Zurück   Trojaner-Board > Web/PC > Alles rund um Windows

Alles rund um Windows: Partition nicht zugeordnet

Windows 7 Hilfe zu allen Windows-Betriebssystemen: Windows XP, Windows Vista, Windows 7, Windows 8(.1) und Windows 10 - als auch zu sämtlicher Windows-Software. Alles zu Windows 10 ist auch gerne willkommen. Bitte benenne etwaige Fehler oder Bluescreens unter Windows mit dem Wortlaut der Fehlermeldung und Fehlercode. Erste Schritte für Hilfe unter Windows.

Antwort
Alt 08.07.2013, 07:48   #1
rolikx23
 
Partition nicht zugeordnet - Standard

Problem: Partition nicht zugeordnet



Hallo,

hab das Windows 7 Home Premium neu aufgesetzt und funktioniert soweit gut.
bei der Festplatten Partition habe ich 1x ca. 80GB, dort hab ich das Win7 drauf und
1x ca. 853GB dort steht jetzt in der Computerverwaltung nicht zugeordnet!
Leider speichert es jetzt alles bei der 1. Partition (Bilder, Dokumente, etc).

Ich möchte gerne alle meine Daten auf der 2. Partition (853GB) speichern,
was muss ich tun?

Alt 08.07.2013, 10:24   #2
jrahe
/// Helfer-Team
 
Partition nicht zugeordnet - Standard

Partition nicht zugeordnet Anleitung / Hilfe



Hallo "rolikx23",
...ich kenn mich eher mit Windows XP aus, vieles davon sollte sich aber auch für Win 7 anwenden lassen.

In dem vorherigen Thread http://www.trojaner-board.de/137622-...tallieren.html vom 03.07.2013 schreibst Du, das die Festplatt komplett formatiert wurde.
Somit kann davon ausgegangen werden, daß sich jetzt keine Daten auf der "2. Partition" befinden.

Vermutlich hast Du bei der Installation von Windows mit der Festlegung der Partitionsgröße für das System auf 80 GB den Rest (= 853 GB) als nicht formatiert/nicht zugewiesen hinterlassen.
Du müsstest also entweder mit Windows-Bordmitteln (unter XP Systemsteuerung -> Verwaltung -> Computerverwaltung -> Datenträgerverwaltung) oder mit einem Tool wie z.B. "Easeuse Partition Manager" Freeware (Hersteller-Link) (Download bei "Filepony") eine neue zugewiesene Partition erstellen.

Empfehlen würde ich in diesem Fall nicht nur eine weitere Partition mit 853 GB zu erstellen, sondern sich je nach Bedarf und individueller Situation mehrere Partitionen erstellen.
Dies hätte den Vorteil der leichteren Datenpflege, der leichteren Sicherung und der geringeren Fragmentierung des Datenträgers.

Beispiel eines Konzeptes für die Partitionierung:
D: 10 GB Daten (=> "Eigene Dateien")
E: 5 GB Dokumente
F: 5 GB Dropbox
G: 200 GB Fotos
H: 200 GB Videos
I: 200 GB Musik
180 GB frei lassen (=> z.B. für spätere Installationen weiterer Betriebssysteme, Linux etc.)
53 GB als versteckte Partition für System-Images (Image-Erstellung z.B. mit Acronis)

Bei dem frei belassenen Speicherplatz von 180 GB können später weitere Partitionen eingerichtet oder nach Bedarf auch weitere Betriebssystem installiert werden.
Ebenso lassen sich die Partitionsgrößen der anderen Partitionen später auch noch anpassen.


Prinzipiell würde ich immer empfehlen:
a) den Pfad für "Eigene Dateien" auf eine andere Partition zu legen, so daß die Systempartition kleiner bleibt, nicht so schnell fragmentiert und vor allem bei einem Zurückspielen eines Images die Daten und Dokumente auf "Eigene Dateien" erhalten bleiben und nicht vom alten Stand überschrieben werden.

b) zusätzlich eine weitere Partition für Daten und Dokumente anlegen, in die wichtige Daten verschoben werden, da bei einem eventuellen Malware-Befall die Daten Daten in "Standard-Verzeichnissen" wie z.B. "Eigene Dateien" stärker gefährdet sind als diejenigen in individuellen Verzeichnissen.

