Zurück   Trojaner-Board > Web/PC > Alles rund um Windows

Alles rund um Windows: Win 10: Rechner langsam, malware [PUP.Gen1]; Windows 10 schwerwiegender fehler Startmenü...

Windows 7 Hilfe zu allen Windows-Betriebssystemen: Windows XP, Windows Vista, Windows 7, Windows 8(.1) und Windows 10 - als auch zu sämtlicher Windows-Software. Alles zu Windows 10 ist auch gerne willkommen. Bitte benenne etwaige Fehler oder Bluescreens unter Windows mit dem Wortlaut der Fehlermeldung und Fehlercode. Erste Schritte für Hilfe unter Windows.

Thema geschlossen
Alt 08.05.2020, 07:50   #31
cosinus
/// Winkelfunktion
/// TB-Süch-Tiger™
 
Win 10: Rechner langsam, malware [PUP.Gen1]; Windows 10 schwerwiegender fehler Startmenü... - Standard

Win 10: Rechner langsam, malware [PUP.Gen1]; Windows 10 schwerwiegender fehler Startmenü... [gelöst]



Die Platte dürfte im Sterben liegen. Ich würde umgehend eine neue besorgen und auch umgehend alle Daten sichern.

Besorg dir am besten eine SSD wo das Betriebssystem raufkommt. Für größere Datenmengen wie Musik, Videos oder Backups nimmt man am besten eine normale Festplatte also keine SSD mit ausreichend Kapazität. Und für Backups sollte das schon eine separate externe sein, damit man die sicher im Schrank verwahren kann wenn grad kein Backup gemacht wird.

Alt 08.05.2020, 07:57   #32
Citro
 
Win 10: Rechner langsam, malware [PUP.Gen1]; Windows 10 schwerwiegender fehler Startmenü... - Standard

Win 10: Rechner langsam, malware [PUP.Gen1]; Windows 10 schwerwiegender fehler Startmenü... [gelöst]



Zitat:
Zitat von cosinus Beitrag anzeigen
Für größere Datenmengen wie Musik, Videos oder Backups nimmt man am besten eine normale Festplatte also keine SSD
Hi, kannst du das noch näher begründen, warum man dafür besser eine HDD nehmen sollte (ich kenne mich diesbezüglich nicht so aus)?
__________________


Alt 08.05.2020, 08:00   #33
cosinus
/// Winkelfunktion
/// TB-Süch-Tiger™
 
Win 10: Rechner langsam, malware [PUP.Gen1]; Windows 10 schwerwiegender fehler Startmenü... - Standard

Win 10: Rechner langsam, malware [PUP.Gen1]; Windows 10 schwerwiegender fehler Startmenü... [gelöst]



Hauptsächlich weil große SSDs teuer sind. Daher nimmt man lieber eine kleinere SSD und vllt noch eine normale HDD (intern oder extern über USB3). Für Backups sollte es IMHO unbedingt eine separate USB3-Platte sein.

Aber gut, wer wenig Datenemengen hat bekommt auch alles auf einer 256 GB SSD unter. Da muss jeder dann selbst sehen.
__________________
__________________

Alt 08.05.2020, 08:45   #34
webwatcher
 
Win 10: Rechner langsam, malware [PUP.Gen1]; Windows 10 schwerwiegender fehler Startmenü... - Standard

Win 10: Rechner langsam, malware [PUP.Gen1]; Windows 10 schwerwiegender fehler Startmenü... [gelöst]



Zitat:
Zitat von cosinus Beitrag anzeigen
Aber gut, wer wenig Datenemengen hat bekommt auch alles auf einer 256 GB SSD unter. Da muss jeder dann selbst sehen.
Hab mal nachgesehen. Windows 10 Pro mit diversen Programme FF + ca 20 verschiedenen Programmen (Bildverarbeitung etc ) belegen bei mir ca 50GB auf einer 500GB.
Bin kein Spielefreak, daher reicht das mir dicke.
PS: Die Lebensdauer aktueller SSD ist HDD ebenbürtig wenn nicht besser.
https://www.compuram.de/blog/die-leb...ihr-gutes-tun/

