Zurück   Trojaner-Board > Malware entfernen > Log-Analyse und Auswertung

Log-Analyse und Auswertung: Malware PAK_Generic.001 wird nicht entfernt

Windows 7 Wenn Du Dir einen Trojaner eingefangen hast oder ständig Viren Warnungen bekommst, kannst Du hier die Logs unserer Diagnose Tools zwecks Auswertung durch unsere Experten posten. Um Viren und Trojaner entfernen zu können, muss das infizierte System zuerst untersucht werden: Erste Schritte zur Hilfe. Beachte dass ein infiziertes System nicht vertrauenswürdig ist und bis zur vollständigen Entfernung der Malware nicht verwendet werden sollte.

Antwort
Alt 13.11.2008, 15:17   #1
willy99
 
Malware PAK_Generic.001 wird nicht entfernt - Standard

Malware PAK_Generic.001 wird nicht entfernt



Mein Trend Micro Scanner meldet in regelmäßigen Abständen einen Malware Fund vom Typ PAK_Generic.001. Sowohl der IE, als auch der FF nerven mit lästigen Pop-Ups.

Nachfolgend mein HijackThis Log.

Der Prozess C:\WINDOWS\TEMP\KNEF22.EXE ist wohl der Verursacher, lässt sich aber nicht killen und erscheint nach Systemneustart unter anderem Namen.

Vielen Dank vorab!!!

Code:
ATTFilter
Logfile of Trend Micro HijackThis v2.0.2
Scan saved at 16:04:13, on 13.11.2008
Platform: Windows XP SP2 (WinNT 5.01.2600)
MSIE: Internet Explorer v6.00 SP2 (6.00.2900.2180)
Boot mode: Normal

Running processes:
C:\WINDOWS\System32\smss.exe
C:\WINDOWS\system32\winlogon.exe
C:\WINDOWS\system32\services.exe
C:\WINDOWS\system32\lsass.exe
C:\WINDOWS\system32\svchost.exe
C:\WINDOWS\System32\svchost.exe
C:\WINDOWS\system32\IFXTCS.exe
C:\Program Files\CheckPoint\SecuRemote\bin\SR_Service.exe
C:\Program Files\CheckPoint\SecuRemote\bin\SR_WatchDog.exe
C:\WINDOWS\system32\spoolsv.exe
C:\Program Files\Adobe\Photoshop Elements 4.0\PhotoshopElementsFileAgent.exe
C:\Program Files\TOSHIBA\ConfigFree\CFSvcs.exe
C:\WINDOWS\system32\IFXSPMGT.exe
C:\Program Files\Common Files\Microsoft Shared\VS7Debug\mdm.exe
D:\Notes\ntmulti.exe
C:\WINDOWS\System32\svchost.exe
C:\Program Files\Trend Micro\OfficeScan Client\ntrtscan.exe
