Überlebsnchance dringewesen. Aber so nackig würde ich sagen eher nicht. Probier eine andere CPU. Wenn Du Pech hast, hat's auch das Board geschrottet und noch mehr Pech auch den RAM

Aber warte mal auf shadow, er ist der Experte im Hardwarebereich!
__________________
--> PC startet nicht- schwarzer Bildschirm, habe CPU im Verdacht.

Alt 11.08.2010, 14:24   #7
Simsalagrim
 
PC startet nicht- schwarzer Bildschirm, habe CPU im Verdacht. - Standard

PC startet nicht- schwarzer Bildschirm, habe CPU im Verdacht.



Ne jetzt nicht wiklich,oder?
Es kann echt sein,dass durch die überhitzte CPU noch mehr kaputt gegangen ist?
Aber die sollte sich doch zur Not abschalten-eigentlich.
Fakt müßte doch sein,dass die CPU schon vorher ein weg hatte?
Was dafür spricht(und mir vorhin mal klar geworden ist) ist,dass das Netzteil wohl schon seit 3 Jahren im StandBy den Lüfter in Betrieb hat (also den Netzteil-Lüfter) und das Lämpchen vom Mobo immer grün leuchtet,was es eigentlich nur im Betrieb tun sollte.
Dafür gab es nie eine wirkliche Erklärung und da ich nachts meistens die Steckdosenleiste ausgemacht habe,wars mir auch egal.
Dass wies ausschaut aber auch die CPU ansprang bzw erst gar nicht ausging und dann manchmal stundenlang ohne Kühlung war,ist natürlich übel.Wenns denn so war??
Dann hätte die CPU mit 3 Jahren ja noch lang gehalten?!

Na dann warte ich mal

Alt 12.08.2010, 17:38   #8
Simsalagrim
 
PC startet nicht- schwarzer Bildschirm, habe CPU im Verdacht. - Standard

PC startet nicht- schwarzer Bildschirm, habe CPU im Verdacht.



Weiß niemand mir zu helfen - noch nicht einmal "shadow"?! schade eigentlich...

na dann warte ich halt noch ein bissel...

Alt 12.08.2010, 22:29   #9
felix1
/// Helfer-Team
 
PC startet nicht- schwarzer Bildschirm, habe CPU im Verdacht. - Standard

PC startet nicht- schwarzer Bildschirm, habe CPU im Verdacht.



Ich bin jetzt einfach zu faul zum Suchen, Du hast nix gepostet zum Alter des PCs
Ein weiterer Verdächtiger für Dein Problem wurde hier nicht erwähnt: Das Netzteil
Prüfe auch das mal ab.

Felix
__________________
LG

Der Felix

Keine Hilfe per PN und E-Mail

Alt 12.08.2010, 23:45   #10
Simsalagrim
 
PC startet nicht- schwarzer Bildschirm, habe CPU im Verdacht. - Standard

PC startet nicht- schwarzer Bildschirm, habe CPU im Verdacht.



Das Netzteil war die erste Komponente die ich ausgetauscht hatte und der PC ist gute 3 Jahre alt.
Aber das hab ich beides schon erwähnt;-)

Na wenigstens hast du es probiert-danke!!!

Alt 13.08.2010, 08:35   #11
cosinus
/// Winkelfunktion
/// TB-Süch-Tiger™
 
PC startet nicht- schwarzer Bildschirm, habe CPU im Verdacht. - Standard

PC startet nicht- schwarzer Bildschirm, habe CPU im Verdacht.



Hab noch etwas Geduld, shadow wird sich hier bestimmt noch melden
Wobei Du in der Zwischenzeit eine andere CPU oder anderes (funktionierendes) Board testen könntest
__________________
"Die Wahrheit ist normalerweise nur eine Entschuldigung für einen Mangel an Fantasie." (Elim Garak)

Das Trojaner-Board unterstützen
Warum Linux besser als Windows ist!

