Zurück   Trojaner-Board > Web/PC > Netzwerk und Hardware

Netzwerk und Hardware: PC (Netzwerkkarte) nach Blitzschlag

Windows 7 Hilfe zu Motherboards, CPUs, Lüfter, Raid-Controller, Digitalkameras, Treiber usw. Bitte alle relevanten Angaben zur Hardware machen. Welche Hardware habe ich? Themen zum Trojaner Entfernen oder Viren Beseitigung bitte in den Bereinigungsforen des Trojaner-Boards posten.

Antwort
Alt 10.05.2009, 17:00   #1
whitesnake
 
PC (Netzwerkkarte) nach Blitzschlag - Standard

PC (Netzwerkkarte) nach Blitzschlag



Hey,
als es in Berlin vorgestern so "schön" Gewitterte, hab ich zu der Zeit gerade am PC gearbeitet. Plötzlich ein unvorstellbar lauter Knall und mehrere Sicherungen raus, alles aus.
Sicherungen wieder rein und den Schaden betrachtet.
Der PC ging zunächst nicht an (ich habe keinen Überspannungsschutz in meinen Steckerleisten).

Mein System:

Acer Aspire X1700
Windows Vista Home Premium x64
Intel Core Duo @ 2,5Ghz
nVidia GeForce G100
4096 MB Ram

Ich hatte natürlich keine Ahnung, was jetzt genau war, ob die Steckerleiste hinüber war, ob das interne Netzteil im PC hinüber war oder ob einfach die ganze Platine weggeraucht ist (es hat nicht verbrannt/angesengt gerochen).

Ich das Teil dann zu Saturn gebracht. Die haben dann kurzerhand Kabel und Verbindungsteile geprüft. Der PC ging dann plötzlich wieder an, allerdings hat er 2 mal gepiept beim Booten. und der Lüfter war extrem laut. Der Techniker musste dann das BIOS auf "default" resetten, weil alles extremst verstellt war, weshalb der Prozessor wohl nicht ansprang (was das 2malige Piepen erklärte).
Dann im Betriebssystem stand das Datum auf 2008 und die Uhr total verstellt... er meinte, dass die BackupBatterie irgendwie angeschlagen war.

Mittlerweile ist der PC wieder zuhause, die Uhr läuft normal, Batterie also nicht beschädigt, nur gestört worden.

Da unser Router nach dem Blitzeinschlag kaputt war: gleich nen neuen gekauft. Und über Kabel angeschlossen, jedoch zeigte er keine Verbindung an. Ich hab dann rumprobiert ohne Ende bis mir auffiel, dass meine Netzwerkkarte nirgends angezeigt wurde (im Gerätemanager und bei Everest Home).

Allerdings leuchtet die orangene LED hinten am PC von der Netzwerkkarte, also verbunden ist sie noch mit der Platine und Strom liegt auch drauf. Wäre ja auch zunächst logisch, dass sie was abbekommen hätte, weil Router auch hinüber war und der PC per Kabel am Router hing zu der Zeit.

Meine Frage ist:
Wie kann ich jetzt herausfinden, ob es wirklich die Netzwerkkarte ist, bzw. wie bekomm ich diese wieder zum Laufen? Denn alle anderen Geräte funktionieren einwandfrei, GraKa, CPU usw...
Wenn ich ein neues Netzwerk einrichten will über Windows bekomm ich auch die Meldung "Es wurde kein Netzwerkadapter gefunden" aber installieren kann ichs ja schlecht, wenn nichts "unbekanntes" erkannt wird.

Ich hoffe mir kann jemand nen Rat geben, da ich den PC nicht wegen einer nicht funktionierenden Netzwerkkarte zu ACER einschicken lassen möchte, um dann 3 Wochen keinen PC zu haben, zumal er erst 3 Monate alt ist.

Danke euch.

Alt 10.05.2009, 18:56   #2
cotton
 
PC (Netzwerkkarte) nach Blitzschlag - Standard

PC (Netzwerkkarte) nach Blitzschlag



hallo,

ist nicht ungewöhnlich, dass die netzwerkkarte auch defekt ist.

aber - warum nicht einfach eine neue?
du sagtest, du hast einen neuen router gekauft - dann hol doch auch eine neue netzwerkkarte.
die kosten nicht viel.
10 - 15 euro

die alte kann ja blinken, wie sie will. wenn sie defekt ist, is sie defekt

PS: Sicherung! Sichere Daten oder besser gleich die ganze festplatte. (backup)
wäre schade, wenn später noch mehr versagt und alles "weg" ist

gruss,
cotton
__________________


Alt 10.05.2009, 19:03   #3
whitesnake
 
PC (Netzwerkkarte) nach Blitzschlag - Standard

PC (Netzwerkkarte) nach Blitzschlag



Zitat:
Zitat von cotton Beitrag anzeigen
hallo,

ist nicht ungewöhnlich, dass die netzwerkkarte auch defekt ist.

