Zurück   Trojaner-Board > Malware entfernen > Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung

Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung: Trojanerwarnung C:\Windows\system32\byXolLCR.dll

Windows 7 Wenn Du nicht sicher bist, ob Du dir Malware oder Trojaner eingefangen hast, erstelle hier ein Thema. Ein Experte wird sich mit weiteren Anweisungen melden und Dir helfen die Malware zu entfernen oder Unerwünschte Software zu deinstallieren bzw. zu löschen. Bitte schildere dein Problem so genau wie möglich. Sollte es ein Trojaner oder Viren Problem sein wird ein Experte Dir bei der Beseitigug der Infektion helfen.

Antwort
Alt 09.08.2008, 13:46   #1
mika78
 
Trojanerwarnung C:\Windows\system32\byXolLCR.dll - Standard

Trojanerwarnung C:\Windows\system32\byXolLCR.dll



Bitte kann mir jemand helfen???

Bekomme ne Trojanerwarung und kann die betroffene datei nicht entfernen.
Antivir sagt folgendes:

C:\Windows\system32\byXolLCR.dll ist das Trojanische Pferd TR/Crypt.Xpack.Gen

Quarantäne oder löschen der datei funktioniert nicht, das einzige was bisher funktioniert hat war sie umzubenennen mit Avir. (sie heißt jetzt byXolLCR.VIR000).

Löschen funzt trozdem nicht.

Was soll ich machen? ich hab null Plan von sowas...

System
Windows XP Professional Servicepack 2


Hijackfile (Was auch immer das ist...)

Logfile of Trend Micro HijackThis v2.0.2
Scan saved at 12:49:31 PM, on 08/09/2008
Platform: Windows XP SP2 (WinNT 5.01.2600)
MSIE: Internet Explorer v6.00 SP2 (6.00.2900.2180)
Boot mode: Normal

Running processes:
C:\WINDOWS\System32\smss.exe
C:\WINDOWS\system32\winlogon.exe
C:\WINDOWS\system32\services.exe
C:\WINDOWS\system32\lsass.exe
C:\WINDOWS\system32\Ati2evxx.exe
C:\WINDOWS\system32\svchost.exe
C:\WINDOWS\System32\svchost.exe
C:\WINDOWS\system32\spoolsv.exe
C:\WINDOWS\system32\Ati2evxx.exe
C:\WINDOWS\system32\spool\drivers\w32x86\3\hpztsb11.exe
C:\Programme\HP\hpcoretech\hpcmpmgr.exe
C:\WINDOWS\system32\hphmon06.exe
C:\Programme\AntiVir PersonalEdition Classic\sched.exe
C:\Programme\AntiVir PersonalEdition Classic\avgnt.exe
C:\Programme\AntiVir PersonalEdition Classic\avguard.exe
C:\Programme\ATI Technologies\ATI.ACE\cli.exe
C:\Programme\Gemeinsame Dateien\LogiShrd\LComMgr\Communications_Helper.exe
C:\Programme\Gemeinsame Dateien\LogiShrd\LComMgr\LVComSX.exe
C:\WINDOWS\system32\Rundll32.exe
C:\Programme\CursorXP\CursorXP.exe
C:\Programme\Logitech\Desktop Messenger\8876480\Program\LogitechDesktopMessenger.exe
C:\WINDOWS\system32\PnkBstrA.exe
C:\Programme\Logitech\SetPoint\SetPoint.exe
C:\WINDOWS\system32\svchost.exe
C:\Programme\Gemeinsame Dateien\Logitech\KhalShared\KHALMNPR.EXE
C:\WINDOWS\system32\HPZipm12.exe
C:\WINDOWS\System32\svchost.exe
C:\Programme\ATI Technologies\ATI.ACE\cli.exe
C:\Programme\ATI Technologies\ATI.ACE\cli.exe
C:\Programme\AntiVir PersonalEdition Classic\avcenter.exe
C:\Programme\Mozilla Firefox\firefox.exe
C:\WINDOWS\explorer.exe
C:\Programme\Trend Micro\HijackThis\HijackThis.exe

