Zurück   Trojaner-Board > Malware entfernen > Log-Analyse und Auswertung

Log-Analyse und Auswertung: Myspace Virus

Windows 7 Wenn Du Dir einen Trojaner eingefangen hast oder ständig Viren Warnungen bekommst, kannst Du hier die Logs unserer Diagnose Tools zwecks Auswertung durch unsere Experten posten. Um Viren und Trojaner entfernen zu können, muss das infizierte System zuerst untersucht werden: Erste Schritte zur Hilfe. Beachte dass ein infiziertes System nicht vertrauenswürdig ist und bis zur vollständigen Entfernung der Malware nicht verwendet werden sollte.

Antwort
Alt 12.01.2009, 00:12   #1
Spello
 
Myspace Virus - Standard

Myspace Virus



Folgendes...

Ich war gerade auf Myspace und hab ganz normal wie immer, ein paar Profile angeklickt. Ich klicke zum nächsten Profil, und auf einmal gehts ab...schwarzer Bildschirm, MSN Fenster öffnen sich, schickt ne Nachricht an ein paar Kontakte, ich hab dann Firefox per Taskmanager (bzw. Prozess beenden) geschlossen. Am Ende hatte ich nur mehr einen schwarzen Bildschirm mit meinem geöffnetem Task. Ich konnte mit alt+tab noch zwischen tasks wechseln, aber nichts weiter. Links oben in der Ecke von meinem Bildschirm, stand "please wait. adjusting screen", da ging aber nix weiter.

Dieser Link wurde an ein paar, aber nicht an alle MSN Kontakte geschickt: does this link work for you? h**p://***


Ich hab meinen Pc resettet. Er startete auch wieder, aber er öffnete kein MSN, Icq etc. beim Start, zumindest dachte ich das. Es dauerte nur ziemlich lange. Jetzt braucht er ziemlich lange um Programme zu öffnen und mein Hintergrund war schwarz. Hab ihn wieder verändert.

Ich hoffe ihr könnt mir helfen, ohne, dass ich formatieren muss^^



HJT Logfile:

Logfile of Trend Micro HijackThis v2.0.2
Scan saved at 00:10:28, on 12.01.2009
Platform: Windows XP SP3 (WinNT 5.01.2600)
MSIE: Internet Explorer v7.00 (7.00.6000.16762)
Boot mode: Normal

Running processes:
C:\WINDOWS\System32\smss.exe
C:\WINDOWS\system32\winlogon.exe
C:\WINDOWS\system32\services.exe
C:\WINDOWS\system32\lsass.exe
C:\WINDOWS\system32\svchost.exe
C:\WINDOWS\System32\svchost.exe
C:\WINDOWS\system32\spoolsv.exe
C:\Programme\Avira\AntiVir PersonalEdition Classic\avguard.exe
C:\WINDOWS\Explorer.EXE
C:\WINDOWS\system32\RUNDLL32.EXE
C:\WINDOWS\system32\RunDll32.exe
C:\Programme\Avira\AntiVir PersonalEdition Classic\avgnt.exe
C:\Programme\Java\jre6\bin\jusched.exe
C:\Programme\Winamp\winampa.exe
C:\WINDOWS\vVX1000.exe
C:\WINDOWS\system32\ctfmon.exe
C:\Programme\Windows Live\Messenger\MsnMsgr.Exe
C:\Programme\ICQ6.5\ICQ.exe
C:\Programme\Winamp Remote\bin\OrbTray.exe
C:\windows\system\explorer.exe
C:\Programme\Avira\AntiVir PersonalEdition Classic\sched.exe
C:\Programme\Google\Common\Google Updater\GoogleUpdaterService.exe
C:\Programme\Microsoft LifeCam\MSCamS32.exe
C:\Programme\CDBurnerXP\NMSAccessU.exe
C:\WINDOWS\system32\nvsvc32.exe
C:\WINDOWS\system32\PnkBstrA.exe
C:\WINDOWS\system32\PnkBstrB.exe
C:\WINDOWS\system32\svchost.exe
C:\Programme\Mozilla Firefox\firefox.exe
c:\programme\avira\antivir personaledition classic\avcenter.exe
C:\Programme\Avira\AntiVir PersonalEdition Classic\avscan.exe
C:\Programme\Windows Live\Messenger\usnsvc.exe
C:\Programme\Skype\Phone\Skype.exe
C:\Programme\Winamp\winamp.exe
C:\Programme\Skype\Plugin Manager\skypePM.exe
C:\WINDOWS\Microsoft.NET\Framework\v3.0\Windows Communication Foundation\infocard.exe
C:\Programme\Trend Micro\HijackThis\HijackThis.exe