aber - warum nicht einfach eine neue?
du sagtest, du hast einen neuen router gekauft - dann hol doch auch eine neue netzwerkkarte.
die kosten nicht viel.
10 - 15 euro

die alte kann ja blinken, wie sie will. wenn sie defekt ist, is sie defekt

PS: Sicherung! Sichere Daten oder besser gleich die ganze festplatte. (backup)
wäre schade, wenn später noch mehr versagt und alles "weg" ist

gruss,
cotton
naja ich weiß nicht genau wie das mit der Garantie ist, wenn ich jetzt eine andere NW Karte einbaue und dann noch iwas anderes kaputt geht... nicht dass der Hersteller (Acer) dann keine Reparatur innerhalb der Garantie mehr vollzieht.

Ja hab meine wichtigsten Daten schon gesichert (externe Festplatte). War gleich das erste, was ich getan habe.
__________________

Alt 11.05.2009, 19:51   #4
felix1
/// Helfer-Team
 
PC (Netzwerkkarte) nach Blitzschlag - Standard

PC (Netzwerkkarte) nach Blitzschlag



Zitat:
Zitat von whitesnake Beitrag anzeigen
naja ich weiß nicht genau wie das mit der Garantie ist, wenn ich jetzt eine andere NW Karte einbaue und dann noch iwas anderes kaputt geht... nicht dass der Hersteller (Acer) dann keine Reparatur innerhalb der Garantie mehr vollzieht.
Wenn es nicht ausdrücklich untersagt ist, darf man in einem PC Bauteile einbauen/wechseln. Es würde ja z.B. bedeuten, dass Du innerhalb der Garantie keine weitere Festplatte einbauen dürftest. Oder auch kein Blueray.

Es sollte noch fachgerecht und sorgfältig erfolgen.

Rama

Alt 12.05.2009, 08:54   #5
blow-in
 
PC (Netzwerkkarte) nach Blitzschlag - Standard

PC (Netzwerkkarte) nach Blitzschlag



Ein Blitzschlag ist auch kein Fall für die Garantie. Darum muss sich eine Versicherung kümmern.


Alt 12.05.2009, 14:06   #6
whitesnake
 
PC (Netzwerkkarte) nach Blitzschlag - Standard

PC (Netzwerkkarte) nach Blitzschlag



so also ich war in diversen Läden mit Fachwerkstätten, keiner meint, dass man sowas ohne "an Acer schicken" hinbekommen könnte, da in meinem PC keine richtige Netzwerk"karte" ist, sondern nur so ein kleiner kasten, der direkt aufm Mainboard sitzt und nebenbei auch kein Platz für ne andere Karte vorhanden ist.

Naja nun war ich auf der Suche nach solchen USB-Netzwerkadaptern... hatte auch einige gefunden und war bei Saturn, hab mir einen mitgenommen und zuhause bemerkt, dass dort nichts von Vista drauf steht... naja aufwärtskompatibel sind ja viele Dinge.
Aber in dem Fall leider nicht... keine Vista Treiber vorhanden, ich also auf die Homepage (das Teil war von Linksys) und nach Vista Treibern gesucht...

nichts gefunden... bloß einen 32bit Treiber...aber da mein System ein Vista x64 ist, kann ich damit ja leider nicht viel anfangen...

nun frag ich mich, ob es überhaupt so einen Adapter gibt, den Vista 64bit unterstützt bzw. für den es 64bit Treiber gibt?

Alt 12.05.2009, 18:25   #7
cotton
 
PC (Netzwerkkarte) nach Blitzschlag - Standard

PC (Netzwerkkarte) nach Blitzschlag



Zitat:
und nebenbei auch kein Platz für ne andere Karte vorhanden ist.
hm. schlecht.
Zitat:
Naja nun war ich auf der Suche nach solchen USB-Netzwerkadaptern
wäre auch mein nächster gedanke gewesen.
umtauschen? wird ja wohl eine usb netzwerkkarte mit usb für vista geben.

ansonsten würde ich da an WLan denken. wäre wohl noch das günstigste,
WENN:

- dein neuer router WLan integ. hat (noch einen neuen wegen dem WLan kaufen wäre quark)
- du einen WLanStick per USB an den PC anschiesst (vista kompat.!)

ansonsten bleibt wohl nur der hersteller.

hast du schon getestet die netzwerkkarte neuzuinstallieren?
oder hat es jemand im geschäft versucht?

