Zurück   Trojaner-Board > Malware entfernen > Überwachung, Datenschutz und Spam

Überwachung, Datenschutz und Spam: Webseite infiziert oder mein privates WLAN?

Windows 7 Fragen zu Verschlüsselung, Spam, Datenschutz & co. sind hier erwünscht. Hier geht es um Abwehr von Keyloggern oder aderen Spionagesoftware wie Spyware und Adware. Themen zum "Trojaner entfernen" oder "Malware Probleme" dürfen hier nur diskutiert werden. Benötigst du Hilfe beim Trojaner entfernen oder weil du dir einen Virus eingefangen hast, erstelle ein Thema in den oberen Bereinigungsforen.

Antwort
Alt 16.02.2020, 23:32   #1
Hemd
 
Webseite infiziert oder mein privates WLAN? - Standard

Webseite infiziert oder mein privates WLAN?



Hallo!

ich habe die offizielle Webseite von McCoy Tyner (Jazz-Pianist) besucht und wurde auf eine Dating-Webseite umgeleitet Mein System ist Linux Elementary OS weshalb ich zunächst nicht von Adware ausgegangen bin. Über mein Tablet (iOS) wurde ich ebenfalls umgeleitet, weshalb ich Angst bekommen habe, dass mein Heimnetzwerk infiziert wurde. Deshalb habe ich meinen Router auf Werkseinstellungen zurückgesetzt und dann alle Kennwörter geändert.

Danach habe ich die Webseite mal gescannt:
https://sitecheck.sucuri.net/results/www.mccoytyner.com
https://www.ssltrust.com.au/ssl-tools/website-security-check?domain=www.mccoytyner.com

Beide Checks zeigen, dass die Seite wohl infiziert ist.

Ich habe auch noch einen Windows10-Laptop und habe dort sicherheitshalber MBAM und AdwCleaner laufen lassen, die nichts gefunden haben. Sieht also so aus, dass wirklich die Seite das Problem ist und nicht mein Heimnetzwerk, oder?

Kann ich denn noch etwas tun, um sicherzugehen, dass bei mir keine Geräte infiziert sind/wurden?

Vielen Dank
und viele Grüße!

Alt 17.02.2020, 09:15   #2
rajo
/// Helfer-Team
 
Webseite infiziert oder mein privates WLAN? - Standard

Webseite infiziert oder mein privates WLAN?



Hallo Hemd,

McCoy Tyner´s Seite ist sehr sehr schlecht gepflegt ! fast nur 404 `s in den Links - viele offene Ports
sie ist vermutlich angegriffen worden. Das bedeutet aber noch lange nicht, dass dein Rechner durch die Seite infiziert wurde.

Der Webmaster sollte informiert werden - Es ist sein Job das zu reparieren oder an den entsprechenden Designer/Verantwortlichen weiterzuleiten - Wir haben keine Mittel das zu korrigieren .

Gruss Rajo

Zitat:
Deshalb habe ich meinen Router auf Werkseinstellungen zurückgesetzt und dann alle Kennwörter geändert.
Was war denn danach mit der Umleitung ? - Missing Info .......

Rajo
__________________


Geändert von rajo (17.02.2020 um 09:03 Uhr) Grund: typo

Alt 17.02.2020, 10:23   #3
Hemd
 
Webseite infiziert oder mein privates WLAN? - Standard

Webseite infiziert oder mein privates WLAN?



Hallo Rajo,

vielen Dank für die Antwort.

Danach habe ich die Seite über mein Heimnetzwerk nicht mehr besucht, aus Angst mich zu infizieren. Außerdem würde ich ja immer wieder umgeleitet, wenn das Problem bei der Seite liegt, oder?

Auf anderen Seiten bin ich jedenfalls weder vorher noch danach umgeleitet worden.

Was mich irritiert hatte war, dass ich auf eine deutschsprachige Datingseite geleitet wurde, obwohl die HP ja nicht deutsch ist.

Soll ich die Seite jetzt trotzdem testweise über das Heimnetzwerk nochmal besuchen?

Grüße
__________________

Alt 17.02.2020, 10:36   #4
rajo
/// Helfer-Team
 
Webseite infiziert oder mein privates WLAN? - Standard

Webseite infiziert oder mein privates WLAN?



Zitat:
Soll ich die Seite jetzt trotzdem testweise über das Heimnetzwerk nochmal besuchen?
ja ! - ich war ja auch dort - das Noscript addon wäre ein zusätzlicher Schutz -
damit wir noch sicherer sind -

Gruss
Rajo

Alt 17.02.2020, 13:29   #5
Hemd
 
Webseite infiziert oder mein privates WLAN? - Standard

Webseite infiziert oder mein privates WLAN?



Tut mir leid, das ich nochmal nachfrage: was sagt mir denn der erneute Besuch der HP? Wenn ich umgeleitet werde, wird es doch wohl hochwahrscheinlich an der HP selbst liegen oder?

Und wenn nicht? Ich hatte die HP gestern vor der Brereinigung des Routers auch mehrfach aufgerufen und bei manchen Aufrufen wurde ich dabei nicht weitergeleitet...


Alt 17.02.2020, 14:27   #6
rajo
/// Helfer-Team
 
Webseite infiziert oder mein privates WLAN? - Standard

Webseite infiziert oder mein privates WLAN?