Alt 14.08.2010, 13:44   #12
Shadow
/// Mr. Schatten
 
PC startet nicht- schwarzer Bildschirm, habe CPU im Verdacht. - Standard

PC startet nicht- schwarzer Bildschirm, habe CPU im Verdacht.



Gönnt man mir keinen Tag "offline"?

Bah, und gestern war ich "on Bier" - also bitte alles mit größerer Vorsicht genießen als ich gestern das Bier (Wahnsinn wie ein paar Jahre nie mehr als ein Bier sich auswirken, früher habe ich nach ein paar Bier am nächsten Tag noch durch jede Tür gepasst )

Zitat:
Zitat von Simsalagrim Beitrag anzeigen
Da las ich,dass man den CPU-Lüfter abbauen soll und den PC kurz anmachen soll und dann testen,ob die CPU warm geworden ist.Dem Sinn dieses Testes stark bezweifelnd probierte ich es trotzdem.
Ist tendenziell schon in Ordnung, aber riskant und von der CPU und BIOS abhängig - und das man es möglichst sicher macht.

Zitat:
Zitat von Simsalagrim Beitrag anzeigen
Also Netzteil angeamcht(Mobos Kontroll-Leuchte geht an wie immer) und den Powerknopf gedrückt.Aber nix passiert.Ich fasse trotzdem an die CPU und (zwischen Netzteil anmachen und CPU anfassen vergingen ca. 30 sek) verbrenne mir den Finger.
Wundert mich nicht, macht man auch nicht so, außer man ist SEHR risikobereit.
Zitat:
Zitat von Simsalagrim Beitrag anzeigen
Drum die Frage an euch,ob es normal ist,dass eine CPU ohne Lüfter im StandBy des Mobos innerhalb von 30 sek so heiß wird,dass man sich dran verbrennen kann?
Wieso Standby? Da ist nichts Standby. Und in wenigen Sekunden ist eine CPU auf "heiß", da braucht es keine 10, 20 oder gar 30 Sekunden.

Was du gemacht hast war CPU-Mord (nicht im juristischen Sinn, da der Vorsatz fehlte ).
Moderne CPUs/Boards haben zwar einen Überhitzungsschutz, aber u.U. - noch dazu wenn eventuell *irgendwas* (moBo, BIOS, CPU selber) einen Hau hat - ist die "Notabschaltung" ganz ohne Kühlkörper nicht schnell genug. 30 Sekunden sind Mord.

Wenn man das riskante Unterfangen macht, dann:
1. Sicher sein, dass sich das System beim anstecken am Netzstrom nicht einschaltet (ist eine BIOS-Einstellung/Option ["Power on after power failure" - oder ähnlich], aber auch bei manchem Boards fest, dann aber dann nur für max. 1-2 Sekunden)
2. einen Finger (oder zwei .. nach belieben und Fingergröße) auf die CPU
3. einschalten
4. je nach dem wie fix man ist: Wenn man weiß, dass das ein erneutes bzw. Dauerdrücken des Power-Knopfes erst nach vielen Sekunden (z.B. 10 Sekunden) zum Ausschalten führt die Hand sofort an Stromkabel am Netzteil oder wenn vorhanden an einen Ausschalter am Netzteil oder einer benutzten schaltbaren Steckdosenleiste legen.
5. Sobald die CPU beginnt warm zu werden, Strom weg, wie auch immer.

Ein Einschalten ist kein Einschalten zu einem Stand-By sondern zu "volle Power", das BIOS bzw. der POST überprüft die Existenz und Grundfunktionalität, Kompatibilität der CPU.

Zitat:
Zitat von Simsalagrim Beitrag anzeigen
Könnte dies ein Indiz sein,dass die CPU für meine Probleme die Schuld trägt?
Jetzt wohl schon, kann aber vorher auch schon einen Becker gehabt haben.