R0 - HKCU\Software\Microsoft\Internet Explorer\Main,Start Page = about:blank
O2 - BHO: Adobe PDF Reader - {06849E9F-C8D7-4D59-B87D-784B7D6BE0B3} - C:\Programme\Gemeinsame Dateien\Adobe\Acrobat\ActiveX\AcroIEHelper.dll
O2 - BHO: (no name) - {311D4569-326A-48C6-A488-6FE6A8D47148} - C:\WINDOWS\system32\msltut40.dll
O2 - BHO: (no name) - {53FE12C2-4429-488F-847B-7B285F8F6778} - C:\WINDOWS\system32\khfEVOhe.dll
O2 - BHO: (no name) - {8775021A-1E2B-4AA0-B0CE-3528AA192041} - C:\WINDOWS\system32\byXolLCR.dll (file missing)
O4 - HKLM\..\Run: [HPDJ Taskbar Utility] C:\WINDOWS\system32\spool\drivers\w32x86\3\hpztsb11.exe
O4 - HKLM\..\Run: [HPHUPD06] c:\Programme\HP\{AAC4FC36-8F89-4587-8DD3-EBC57C83374D}\hphupd06.exe
O4 - HKLM\..\Run: [HP Component Manager] "C:\Programme\HP\hpcoretech\hpcmpmgr.exe"
O4 - HKLM\..\Run: [HPHmon06] C:\WINDOWS\system32\hphmon06.exe
O4 - HKLM\..\Run: [avgnt] "C:\Programme\AntiVir PersonalEdition Classic\avgnt.exe" /min
O4 - HKLM\..\Run: [KernelFaultCheck] %systemroot%\system32\dumprep 0 -k
O4 - HKLM\..\Run: [UpdReg] C:\WINDOWS\UpdReg.EXE
O4 - HKLM\..\Run: [ATICCC] "C:\Programme\ATI Technologies\ATI.ACE\cli.exe" runtime -Delay
O4 - HKLM\..\Run: [Adobe Reader Speed Launcher] "C:\Programme\Adobe\Reader 8.0\Reader\Reader_sl.exe"
O4 - HKLM\..\Run: [Kernel and Hardware Abstraction Layer] KHALMNPR.EXE
O4 - HKLM\..\Run: [LogitechCommunicationsManager] "C:\Programme\Gemeinsame Dateien\LogiShrd\LComMgr\Communications_Helper.exe"
O4 - HKLM\..\Run: [LVCOMSX] "C:\Programme\Gemeinsame Dateien\LogiShrd\LComMgr\LVComSX.exe"
O4 - HKLM\..\Run: [Microsoft WinUpdate] C:\WINDOWS\system32\msupdte.exe
O4 - HKLM\..\Run: [MSConfig] C:\WINDOWS\PCHealth\HelpCtr\Binaries\MSConfig.exe /auto
O4 - HKLM\..\Run: [BM9bb1ba57] Rundll32.exe "C:\WINDOWS\system32\syuvnpph.dll",s
O4 - HKCU\..\Run: [MsnMsgr] "C:\Programme\MSN Messenger\MsnMsgr.Exe" /background
O4 - HKCU\..\Run: [Uniblue RegistryBooster 2] C:\Programme\Uniblue\RegistryBooster 2\RegistryBooster.exe /S
O4 - HKCU\..\Run: [CursorXP] C:\Programme\CursorXP\CursorXP.exe
O4 - HKCU\..\Run: [DAEMON Tools Lite] "C:\Programme\DAEMON Tools Lite\daemon.exe" -autorun
O4 - HKUS\S-1-5-19\..\Run: [CTFMON.EXE] C:\WINDOWS\system32\CTFMON.EXE (User 'LOKALER DIENST')
O4 - HKUS\S-1-5-20\..\Run: [CTFMON.EXE] C:\WINDOWS\system32\CTFMON.EXE (User 'NETZWERKDIENST')
O4 - HKUS\S-1-5-21-448539723-1580818891-725345543-1006\..\Run: [CTFMON.EXE] C:\WINDOWS\system32\CTFMON.EXE (User 'postgress')
O4 - HKUS\S-1-5-21-448539723-1580818891-725345543-1007\..\Run: [CTFMON.EXE] C:\WINDOWS\system32\CTFMON.EXE (User 'postgres')
O4 - HKUS\S-1-5-18\..\Run: [CTFMON.EXE] C:\WINDOWS\system32\CTFMON.EXE (User 'SYSTEM')
O4 - HKUS\.DEFAULT\..\Run: [CTFMON.EXE] C:\WINDOWS\system32\CTFMON.EXE (User 'Default user')
O4 - Global Startup: Adobe Gamma Loader.lnk = C:\Programme\Gemeinsame Dateien\Adobe\Calibration\Adobe Gamma Loader.exe
O4 - Global Startup: HP Digital Imaging Monitor.lnk = C:\Programme\HP\digital imaging\bin\hpqtra08.exe
O4 - Global Startup: Logitech Desktop Messenger.lnk = C:\Programme\Logitech\Desktop Messenger\8876480\Program\LogitechDesktopMessenger.exe
O4 - Global Startup: Logitech SetPoint.lnk = C:\Programme\Logitech\SetPoint\SetPoint.exe
