Zurück   Trojaner-Board > Malware entfernen > Überwachung, Datenschutz und Spam

Überwachung, Datenschutz und Spam: Erschreckende Spam-Mail

Windows 7 Fragen zu Verschlüsselung, Spam, Datenschutz & co. sind hier erwünscht. Hier geht es um Abwehr von Keyloggern oder aderen Spionagesoftware wie Spyware und Adware. Themen zum "Trojaner entfernen" oder "Malware Probleme" dürfen hier nur diskutiert werden. Benötigst du Hilfe beim Trojaner entfernen oder weil du dir einen Virus eingefangen hast, erstelle ein Thema in den oberen Bereinigungsforen.

Antwort
Alt 03.09.2016, 22:53   #1
Chronicle
 
Erschreckende Spam-Mail - Standard

Erschreckende Spam-Mail



Hallo zusammen,

heute bekam ich eine Spam-Mail, die einige erschreckende persönliche Daten enthielt.

Zuerst einmal: ich habe sie NICHT geöffnet. Ich habe lediglich die Vorschau gelesen. Aber dort standen Name meines Vaters, Adresse und unsere korrekte Festnetznummer (ich wohne noch zu Hause). Dahinter der Spruch "Möchten Sie 3500 Euro brutto verdienen?" Womit klar war, dass es eine Spam-Mail war.

In der Überschrift stand dann noch etwas mit Arbeitsvermittlung und der Absender nannte sich "Weber KG".

Wie gesagt, ich habe sie nicht geöffnet und sofort gelöscht. Und ich fand auch im Internet diverse Seiten, die vor solchen Spam-Mails mit gefälschten Jobangeboten warnen. Aber woher haben die so viele Informationen?

Sollte ich überall sicherheitshalber meine Passwörter ändern?

Alt 04.09.2016, 23:08   #2
wolfk
 
Erschreckende Spam-Mail - Icon24

Überwachung, Datenschutz und Spam



Hallo Chronicle,

mit solchen Mails muss man heute generell rechnen. Persönliche Ansprachen sind mittlerweile auch schon nicht ungewöhnlich. Es geht um Jobangebote, TAN-Listen, Kontoverbindungen, Accounts von Amazon, E-Mail-Anbietern u. v. a. m.

Grundsätzlich ist es richtig, in regelmäßigen zeitlichen Abständen die Passwörter zu ändern. Somit läuft man nicht so leicht Gefahr, irgendwann auch einmal von einem „Einbruch“ oder einem „Datenleck“ betroffen zu sein.

Weiterhin stellt sich die Frage, in wie weit man sich durch Verwendung von „Briefumschlägen“ beim Versenden von Mails mit entsprechender Vertraulichkeit umgibt. Ich umschreibe hier das Thema „Verschlüsselung“ und denke insbesondere an das Programm Gpg4win. Soweit in Kürze zwei Denkanstöße.

Beste Grüße

Wolfk
__________________


Alt 05.09.2016, 00:01   #3
W_Dackel
 
Erschreckende Spam-Mail - Standard

Erschreckende Spam-Mail



Die Daten wurden bestenfalls durch ein Stück Schadsoftware von einem Computer in eurem Bekanntenkreis geklaut, im mittelschlechten Fall durch eine Handy-App auf die Server des App Anbieters hochgeladen und von dort an Spammer verkauft (jede Kostenlos-App will mittlerweile Zugriff auf das Adressbuch) und schlimmstenfalls von Schadsoftware von eurem eigenen Computer / Handy gemopst.
__________________

Antwort

Themen zu Erschreckende Spam-Mail
absender, adresse, brutto, dahinter, daten, diverse, euro, gefälschte, gefälschten, hallo zusammen, informationen, interne, internet, korrekte, nicht geöffnet., passwörter, persönliche, seite, seiten, sofort, spam-mail, verdienen, vorschau, womit, überall, zusammen, ändern



Ähnliche Themen: Erschreckende Spam-Mail


  1. Spam-E-Mail-Versand von E-Mail-Konto des Vaters
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 16.05.2016 (11)
  2. Mail Delivery System-mail returned to sender- Spam über meine Adresse
    Log-Analyse und Auswertung - 06.02.2016 (14)
  3. Mail Delivery System-mail returned to sender- Spam über meine Adresse
    Mülltonne - 03.02.2016 (2)
  4. Spam-Mail als Teil einer abgeschlossenen E-Mail-Konversation!
    Überwachung, Datenschutz und Spam - 23.01.2015 (1)
  5. Android: ELSTER-Spam-Mail geöffnet (angebliche Mail v. Finanzamt)
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 24.09.2014 (3)
  6. ELSTER Spam-Mail geöffnet (angebliche Mail v. Finanzamt)
    Smartphone, Tablet & Handy Security - 23.09.2014 (5)
  7. Spam mail!
    Überwachung, Datenschutz und Spam - 27.02.2014 (9)
  8. E-mail Account verschickt Spam Mail mit Viren Anhang an alle Kontakte
    Log-Analyse und Auswertung - 29.10.2013 (16)
  9. Ominöse Mail (mit Trojaner) in meinem GMX-Spam-Mail-Ordner
    Überwachung, Datenschutz und Spam - 07.04.2013 (3)
  10. Mail delivery failed-SPAM Mails. E-Mail-Acc kompromittiert?
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 14.02.2013 (1)
  11. Spam-Mail von meiner web.de-E-Mail-Adresse an alle Kontakte gesendet
    Log-Analyse und Auswertung - 22.02.2012 (27)
  12. Windows Live Mail verschickt an irgendwelche Adressen haufenweise Spam über meine Mail-Addy
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 28.12.2011 (18)
  13. spam-mail über mein web.de-account versendet, spam-mail auch im gesendet Ordner
    Log-Analyse und Auswertung - 16.11.2011 (3)
  14. E-Mail Spam von Pc aus
    Log-Analyse und Auswertung - 20.08.2010 (7)
  15. Spam-Mail mit eigener E-Mail Adresse
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 09.01.2009 (2)
  16. Spam mail?
    Überwachung, Datenschutz und Spam - 12.09.2008 (10)
  17. spam e-mail
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 30.01.2006 (4)

Zum Thema Erschreckende Spam-Mail - Hallo zusammen, heute bekam ich eine Spam-Mail, die einige erschreckende persönliche Daten enthielt. Zuerst einmal: ich habe sie NICHT geöffnet. Ich habe lediglich die Vorschau gelesen. Aber dort standen Name - Erschreckende Spam-Mail...
Archiv
Du betrachtest: Erschreckende Spam-Mail auf Trojaner-Board

Search Engine Optimization by vBSEO ©2011, Crawlability, Inc.