Zurück   Trojaner-Board > Web/PC > Alles rund um Windows

Alles rund um Windows: Ultimate Boot CD (GRUB4DOS?) mit Bootmgr starten

Windows 7 Hilfe zu allen Windows-Betriebssystemen: Windows XP, Windows Vista, Windows 7, Windows 8(.1) und Windows 10 - als auch zu sämtlicher Windows-Software. Alles zu Windows 10 ist auch gerne willkommen. Bitte benenne etwaige Fehler oder Bluescreens unter Windows mit dem Wortlaut der Fehlermeldung und Fehlercode. Erste Schritte für Hilfe unter Windows.

Antwort
Alt 22.01.2014, 20:40   #1
Microwave
 
Ultimate Boot CD (GRUB4DOS?) mit Bootmgr starten - Icon32

Problem: Ultimate Boot CD (GRUB4DOS?) mit Bootmgr starten



Hi Community,

Ich bin aktuell gerade am Verzweifeln, beim Versuch, die "bootmgr" von Windows7 dazu zu bewegen, den GRUB4DOS-Lader der Ultimate Boot CD 5.11 zu laden.

Ziel der "Übung" sollte sein, mein externes, auf Windows 7 basierendes Rettungssystem um die Tools der bekannten Ultimate Boot CD zu erweitern.
Am Ende sollten sich beide Systeme auf der externen 150GB-USB-Festplatte befinden, notfalls auch mit mehreren Partitionen (NTFS, FAT32).
Das eigentliche Windows 7-Rettungssystem mit fünf Einträgen im BCD-Speicher funktioniert bis hierher einwandfrei.


Vorgehen bisher:

Zuerst wurden alle Ultimate Boot CD-Dateien vom funktionierenden UBCD-System(8GB-USB-Stick) auf eine zweite Partition (FAT32) auf der 150GB-Platte kopiert.
Danach extrahierte ich den MBR mittels HxD-Diskeditor aus dem 8GB-Stick und speicherte ihn als Datei "bootsctf" unter \boot\ auf der FAT32-Partition ab.

Nachher habe ich mit dem Tool "Visual BCD" einen neuen Bootsector(Mac OS X/Linux)-Eintrag in der schon vorhandenen Rettungssystem-Liste erstellt. Nun waren es 6 Einträge.
Schließlich wurde das "ApplicationDevice" auf die FAT32-Partition eingestellt, auf der jetzt die kopierten UBCD-Files lagen. Der Parameter "ApplicationPath" wurde so eingestellt, dass er auf die vorher erstellte Datei "bootsctf" verwies.
Der Rechner wurde dann neugestartet.


Bei einem Startversuch zeigte der Bootmgr wie erwartet die Liste mit nun 6 Starteinträgen an.
Beim Versuch, den Eintrag der UBCD (6. Eintrag) zu starten, traten so lange keine Fehler auf, bis ich den originalen 8GB-Stick entfernte.
Erwartet hätte ich nämlich, dass die "bootsctf" auf der FAT32-Partition die UBCD-Dateien von der FAT32-Partition laden würde, in Wirklichkeit lud sie das UBCD-System aber mit den Dateien vom 8GB-Stick.
Als ich dann den 8GB-Stick entfernte, wurde "Operating System missing" (von wem/welchem Bootpart?) bemängelt.
Beim Versuch im Visual BCD den Parameter ApplicationPath auf "\boot\grub\grblr" einzustellen und dann das UBCD-System zu starten, sagte der Bootmgr nun etwas im Wortlaut von "er könne das gewünschte System nicht starten, da es beschädigt sei oder fehle".

Danach ersetzte ich das Abbild vom MBR in der "bootsctf"-Datei durch eines vom VBR aus der FAT32-Partition. Leider kam bei einem Startversuch jetzt "Boot Error".
Dabei muss der VBR Schuld dran sein, denn die Zeichenkette "Boot Error" lässt sich in genau diesem finden.


Tja, und damit ging ein Nachmittag um, und mir die Ideen aus.


Irgendwelche Tipps, Tricks oder Quellen für mich, wie das klappen könnte?