R1 - HKLM\Software\Microsoft\Internet Explorer\Main,Default_Page_URL = h**p://go.microsoft.com/fwlink/?LinkId=69157
R1 - HKLM\Software\Microsoft\Internet Explorer\Main,Default_Search_URL = h**p://go.microsoft.com/fwlink/?LinkId=54896
R1 - HKLM\Software\Microsoft\Internet Explorer\Main,Search Page = h**p://go.microsoft.com/fwlink/?LinkId=54896
R0 - HKLM\Software\Microsoft\Internet Explorer\Main,Start Page = h**p://go.microsoft.com/fwlink/?LinkId=69157
R3 - URLSearchHook: Winamp Search Class - {57BCA5FA-5DBB-45a2-B558-1755C3F6253B} - C:\Programme\Winamp Toolbar\winamptb.dll
O2 - BHO: Adobe PDF Reader - {06849E9F-C8D7-4D59-B87D-784B7D6BE0B3} - C:\Programme\Gemeinsame Dateien\Adobe\Acrobat\ActiveX\AcroIEHelper.dll
O2 - BHO: Winamp Toolbar Loader - {25CEE8EC-5730-41bc-8B58-22DDC8AB8C20} - C:\Programme\Winamp Toolbar\winamptb.dll
O2 - BHO: Java(tm) Plug-In SSV Helper - {761497BB-D6F0-462C-B6EB-D4DAF1D92D43} - C:\Programme\Java\jre6\bin\ssv.dll
O2 - BHO: Google Toolbar Notifier BHO - {AF69DE43-7D58-4638-B6FA-CE66B5AD205D} - C:\Programme\Google\GoogleToolbarNotifier\5.0.926.3450\swg.dll
O2 - BHO: Java(tm) Plug-In 2 SSV Helper - {DBC80044-A445-435b-BC74-9C25C1C588A9} - C:\Programme\Java\jre6\bin\jp2ssv.dll
O2 - BHO: JQSIEStartDetectorImpl - {E7E6F031-17CE-4C07-BC86-EABFE594F69C} - C:\Programme\Java\jre6\lib\deploy\jqs\ie\jqs_plugin.dll
O3 - Toolbar: Winamp Toolbar - {EBF2BA02-9094-4c5a-858B-BB198F3D8DE2} - C:\Programme\Winamp Toolbar\winamptb.dll
O4 - HKLM\..\Run: [NvCplDaemon] RUNDLL32.EXE C:\WINDOWS\system32\NvCpl.dll,NvStartup
O4 - HKLM\..\Run: [NvMediaCenter] RUNDLL32.EXE C:\WINDOWS\system32\NvMcTray.dll,NvTaskbarInit
O4 - HKLM\..\Run: [JMB36X IDE Setup] C:\WINDOWS\RaidTool\xInsIDE.exe
O4 - HKLM\..\Run: [36X Raid Configurer] C:\WINDOWS\system32\xRaidSetup.exe boot
O4 - HKLM\..\Run: [C6501Sound] RunDll32 c6501.cpl,CMICtrlWnd
O4 - HKLM\..\Run: [avgnt] "C:\Programme\Avira\AntiVir PersonalEdition Classic\avgnt.exe" /min
O4 - HKLM\..\Run: [LXCECATS] rundll32 C:\WINDOWS\System32\spool\DRIVERS\W32X86\3\LXCEtime.dll,_RunDLLEntry@16
O4 - HKLM\..\Run: [SunJavaUpdateSched] "C:\Programme\Java\jre6\bin\jusched.exe"
O4 - HKLM\..\Run: [M-Audio Taskbar Icon] C:\WINDOWS\System32\M-AudioTaskBarIcon.exe
O4 - HKLM\..\Run: [H2O] C:\Programme\SyncroSoft\Pos\H2O\cledx.exe
O4 - HKLM\..\Run: [CanonSolutionMenu] C:\Programme\Canon\SolutionMenu\CNSLMAIN.exe /logon
O4 - HKLM\..\Run: [CanonMyPrinter] C:\Programme\Canon\MyPrinter\BJMyPrt.exe /logon
O4 - HKLM\..\Run: [WinampAgent] C:\Programme\Winamp\winampa.exe
O4 - HKLM\..\Run: [VX1000] C:\WINDOWS\vVX1000.exe
O4 - HKCU\..\Run: [CTFMON.EXE] C:\WINDOWS\system32\ctfmon.exe
O4 - HKCU\..\Run: [MsnMsgr] "C:\Programme\Windows Live\Messenger\MsnMsgr.Exe" /background
O4 - HKCU\..\Run: [ICQ] "C:\Programme\ICQ6.5\ICQ.exe" silent
O4 - HKCU\..\Run: [Orb] "C:\Programme\Winamp Remote\bin\OrbTray.exe" /background
O4 - HKCU\..\Run: [SystemExplorer] C:\windows\system\explorer.exe