O9 - Extra button: (no name) - {08B0E5C0-4FCB-11CF-AAA5-00401C608501} - C:\WINDOWS\system32\shdocvw.dll
O9 - Extra 'Tools' menuitem: Sun Java Konsole - {08B0E5C0-4FCB-11CF-AAA5-00401C608501} - C:\WINDOWS\system32\shdocvw.dll
O9 - Extra button: Titan Poker - {49783ED4-258D-4f9f-BE11-137C18D3E543} - C:\Poker\Titan Poker\casino.exe
O9 - Extra 'Tools' menuitem: Titan Poker - {49783ED4-258D-4f9f-BE11-137C18D3E543} - C:\Poker\Titan Poker\casino.exe
O9 - Extra button: PartyPoker.com - {B7FE5D70-9AA2-40F1-9C6B-12A255F085E1} - C:\Programme\PartyGaming\PartyPoker\RunApp.exe
O9 - Extra 'Tools' menuitem: PartyPoker.com - {B7FE5D70-9AA2-40F1-9C6B-12A255F085E1} - C:\Programme\PartyGaming\PartyPoker\RunApp.exe
O9 - Extra button: ICQ Lite - {B863453A-26C3-4e1f-A54D-A2CD196348E9} - C:\Programme\ICQLite\ICQLite.exe
O9 - Extra 'Tools' menuitem: ICQ Lite - {B863453A-26C3-4e1f-A54D-A2CD196348E9} - C:\Programme\ICQLite\ICQLite.exe
O9 - Extra button: (no name) - {e2e2dd38-d088-4134-82b7-f2ba38496583} - C:\WINDOWS\Network Diagnostic\xpnetdiag.exe
O9 - Extra 'Tools' menuitem: @xpsp3res.dll,-20001 - {e2e2dd38-d088-4134-82b7-f2ba38496583} - C:\WINDOWS\Network Diagnostic\xpnetdiag.exe
O9 - Extra button: PartyPoker.net - {F4430FE8-2638-42e5-B849-800749B94EED} - C:\Programme\PartyGaming.Net\PartyPokerNet\RunPF.exe (file missing)
O9 - Extra 'Tools' menuitem: PartyPoker.net - {F4430FE8-2638-42e5-B849-800749B94EED} - C:\Programme\PartyGaming.Net\PartyPokerNet\RunPF.exe (file missing)
O9 - Extra button: Messenger - {FB5F1910-F110-11d2-BB9E-00C04F795683} - C:\Programme\Messenger\msmsgs.exe (file missing)
O9 - Extra 'Tools' menuitem: Windows Messenger - {FB5F1910-F110-11d2-BB9E-00C04F795683} - C:\Programme\Messenger\msmsgs.exe (file missing)
O18 - Protocol: bwfile-8876480 - {9462A756-7B47-47BC-8C80-C34B9B80B32B} - C:\Programme\Logitech\Desktop Messenger\8876480\Program\GAPlugProtocol-8876480.dll
O18 - Protocol: skype4com - {FFC8B962-9B40-4DFF-9458-1830C7DD7F5D} - C:\PROGRA~1\GEMEIN~1\Skype\SKYPE4~1.DLL
O20 - Winlogon Notify: khfEVOhe - C:\WINDOWS\SYSTEM32\khfEVOhe.dll
O23 - Service: AntiVir PersonalEdition Classic Planer (AntiVirScheduler) - Avira GmbH - C:\Programme\AntiVir PersonalEdition Classic\sched.exe
O23 - Service: AntiVir PersonalEdition Classic Guard (AntiVirService) - Avira GmbH - C:\Programme\AntiVir PersonalEdition Classic\avguard.exe
O23 - Service: Ati HotKey Poller - ATI Technologies Inc. - C:\WINDOWS\system32\Ati2evxx.exe
O23 - Service: ATI Smart - Unknown owner - C:\WINDOWS\system32\ati2sgag.exe
O23 - Service: InstallDriver Table Manager (IDriverT) - Macrovision Corporation - C:\Programme\Gemeinsame Dateien\InstallShield\Driver\11\Intel 32\IDriverT.exe
O23 - Service: LVSrvLauncher - Logitech Inc. - C:\Programme\Gemeinsame Dateien\LogiShrd\SrvLnch\SrvLnch.exe
O23 - Service: PostgreSQL Database Server 8.0 (pgsql-8.0) - PostgreSQL Global Development Group - C:\Programme\PostgreSQL\8.0\bin\pg_ctl.exe
O23 - Service: PostgreSQL Database Server 8.3 (pgsql-8.3) - PostgreSQL Global Development Group - C:\Programme\PostgreSQL\8.3\bin\pg_ctl.exe
O23 - Service: Pml Driver HPZ12 - HP - C:\WINDOWS\system32\HPZipm12.exe
O23 - Service: PnkBstrA - Unknown owner - C:\WINDOWS\system32\PnkBstrA.exe

