Zurück   Trojaner-Board > Web/PC > Alles rund um Windows

Alles rund um Windows: usb stick bootfähig machen, geht nicht.

Windows 7 Hilfe zu allen Windows-Betriebssystemen: Windows XP, Windows Vista, Windows 7, Windows 8(.1) und Windows 10 - als auch zu sämtlicher Windows-Software. Alles zu Windows 10 ist auch gerne willkommen. Bitte benenne etwaige Fehler oder Bluescreens unter Windows mit dem Wortlaut der Fehlermeldung und Fehlercode. Erste Schritte für Hilfe unter Windows.

Antwort
Alt 21.08.2015, 11:49   #1
Alendra
 
usb stick bootfähig machen, geht nicht. - Standard

Problem: usb stick bootfähig machen, geht nicht.



Hallo,

ich habe einen Corsair Mini Voyager 8 GB (2.0) und möchte ihn bootfähig machen mit Linuxmint.
Mein Betriebssystem ist WIN 7.

Vorher habe ich bereits mit dem "Win32 Disk Imager" Linux Mageia auf den STick getan und auf den Laptop gespielt. Das funktionierte. Doch seit der Formatierung mit dem Disk Imager zeigt der USB-Stick nur 4 GB an statt 8.
Das ist das erste Problem.

Jetzt wollte ich Linuxmint draufspielen, wählte die ISO Datei aus, wählte das Laufwerk G: (Stick wird nicht mehr mit Namen erkannt) und drücke auf "write". Laut Disk Imager hat er die Iso kopiert, schaue ich aber auf G:, bleibt der STick leer.
Das ist das zweite Problem.

Habe es auch schon mit dem Lili USB Creator probiert, der nimmt den USB-Stick nicht, FAT 0, 0GB.

Ich verstehe es nicht, wie ist das möglich? Hilfe!.

Geändert von Alendra (21.08.2015 um 11:55 Uhr)

Alt 21.08.2015, 13:22   #2
Larusso
/// Selecta Jahrusso
 
usb stick bootfähig machen, geht nicht. - Standard

usb stick bootfähig machen, geht nicht. Anleitung / Hilfe



Hy.

Was zeigt den Windows selbst an, wenn du den USB Stick anschließt und auf Eigenschaften gehst ?
( Warum eigentlich nen 8gb Stick. Willst du Linux im Dualboot installieren ? Andernfalls würde ein 2GB reichen. )

Ich kenne diesen Disk Imager nicht aber es gibt da etwas, womit es bei mir immer klappte
__________________

__________________

Alt 21.08.2015, 14:48   #3
Alendra
 
usb stick bootfähig machen, geht nicht. - Standard

usb stick bootfähig machen, geht nicht. Details



Hi Larusso,

Zitat:
Zitat von Larusso Beitrag anzeigen
Was zeigt den Windows selbst an, wenn du den USB Stick anschließt und auf Eigenschaften gehst ?
Bild angehängt unten: freier Speicher


Zitat:
Zitat von Larusso Beitrag anzeigen
( Warum eigentlich nen 8gb Stick. Willst du Linux im Dualboot installieren ? Andernfalls würde ein 2GB reichen. )
weil ich nur einen 8 GB und einen 32 GB habe...

Zitat:
Zitat von Larusso Beitrag anzeigen
Ich kenne diesen Disk Imager nicht aber es gibt da etwas, womit es bei mir immer klappte
uuund? muß ich jetzt jemanden anrufen oder sagst du es auch so ...
__________________
Angehängte Grafiken
Dateityp: png G - USB.PNG (26,9 KB, 80x aufgerufen)

Alt 21.08.2015, 14:57   #4
burningice
/// Malwareteam
 
usb stick bootfähig machen, geht nicht. - Standard

Lösung: usb stick bootfähig machen, geht nicht.



Ein bootfähigen Stick erstellen habe ich auch manchmal meine liebe Not, vorallem bei UEFI Systemen.

