Zurück   Trojaner-Board > Malware entfernen > Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung

Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung: Cerber Ransomware und der Umgang damit

Windows 7 Wenn Du nicht sicher bist, ob Du dir Malware oder Trojaner eingefangen hast, erstelle hier ein Thema. Ein Experte wird sich mit weiteren Anweisungen melden und Dir helfen die Malware zu entfernen oder Unerwünschte Software zu deinstallieren bzw. zu löschen. Bitte schildere dein Problem so genau wie möglich. Sollte es ein Trojaner oder Viren Problem sein wird ein Experte Dir bei der Beseitigug der Infektion helfen.

Antwort
Alt 01.07.2016, 16:19   #1
bruce8
 
Cerber Ransomware und der Umgang damit - Standard

Cerber Ransomware und der Umgang damit



Moin!

Ein Kollege hat sich die Cerber Ransomware auf seinem Laptop eingefangen und ich soll ihm jetzt damit helfen.

Mein Plan:
Ich baue die alte, infizierte Festplatte aus und lege sie zur Seite.
Dann baue ich eine komplett neue Festplatte ein und setze alles komplett neu auf.

Frage dazu:
Gibt es da noch irgendwelche Fallen? Kann sich der Virus noch irgendwo versteckt haben (Speicher etc.)?


Bezüglich der alten Festplatte mit den nun verschlüsselten Daten hoffen wir halt, dass die Verschlüsselung irgendwann in Zukunft geknackt werden kann.

Frage dazu:
Soll die infizierte (ausgebaute) Festplatte dann komplett unangetastet bleiben? Sprich auch den ursprünglichen Virus nicht entfernen, weil er ggf. später noch zum Knacken gebraucht wird?


Ich danke vorab für Eure Hilfe!

Alt 02.07.2016, 15:42   #2
cosinus
/// Winkelfunktion
/// TB-Süch-Tiger™
 
Cerber Ransomware und der Umgang damit - Standard

Cerber Ransomware und der Umgang damit



Zitat:
Sprich auch den ursprünglichen Virus nicht entfernen, weil er ggf. später noch zum Knacken gebraucht wird?
Ich würde die Platte einfach so lassen wie sie ist.
Wenn du willst, kannst aber noch alle relevanten Dateien (die jetzt verschlüsselt sind) nochmal extra runterkopieren. Falls es nämlich einen decryptor geben sollte und der funktioniert doch nicht so richtig und macht die Dateien komplett kaputt, hast du immer noch die Kopien der verschlüsselten Dateien auf der unangetasteten Platte.

Zitat:
Frage dazu:
Gibt es da noch irgendwelche Fallen? Kann sich der Virus noch irgendwo versteckt haben (Speicher etc.)?
Im Speicher? Du weiß schon, dass der RAM ein flüchtiger Speicher ist und die Daten darin verloren gehen sobald der Rechner aus ist oder rebootet wird?

Von den verschlüsselten Dateien selbst geht keine Gefahr aus.
__________________

__________________

Alt 03.07.2016, 08:31   #3
bruce8
 
Cerber Ransomware und der Umgang damit - Standard

Cerber Ransomware und der Umgang damit



Danke für Deinen Tipp mit der doppelten Sicherung der verschlüsselten Daten. Das werde ich so beherzigen.

Zu meiner Speicherfrage: ich war mir da eigentlich auch zu 99% sicher. Aber in dem Fall frage ich lieber 1x dumm nach als später dumm dazustehen... ;-)

Dir nochmal vielen Dank und noch einen schönen Sonntag!
__________________

Antwort

Themen zu Cerber Ransomware und der Umgang damit
alten, bleibe, daten, eingefangen, entferne, entfernen, festplatte, gebraucht, gefangen, geknackt, gen, hilfe!, hoffe, infizierte, knacken, komplett, laptop, neue, platte, speicher, verschlüsselte, verschlüsselung, versteckt, virus, zukunft



Ähnliche Themen: Cerber Ransomware und der Umgang damit


  1. Cerber- Befall
    Alles rund um Windows - 01.07.2016 (0)
  2. cerber Trojaner
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 24.06.2016 (2)
  3. Krypto-Trojaner Cerber: Angebliche Mediamarkt-Bestellung kommt Empfänger teuer zu stehen
    Nachrichten - 23.06.2016 (0)
  4. Cerber Ransomware
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 08.06.2016 (10)
  5. Cerber eingefangen
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 02.06.2016 (2)
  6. Neben Erpressung nun auch DDoS: Verschlüsselungs-Trojaner Cerber lernt dazu
    Nachrichten - 24.05.2016 (0)
  7. Cerber ransomware entfernen
    Anleitungen, FAQs & Links - 10.04.2016 (2)
  8. BSI-Leitfaden zum Umgang mit Erpressungs-Trojanern
    Nachrichten - 15.03.2016 (0)
  9. Respektvoller Umgang mit Threadstarter
    Lob, Kritik und Wünsche - 04.02.2014 (14)
  10. Umgang mit dem BKA-Trojaner
    Log-Analyse und Auswertung - 07.05.2013 (11)
  11. Sicherheitsfehler im Umgang mit DLLs vermeiden
    Nachrichten - 14.07.2011 (0)
  12. Microsofts neue Richtlinie für den Umgang mit Sicherheitslücken
    Nachrichten - 22.07.2010 (0)
  13. Generelle Frage im Umgang mit scvhost.exe
    Diskussionsforum - 03.06.2010 (6)
  14. Umgang mit Forum
    Lob, Kritik und Wünsche - 29.07.2008 (3)

Zum Thema Cerber Ransomware und der Umgang damit - Moin! Ein Kollege hat sich die Cerber Ransomware auf seinem Laptop eingefangen und ich soll ihm jetzt damit helfen. Mein Plan: Ich baue die alte, infizierte Festplatte aus und lege - Cerber Ransomware und der Umgang damit...
Archiv
Du betrachtest: Cerber Ransomware und der Umgang damit auf Trojaner-Board

Search Engine Optimization by vBSEO ©2011, Crawlability, Inc.