Grundsätzlich glaube ich, habe ich gewonnen, wenn ich den Bootmgr irgendwie dazu bewegen kann, den GRUB4DOS-Lader zu laden.
Denn dieser ist höchstwahrscheinlich für das interne Startmenü der UBCD verantwortlich.


Ausgelaugte Grüße - Microwave

Alt 22.01.2014, 20:46   #2
mort
 
Ultimate Boot CD (GRUB4DOS?) mit Bootmgr starten - Standard

Ultimate Boot CD (GRUB4DOS?) mit Bootmgr starten Anleitung / Hilfe



Willst du nur von der Disk Booten?
__________________


Alt 22.01.2014, 21:19   #3
Microwave
 
Ultimate Boot CD (GRUB4DOS?) mit Bootmgr starten - Standard

Ultimate Boot CD (GRUB4DOS?) mit Bootmgr starten Details



Ich wünsche mir, dass die 150GB-USB-Platte autonom bootfähig ist, wenn du das meinst.

Im Bootmgr-Menü will ich dann das Ultimate Boot CD-System auswählen können, das aber ebenfalls auf der 150GB-Platte liegen soll.


Grüße - Microwave
__________________

Alt 22.01.2014, 22:29   #4
Alois S
 
Ultimate Boot CD (GRUB4DOS?) mit Bootmgr starten - Standard

Lösung: Ultimate Boot CD (GRUB4DOS?) mit Bootmgr starten



Hallo Microwave,

vermutlich wurde die externe Platte nicht richtig bootfähig gemacht:

1) Starte bitte mal Diskpart als Administrator

2) list disk eingeben

3) SELECT DISK X (X = die Nummer, welche Deine externe Festplatte hat

4) list partition eingeben

5) select partition X (X = wie Punkt 3)

6) FORMAT FS=FAT32 LABEL="Bootable" QUICK eingeben

7) Diskpart beenden

Danach das Image auf die Partition kopieren. - sollte eigentlich klappen.....


Liebe Grüße, Alois
__________________
Post © Alois 2015 – Alle Rechte vorbehalten – kein Teil darf in irgendeiner Form ohne schriftliche Genehmigung des Autors kritisiert werden!

Alt 23.01.2014, 12:39   #5
Microwave
 
Ultimate Boot CD (GRUB4DOS?) mit Bootmgr starten - Standard

Wie Ultimate Boot CD (GRUB4DOS?) mit Bootmgr starten



Hi Alois, welches Image müsste ich dann auf die Platte kopieren?

Einfach das gesamte Image der Ultimate Boot CD, oder das Image des Bootsektors von (welcher?) Partition/Festplatte? Und was muss ich dann im Visual BCD einstellen, damit der "UBCD"-Eintrag auch tatsächlich bootfähig ist?

Grüße - Microwave


Alt 23.01.2014, 12:44   #6
mort
 
Ultimate Boot CD (GRUB4DOS?) mit Bootmgr starten - Standard

Wo Ultimate Boot CD (GRUB4DOS?) mit Bootmgr starten Lösung!



Ein Programm um den BCD recht leicht zu bearbeiten währe EasyBCD. Damit solltest du es möglicherweise hinbekommen.

Alt 23.01.2014, 13:51   #7
Alois S
 
Ultimate Boot CD (GRUB4DOS?) mit Bootmgr starten - Standard

Ultimate Boot CD (GRUB4DOS?) mit Bootmgr starten



Einfach nur das Image der CD - denn bootfähig wurde die Platte ja schon vorher gemacht.....das war ja der Sinn der Übung.

Liebe Grüße, Alois
__________________
Post © Alois 2015 – Alle Rechte vorbehalten – kein Teil darf in irgendeiner Form ohne schriftliche Genehmigung des Autors kritisiert werden!

Alt 23.01.2014, 17:42   #8
Microwave
 
Ultimate Boot CD (GRUB4DOS?) mit Bootmgr starten - Standard

Ultimate Boot CD (GRUB4DOS?) mit Bootmgr starten



Hi, komme partout nicht auf einen grünen Zweig.