O4 - HKUS\S-1-5-19\..\Run: [CTFMON.EXE] C:\WINDOWS\system32\CTFMON.EXE (User 'LOKALER DIENST')
O4 - HKUS\S-1-5-20\..\Run: [CTFMON.EXE] C:\WINDOWS\system32\CTFMON.EXE (User 'NETZWERKDIENST')
O4 - HKUS\S-1-5-18\..\Run: [CTFMON.EXE] C:\WINDOWS\system32\CTFMON.EXE (User 'SYSTEM')
O4 - HKUS\.DEFAULT\..\Run: [CTFMON.EXE] C:\WINDOWS\system32\CTFMON.EXE (User 'Default user')
O8 - Extra context menu item: &Winamp Search - C:\Dokumente und Einstellungen\All Users\Anwendungsdaten\Winamp Toolbar\ieToolbar\resources\en-US\local\search.html
O8 - Extra context menu item: Nach Microsoft E&xel exportieren - res://C:\PROGRA~1\MICROS~3\Office12\EXCEL.EXE/3000
O9 - Extra button: An OneNote senden - {2670000A-7350-4f3c-8081-5663EE0C6C49} - C:\PROGRA~1\MICROS~3\Office12\ONBttnIE.dll
O9 - Extra 'Tools' menuitem: An OneNote s&enden - {2670000A-7350-4f3c-8081-5663EE0C6C49} - C:\PROGRA~1\MICROS~3\Office12\ONBttnIE.dll
O9 - Extra button: Research - {92780B25-18CC-41C8-B9BE-3C9C571A8263} - C:\PROGRA~1\MICROS~3\Office12\REFIEBAR.DLL
O9 - Extra button: ICQ6 - {E59EB121-F339-4851-A3BA-FE49C35617C2} - C:\Programme\ICQ6.5\ICQ.exe
O9 - Extra 'Tools' menuitem: ICQ6 - {E59EB121-F339-4851-A3BA-FE49C35617C2} - C:\Programme\ICQ6.5\ICQ.exe
O9 - Extra button: Messenger - {FB5F1910-F110-11d2-BB9E-00C04F795683} - C:\Programme\Messenger\msmsgs.exe
O9 - Extra 'Tools' menuitem: Windows Messenger - {FB5F1910-F110-11d2-BB9E-00C04F795683} - C:\Programme\Messenger\msmsgs.exe
O16 - DPF: {C3F79A2B-B9B4-4A66-B012-3EE46475B072} (MessengerStatsClient Class) - h**p://messenger.zone.msn.com/binary/MessengerStatsPAClient.cab56907.cab
O16 - DPF: {D27CDB6E-AE6D-11CF-96B8-444553540000} (Shockwave Flash Object) - h**p://fpdownload2.macromedia.com/get/shockwave/cabs/flash/swflash.cab
O18 - Protocol: skype4com - {FFC8B962-9B40-4DFF-9458-1830C7DD7F5D} - C:\PROGRA~1\GEMEIN~1\Skype\SKYPE4~1.DLL
O23 - Service: AntiVir PersonalEdition Classic Planer (AntiVirScheduler) - Avira GmbH - C:\Programme\Avira\AntiVir PersonalEdition Classic\sched.exe
O23 - Service: AntiVir PersonalEdition Classic Guard (AntiVirService) - Avira GmbH - C:\Programme\Avira\AntiVir PersonalEdition Classic\avguard.exe
O23 - Service: Google Updater Service (gusvc) - Google - C:\Programme\Google\Common\Google Updater\GoogleUpdaterService.exe
O23 - Service: Inkjet Printer/Scanner Extended Survey Program (IJPLMSVC) - Unknown owner - C:\Programme\Canon\IJPLM\IJPLMSVC.EXE
O23 - Service: Java Quick Starter (JavaQuickStarterService) - Sun Microsystems, Inc. - C:\Programme\Java\jre6\bin\jqs.exe
O23 - Service: lxce_device - Lexmark International, Inc. - C:\WINDOWS\system32\lxcecoms.exe
O23 - Service: NMSAccessU - Unknown owner - C:\Programme\CDBurnerXP\NMSAccessU.exe
O23 - Service: NVIDIA Display Driver Service (NVSvc) - NVIDIA Corporation - C:\WINDOWS\system32\nvsvc32.exe
O23 - Service: PnkBstrA - Unknown owner - C:\WINDOWS\system32\PnkBstrA.exe
O23 - Service: PnkBstrB - Unknown owner - C:\WINDOWS\system32\PnkBstrB.exe

