Zurück   Trojaner-Board > Malware entfernen > Antiviren-, Firewall- und andere Schutzprogramme

Antiviren-, Firewall- und andere Schutzprogramme: Windows 8.1: Kann man Avast! Free, WinPatrol und SpywareBlaster parallel zueinander benutzen?

Windows 7 Sämtliche Fragen zur Bedienung von Firewalls, Anti-Viren Programmen, Anti Malware und Anti Trojaner Software sind hier richtig. Dies ist ein Diskussionsforum für Sicherheitslösungen für Windows Rechner. Benötigst du Hilfe beim Trojaner entfernen oder weil du dir einen Virus eingefangen hast, erstelle ein Thema in den oberen Bereinigungsforen.

Antwort
Alt 01.01.2015, 15:37   #1
enfantt481
 
Windows 8.1: Kann man Avast! Free, WinPatrol und SpywareBlaster parallel zueinander benutzen? - Standard

Windows 8.1: Kann man Avast! Free, WinPatrol und SpywareBlaster parallel zueinander benutzen?



Hallo Leute,

Meine Frage steht eigentlich schon im Titel: Kann ich auf meinem Rechner Avast! Free Antivirus, WinPatrol sowie SpywareBlaster gleichzeitig benutzen oder könnten sich die Programme in die Quere kommen? Habe des weiteren Malwarebytes, AdwCleaner und TFC (temp file cleaner) installiert, aber da diese Programme ja "on-demand" Programme sind, spielt es keine Rolle bei meiner Frage oder? Oder schon?

Freundliche Grüsse
Cem

Alt 01.01.2015, 16:00   #2
schrauber
/// the machine
/// TB-Ausbilder
 

Windows 8.1: Kann man Avast! Free, WinPatrol und SpywareBlaster parallel zueinander benutzen? - Standard

Windows 8.1: Kann man Avast! Free, WinPatrol und SpywareBlaster parallel zueinander benutzen?



ja das geht
__________________

__________________

Alt 01.01.2015, 16:24   #3
enfantt481
 
Windows 8.1: Kann man Avast! Free, WinPatrol und SpywareBlaster parallel zueinander benutzen? - Standard

Windows 8.1: Kann man Avast! Free, WinPatrol und SpywareBlaster parallel zueinander benutzen?



OK danke
__________________

Alt 01.01.2015, 16:44   #4
Kronos60
 
Windows 8.1: Kann man Avast! Free, WinPatrol und SpywareBlaster parallel zueinander benutzen? - Standard

Windows 8.1: Kann man Avast! Free, WinPatrol und SpywareBlaster parallel zueinander benutzen?



Gehen tut es schon, ob es sinnvoll ist ist wieder eine andere Frage, Spyware und Adware findet Avast auch, ich habe zusätzlich zu meinem Scanner (Qihoo Internet Security) nur Malwarebytes installiert das hat keinen aktiven Wächter, ich bin nicht der Meinung das wenn man jetzt 6 zusätzliche Programme installiert automatisch die Sicherheit erhöht wird.

Alt 01.01.2015, 19:08   #5
enfantt481
 
Windows 8.1: Kann man Avast! Free, WinPatrol und SpywareBlaster parallel zueinander benutzen? - Standard

Windows 8.1: Kann man Avast! Free, WinPatrol und SpywareBlaster parallel zueinander benutzen?



Naja also Malwarebytes läuft ja nicht im Hintergrund weiter, ist ja nur eine Software die nach Malware etc. sucht wenn man sie dazu auffordert (ausser man hat die Premium-Version). Genau das gleiche gilt auch für AdwCleaner und TFC. Meiner Meinung nach tragen diese 3 Programme (Malwarebytes, AdwCleaner und TFC) nicht direkt zur Sicherheit bei, sondern viel mehr indirekt. Also hätte ich dann nur Avast!, das aktiv zur Sicherheit des Rechners beiträgt. Deshalb finde ich nicht, dass es unsinnvoll wäre neben Avast! zusätzlich WinPatrol und SpywareBlaster zu benutzen. Insbesondere da ich die kostenlose Version von Avast! benutze bei welcher noch längst nicht alle möglichen Funktionen mitenthalten sind.


Alt 01.01.2015, 20:04   #6
Kronos60
 
Windows 8.1: Kann man Avast! Free, WinPatrol und SpywareBlaster parallel zueinander benutzen? - Standard

Windows 8.1: Kann man Avast! Free, WinPatrol und SpywareBlaster parallel zueinander benutzen?



