Zurück   Trojaner-Board > Web/PC > Alles rund um Mac OSX & Linux

Alles rund um Mac OSX & Linux: Fenster-Manager und Mac Os X, Open Office...

Windows 7 Für alle Fragen rund um Mac OSX, Linux und andere Unix-Derivate.

Antwort
Alt 25.04.2003, 01:55   #1
BEASTIEPENDENT
Kölsch-Pumpe
 
Fenster-Manager und Mac Os X, Open Office... - Beitrag

Fenster-Manager und Mac Os X, Open Office...



Tach auch miteinand!

Kennt sich wer mit OpenOffice aus? Das Prog is nich soooo einfach installiert wie ich dachte (bzw. wie das unter Windoof klappte). Mag unter -ix/Mac Os X an sich ähnlich EINFACH sein, aber wenn man wie ich die -ix-Begriffe nich so kennt...

Also FALLS sich wer damit auskennt, ich habe folgendes Prob: Wenn ich OpenOffice mit xDarwin öffne, klappt das, aber es öffnen sich auch drei (!) Darwin-Fenster, die sich bestenfalls minmieren lassen, nich aber weg-x-en... Wenn ich mit X11/X-Free86 öffne, öffnet sich zwar nur OpenOffice, dafür tut es das über zwei Bildschirme verteilt, was nich soooo praktisch is... Weil: Das OO-Fenster lässt sich auch in keinster Weise verschieben!

Muss ich mir allen Ernstes ein gutes Mac-Forum suchen oder find ich in meinem Lieblings- und Stamm-Board Hilfe?!?!? Hilfäääääh

Nee, also falls wer 'ne Idee hat, wie ich den Fenster-Manager dazu bekomme, das OO-Fenster verschieben zu können, würd mir das schon reichen. Und oder welchen Fe4nstermanager ich noch nehmen könnte (aber für Mac OS x gibbet AFAIK nur X11 von Apple selber, X-Free86, xDarwin und ooorobos oder so). StartOpenOffice.org funzt jetzt also, aber es platziert sich halt mitten in beiden Bildschirmen - wenn ich nur einen Bildschirm benutze (also nur ausnahmsweise unterwegsw) kommt es in der Mitte des einenb Bildschirms. Nein, in den Optionen zu irgendeinem der Progs lässt sich natürlich nix dies betreffendes einstellen.

BTW: Auch copy&paste zwischen OO und Mac Os x funzt nich... Damit wäre OO für mich völlig wertlos. Vielleicht weiß doch hier jemand aus dem -ix-.Lager um eine Lösung...?!? *hoff*

Edit: OS is Mac OS x10.2.5!
__________________
Greetz, BEASTIE (der Exil-Kölsche)
Aircooled BUGS bite!!! ---To Live Is to Risk---1984 kommt: notcpa.org againsttcpa.com

Alt 25.04.2003, 16:44   #2
n_dot_force
Gast
 
Fenster-Manager und Mac Os X, Open Office... - Beitrag

Fenster-Manager und Mac Os X, Open Office...



schon nach diesem schema probiert?

http://www.macdevcenter.com/pub/a/ma...02/07/x11.html

xdarwin brauchst du nicht, weil man den apple-eigenen x-server benutzt (der ja an aqua und quartz angepasst ist - sprich auch copy & waste )

deinstalliere openoffice, und führe schritt-für-schritt die obige anleitung aus...

die links zu den benötigten programmteilen findest du im artikel...

[img]graemlins/teufel3.gif[/img]
__________________


Alt 25.04.2003, 17:40   #3
BEASTIEPENDENT
Kölsch-Pumpe
 
Fenster-Manager und Mac Os X, Open Office... - Icon30

Fenster-Manager und Mac Os X, Open Office...



Zaaaaank u verrry much! Nach der hab ichs schonmaL versucht, da lief es gar nicht. Allerdings fehlte in der Anleitungs-Version, die ich hatte, dieser natürlich wesentliche Schritt:
"When you install OpenOffice, it will prompt you saying that XDarwin does not exist in the Applications directory. This is alright; you just need to inform it that X11 is now your X Windows."