--
End of file - 7754 bytes

Geändert von GUA (12.01.2009 um 17:33 Uhr) Grund: link editiert

Alt 12.01.2009, 00:35   #2
undoreal
/// AVZ-Toolkit Guru
 
Myspace Virus - Standard

Myspace Virus



Halli hallo.

Die schädliche Datei wird grade ausgewertet. Bei deiner Problembeschreibung ist aber eigentlich klar, dass du eine Hintertür im System hast.
Trenne den Rechner physikalisch vom Netz. => LAN-Stecker ziehen!


GMER - Rootkit Detection
  • Lade GMER von hier
  • entpacke es auf den Dektop
  • Doppelklicke die gmer.exe
  • Der Reiter Rootkit oben ist schon angewählt
  • Drücke Scan, Der Vorgang kann je nach System 3 - 10min dauern
  • nach Beendigung des Scan, drücke "Copy"
  • nun kannst Du das Ergebnis hier posten
  • Sollte GMER sagen "Gmer hasen´t found any System Modifikation", so hat GMER keine Einträge gefunden.



Systemanalyse
  • Deaktiviere die Systemwiederherstellung auf allen Laufwerken. Nachdem die Bereinigung KOMPLETT beendet ist kann sie wieder aktiviert werden.
  • Räume mit cCleaner auf. (Punkt 1 & 2)
  • Deaktiviere den Wächter/On-Access-Modul (Echtzeit-Scanner) deines AntiViren Programmes und schließe alle AntiViren Programme komplett!
  • Downloade AVZ und speichere es in einen eigenen Ordner auf dem Desktop.
  • Entpacke es in diesem Ordner und starte die Anwendung durch einen Doppelklick auf die AVZ.exe.
  • Unter AVZPM -> Install extended monitoring driver wählen. Der Treiber wird installiert.
  • Starte den Rechner neu. Öffne abermals die AVZ.exe und gehe sicher, dass der AVZPM Driver installiert ist.
  • Alle AntiViren Programme und Wächter sollten weiterhin deaktiviert sein!
  • Unter AVZGuard -> Enable AVZGuard wählen. => Der Wächter verhindert die Ausführung aller anderen Anwendungen und muss nach der Analyse unbedingt wieder deaktviert werden!!
  • Unter File -> Database Update Start drücken.
  • Während des Scans sollte der Rechner weiterhin Verbindung mit dem Internet haben.
  • Im Hauptfenster den Start Button drücken.
  • Danach unter File -> System Analys, die Option Attach System Analysis log to ZIP anhaken und Start drücken. Wähle als Speicherort den von dir erstellten AVZ-Ordner.
  • Deaktiviere den AVZGuard!
  • Nachdem der Scan beendet ist lade die avz_sysinfo.zip bei Rapidshare hoch und poste den Download-Link.
__________________

__________________

Alt 12.01.2009, 10:02   #3
undoreal
/// AVZ-Toolkit Guru
 
Myspace Virus - Standard

Myspace Virus



Ergebnis ist da:

Das angebliche WindowsMediaPlugin.exe ist ein TR/Spy.Agent.qhc.