C:\WINDOWS\system32\nvsvc32.exe
C:\Program Files\Infineon\Security Platform Software\PSDsrvc.EXE
C:\WINDOWS\System32\svchost.exe
C:\Program Files\Alcohol Soft\Alcohol 120\StarWind\StarWindServiceAE.exe
C:\WINDOWS\system32\svchost.exe
C:\WINDOWS\system32\ThpSrv.exe
C:\Program Files\TOSHIBA\TME3\Tmesbs32.exe
C:\Program Files\TOSHIBA\TME3\Tmesrv31.exe
C:\Program Files\Trend Micro\OfficeScan Client\tmlisten.exe
C:\WINDOWS\TEMP\KNEF22.EXE
C:\WINDOWS\system32\CCM\CLICOMP\RemCtrl\Wuser32.exe
C:\WINDOWS\system32\CCM\CcmExec.exe
C:\Program Files\Trend Micro\OfficeScan Client\TmPfw.exe
C:\Program Files\Trend Micro\OfficeScan Client\CNTAoSMgr.exe
C:\Program Files\Citrix\ICA Client\ssonsvr.exe
C:\WINDOWS\Explorer.EXE
C:\Program Files\Infineon\Security Platform Software\PSDrt.exe
C:\Program Files\Infineon\Security Platform Software\SpTna.exe
C:\Program Files\CheckPoint\SecuRemote\bin\SR_GUI.Exe
C:\Program Files\Trend Micro\OfficeScan Client\pccntmon.exe
C:\WINDOWS\system32\00THotkey.exe
C:\Program Files\Apoint2K\Apoint.exe
C:\Program Files\TOSHIBA\DualPointUtility\TEDTray.exe
C:\WINDOWS\system32\thpsrv.exe
C:\WINDOWS\system32\TFNF5.exe
C:\Program Files\TOSHIBA\TOSHIBA Zooming Utility\SmoothView.exe
C:\WINDOWS\system32\rundll32.exe
C:\WINDOWS\system32\TPSODDCtl.exe
C:\Program Files\TOSHIBA\TME3\TMERzCtl.EXE
C:\Program Files\TOSHIBA\TME3\TMEEJME.EXE
C:\Program Files\TOSHIBA\TME3\TMESBS32.EXE
C:\Program Files\TOSHIBA\Wireless Hotkey\TosHKCW.exe
C:\Program Files\TOSHIBA\ConfigFree\NDSTray.exe
C:\Program Files\TOSHIBA\TAudEffect\TAudEff.exe
C:\WINDOWS\system32\TPSBattM.exe
C:\Program Files\Apoint2K\Apntex.exe
C:\Program Files\TOSHIBA\TOSHIBA Controls\TFncKy.exe
C:\Program Files\TOSHIBA\ConfigFree\CFSServ.exe
C:\WINDOWS\system32\rundll32.exe
C:\Program Files\Adobe\Photoshop Elements 4.0\apdproxy.exe
C:\WINDOWS\system32\ctfmon.exe
C:\Program Files\Microsoft Office\OFFICE11\OUTLOOK.EXE
C:\Program Files\Mozilla Firefox\firefox.exe
D:\Documents and Settings\*****D\Desktop\HiJackThis.exe