Alt 08.05.2020, 17:42   #35
felix1
/// Helfer-Team
 
Win 10: Rechner langsam, malware [PUP.Gen1]; Windows 10 schwerwiegender fehler Startmenü... - Standard

Win 10: Rechner langsam, malware [PUP.Gen1]; Windows 10 schwerwiegender fehler Startmenü... [gelöst]



Zitat:
Zitat von cosinus Beitrag anzeigen
Ja die Ossis wieder, die haben Angst was noch nich ausprobiert zu haben
Ich empfehle in Foren nur dass, was ich selbst erprobt habe und auch selbst nutze. Die TOs betrachte ich nicht als Versuchskaninchen
Irgendwie muss Dein letzter Fisch wohl das MHD überschritten haben

__________________
LG

Der Felix

Keine Hilfe per PN und E-Mail

Alt 08.05.2020, 18:38   #36
CptMw
 
Win 10: Rechner langsam, malware [PUP.Gen1]; Windows 10 schwerwiegender fehler Startmenü... - Standard

Win 10: Rechner langsam, malware [PUP.Gen1]; Windows 10 schwerwiegender fehler Startmenü... [gelöst]



Ich habe das schon immer so gemacht, dass auf eine relativ kleine SSD nur das System kommt und alles andere (inkl. installierte Programme) auf separate Festplatten bzw. SSD's.

Beim küzlichen Upgrade von Windows 8.1 auf Windows 10 habe ich so einfach eine neue SSD gekauft, da Windows sauber neu installiert und alle anderen Platten einfach so gelassen, wie sie waren. Und hatte immer noch die alte SSD mit meinen Benutzerdaten (AppData, ProgramData etc.)

Alt 08.05.2020, 18:58   #37
cosinus
/// Winkelfunktion
/// TB-Süch-Tiger™
 
Win 10: Rechner langsam, malware [PUP.Gen1]; Windows 10 schwerwiegender fehler Startmenü... - Standard

Win 10: Rechner langsam, malware [PUP.Gen1]; Windows 10 schwerwiegender fehler Startmenü... [gelöst]



Zitat:
Zitat von CptMw Beitrag anzeigen
Und hatte immer noch die alte SSD mit meinen Benutzerdaten (AppData, ProgramData etc.)
Wie soll das denn gehen? Ich dachte man kann die Benutzerprofil nicht mehr generell von C woanders hin auslagern?!

Ich find das sowieso ne Frechheit von Microsoft, dass man da nicht variabler partitionieren kann. Wo ist das Problem wenn man schon im Setup sagen könnte, dass \Users nicht nach C sondern auf eine andere Partition soll?

Alt 08.05.2020, 19:23   #38
CptMw
 
Win 10: Rechner langsam, malware [PUP.Gen1]; Windows 10 schwerwiegender fehler Startmenü... - Standard

Win 10: Rechner langsam, malware [PUP.Gen1]; Windows 10 schwerwiegender fehler Startmenü... [gelöst]



Nein, ich meinte damit, dass die mir nicht verlorengegangen sind. Ich habe die alte Platte einfach per USB angeschlossen, so dass ich auf die Daten zugreifen konnte und mir die bedarf in mein aktuelles Profil holen konnte. Ich hab lieber ein sauberes frisch installiertes System als ein Upgrade von einer älteren Windows Version. Und sollte ich noch mal das alte System brauchen, kann ich das ja einfach booten.

Grundsätzlich sollte das aber doch kein Problem sein, das auf ne andere Platte zu legen. Man muss doch nur die Variablen anpassen. USERPROFILE, APPDATA etc.

Ansonsten halt einfach ein Windows von USB booten und entsprechend Symlinks bzw. Junctions anlegen. Hab ich so zwar noch nicht probiert, wüsste aber nicht, warum das nicht funktionieren sollte.