Zitat:
Zitat von cosinus Beitrag anzeigen
Starten ohne Grafikkarte ist ne schlechte Idee. Da passiert so garnichts.
falsch, hat "simsa" vollkommen richtig gemacht.
Keine GraKa => POST hat zu piepsen "Grafikkartenfehler oder keine Grafikkarte vorhanden"
Kommt der Pieps-Code nicht (und as System hat sonst gepiepst) liegt zumindest noch wo anders oder nur woanders ein dickes Problem.
Zitat:
Zitat von cosinus Beitrag anzeigen
Was heißt ohne Gehäuse probiert? Alles angeschlossen und gestartet vom Tisch aus? Komplett ohne Gehäuse?
Ist durchaus gut, wenn die Hauptplatine "isoliert" liegt.
Da die Spannungen eher niedrig sind, reicht ein Karton, Zeitung, Holz, ...
Zitat:
Zitat von Simsalagrim Beitrag anzeigen
Ja-hab alles vor mir auf dem Schreibtisch liegend betrieben-zum Gehäuse nur Kontakt durch die Powerknopf-Verkabelung.Hatte keine Lust zu überbrücken.
Ein Schraubenzieher tuts da auch. Ist ja nur ein Kurzschlussschalter, d.h. ein kurzer Kontakt via Schraubenzieher zwischen beiden Pins und das System sollte starten. Da die restlichen Pins im Zustand "Aus" i.d.R. ohne Spannung sind, droht da auch keine Gefahr (echter Stand-By wäre da was anderes - da liegen u.U. Spannungen teilweise auf den anderen Pins)
Zitat:
Zitat von Simsalagrim Beitrag anzeigen
Aber die kurze Zeit ohne Kühlung sollte doch nicht schuld sein,dass man eine vorher völlig intakte CPU geschrottet hat??!
Ist durchaus möglich, so extrem wie du habe ich es nie probiert. Aber sollte sich die CPU/das MoBo nach 30 Sekunden noch nicht abgeschaltet haben, hast du nun eine "roasted CPU"
Zitat:
Zitat von Simsalagrim Beitrag anzeigen
Würd mir halt gern ne neue CPU kaufen,mit der Gewissheit,dass diese auch schon vorher das Problem war...
Das ist das Problem.

Aber da du den Begriff "Stand-By" falsch nutzt, kann ich nicht wissen, ob du "Stand-By" immer falsch nutzt oder ob du jahrelang nur - eventuell auch dank falscher Einstellung im BIOS oder fehlerhaftes BIOS den PC (nicht unbedingt Windows) tatsächlich nur in den Stand-By gefahren hast.
(auch wenn energietechnisch ein ATX-PC kein echtes "Aus" kennt (außer mit Netzschalter am Netzteil oder schaltbare Steckdosenleiste) und tatsächlich nur eine Art "Hardware-Standby")
__________________
alle Tipps + Hilfen aller Helfer sind ohne Gewähr + Haftung
keine Hilfe via PN
hier ist ein Forum, jeder kann profitieren/kontrollieren - niemand ist fehlerfrei
tendenzielle Beachtung der Rechtschreibregeln erhöht die Wahrscheinlichkeit einer Antwort
-


Alt 14.08.2010, 18:30   #13
cosinus
/// Winkelfunktion
/// TB-Süch-Tiger™
 
PC startet nicht- schwarzer Bildschirm, habe CPU im Verdacht. - Standard

PC startet nicht- schwarzer Bildschirm, habe CPU im Verdacht.



Zitat:
falsch, hat "simsa" vollkommen richtig gemacht.
Keine GraKa => POST hat zu piepsen "Grafikkartenfehler oder keine Grafikkarte vorhanden"
Äh ja, korrekt, danke für die korrektur
Wobei ich ohne Grafikkarte das aber nicht gemacht hätte, da ja wie erwähnt außer "ich finde keine Graka" nichts kommen von PC geschweige denn dass man etwas sieht
__________________
"Die Wahrheit ist normalerweise nur eine Entschuldigung für einen Mangel an Fantasie." (Elim Garak)

Das Trojaner-Board unterstützen
Warum Linux besser als Windows ist!