R0 - HKCU\Software\Microsoft\Internet Explorer\Main,Start Page = about:blank
R1 - HKLM\Software\Microsoft\Internet Explorer\Main,Default_Page_URL = h**p://www.*****.com
R1 - HKCU\Software\Microsoft\Internet Explorer\Main,Window Title = Microsoft Internet Explorer
R1 - HKCU\Software\Microsoft\Windows\CurrentVersion\Internet Settings,AutoConfigURL = h**p://ne-proxy-1.*****.com/proxy.pac
R1 - HKCU\Software\Microsoft\Windows\CurrentVersion\Internet Settings,ProxyServer = proxy.***.****:3128
R1 - HKCU\Software\Microsoft\Windows\CurrentVersion\Internet Settings,ProxyOverride = *.local
O4 - HKLM\..\Run: [PHIME2002ASync] C:\WINDOWS\system32\IME\TINTLGNT\TINTSETP.EXE /SYNC
O4 - HKLM\..\Run: [PHIME2002A] C:\WINDOWS\system32\IME\TINTLGNT\TINTSETP.EXE /IMEName
O4 - HKLM\..\Run: [OfficeScanNT Monitor] "C:\Program Files\Trend Micro\OfficeScan Client\pccntmon.exe" -HideWindow
O4 - HKLM\..\Run: [00THotkey] C:\WINDOWS\system32\00THotkey.exe
O4 - HKLM\..\Run: [000StTHK] 000StTHK.exe
O4 - HKLM\..\Run: [NvCplDaemon] RUNDLL32.EXE C:\WINDOWS\system32\NvCpl.dll,NvStartup
O4 - HKLM\..\Run: [nwiz] nwiz.exe /installquiet /keeploaded /nodetect
O4 - HKLM\..\Run: [Apoint] C:\Program Files\Apoint2K\Apoint.exe
O4 - HKLM\..\Run: [DpUtil] C:\Program Files\TOSHIBA\DualPointUtility\TEDTray.exe
O4 - HKLM\..\Run: [ThpSrv] c:\WINDOWS\system32\thpsrv /logon
O4 - HKLM\..\Run: [TFNF5] TFNF5.exe
O4 - HKLM\..\Run: [SmoothView] C:\Program Files\TOSHIBA\TOSHIBA Zooming Utility\SmoothView.exe
O4 - HKLM\..\Run: [TPSMain] TPSMain.exe
O4 - HKLM\..\Run: [TPSODDCtl] TPSODDCtl.exe
O4 - HKLM\..\Run: [TMESRV.EXE] C:\Program Files\TOSHIBA\TME3\TMESRV31.EXE /Logon
O4 - HKLM\..\Run: [TMERzCtl.EXE] C:\Program Files\TOSHIBA\TME3\TMERzCtl.EXE /Service
O4 - HKLM\..\Run: [TMESBS.EXE] C:\Program Files\TOSHIBA\TME3\TMESBS32.EXE /Client
O4 - HKLM\..\Run: [TOSDCR] TOSDCR.EXE
O4 - HKLM\..\Run: [TosHKCW.exe] "C:\Program Files\TOSHIBA\Wireless Hotkey\TosHKCW.exe"
O4 - HKLM\..\Run: [NDSTray.exe] NDSTray.exe
O4 - HKLM\..\Run: [TAudEffect] C:\Program Files\TOSHIBA\TAudEffect\TAudEff.exe /run
O4 - HKLM\..\Run: [TFncKy] TFncKy.exe
O4 - HKLM\..\Run: [CFSServ.exe] CFSServ.exe -NoClient
O4 - HKLM\..\Run: [NVRotateSysTray] rundll32.exe C:\WINDOWS\system32\nvsysrot.dll,Enable
O4 - HKLM\..\Run: [Adobe Photo Downloader] "C:\Program Files\Adobe\Photoshop Elements 4.0\apdproxy.exe"
O4 - HKCU\..\Run: [ctfmon.exe] C:\WINDOWS\system32\ctfmon.exe
O4 - HKCU\..\Run: [AlcoholAutomount] "C:\Program Files\Alcohol Soft\Alcohol 120\axcmd.exe" /automount
O4 - Global Startup: PC Health.lnk = C:\Program Files\Toshiba\TOSHIBA Management Console\TOSHealthLocalS.vbs
O6 - HKLM\Software\Policies\Microsoft\Internet Explorer\Restrictions present
O8 - Extra context menu item: E&xport to Microsoft Excel - res://C:\PROGRA~1\MICROS~2\OFFICE11\EXCEL.EXE/3000
O9 - Extra button: (no name) - {08B0E5C0-4FCB-11CF-AAA5-00401C608501} - C:\Program Files\Java\jre1.6.0_05\bin\ssv.dll
O9 - Extra 'Tools' menuitem: Sun Java Console - {08B0E5C0-4FCB-11CF-AAA5-00401C608501} - C:\Program Files\Java\jre1.6.0_05\bin\ssv.dll
O9 - Extra button: Research - {92780B25-18CC-41C8-B9BE-3C9C571A8263} - C:\PROGRA~1\MICROS~2\OFFICE11\REFIEBAR.DLL
O14 - IERESET.INF: START_PAGE_URL=h**p://www.*****.com