--
End of file - 8192 bytes

Geändert von mika78 (09.08.2008 um 14:05 Uhr)

Alt 09.08.2008, 15:47   #2
cosinus
/// Winkelfunktion
/// TB-Süch-Tiger™
 
Trojanerwarnung C:\Windows\system32\byXolLCR.dll - Ausrufezeichen

Trojanerwarnung C:\Windows\system32\byXolLCR.dll



Hallo

Installiere in absehbarer Zeit das Service Pack 3 für Windows XP!

Acker das hier für weitere Analysen ab:

1.) Folgende Datei(en) bei Virustotal.com auswerten lassen und alle Ergebnisse posten, und zwar so, daß man die der einzelnen Virenscanner sehen kann. Bitte mit Dateigrößen und Prüfsummen:
Code:
ATTFilter
C:\WINDOWS\system32\msupdte.exe
C:\WINDOWS\system32\syuvnpph.dll
C:\WINDOWS\system32\msltut40.dll
C:\WINDOWS\system32\khfEVOhe.dll
C:\WINDOWS\system32\byXolLCR.dll
         
2.) Malwarebytes Antimalware ausführen und Logfile posten

3.) ComboFix

Ein Leitfaden und Tutorium zur Nutzung von ComboFix
  • Lade dir das Tool hier herunter auf den Desktop -> KLICK
Das Programm jedoch noch nicht starten sondern zuerst folgendes tun:
  • Schliesse alle Anwendungen und Programme, vor allem deine Antiviren-Software und andere Hintergrundwächter, sowie deinen Internetbrowser.
    Vermeide es auch explizit während das Combofix läuft die Maus und Tastatur zu benutzen.
  • Starte nun die combofix.exe von deinem Desktop aus, bestätige die Warnmeldungen und lass dein System durchsuchen.
  • Im Anschluss öffnet sich automatisch eine combofix.txt, diesen Inhalt bitte abkopieren und in deinen Beitrag einfügen. Das log findest du außerdem unter: C:\ComboFix.txt.
Wichtiger Hinweis:
Combofix darf ausschließlich ausgeführt werden wenn ein Kompetenzler dies ausdrücklich empfohlen hat!
Es sollte nie auf eigene Initiative hin ausgeführt werden! Eine falsche Benutzung kann ernsthafte Computerprobleme nach sich ziehen und eine Bereinigung der Infektion noch erschweren.
Hinweis: Combofix verhindert die Autostart Funktion aller CD / DVD und USB - Laufwerken um so eine Verbeitung einzudämmen. Wenn es hierdurch zu Problemen kommt, diese im Thread posten.

Poste die Logfiles bitte mit Codetags umschlossen (#-Button) also so:

HTML-Code:
[code] Hier das Logfile rein! [/code]
__________________

__________________

Alt 09.08.2008, 19:09   #3
mika78
 
Trojanerwarnung C:\Windows\system32\byXolLCR.dll - Standard

Trojanerwarnung C:\Windows\system32\byXolLCR.dll



Also ich habe da ich die antwort von dir nicht gelesen hatte Maleware installiert und gescannt hier der Log:

Code:
ATTFilter
 Malwarebytes' Anti-Malware 1.24
Datenbank Version: 1012
Windows 5.1.2600 Service Pack 2

3:01:53 PM 08/09/2008
mbam-log-8-9-2008 (15-01-53).txt

Scan-Methode: Vollständiger Scan (C:\|D:\|G:\|)
Durchsuchte Objekte: 186717
Laufzeit: 54 minute(s), 14 second(s)

Infizierte Speicherprozesse: 0
Infizierte Speichermodule: 1
Infizierte Registrierungsschlüssel: 7
Infizierte Registrierungswerte: 3
Infizierte Dateiobjekte der Registrierung: 0
Infizierte Verzeichnisse: 0
Infizierte Dateien: 6

Infizierte Speicherprozesse:
(Keine bösartigen Objekte gefunden)

Infizierte Speichermodule:
C:\WINDOWS\system32\khfEVOhe.dll (Trojan.Vundo) -> Delete on reboot.

Infizierte Registrierungsschlüssel:
HKEY_CLASSES_ROOT\CLSID\{53fe12c2-4429-488f-847b-7b285f8f6778} (Trojan.Vundo) -> Quarantined and deleted successfully.
HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Microsoft\Windows\CurrentVersion\Explorer\Browser Helper Objects\{53fe12c2-4429-488f-847b-7b285f8f6778} (Trojan.Vundo) -> Quarantined and deleted successfully.
HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Microsoft\Windows NT\CurrentVersion\Winlogon\Notify\khfevohe (Trojan.Vundo) -> Quarantined and deleted successfully.
HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Microsoft\Windows\CurrentVersion\Explorer\Browser Helper Objects\{311d4569-326a-48c6-a488-6fe6a8d47148} (Trojan.BHO) -> Quarantined and deleted successfully.
HKEY_CLASSES_ROOT\CLSID\{311d4569-326a-48c6-a488-6fe6a8d47148} (Trojan.BHO) -> Quarantined and deleted successfully.
HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Microsoft\FCOVM (Trojan.Vundo) -> Quarantined and deleted successfully.
HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Microsoft\RemoveRP (Trojan.Vundo) -> Quarantined and deleted successfully.

Infizierte Registrierungswerte:
HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Microsoft\Windows\CurrentVersion\Explorer\ShellExecuteHooks\{53fe12c2-4429-488f-847b-7b285f8f6778} (Trojan.Vundo) -> Quarantined and deleted successfully.
HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Microsoft\Windows\CurrentVersion\Run\Microsoft WinUpdate (Backdoor.Bot) -> Quarantined and deleted successfully.
HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Microsoft\Windows\CurrentVersion\Run\bm9bb1ba57 (Trojan.Agent) -> Quarantined and deleted successfully.

Infizierte Dateiobjekte der Registrierung:
(Keine bösartigen Objekte gefunden)

Infizierte Verzeichnisse:
(Keine bösartigen Objekte gefunden)

Infizierte Dateien:
C:\WINDOWS\system32\khfEVOhe.dll (Trojan.Vundo) -> Delete on reboot.
C:\WINDOWS\system32\msltut40.dll (Trojan.BHO) -> Delete on reboot.
C:\WINDOWS\system32\msupdte.exe (Backdoor.Bot) -> Quarantined and deleted successfully.
C:\WINDOWS\system32\syuvnpph.dll (Trojan.Agent) -> Delete on reboot.
C:\WINDOWS\BM9bb1ba57.xml (Trojan.Vundo) -> Quarantined and deleted successfully.
C:\WINDOWS\BM9bb1ba57.txt (Trojan.Vundo) -> Quarantined and deleted successfully.
         