Zitat:
Zitat von enfantt481 Beitrag anzeigen
Naja also Malwarebytes läuft ja nicht im Hintergrund weiter, ist ja nur eine Software die nach Malware etc. sucht wenn man sie dazu auffordert (ausser man hat die Premium-Version).
Das ist richtig.
Zitat:
Genau das gleiche gilt auch für AdwCleaner und TFC
Den Adwarecleaner braucht man auch nicht, wenn ich benutzerdefiniert installiere und alle Häkchen abwähle und mir alles durchlese bevor ich auf weiter klicke, dann bekomme ich den Mist erst gar nicht auf den Rechner, also für was soll ich mir dieses zusätzliches Programm installieren?.
Zitat:
Meinung nach tragen diese 3 Programme (Malwarebytes, AdwCleaner und TFC
Wie gesagt davon ist nur Malwarebytes als Zweitscanner nötig.
Zitat:
nicht direkt zur Sicherheit bei, sondern viel mehr indirekt
Auch das ist nicht richtig, wie gesagt Avast Free ist ein vollwertiger Sanner und findet genauso Spyware und auch Adware wozu dann der ganze andere Krempel?
Zitat:
Deshalb finde ich nicht, dass es unsinnvoll wäre neben Avast! zusätzlich WinPatrol und SpywareBlaster zu benutzen
Doch warum habe ich schon erklärt, aber wenn dir das ein subjektives Sicherheitsgefühl bringt quasi ein Placebo-Effekt das es den gibt ist erwiesen dann installiere dir noch Hitman-Pro und wie der ganze Krempel halt heißt noch dazu.
Zitat:
Insbesondere da ich die kostenlose Version von Avast! benutze bei welcher noch längst nicht alle möglichen Funktionen mitenthalten sind
Doch in der Free-Version sind alle nötigen Funktionen enthalten also ein vollwertiger Scanner, in der Pro gibt es die Firewall auch die braucht man nicht man benutzt einfach die Windows-Firewall die ist im BS integriert und besser als jede Drittanbieter-Firewall und die Sandbox braucht man auch nicht man kann einfach Sandboxie verwendet die bekommt man umsonst.

Alt 01.01.2015, 21:02   #7
enfantt481
 
Windows 8.1: Kann man Avast! Free, WinPatrol und SpywareBlaster parallel zueinander benutzen? - Standard

Windows 8.1: Kann man Avast! Free, WinPatrol und SpywareBlaster parallel zueinander benutzen?



Zitat:
Zitat von Kronos60 Beitrag anzeigen
Den Adwarecleaner braucht man auch nicht, wenn ich benutzerdefiniert installiere und alle Häkchen abwähle und mir alles durchlese bevor ich auf weiter klicke, dann bekomme ich den Mist erst gar nicht auf den Rechner, also für was soll ich mir dieses zusätzliches Programm installieren?.
Zu denken, dass man indem man "benutzerdefiniert installiert und alle Häckchen abwählt und sich alles durchliest bevor man auf weiter klickt" frei von Adware bleibt, ist ein grober Fehler. Oft spielt es gar keine so grosse Rolle was du so "herumklickst". Du kannst noch so genau "alles durchlesen" und dennoch wirst du wie von nichts Adware auf dem Rechner haben und da kann AdwCleaner zumindest nicht schaden.


Zitat:
Zitat von Kronos60 Beitrag anzeigen
Wie gesagt davon ist nur Malwarebytes als Zweitscanner nötig.
Das ist deine subjektive Meinung. Ob das so stimmt ist eine andere Frage und weil es bei subjektiven Meinungen eh nicht auf richtig oder falsch drauf an kommt werde ich das mal so stehen lassen.


Zitat:
Zitat von Kronos60 Beitrag anzeigen
Auch das ist nicht richtig, wie gesagt Avast Free ist ein vollwertiger Sanner und findet genauso Spyware und auch Adware wozu dann der ganze andere Krempel?
Du ziehst Fehlschlüsse oder hast meinen Satz nicht genauer betrachtet: Dass Avast! Free kein vollwertiger Scanner ist oder dass es nicht direkt zur Sicherheit beiträgt habe ich nie gesagt. Ich sagte nur, dass Malwaresbytes, AdwCleaner und TFC INDIREKT zur Sicherheit beitragen. Ja, mag sein, dass Avast! Free genauso Spyware und Adware findet. Dies bedeutet aber noch lange nicht, dass man sich keine On-Demand Programme auf den Rechner holen sollte.


Zitat:
Zitat von Kronos60 Beitrag anzeigen
Doch warum habe ich schon erklärt, aber wenn dir das ein subjektives Sicherheitsgefühl bringt quasi ein Placebo-Effekt das es den gibt ist erwiesen dann installiere dir noch Hitman-Pro und wie der ganze Krempel halt heißt noch dazu.
Bezüglichkeit Sicherheit im Internet kann der Placebo-Effekt wohl kaum schaden (bei einigen wohl doch? ). Nur die Pharmaindustrie kann dem Menschen anhand vom Placebo-Effekt schaden.

