Zurück   Trojaner-Board > Web/PC > Alles rund um Windows

Alles rund um Windows: XP-Totalcrash kurz nach "letztem" Update von Windows - nichts geht mehr: Schirm schwarz!

Windows 7 Hilfe zu allen Windows-Betriebssystemen: Windows XP, Windows Vista, Windows 7, Windows 8(.1) und Windows 10 - als auch zu sämtlicher Windows-Software. Alles zu Windows 10 ist auch gerne willkommen. Bitte benenne etwaige Fehler oder Bluescreens unter Windows mit dem Wortlaut der Fehlermeldung und Fehlercode. Erste Schritte für Hilfe unter Windows.

Antwort
Alt 12.04.2014, 12:10   #1
Pegasus12
 
XP-Totalcrash kurz nach "letztem" Update von Windows - nichts geht mehr: Schirm schwarz! - Icon21

Problem: XP-Totalcrash kurz nach "letztem" Update von Windows - nichts geht mehr: Schirm schwarz!



Hallo, mein Laptop fährt auch im abgesicherten Modus nicht mehr hoch - egal mit welcher Taste (hier F8 oder Umschalttaste) ich es probiere. Er startet zwar, aber der Monitor bleibt schwarz.

Was kann meinen PC (hp/compaq nx6310; XP/32bit, Servicepack3) retten?

Ich bitte um Hilfe, weil ich dringende Arbeiten machen muß und überhaupt, schnüff...!

Vorgeschichte: Obwohl Windows seinen Support für XP zum 8.4.2014 eingestellt hat (ich aber aus Finanzgründen nicht wechseln kann, denn u.a. ein neuer PC wäre für die höheren MS-Versionen dann bei mir nicht zu umgehen), bekam ich danach noch ein Update. Ich witterte einen Trojaner und wollte nicht installieren, aber die Automatik nervte und online erfuhr ich beim Recherchieren, daß dieses Update tatsächlich von Windows stammt. :-O

So wurde das Update etwa 24 Stunden vor dem Crash installiert. Der Crash bahnte sich wenige Betriebsstunden später mit elendem Bocken bei bestimmten Online-Funktionen (hier Ebay) an. Also dachte ich, ich restarte meinen PC und gut ist es wieder, weil eben irgendetwas nicht mehr stimmte und ich die automatische Reparatur von Windows durch das Hochfahren nutzen wollte. Das ging bisher auch immer gut, nicht aber diesmal. Kaum war alles geladen, kam die für mich erstmalige (gelbe) Fehlermeldung: "Windows ist beschädigt!"

(Warum wurde es beim Hochfahren denn nicht repariert? Welches Update habe ich da als Abschiedsgeschenk bekommen?? Oder ist es Zufall? Ja ich weiß, alles habe ich laienhaft gemacht: Im Admin-Account gearbeitet und nichts extern gesichert - leider! ://)
Ich dachte nicht an einen Virus und schaltete ihn aus , um dann neu zu starten. Als er trotz Rauschen und Schaffen nicht mehr starten wollte, also der Monitor schwarz blieb , versuchte ich es im abgesicherten Modus : Dasselbe Ergebnis. Er fährt nicht mehr hoch.

Nun habe ich nachgesehen, auch hier, und wollte entweder die Shareware von Dr. Web (CureIt) oder aber die Rescue-Freeware von Avira einsetzen. Und genau an diesem Punkt brauche ich jetzt bitte Hilfe zu folgenden Fragen:

1. Was ist in diesem Fall besser, die Ware von Avira oder Dr. Web? Oder ist hier beides gleich gut oder gibt es für dieses Problem nun schon eine noch bessere Alternative...?

2. Muß ich den Stick mit der Notfall-Software (USB-Stick) schützen, damit der Virus dort nicht überspringt (vielleicht 'ne doofe Frage, aber ich bin sozusagen ein Computerbaby, wenn auch männliches Exemplar, und immer froh, wenn alles läuft...!)?