Alt 08.05.2020, 19:26   #39
felix1
/// Helfer-Team
 
Win 10: Rechner langsam, malware [PUP.Gen1]; Windows 10 schwerwiegender fehler Startmenü... - Standard

Win 10: Rechner langsam, malware [PUP.Gen1]; Windows 10 schwerwiegender fehler Startmenü... [gelöst]



Zitat:
Zitat von cosinus Beitrag anzeigen
Wie soll das denn gehen? Ich dachte man kann die Benutzerprofil nicht mehr generell von C woanders hin auslagern?!
Nicht unbedingt das ganze Profil. Aber ein Office auf eine andere Partition/dauerhafte SSD ist durchaus möglich.
__________________
LG

Der Felix

Keine Hilfe per PN und E-Mail

Alt 10.05.2020, 17:02   #40
magu1961
 
Win 10: Rechner langsam, malware [PUP.Gen1]; Windows 10 schwerwiegender fehler Startmenü... - Standard

Win 10: Rechner langsam, malware [PUP.Gen1]; Windows 10 schwerwiegender fehler Startmenü... [gelöst]



Also vielen Dank an alle, die sich hier um mein Problem gekümmert haben.
Also neue Festplatte ist ein Muss; wenn, dann würde ich gerne eine SDD Platte nehmen.
Bräuchte also entweder eine große SSD oder ein kleine SSD plus eine HDD.
Falls der Rechner sich vollkommen verabschiedet, könnte ich diese aber nicht in den Nachfolger übernehmen, da dies ein Laptop werden soll.
Also habe ich mich zähneknirschend für einen neuen Laptop entschieden. mein "Finanzminister hat zugestimmt.
Ich bin nur etwas ratlos was ich nehmen soll.
Ich hätte gerne
- mind. i5 Prozessor (da kenne ich mich aber nicht im Detail aus, und es scheint zig verschiedene zu geben, auch noch alte Versionen?)
- ein gutes Display mind. 15" mit hohem Kontrast, das man auch auf der Terrasse unter Markise nutzen kann
- mind. 8GB RAM, besser 16GB
- ~200GB SDD plus 1TB HDD oder SDD
- für Office, surfen, RAW-Bildbearbeitung
- gute Haltbarkeit insgesamt,

Kann man da eine Empfehlungsrichtung aussprechen oder ist das gegen die Foren-Regeln?
Welches (Test-)Portal macht neutrale Bewertungen ohne Eigeninteresse?

Schon mal danke für Eure Hinweise

Alt 10.05.2020, 17:37   #41
cosinus
/// Winkelfunktion
/// TB-Süch-Tiger™
 
Win 10: Rechner langsam, malware [PUP.Gen1]; Windows 10 schwerwiegender fehler Startmenü... - Standard

Win 10: Rechner langsam, malware [PUP.Gen1]; Windows 10 schwerwiegender fehler Startmenü... [gelöst]



Zitat:
Zitat von CptMw Beitrag anzeigen
Ansonsten halt einfach ein Windows von USB booten und entsprechend Symlinks bzw. Junctions anlegen. Hab ich so zwar noch nicht probiert, wüsste aber nicht, warum das nicht funktionieren sollte.
Ich glaub das geht im Nachhinein auch ohne Symlinks und auch ohne USB-System. Einfach System rebooten, mit einem Adminuser rein, Profil von anderem User nach X:\ verschieben und dann entsprechenden Regeintrag in

HKLM\Software\Microsoft\Windows NT\CurrentVersion\ProfileList

ändern, evtl. danach nochmal die Berechtigungen danach prüfen.

Alt 10.05.2020, 17:40   #42
cosinus
/// Winkelfunktion
/// TB-Süch-Tiger™
 
Win 10: Rechner langsam, malware [PUP.Gen1]; Windows 10 schwerwiegender fehler Startmenü... - Standard

Win 10: Rechner langsam, malware [PUP.Gen1]; Windows 10 schwerwiegender fehler Startmenü... [gelöst]



Zitat:
Zitat von magu1961 Beitrag anzeigen
Falls der Rechner sich vollkommen verabschiedet, könnte ich diese aber nicht in den Nachfolger übernehmen, da dies ein Laptop werden soll.
Wie kommst du denn auf diesen Quatsch, natürlich kann man SSD oder Platten in Notebooks übernehmen. Eine 2.5" SSD passt direkt in ein Notebook. Man muss halt nur schrauben und umbauen.
Eine 3.5" Festplatte müsste man per USB3 Gehäuse zu einer externen Platte machen. Dann geht die auch an ein Notebook.