Gruß Jörg
__________________


Alt 08.07.2013, 22:18   #3
rolikx23
 
Partition nicht zugeordnet - Standard

Partition nicht zugeordnet Details



Vielen Dank für deine schnelle Antwort Jörg.

Ich habe jetzt die 2. Partition mal formatiert im NTFS Format, hat ewig gedauert.
Du hast recht, bei der Win7 Installation hab ich diese Partition nicht formatiert/nicht zugewiesen hinterlassen.

Also jetzt steht da in der Computerverwaltung:

Volume(J
853.39 GB NTFS
Fehlerfrei (Primäre Partition)


Also wie geh ich weiter vor damit ich alle meine Daten (Bilder, Dokumente, Musik,etc)
automatisch dahin speichere?
__________________

Alt 09.07.2013, 09:04   #4
jrahe
/// Helfer-Team
 
Partition nicht zugeordnet - Standard

Lösung: Partition nicht zugeordnet



Hallo rolix23,
...super, deine 850 GB hast Du ja nun schon mal wieder zur Verfügung

Deine Frage:
Zitat:
Zitat von rolikx23 Beitrag anzeigen
...damit ich alle meine Daten (Bilder, Dokumente, Musik,etc)
automatisch dahin speichere?
beinhaltet eigentlich mehrere Punkte:
1. "alle Daten" und
2. "automatisch"

==============================================
Kurze Antwort:
Du mußt den Speicherpfad für "Eigene Dateien" zu dem gewünschten Ort (z.B. J:\Daten) wie unter 2a. beschrieben festlegen und in allen weiteren Anwendungen, die solche Daten bearbeiten resp. speichern, den Speicherort in den Einstellungen definieren.

==============================================
Ausführlichere Antwort:

1. was sind "alle Daten (Bilder, Dokumente, Musik, etc.)"
- standardmäßig nutzt Windows für viele Daten den Bereich "Eigene Dateien" mit den Unterordnern "Eigene Musik", "Eigene Videos", usw. als vorgeschlagenen Speicherort.
Diese Daten können von sehr verschieden Anwendungen kommen: Officepaket, CAD-Programm, Videoschnitt usw., sie können aber genauso gut auch von Dir importiert werden vom USB-Stick, von der Digitalkamera, ... oder aber auch aus dem Internet heruntergeladen worden sein.
Es gibt also sehr viele unterschiedliche Datenquellen, aus denen sehr verschieden Formate resultieren.

Ich persönlich würde daher "alle Daten" nicht gleichbehandeln wollen. Musik und Bilder z.B. gehörn für mich jeweils in einen speziellen Ordner und nicht in das große "Sammelbecken" "Eigene Dateien".
=> je nach Dateityp/Anwendung und individueller Nutzung bieten sich mehrere Speicherorte als nur "Eigene Dateien" an.


2. automatisches speichern

2a. Einstellen des Speicherpfades
- da "Eigene Dateien" der Standard ist, sollte dessen Speicherort zunächst von der Systempartition C: weggelegt werden auf eine andere Partition
In Deinem konkreten Fall z.B. auf "J:\Daten"
=> erst den neuen Zielordner anlegen, dann bei "Eigene Dateien" auf Eigenschaften -> Zielordner (direkt eingeben oder Ziel suchen lassen)
=> ab jetzt werden alle bisherigen Daten in "Eigene Dateien" an den neuen Ort verschoben sowie neue automatisch dort gespeichert und nicht mehr auf C:


- für die Daten/Dokumente, die nicht in "Eigene Dateien", sondern in einem separaten Ordner gespeichert werden sollen, kann in den meisten Anwendungen der Speicherpfad individuell vorgegeben werden.
=> (exemplarisch) Menu -> Extras -> Einstellungen

Durch Vorgabe eines speziellen Speicherortes wird dieser dann beim Abspeichern eines Dokuments oder einer Datei automatisch vorgeschlagen anstelle des Standards "Eigene Dateien"

Beispiele: im Browser "Firefox" habe ich den Speicherort für Downloads auf den Desktop gelegt, da ich diese Dateien gleich "weiterverarbeite" und/oder wegsortiere.
=> (Firefox) Menu -> Extras -> Einstellungen -> allgemein (1. Tab) -> durchsuchen (zum Festlegen des Speicherorts)


2b. zusätzliche automatisches Backup
- auch Backup-Tools zur Datensicherung können oft so eingestellt werden, daß sie automatische Sicherungen an einem vorgegebenen Zielort anfertigen


2c. zusätzliche Online-Speicher

- mit der Nutzung von Onlinespeicher (= Cloud) können Dateien automatisch als Kopie gespeichert werden. Bei der Nutzung von z.B. "Dropbox" werden Daten z.B. per drag&drop auf den Ordner gezogen und automatisch online gesichert.


==============================================
Soweit zu Deiner Frage...

Jetzt noch einmal zu Deiner neuen Partition:

Anderer Laufwerkbuchstabe
- in der beschriebenen Datenträgerverwaltung kannst du der Partition auch einen anderen Laufwerksbuchstaben zuweisen als J:
=> Auswahl der zu ändernden Partition -> rechter Mausklick -> Laufwerkbuchstaben und -pfade ändern
(Änderungen an schon bestehenden Partitionen werden nach Neustart des Systems übernommen)


Weitere Partitionen
Ebenso kannst Du auch noch weitere Partitionen anlegen.
Das bietet sich ein Tool an wie z.B. der "Easeuse Partition Manager" (Download bei Filepony)
- zunächst müsstest du die bisherige Partition J: verkleinern, um dann in dem freigewordenen bzw. nicht zugeordneten Speicherplatz neue Partitionen anzulegen.
- beim Anlegen dieser neuen Partitionen dann NICHT "primär" wählen (würde nur für weitere bootfähige Systeme benötigt werden, 2. Windows u.ä.), sondern "erweiterte Partition".
- ausserdem kannst du gleich beim Erstellen die neue Größe festlegen und musst nicht immer den gesamten verbliebenen Platz nehmen.

==============================================
Viel Erfolg weiterhin bei der Einrichtung und Optimierung deines Systems
__________________
Gruß Jörg

Geändert von jrahe (09.07.2013 um 09:56 Uhr) Grund: Bereich "Weitere Partitionen" ergänzt

Alt 10.07.2013, 19:20   #5
rolikx23
 
Partition nicht zugeordnet - Standard

Wie Partition nicht zugeordnet



vielen Dank für deine ausführliche Antwort

habe jetzt mal die Ordner unter meinem Benutzernamen auf die 2. Part. verschoben (Volume J

nur leider kann ich den Ordner Bibliotheken nicht verschieben, dort hats 4 Ordner: Bilder, Dokumente, Musik, Videos.
kann auch diesen Ordner nicht löschen!

was soll ich tun? bekomme hier bald ein riesen chaos


Alt 10.07.2013, 21:00   #6
jrahe
/// Helfer-Team
 
Partition nicht zugeordnet - Standard

Wo Partition nicht zugeordnet Lösung!



Hallo rolikx23,
Zitat:
Zitat von rolikx23 Beitrag anzeigen
...bekomme hier bald ein riesen chaos...
...nach meiner persönlichen Erfahrung bekämst Du eher das Chaos, wenn Du nichts verschieben und alles auf einer "riesigen" System-Partition belassen würdest.

Der Ansatz, Deine Daten von C: auszulagern, ist doch sehr gut.