Alt 01.01.2015, 22:06   #8
Kronos60
 
Windows 8.1: Kann man Avast! Free, WinPatrol und SpywareBlaster parallel zueinander benutzen? - Standard

Windows 8.1: Kann man Avast! Free, WinPatrol und SpywareBlaster parallel zueinander benutzen?



Zitat:
Zitat von enfantt481 Beitrag anzeigen
Zu denken, dass man indem man "benutzerdefiniert installiert und alle Häckchen abwählt und sich alles durchliest bevor man auf weiter klickt" frei von Adware bleibt, ist ein grober Fehler. Oft spielt es gar keine so grosse Rolle was du so "herumklickst". Du kannst noch so genau "alles durchlesen" und dennoch wirst du wie von nichts Adware auf dem Rechner haben und da kann AdwCleaner zumindest nicht schaden.
Auch das ist falsch bei 95% der Freeware lässt sich die Adware abwählen. Man hat auch die Möglichkeit die Installation in einer Virtuellen Maschine durchführen so kann man auf alle Fälle feststellen ob die Aware trotz dessen das man sie abgewählt hat mitinstalliert wird ist dies der Fall sucht man sich eine Alternative, die Virtuelle Maschine kann man ganz einfach zurücksetzen.
Zitat:
Das ist deine subjektive Meinung. Ob das so stimmt ist eine andere Frage und weil es bei subjektiven Meinungen eh nicht auf richtig oder falsch drauf an kommt werde ich das mal so stehen lassen.
Nein sie ist keinesfalls subjektiv und ich habe sie auch begründet wenn du sie widerlegen willst dann musst du schon mit Argumenten kommen und nicht einfach meine Wortwahl benutzen so sind das nur leere Phrasen.
Zitat:
Ich sagte nur, dass Malwaresbytes, AdwCleaner und TFC INDIREKT zur Sicherheit beitragen Dies bedeutet aber noch lange nicht, dass man sich keine On-Demand Programme auf den Rechner holen sollte
Das trifft nur auf Malwarebytes zu den anderen Krempel braucht man nicht es ist meine Meinung aber jeder wie er will man kann sich ja auch gleich zwanzig Sicherheitsprogramme herunterladen. Aber jedes davon ist unzuverlässig, ich bin auch der Meinung das es auch ganz ohne Scanner geht und man infiziert sich trotzdem nicht, ja und ich brauche den Scanner für ein subjektives Sicherheitsgefühl nach dem Motto "auch ein blindes Huhn findet mal ein Korn"
Zitat:
Nur die Pharmaindustrie kann dem Menschen anhand vom Placebo-Effekt schaden.
Du weißt nicht was ein Placebo Effekt überhaupt ist, ich erkläre es dir einmal. Wen der Arzt zum Patienten sagt er hat ein sehr gutes Medikament bei dem alle Studien belegen das die Wirkung hervorragen ist und er wird dieses Medikament dem Patienten empfehlen. In diesem Medikament ist zum Beispiel nur Traubenzucker also von einer Wirkung kann gar keine rede sein. Da der Arzt aber eine Autoritätsperson ist und der Patient im vertraut nimmt er dieses "Medikament" ein und glaubt fest daran das es wirken wird weil es ihm der Arzt dem er vertraut gesagt hat. Und seihe da die gewünschte Wirkung tritt wirklich ein obwohl nicht das Medikament die Wirkung erzielt haben sondern nur dar Glaube und das vertrauen des Patienten in den Arzt. Das ist der Placebo Effekt und das es ihn gibt ist bewiesen natürlich nicht bei allen Krankheiten und Beschwerden.
Als die Pharmaindustrie schadet den Patienten keinesfalls mit dem Placebo Effekt im Gegenteil die Pharmaindustrie benutzt den Placebo Effekt gar nicht sie verkauft nur Medikamente die wirken ob sie das tun ist wieder eine andere Frage.

Alt 01.01.2015, 22:33   #9
Bootsektor
/// TB-Ausbilder
 
Windows 8.1: Kann man Avast! Free, WinPatrol und SpywareBlaster parallel zueinander benutzen? - Standard

Windows 8.1: Kann man Avast! Free, WinPatrol und SpywareBlaster parallel zueinander benutzen?



Hallo,

Zitat:
Man hat auch die Möglichkeit die Installation in einer Virtuellen Maschine durchführen so kann man auf alle Fälle feststellen ob die Aware trotz dessen das man sie abgewählt hat mitinstalliert wird ist dies der Fall sucht man sich eine Alternative, die Virtuelle Maschine kann man ganz einfach zurücksetzen.
natürlich setzt sich auch jeder Otto ne VM auf um zu testen ob Freeware xyz geheime Adware mit sich rumschleppt , die sich (wenn man Glück hat) auf Seite 73 der EULA findet. (Wenn man Pech hat findet man kein Wort darüber...).