Danach hab ich nochmal Antivir laufen lassen und diesmal konnte ich die datei in die Quarantäne verschieben. Hier der Log:

Code:
ATTFilter
 

Avira AntiVir Personal
Erstellungsdatum der Reportdatei: Saturday, August 09, 2008  15:09

Es wird nach 1542139 Virenstämmen gesucht.

Lizenznehmer:     Avira AntiVir PersonalEdition Classic
Seriennummer:     0000149996-ADJIE-0001
Plattform:        Windows XP
Windowsversion:   (Service Pack 2)  [5.1.2600]
Boot Modus:       Normal gebootet
Benutzername:     Mimi&Mika
Computername:     RUDOLF

Versionsinformationen:
BUILD.DAT     : 8.1.0.326      16933 Bytes  11.07.2008 12:52:00
AVSCAN.EXE    : 8.1.4.7       315649 Bytes  18.07.2008 06:01:35
AVSCAN.DLL    : 8.1.4.0        48897 Bytes  18.07.2008 06:01:35
LUKE.DLL      : 8.1.4.5       164097 Bytes  18.07.2008 06:01:35
LUKERES.DLL   : 8.1.4.0        12545 Bytes  18.07.2008 06:01:35
ANTIVIR0.VDF  : 6.40.0.0    11030528 Bytes  18.07.2007 17:08:05
ANTIVIR1.VDF  : 7.0.5.1      8182784 Bytes  24.06.2008 12:02:09
ANTIVIR2.VDF  : 7.0.5.207    2316800 Bytes  04.08.2008 08:13:47
ANTIVIR3.VDF  : 7.0.5.234     160256 Bytes  08.08.2008 08:14:07
Engineversion : 8.1.1.19  
AEVDF.DLL     : 8.1.0.5       102772 Bytes  10.05.2008 09:00:02
AESCRIPT.DLL  : 8.1.0.63      311673 Bytes  07.08.2008 08:13:50
AESCN.DLL     : 8.1.0.23      119156 Bytes  16.07.2008 05:59:44
AERDL.DLL     : 8.1.0.20      418165 Bytes  10.05.2008 09:00:02
AEPACK.DLL    : 8.1.2.1       364917 Bytes  16.07.2008 05:59:43
AEOFFICE.DLL  : 8.1.0.21      192891 Bytes  19.07.2008 06:14:33
AEHEUR.DLL    : 8.1.0.47     1368437 Bytes  07.08.2008 08:13:50
AEHELP.DLL    : 8.1.0.15      115063 Bytes  30.05.2008 11:39:38
AEGEN.DLL     : 8.1.0.35      315764 Bytes  07.08.2008 08:13:48
AEEMU.DLL     : 8.1.0.7       430452 Bytes  01.08.2008 06:57:11
AECORE.DLL    : 8.1.1.8       172406 Bytes  01.08.2008 06:57:11
AEBB.DLL      : 8.1.0.1        53617 Bytes  18.07.2008 06:01:35
AVWINLL.DLL   : 1.0.0.12       15105 Bytes  18.07.2008 06:01:35
AVPREF.DLL    : 8.0.2.0        38657 Bytes  18.07.2008 06:01:35
AVREP.DLL     : 8.0.0.2        98344 Bytes  01.08.2008 06:57:10
AVREG.DLL     : 8.0.0.1        33537 Bytes  18.07.2008 06:01:35
AVARKT.DLL    : 1.0.0.23      307457 Bytes  10.05.2008 09:00:01
AVEVTLOG.DLL  : 8.0.0.16      119041 Bytes  18.07.2008 06:01:35
SQLITE3.DLL   : 3.3.17.1      339968 Bytes  10.05.2008 09:00:02
SMTPLIB.DLL   : 1.2.0.23       28929 Bytes  18.07.2008 06:01:35
NETNT.DLL     : 8.0.0.1         7937 Bytes  10.05.2008 09:00:02
RCIMAGE.DLL   : 8.0.0.51     2371841 Bytes  18.07.2008 06:01:33
RCTEXT.DLL    : 8.0.52.0       86273 Bytes  18.07.2008 06:01:33

Konfiguration für den aktuellen Suchlauf:
Job Name.........................: Manuelle Auswahl
Konfigurationsdatei..............: C:\Dokumente und Einstellungen\All Users.WINDOWS\Anwendungsdaten\AntiVir PersonalEdition Classic\PROFILES\folder.avp
Protokollierung..................: niedrig
Primäre Aktion...................: interaktiv
Sekundäre Aktion.................: ignorieren
Durchsuche Masterbootsektoren....: ein
Durchsuche Bootsektoren..........: ein
Bootsektoren.....................: C:, 
Durchsuche aktive Programme......: ein
Durchsuche Registrierung.........: ein
Suche nach Rootkits..............: aus
Datei Suchmodus..................: Intelligente Dateiauswahl
Durchsuche Archive...............: ein
Rekursionstiefe einschränken.....: 20
Archiv Smart Extensions..........: ein
Makrovirenheuristik..............: ein
Dateiheuristik...................: mittel