Ändere alle deine Passwörter und ZugangsAccounts von einem def. sauberen PC aus!
__________________
__________________

Alt 12.01.2009, 16:19   #4
Spello
 
Myspace Virus - Standard

Myspace Virus



vielen dank für die schnelle hilfe! hab die schritte befolgt, hier der rapidsharelink der avz_sysinfo.zip

http://rapidshare.com/files/182458397/avz_sysinfo.zip.html

dann werd ich mich mal an die arbeit machen und meine passwörter ändern. zwar etwas umständlich am alten pc mit 256mb ram, aber muss sein

Alt 12.01.2009, 22:05   #5
undoreal
/// AVZ-Toolkit Guru
 
Myspace Virus - Standard

Myspace Virus



Der Rechner ist höchstgradig kompromitiert!

Falls du online Banking betreiben solltest benachrichtige deine Bank.

Und ändere auf jeden Fall jedes einzelne Passwort aller deiner Internet Acc!

Insb. die bei denen es um Geld oder Informationen geht: e-Mail, online-Banking, e-Bay usw.

Folgende erste Hilfe soll es dir nur ermöglichen ohne zu große Komplikationen neuaufzusetzten! Der Rechner ist hinterher keines Falls sauber!

Führe mit AVZ folgendes Skript aus (File -> Custom Skript):

Code:
ATTFilter
begin
SetAVZGuardStatus(True);
SearchRootkit(true,true);
 TerminateProcessByName('c:\windows\system\explorer.exe');
 TerminateProcessByName('c:\programme\winamp remote\bin\orbtray.exe');
 TerminateProcessByName('c:\programme\winamp remote\bin\orb.exe');
 DelBHO('{92780B25-18CC-41C8-B9BE-3C9C571A8263}');
 DelBHO('{2670000A-7350-4f3c-8081-5663EE0C6C49}');
 StopService('oreans32');
 SetServiceStart('oreans32', 4);
 DeleteService('oreans32');
 TerminateProcessByName('c:\programme\winamp\winampa.exe');
 TerminateProcessByName('c:\programme\cdburnerxp\nmsaccessu.exe');
 TerminateProcessByName('c:\programme\syncrosoft\pos\h2o\cledx.exe');
 BC_DeleteFile('C:\WINDOWS\KIZNEU~1.SCR');
 BC_DeleteFile('c:\programme\winamp remote\bin\orb.exe');
 BC_DeleteFile('c:\windows\system\explorer.exe');
 BC_DeleteFile('c:\programme\winampremote\bin\orbtray.exe');
 BC_DeleteFile('C:\WINDOWS\system32\drivers\oreans32.sys');
BC_ImportDeletedList;
ExecuteSysClean;
BC_Activate;
RebootWindows(true);
end.
         
Der Rechner startet dabei neu.



Bereinigung nach einer Kompromitierung


Hinweis: Die Analyse eines Virenscanners ist völlig unzureichend, um Aussagen über das System zu machen, kann aber als Hilfsmittel eingesetzt werden, sofern er von einem sauberen System aus betrieben wird.

Leider tauchen momentan immer mehr Schädlinge auf die sich in den Master Boot Record, kurz MBR einschreiben. Dieser wird bei einer herkömmlichen Neuinstallation nicht komplett überschrieben und stellt somit ein erhebliches Sicherheitsrisiko dar. Vor der Neuinstallation sollte daher sichergegangen werden, dass der MBR in Ordnung ist.

Master Boot Record überprüfen:

Lade dir die mbr.exe von GMER auf den Desktop und führe die Datei aus.

Sollte ein MBR Rootkit gefunden worde sein, das wird im log durch den Ausdruck
Zitat:
MBR rootkit code detected !
indiziert, musst du eine Bereinigung vornehmen.
Downloade dir dafür die mbr.bat.txt von BataAlexander und speichere sie neben der mbr.exe auf dem Desktop.
Ändere die Endung der mbr.txt.bat in mbr.bat Eine vernünftige Ordneransicht ist dafür nötig.
Dann führe die mbr.bat. durch einen Doppelklick aus.
Dabei muss sich die mbr.exe von GMER ebenfalls auf dem Desktop befinden!