Noch schlimmer sind ja Programme, die gut sind aber ohne Adware nicht mehr funktionieren, löscht man die Adware funktioniert das Programm nicht mehr. super Erfindung eigentlich

Zu behaupten dass Malwarebytes alleine reicht und man den Adwarecleaner nicht braucht, finde ich auch recht ... interessant . Der Adwarecleaner genau wie MBAM auch ständig aktualisiert und es ist durchaus sinnvoll beide zu verwenden, denn manchmal ergänzen sich diese doch recht gut in der Detektion.

Alt 02.01.2015, 00:02   #10
Kronos60
 
Windows 8.1: Kann man Avast! Free, WinPatrol und SpywareBlaster parallel zueinander benutzen? - Standard

Windows 8.1: Kann man Avast! Free, WinPatrol und SpywareBlaster parallel zueinander benutzen?



Zitat:
Zitat von Bootsektor Beitrag anzeigen
Hallo,

natürlich setzt sich auch jeder Otto ne VM auf um zu testen ob Freeware xyz geheime Adware mit sich rumschleppt , die sich (wenn man Glück hat) auf Seite 73 der EULA findet. (Wenn man Pech hat findet man kein Wort darüber...).

Noch schlimmer sind ja Programme, die gut sind aber ohne Adware nicht mehr funktionieren, löscht man die Adware funktioniert das Programm nicht mehr. super Erfindung eigentlich
Wie gesagt es bleibt dabei bei 95% der Programme kann man die Adware abwählen. Natürlich hast du recht das es Programme gibt wo man die Adware eben nicht abwählen kann aber der Anteil davon ist sehr gering mir fällt dazu Avira Free ein da kann man zwar die Adware (und in diesem Fall ist es sogar Malware ASK-Toolbar) aber dann hat man keinen Browserschutz mehr. Und die Eula muss man sich dazu eher nicht durchlesen man man braucht in der Regel nur auf Benutzeraktiviert klicken und sich sorgfältig alles durchlesen.

Und wenn der Otto Normalverbraucher sich keine Virtuelle Maschine zulegen will, dann muss er halt wirklich Adwarecleanen nach dem Motte "zuerst verursachen wir mal den Schaden und dann machen wir es wieder gut" in der Hoffnung das der Cleaner wirklich alles findet, man muss annehmen das es möglich ist, das er auch etwas übersieht.

Zitat:
Zu behaupten dass Malwarebytes alleine reicht und man den Adwarecleaner nicht braucht, finde ich auch recht ... interessant
Meiner Meinung nach kann man auch problemlos auf Malwarebytes verzichten aber das soll jeder für sich entscheiden.

Alt 02.01.2015, 01:41   #11
enfantt481
 
Windows 8.1: Kann man Avast! Free, WinPatrol und SpywareBlaster parallel zueinander benutzen? - Standard

Windows 8.1: Kann man Avast! Free, WinPatrol und SpywareBlaster parallel zueinander benutzen?



Also bei allem Respekt zum Placebo-Effekt und allen weiteren medizinischen Themen lasse ich mich ungern von Foren-Usern erklären um was es sich dabei handelt. Ich als Humanmedizinstudent (erst im 2.Semester kommt aber nicht drauf an) weiss schon um was es sich dabei handelt. Deine Definition vom Placebo Effekt ist nicht falsch aber auch nicht ganz richtig. Ich werde jetzt hier auch nicht den Klugscheisser spielen und eine Vorlesung über den Placebo Effekt halten, jedoch will ich nur eines gesagt haben: der Begriff Placebo wird heutzutage von der allgemeinen Bevölkerung etwas falsch verstanden (Beispiel Kronos60) und die Pharmaindustrie ist der grosse Gewinner der ganzen Sache. Denn biochemisch gesehen müssten wir z.B. das Medikament Dafalgan stets nach einer bestimmte Zeit nach der Inkubation eines Virus (genauer gesagt etwa 48h danach, kommt aber oft auf den Wirkstoff im Medikament drauf an) einnehmen. Tun wir dies nicht (was sehr häufig vorkommt) hat das Medikament gar keine oder nur noch wenig Wirkung auf die Krankheitsdauer, da dies vom Immunsystem ohnehin kuriert werden würde (zumindest bei Influenzaviren). Was macht aber unser Hirn? Er sagt uns, da man ja Medikamente eingenommen hat, wird man nun gesund (obwohl das Medikament gar nicht mehr eine so grosse Rolle spielt). Da spricht man vom Placebo und Novartis und Co. machen jährlich Millionen Gewinn an unnötig verschriebenen Medikamenten. Ich weiss gerade nicht mehr ganz genau aber ich glaube Novartis wurde auch schon angeklagt deswegen aber ist jetzt auch egal. Was ich sagen will: in der Zukunft wenn man eine Grippe hat nicht gleich zu Dafalgan und Co greifen sondern das "hauseigene" Medikament genannt Immunsystem walten lassen

Ja ich weiss das Thema gehört nicht hierher...