Du hast gefragt :

Zitat:
Soll ich die Seite jetzt trotzdem testweise über das Heimnetzwerk nochmal besuchen?
Ich hab geantwortet.

Gruss
Rajo

Alt 17.02.2020, 17:04   #7
Citro
 
Webseite infiziert oder mein privates WLAN? - Standard

Webseite infiziert oder mein privates WLAN?



Zudem dass die Seite höchstwahrscheinlich noch mit zusätzlicher Malware verseucht ist, ist es das gleiche Problem wie bei vielen anderen Seiten, die ausgelöst durch den Suchmaschinen Referer, auf unseriöse Seiten weiter leiten
Hier https://www.trojaner-board.de/196393-hinweise-ad-malware-threads-bitte-offen-lassen.html#post1728228 fortfolgende habe ich das beschrieben an diversen Seiten

Geändert von Citro (17.02.2020 um 18:01 Uhr)

Alt 17.02.2020, 17:46   #8
Darklord666
 
Webseite infiziert oder mein privates WLAN? - Standard

Webseite infiziert oder mein privates WLAN?



Bin ich froh, dass ich NoScript (wieder) installiert habe. Das Teil funktioniert gut, wenn man es etwas konfiguriert (d.h., alle standardisierten Ausnahmen löscht).

Alt 17.02.2020, 21:24   #9
Hemd
 
Webseite infiziert oder mein privates WLAN? - Standard

Webseite infiziert oder mein privates WLAN?



Vielen Dank für den Link, Citro! Tatsächlich habe ich die Seite über die Google Suche aufgerufen und wurde dann umgeleitet.

Beim direkten Aufrufen der Seite werde ich jetzt jedenfalls nicht umgeleitet. Also gehe ich davon aus, dass mein System in Ordnung ist.

Alt 17.02.2020, 21:42   #10
rajo
/// Helfer-Team
 
Webseite infiziert oder mein privates WLAN? - Standard

Webseite infiziert oder mein privates WLAN?



Dann sind wir durch - viele Augen sehen mehr ! - Sicherheit ist ein Konzept-!
Noscript gehört ganz klar dazu - ebenso regelmässige Backups.

Falls noch was ist - melde Dich

gruss Rajo

Alt 17.02.2020, 21:52   #11
Citro
 
Webseite infiziert oder mein privates WLAN? - Standard

Webseite infiziert oder mein privates WLAN?



oder anstatt Noscript mit uMatrix und strengen Einstellungen
* * script block
https://github.com/gorhill/uMatrix/wiki/How-to-block-1st-party-scripts-everywhere-by-default

Antwort

Themen zu Webseite infiziert oder mein privates WLAN?
adware, besuch, besucht, domain, ebenfalls, gen, geräte, gescannt, heimnetzwerk, infiziert, kennwörter, laufen, linux, mbam, nichts, offizielle, privates, problem, router, system, umgeleitet, webseite, windows, wirklich, wlan



Ähnliche Themen: Webseite infiziert oder mein privates WLAN?


  1. Verdächtige Webseite (Malware oder Trojaner)
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 16.09.2015 (3)
  2. WLAN Router infiziert
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 02.03.2015 (9)
  3. Mein privates Ultrabook (Samsung) stürzt sporadisch ab (Windows Blue Screen)
    Log-Analyse und Auswertung - 28.06.2014 (15)
  4. Wird mein WLAN ausgelesen?
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 24.06.2014 (1)
  5. Eigene Webseite mit Trojaner infiziert
    Überwachung, Datenschutz und Spam - 01.04.2013 (1)
  6. Webseite per FTP-Server infiziert, Ursachenforschung
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 22.09.2012 (6)
  7. FTP Daten durch Trojaner ausgesät? Webseite wurde per FTP mit Code infiziert!
    Log-Analyse und Auswertung - 20.04.2012 (4)
  8. mein Avast blockierte eine Webseite auf der die Bedrohung HTML:|frame-inf vorhanden war
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 23.07.2011 (42)
  9. Jemand benutzt mein WLAN !
    Log-Analyse und Auswertung - 01.02.2011 (3)
  10. Ist mein Computer infiziert oder die fremde Website?
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 27.07.2010 (5)
  11. Link in e-mail öffnet mein privates Postfach
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 12.10.2009 (3)
  12. Meine Webseite mit JS/Psyme infiziert, wie werde ichs los???
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 23.01.2008 (0)
  13. gefährliche webseite,wer anklickt wird infiziert !
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 03.01.2005 (15)
  14. Kabel oder WLAN?
    Netzwerk und Hardware - 15.06.2004 (13)
  15. privates Netzwerk-ZoneAlarm verbietet Client Zugang zum I-net
    Antiviren-, Firewall- und andere Schutzprogramme - 16.04.2003 (7)

Zum Thema Webseite infiziert oder mein privates WLAN? - Hallo! ich habe die offizielle Webseite von McCoy Tyner (Jazz-Pianist) besucht und wurde auf eine Dating-Webseite umgeleitet Mein System ist Linux Elementary OS weshalb ich zunächst nicht von Adware ausgegangen - Webseite infiziert oder mein privates WLAN?...
Archiv
Du betrachtest: Webseite infiziert oder mein privates WLAN? auf Trojaner-Board

Search Engine Optimization by vBSEO ©2011, Crawlability, Inc.