Der MBR wird bereinigt und es erscheint ein log. Dieses log solltest du hier posten!
Nachdem das O.k. durch deinen Helfer gegeben wurde kannst du mit der sicheren Neuinstallation beginnen.

Lies dir bitte bevor du dich an die Arbeit machst folgende Anleitung ganz genau durch:

Neuaufsetzen des Systems mit abschließender Absicherung.

Wenn du diese Anleitung zum Neuaufsetzen nicht ganz genau befolgst ist das Neuaufsetzen sinnlos!

Alle Festplatten müssen komplett formatiert werden!

Daten solltest du am besten keine sichern.
Wenn du sehr wichtige, unersetzliche Dateien sichern möchtest so musst du dies nach strengen Kriterien tun:

a) Die Datei darf nicht ausführbar sein. Das heisst sie darf keine der hier aufgeführte Dateiendung haben. Beachte bitte, dass einige Schädlinge ihre Dateiendung tarnen. Abhilfe schafft hier eine vernünftige Ordneransicht.

b) Jede Datei sollte, bevor sie wieder auf den frischen Rechner gelangt mit MWAV/eScan durchsucht werden.

c) Auch wenn du die Punkte a) und b) ganz genau einhältst sind die Dateien nicht vertrauenswürdig!!
Schädlinge können auch nicht-ausführbare Dateien wie .mp3 .doc usw. infizieren!! Und MWAV sowie andere AV-Scanner findet nur einen Bruchteil aller infizierten Dateien!
Nachdem du neuaufgesetzt hast musst du unbedingt alle Passwörter und Zugangsaccounts ändern!!!

__________________
- Sämtliche Hilfestellungen im Forum werden ohne Gewährleistung oder Haftung gegeben -

Geändert von undoreal (12.01.2009 um 22:20 Uhr)

Alt 13.01.2009, 16:06   #6
Spello
 
Myspace Virus - Standard

Myspace Virus



gut, das klingt sehr schlecht...

mal angenommen ich hätte eine neue festplatte hier, würde diese statt der alten austauschen, gibts da irgendeine art wie die neue festplatte wieder infiziert werden könnte? weil das hört sich alles ziemlich so an, als gäbe es beinahe keine aussicht, auf ein sicheres system..

die daten, die mir zur zeit am wichtigsten sind hab ich ZUM GLÜCK ein paar stunden bevor ich den virus hatte auf einem usbstick gespeichert!

onlinebanking betreibe ich zum glück nicht, habe auch sonst keine wichtigen accounts, meine accounts von ein paar foren + myspace interessiert wohl niemandem

Alt 13.01.2009, 19:41   #7
undoreal
/// AVZ-Toolkit Guru
 
Myspace Virus - Standard

Myspace Virus



Zitat:
die daten, die mir zur zeit am wichtigsten sind hab ich ZUM GLÜCK ein paar stunden bevor ich den virus hatte auf einem usbstick gespeichert!
Wie kannst du das so genau eingrenzen?

Zitat:
meine accounts von ein paar foren + myspace interessiert wohl
Oh doch! Von da aus lässt sich der Schädling wunderbar weiterverteilen.

Zitat:
mal angenommen ich hätte eine neue festplatte hier, würde diese statt der alten austauschen, gibts da irgendeine art wie die neue festplatte wieder infiziert werden könnte?
wozu willst du das tun? Willst du die alte Platte wegwerfen?
Das ist nicht nötig. Formatiere sie nach Anleitung und setzte ebenfalls nach Anleitung neu auf. Danach ist die Platte definitiv sauber!
__________________
- Sämtliche Hilfestellungen im Forum werden ohne Gewährleistung oder Haftung gegeben -

Alt 13.01.2009, 20:06   #8
Spello
 
Myspace Virus - Standard

Myspace Virus



Zitat:
Zitat von undoreal Beitrag anzeigen
Wie kannst du das so genau eingrenzen?

ich dachte, der virus kam erst, als ich auf die myspaceseite ging, oder war es womöglich ein anderer grund? der virus machte sich nämlich genau in dem moment, als ich auf die seite kam bemerkbar. sind auch nur 7 mp3`s, die worddokumente kann ich ja ausdrucken.

tut mir leid, aber bin ziemlich planlos auf dem gebiet. dateien verschicken sollte ich jetzt wohl auch nicht, bis ich formatiert habe


mbr.log sieht anscheinend gut aus, glück gehabt.