Beginn des Suchlaufs: Saturday, August 09, 2008  15:09

Der Suchlauf über gestartete Prozesse wird begonnen:
Durchsuche Prozess 'avscan.exe' - '1' Modul(e) wurden durchsucht
Durchsuche Prozess 'avcenter.exe' - '1' Modul(e) wurden durchsucht
Durchsuche Prozess 'CLI.exe' - '1' Modul(e) wurden durchsucht
Durchsuche Prozess 'CLI.exe' - '1' Modul(e) wurden durchsucht
Durchsuche Prozess 'wmiprvse.exe' - '1' Modul(e) wurden durchsucht
Durchsuche Prozess 'alg.exe' - '1' Modul(e) wurden durchsucht
Durchsuche Prozess 'HPZipm12.exe' - '1' Modul(e) wurden durchsucht
Durchsuche Prozess 'KHALMNPR.exe' - '1' Modul(e) wurden durchsucht
Durchsuche Prozess 'postgres.exe' - '1' Modul(e) wurden durchsucht
Durchsuche Prozess 'postgres.exe' - '1' Modul(e) wurden durchsucht
Durchsuche Prozess 'postgres.exe' - '1' Modul(e) wurden durchsucht
Durchsuche Prozess 'postgres.exe' - '1' Modul(e) wurden durchsucht
Durchsuche Prozess 'SetPoint.exe' - '1' Modul(e) wurden durchsucht
Durchsuche Prozess 'LogitechDesktopMessenger.exe' - '1' Modul(e) wurden durchsucht
Durchsuche Prozess 'postgres.exe' - '1' Modul(e) wurden durchsucht
Durchsuche Prozess 'CursorXP.exe' - '1' Modul(e) wurden durchsucht
Durchsuche Prozess 'postgres.exe' - '1' Modul(e) wurden durchsucht
Durchsuche Prozess 'LVComSX.exe' - '1' Modul(e) wurden durchsucht
Durchsuche Prozess 'Communications_Helper.exe' - '1' Modul(e) wurden durchsucht
Durchsuche Prozess 'wdfmgr.exe' - '1' Modul(e) wurden durchsucht
Durchsuche Prozess 'svchost.exe' - '1' Modul(e) wurden durchsucht
Durchsuche Prozess 'reader_sl.exe' - '1' Modul(e) wurden durchsucht
Durchsuche Prozess 'PnkBstrA.exe' - '1' Modul(e) wurden durchsucht
Durchsuche Prozess 'CLI.exe' - '1' Modul(e) wurden durchsucht
Durchsuche Prozess 'postgres.exe' - '1' Modul(e) wurden durchsucht
Durchsuche Prozess 'postgres.exe' - '1' Modul(e) wurden durchsucht
Durchsuche Prozess 'postgres.exe' - '1' Modul(e) wurden durchsucht
Durchsuche Prozess 'avgnt.exe' - '1' Modul(e) wurden durchsucht
Durchsuche Prozess 'hphmon06.exe' - '1' Modul(e) wurden durchsucht
Durchsuche Prozess 'hpcmpmgr.exe' - '1' Modul(e) wurden durchsucht
Durchsuche Prozess 'postgres.exe' - '1' Modul(e) wurden durchsucht
Durchsuche Prozess 'hpztsb11.exe' - '1' Modul(e) wurden durchsucht
Durchsuche Prozess 'postmaster.exe' - '1' Modul(e) wurden durchsucht
Durchsuche Prozess 'pg_ctl.exe' - '1' Modul(e) wurden durchsucht
Durchsuche Prozess 'pg_ctl.exe' - '1' Modul(e) wurden durchsucht
Durchsuche Prozess 'avguard.exe' - '1' Modul(e) wurden durchsucht
Durchsuche Prozess 'explorer.exe' - '1' Modul(e) wurden durchsucht
Durchsuche Prozess 'ati2evxx.exe' - '1' Modul(e) wurden durchsucht
Durchsuche Prozess 'sched.exe' - '1' Modul(e) wurden durchsucht
Durchsuche Prozess 'spoolsv.exe' - '1' Modul(e) wurden durchsucht
Durchsuche Prozess 'svchost.exe' - '1' Modul(e) wurden durchsucht
Durchsuche Prozess 'svchost.exe' - '1' Modul(e) wurden durchsucht
Durchsuche Prozess 'svchost.exe' - '1' Modul(e) wurden durchsucht
Durchsuche Prozess 'svchost.exe' - '1' Modul(e) wurden durchsucht
Durchsuche Prozess 'svchost.exe' - '1' Modul(e) wurden durchsucht
Durchsuche Prozess 'ati2evxx.exe' - '1' Modul(e) wurden durchsucht
Durchsuche Prozess 'lsass.exe' - '1' Modul(e) wurden durchsucht
Durchsuche Prozess 'services.exe' - '1' Modul(e) wurden durchsucht
Durchsuche Prozess 'winlogon.exe' - '1' Modul(e) wurden durchsucht
Durchsuche Prozess 'csrss.exe' - '1' Modul(e) wurden durchsucht
Durchsuche Prozess 'smss.exe' - '1' Modul(e) wurden durchsucht
Es wurden '51' Prozesse mit '51' Modulen durchsucht