Alt 02.01.2015, 10:14   #12
Kronos60
 
Windows 8.1: Kann man Avast! Free, WinPatrol und SpywareBlaster parallel zueinander benutzen? - Standard

Windows 8.1: Kann man Avast! Free, WinPatrol und SpywareBlaster parallel zueinander benutzen?



Zitat:
Zitat von enfantt481 Beitrag anzeigen
Also bei allem Respekt zum Placebo-Effekt und allen weiteren medizinischen Themen lasse ich mich ungern von Foren-Usern erklären um was es sich dabei handelt.
Warum wenn du so einen Unsinn behauptest und ich habe es dir höflich erklärt. Deine Aussage war ja zur gänze falsch.
Zitat:
Ich als Humanmedizinstudent (erst im 2.Semester kommt aber nicht drauf an)
Das du mit Medizin irgendetwas zu tun hast das bezweifle ich stark außerdem kann ich es nicht überprüfen ich könnte ja auch einfach behaupten ich bin Barack Obama oder es gibt noch eine andere Möglichkeit du wolltest einfach mal das Wissen der User testen und hast deswegen ganz genau das Gegenteil gesagt.
Zitat:
Begriff Placebo wird heutzutage von der allgemeinen Bevölkerung etwas falsch verstanden
Der Begriff Placebo ist eindeutig und kann nicht falsch verstanden werden es gibt nur die eine Möglichkeit das man ihn wie du nicht kennt und nicht weiß was er in Wirklichkeit bedeutet und das du gerade mich als Beispiel angibst das finde ich besonders lustig.
Zitat:
die Pharmaindustrie ist der große Gewinner der ganzen Sache
Und da ist schon wieder der Nächste Unsinn die Pharmaindustrieverkauft nur Medikamente die wirken, ob sie wirken oder nicht spielt keine Rolle auf jedenfall hat die Pharmaindustrie überhaupt nichts mit dem Placeboeffekt zu tun.
Zitat:
Denn biochemisch gesehen müssten wir z.B. das Medikament Dafalgan stets nach einer bestimmte Zeit nach der Inkubation eines Virus (genauer gesagt etwa 48h danach, kommt aber oft auf den Wirkstoff im Medikament drauf an) einnehmen
Du redest komplett am Thema vorbei und widerlegst dich selber, du redest von einem Medikament das einen Wirkstoff besitzt aber der Placebo-Effekt hat überhaupt keinen Wirkstoff im Gegenteil der Arzt wird zum Beispiel Traubenzucker verschreiben das in einer originalen Medikamentenschachtel verpackt ist, die Wirkung tritt einzig und allein durch den Glauben des Patienten an den Arzt und an das ""Meidikament""
Zitat:
Was macht aber unser Hirn? Er sagt uns, da man ja Medikamente eingenommen hat, wird man nun gesund (obwohl das Medikament gar nicht mehr eine so grosse Rolle spielt)
Wie gesagt völlig falsch du sprichst von einem Medikament mit Wirkung also nocheimal nicht von einem Placeboeffekt.
Zitat:
Da spricht man vom Placebo
Ich hoffe du hast jetzt verstanden das du völlig falsch liegst.
Zitat:
und Novartis und Co. machen jährlich Millionen Gewinn an unnötig verschriebenen Medikamenten
Das ist die einzig richtige Aussage von dir allerdings mit Medikamenten die einen Wirkstoff beinhalten ob er dann wirkt oder ob diese Medikamente unnötig verschrieben werden ist ein ganz anderes Thema.
Zitat:
in der Zukunft wenn man eine Grippe hat nicht gleich zu Dafalgan und Co greifen sondern das "hauseigene" Medikament genannt Immunsystem walten lassen
Da hast du völlig recht und nicht nur bei Grippe.

Alt 02.01.2015, 12:19   #13
enfantt481
 
Windows 8.1: Kann man Avast! Free, WinPatrol und SpywareBlaster parallel zueinander benutzen? - Standard

Windows 8.1: Kann man Avast! Free, WinPatrol und SpywareBlaster parallel zueinander benutzen?



Zitat:
Zitat von Kronos60 Beitrag anzeigen
Deine Aussage war ja zur gänze falsch.
Sicher?