Alt 11.05.2020, 19:39   #43
magu1961
 
Win 10: Rechner langsam, malware [PUP.Gen1]; Windows 10 schwerwiegender fehler Startmenü... - Standard

Win 10: Rechner langsam, malware [PUP.Gen1]; Windows 10 schwerwiegender fehler Startmenü... [gelöst]



Ich habe noch eine Frage:
Wenn ich die alte Festplatte doch ersetzen möchte, auf was muss ich aupassen bei der Auswahl bez. Kompatibilität?
Bin hier völlig unbedarft, weiß nur, dass es SATA 2 und 3 gibt, aber nicht ob mein Rechner beides abkann. klar dass eine SATA 3 nicht die volle Leistung an einem SATA2 Anschluss leisten kann, aber würde es überhaupt gehen?
Wenn SATA geklärt ist, gibt es bei Steckerausführungen etwas zu beachten?
Blöde Frage: wie kann ich auslesen, ob das Format 2,5“ oder 3,5“ Ist.
Sorry, Bin wie gesagt völlig unbedarft.

Zitat:
Zitat von cosinus Beitrag anzeigen
Wie kommst du denn auf diesen Quatsch, natürlich kann man SSD oder Platten in Notebooks übernehmen. Eine 2.5" SSD passt direkt in ein Notebook. Man muss halt nur schrauben und umbauen.
Eine 3.5" Festplatte müsste man per USB3 Gehäuse zu einer externen Platte machen. Dann geht die auch an ein Notebook.
Aha, danke, das war mir nicht bekannt (wie so vieles andere auch, was die HW betrifft)

Alt 11.05.2020, 20:07   #44
schlawack
 
Win 10: Rechner langsam, malware [PUP.Gen1]; Windows 10 schwerwiegender fehler Startmenü... - Standard

Win 10: Rechner langsam, malware [PUP.Gen1]; Windows 10 schwerwiegender fehler Startmenü... [gelöst]



Zitat:
Blöde Frage: wie kann ich auslesen, ob das Format 2,5“ oder 3,5“ Ist.
Sorry, Bin wie gesagt völlig unbedarft.
In einem älteren Desktop PC sind für gewöhnlich 3,5 Zoll HDD Festplatten verbaut, bei neueren auch schon SSD's auf der Windows 10 installiert ist. In Notebooks sind die kleineren 2,5 Zoll HDD Festplatten verbaut weil 3,5 Zoll Festplatten einfach zu groß sind für Notebooks. Brauchst du nun eine neue Festplatte so wie in deinem Fall, nimmt man heutzutage eine SSD weil die schneller sind als HDD Festplatten und auch preislich mittlerweile attraktiv und bezahlbar sind. SSD Festplatten haben immer 2,5 Zoll und passen so problemlos ins Festplatten Fach von Notebooks. Bei Desktop PC's braucht man einen sogenannten Adapterrahhmen wie zum Beispiel dieser: https://www.amazon.de/Einbaurahmen-F.../dp/B009NCMAOA in dem die SSD verbaut wird und der Adapterrahmen mit der SSD dann im Desktop PC verbaut und an einen Sata Anschluß und am Netzteil angeschlossen wird.
Mein Tipp: wenn es in deiner Nähe eine PC Werkstatt/laden gibt, frag mal dort nach was die für eine SSD inkl. Einbau verlangen würden und wenn du es selbst nicht machen willst, was die für eine Windows 10 Installation verlangen würden.
__________________
Windows 10 Pro 2004
http://www.brdigung.com/start

Geändert von schlawack (11.05.2020 um 20:42 Uhr)

Alt 11.05.2020, 21:21   #45
Xynthetic
/// TB-Schüler
 
Win 10: Rechner langsam, malware [PUP.Gen1]; Windows 10 schwerwiegender fehler Startmenü... - Standard

Win 10: Rechner langsam, malware [PUP.Gen1]; Windows 10 schwerwiegender fehler Startmenü... [gelöst]



Zitat:
Zitat von schlawack Beitrag anzeigen
SSD Festplatten haben immer 2,5 Zoll und passen so problemlos ins Festplatten Fach von Notebooks.
Vorsicht mit solchen "Tipps" an User, die offensichtlich wenig bis keine Ahnung von Hardware haben. Sowas kann schnell zum Fehlkauf führen. Schon mal was von M.2-SSDs gehört? Versuch mal, so eine in ein normales Notebook einzubauen.