Der Suchlauf über die Masterbootsektoren wird begonnen:
Masterbootsektor HD0
    [INFO]      Es wurde kein Virus gefunden!
Masterbootsektor HD1
    [INFO]      Es wurde kein Virus gefunden!
Masterbootsektor HD2
    [INFO]      Es wurde kein Virus gefunden!
Masterbootsektor HD3
    [INFO]      Es wurde kein Virus gefunden!
    [WARNUNG]   Systemfehler [21]: Das Gerät ist nicht bereit.

Der Suchlauf über die Bootsektoren wird begonnen:
Bootsektor 'C:\'
    [INFO]      Es wurde kein Virus gefunden!

Der Suchlauf auf Verweise zu ausführbaren Dateien (Registry) wird begonnen.
Die Registry wurde durchsucht ( '65' Dateien ).


Der Suchlauf über die ausgewählten Dateien wird begonnen:

Beginne mit der Suche in 'C:\' <WinXp>
C:\hiberfil.sys
    [WARNUNG]   Die Datei konnte nicht geöffnet werden!
C:\pagefile.sys
    [WARNUNG]   Die Datei konnte nicht geöffnet werden!
C:\WINDOWS\system32\byXolLCR.VIR000
    [FUND]      Ist das Trojanische Pferd TR/Crypt.XPACK.Gen
    [HINWEIS]   Die Datei wurde ins Quarantäneverzeichnis unter dem Namen '48f59d80.qua' verschoben!
C:\WINDOWS\system32\drivers\sptd.sys
    [WARNUNG]   Die Datei konnte nicht geöffnet werden!


Ende des Suchlaufs: Saturday, August 09, 2008  15:37
Benötigte Zeit: 27:39 Minute(n)

Der Suchlauf wurde vollständig durchgeführt.

   8134 Verzeichnisse wurden überprüft
 247698 Dateien wurden geprüft
      1 Viren bzw. unerwünschte Programme wurden gefunden
      0 Dateien wurden als verdächtig eingestuft
      0 Dateien wurden gelöscht
      0 Viren bzw. unerwünschte Programme wurden repariert
      1 Dateien wurden in die Quarantäne verschoben
      0 Dateien wurden umbenannt
      3 Dateien konnten nicht durchsucht werden
 247694 Dateien ohne Befall
   1788 Archive wurden durchsucht
      4 Warnungen
      1 Hinweise
         
Die Dateien die du mir zur überprüfung empfohlen hast finde ich nicht.

Und nun?
__________________

Alt 09.08.2008, 19:14   #4
cosinus
/// Winkelfunktion
/// TB-Süch-Tiger™
 
Trojanerwarnung C:\Windows\system32\byXolLCR.dll - Ausrufezeichen

Trojanerwarnung C:\Windows\system32\byXolLCR.dll



Daß Du die Dateien nicht mehr findest ist nun auch irrlevant, denn Malwarebytes hat Backdoorbefall gemeldet:

Zitat:
C:\WINDOWS\system32\msupdte.exe (Backdoor.Bot) -> Quarantined and deleted successfully.
Du brauchst auch nicht mehr weiter mit den Analysetools zu machen, Du solltest Dein System neu aufsetzen.
__________________
"Die Wahrheit ist normalerweise nur eine Entschuldigung für einen Mangel an Fantasie." (Elim Garak)

Das Trojaner-Board unterstützen
Warum Linux besser als Windows ist!

Alt 09.08.2008, 19:34   #5
mika78
 
Trojanerwarnung C:\Windows\system32\byXolLCR.dll - Standard

Trojanerwarnung C:\Windows\system32\byXolLCR.dll



OMG!!!
Aber trotzdem Danke für die Hilfe...


Alt 09.08.2008, 19:41   #6
mika78
 
Trojanerwarnung C:\Windows\system32\byXolLCR.dll - Standard

Trojanerwarnung C:\Windows\system32\byXolLCR.dll



hab noch einen 2.rechner in meinem netzwerk, auf dem ist nichts festgestellt worden. Kann ich mir über das netzwerk die dateinen wie treiber, persönliche dokumente etc. auf den 2.rechner ziehen oder infizier ich mir dann auch den 2.rechner?

Alt 09.08.2008, 19:48   #7
cosinus
/// Winkelfunktion
/// TB-Süch-Tiger™
 
Trojanerwarnung C:\Windows\system32\byXolLCR.dll - Idee

Trojanerwarnung C:\Windows\system32\byXolLCR.dll



Zitat:
Zitat von mika78 Beitrag anzeigen
hab noch einen 2.rechner in meinem netzwerk, auf dem ist nichts festgestellt worden. Kann ich mir über das netzwerk die dateinen wie treiber, persönliche dokumente etc. auf den 2.rechner ziehen oder infizier ich mir dann auch den 2.rechner?
Ich würde den versifften Rechner offline lassen (Verbindung zum Internet und privaten Netzwerk physikalisch trennen). Daten solltest Du auf CD oder DVD brennen, aber bitte keine Treiber oder ausführbare Dateien. Zu riskant.