Wichtig ist mir natürlich auch, daß meine Daten erhalten bleiben (u.a. meine Schreibarbeit, an der ich seit Wochen sitze).

Zu meinem Sicherheitssystem: Als Virenscanner habe ich Windows Security, die laut MS noch bis 14. Juli 2015 aktiv sein soll, also zumindest angeblich schützt.

Für nette und konstruktive Antworten wäre ich SEHR dankbar, ich bin allerdings ein "technisches Leichtgewicht" - daher nicht zu speziell oder eben Schritt für Schritt!

Wichtig wäre für mich auch zu wissen, ob ich die Daten bei futschem Windows irgendwie durch externe Software mit aktivem Stick auf einen Zweit-PC portieren kann. Und ob ich etwas falsch mache, wenn ich erst den Kammerjäger (Avira Rescue) losschicke und dann den Dr. Web hinterher z.B.????

P.S. Es hieß einmal, Linux könne Windows reparieren. Nützt mir das jetzt eventuell was?

Geändert von Pegasus12 (12.04.2014 um 12:13 Uhr) Grund: Tipfehler

Alt 12.04.2014, 14:04   #2
cosinus
/// Winkelfunktion
/// TB-Süch-Tiger™
 
XP-Totalcrash kurz nach "letztem" Update von Windows - nichts geht mehr: Schirm schwarz! - Standard

XP-Totalcrash kurz nach "letztem" Update von Windows - nichts geht mehr: Schirm schwarz! Anleitung / Hilfe



Hi,

Zitat:
Vorgeschichte: Obwohl Windows seinen Support für XP zum 8.4.2014 eingestellt hat (ich aber aus Finanzgründen nicht wechseln kann, denn u.a. ein neuer PC wäre für die höheren MS-Versionen dann bei mir nicht zu umgehen), bekam ich danach noch ein Update. Ich witterte einen Trojaner und wollte nicht installieren, aber die Automatik nervte und online erfuhr ich beim Recherchieren, daß dieses Update tatsächlich von Windows stammt. :-O
Das ist fast richtig, MS hat den Support für Windows XP eingestellt am 8. April 2014, das war aber gleichzeitig ein Patchday und somit der letzte Tag an dem Windows XP offiziell noch Updates bekam. Danach ist Sense, keine weiteren (kostenlosen) Updates mehr, auch keine Patches, die Sicherheitslücken stopfen.

Zitat:
1. Was ist in diesem Fall besser, die Ware von Avira oder Dr. Web?
Avira empfehlen wir schon lange nicht mehr, wie es um Dr. Web steht kann ich dir nicht sagen, aber im Prinzip stellt sich diese Frage bei dir nicht, weil du ein unsupportet OS nicht durch einen Virenscanner sicherer machst. Kein Virenscanner kann das Stopfen von Sicherheitslücken im Betriebssystem kompensieren!

Zitat:
Zu meinem Sicherheitssystem: Als Virenscanner habe ich Windows Security, die laut MS noch bis 14. Juli 2015 aktiv sein soll, also zumindest angeblich schützt.
Sry aber mehr als Scheinsicherheit ist das nicht und in meinen Augen dient es eher dazu das Gewissen zu beruhigen. "Hab ja einen Virenscanner drauf, alles ist paletti" - das ist ein gefährlicher Irrglaube!

Schreib mal was für einen Rechner du da hast, Mainboard, CPU, RAM und Festplatte, viele ältere Rechner kann man locker mit Win7 ausstatten nur manchmal ist ein Aufrüsten des RAM erforderlich. Wo man nichts mehr machen kann den Rechner aber nicht wegschmeißen will, ersetzt man Windows XP durch eine schlanke Linux-Distro wie zB Lubuntu oder Xubuntu.
__________________

__________________

Alt 12.04.2014, 14:29   #3
Pegasus12
 
XP-Totalcrash kurz nach "letztem" Update von Windows - nichts geht mehr: Schirm schwarz! - Standard

XP-Totalcrash kurz nach "letztem" Update von Windows - nichts geht mehr: Schirm schwarz! Details



Hallo Cosinus,

danke für Deine Infos und Deine Hilfsbereitschaft. Es geht mir aber nicht darum, Sicherheitslücken zu stopfen, sondern mein System wieder zu reparieren. Ich muß an meinen Text gelangen. Terminsache mit wochenlanger Vorarbeit!!!!