O16 - DPF: {408902B4-F82D-4FE4-B1FF-7DB2B6E6A669} (Siebel High Interactivity Framework) - h**p://ne-sdd-sipr01.***.****/sales_enu/18379/applets/SiebelAx_HI_Client.cab
O17 - HKLM\System\CCS\Services\Tcpip\Parameters: Domain = ***.****
O17 - HKLM\Software\..\Telephony: DomainName = ***.****
O17 - HKLM\System\CS1\Services\Tcpip\Parameters: Domain = ***.****
O17 - HKLM\System\CS2\Services\Tcpip\Parameters: Domain = ***.****
O18 - Protocol: skype4com - {FFC8B962-9B40-4DFF-9458-1830C7DD7F5D} - C:\PROGRA~1\COMMON~1\Skype\SKYPE4~1.DLL
O20 - AppInit_DLLs: nltqtf.dll
O23 - Service: Acronis Scheduler2 Service (AcrSch2Svc) - Unknown owner - C:\Program Files\Common Files\Acronis\Schedule2\schedul2.exe (file missing)
O23 - Service: Adobe Active File Monitor V4 (AdobeActiveFileMonitor4.0) - Unknown owner - C:\Program Files\Adobe\Photoshop Elements 4.0\PhotoshopElementsFileAgent.exe
O23 - Service: ConfigFree Service (CFSvcs) - TOSHIBA CORPORATION - C:\Program Files\TOSHIBA\ConfigFree\CFSvcs.exe
O23 - Service: InstallDriver Table Manager (IDriverT) - Macrovision Corporation - C:\Program Files\Common Files\InstallShield\Driver\1050\Intel 32\IDriverT.exe
O23 - Service: Security Platform Management Service (IFXSpMgtSrv) - Infineon Technologies AG - C:\WINDOWS\system32\IFXSPMGT.exe
O23 - Service: Trusted Platform Core Service (IFXTCS) - Infineon Technologies AG - C:\WINDOWS\system32\IFXTCS.exe
O23 - Service: Multi-user Cleanup Service - IBM Corp - D:\Notes\ntmulti.exe
O23 - Service: NBService - Nero AG - C:\Program Files\Nero\Nero 7\Nero BackItUp\NBService.exe
O23 - Service: NMIndexingService - Nero AG - C:\Program Files\Common Files\Ahead\Lib\NMIndexingService.exe
O23 - Service: OfficeScanNT RealTime Scan (ntrtscan) - Trend Micro Inc. - C:\Program Files\Trend Micro\OfficeScan Client\ntrtscan.exe
O23 - Service: NVIDIA Display Driver Service (NVSvc) - NVIDIA Corporation - C:\WINDOWS\system32\nvsvc32.exe
O23 - Service: Personal Secure Drive Service (PersonalSecureDriveService) - Infineon Technologies AG - C:\Program Files\Infineon\Security Platform Software\PSDsrvc.EXE
O23 - Service: ServiceLayer - Nokia. - C:\Program Files\PC Connectivity Solution\ServiceLayer.exe
O23 - Service: Check Point SecuRemote Service (SR_Service) - Check Point Software Technologies - C:\Program Files\CheckPoint\SecuRemote\bin\SR_Service.exe
O23 - Service: Check Point SecuRemote WatchDog (SR_WatchDog) - Check Point Software Technologies - C:\Program Files\CheckPoint\SecuRemote\bin\SR_WatchDog.exe
O23 - Service: StarWind AE Service (StarWindServiceAE) - Rocket Division Software - C:\Program Files\Alcohol Soft\Alcohol 120\StarWind\StarWindServiceAE.exe
O23 - Service: TOSHIBA HDD Protection (Thpsrv) - TOSHIBA Corporation - C:\WINDOWS\system32\ThpSrv.exe
O23 - Service: Tmesbs32 (Tmesbs) - TOSHIBA Corporation - C:\Program Files\TOSHIBA\TME3\Tmesbs32.exe
O23 - Service: Tmesrv3 (Tmesrv) - TOSHIBA - C:\Program Files\TOSHIBA\TME3\Tmesrv31.exe
O23 - Service: OfficeScan NT Listener (tmlisten) - Trend Micro Inc. - C:\Program Files\Trend Micro\OfficeScan Client\tmlisten.exe
O23 - Service: OfficeScan NT Firewall (TmPfw) - Trend Micro Inc. - C:\Program Files\Trend Micro\OfficeScan Client\TmPfw.exe