Meine Lösung bislang: Rufus portable

Einfach so einstellen wie im Anhang, geht bei mir immer
Miniaturansicht angehängter Grafiken
-rufus.jpg  
__________________
Mfg,
Rafael

~ I'm storm. I'm calm. I'm fire. I'm ice. I'm burningice. ~

Unterstütze uns mit einer Spende
......... Lob, Kritik oder Wünsche .........
.......... Folge uns auf Facebook ..........

Alt 21.08.2015, 15:11   #5
Larusso
/// Selecta Jahrusso
 
usb stick bootfähig machen, geht nicht. - Standard

Wie usb stick bootfähig machen, geht nicht.



Dann hat dir der Disk Imager wohl ne versteckte Partition erstellt. Tolles Tool ^^

Jetzt brauchst du nicht mal jemanden anrufen. Ich gehe grundsätzlich mal das Problem ansich an, bevor ich irgendwelche Tools in die Welt schmeiße. Sorry, dass dies deine Geduld übersteigt.

Das Tool von dem Typen weiter oben ( ) oder damit sollte es auch gehen.
Universal USB Installer ? Easy as 1 2 3 | USB Pen Drive Linux

Ich würde dennoch den Stick mal komplett neu formatieren, bevor du damit weiter machst.

__________________
mfg, Daniel

ASAP & UNITE Member
Alliance of Security Analysis Professionals
Unified Network of Instructors and Trusted Eliminators

Lerne, zurück zu schlagen und unterstütze uns!
TB Akademie

Alt 21.08.2015, 16:49   #6
Alendra
 
usb stick bootfähig machen, geht nicht. - Standard

Wo usb stick bootfähig machen, geht nicht. Lösung!



Hallo buningice,
Zitat:
Zitat von burningice Beitrag anzeigen
vorallem bei UEFI Systemen.
ich glaube nicht, dass ich ein UEFI habe. Ich habe noch ein Pentium D? Mainboard. Aber danke.

Zitat:
Zitat von Larusso Beitrag anzeigen
Dann hat dir der Disk Imager wohl ne versteckte Partition erstellt. Tolles Tool ^^
was hat er??. Wie ist das möglich, anders gefragt: wieso macht er sowas?

Zitat:
Zitat von Larusso Beitrag anzeigen
Ich gehe grundsätzlich mal das Problem ansich an, bevor ich irgendwelche Tools in die Welt schmeiße.
ähm, moment, wo ist sie denn..., warte, gleich,...nö, ich habe keine . Kommunziere doch besser deine Gedanken, sonst lässt du jmd auflaufen.

Zitat:
Zitat von Larusso Beitrag anzeigen
Ich würde dennoch den Stick mal komplett neu formatieren, bevor du damit weiter machst.
so, ich bin auch jemand der auf Nummer sicher geht, deswegen frage ich bevor ich das mache: wie und womit soll ich das formatieren? Denn mit Rechtsklick/formatieren funktioniert das nicht. Windows macht das zwar, der Stick verändert sich aber nicht. Er bleibt genauso wie auf dem Bild oben und zeigt mir noch immer 3,97 MB an, verdammte Technik.

Alt 21.08.2015, 20:06   #7
felix1
/// Helfer-Team
 
usb stick bootfähig machen, geht nicht. - Standard

usb stick bootfähig machen, geht nicht.



Zitat:
Zitat von Larusso Beitrag anzeigen
Dann hat dir der Disk Imager wohl ne versteckte Partition erstellt. Tolles Tool ^^

Jetzt brauchst du nicht mal jemanden anrufen. Ich gehe grundsätzlich mal das Problem ansich an, bevor ich irgendwelche Tools in die Welt schmeiße. Sorry, dass dies deine Geduld übersteigt.