Dazu muß ich Windows reaktivieren, und da stellt sich mir die Frage, wie am besten. Okay, Dr. Web kommt aus Rußland. Ich werde es mal damit probieren. Und danach den Rescue von Avira nutzen.

Was Du zum BS schreibst, sehe ich genauso. DANKE! Windows hat mich nie überzeugt - zu bummelig und zu anfällig. Ich wollte fürs Surfen sowieso auf Linux umstellen, war aber noch nicht dazu gekommen. Und Windows dann eben nur als Offline-System verwenden. Mein PC ist nicht kompatibel zu Windows 7 etc. Das hatte ich schon geprüft und liegt am RAM, der beim Laptop schwer aufrüstbar ist, und ich will da auch nicht in neue MS-Software, die ich überdies auch immer langweilig fand, Speichererweiterung etc. noch weiter investieren.

Tja, für Tips zum Reaktivieren meines Systems für meinen langen Text wäre ich sehr dankbar. Erfahrungsberichte, z.B. auch, falls meine Festplatte gecrasht wurde, zum externen Eingreifen, wenn mein Laptop sich weiterhin ausschweigt und zum Beispiel auch, warum Windows sich nicht selbst beim Hochfahren repariert hatte???? Und was mit Linux zum Reparieren u.U. zu machen ist. Das wäre mir eine große Hilfe, denn meine Zeit zum Termin DRÄNGT!
__________________

Alt 12.04.2014, 14:34   #4
cosinus
/// Winkelfunktion
/// TB-Süch-Tiger™
 
XP-Totalcrash kurz nach "letztem" Update von Windows - nichts geht mehr: Schirm schwarz! - Standard

Lösung: XP-Totalcrash kurz nach "letztem" Update von Windows - nichts geht mehr: Schirm schwarz!



Lesestoff:
Sichern von Daten eines infizierten Systems

Mit einem Live-System sind keine Schädlinge des infizierten Windows-Systems aktiv, damit ist dann auch eine negative Beeinflussung des Backups durch Schädlinge ausgeschlossen.

Du brauchst natürlich auch ein Sicherungsmedium, am besten dürfte eine externe Platte sein. Sofern du nicht allzuviel sichern musst, kann auch ein USB-Stick ausreichen.

Anleitung: Parted Magic
__________________
"Die Wahrheit ist normalerweise nur eine Entschuldigung für einen Mangel an Fantasie." (Elim Garak)

Das Trojaner-Board unterstützen
Warum Linux besser als Windows ist!

Alt 13.04.2014, 08:35   #5
Pegasus12
 
XP-Totalcrash kurz nach "letztem" Update von Windows - nichts geht mehr: Schirm schwarz! - Standard

Wie XP-Totalcrash kurz nach "letztem" Update von Windows - nichts geht mehr: Schirm schwarz!



Hallo COSINUS,

danke für die gute Auskunft und Hilfe: Wauh (wow)!! Ich probiere es...!

Meinen USB-Stick mit Linux nahm mein gecrashter PC übrigens nicht an. Keine Reaktion.

Das CD-Laufwerk ist vom garstigen Virus offenbar zugeriegelt: Für Tips zu nicht allzu gewaltsamem Öffnen wäre ich dankbar.

Gibt es ein selbstaktives Programm (Bootprogramm?) für den USB-Stick, das diese Sperre beim CD-Laufwerk bzw. die Passivität beim USB-Anschluß überwinden kann?