--
End of file - 9555 bytes
         

Geändert von willy99 (13.11.2008 um 15:46 Uhr)

Alt 14.11.2008, 09:18   #2
undoreal
/// AVZ-Toolkit Guru
 
Malware PAK_Generic.001 wird nicht entfernt - Standard

Malware PAK_Generic.001 wird nicht entfernt



Halli hallo willy99

Um alle weiteren Hilfeleistungen zu erleichtern und deine Systemsicherheit zu erhöhen arbeite bitte folgendes gründlich ab:
  • Deinstalliere bitte Spybot, AdAware, Spyware Doctor und sonstige Anti-Spy/Malware Programme sowie personal-Firewalls wie ZoneAlarm!
    Installiert bleiben dürfen nur Anti-Malware und SUPERAntiSpyware ohne Wächter.
    .
  • Software Updates aller installierten Programme auf die neueste Version (Secunia PSI kann hier wertvolle Hilfe leisten).
    .
  • Update der Viren-Signaturen deines Anti-Viren Programmes.
    .
  • Treiberupdate der Hardware (Grafikkarte, Soundkarte).
    .
  • Windows Update -> Der Frischmacher.
    .
  • Installation des aktuellen ServicePacks:.
  • Vernünftige Ordneransicht -> Einstellungen.
    .
  • Abschalten unnötiger Dienste:.
  • Firewall aktivieren: (Wenn beim installiertem AV-Prog eine Firewall dabei ist so kann diese verwendet werden!).
  • Internetoptionen sicher gestallten: Start->Systemsteuerung->Internetoptionen->Sicherheit
    • Sicherheit: -> höchste Stufe
      Wähle danach: Stufe anpassen. Ändere die Einstellung: Anwendungen und uns. Dateien starten -> "Bestätigen" und Installation von Desktopobj. -> "Bestätigen".
    • Datenschutz: -> alle Cookies blockieren
    Nutze nicht den MS-InternetExplorer sondern einen alternativen Browser wie FireFox, Opera o.ä..
    .
  • Räume mit cCleaner auf; Punkte 1&2.
    .
    Oben genannte Konfigurationen sind grundlegend wichtig! Führe sie also gewissenhaft durch und poste wenn es zu Problemen gekommen ist die du nicht selbstständig mit Hilfe der Boardsuche, Google oder Freunden lösen konntest.

    Häufig gestellte Fragen: XP | Vista


Bei den 017ner Einträge hast du die IPs wegeditiert. Ips bitte grundsätzlich nicht editieren! Poste bitte das nächste HJT log mit den IP Einträgen!

Systemanalyse
  • Deaktiviere die Systemwiederherstellung auf allen Laufwerken. Nachdem die Bereinigung KOMPLETT beendet ist kann sie wieder aktiviert werden.
  • Räume mit cCleaner auf. (Punkt 1 & 2)
  • Deaktiviere den Wächter/On-Access-Modul (Echtzeit-Scanner) deines AntiViren Programmes und schließe alle AntiViren Programme komplett!
  • Downloade AVZ und speichere es in einen eigenen Ordner auf dem Desktop.
  • Entpacke es in diesem Ordner und starte die Anwendung durch einen Doppelklick auf die AVZ.exe.
  • Unter AVZPM -> Install extended monitoring driver wählen. Der Treiber wird installiert.
  • Starte den Rechner neu. öffne abermals die AVZ.exe und gehe sicher, dass der AVZPM Driver installiert ist.
  • Unter AVZGuard -> Enable AVZGuard wählen. => Der Wächter verhindert die Ausführung aller anderen Anwendungen und muss nach der Analyse unbedingt wieder deaktviert werden!!
  • Unter File -> Database Update Start drücken.
  • Während des Scans sollte der Rechner weiterhin Verbindung mit dem Internet haben.
  • Im Hauptfenster den Start Button drücken.
  • Danach unter File -> System Analys, die Option Attach System Analysis log to ZIP anhaken und Start drücken. Wähle als Speicherort den von dir erstellten AVZ-Ordner.
  • Deaktiviere den AVZGuard!
  • Nachdem der Scan beendet ist lade die avz_sysinfo.zip bei Rapidshare hoch und poste den Download-Link.
__________________

__________________

Alt 14.11.2008, 09:30   #3
willy99
 
Malware PAK_Generic.001 wird nicht entfernt - Standard

Malware PAK_Generic.001 wird nicht entfernt



Hallo und Danke für die ausführliche Antwort!