gruss,
cotton

Alt 13.05.2009, 22:29   #8
whitesnake
 
PC (Netzwerkkarte) nach Blitzschlag - Standard

PC (Netzwerkkarte) nach Blitzschlag



Zitat:
Zitat von cotton Beitrag anzeigen
ansonsten würde ich da an WLan denken. wäre wohl noch das günstigste,
WENN:

- dein neuer router WLan integ. hat (noch einen neuen wegen dem WLan kaufen wäre quark)
- du einen WLanStick per USB an den PC anschiesst (vista kompat.!)
Also unser neuer Router hat wlan... das notebook hängt über wlan am internet... nur hier im haus gibts regelmäßig ab ca. 19.30Uhr massive Verbindungsstörungen... hab keine Ahnung was das ist...scheinbar irgendwas, was einer der Nachbarn macht... vllt mit ner Stör-Antenne anner Wand steht *böse rüber schiel*

Zitat:
Zitat von cotton Beitrag anzeigen
hast du schon getestet die netzwerkkarte neuzuinstallieren?
oder hat es jemand im geschäft versucht?
Ja, die im Laden haben es probiert und ich vorher auch... da ist nichts zu machen...
morgen soll der USB Stick da sein...
der nennt sich "D-Link DUB-E100"...
auf der Produktbeschreibung der Herstellerseite steht zwar
"Treiber für: Vista (x86/x64), XP (x86/x64) ........"

aber aufm Datenblatt des Teils steht wiederrum nichts dergleichen.
ich werds abwarten und sehen.

lg
whitesnake

Antwort

Themen zu PC (Netzwerkkarte) nach Blitzschlag
betriebssystem, bios, bli, cpu, erkannt, frage, geforce, gen, home, home premium, kaputt, keine verbindung, lüfter, meldung, netzteil, netzwerkkarte, neue, piepen, plötzlich, prozessor, reset, router, system, total, vista



Ähnliche Themen: PC (Netzwerkkarte) nach Blitzschlag


  1. Von XP auf Win7 : Netzwerkkarte Treiber fehlt
    Netzwerk und Hardware - 01.09.2013 (2)
  2. Virus Befall ? Netzwerkkarte spinnt, Bluescreens etc.
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 11.06.2013 (9)
  3. Netzwerkkarte funktioniert nicht
    Netzwerk und Hardware - 11.08.2011 (11)
  4. [TCP checksum incorrect] Netzwerkkarte defekt?
    Netzwerk und Hardware - 17.03.2009 (0)
  5. DRINGENDE FRAGE zu einer Netzwerkkarte
    Netzwerk und Hardware - 13.07.2008 (3)
  6. Ploezlich wird die Netzwerkkarte ignoriert
    Netzwerk und Hardware - 09.06.2008 (6)
  7. Frage zur Netzwerkkarte
    Netzwerk und Hardware - 30.04.2008 (8)
  8. Netzwerkkarte immer ausgeblendet
    Netzwerk und Hardware - 08.03.2008 (2)
  9. Alternative zur Netzwerkkarte
    Netzwerk und Hardware - 08.07.2007 (6)
  10. Belkin WLAN Netzwerkkarte funktioniert nicht
    Netzwerk und Hardware - 13.03.2006 (15)
  11. Frage zu Netzwerkkarte und Router
    Netzwerk und Hardware - 17.12.2005 (1)
  12. Netzwerkkarte Onboard??????
    Netzwerk und Hardware - 23.12.2004 (1)
  13. suche Treiber für interne Netzwerkkarte LJ5N
    Alles rund um Windows - 02.09.2003 (1)
  14. Omnipotente Netzwerkkarte gesucht...
    Netzwerk und Hardware - 28.07.2003 (7)
  15. Netzwerkkarte feste IP zuweisen
    Netzwerk und Hardware - 24.05.2003 (11)
  16. Winxp: Netzwerkkarte und Router
    Alles rund um Windows - 18.01.2003 (1)
  17. Netzwerkkarte?
    Alles rund um Mac OSX & Linux - 28.08.2002 (21)

Zum Thema PC (Netzwerkkarte) nach Blitzschlag - Hey, als es in Berlin vorgestern so "schön" Gewitterte, hab ich zu der Zeit gerade am PC gearbeitet. Plötzlich ein unvorstellbar lauter Knall und mehrere Sicherungen raus, alles aus. Sicherungen - PC (Netzwerkkarte) nach Blitzschlag...
Archiv
Du betrachtest: PC (Netzwerkkarte) nach Blitzschlag auf Trojaner-Board

Search Engine Optimization by vBSEO ©2011, Crawlability, Inc.