Geht dafür der SmartBootManager - je aus dem Auswahlmenü von UNetbootin (Freeware) - oder NetbootCD (Stick-gängig?)????

"Dr. Web CureIt!" ist nur (dies ist aber nicht abfällig gemeint, bloß bezogen auf den hiesigen Zweck) ein - linuxbasierter - Virenscanner. Auch damit ging am gecrashten PC erstmal nichts. Der Live-USBStick von Dr. Web ließ sich übrigens nicht laden - wegen Seitenfehler (??) beim Aufrufen.

Also, erst einmal probiere ich jetzt am Palmsonntag die LiveCD (hoffentlich kann ich sie dem Patienten applizieren).

Und nochmals danke!


Alt 13.04.2014, 11:56   #6
cosinus
/// Winkelfunktion
/// TB-Süch-Tiger™
 
XP-Totalcrash kurz nach "letztem" Update von Windows - nichts geht mehr: Schirm schwarz! - Standard

Wo XP-Totalcrash kurz nach "letztem" Update von Windows - nichts geht mehr: Schirm schwarz! Lösung!



Zitat:
Das CD-Laufwerk ist vom garstigen Virus offenbar zugeriegelt: Für Tips zu nicht allzu gewaltsamem Öffnen wäre ich dankbar.
Also das hört sich nach Lötzinn an. Kein Virus kann ein optisches Laufwerk dauerhaft verriegeln. Wie bitte kommst du auf diesen Unsinn?
__________________
--> XP-Totalcrash kurz nach "letztem" Update von Windows - nichts geht mehr: Schirm schwarz!

Alt 13.04.2014, 18:35   #7
Pegasus12
 
XP-Totalcrash kurz nach "letztem" Update von Windows - nichts geht mehr: Schirm schwarz! - Standard

XP-Totalcrash kurz nach "letztem" Update von Windows - nichts geht mehr: Schirm schwarz!



Es ist aber so, Cosinus, und hatte ich auch schon mal vor etwa zwei Jahren beim BKA-Virus. Laufwerk war und blieb zu. Null Funktion. Aber mit :O ist mir ja noch nicht geholfen. Erst dann, wenn ich schlauer bin, als das (der) Virus meines Laptops.

Stick geht wohl auch - hoffe ich.

(Die Blende des Laufwerkes hab' ich schon unten, nützt aber auch nichts: Die Schublade klemmt gewaltig!)

Ja, danke! Bei Avira ist übrigens eine Anleitung, wie man sich den Boot-Stick zum Retten (Avira Rescue) machen kann: TOLL!!!! :hoff: & :stöhn:

Bootstick via LinuxLive-USB-Creator ging nicht, weil der Anschluß wohl nicht zum Booten in Bios vorgesehen ist. Laufwerk ist auf: Es gibt auf der Vorderseite der Blende meines "Matshita DVD-RAM UJ-851s ATA Device" (was für griffige Namen) -Laufwerkes ein kleines, kreisrundes Löchlein, wo man mit Bleistiftspitze oder einer Büroklammer mit geringem Druck bei geringer Eintauchtiefe die Schublade (Schlitten) entriegeln kann. Offen ist es jetzt. Nun hoffe ich auf die Rescue-CD...! (( :/

Geändert von Pegasus12 (13.04.2014 um 18:38 Uhr) Grund: Tippfehler

Alt 13.04.2014, 23:20   #8
cosinus
/// Winkelfunktion
/// TB-Süch-Tiger™
 
XP-Totalcrash kurz nach "letztem" Update von Windows - nichts geht mehr: Schirm schwarz! - Standard

XP-Totalcrash kurz nach "letztem" Update von Windows - nichts geht mehr: Schirm schwarz!



Dann ist dein Laufwerk kaputt, es gibt da aber keinen zusammenhang mit dem BKA-Trojaner!
__________________
"Die Wahrheit ist normalerweise nur eine Entschuldigung für einen Mangel an Fantasie." (Elim Garak)

Das Trojaner-Board unterstützen
Warum Linux besser als Windows ist!