Zitat:
Zitat von Kronos60 Beitrag anzeigen
Das du mit Medizin irgendetwas zu tun hast das bezweifle ich stark außerdem kann ich es nicht überprüfen ich könnte ja auch einfach behaupten ich bin Barack Obama oder es gibt noch eine andere Möglichkeit du wolltest einfach mal das Wissen der User testen und hast deswegen ganz genau das Gegenteil gesagt.
Ja, die Chance, dass du Obama sein könntest ist sehr klein. Dass ich tatsächlich Med studiere könnte schon eher zutreffen.

Zitat:
Zitat von Kronos60 Beitrag anzeigen
Der Begriff Placebo ist eindeutig und kann nicht falsch verstanden werden es gibt nur die eine Möglichkeit das man ihn wie du nicht kennt und nicht weiß was er in Wirklichkeit bedeutet und das du gerade mich als Beispiel angibst das finde ich besonders lustig.
Dass der Begriff Placebo eindeutig ist steht ausser Frage. Aber heutzutage massen sich sehr viele sogenannte "Freizeitärzte" an Dinge zu wissen, die sie eigentlich gar nicht tun.

Zitat:
Zitat von Kronos60 Beitrag anzeigen
die Pharmaindustrieverkauft nur Medikamente die wirken, ob sie wirken oder nicht spielt keine Rolle auf jedenfall hat die Pharmaindustrie überhaupt nichts mit dem Placeboeffekt zu tun.
?? Widerspruch??? "Die Pharmaindustrie verkauft NUR Medikamente die WIRKEN, ob sie WIRKEN oder NICHT spielt keine Rolle?? Ich will dir nur eins sagen: Etwa 40% der eingenommenen Medikamente sind zum Einnahmezeitpunkt des Patienten nicht mehr von Bedeutung. Die Pharmaindustrie verkauft nur Medikamente die einen Wirkstoff enthalten, ja, aber ob sie dann wirken? Es kommt dazu, dass der Wirkstoff sich zwar im Körper entfaltet, jedoch infolge einer Einnahme zu einem Zeitpunkt wo die Einnahme keine Rolle mehr spielt (oder nur noch einen Teil), dass man gerade einen Medikament x unnötig eingenommen hat (je nachdem zum Teil unnötig).
Natürlich hat die Pharmaindustrie nicht direkt mit Placebo zu tun Jedoch hat sie einen sehr hohen wirtschaftlichen Profit davon.

Zitat:
Zitat von Kronos60 Beitrag anzeigen
du redest von einem Medikament das einen Wirkstoff besitzt aber der Placebo-Effekt hat überhaupt keinen Wirkstoff im Gegenteil der Arzt wird zum Beispiel Traubenzucker verschreiben das in einer originalen Medikamentenschachtel verpackt ist, die Wirkung tritt einzig und allein durch den Glauben des Patienten an den Arzt und an das ""Meidikament""
Also erstens der Placebo kann keinen Wirkstoff enthalten, der Placebo ist ein (neuro)psychischer Effekt im Hirn.
Richtig von einem Arzt als Traubenzucker verpacktes Medikamentenschachtel kann alleine durch den Glauben des Patienten an den Arzt einen Placeboeffekt auslösen. Die Wirkung tritt dann wie du schon sagst durch den Glauben an den Arzt. Das ist jedoch nur ein kleiner Aspekt des Placeboeffektes. Du kannst aber den Placeboeffekt nicht auf das reduzieren?? Es gibt etliche Dinge, die in unserem Hirn den Placeboeffekt auslösen können. Der Placeboeffekt bedeutet nicht, dass man was einnehmen muss, der gar keinen Wirkstoff enthaltet. Man kann auch was einnehmen, dass einen Wirkstoff enthaltet. Ob dann dieser Wirkstoff wirkt (zuvor schon alles schön erklärt: Einnahmezeitpunkt, Inkubationsdauer etc. spielen da eine Rolle) ist dann eine andere Frage. So kommt es, dass plötzlich ein Dafalgan keine grössere Wirkung hat als ein Traubenzucker. Rein mit dem Glauben an den Arzt, Apothekerin oder gar die Pharmaindustrie wird man sich dennoch "einbilden" etwas eingenommen zu haben, dass uns gleich gesund macht.

Zitat:
Zitat von Kronos60 Beitrag anzeigen
Wie gesagt völlig falsch du sprichst von einem Medikament mit Wirkung also nocheimal nicht von einem Placeboeffekt.
Schon zuvor erklärt. Placebo ist ein Effekt. Hat mit einem Medikament mit Wirkung tatsächlich nichts zutun (da muss ich dir Recht geben). ABER: Es hat sehr wohl mit Medikamenten zu tun, die zwar einen WIRKSTOFF enthalten, jedoch nicht unbedingt wirken. Warum, Wieso etc. das habe ich dir jetzt glaub ich schon 1000mal erklärt.