Nach eingehender Lektüre habe ich mich dafür entscheiden den Rechner neu aufzusetzen.

Diese Entscheidung ist darin begründet, dass es sich bei dem Rechner um einen Firmenrechner handelt (deshalb auch die Unkenntlichmachung der Ips), bei dem ich z.B. einige Updates (SP3 oder IE7) nicht durführen kann/darf. Auch wenn ich alle Rechte auf diesem Rechner habe, scheint es mir in diesem Fall sinnvoller eine Neuinstallation durchzuführen.

Ich hoffe ich habe Euch nicht zuviel Mühe bereitet, Ihr macht auf alle Fälle 'nen tollen Job!!!
__________________

Alt 14.11.2008, 09:47   #4
undoreal
/// AVZ-Toolkit Guru
 
Malware PAK_Generic.001 wird nicht entfernt - Standard

Malware PAK_Generic.001 wird nicht entfernt



Da hast du sicherlich die beste Option gewählt!

Neuaufsetzen ist immer das Beste! Grade bei "wichtigen" Rechnern.

Hier mal ein Leitfaden damit der rechner danach auch wirklich vertrauenswürdig ist und auch so bleibt:

Bereinigung nach einer Kompromitierung


Leider tauchen momentan immer mehr Schädlinge auf die sich in den Master Boot Record, kurz MBR einschreiben. Dieser wird bei einer herkömmlichen Neuinstallation nicht komplett überschrieben und stellt somit ein erhebliches Sicherheitsrisiko dar. Vor der Neuinstallation sollte daher sichergegangen werden, dass der MBR in Ordnung ist.

Master Boot Record überprüfen:

Lade dir die mbr.exe von GMER auf den Desktop und führe die Datei aus.

Sollte ein MBR Rootkit gefunden worde sein, das wird im log durch den Ausdruck
Zitat:
MBR rootkit code detected !
indiziert, musst du eine Bereinigung vornehmen.
Downloade dir dafür die mbr.bat.txt von BataAlexander und speichere sie neben der mbr.exe auf dem Desktop.
Ändere die Endung der mbr.txt.bat in mbr.bat Eine vernünftige Ordneransicht ist dafür nötig.
Dann führe die mbr.bat. durch einen Doppelklick aus.
Dabei muss sich die mbr.exe von GMER ebenfalls auf dem Desktop befinden!

Der MBR wird bereinigt und es erscheint ein log. Dieses log solltest du hier posten!
Nachdem das O.k. durch deinen Helfer gegeben wurde kannst du mit der sicheren Neuinstallation beginnen.

Lies dir bitte bevor du dich an die Arbeit machst folgende Anleitung ganz genau durch:

Neuaufsetzen des Systems mit abschließender Absicherung.

Wenn du diese Anleitung zum Neuaufsetzen nicht ganz genau befolgst ist das Neuaufsetzen sinnlos!

Alle Festplatten müssen komplett formatiert werden!

Daten solltest du am besten keine sichern.
Wenn du sehr wichtige, unersetzliche Dateien sichern möchtest so musst du dies nach strengen Kriterien tun:

a) Die Datei darf nicht ausführbar sein. Das heisst sie darf keine der hier aufgeführte Dateiendung haben. Beachte bitte, dass einige Schädlinge ihre Dateiendung tarnen. Abhilfe schafft hier eine vernünftige Ordneransicht.

b) Jede Datei sollte, bevor sie wieder auf den frischen Rechner gelangt mit MWAV/eScan durchsucht werden.

c) Auch wenn du die Punkte a) und b) ganz genau einhältst sind die Dateien nicht vertrauenswürdig!!
Schädlinge können auch nicht-ausführbare Dateien wie .mp3 .doc usw. infizieren!! Und MWAV findet nur einen Bruchteil aller infizierten Dateien!
Nachdem du neuaufgesetzt hast musst du unbedingt alle Passwörter und Zugangsaccounts ändern!!!