Das Tool von dem Typen weiter oben ( ) oder damit sollte es auch gehen.
Universal USB Installer ? Easy as 1 2 3 | USB Pen Drive Linux

Ich würde dennoch den Stick mal komplett neu formatieren, bevor du damit weiter machst.
Irgendwie habe ich den Eindruck, dass Ihr z.Z. Eure TB-Schüler nicht im Griff habt.
Für alle P0bleme posten die irgendwelche Tools,die irgendwelchen Schrott mitbringen.
Der Befehl diskpart hätte es auch getan.
__________________
LG

Der Felix

Keine Hilfe per PN und E-Mail

Alt 21.08.2015, 20:33   #8
schrauber
/// the machine
/// TB-Ausbilder
 

usb stick bootfähig machen, geht nicht. - Standard

usb stick bootfähig machen, geht nicht.



Zitat:
Zitat von felix1 Beitrag anzeigen
Irgendwie habe ich den Eindruck, dass Ihr z.Z. Eure TB-Schüler nicht im Griff habt.
Für alle P0bleme posten die irgendwelche Tools,die irgendwelchen Schrott mitbringen.
Der Befehl diskpart hätte es auch getan.
zu hohen Zucker heute?
__________________
gruß,
schrauber

Proud Member of UNITE and ASAP since 2009

Spenden
Anleitungen und Hilfestellungen
Trojaner-Board Facebook-Seite

Keine Hilfestellung via PM!

Alt 21.08.2015, 20:36   #9
Da GuRu
Administrator
/// technical service
 

usb stick bootfähig machen, geht nicht. - Standard

usb stick bootfähig machen, geht nicht.



Zitat:
Zitat von schrauber Beitrag anzeigen
zu hohen Zucker heute?


ich werf noch nen Snickers rein: Startfähigen USB-Stick erstellen - Anleitungen


Alt 21.08.2015, 20:37   #10
schrauber
/// the machine
/// TB-Ausbilder
 

usb stick bootfähig machen, geht nicht. - Standard

usb stick bootfähig machen, geht nicht. [gelöst]



Snickers wirkt Wunder, sonst wird man zur Diva
__________________
gruß,
schrauber

Proud Member of UNITE and ASAP since 2009

Spenden
Anleitungen und Hilfestellungen
Trojaner-Board Facebook-Seite

Keine Hilfestellung via PM!

Alt 22.08.2015, 09:44   #11
Larusso
/// Selecta Jahrusso
 
usb stick bootfähig machen, geht nicht. - Standard

usb stick bootfähig machen, geht nicht. [gelöst]



Wo ist mein Snickers ?

Klar, es geht auch in Linux und und und. Aber der TO ist wohl mit dem Zeugs nicht so vertraut wie du. Aber man kann ja auch mal Kollegen anmachen, anstatt dem TO zu helfen und den Rest intern abzuklären

Wobei, wenn sie sich Linux installieren will muss sie wohl auch das lernen.

Bezüglich der "versteckten" Partiton bzw des ungenützten Speicherplatzes. Es kann sein, dass das Tool beim Formatieren eine Größe angibt. Der restliche Speicherplatz ist dann unlocated und somit nicht mehr nutzbar. Windows erlaubt nur das erstellen von eine Partition auf USB Sticks. ( Linux hat da keine Einschränkungen )
Warum es das machen würde, entzieht sich meiner Logik.

  • Eingabeaufforderung ( cmd ) als Admin starten.
    Nach jedem Befehl Enter drücken.
  • diskpart
  • List disk
  • select disk x x steht für die Nummer, die für deinen USB Stick steht. Sollte an der Größe ersichtlich sein.
  • clean
  • create partition primary
  • Format fs=fat32 quick
  • assign letter=G ( gibt den Laufwerksbuchstaben für den Stick an )
Du kannst jetzt nochmal mit dem befehl "list disk" sehen, ob der USB Stick nun die richtige Größe hat.
__________________
mfg, Daniel

ASAP & UNITE Member
Alliance of Security Analysis Professionals
Unified Network of Instructors and Trusted Eliminators

Lerne, zurück zu schlagen und unterstütze uns!
TB Akademie

Alt 22.08.2015, 19:28   #12
Alendra
 
usb stick bootfähig machen, geht nicht. - Standard

usb stick bootfähig machen, geht nicht. [gelöst]



Hallo Larusso,

Zitat:
Zitat von Larusso Beitrag anzeigen
Aber der TO ist wohl mit dem Zeugs nicht so vertraut wie du. Aber man kann ja auch mal Kollegen anmachen, anstatt dem TO zu helfen und den Rest intern abzuklären
da bin ich ganz deiner Meinung, es ist weder hilfreich, noch zeugt es von einem respektvollen Umgang miteinander.
Ich freue mich über deine sachliche Antwort - danke.