Alt 14.08.2010, 18:47   #14
Shadow
/// Mr. Schatten
 
PC startet nicht- schwarzer Bildschirm, habe CPU im Verdacht. - Standard

PC startet nicht- schwarzer Bildschirm, habe CPU im Verdacht.



No.
Du siehst ja vorher auch schon nichts! (hast du gestern auch getrunken? )
Kostet ja nur ein paar Sekunden und ist ungefährlich (wenn man vorher den Netzstecker zieht - nur aus Sorge um die Hardware, für "Mensch" ist es immer ungefährlich)

- Damit kannst du so schnell wie mit nichts anderem eine "kurzschließende GraKa" herausbekommen. (wenn mit GraKa nichts piept und ohne Graka schon)
(Ein "Kurzschluß-Effekt" kann aber durch lockere, nicht gut sitzende Grafikkarte auch ausgelöst werden)

- Wenn die Kiste vorher schon (heftig) piept, du aber den Beep-Code nicht kennst (keine Liste für dieses BIOS grade griffbereit hast oder einfach schattig-faul bist). Ausbauen und schauen (respektive hören) ob es jetzt anders piept.
Piept es anders, dann ist die Graka vermutlich nicht die Ursache des ursprünglichen Fehlers (weil die Piepser jetzt wohl der fehlenden Grafikkarte geschuldet sind). Schränkt ohne ordentliche Ausrüstung (z.B. POST-Code-Card) die Fehlerursache einfach schon ein.
Piepst es genauso weiter, dann ist entweder die Grafikkarte schuld oder einer der ganz wenigen Punkte die vor der Grafikkarte getestet werden. (in der Regel also Motherboard oder CPU, eventuell auch noch RAM, daher RAM ausbauen und analog auf die Piepser achten)
Ja, es ist keine eindeutige Fehlerdiagnose, aber erfahrungsgemäß hilfreich in der Einschränkung
__________________
alle Tipps + Hilfen aller Helfer sind ohne Gewähr + Haftung
keine Hilfe via PN
hier ist ein Forum, jeder kann profitieren/kontrollieren - niemand ist fehlerfrei
tendenzielle Beachtung der Rechtschreibregeln erhöht die Wahrscheinlichkeit einer Antwort
-


Alt 16.08.2010, 19:12   #15
Simsalagrim
 
PC startet nicht- schwarzer Bildschirm, habe CPU im Verdacht. - Standard

PC startet nicht- schwarzer Bildschirm, habe CPU im Verdacht.



Zu dem Stand-By Auslegungsproblem:
Wenn ich von Stand-By sprach,meinte ich,dass das System runtergefahren(logisch,da hinüber)und aus ist,aber das Netzteil an ist,also System nicht komplett vom Strom getrennt.

Da das Bios auf Werkseinstellung war,ich ja nun aber nicht mehr reinkomme,denk ich dass das dann wohl so eingestellt war,dass es normal war,dass die CPU heiß wurde.Dass die nun innerhalb von Sek so heiß wird,hätt ich nie gedacht und dann auch nur,wenn der PC wirklich angemacht wird.Na ja-mein Finger hat es gemerkt und die CPU dann wohl auch
Habe mittlerweile eine andere CPU ausprobiert(diesmal mit Kühlung),brachte aber nicht denn erwünschten Erfolg.Drum nehme ich an,dass es nicht an der alten CPU lag,aber das werde ich jetzt wohl nie mehr rausfinden.
Was kann also noch dazu führen,dass ein neues Board nach einmaligem Betrieb das gleiche Problem hat,wie das alte?Bleibt eigentlich nur das Netzteil?!
Um das zu überprüfen,gehe ich das Risiko ein und hab mir ein neues Mobo bestellt.
Ein anderes Netzteil,die (geliehene) "neue" CPU,die alte Graka und die alten Ram-Riegel aufs neue Board und gut.
Falls das nicht klappen sollte,könnt ihr mich im Krankenhaus besuchen;-)
Falls das klappt,habe ich "nur andere CPU,Mobo und Netzteil im Gehäuse (toll-fast nix mehr altes drin) und zu 80% war dann das Netzteil schuld?!