PS: Auf einem Firmenrechner sollten über kurz oder lang aber ale OS Updates eingespielt werden! Insb. natürlich das SP3!
__________________
- Sämtliche Hilfestellungen im Forum werden ohne Gewährleistung oder Haftung gegeben -

Antwort

Themen zu Malware PAK_Generic.001 wird nicht entfernt
adobe, c:\windows\temp, checkpoint, desktop, downloader, excel, explorer, firefox, firewall, gservice, hijack, hijackthis, internet, internet explorer, malware, monitor, mozilla, nvidia, officescan, pak_generic.001, photoshop, prozess, rundll, scan, security, software, solution, system, temp, windows, windows xp, windows\temp



Ähnliche Themen: Malware PAK_Generic.001 wird nicht entfernt


  1. Windows XP, Virenprogramm wird nicht installiert, Malwarebytes Anti-Malware startet nicht
    Log-Analyse und Auswertung - 28.09.2015 (5)
  2. Color Media, cmwf.sys, cmwr.sys und weitere Malware die nicht Entfernt werden konnte
    Log-Analyse und Auswertung - 16.04.2015 (5)
  3. HEUR/QVM10.1.Malware.Gen kann von 360 Internet Security nicht entfernt werden
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 07.04.2015 (3)
  4. tr/mediyes.gen wird von avira nicht entfernt
    Antiviren-, Firewall- und andere Schutzprogramme - 28.05.2014 (5)
  5. do-search kann nicht entfernt werden trotz Malware Bites und Avira, Programm nicht mehr sichtbar - do-search trotzdem noch da
    Log-Analyse und Auswertung - 08.12.2013 (21)
  6. mit adwcleaner malware entfernt - Windows 7 bootet nicht mehr
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 21.08.2013 (17)
  7. PAK_Generic.001 gefährlich?
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 26.03.2013 (2)
  8. BKA/GVU Trojaner wird trotz Kaspersky-RescueDisc 2010 leider nicht entfernt
    Log-Analyse und Auswertung - 28.09.2012 (12)
  9. BKA Trojaner wird von Anti Malware nicht gefunden.
    Log-Analyse und Auswertung - 10.08.2012 (14)
  10. kasperski entfernt malware nicht
    Log-Analyse und Auswertung - 11.06.2011 (1)
  11. Security Shield wird nicht komplett entfernt und installiert sich neu
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 01.02.2011 (20)
  12. look2me wird nicht entfernt
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 07.12.2010 (1)
  13. Anti Malware Doctor auf WIN 7 gehabt und entfernt. Richtig entfernt?
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 22.09.2010 (13)
  14. Malware wird von kasp. nicht entfernt
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 07.07.2010 (8)
  15. AV startet nicht, Brenner wird nicht erkannt, Malware wird nicht installiert, usw.
    Log-Analyse und Auswertung - 11.01.2010 (1)
  16. Backdoorprogramm wird von AntiVir nicht entfernt
    Mülltonne - 24.12.2008 (0)
  17. Worm/Mytob.IN.2 wird nicht vom AntiVir Removal Tool entfernt!
    Antiviren-, Firewall- und andere Schutzprogramme - 27.07.2007 (2)

Zum Thema Malware PAK_Generic.001 wird nicht entfernt - Mein Trend Micro Scanner meldet in regelmäßigen Abständen einen Malware Fund vom Typ PAK_Generic.001. Sowohl der IE, als auch der FF nerven mit lästigen Pop-Ups. Nachfolgend mein HijackThis Log. Der - Malware PAK_Generic.001 wird nicht entfernt...
Archiv
Du betrachtest: Malware PAK_Generic.001 wird nicht entfernt auf Trojaner-Board

Search Engine Optimization by vBSEO ©2011, Crawlability, Inc.