Allerdings hätte ich persönlich aus der jetzt immer noch "riesigen" 2. Partition (J: ) mehrere kleinere Partitionen erstellt, denen ich dann immer spezielle Aufgabenbereiche zugewiesen hätte.

Zitat:
Zitat von rolikx23 Beitrag anzeigen
...nur leider kann ich den Ordner Bibliotheken nicht verschieben...
...das liegt meines Wissens daran, das diese "Bibliothek" unter Win 7 eher als eine Sammlung von Links zu den verschiedenen Ordnern aufzufassen ist und gar keinen wirklichen Ordner darstellt. In der Bibliothek sind also nur die Verweise zu den jeweiligen Speicherorten gesammelt. Somit können in der Bibliothek für "Eigene Musik" zum Beispiel der Ordner "Musik" von Partition J: sowie auch ein Ordner "Musik" von einer weiteren Partition K: gemeinsam erscheinen, obwohl beide Ordner nicht wirklich auf C: gespeichert sind.
Ich hoffe, das war erstens einigermaßen richtig und zweitens auch halbwegs verständlich erklärt.


Zitat:
Zitat von rolikx23 Beitrag anzeigen
...habe jetzt mal die Ordner unter meinem Benutzernamen auf die 2. Part. verschoben...
Du solltest auch weniger diesen Ordner verschieben, als eher dessen Pfad in den Eigenschaften des Ordners ändern (zumindestens unter XP wird dann dessen Inhalt automatisch vom System an den neuen Speicherort verschoben).
=> wie unter 2a. im Post #4 beschrieben

Wie dies genau unter Windows 7 aussieht, kann ich allerdings nicht sagen.
Funktioniert denn das Speichern von Dateien unter Deinem Benutzernamen so wie gewünscht, daß sie jetzt auf J: gespeichert werden?
__________________
--> Partition nicht zugeordnet

Alt 10.07.2013, 21:07   #7
rolikx23
 
Partition nicht zugeordnet - Standard

Partition nicht zugeordnet



ja das Speichern von Daten geht soweit das es in der 2. Partition landet.

leider sind aber so Geisterordner entstanden und manchmal wird das Bild oder Dokument in 2 versch. Ordner abgelegt!

Alt 10.07.2013, 21:26   #8
jrahe
/// Helfer-Team
 
Partition nicht zugeordnet - Standard

Partition nicht zugeordnet



...was heißt "Geisterordner" in diesem Zusammenhang für Dich?

Ich vermute, daß die Datei (z.B. ein Bild) jetzt korrekt auf J: gespeichert wird.
Zusätzlich wird es als Link in der Bibliothek aufgeführt und "erscheint" dort auch als Datei, ist aber real dort gar nicht gespeichert.

Ein ähnliches Beispiel in diesem Zusammenhang von meinem eigenen Rechner:
Mir waren die von iTunes auf C: abgelegten Sicherungen des iPhones/iPads deutlich zu groß. Da der Speicherpfad in iTunes nicht individuell eingestellt werden kann und dieser immer in den Benutzerdaten auf C: liegt, habe ich eine Technik angewandt, die auch von Windows 7 verwendet wird: einen sogenannten "hard link", der als Quelle den originären Ordner in den Benutzerdaten hat und als Ziel auf einen Ordner auf einer anderen Partition verweist. Real werden also jetzt die Sicherungskopien (wie bei Dir z.B. die Bilder) in einem eigenen Ordner auf einer anderen Partition gespeichert. Trotzdem erscheinen diese Daten im Dateimanager ganz normal, als wenn sie auch dort gespeichert wären (wie bei Dir in der Bibliothek). Tatsächlich aber ist es nur ein Verweis...
__________________
Gruß Jörg

Alt 10.07.2013, 21:49   #9
rolikx23
 
Partition nicht zugeordnet - Standard

Partition nicht zugeordnet



mit Geisterordner meine ich Ordner die doppelt erscheinen aber nichts darin abgelegt wird.
ehrlich gesagt habe ich dermassen den Ueberblick verloren

Alt 10.07.2013, 21:59   #10
jrahe
/// Helfer-Team
 
Partition nicht zugeordnet - Standard

Partition nicht zugeordnet [gelöst]



Sorry, aber da kann ich Dir mit meinem "XP-Wissen" wohl leider nicht mehr weiter helfen.