Code:
ATTFilter
Stealth MBR rootkit detector 0.2.4 by Gmer, *ttp://www.gmer.net

device: opened successfully
user: MBR read successfully
kernel: MBR read successfully
user & kernel MBR OK
         
ich werde den pc jetzt wohl vom netz trennen und morgen formatieren.

nochmal vielen dank für die schnelle und vor allem sehr gut erklärte hilfe!

Alt 13.01.2009, 21:12   #9
undoreal
/// AVZ-Toolkit Guru
 
Myspace Virus - Standard

Myspace Virus



Zitat:
oder war es womöglich ein anderer grund?
würde ich eher drauf' tippen.

Zitat:
sind auch nur 7 mp3`s, die worddokumente kann ich ja ausdrucken.
Dann passt das ja.

Zitat:
dateien verschicken sollte ich jetzt wohl auch nicht, bis ich formatiert habe
Nein, du solltest am besten garnichts im Internet oder Netzwerk machen.

MBR ist in Ordnung. Dann kannst du weitermachen.
__________________
- Sämtliche Hilfestellungen im Forum werden ohne Gewährleistung oder Haftung gegeben -

Antwort

Themen zu Myspace Virus
adobe, alt+tab, antivir, auf einmal, avira, bho, bildschirm, cdburnerxp, einstellungen, explorer, firefox, google, hijack, hijackthis, hkus\s-1-5-18, internet, internet explorer, logfile, mozilla, object, prozess, rundll, senden, software, system, taskmanager, virus, windows, windows xp



Ähnliche Themen: Myspace Virus


  1. Bei JEDEM Versuch auf myspace zu kommen, öffnet sich stattdessen google....
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 29.05.2012 (6)
  2. MSN / myspace Visrus... Laptop startet micht mehr richtig
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 04.01.2011 (7)
  3. Facebook "Problem"automatische umleitung zu Myspace...
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 22.10.2010 (2)
  4. Wurde diese Myspace Seite gehackt ? Aus Quelltext erkennbar ?
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 21.03.2010 (0)
  5. Firefox stürzt regelmäßig ab dank FLashplayer/Myspace!
    Alles rund um Windows - 02.01.2010 (2)
  6. Facebook und Myspace schließen Flash-Hintertüren
    Nachrichten - 05.11.2009 (0)
  7. Myspace - Paket voller Spyware?
    Log-Analyse und Auswertung - 27.05.2009 (1)
  8. Firefox, Google, Ebay, MySpace
    Log-Analyse und Auswertung - 22.04.2009 (28)
  9. MSN/Myspace Virus
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 22.01.2009 (5)
  10. www.myspace.com lässt sich seit heute nicht mehr aufrufen
    Log-Analyse und Auswertung - 08.11.2008 (4)
  11. Myspace
    Mülltonne - 08.11.2008 (0)
  12. myspace virus?
    Mülltonne - 23.06.2008 (1)
  13. PC Schreibt "Kann ich das pic von dir in myspace tun? ..." [LÖSUNG]
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 14.06.2008 (1)
  14. noch ein Myspace Exploit -- Bitte um Hilfe
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 03.01.2008 (2)
  15. DRINGENDE FRAGE zu Myspace-Exploit
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 05.12.2007 (1)
  16. Virusmeldung von AntiVir, sobald ich mich auf myspace einlogge
    Log-Analyse und Auswertung - 07.08.2007 (8)
  17. myspace.com VIrus????
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 25.02.2007 (1)

Zum Thema Myspace Virus - Folgendes... Ich war gerade auf Myspace und hab ganz normal wie immer, ein paar Profile angeklickt. Ich klicke zum nächsten Profil, und auf einmal gehts ab...schwarzer Bildschirm, MSN Fenster öffnen - Myspace Virus...
Archiv
Du betrachtest: Myspace Virus auf Trojaner-Board

Search Engine Optimization by vBSEO ©2011, Crawlability, Inc.