Zitat:
Zitat von Kronos60 Beitrag anzeigen
Das ist die einzig richtige Aussage von dir allerdings mit Medikamenten die einen Wirkstoff beinhalten ob er dann wirkt oder ob diese Medikamente unnötig verschrieben werden ist ein ganz anderes Thema.
Ja, das ist tatsächlich ein ganz anderes Thema. Es laufen etliche Studien darüber. Viele Medikamente müssten man in einem viel zu kleinen Zeitfenster einnehmen, damit sie optial wirken würden und tatsächlich was zum auskurieren beitragen würden. Weil wir dies selten tun (ist zum Teil sehr schwierig) gibt es etliche Medikamente, die eigentlich unnötig verschrieben werden. Jedoch mit welchen Medikamenten (besser gesagt Wirkstoffen) sich eine Person füllen will muss jeder freiwillig entscheiden.

Alt 02.01.2015, 15:19   #14
Kronos60
 
Windows 8.1: Kann man Avast! Free, WinPatrol und SpywareBlaster parallel zueinander benutzen? - Standard

Windows 8.1: Kann man Avast! Free, WinPatrol und SpywareBlaster parallel zueinander benutzen?



Zitat:
Zitat von enfantt481 Beitrag anzeigen
Sicher?
Ganz sicher außer du bist in der Lage Tatsachen zu widerlegen.
Zitat:
Ja, die Chance, dass du Obama sein könntest ist sehr klein
Klein ja, aber nicht ganz ausgeschlossen.
Zitat:
Dass ich tatsächlich Med studiere könnte schon eher zutreffen
Wenn dann müsstest du mir das per PN beweisen, dann werde ich dir beweisen das ich in Wirklichkeit Barack Obama bin....
Zitat:
Dass der Begriff Placebo eindeutig ist steht ausser Frage
Gott sei dank hast du ihn jetzt verstanden also waren meine Postings doch nicht umsonst.
Zitat:
Aber heutzutage massen sich sehr viele sogenannte "Freizeitärzte" an Dinge zu wissen, die sie eigentlich gar nicht tun
Vielleicht aber darum geht es gar nicht es geht nur um richtig oder falsch.
Zitat:
Die Pharmaindustrie verkauft NUR Medikamente die WIRKEN, ob sie WIRKEN oder NICHT spielt keine Rolle?? Ich will dir nur eins sagen: Etwa 40% der eingenommenen Medikamente sind zum Einnahmezeitpunkt des Patienten nicht mehr von Bedeutung
Da hast du recht aber ich habe es schon erklärt das hat mit dem Placebo Effekt gar nichts zu tun. Die von der Pharmaindustrie verkauften Medikamente haben auf jedenfall einen Wirkstoff ob der dann wirkt oder nicht ist ein ganz anderes Thema und gehört wirklich nicht hierher wir sind sowieso schon zu weit abgeschweift.
Zitat:
Es kommt dazu, dass der Wirkstoff sich zwar im Körper entfaltet, jedoch infolge einer Einnahme zu einem Zeitpunkt wo die Einnahme keine Rolle mehr spielt (oder nur noch einen Teil), dass man gerade einen Medikament x unnötig eingenommen hat (je nachdem zum Teil unnötig).
Natürlich hat die Pharmaindustrie nicht direkt mit Placebo zu tun Jedoch hat sie einen sehr hohen wirtschaftlichen Profit davon.
Auch hier stimme ich dir grundsätzlich nur die Pharmaindustrie hat mit dem Placebo Effekt gar nichts zu tun zu aber wie gesagt es wird zu sehr Offtopic.
Zitat:
Placebo ist ein (neuro)psychischer Effekt im Hirn
Ausgelöst nur durch den Glauben.
Zitat:
Der Placeboeffekt bedeutet nicht, dass man was einnehmen muss, der gar keinen Wirkstoff enthaltet
Jetzt warst du schon ziemlich oft richtig und jetzt wird es wieder falsch, Wirkstoff = kein Placebo Effekt, außer der Arzt verschreibt dem Patienten ein Medikament mit einem Wirkstoff der gegen ganz was anderes wirkt verschweigt das aber dem Patienten dann Placebo Effekt.
Zitat:
Ob dann dieser Wirkstoff wirkt (zuvor schon alles schön erklärt: Einnahmezeitpunkt, Inkubationsdauer etc. spielen da eine Rolle) ist dann eine andere Frage. So kommt es, dass plötzlich ein Dafalgan keine grössere Wirkung hat als ein Traubenzucker. Rein mit dem Glauben an den Arzt, Apothekerin oder gar die Pharmaindustrie wird man sich dennoch "einbilden" etwas eingenommen zu haben, dass uns gleich gesund macht.
Das ist ganz ein andres Thema und gehört nicht hierher.
Zitat:
ABER: Es hat sehr wohl mit Medikamenten zu tun, die zwar einen WIRKSTOFF enthalten, jedoch nicht unbedingt wirken.
Das habe ich eben widerlegt....
Zitat:
Wieso etc. das habe ich dir jetzt glaub ich schon 1000mal erklärt
Du kannst es auch 10.000 mal erklären nur dadurch wird es nicht richtiger.
Zitat:
Jedoch mit welchen Medikamenten (besser gesagt Wirkstoffen) sich eine Person füllen will muss jeder freiwillig entscheiden
Genau jeder ist für seine Gesundheit selber verantwortlich, ich bin der Meinung je weniger desto besser, wenn es nicht wirkt ist noch das kleinste Problem jedes Medikament hat auch Nebenwirkungen.
Ich finde das wäre jetzt ein guter Schlusspunkt.