Antwort

Themen zu XP-Totalcrash kurz nach "letztem" Update von Windows - nichts geht mehr: Schirm schwarz!
abgesicherter modus streikt auch: windows "beschädigt" trotz security!, aktiv, automatische, avira, ebay, falsch, fehlermeldung, folge, frage, laptop, linux, monitor, monitor schwarz, nicht mehr, nichts geht mehr, online, problem, scan, security, sicherheitssystem, startet, stick, totalcrash, trojaner, trojaner? hilfe!!!!!, update, update windows xp, virenscanner, virus, warum, web, windows



Ähnliche Themen: XP-Totalcrash kurz nach "letztem" Update von Windows - nichts geht mehr: Schirm schwarz!


  1. Nach Windows update geht nichts mehr
    Log-Analyse und Auswertung - 25.06.2015 (18)
  2. Nach Windows 7 "Update" nicht mehr bootfähig (Tastatur blockiert)
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 19.12.2014 (3)
  3. Internet Explorer öffnet Pup ups von "lpcloudbox" nach Installation von FreeYoutubeDownloader "update"
    Log-Analyse und Auswertung - 07.09.2014 (5)
  4. Trojaner Schirm "Gesellschaft zur Verfügung von Urheberrechtsverletzungen e.V." - Windows 7
    Log-Analyse und Auswertung - 16.11.2013 (1)
  5. Windows 8 : nach Trojaner geht nichts mehr
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 14.10.2013 (3)
  6. GVU Trojaner "nichts geht mehr"
    Log-Analyse und Auswertung - 10.10.2013 (3)
  7. Befall mit "Programm kann Fenster nicht öffnen..:"-Trojaner: NICHTs geht mehr :(
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 18.10.2012 (7)
  8. Windows Update Trojaner ...nichts geht mehr!
    Log-Analyse und Auswertung - 14.06.2012 (1)
  9. Bildschirm zeigt nur noch "Bezahlen und Herunterladen" - nichts geht mehr
    Log-Analyse und Auswertung - 21.01.2012 (22)
  10. "Kritischer Fehler Festplatte - Daten weg - Nichts geht mehr"-Reloaded
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 20.06.2011 (1)
  11. "Stutter.X,"Windows XP recovery"-Aufforderung, "Festplatte beschädigt"-Meldung, Bildschrim schwarz,
    Log-Analyse und Auswertung - 28.05.2011 (20)
  12. "HotFixInstallerUI.dll" und "eula.rtf" nach Update / Jetzt externe Festplatte defekt
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 01.12.2009 (2)
  13. kein windows & antivir update mehr möglich - antivir findet nichts "böses"
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 02.12.2008 (1)
  14. Kann nichts mehr runterladen, auch nicht "HiJack This"! ("Your Computer is infected")
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 21.10.2008 (9)
  15. Bitte um Hilfe! Log-File....es geht "fast" nichts mehr
    Log-Analyse und Auswertung - 27.10.2006 (2)
  16. Windows update geht nicht mehr " Hilfe"
    Alles rund um Windows - 02.02.2005 (2)

Zum Thema XP-Totalcrash kurz nach "letztem" Update von Windows - nichts geht mehr: Schirm schwarz! - Hallo, mein Laptop fährt auch im abgesicherten Modus nicht mehr hoch - egal mit welcher Taste (hier F8 oder Umschalttaste) ich es probiere. Er startet zwar, aber der Monitor bleibt - XP-Totalcrash kurz nach "letztem" Update von Windows - nichts geht mehr: Schirm schwarz!...
Archiv
Du betrachtest: XP-Totalcrash kurz nach "letztem" Update von Windows - nichts geht mehr: Schirm schwarz! auf Trojaner-Board

Search Engine Optimization by vBSEO ©2011, Crawlability, Inc.