Wenn die Kiste sauber neu eingerichtet ist, kannst Du dir aus dem Internet eh neue Treiberversionen runterladen.
__________________
"Die Wahrheit ist normalerweise nur eine Entschuldigung für einen Mangel an Fantasie." (Elim Garak)

Das Trojaner-Board unterstützen
Warum Linux besser als Windows ist!

Alt 09.08.2008, 20:05   #8
mika78
 
Trojanerwarnung C:\Windows\system32\byXolLCR.dll - Standard

Trojanerwarnung C:\Windows\system32\byXolLCR.dll



Noch ne frage von nem Anfänger:

Hab 2 Festplatten in meinem Rechner, reicht es aus nur die mit dem Betriebssytem neu aufzusetzen oder muss ich alles formatieren?

Alt 10.08.2008, 14:39   #9
cosinus
/// Winkelfunktion
/// TB-Süch-Tiger™
 
Trojanerwarnung C:\Windows\system32\byXolLCR.dll - Icon32

Trojanerwarnung C:\Windows\system32\byXolLCR.dll



Normalerweise reicht es nur die Systempartition zu formatieren.
Wer spurlos alles entfernt haben will muß mit DBAN arbeiten.
__________________
"Die Wahrheit ist normalerweise nur eine Entschuldigung für einen Mangel an Fantasie." (Elim Garak)

Das Trojaner-Board unterstützen
Warum Linux besser als Windows ist!

Antwort

Themen zu Trojanerwarnung C:\Windows\system32\byXolLCR.dll
adobe, avg, avira, bho, ctfmon.exe, dateien, desktop, drivers, explorer, firefox, hijackthis, hkus\s-1-5-18, hotkey, icq, internet, internet explorer, löschen, messenger, micro, microsoft, mozilla, mozilla firefox, pdf, programme, rundll, server, software, system, tr/crypt.xpack.ge, windows



Ähnliche Themen: Trojanerwarnung C:\Windows\system32\byXolLCR.dll


  1. pup.optional.facemoods und trojanerwarnung avg
    Log-Analyse und Auswertung - 26.03.2015 (16)
  2. Avira hat Trojanerwarnung für Seedabutor gemeldet
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 30.08.2014 (17)
  3. Avira meldet TR/Sirefef.BV.2 -- C:\\windows\system32\ac97inctc.ddl und nach Quarantäne c:\\windows\system32\persfw.dll
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 12.12.2012 (4)
  4. Trojanerwarnung Zeus/ZBot von Telekom
    Log-Analyse und Auswertung - 28.10.2012 (5)
  5. Nach Trojanerwarnung fährt der PC nicht mehr hoch!
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 17.08.2011 (10)
  6. @%SystemRoot%\system32\Alg.exe,-112 (ALG) - Unknown owner - C:\windows\System32\alg.exe
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 17.04.2011 (1)
  7. Onlinebanking gesperrt wegen Trojanerwarnung
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 11.01.2011 (31)
  8. Trojanerwarnung nach XP Neuinstallation
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 04.09.2010 (31)
  9. Trojanerwarnung - TR/PSW.Frethog, wie bekomme ich dieses los?
    Log-Analyse und Auswertung - 20.04.2010 (26)
  10. Beim öffnen des Internet Explores Trojanerwarnung !
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 05.04.2010 (1)
  11. Ständige Trojanerwarnung
    Log-Analyse und Auswertung - 26.01.2009 (6)
  12. F2 - REG:system.ini: UserInit=C:\WINDOWS\SYSTEM32\Userinit.exe,C:\WINDO WS\system32\n
    Log-Analyse und Auswertung - 05.10.2007 (10)
  13. Falsche Wurm/Trojanerwarnung ?
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 08.02.2007 (2)
  14. Falsche Wurm/Trojanerwarnung ?
    Log-Analyse und Auswertung - 02.02.2007 (1)
  15. Verwirrung wegen trojanerwarnung und unerfahrenheit
    Log-Analyse und Auswertung - 27.07.2006 (6)
  16. Problem: Wiederkehrende Trojanerwarnung
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 15.04.2004 (3)
  17. Trojanerwarnung
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 13.06.2003 (18)

Zum Thema Trojanerwarnung C:\Windows\system32\byXolLCR.dll - Bitte kann mir jemand helfen??? Bekomme ne Trojanerwarung und kann die betroffene datei nicht entfernen. Antivir sagt folgendes: C:\Windows\system32\byXolLCR.dll ist das Trojanische Pferd TR/Crypt.Xpack.Gen Quarantäne oder löschen der datei funktioniert - Trojanerwarnung C:\Windows\system32\byXolLCR.dll...
Archiv
Du betrachtest: Trojanerwarnung C:\Windows\system32\byXolLCR.dll auf Trojaner-Board

Search Engine Optimization by vBSEO ©2011, Crawlability, Inc.