Zitat:
Zitat von Larusso Beitrag anzeigen
Wobei, wenn sie sich Linux installieren will muss sie wohl auch das lernen.
das stimmt schon, nur hier geht es um "formatieren", also würde eine einfachere Lösung auch helfen und adäquater sein.

bis dahin bin ich gekommen:
Zitat:
Zitat von Larusso Beitrag anzeigen
[*] clean
es kam die Meldung "Windows kann den Stick nicht formatieren" siehe Bild(er)

ich kam kurz ins Wanken, habe aber dann weiter gemacht und es hat geklappt.
Das ist echt toll!
und ich denke, ich habe da was besseres als ein Snickers

Larusso, sag´, womit kann ich jetzt mein Linuxmint ISO auf den Stick spielen, mit dem Link (Yummi) von DaGuru?

und warum zeigt eigentlich der cmd "0 frei" beim USB Stick an? siehe Bild (ich würde gerne die Anhänge so einfügen wie burningice, weiß aber nicht wie?)
Angehängte Grafiken
Dateityp: png Win Meldung.PNG (13,8 KB, 68x aufgerufen)
Dateityp: png G kann nicht formatiert werden.PNG (12,4 KB, 78x aufgerufen)
Dateityp: png USB nach Formatierung.PNG (24,9 KB, 75x aufgerufen)

Alt 23.08.2015, 09:12   #13
Larusso
/// Selecta Jahrusso
 
usb stick bootfähig machen, geht nicht. - Standard

usb stick bootfähig machen, geht nicht. [gelöst]



Hy.
Deine Antwort verwirrt mich gerade etwas, aber denke du hast 3 mal gepostet oder editiert.

Im Grunde kannst du das von Guru auch verwenden.
Versuchs einfach und melde dich, falls es Probleme gibt.
__________________
mfg, Daniel

ASAP & UNITE Member
Alliance of Security Analysis Professionals
Unified Network of Instructors and Trusted Eliminators

Lerne, zurück zu schlagen und unterstütze uns!
TB Akademie

Alt 23.08.2015, 12:06   #14
Alendra
 
usb stick bootfähig machen, geht nicht. - Standard

usb stick bootfähig machen, geht nicht. [gelöst]



Hallo Larusso,
Zitat:
Zitat von Larusso Beitrag anzeigen
Hy.
Deine Antwort verwirrt mich gerade etwas, aber denke du hast 3 mal gepostet oder editiert.
nein, ich habe nicht mehrmals gepostet? ich habe nur mit dem CMD Probleme gehabt und da wußte ich nicht ob ich weitermachen soll oder nicht, deswegen die (Bilder) - ich bin einfach ein kleiner Angsthase.

Auf jeden Fall hat alles wunderbar geklappt, der USB STick hat jetzt Mint drauf, ich habe es auch schon ausprobiert. Fein!

Danke für deine tolle Hilfe.

Kannst du mir vielleicht noch meine letzten beiden Fragen beantworten. Es würde mich einfach interessieren:
im cmd steht in der Spalte "frei" eine "0" .
--> heißt das, dass 0 Speicherplatz frei ist (weil der Stick war ja leer)? Bild ist im vorigen Beitrag

und wie hänge ich meine Bilder so an wie es burningice gemacht hat, also sehr verkleinert und sichtbar?