Hab wieder einiges herumprobiert, aber alles ist fehlgeschlagen.
@mort: Habe zuerst Easy-BCD heruntergeladen und damit mehrere Male versucht dem Bootmgr beizubringen, dass er die UBCD laden soll.
Leider ist dies fehlgeschlagen.
Versuche mit "ISOtoUSB" endeten mit einer nicht erkennbaren USB-Festplatte, was ich glücklicherweise mit HxD schnell reparieren konnte.

Danach habe ich den Ratschlag von Alois befolgt und die Dateien des USB-Sticks auf die FAT32-Partition kopiert, nachdem ich Diskpart habe laufen lassen.

Da ich nicht wusste, was ich jetzt im Easy BCD einstellen sollte (die vielen Möglichkeiten verwirren mich komplett), probierte ich einfach ein paar Sachen aus.

Was ich aber nicht fertigbrachte, ist, dem Easy BCD zu sagen, dass er die Datei grldr im Verzeichnis /boot/grub/ auf der FAT32-Partition laden soll.


Da ich immer weniger verstehe, würde ich gerne wissen, ob das überhaupt möglich ist, was ich machen will.

Also: Angenommen ich kopiere ein FUNKTIONIERENDES UBCD-System vom 8GB-Stick auf die FAT32-Partition der 150GB-USB-Festplatte,
was genau muss ich tun (welche Komponenten, Dateien, wahtever muss ich "dazwischenschalten"), damit ich im Bootmanager-Menü von Windows7 einen Eintrag habe, der mir das UBCD-System lädt?!

Wie haue ich auf die FAT32-Partition einen Bootsektor, der mir den GRUB4DOS-Lader der UBCD lädt, und sollte ich dann diesen Sektor dumpen und den BCD-Eintrag darauf verweisen lassen?

Nochmal Randbedingungen zusammengefasst:
-> 150GB-Platte hat Windows7 MBR und hat eine NTFS-Partition und eine FAT32-Partition
-> MBR lädt VBR?? und startet Bootmgr, der die 6 BCD-Optionen anzeigt (bis dahin klappts ja einwandfrei....)
-> Dann der 6 Eintrag soll IRGENDWIE den Hauptloader der UBCD ankicken, bloß wie?


Grüße - Microwave

Alt 23.01.2014, 18:05   #9
Alois S
 
Ultimate Boot CD (GRUB4DOS?) mit Bootmgr starten - Standard

Ultimate Boot CD (GRUB4DOS?) mit Bootmgr starten



Also: Wenn du mit diskpart nacheinander beide Partitionen bootfähig machst, dann müssten theoretisch im Windows7-Loader auch beide Starteinträge zu sehen sein, insofern sich auf jeder Partition auch etwas bootfähiges befindet - allerdings habe ich selbst in der Praxis (außer parallele Betriebssysteme) noch nie eine andere CD integriert.....
Wenn sich hier keiner meldet, der damit praktische Erfahrungen gesammelt hat, bleibt dir höchstens noch, die Dokumentationen dieser Cd sowie von "easy BCD" genauestens zu studieren - gut möglich, dass du dann die Lösung findest.

Aber eines steht fest: Wenn du mit "Add Entry" etwas hinzufügst und den genauen Pfad dazu angibst, dann klappt so etwas auch - sowohl mit "easyBCD" als auch mit dem "Konsolen-BCDedit" !

Liebe Grüße, Alois
__________________
Post © Alois 2015 – Alle Rechte vorbehalten – kein Teil darf in irgendeiner Form ohne schriftliche Genehmigung des Autors kritisiert werden!

Alt 24.01.2014, 23:38   #10
Microwave
 
Ultimate Boot CD (GRUB4DOS?) mit Bootmgr starten - Standard

Ultimate Boot CD (GRUB4DOS?) mit Bootmgr starten [gelöst]



OK, nachdem ich vor lauter MBR, VBR und BCD "den Bootcode nicht mehr gesehen habe", hat mein Bruder nun doch eine Lösungsmöglichkeit beim Easy-BCD gefunden.