Gruss,
Alex

Antwort

Themen zu PC startet nicht- schwarzer Bildschirm, habe CPU im Verdacht.
anfassen, außerhalb, bildschirm, cpu, festplatte, festplatten, frage, gen, gestartet, graka, netzteil, neues, nvidia, platte, power, probleme, schuld, schwarzer bildschirm, stark, starte, startet, startet nicht, system, testen, verdacht



Ähnliche Themen: PC startet nicht- schwarzer Bildschirm, habe CPU im Verdacht.


  1. Win7 startet nicht, schwarzer BS, ...
    Log-Analyse und Auswertung - 01.05.2015 (15)
  2. Alles probiert, komme nicht weiter, habe keine Ahnung, schwarzer Bildschirm nach Windowsupdate
    Log-Analyse und Auswertung - 20.02.2015 (22)
  3. Win7 bootet nicht/ schwarzer Bildschirm / Abgesicherter Modus funktioniert nicht /driver aswrvrt.sys
    Alles rund um Windows - 28.12.2014 (5)
  4. Windows 7 startet nicht mehr - Schwarzer Bildschirm mit Mauszeiger
    Log-Analyse und Auswertung - 19.08.2014 (25)
  5. Windows 7: startet nicht richtig Trojaner? ähnlich BSI BKA, schwarzer Bildschirm
    Log-Analyse und Auswertung - 01.07.2014 (13)
  6. Windows 7 startet nicht mehr, schwarzer Bildschirm
    Log-Analyse und Auswertung - 24.06.2014 (7)
  7. Desktop PC startet nicht. Schwarzer Bildschirm Monate nach Bundestrojaner
    Netzwerk und Hardware - 21.03.2014 (15)
  8. Laptop startet, jedoch nur lauter Lüfter + schwarzer Bildschirm. Manchmal geht er wieder
    Netzwerk und Hardware - 09.12.2013 (3)
  9. Windows 8.1 schwarzer Bildschirm ohne Cursor. Startet nur noch im Debug-Modus
    Alles rund um Windows - 25.10.2013 (0)
  10. Windows 8 startet nicht - schwarzer Bilderschirm - Abgesicherter Modus nicht möglich
    Log-Analyse und Auswertung - 25.08.2013 (7)
  11. Windows 7 startet nicht mehr, schwarzer Bildschirm beim Booten mit weißem Mauszeiger
    Log-Analyse und Auswertung - 19.03.2013 (0)
  12. Pc Und Laptop Starten Nicht. Schwarzer Bildschirm.
    Mülltonne - 22.10.2012 (5)
  13. Schwarzer bildschirm mit Fenster dass ich angeblich Kinderpornographie auf dem Rechner habe...
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 20.04.2012 (19)
  14. Windows startet nicht mehr! Nur schwarzer Bildschirm mit Cursor oben links!
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 19.10.2011 (11)
  15. Schwarzer Bildschirm, Desktop nicht sichtbar
    Log-Analyse und Auswertung - 10.06.2011 (1)
  16. cmd.exe startet sich, schwarzer Bildschirm
    Log-Analyse und Auswertung - 29.11.2009 (1)
  17. Windows XP / schwarzer Bildschirm / explorer startet nicht
    Alles rund um Windows - 23.08.2009 (0)

Zum Thema PC startet nicht- schwarzer Bildschirm, habe CPU im Verdacht. - Hallo zusammen. Hier erstmal mein System: P5N32 Sli Premium Intel Core Duo 6600 2,40 GHZ Geforce Nvidia 8800 GTX Be quiet Dark Power Pro 600 W OZC PC2 6400 1 - PC startet nicht- schwarzer Bildschirm, habe CPU im Verdacht....
Archiv
Du betrachtest: PC startet nicht- schwarzer Bildschirm, habe CPU im Verdacht. auf Trojaner-Board

Search Engine Optimization by vBSEO ©2011, Crawlability, Inc.