Alt 23.08.2015, 12:21   #15
Larusso
/// Selecta Jahrusso
 
usb stick bootfähig machen, geht nicht. - Standard

usb stick bootfähig machen, geht nicht. [gelöst]



Zu 1. kann ich nur sagen, dass dies bei mir auch so ist und ich es einfach nicht weis

Erweitert --> Anhänge verwalten --> Bild hochladen -->[attach]attachID[/attach] ( findest du, wenn du auf den Anhang klickst. da steht dann eine 5 stellige Zahl, die du als Attach ID verwenden musst )

Edit Er nutzt ja die Miniaturansicht.
Muss ich mir selbst ansehen
__________________
mfg, Daniel

ASAP & UNITE Member
Alliance of Security Analysis Professionals
Unified Network of Instructors and Trusted Eliminators

Lerne, zurück zu schlagen und unterstütze uns!
TB Akademie

Antwort

Themen zu usb stick bootfähig machen, geht nicht.
bereits, datei, drücke, erkannt, formatierung, funktionier, geht nicht, hilfe, hilfe!, ist das möglich?, kopiert, laptop, laufwerk, namen, nicht mehr, stick, usb, usb stick, usb-stick, win, win32, write



Ähnliche Themen: usb stick bootfähig machen, geht nicht.


  1. Booten langsam, Drucker geht...geht nicht,Programme öffnen geht...geht nicht
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 25.06.2015 (19)
  2. Trojaner geht nicht zu entfernen - wie PC platt machen und neu aufspielen ohne Windows CD
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 13.03.2015 (4)
  3. Auf ein mal mehrere Probleme: Datein nicht zu öffnen, youtube geht nicht, Download geht nicht...
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 28.02.2015 (20)
  4. Nach Windows 7 "Update" nicht mehr bootfähig (Tastatur blockiert)
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 19.12.2014 (3)
  5. lollipop geht nicht zu deinstallieren und mein pc geht neuerdings immer aus, der akku ist dann auf 0%
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 24.02.2014 (1)
  6. "PC schneller machen" - jetzt geht nicht mehr viel
    Alles rund um Windows - 29.12.2013 (5)
  7. Ubuntu nach erfolgreicher Installation nicht bootfähig + verloren gegangener Speicherplatz
    Alles rund um Mac OSX & Linux - 04.07.2012 (36)
  8. USB Stick Bootfähig
    Alles rund um Windows - 11.01.2012 (2)
  9. Win7 herunterfahren Button reagiert nicht, strg+alt+entf geht nicht mehr & cmd.exe geht nicht auf
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 15.12.2011 (25)
  10. PC nicht mehr bootfähig nach Anwendung Antivirenprogramm
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 01.11.2010 (12)
  11. Problem! Kabel-Internet geht nicht, WLAN geht!
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 16.08.2010 (1)
  12. windows 2000- USB-Stick abgeschossen was kann man machen
    Alles rund um Windows - 01.07.2010 (3)
  13. Laptop Startet Nicht, Abgesicherter Modus auch nicht! Virus... Was machen?
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 05.12.2009 (2)
  14. Firefox, opera, internet explorer geht nicht, aber ICQ geht
    Netzwerk und Hardware - 05.08.2009 (9)
  15. Win XP: HILFE: Bei öffnen von Ordner im USB-Stick geht nix mehr
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 24.09.2008 (2)
  16. Internet geht auf einem PC nicht mehr, Laptop (am gleichen Router angeschlossen) geht
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 04.12.2007 (0)
  17. USB Stick bootbar machen
    Alles rund um Windows - 22.01.2006 (4)

Zum Thema usb stick bootfähig machen, geht nicht. - Hallo, ich habe einen Corsair Mini Voyager 8 GB (2.0) und möchte ihn bootfähig machen mit Linuxmint. Mein Betriebssystem ist WIN 7. Vorher habe ich bereits mit dem "Win32 Disk - usb stick bootfähig machen, geht nicht....
Archiv
Du betrachtest: usb stick bootfähig machen, geht nicht. auf Trojaner-Board

Search Engine Optimization by vBSEO ©2011, Crawlability, Inc.