Er hat die Fähigkeit von Easy-BCD, direkt ISO-Abbilder starten zu können, auf ein heruntergeladenes Image der Ultimate Boot CD angewendet, wobei er das ISO-Image direkt im Stammverzeichnis der NTFS-Partition platziert hatte.
Beim Startversuch erscheinen jetzt sechs Starteinträge und der sechste lädt das komplette "Ultimate Boot CD"-System direkt aus dem ISO heraus:

Augenscheinlich lädt der ursprüngliche Start-Manager von Vista einen speziellen Lader von Neosmart (Produzenten des Easy-BCD-Tools), der danach wiederum ein Zwischenlinux lädt, welches seinerseits das ISO-Abbild und damit das UBCD-System bootet.


Danke für die Hilfe bisher, auch wenn es nicht wirklich gefruchtet hat(te)(bis auf den Tip, Easy-BCD zu nutzen!)

Grüße - Microwave

Antwort

Themen zu Ultimate Boot CD (GRUB4DOS?) mit Bootmgr starten
beschädigt, boot, boot error, bootmgr, device, dos, dualboot windows/linux, eingestellt, einträge, error, fehler, funktioniert, grub, grub4dos, mac, neue, neuen, opera, platte, rechner, schuld, starten, systeme, tipps, tools, ultimate boot cd, wahrscheinlich, windows, windows 7



Ähnliche Themen: Ultimate Boot CD (GRUB4DOS?) mit Bootmgr starten


  1. Windows 10 bootet nicht (Reboot and select proper boot device or insert boot media in selected boot device and press a key)
    Alles rund um Windows - 18.10.2015 (4)
  2. Windows 7 Ultimate 64 bit mit nur 2 GB RAM ?
    Alles rund um Windows - 17.10.2015 (5)
  3. Fehlermeldung beim Starten von Win 8.1 - RunDll Problem bei Starten Falscher Parameter
    Alles rund um Windows - 04.10.2015 (13)
  4. Sicherheitscenter ist deaktiviert und lässt sich auch nicht starten win7 ultimate 64bit
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 27.12.2014 (10)
  5. Windows 7 Ultimate: Trojan.Zbot.OLE
    Log-Analyse und Auswertung - 04.12.2013 (9)
  6. GVU-Trojaner windows 7 ultimate
    Log-Analyse und Auswertung - 12.08.2013 (19)
  7. Sony Vaio fährt nicht hoch "Bootmgr fehlt"!
    Alles rund um Windows - 26.06.2013 (6)
  8. Probleme mit Laptop, Win7 Ultimate x64
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 28.03.2013 (3)
  9. Systemwiederherstellung, von CD starten und Aufrufen des boot menues funktionieren nach Befall durch "P0lizeitrojaner"nicht mehr
    Log-Analyse und Auswertung - 26.03.2013 (6)
  10. Windows 7 Ultimate aufräumen
    Alles rund um Windows - 05.12.2012 (5)
  11. Windows Ultimate Safeguard entfernen
    Anleitungen, FAQs & Links - 20.08.2012 (2)
  12. BOOT\boot.bin kann nicht ausgeführt werden o.O
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 04.02.2012 (2)
  13. Hijackthis Log und Vista Ultimate 64 Bit
    Log-Analyse und Auswertung - 11.09.2009 (2)
  14. Vista Ultimate + FF3.5 Zertifikate
    Log-Analyse und Auswertung - 03.07.2009 (0)
  15. Ultimate Cleaner,... infiziert
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 31.05.2008 (15)
  16. Ultimate Defender etc.
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 27.02.2008 (2)
  17. WinVISTA-Ultimate winupdater.exe
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 12.07.2007 (5)

Zum Thema Ultimate Boot CD (GRUB4DOS?) mit Bootmgr starten - Hi Community, Ich bin aktuell gerade am Verzweifeln, beim Versuch, die "bootmgr" von Windows7 dazu zu bewegen, den GRUB4DOS-Lader der Ultimate Boot CD 5.11 zu laden. Ziel der "Übung" sollte - Ultimate Boot CD (GRUB4DOS?) mit Bootmgr starten...
Archiv
Du betrachtest: Ultimate Boot CD (GRUB4DOS?) mit Bootmgr starten auf Trojaner-Board

Search Engine Optimization by vBSEO ©2011, Crawlability, Inc.