Solche Phänpmene mit "Geisterordnern" habe ich bisher noch nicht gehabt... ???

Das scheint dann doch eher Windows 7 spezifisch zu sein...
__________________
Gruß Jörg

Alt 11.07.2013, 21:57   #11
felix1
/// Helfer-Team
 
Partition nicht zugeordnet - Standard

Partition nicht zugeordnet [gelöst]



Die Lektüre sollte zielführend sein
__________________
LG

Der Felix

Keine Hilfe per PN und E-Mail

Antwort

Themen zu Partition nicht zugeordnet
aufgesetzt, bilder, compu, daten, dokumente, festplatte, festplatten, funktionier, funktioniert, home, home premium, neu, partition, platte, platten, premium, speicher, speichern, speichert, win7, windows, windows 7, windows 7 home, windows 7 home premium, zugeordnet



Ähnliche Themen: Partition nicht zugeordnet


  1. Sporadische Update.exe-Fehlermeldung, die nicht zugeordnet werden kann
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 24.08.2015 (5)
  2. beim öffnen von Ordnern Fenster: "..kein Programm zur Durchführung dieser Aktion zugeordnet..."
    Alles rund um Windows - 16.07.2014 (0)
  3. Win7: GData: Virenwächter nicht aktivierbar - Magic Partition Recovery will immer installiert werden
    Log-Analyse und Auswertung - 20.05.2014 (6)
  4. My Book ™ Elite ™ externe Festplatte ist ein SATA-Laufwerk läuft in einem Standard-Partition nicht
    Netzwerk und Hardware - 18.06.2013 (8)
  5. TR/Crypt.XPACK.Gen 2 auf nicht genutzer Partition - ignorieren?
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 15.03.2013 (3)
  6. Unbekannter Ordner 'boot' in Nicht-OS Partition
    Alles rund um Windows - 24.08.2012 (9)
  7. Dynamische Partition in einfache Partition umwandeln.
    Alles rund um Windows - 24.11.2010 (4)
  8. Für diesen Vorgang ist keine Anwendung der angegebenen Datei zugeordnet.
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 01.07.2010 (5)
  9. Win 7 - Partition lässt sich nicht verkleinern
    Alles rund um Windows - 23.04.2010 (3)
  10. nach provoziertem Shutdown wird Partition nicht mehr erkannt
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 06.04.2010 (7)
  11. Partition bei Windows XP
    Alles rund um Windows - 22.12.2009 (4)
  12. Windows Ordner in Nicht-System-Partition
    Log-Analyse und Auswertung - 14.08.2009 (2)
  13. rücksicherung einer partition nicht erkannt ....
    Alles rund um Windows - 20.07.2009 (4)
  14. Resycled\boot.com Partition kann nicht geöffnet werdem
    Log-Analyse und Auswertung - 11.01.2009 (0)
  15. DLAN funzt nicht/keine Netzwerkadresse zugeordnet
    Netzwerk und Hardware - 25.02.2008 (1)
  16. Partition verschwunden
    Alles rund um Windows - 19.06.2005 (2)

Zum Thema Partition nicht zugeordnet - Hallo, hab das Windows 7 Home Premium neu aufgesetzt und funktioniert soweit gut. bei der Festplatten Partition habe ich 1x ca. 80GB, dort hab ich das Win7 drauf und 1x - Partition nicht zugeordnet...
Archiv
Du betrachtest: Partition nicht zugeordnet auf Trojaner-Board

Search Engine Optimization by vBSEO ©2011, Crawlability, Inc.