Thema geschlossen

Themen zu Win 10: Rechner langsam, malware [PUP.Gen1]; Windows 10 schwerwiegender fehler Startmenü...
absturz, administrator, adobe, bonjour, defender, fehler, fehlermeldung, google, installation, internet, langsam, log, logfile, löschen, malware, malware [pup.gen1], neustart, programme, prozesse, realtek, rechner langsam, registry, security, software, startmenü defekt, suche, temp, windows, windows 10 schwerwiegender fehler startmenü funktioniert nicht mehr



Ähnliche Themen: Win 10: Rechner langsam, malware [PUP.Gen1]; Windows 10 schwerwiegender fehler Startmenü...


  1. Malware Befall? Rechner bootet zu langsam.
    Log-Analyse und Auswertung - 16.04.2018 (14)
  2. Malware gefunden Rechner nach dem Eisatz von AdW und MWB extrem langsam und immer noch Werbung
    Log-Analyse und Auswertung - 02.04.2018 (10)
  3. Malware - Startmenü funktioniert nicht mehr
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 04.11.2016 (33)
  4. Windows Vista incredibar-search ASK-Toolbar vermutlich Malware, Rechner sehr langsam
    Log-Analyse und Auswertung - 28.04.2015 (11)
  5. Windows 7: Rechner langsam und voll mit Viren/Trojana/Malware
    Log-Analyse und Auswertung - 23.04.2015 (25)
  6. Windows 8.1 Malware B findet viele Enträge, Rechner langsam, Maus wechselt ständig in Sanduhr
    Log-Analyse und Auswertung - 03.03.2015 (9)
  7. Windows 7: Avira - Schwerwiegender Fehler beim Installieren
    Log-Analyse und Auswertung - 07.12.2014 (4)
  8. Win7,Malware gefunden,Rechner langsam,Downloads anscheinend nicht möglich
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 18.12.2013 (15)
  9. qvo6 virus gehabt - jetzt Schwierigkeiten weil pc oft abstürzt, schwerwiegender Fehler mit blauem Bildschirm
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 15.11.2013 (28)
  10. Pc neu Instaliert / fehler bleiben / Malware gefunden / PC brutal langsam
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 19.09.2013 (14)
  11. Antivir hat mehrere Malware gefunden z.B.TR/Small.FI, TR/ATRAPS.Gen1 und 2
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 05.07.2012 (12)
  12. Rechner extrem langsam G-Data findet: Win32:Malware-gen - was tun?
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 25.09.2010 (20)
  13. Minidump/ sysdata.xml - Bluescreen und Schwerwiegender Fehler
    Alles rund um Windows - 17.04.2010 (24)
  14. Rechner sehr langsam, Spy- & Malware?
    Log-Analyse und Auswertung - 06.07.2009 (17)
  15. Bluescreen und Schwerwiegender Fehler: Minidump/ sysdata.xml
    Alles rund um Windows - 22.06.2009 (3)
  16. Zonealarm 7.0 (Schwerwiegender Fehler)
    Antiviren-, Firewall- und andere Schutzprogramme - 13.04.2007 (11)
  17. Pc auf standby...schwerwiegender fehler
    Alles rund um Windows - 20.02.2005 (4)

Zum Thema Win 10: Rechner langsam, malware [PUP.Gen1]; Windows 10 schwerwiegender fehler Startmenü... - Die Platte dürfte im Sterben liegen. Ich würde umgehend eine neue besorgen und auch umgehend alle Daten sichern. Besorg dir am besten eine SSD wo das Betriebssystem raufkommt. Für größere - Win 10: Rechner langsam, malware [PUP.Gen1]; Windows 10 schwerwiegender fehler Startmenü......
Archiv
Du betrachtest: Win 10: Rechner langsam, malware [PUP.Gen1]; Windows 10 schwerwiegender fehler Startmenü... auf Trojaner-Board

Search Engine Optimization by vBSEO ©2011, Crawlability, Inc.