Alt 02.01.2015, 15:34   #15
enfantt481
 
Windows 8.1: Kann man Avast! Free, WinPatrol und SpywareBlaster parallel zueinander benutzen? - Standard

Windows 8.1: Kann man Avast! Free, WinPatrol und SpywareBlaster parallel zueinander benutzen?



PN geschickt

Antwort

Themen zu Windows 8.1: Kann man Avast! Free, WinPatrol und SpywareBlaster parallel zueinander benutzen?
adwcleaner, ander, antivirus, avast, avast!, file, frage, free, gleichzeitig, installier, installiert, leute, malwarebytes, parallel, patrol, programme, rechner, spiel, spywareblaster, temp, titel, weiteren, windows, windows 8.1, winpatrol



Ähnliche Themen: Windows 8.1: Kann man Avast! Free, WinPatrol und SpywareBlaster parallel zueinander benutzen?


  1. ich kann mein PC nicht mehr benutzen wegen Werbung!
    Alles rund um Windows - 23.11.2015 (26)
  2. AVAST Free Antivirus Setup
    Antiviren-, Firewall- und andere Schutzprogramme - 22.07.2015 (33)
  3. Avast Free ANtivirus Problem
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 16.04.2015 (38)
  4. Avast! oder BitDefender Free???
    Antiviren-, Firewall- und andere Schutzprogramme - 23.08.2014 (8)
  5. avast FREE ANTIVIRUS Fehlermeldung URL:Mal
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 22.05.2014 (7)
  6. Avast free führte zu Abstürzen
    Log-Analyse und Auswertung - 25.04.2014 (3)
  7. Wie avast free deinstallieren.
    Antiviren-, Firewall- und andere Schutzprogramme - 22.04.2014 (6)
  8. Avast Free kann nicht gestartet werden und Deinstalation geht auch nicht
    Log-Analyse und Auswertung - 15.02.2014 (5)
  9. Avast von kostenpflichtig auf free downgrafen
    Antiviren-, Firewall- und andere Schutzprogramme - 11.09.2013 (2)
  10. Kann ich einen Windows 7 Key mehrfach benutzen?
    Alles rund um Windows - 16.08.2012 (1)
  11. avast! Free Antivirus
    Anleitungen, FAQs & Links - 13.03.2012 (1)
  12. avast! Free Antivirus meldet Virus gefunden C:\Programme\Windows Desktop Search\mssmsg.dll
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 17.01.2012 (48)
  13. Avast Free 6.0 plus Sandboxie
    Antiviren-, Firewall- und andere Schutzprogramme - 22.07.2011 (9)
  14. Es erscheinen Pop Ups,iPhone gewonnen,kann Taskleiste nicht benutzen und und und
    Antiviren-, Firewall- und andere Schutzprogramme - 11.07.2011 (2)
  15. Avira oder Avast Free 5?
    Antiviren-, Firewall- und andere Schutzprogramme - 30.11.2010 (3)
  16. AVAST! vs. AntiVir Personal (Free) vs. AVG
    Antiviren-, Firewall- und andere Schutzprogramme - 20.04.2010 (2)
  17. Kann ich Vista nach Virus parallel installieren?
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 04.09.2008 (1)

Zum Thema Windows 8.1: Kann man Avast! Free, WinPatrol und SpywareBlaster parallel zueinander benutzen? - Hallo Leute, Meine Frage steht eigentlich schon im Titel: Kann ich auf meinem Rechner Avast! Free Antivirus, WinPatrol sowie SpywareBlaster gleichzeitig benutzen oder könnten sich die Programme in die Quere - Windows 8.1: Kann man Avast! Free, WinPatrol und SpywareBlaster parallel zueinander benutzen?...
Archiv
Du betrachtest: Windows 8.1: Kann man Avast! Free, WinPatrol und SpywareBlaster parallel zueinander benutzen? auf Trojaner-Board

Search Engine Optimization by vBSEO ©2011, Crawlability, Inc.