Also probier ich das nachher mal. [img]smile.gif[/img]
__________________

Alt 25.04.2003, 19:48   #4
n_dot_force
Gast
 
Fenster-Manager und Mac Os X, Open Office... - Beitrag

Fenster-Manager und Mac Os X, Open Office...



wobei du vorher (siehe erster abschnitt) äpfelchens x11 downloaden und installen musst (und dass ist dann mit dem von dir zitierten satz als x11 gemeint) *g*

[img]graemlins/teufel3.gif[/img]

Alt 25.04.2003, 23:57   #5
BEASTIEPENDENT
Kölsch-Pumpe
 
Fenster-Manager und Mac Os X, Open Office... - Beitrag

Fenster-Manager und Mac Os X, Open Office...



Jojoh, Apple X11 hab ich ja schon... Genau damit kommt es ja über zwei Fenster verteilt...

Ich probier nachher oder morgen mal die Neuinstallation.


Alt 26.04.2003, 02:44   #6
n_dot_force
Gast
 
Fenster-Manager und Mac Os X, Open Office... - Beitrag

Fenster-Manager und Mac Os X, Open Office...



ok... vielleicht findest hier mehr antworten:

http://www.ooodocs.org/modules.php?n...364a9899fe2c3c

http://witch.muensterland.org/stories/3.html

[img]graemlins/teufel3.gif[/img]

Alt 26.04.2003, 14:03   #7
BEASTIEPENDENT
Kölsch-Pumpe
 
Fenster-Manager und Mac Os X, Open Office... - Beitrag

Fenster-Manager und Mac Os X, Open Office...



AAAAARGHHHH! Ich habe die Lösung gefunden: Es GIBT KEINE!

Hier stehts:
www.ooodocs.org/modules.php?name=Forums&file=viewtopic&t=398&sid=2b952b6fcc1ed519f6de9ffd75f4c6f4

So ein Mist, sie haben sich entschlossen, das als "known" einzustufen und erstmal nich zu fixen. Also bleibt mir doch nur xdarwin, womit ich das oo-Fenster verschieben kann, aber gleichzeitig diese drei störenden darwin-Fenster habe, die für nix gut sind... MIST! Oder ich verzichte einfach komplett auf den zweiten Monitor - harhar!

Alt 26.04.2003, 17:35   #8
BEASTIEPENDENT
Kölsch-Pumpe
 
Fenster-Manager und Mac Os X, Open Office... - Beitrag

Fenster-Manager und Mac Os X, Open Office...



Sodale, Zwischenlösung ist der Orobox-Fenstermanager, eine Erweiterung für xdarwin - damit kann ich das OO-Fenster hinschieben wo ich will und auch in der Größe ändern, wie es sich gehört. Dafür muss ich jetzt erst noch rausbekommen, wie ich cut&paste zwischen Orobox/OOffice und Mac Os x hinbekomme, sonst ist es wieder wertlos - da könnt ich eher Wordpad im Virtual PC benutzen, DAS funzt wenigstens

Alt 27.04.2003, 01:10   #9
TALIN [RWF]
 
Fenster-Manager und Mac Os X, Open Office... - Beitrag

Fenster-Manager und Mac Os X, Open Office...



Ich hab eben gerade noch mit meinem Spezi telefoniert und hab mitbekommen, das in OS X 10.3, das demnächst wohl dann auf den Markt kommt, diverse Tools dieser Art in der Software mit enthalten sind. So wie das aussieht wird es wohl ne Box-Version für Geld werden, aber diesmal steckt dann keine CD sondern eine DVD drinne...vollepackt mit lecker Sachen

Achja...und spätestens montag abend sollten mal alle interessierten auf die Apple-Website schauen
__________________
www.liquid-affairs.de


Alt 27.04.2003, 02:19   #10
BEASTIEPENDENT
Kölsch-Pumpe
 
Fenster-Manager und Mac Os X, Open Office... - Beitrag

Fenster-Manager und Mac Os X, Open Office...



Mit WAS für Tools? Mir würd ein funzendes OpenOffice völlig ausreichen, unter Windoof hab ich, wenn Office, auch nur StarOffice genmmen. Tscha, das Copy&paste funzt nicht, obwohl es funzen soll... Langsam werd ich etwas säuerlich...

Und worüber ich richtig (!!!) sauer auf Apple bin ist die quasi nicht vorhandene ISDN-Unterstützung. Nach max. zwei Minuten Inaktivität wird die Leitung fehlerhaft, allerdings nicht unterbrochen. Ich werde denen wohl mal den Vorschlag machen müssen, dass sie die Kiste zurücknehmen oder ich sie auf Schadensersatz in Höhe einer Standleitung verklage (800 € Einrichtung, 800 € für den benötigten Router)...

Alt 27.04.2003, 02:38   #11
TALIN [RWF]
 
Fenster-Manager und Mac Os X, Open Office... - Beitrag

Fenster-Manager und Mac Os X, Open Office...



also das mit dem verklagen würd ich lassen, weil du sonst von einem heer von anwälten zerissen wirst *g*

Aber ist in der Tat sehr ärgerlich! Ich werd mich aber mal umhören, inwiefern man da doch was am System schrauben kann.
__________________
www.liquid-affairs.de


Antwort

Themen zu Fenster-Manager und Mac Os X, Open Office...
auskennt, beste, einfach, ernstes, folge, folgendes, funzt, gutes, hilfe, installiert, meinem, natürlich, office, openoffice, paste, praktisch, prob, progs, soooo, stelle, suche, unter, verschieben, windoof, zwischen, öffnen, öffnet



Ähnliche Themen: Fenster-Manager und Mac Os X, Open Office...


  1. Windows 7 Aero Design funktioniert plötzlich nicht mehr // Service "Sitzungs-Manager für Desktopfenster-Manager" macht Probleme
    Alles rund um Windows - 18.04.2016 (10)
  2. Open Candy
    Log-Analyse und Auswertung - 17.05.2015 (23)
  3. Fenster Blinken, Maus lädt ständig und im Task Manager gehe die Anwendungen WerFault.exe, wermgr.exe, bcmwltry.exe an und aus
    Log-Analyse und Auswertung - 06.12.2014 (11)
  4. Schwarze Fenster ( zb. Task manager, geöffnete ordner, youtube)
    Alles rund um Windows - 25.10.2014 (1)
  5. Open Office eingegebener Schlüssel ungültig
    Alles rund um Windows - 16.10.2014 (12)
  6. open office virenfrei runterladen
    Diskussionsforum - 04.12.2013 (7)
  7. Open Candy
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 21.11.2013 (15)
  8. Open Candy Virus
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 04.11.2013 (2)
  9. System startet langsam - Open Office Wiederherstellungs"Ketten"
    Log-Analyse und Auswertung - 31.07.2013 (11)
  10. Task Manager geht nicht mehr, Browser öffnet Internetseite, cmd-Fenster öffnet sich bei Start
    Log-Analyse und Auswertung - 19.06.2013 (8)
  11. Entschlüsseln von Bilder und Open Office Dateien nach Befall mit Verschlüsselungstroyaner
    Log-Analyse und Auswertung - 17.01.2013 (40)
  12. alte office (2003) dateien mit explorer oder win comander in office 2010 öffnen
    Alles rund um Windows - 06.08.2010 (10)
  13. Open Office besser Als Office von Microsoft?
    Alles rund um Windows - 06.11.2007 (1)
  14. Fehlermeldung beim Öffnen von worddokume in office xp und office 2003
    Alles rund um Windows - 24.08.2006 (7)
  15. Soooo langsam - Open Office oder die Java Applets?
    Alles rund um Windows - 08.05.2005 (1)
  16. Task Manager,Geräte Manager,regedit öffnen sich nicht!
    Log-Analyse und Auswertung - 11.04.2005 (1)
  17. open office 1.1.3 als O4-eintrag im hijackthis-log
    Alles rund um Windows - 19.12.2004 (3)

Zum Thema Fenster-Manager und Mac Os X, Open Office... - Tach auch miteinand! Kennt sich wer mit OpenOffice aus? Das Prog is nich soooo einfach installiert wie ich dachte (bzw. wie das unter Windoof klappte). Mag unter -ix/Mac Os X - Fenster-Manager und Mac Os X, Open Office......
Archiv
Du betrachtest: Fenster-Manager und Mac Os X, Open Office... auf Trojaner-Board

Search Engine Optimization by vBSEO ©2011, Crawlability, Inc.